Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 01.04.2019 - 09:56

Schade um Neklid, in den letzten Jahren wurde so lange es ging offen gehalten, mit dem Anschluss an Klinovec wird das nun anders gehandhabt. Irgendwie verständlich wenn unter der Woche dort nur eine Handvoll Leute fahren. Und andererseits "reicht" das Angebot auf der Nordseite für den April auch, da muss man sich nun wirklich nicht verstecken. Übrigens wurden heute gleich mal alle Webcams mit Blick zur Jachymovska und Neklid abgeschalten, das ist konsequent.

@ V4Show: deine Rechnung zu den Betriebstagen stimmt nicht ganz, in der lfd. Saison haben wir heute den Tag 115 erreicht. Und dank schneereichem Januar kommen noch einige mehr dazu, ob es bis Ostern reicht bleibt abzuwarten. Der März war ca 3°C zu warm im langjährigen Mittel und die kommenden Tage sind mit 5-12°C (Tendenz steigend) auch nicht ideal, aber immerhin trocken und der Taupunkt nicht zu hoch. Wenn die Abkühlung nächste Woche so kommt wie in der Prognose und Regen ausbleibt dann klappt es vielleicht, mich würde es freuen und ein oder zweimal plane ich noch zu fahren.
Screenshot_2019-04-01 Aktuálně z Klínovce (01 04 2019).png
Sonderpreise, gültig ab heute
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag:
skifam
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 223
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von V4Show » 01.04.2019 - 23:25

odolmann hat geschrieben:
01.04.2019 - 09:56
@ V4Show: deine Rechnung zu den Betriebstagen stimmt nicht ganz, in der lfd. Saison haben wir heute den Tag 115 erreicht. Und dank schneereichem Januar kommen noch einige mehr dazu, ob es bis Ostern reicht bleibt abzuwarten. Der März war ca 3°C zu warm im langjährigen Mittel und die kommenden Tage sind mit 5-12°C (Tendenz steigend) auch nicht ideal, aber immerhin trocken und der Taupunkt nicht zu hoch. Wenn die Abkühlung nächste Woche so kommt wie in der Prognose und Regen ausbleibt dann klappt es vielleicht, mich würde es freuen und ein oder zweimal plane ich noch zu fahren.
Ja, wenn man von Betriebstagen her hast du recht. Das Gebiet stand im Januar 2 Tage Still (Sturm und unerreichbarkeit) + 5 Tage Anfang Dezember (Unwirtschaftlich/schlechtes Wetter Saisonbeginn) macht 122 - 7 = 115 Tage. Aber ich habe ja von Saisonlänge gesprochen, denn man hat ja an den Tagen aus anderen Ursachen unterbrochen als Schneemangel. Wenn z.B. ein Wochenende im Dezember wegen Schneemangel schließt, dann ist das eine klare Saisonunterbrechung und dann müssten wir anders zählen. Die Saisonlänge ohne Beachtung dieser bewussten Stillstandstage ist denke ich besser, um mit anderen zu vergleichen. Andererseits: wenn sie im November und April mit einem geöffnetem Förderband werben würden zur Saisonlängenverbesserung, dann würde ich das auf keinen Fall zählen!
odolmann hat geschrieben:
01.04.2019 - 09:56
Schade um Neklid, in den letzten Jahren wurde so lange es ging offen gehalten, mit dem Anschluss an Klinovec wird das nun anders gehandhabt.
Naja. Die beiden Hauptpisten sind größtenteils noch in Form. Jedoch gibt es wie schon gesagt viele Qualitätsnachteile gegenüber Kv Nord. Der Snowpark hat zwar noch ein gutes Setup, aber die Shaper haben zuviel Schnee vor und hinter den Sprüngen benutzt und dadurch ist die Fahrbarkeit ausgerechnet durch das grundlegendste im Eimer. Anschaffung für nächstes Jahr Neklid Snowpark: Handvoll Schneekanonen!
Zu den anderen Pisten in Neklid habe ich ja schon einiges gesagt. Ich finde Neklid hat eine Saison hingelegt, die sich gut in die vorhergenden einreiht. 100 Tage Saisonlänge mit Schneereserven nach diesem warmen Monat sind ok. Für den bestehenden Neklid Teil wünsche ich mir in Zukunft, dass man nicht zuviel verändert und an das bestehende anknüpft. (Beispiel wäre der natürliche Windschutz durch die dichten Baumreihen zwischen den Pisten oben - es fällt viel Neuschnee dort, diesen sollte man so gut es geht nutzen.)

Nochmal ausgewählte Bilder als Nachtrag:
Bild
Slalomak (9) - ein Traum, hier ist noch Winter


Bild
Ganze Nordseite noch mit Schnee neben der Piste/ Parezovka (3)


Bild
Jachymovska 1. Steilhang - Kontraste


Bild
Überall Lücken in Neklid, jedoch vorallem unwichtige Stellen + Nebenpisten


Bild
Snowpark Neklid Verteilungsfehler


Bild
Nordseite Pisten von Jachymov Stred links hinten + Naprava rechts davon sichtbar - dort auf ca. 800m noch viel Restschnee vorhanden.


Bild
Blick von schwarzer (4) ins Grüne nach Loucna "nur" 300hm tiefer.


Bild
Turistika (10) oben, in der Ferne die Südseite des kl. Fichelbergs - Angeblich keine hohe Schneesicherheit :lol:

Qualität der Bilder ist auf der Uploadseite deutlich höher - für mehr Details anklicken
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 02.04.2019 - 10:07

V4Show hat geschrieben:
01.04.2019 - 23:25
Ich finde Neklid hat eine Saison hingelegt, die sich gut in die vorhergenden einreiht. 100 Tage Saisonlänge mit Schneereserven nach diesem warmen Monat sind ok. Für den bestehenden Neklid Teil wünsche ich mir in Zukunft, dass man nicht zuviel verändert und an das bestehende anknüpft. (Beispiel wäre der natürliche Windschutz durch die dichten Baumreihen zwischen den Pisten oben - es fällt viel Neuschnee dort, diesen sollte man so gut es geht nutzen.)
Ich hatte gar nicht so sehr so die absolute Länge der dortigen Saison in Abrede gestellt, aber man kann eben nicht mehr so flexibel agieren durch die Anbindung. In den letzten Jahren gab es Tage mit reduziertem Kartenpreis oder Minimalangebot, das habe ich gern genutzt aber wird es in der Form nicht mehr geben. Ich hoffe allerdings dass die Vorteile des Zusammenschluss diese kleinen Nachteile überwiegen, also dass wir in naher Zukunft entsprechende Investitionen und Verbesserungen sehen. Wäre doch schade wenn der Gewinn aus so einer guten Saison nur den Investoren zugute kommt :wink:
V4Show hat geschrieben:
01.04.2019 - 23:25
Snowpark Neklid Verteilungsfehler
Solche Laien arbeiten dort nicht dass ich von Fehlern ausgehen würde, die haben einfach alles was es an Schnee gab zusammen gekratzt für eine letzte super Woche, und das Konzept ist aufgegangen!
V4Show hat geschrieben:
01.04.2019 - 23:25
Turistika (10) oben, in der Ferne die Südseite des kl. Fichelbergs - Angeblich keine hohe Schneesicherheit :lol:
:lol: Dieser Winter ist einfach mal wieder ein guter mit ordentlichen Schneehöhen, auch gab es kein starkes Tauwetter in dieser Höhenlage was dem Naturschnee zugesetzt hätte (bspw. war auch die Naturrodelstrecke bis zum 31.3. geöffnet). Bei der Bewertung der FSB für/gegen eine Investition am Kl.Fichtelberg sind aber auch die mäßigen Jahre eingeflossen wo dieser Hang kaum nutzbar war. Da selbst die Hoffnung auf eine (gebrauchte) DSB oder dergleichen wohl vergebens ist sollten wir ihn einfach solange nutzen wie es geht, also genug Schnee liegt und er als Route ausgewiesen ist. Und in der heutigen öffentlichen Sitzung geht es erst einmal um die Neubauvorhaben an Himmelsleiter und Haupthang, abwarten was dabei raus kommt.
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von florianvlist » 05.04.2019 - 11:16

Hallo

denkt ihr nächstes WE geht es noch am Keilberg? Mein Sohn ist krank und dieses WE fällt somit ins Wasser = Frustlevel 100 :oops:

Grüße in die Runde

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von skifam » 06.04.2019 - 14:05

"Od pondělí 8.4. je areál otevřen denně od 8:00 do 15:00. V provozu budou lanové dráhy Dámská a CineStar Express."

Steht im Netz...
Wer tschechisch kann ist klar im Vorteil.

Ich denke, wie so oft vor Ostern, es wird nochmal schneien.

Dann kam immer die beste Zeit: leer, Neuschnee, früh noch hart (am längsten am Toten Mann rechts am Waldrand)

Ich wette deshalb, auch wenn mich hier manche gern für v..
erklären wuerden, immernoch auf den 1.5.
😀
MagnumPISkifam in 2018/19 KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (15957hmpd) 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von Schneefuchs » 07.04.2019 - 09:52

skifam hat geschrieben:
06.04.2019 - 14:05
"Od pondělí 8.4. je areál otevřen denně od 8:00 do 15:00. V provozu budou lanové dráhy Dámská a CineStar Express."

Steht im Netz...
Wer tschechisch kann ist klar im Vorteil.
2 Möglichkeiten:

- Tschechisch lernen.

- Die Website oben rechts auf Deutsch umstellen:

"Das Areal ist täglich von 8:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Die Sesselbahnen Dámská und CineStar Express sind in Betrieb."
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schneefuchs für den Beitrag:
skifam

Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 07.04.2019 - 13:40

WP_20190407_09_45_31_Rich.jpg
Noch immer super Bedingungen am Keilberg, dazu war trotz Sonntag nur wenig los (gegen 8.20Uhr ca 70 Autos, bei Abfahrt um 12Uhr standen keine 150 Autos auf dem Parkplatz). Wir hätten uns vielleicht etwas mehr Sonne gewünscht aber so wurde es keine Sulz-Schlacht, die Pisten hielten super und firnten ideal auf. Keine Haufen, keine Wartezeiten, kein Wind - was will man mehr im Frühjahr?! Apere Stellen gab es keine, dünn war es hier und da schon. Leider einige Steinchen jeweils nach dem Drehkreuz der 4KSB Cinestar und der 4SB Suzuki, wäre schön die bekommen das überdeckt.
WP_20190407_09_04_38_Rich.jpg
Damska (2) zwar hier und da von Nadeln etwas verschmutzter Schnee, aber ohne Mängel ... und morgens so schnell dass man am Funcross die Roller zum Abspringen nutzen konnte
WP_20190407_09_19_26_Rich.jpg
Parazovka (3) wunderbar, selbst am Mittag nach der Brücke keine Haufen
WP_20190407_11_47_49_Rich.jpg
Naturschneelage unterhalb Cinestar-Sessel noch immer ausreichend für Variantenabfahrer
WP_20190407_09_46_50_Rich.jpg
Premostena (8) hat oben eine dünne Stelle, sonst tadellos
WP_20190407_09_49_19_Rich.jpg
Brücke heute keine apere Stelle (es wurde dafür offenbar der Funcross verteilt denn der ist verschwunden), danach auf der linken Seite etwas dünn und Schoko-Schnee
WP_20190407_11_41_16_Rich.jpg
Reste vom Funcross, wobei diese Depots noch der Piste dienen können
WP_20190407_11_16_53_Rich.jpg
Slalomak (9) beste Piste heute, oben eine weiche Firnschicht auf durchgefrorener Basis, und ohne verschmutztem Schnee
WP_20190407_10_58_11_Rich.jpg
Turisticka (10) oben mit "Schöner Aussicht", der Naturschnee am Fichtelberg Südhang schwindet nun doch schnell
WP_20190407_11_00_19_Rich.jpg
Gleiche Piste weiter unten, auch hier zwar keine üppige Auflage bergwärts rechts gesehen aber ohne Schwachstellen (die letzten 100m mit Gegenanstieg kurz vor der Premostena aber bremsig)
@florianvlist: je nachdem wie viel vom gemeldeten Regen kommt verschlechtert es sich oder das Angebot verringert sich, mit Glück kommt etwas Schnee dazu. Da hilft nur Geduld, aber fahren wird man nächstes Wochenende schon noch können.

@Schneefuchs: das Zitat von skifam sagt eben aus dass der Liftbetrieb ab morgen 8.4. weiter geht wie in dieser Woche, also mit 3SB Damska und 4KSB Cinestar. Auf der dt. Seite stand das gestern noch nicht.
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von florianvlist » 07.04.2019 - 14:44

Danke für deinen Bericht wir waren heute doch noch spontan auf dem Keilberg ich fand die Bedingungen super und es hat richtig spaß gemacht. Viel besser als Othal letzte Woche vom Schnee her. Der Schnee ist hier und da schmutzig aber wir hatten dafür Null Probleme mit Steinen.

Da hätten wir uns ja sehen können ;-)

vg
Dateianhänge
56DB00B8-E45F-4366-8897-F4AE9B570944.jpg
UI%WozdJSDesAYQjKTizaw.jpg

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1780
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von CHEFKOCH » 07.04.2019 - 22:30

Ja das mit der Betriebsinfo auf der HP war etwas unglücklich, ich war am Samstag auch kurz nach 8 vor Ort, los ging es dann um 8:25.
Da es hier ja schon einige Bilder gibt habe ich meine von den schönen Skitag in nen eigenen Bericht gepackt :arrow: viewtopic.php?f=56&t=61597&p=5201856#p5201856

Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 08.04.2019 - 10:24

florianvlist hat geschrieben:
07.04.2019 - 14:44
Danke für deinen Bericht wir waren heute doch noch spontan auf dem Keilberg ich fand die Bedingungen super und es hat richtig spaß gemacht. Viel besser als Othal letzte Woche vom Schnee her. Der Schnee ist hier und da schmutzig aber wir hatten dafür Null Probleme mit Steinen.

Da hätten wir uns ja sehen können ;-)

vg
Spontanheilung vom Sohnemann? :lol: Ich hab einige Fahrer gesehen die deinem Fahrstil entsprochen haben, aber hatte dich wegen der Krankengeschichte nicht erwartet bzw gesucht. Hatte auch genug mit meinen Kindern zu tun die immer voraus und hinterher gefahren sind, jedenfalls nicht da wo ich grad war. Die vielen sehr guten Skifahrer in hohem Tempo sind schon eine Herausforderung, durch die insgesamt wenigen Leute aber findet jeder seinen Platz und schlimmer sind i.d.R. überforderte Anfänger, davon haben wir nur eine Handvoll gesehen. Wenn das Wetter so kommt wie die neusten Prognosen sind wir Ostern noch mal oben!
CHEFKOCH hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:30
Ja das mit der Betriebsinfo auf der HP war etwas unglücklich, ich war am Samstag auch kurz nach 8 vor Ort, los ging es dann um 8:25.
Da es hier ja schon einige Bilder gibt habe ich meine von den schönen Skitag in nen eigenen Bericht gepackt :arrow: viewtopic.php?f=56&t=61597&p=5201856#p5201856
Danke für die noch ausführlicheren Eindrücke - das mit den Zeiten war mir gar nicht bewusst denn ich hatte auch 8Uhr angepeilt, wir haben es aber nicht so früh geschafft und sind 8.20Uhr auf den Parkplatz gerollt und "erst" 8.45Uhr durchs Drehkreuz. Deshalb war ich so verwundert wie wenig los war, aber letztlich waren es dann wohl ähnlich viele (bzw. wenige) Gäste wie bei dir. Der obere Parkplatz voll und zudem 30 Fahrzeuge auf dem Parkplatz unterhalb, ein paar Leute kamen mit ihren Ski noch aus der Appartement-Siedlung gelaufen. Weit und breit das beste Angebot (3 Sessel, 6 Abfahrten und 10km), besser kann das Wetter an einem Wochenende nicht sein und trotzdem ist bei vielen die Luft raus. Und dass es noch so gute Bedingungen für Wintersport im Erzgebirge gibt ist für die meisten hier auch unverständlich bis unvorstellbar.

Ich bin so frei zu deinen Bericht hier zu antworten damit der Gesprächsfaden nicht abreißt :wink:
CHEFKOCH hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:12
^^ Zufahrt zum Cinestar, etwas holprig und gerade am Start viele Tannennadeln
Wie lang meinst du hält der Ziehweg noch? Wir haben ihn nicht genutzt und den Tag am Damka-Sessel begonnen, wenn auch langsam fanden wir das eine gute Wahl denn die Piste war die ersten 3 Runden noch hart & schnell, bei der letzten Befahrung gegen 12Uhr dann eben im Mittelteil bremsig. Das machte mindestens am Funcross den entscheidenden Unterschied, ohne Tempo ist der recht öde, aber mit schon recht spaßig.
CHEFKOCH hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:12
^^ wieder rüber zum Cinestar, der auch Vollgas fuhr :top:
Überhaupt fuhren alle Lifte in vollem Tempo, wir hatten gut zu tun die Kinder schnell genug auf den Sessel zu heben, selbst auf dem Förderband vom Suzuki ging es flott voran. Da kann man die Betreiber nur loben, sehr kundenfreundlich.
CHEFKOCH hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:12
Bild
^^ oben am Ausstieg wurde es immer schlechter, beim Suzuki wurde zwischendurch immer mal etwas Schnee geschaufelt, hier leider nicht
Das war gestern überhaupt kein Thema, mindestens nicht bis 12Uhr. Es gibt zwar keine Depots mehr am Gipfel, aber es liegt ja noch ausreichend Schnee auf der Verbindung zum PrimaExpress den man einschieben kann um das zu verhindern. IMHO wurde das von Samstag zu Sonntag auch getan, hier kam kein Dreck heraus, nicht mal glasig wurde es.
CHEFKOCH hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:12
Bild
^^ im oberen Bereich der Damska tat sich dann dieses Loch auf, wurde aber wohl wieder geschlossen ??
Ja, gestern war davon nichts zu sehen. Ich finde das zeigt deutlich wie schwierig es ist für uns als Besucher die reale Höhe der Schneeauflage abzuschätzen. Dennoch gehe ich dank der Eindrücke von gestern und der nun wieder besseren Wetterprognose davon aus das Ostern zu 100% erreicht werden kann, nur wie groß das Angebot dann sein wird bleibt abzuwarten. Ab heute übrigens sind Slalomak (9) und Turisticka (10) geschlossen gemeldet. Am Schnee liegt das nun wirklich nicht, sowohl der Ziehweg bis zum Start der beiden Abfahrten als auch die Pisten selber waren wirklich gut, kein Dreck oder Steinchen.
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1780
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von CHEFKOCH » 09.04.2019 - 20:59

Ja, auf den unteren Parkplatz standen am Samstag auch noch wenige PKW.
Geparkt hatte ich direkt am beginn des Ziehweges, oben musste man schon ein par Meter laufen da die ersten Meter komplett schwarz vor Nadeln waren.
Aufgrund der kälteren Temperaturen jetzt sollte er schon noch ne weile gehen.
Das Matschbild vom Cinestar Star war so gegen halb 2, am Morgen sah es noch etwas besser aus.

Slalomak und Turisticka sind auch ohne den Suzuki nur sehr schlecht ( langes Schiebestück ) zu erreichen, vielleicht deswegen geschlossen (spart Präparierungskosten )

Das die Lifte mit vollem Tempo liefen war wirklich super, kenne das auch gaaaanz anders um diese Jahreszeit ( z.B Kitzbühel oder Skiwelt )
Auch das die Abfahrten noch in voller breite präpariert werden ist nicht selbstverständlich.
Aber die Breite etwas reduzieren und dafür eine etwas dickere Auflage wäre evtl. auch nicht von Nachteil .

Benutzeravatar
florianvlist
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von florianvlist » 10.04.2019 - 10:08

Wochenende schaut gut aus wir wollen Samstag auf den Keilberg... Sorgen machen mir nur meine Sommereifen :oops:

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 223
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von V4Show » 11.04.2019 - 11:32

skifam hat geschrieben:
05.03.2019 - 14:52
Gottseidank wieder Neuschnee!!!!!

Wer wettet auf letzten Skitag 1.5. am Klinovec???? ;-)
Fast richtig Skifam :lol:
https://klinovec.cz/de/?seo=de
Skiareal Klinovec hat bis 22.4. geöffnet - Ostermontag bildet das Finish!
Schön, dass es auch dieses Jahr wieder mit Osterski klappt & umso schöner, dass meine Vorhersage ein Treffer war.
Bleibt abzuwarten, ob Turistika & Slalomak nochmal Präperiert werden, sonst sind 4 Pisten offen.

Die Skisaison startete am 1.12. Also wird die Saison wahrscheinlich 143 Tage lang. Betriebstage könnten es 136 werden, wenn nicht nochmal unter der Woche geschlossen wird. :D
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 11.04.2019 - 12:34

Unter der Woche schließen? skifam wird den Betreibern schon Geld und PR geboten haben dass die in den nächsten beiden Nächten die Beschneiung wieder starten und Depots anlegen damit er in 3 Wochen am 1.Mai noch fahren kann, hat ja schließlich frei an dem Tag und eine Wette zu verlieren :lol:
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 638
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von Klinovec » 12.04.2019 - 15:52

Eigentlich wäre ich nicht böse gewesen, wenn der traumhafte Skitag am 30.3. in Hinterstoder mein Saisonabschluss gewesen wäre. Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören. Die Berichte hier im Forum über den Keilberg vom letzten Wochenende und vor allem die derzeitigen Temperaturen im Frostbereich, haben mich umgestimmt. Ararauna ist auch noch nicht wintermüde und so haben wir heute einige tolle Stunden am Keilberg verbracht. Wenig Leute und keine Wartezeiten an den beiden noch geöffneten Sesselbahnen. Die Damska-SB lief die ganze Zeit fast leer. Am CineStar war auch fast nichts los. Geöffnet waren alle Pisten und Ziehwege auf der Nordseite, außer Slalomak und Turisticka. Die Slalomak sind wir einmal gefahren, war im unpräparierten Zustand bei dem harten Schnee aber keine Freude. Ich kam mir vor, wie auf einem Waschbrett. Der ganze Körper vibrierte. Die Turisticka haben wir dann gar nicht erst probiert. Möglicherweise werden beide Pisten zum Wochenende noch präpariert, da die SUZUKI-SB sicherlich am WE auch in Betrieb ist. Schnee liegt auf der Slalomak genug. Damska, Parezovka und Premostena waren in einem tollen Zustand, hart aber griffig. Eisige Stellen sind mir nur am linken Rand der Parezovka aufgefallen. Dreck kam nur vereinzelt durch. Etwas anders sieht es auf der schwarzen Piste aus. Hier deutlich mehr Dreck und Steine. Das war heute bei den menschenleeren Piste kein Problem, kann am WE aber zum Problem werden. Ich glaube auch nicht, dass die schwarze Piste an Ostern noch geöffnet ist. Auf den anderen Pisten liegt noch genug Schnee. Die halten bis Saisonschluß durch. Ein paar Schneereserven hat man auch noch zum verteilen. Das waren heute Pistenverhältnisse, wo man es richtig krachen lassen konnte.
Ich kann nur den Tipp geben, wer kann und noch Lust hat, nutzt die nächsten 3-4 Tage bei den derzeitigen super Bedingungen. An Ostern wird es sicherlich deutlich schlechter, bei deutlich mehr Leuten.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 Alpin: 1x Fichtelberg; 4x Klinovec; 1x Eibenstock; 1x Falkenau; 1x Erlbach; 1x Lößnitz; 1x Plesivec; 1x Hinterstoder
LL: 2x Bozi Dar; 1x Fichtelberg; 1x Holzhau; 2x Geyer

marius293
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 22.01.2008 - 21:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von marius293 » 12.04.2019 - 20:40

Kann ich so bestätigen, war ebenfalls heute oben-auch wenn das Wetter nicht so gut war.
Glaube aber nicht das die SUZUKI am Wochenende aufgeht??
Da fehlt oben am Ausstieg ganz schön Schnee und bis 15 Uhr wurde nix gemacht. Aber vielleicht wurde nach Betriebsende noch was verschoben. Wenn es nächste Woche wieder so warm wird wird es sicher für die Verbindungspisten knapp.
Die schwarze fand ich eigentlich super-bin ich am meisten gefahren. Steine habe ich keine gesehen-bin immer relativ links gefahren. Egal, wer jetzt noch Zeit hat und Lust aufs Ski fahren-sollte die nächsten Tage hoch.
Wenig Andrang-gute griffige Pisten, perfekt!

Bild

Bild
auch ich wurde auf der Slalomak durchgerüttelt :wink:
Bild

Bild

Bild

Online
Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von odolmann » 15.04.2019 - 09:55

Bekannte waren gestern am Keilberg, auch da lief die 4SB Suzuki nicht, aber immerhin gab es um die 5cm Neuschnee. Es sieht heute wirklich sehr hübsch aus - und die nächsten Tage ideales Wetter bei Sonne und trockener Luft, was will man mehr. Ab heute gibt es auch kostenlose Skitickets für Kinder/Jugendliche bis 16 Jahren (es sind Ferien in vielen Bundesländern außer Sachsen und Sachsen-Anhalt), aber für alle anderen wird es in der letzten Woche der Saison noch mal teurer:
Screenshot_2019-04-15 Aktuálně z Klínovce (15 04 2019).png
Osterüberraschung bei den Preisen
marius293 hat geschrieben:
12.04.2019 - 20:40
Glaube aber nicht das die SUZUKI am Wochenende aufgeht?? Da fehlt oben am Ausstieg ganz schön Schnee und bis 15 Uhr wurde nix gemacht. Aber vielleicht wurde nach Betriebsende noch was verschoben. Wenn es nächste Woche wieder so warm wird wird es sicher für die Verbindungspisten knapp.
Meinst du mit Verbindungspiste das letzte Stück der Premostena (8) runter zur 4KSB Cinestar oder die 2a/3a/3b zwischen Damska und Parezovka?
Winter 2018/19: 6x Klinovec-Neklid, je 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

marius293
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 22.01.2008 - 21:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Erzgebirge/ Vogtland ( Deutschland/ Tschechien ) 2018/19

Beitrag von marius293 » 15.04.2019 - 21:22

"Meinst du mit Verbindungspiste das letzte Stück der Premostena (8) runter zur 4KSB Cinestar" genau die meine ich...Da waren schon paar apere Stellen dabei,aber man hat ja noch ein paar Reserven und durch die geringen Taupunkte dürfte alles gut gehen. Sicher jetzt absolut geniale Bedingungen bis Mittags :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste