Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Whistlercarver » 30.10.2018 - 10:13

Der esrte Schnee ist schon gefallen und fällt immer noch. Ist aber bisher zu wenig (ca. 20cm) um Skibetrieb anbieten zu können.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

netzadler
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 19.12.2014 - 10:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 39218 Schönebeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von netzadler » 30.10.2018 - 10:50

https://www.bergfex.de/liftverbund-feld ... tter/berg/

da braucht man sich vorläufig nicht mit beschäftigen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor netzadler für den Beitrag:
danimaniac

schneesucher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1100
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneesucher » 19.11.2018 - 13:03

Wundert mich ja, dass Feldberg noch nicht beschneit, Seibelseckle und Unterstmatt aber schon. Liegts daran, dass Wirbser nicht mehr unter den Lebenden ist oder hat man schlichtweg kein Wasser?

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 19.11.2018 - 13:10

schneesucher hat geschrieben:
19.11.2018 - 13:03
Wundert mich ja, dass Feldberg noch nicht beschneit, Seibelseckle und Unterstmatt aber schon. Liegts daran, dass Wirbser nicht mehr unter den Lebenden ist oder hat man schlichtweg kein Wasser?
Nichtvorhandenes Wasser ist dort das Problem. Die beiden Minipups-Speicherbecken reichen gerade mal um kurz weiß abzupudern.
Im Thread Projekte und News vom Feldberg wurde das auch schon diskutiert. Angeblich soll im Zusammenhang mit der Verbreiterung der Skibrücke ein neues großes Speicherbecken (Mit einer oberirdischen Rohrführung unter der Skibrücke) gebaut werden. Davon hört man aber schon länger nichts mehr.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 19.11.2018 - 15:08

Und wenn sie Beschneien dann lassen sie wieder alles gleichzeitig laufen, anstatt sich auf eine Piste zu konzentrieren...
Am Feldberg sollten sie sich zum Thema Beschneiung mal hilfe au Österreich oder der Schweiz holen.
Klar fehlt noch der Speicherteich, aber warum nicht mal kreative Ideen umsetzen und zum Beispiel 2 Tanklaster für einen Monat mieten und jeden Tag mehrmals zwischen Schluchsee und Feldberg pendeln lassen um die Speicher aufzufüllen. Kann jetzt auch nicht die Welt kosten und würde das Wasserproblem lösen und damit eine frühere Öffnung ermöglichen und ein größeres Angebot möglich machen.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1368
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von GIFWilli59 » 19.11.2018 - 16:09

lxj200 hat geschrieben:
19.11.2018 - 15:08
Klar fehlt noch der Speicherteich, aber warum nicht mal kreative Ideen umsetzen und zum Beispiel 2 Tanklaster für einen Monat mieten und jeden Tag mehrmals zwischen Schluchsee und Feldberg pendeln lassen um die Speicher aufzufüllen. Kann jetzt auch nicht die Welt kosten und würde das Wasserproblem lösen und damit eine frühere Öffnung ermöglichen und ein größeres Angebot möglich machen.
Das wäre mMn zu teuer.
Angenommen jeder Lkw transportiert 40 cbm und braucht pro Strecke 20 min, so kommt man auf 2x 20 min Fahren + 2x 10 min betanken/entladen, also 40 cbm/h und Lkw.
Bei 2 Lkw und 8 Fahrten pro Tag kommt man auf 640 cbm/ Tag und in einem Monat mit 24 Arbeitstagen kommen so 15.360 cbm zusammen - ob sich das lohnt?

Benutzeravatar
albe-fr
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 19.11.2018 - 18:43

Speicherteich Seebuck 18.11.18:

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor albe-fr für den Beitrag:
da4ve3
I love the smell of napalm in the morning

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 19.11.2018 - 20:31

Ach du Schreck... da ist ja gar kein Wasser vorhanden.
Das ist natürlich richtig übel.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 19.11.2018 - 20:34

Das wird dann wohl nix mit Beschneiung dieses Jahr.
Hat aber ja auch so gut wie nicht geregnet.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1368
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von GIFWilli59 » 19.11.2018 - 21:31

Gut, dann ist die Idee mit den Lkws vlt doch eine Überlegung wert :lach:
Wie viel passt denn in die Pfütze rein und wie viel ist derzeit ca. drin?

Andererseits brauchen die so ein Erlebnis vlt auch mal, um zu merken, dass ein großer Speicherteich doch mal ratsam wäre...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 19.11.2018 - 21:36

Es passen 5.000 m³ rein. Wie viel drin ist.... Ich schätze mal die Hälfte?

Benutzeravatar
albe-fr
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 19.11.2018 - 22:29

GIFWilli59 hat geschrieben:
19.11.2018 - 21:31
Gut, dann ist die Idee mit den Lkws vlt doch eine Überlegung wert :lach:
abgesehen von der schwachsinnigen Umweltbilanz (welch ein Glueck, das Wirbser tot ist und derzeit wohl niemand an sowas denkt....), ist das rein wasserrechtlich nicht machbar, da man dann Wasser ueber eine Wasserscheide bringen würde.
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2160
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von intermezzo » 19.11.2018 - 22:47

Ha, nach etlichen Jahren der Abstinenz: Albe is back! Mit leicht adaptiertem Nickname.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 20.11.2018 - 06:32

albe-fr hat geschrieben:
19.11.2018 - 22:29
GIFWilli59 hat geschrieben:
19.11.2018 - 21:31
Gut, dann ist die Idee mit den Lkws vlt doch eine Überlegung wert :lach:
abgesehen von der schwachsinnigen Umweltbilanz (welch ein Glueck, das Wirbser tot ist und derzeit wohl niemand an sowas denkt....), ist das rein wasserrechtlich nicht machbar, da man dann Wasser ueber eine Wasserscheide bringen würde.
Das wurde aber letztes oder vorletztes Jahr so gemacht um für den Weltcup Wasser zu haben für die beschneiung.
Deshalb ja die Idee das nicht nur ein paar Tage zu machen sondern so lange bis die Grundbeschneiung durch ist.
Umweltbilanz drauf geschiessen. Vielleicht blockieren die Grünen Gutmenschen dann nicht immer alles direkt aus Prinzip. Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.

schneeberglift
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 479
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von schneeberglift » 20.11.2018 - 07:16

Mir wäre nichts anderes bekannt dass das Wasser vom Schluchsee letztendlich im selben Gewässer landet wie das vom Feldberg
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun
Saison 2014/15: u.A: ein paar Tage am Schneeberglift, Lech/Zürs- Warth/Schröcken, 2x Feldberg, Hinterzarten (Flutlicht), Wieden, Lech/Zürs

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 20.11.2018 - 09:16

schneeberglift hat geschrieben:
20.11.2018 - 07:16
Mir wäre nichts anderes bekannt dass das Wasser vom Schluchsee letztendlich im selben Gewässer landet wie das vom Feldberg
In der Tat verläuft durch den Schwarzwald die Rhein-Donau-Wasserscheide. Wie der genaue Verlauf ist weiß ich allerdings nicht.
Kann also durchaus sein, dass die eine Hälfte in des Wassers in der Nordsee, die andere Hälfte im Schwarzen Meer landet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wooly
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Wooly » 20.11.2018 - 09:20

lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Umweltbilanz drauf geschiessen. Vielleicht blockieren die Grünen Gutmenschen dann nicht immer alles direkt aus Prinzip. Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
die "Gutmenschen" hatten halt recht ... klar das das Einzeller wie dich nervt ... durch den extrem trockenen Sommer fehlt im ganzen Schwarzwald das Wasser ... teilweise müssen Höfe, die sonst durch eigene Quellen versorgt werden, sich auch Wasser heran karren, da sie sonst komplett trocken liegen. Vor kurzem mal mit einem befreundeten Bauer in der Nähe von Ottenhöfen geredet, der hat seine Meinung über die "Gutmenschen" inzwischen auch revidiert, nachdem er selber merkt, wie krass sich teilweise das Klima schon verschoben hat.

Das Wasser für den Speicherteich muss halt auch erst mal vom Himmel regnen ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wooly für den Beitrag (Insgesamt 4):
720°noisiOliKsiri

Benutzeravatar
albe-fr
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 20.11.2018 - 09:24

letztendlich landet es jeweils via Rhein in der Nordsee.

Der Schluchsee entwässert via Schwarza - Schlücht - Wutach (damit wäre vor 20-70 ta das Wasser in die Donau gegangen - Urdonau oder auch Feldbergdonau) in den Rhein, während der Feldberg ueber die Wiese ebenfalls in den Rhein entwässert. Wasserrechtlich sind das innerhalb Deutschlands zwei getrennte Gebiete.
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
albe-fr
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 20.11.2018 - 09:42

lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
der haette genausowenig Wasser wie der aktuelle... es fehlt im Schwarzwald einfach massiv Wasser. Die Schwarzwaldhuette der DAV Sektion Freiburg (Ramshalde, Bernau) kann derzeit nicht genutzt werden, weil sie schlicht und ergreifend "trocken" gefallen ist und eben nicht wie einige Bauernhöfe per LWK versorgt wird.
I love the smell of napalm in the morning

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 20.11.2018 - 10:20

albe-fr hat geschrieben:
20.11.2018 - 09:42
lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
der haette genausowenig Wasser wie der aktuelle... es fehlt im Schwarzwald einfach massiv Wasser. Die Schwarzwaldhuette der DAV Sektion Freiburg (Ramshalde, Bernau) kann derzeit nicht genutzt werden, weil sie schlicht und ergreifend "trocken" gefallen ist und eben nicht wie einige Bauernhöfe per LWK versorgt wird.
In dem Punkt geb ich dir recht. Aber ein Speicherteich hätte vielleicht bei der letzten Schneeschmelze bereits das Wasser aufgefangen und wäre jetzt vielleicht auch zur Hälfte voll, was deutlich mehr wäre, wie aktuell der mini Speicherteich.
Und es geht ja nicht nur um dieses Jahr, sondern generell. Der Speicherteich ist aktuell deutlich zu klein dort oben.
Wooly hat geschrieben:
20.11.2018 - 09:20
lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Umweltbilanz drauf geschiessen. Vielleicht blockieren die Grünen Gutmenschen dann nicht immer alles direkt aus Prinzip. Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
die "Gutmenschen" hatten halt recht ... klar das das Einzeller wie dich nervt ... durch den extrem trockenen Sommer fehlt im ganzen Schwarzwald das Wasser ... teilweise müssen Höfe, die sonst durch eigene Quellen versorgt werden, sich auch Wasser heran karren, da sie sonst komplett trocken liegen. Vor kurzem mal mit einem befreundeten Bauer in der Nähe von Ottenhöfen geredet, der hat seine Meinung über die "Gutmenschen" inzwischen auch revidiert, nachdem er selber merkt, wie krass sich teilweise das Klima schon verschoben hat.

Das Wasser für den Speicherteich muss halt auch erst mal vom Himmel regnen ...
hmm.. muss es jetzt gleich Beleidigend sein?

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von danimaniac » 20.11.2018 - 12:59

lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 10:20
albe-fr hat geschrieben:
20.11.2018 - 09:42
lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
der haette genausowenig Wasser wie der aktuelle... es fehlt im Schwarzwald einfach massiv Wasser. Die Schwarzwaldhuette der DAV Sektion Freiburg (Ramshalde, Bernau) kann derzeit nicht genutzt werden, weil sie schlicht und ergreifend "trocken" gefallen ist und eben nicht wie einige Bauernhöfe per LWK versorgt wird.
In dem Punkt geb ich dir recht. Aber ein Speicherteich hätte vielleicht bei der letzten Schneeschmelze bereits das Wasser aufgefangen und wäre jetzt vielleicht auch zur Hälfte voll, was deutlich mehr wäre, wie aktuell der mini Speicherteich.
Und es geht ja nicht nur um dieses Jahr, sondern generell. Der Speicherteich ist aktuell deutlich zu klein dort oben.
Wooly hat geschrieben:
20.11.2018 - 09:20
lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 06:32
Umweltbilanz drauf geschiessen. Vielleicht blockieren die Grünen Gutmenschen dann nicht immer alles direkt aus Prinzip. Mit dem neuen Speicherteich wäre das ja gar nicht nötig.
die "Gutmenschen" hatten halt recht ... klar das das Einzeller wie dich nervt ... durch den extrem trockenen Sommer fehlt im ganzen Schwarzwald das Wasser ... teilweise müssen Höfe, die sonst durch eigene Quellen versorgt werden, sich auch Wasser heran karren, da sie sonst komplett trocken liegen. Vor kurzem mal mit einem befreundeten Bauer in der Nähe von Ottenhöfen geredet, der hat seine Meinung über die "Gutmenschen" inzwischen auch revidiert, nachdem er selber merkt, wie krass sich teilweise das Klima schon verschoben hat.

Das Wasser für den Speicherteich muss halt auch erst mal vom Himmel regnen ...
hmm.. muss es jetzt gleich Beleidigend sein?
lädts du ja schon direkt zu ein. Die Vokabel "Gutmensch" zu gebrauchen impliziert/offenbart ja direkt einen gewissen Schlag Mensch.
Und um mal sachlich zu versuchen: Schau dir mal den Wasserstand vom Schluchsee an. :surprised:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag:
noisi
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 20.11.2018 - 15:00

Den Wasserstand am Schluchsee kenn ich nicht.
Das wir dringend Regen brauchen und nicht nur einen kurzen Schauer, sondern langanhaltender Dauerregen, steht außer Frage.
Hoffen wir das sich das bald ändert und wir alle wieder genügend Wasser überall haben.

Löst aber auf längere Sicht nicht das Problem am Feldberg, das kein großer Speicherteich vorhanden ist.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wooly
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Wooly » 20.11.2018 - 15:23

lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 15:00
Löst aber auf längere Sicht nicht das Problem am Feldberg, das kein großer Speicherteich vorhanden ist.
Henne & Ei ... wenn du verstehst was ich meine ...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1368
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von GIFWilli59 » 20.11.2018 - 16:20

Wooly hat geschrieben:
20.11.2018 - 15:23
lxj200 hat geschrieben:
20.11.2018 - 15:00
Löst aber auf längere Sicht nicht das Problem am Feldberg, das kein großer Speicherteich vorhanden ist.
Henne & Ei ... wenn du verstehst was ich meine ...
Naja, momentan schon, aber wenn man einen größeren Teich hat, und das Wasser seit der letzten Schneiphase sammeln kann, hätte man schon deutlich mehr Wasser als jetzt - und auch kein Henne-Ei-Problem :wink:

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Notschrei » 20.11.2018 - 17:20

Man Könnte ja eine Wasserleitung vom Schluchsee zum Feldberg legen ! :D
Eure Sorgen möchte ich mal haben !

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste