Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sauerland 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 01.02.2019 - 21:48

Hessens Kinder haben heute Zerugnisse bekommen ! Und nach der 3. Stunde aus! Auch am Montag haben Hessens Schulen geschlossen!


Mirko
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 25.12.2015 - 10:46
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dortmund
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Mirko » 01.02.2019 - 23:14

Marvin hat geschrieben:
01.02.2019 - 21:38
Weshalb ist es aktuell unter der Woche so voll? Nur wegen des verlängerten Wochenendes in Niedersachsen?
Ich denke neben den Winterferien in Niedersachsen ist die gute Schneelage hierfür verantwortlich. Wenn sogar im Ruhrgebiet Schnee liegt wird es im Sauerland erst richtig voll. Die Lust auf Skifahren steigt dann bei den meisten Menschen erst so richtig. Im Moment erleben wir ja auch das erste mal für diese Saison optimale Verhältnisse.

Das Publikum war heute für winterberger Verhältnisse recht deutsch. Die großen Besucherströme aus den Niederlanden kommen erst noch...

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 609
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Ostwestfale » 01.02.2019 - 23:43

gamblealpin hat geschrieben:
01.02.2019 - 12:08
Die Webcams in Willingen sehen heute am Freitag schon nach unangenehmen Wartezeiten und vollen Pisten aus. Wie soll denn das erst am Wochenende werden 8O

Ist jemand vor Ort und kann den Eindruck bestätigen?


/ als reiner Anfänger wird man die erste Zeit auch in Willingen/ Winterberg ohnehin auf den Übungshängen verbringen. Da würde ich ehr ein kleineres, nicht zu überfülltes Gebiet empfehlen. Wenn schon fortgeschrittener Anfänger ebenfalls. :wink:
Ich war heute Abend da..Anfangs war es noch recht überschaubar aber gegen halb 8 musste man schon einige Minuten am Wilddieb und am Ettelsberg warten.
Köhlerhagen ging ohne große Wartezeiten war aber auch die schlechteste Piste..Im Steilstück hatte es schon recht viel Eis teilweiße.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ostwestfale für den Beitrag:
gamblealpin

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 02.02.2019 - 14:28

Heute muss es irre voll sein. Nachbar hat mir ein Bild vom Sonnenhang gezeigt. Da stehen sie wie vor 25 Jahren den Berg hoch in der Schlange.

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1822
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 02.02.2019 - 20:52

Ja - heute war Großkampftag. Ich habe Willingen und Winterberg auf den Webcams selten so voll erlebt - und dabei hatten wir nicht einmal Kaiserwetter.
Die NDS-Zeugnisferien machen sich sehr bemerkbar - jede familientaugliche Fewo in Willingen und Winterberg ist ausgebucht.
Ich habe auch über die Warteschlangen am Sonnenhang + oberer Wilddieb gestaunt! An der Dorfwiese ging es, da hat sich die Verdoppelung der Liftkapazität sichtlich bemerkbar gemacht. Dafür dar die Piste hoffnungslos überfüllt.
In Winterberg war auf der Cam Büre-Herrloh zu erkennen, dass die Menschentrauben vor den beiden Lifte bei Möppi so groß waren, dass sie sich am Ende fast verbunden haben - da gab es kein durchkommen mehr - Wahnsinn! 8O

Postwiese war auch noch sehr voll - in Altastenberg standen am Westfalenhang stets nur ca. 10-15 Leute an. Hunau war auch ok. Da ja derzeit alle Lifte im Sauerland laufen, sollte man morgen jedes andere Skigebiet wählen außer Willingen/Winterberg meiden - wenn man einen entspannten tag haben möchte.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de - Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 02.02.2019 - 22:55

Wobei man sagen muss, dass heute am Sternrodt schon Gemüse durchkam und es im Tal taute. Mir egal, auf der Hochheide war es schön und frostig.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2478
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1026 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 02.02.2019 - 23:31

Bist du vom Sternrodt noch bis darüber?

Ich war heute in verschiedenen Kleingebieten:
1) Wildewiese: Leider zunächst nur der Schomberglift geöffnet (lt. HP sollten alle 3 Lifte laufen), ab 11 dann auch der Gnurrenlift geöffnet. Dort dann kaum Wartezeiten, am Schomberglift immer 2-5 min. Insbesondere die rot markierten Pisten zeigten schon von Beginn an braune Stellen, links im Wald auf den blauen Varianten blieb es weiß.
Die roten ließen sich trotzdem recht gut fahren, Steine gab es kaum.

2) Hohe Lied: Im steileren Bereich sehr dünne Schneeauflage, viele Maulwurfshügel oder dergleichen sorgten für quasi unvermeidbaren Steinkontakt. Dafür wenig los.

3) Poppenberg (Brilon): Ebenfalls kaum was los, kaum Steine, aber einige braune Stellen (soweit das beim Flutlicht zu erkennen war). Der Schnee war hier zudem nicht so feucht wie an der Hohen Lied.


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 02.02.2019 - 23:40

Ja, aber wir waren wandern und schlitteln. Für Abfahrt war es mir heute zu voll und zu mild.

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 03.02.2019 - 11:39

Oh - Am Ritzhagen ist ja so voll wie an einem Sommertag im Freibad!

Es sind ja auch die letzten Tage! Die muss man ausnutzen! Nur nicht unbedingt hier in den Hauptskigebieten!
Dann ab Wochenmitte zeichnet sich eine nachhaltige Milderung ab, die Bedingungen werden sich schrittweise verschlechtern! Auf Naturhängen ist dann schnell Schluss!
Aber in der 2. Februarhälfte - da braucht man gar kein Wetterexperte zu sein - kommt meistens nochmal ein Kaltluftvorstoß! Deshalb glaube ich, der Winter ist im Sauerland noch lang nicht zu Ende!

snow*Uwe

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 864
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von ThomasZ » 03.02.2019 - 11:48

Obwohl ich nur gut 100km von den Skiliften im Sauerland wohne, war ich erst einmal da. Und da hat es mich an der Postwiese so enttäuscht, dass es mich überhaupt nicht mehr reizt.

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 614
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marvin » 03.02.2019 - 12:13

ThomasZ hat geschrieben:
03.02.2019 - 11:48
Obwohl ich nur gut 100km von den Skiliften im Sauerland wohne, war ich erst einmal da. Und da hat es mich an der Postwiese so enttäuscht, dass es mich überhaupt nicht mehr reizt.
Und das hat was genau mit der Schneesituation im Sauerland zu tun?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marvin für den Beitrag:
GIFWilli59

grosser_garland
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 06.09.2007 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von grosser_garland » 03.02.2019 - 12:26

Ich war gestern abend in Willingen zum Flutlichtfahren. Es war sehr leer, Wartezeiten eigentlich nur am Sonnenlift. Am Wilddieb musste man max. 5 Bügel warten, an Gondel und K1 ging es genauso schnell. Schnee war durchschnittlich.
Schon interessant, wie ein Gebiet tagsüber so überfüllt und abends so leer sein kann.

Unschön sind die schon öfter beschriebenen vielen Anfänger am K1, die es dort zu Schleppliftzeiten nicht gab.

Benutzeravatar
Skimarkus
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 20.08.2018 - 20:15
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Skimarkus » 03.02.2019 - 14:45

Dafür war es am Freitagabend in Winterberg total voll. Am schnellsten ging es am Poppenberg. BBX dauert lange, QJ ging so. KlB Mal so, Mal so. Viele Honks am Lift, die einem immer auf den Schi einstehen, oder sich seitlich anstellen. Nervt mega.
Pisten waren jedoch in einem sehr guten Zustand. Es gab sogar einige eisige Stellen. Ich liebe dieses Geräusch, wenn die Kante beim Schwung sich ins Eis Fräser.. Die fluffigen Schneehaufen störten kein bisschen. Etwas weniger Menschen und es wäre ein astreiner Schiabend geworden.


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von judyclt » 03.02.2019 - 15:51

Winterberg hat sich für abends für uns disqualifiziert, seitdem die Kappe nicht mehr dabei ist. Dazu noch die vielen Anfänger und generell der Rummel auf den kurzen Pisten. Dann lieber tagsüber ab Mitte März.
Hier beim Rodeln oberhalb Brilons war es schön, aber der Schnee wird schon schwerer.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 311
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marmotte » 03.02.2019 - 17:12

grosser_garland hat geschrieben:
03.02.2019 - 12:26
Unschön sind die schon öfter beschriebenen vielen Anfänger am K1, die es dort zu Schleppliftzeiten nicht gab.
Ist die Piste am K1 auch voller geworden im Vergleich zu früher ?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Volker_Racho

grosser_garland
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 06.09.2007 - 20:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von grosser_garland » 03.02.2019 - 17:53

Marmotte hat geschrieben:
03.02.2019 - 17:12
grosser_garland hat geschrieben:
03.02.2019 - 12:26
Unschön sind die schon öfter beschriebenen vielen Anfänger am K1, die es dort zu Schleppliftzeiten nicht gab.
Ist die Piste am K1 auch voller geworden im Vergleich zu früher ?
Schwierig zu beantworten. Der Hang war nicht voll, aber im mittleren Stück lief es (subjektiv) in der Vergangenheit "flüssiger". Die Piste ist auf ganzer Länge jedoch deutlich breiter geworden. Engstellen wie die alte Brücke in Höhe Einstieg Köhlerhagen2 gibt es nicht mehr.
Ob das jetzt gut ist, muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Die Piste ist zwar länger, aber (für mich) auch langweiliger geworden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor grosser_garland für den Beitrag:
Marmotte

Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2478
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1026 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 03.02.2019 - 17:56

judyclt hat geschrieben:
03.02.2019 - 15:51
Winterberg hat sich für abends für uns disqualifiziert, seitdem die Kappe nicht mehr dabei ist.
Wann war da denn das letzte Mal Flutlicht?
MMn würd es sich für die da auch lohnen, zumindest in den Hauptwochen, FL anzubieten. Knackpunkt ist natürlich die Parkplatzsituation dort. Die meisten Parkplätze sind ja am Bremberg.
Hier beim Rodeln oberhalb Brilons war es schön, aber der Schnee wird schon schwerer.
Unweit des SLs?
Marmotte hat geschrieben:
03.02.2019 - 17:12
Ist die Piste am K1 auch voller geworden im Vergleich zu früher ?
Ja auf jeden Fall! Außer zu den Zeiten, als früher mal Kö1+Kö2 beide den Steilhang bedient haben, war früher immer weniger los.
Der Zugewinn an Nennförderleistung beträgt ja 50% (von ca. 1906 P/h auf 3000 P/h, wobei es idR wohl "nur" 2000-2750 sind).

Gerade im modellierten Flachstück finde ich eine Linie links am Zaun lang noch am Besten. Die alte Piste links finde ich auch gut, wenn auch vergleichsweise stark kupiert - ist man ja gar nicht mehr gewohnt :lach:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
Marmotte

Marvin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 614
Registriert: 28.12.2011 - 16:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Marvin » 03.02.2019 - 18:08

Ich vermute, dass Flutlichtski isoliert an der Kappe nicht genügend Leute anziehen würde. Wenn man ohnehin den vollen Preis zahlt, wird man i. d. R. auch im Hauptgebiet unterwegs sein. Zusätzlich die Schneewittchen- und Panoramabahn laufen zu lassen wäre dann wohl zu viel Aufwand. Im Bereich der Straßenkreuzung bräuchte es dazu noch eine gesonderte Beleuchtungslösung (wären Straßenlaternen wohl hell genug?), denn Flutlicht direkt an der Bundesstraße würde sicherlich nicht genehmigt werden.

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 466
Registriert: 18.08.2014 - 16:24
Skitage 17/18: 47
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von niknak » 03.02.2019 - 18:58

Was soll man sagen - in Winterberg war es einfach nur voll. Am Samstag mussten sie am Büre Herrloh bis 17:15 die Warteschlange leer fahren.
Instagram: _parkbully <--- (Modell-) PistenBuly-Bilder

Viele Grüße aus dem Sauerland :D


Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 155
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von wmenn » 03.02.2019 - 19:24

Ich war heute in Altastenberg. Ich hatte gestern die Webcam vom Westfalenhang 1 beobachtet und befürchtet, es würde heute ähnlich voll werden. Aber es war dann doch weniger los. Am Westfalenhang 1 nach 10 Uhr Wartezeiten von 4-5 Minuten, aber z. B. am Westfalenhang 2 konnte man bis zum Drehkreuz durchfahren, auch am Schwedenhang gar nicht viel los. Ich bin längere Zeit am Schwedenhang durch den Wald gefahren, die alternative "Freeride Route" kannte ich noch gar nicht :D Der FIS-Hang war am Nachmittag wunderbar bucklig, auch klasse zu fahren.
IMG_20190203_122328.jpg
Freeriden am Schwedenhang :-)
IMG_20190203_144412.jpg
FIS-Hang

Benutzeravatar
Mimus
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 13.08.2018 - 17:42
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Mimus » 03.02.2019 - 19:59

War heute in Willingen und es war eigentlich recht angenehm zu fahren und deutlich besser als erwartet.
Bericht: viewtopic.php?f=45&t=61090
Winter ist schon schön :D ,... außer hier in Düsseldorf, hier ist es einfach nur nass :naja:
2017/18: 6x St. Jakob i.D. 7x Skiwelt
2018/19: 6x Sulden am Ortler 1x Schöneben-Heideralm 1x Willingen

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1131
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von chrissi5 » 03.02.2019 - 23:25

Aufgrund der Horror Bilder von gestern und derTatsache das es genug Auswahl an Naturschnee Gebieten gibt, entschieden wir uns heute für einen Besuch bei den Eschenbergliften in Niedersfeld.
Da mein Handy aber recht schnell den Geist aufgab und ich somit nicht genug Bilder machen konnte, gibt es also keinen kompletten Schneebericht, sondern nur diesen kurz Bericht.
Der Dateianhang 20190203_131721.jpg existiert nicht mehr.
20190203_131721.jpg
20190203_131727.jpg
20190203_132853.jpg
So einige Bügel musste man beim Mittellift schon warten
20190203_133701.jpg
20190203_133839.jpg
20190203_133841.jpg
20190203_140115.jpg
20190203_140314.jpg
Fazit, es gab schon einige braune Stellen und Gras kam hier und da raus. Fremdkontakt gab es aber nicht.
Da ich mit meiner Familie dort war, stand der lockere Spaß natürlich im Vordergrund.
Das Wetter war bewölkt, klar und trocken.
Schön nach mehreren Jahren wieder mal da gewesen zu sein.
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 466
Registriert: 18.08.2014 - 16:24
Skitage 17/18: 47
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von niknak » 06.02.2019 - 16:01

Bild

Am Montag war ich im Skigebiet Bödefeld-Hunau und habe dieses dokumentiert.

Den Bericht findet ihr hier: viewtopic.php?f=45&t=61125
Instagram: _parkbully <--- (Modell-) PistenBuly-Bilder

Viele Grüße aus dem Sauerland :D

Benutzeravatar
Mirk
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2014 - 03:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Mirk » 08.02.2019 - 16:45

Moin zusammen ,

bisher war ich immer nur stiller Mitleser , aber nun bräuchte ich mal eure Hilfe :) Da wir seid Dezember in Niedersfeld ein eigenes Quatier unser eigen nennen dürfen sind wir jetzt öftter im Sauerland unterwegs :D Nun zu meiner Frage , ich bin von Samstag bis einschliesslich Dienstag wieder vor Ort mit nem Kumpel und wir wollen natürlich ab auf die Piste. Irgendwie war ich bisher immer Nur im SLK Winterberg unterwegs da es relativ nah ist und unter der Woche entspannt zu fahren ist. Da wir uns einen 3 Tages Skipass holen , wollen wir den natürlich auch nutzen. Mein Plan war eigentlich Samstag abend Flutlicht in Willingen oder Postwiese (bei Regen fällt das fahren flach muss ich nicht haben)
Sonntag wollten wir bisschen Skigebietshopping machen und vorzugweise die kleineren Gebiete ansteuern wo es nicht so überlaufen wie im SLK Winterberg oder Willingen ist. Leider haben die Eschenberglifte sowie der Sternrodt aufgrund der Schneelage nun dicht (Diese wollte ich ursprünglich Sonntags besuchen) Ich Dachte nun an Züschen , Altastenberg sowie Hunau für Sonntag. Ist das von den Wartezeiten her machbar ? Wie ist eure Einschätzung ? Montags gehts dann ins SLK Winterberg und Dienstag dann nach Willingen , dass sollte ja recht entspannt werden unter der Woche.. Danke im vorraus.. Lg. Mirko

MW8086
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2018 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von MW8086 » 08.02.2019 - 22:15

Es sind zwar Zeugnisferien in NRW und daher werden die Hotels gut ausgelastet sein. Aufgrund des Wetters Sturm und Regen vor allem Sonntag denke ich, halten sich die Tagesgäste in Grenzen. Ich komme gerade vom Flutlicht fahren in Willingen. Es war gut besucht. Aber keine Wartezeiten an den Liften.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste