Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 03.01.2019 - 19:36

Stefan hat geschrieben:
03.01.2019 - 19:30
Morgen geht die Rothausbahn in Betrieb, dazu kommt ein Zeller als Zubringer.
War bisher nur Grafenmatt separat auf? Ohne Rückweg von Zeigerabfahrt zu Grafenmatt?
Musste man ja über die Straße laufen. Genau wie früher - bloß umgekehrt. 😂


Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 03.01.2019 - 19:44

Skifahrine hat geschrieben:
03.01.2019 - 19:36
War bisher nur Grafenmatt separat auf? Ohne Rückweg von Zeigerabfahrt zu Grafenmatt?
Musste man ja über die Straße laufen. Genau wie früher - bloß umgekehrt. 😂
jepp, so war es. Und die Piste am Grafenmatt war zumindest bis vorgestern nicht wirklich als "Piste" zu bezeichnen. Anfang Dezember war das aber ganz gut, da konnte man deshalb am Grafenmatt fast allein fahren...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von albe-fr » 04.01.2019 - 02:09

Ich war gestern auf dem Schauinsland, bei dieser Schneelage zu Fuss. es lag mehr Schnee als erwartet... eher 7 als 5 cm :wink:

Der Rodellift da oben läuft und ist gut besucht. Bis Hofsgrund aufmachen kann fehlen ~40 cm Schnee (zumindest für den Rotlache Lift).
Dateianhänge
_MG_1277.jpg
_MG_1274.jpg
_MG_1275.jpg
_MG_1278.jpg
_MG_1279.jpg
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 04.01.2019 - 08:43

An der Rothausbahn ist die gleichnamige Abfahrt in Betrieb. Zumindest im oberen Teil lagen vor zwei Wochen schon ordentliche Schneehaufen, dürfte aldo ganz gut gehen, unten raus vllt. noch etwas weniger breit. Ansonsten wird die Piste am Seebuck von Tag zu Tag etwas breiter und am Grafenmatt weniger braun. Natürlich sind das absolut keine guten Verhältnisse, aber man tut, was man kann und hat offensichtlich aus den Fehlern von 2015 und 2016, wo jew. (vom November abgesehen) erst im nächsten Jahr gefahren werden konnte, gelernt.
Der Wasenlift in Muggenbrunn geht nun übrigens auch ganz hoch, es ist aber nur die rechte Piste in Betrieb.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von OliK » 04.01.2019 - 16:34

Hat grad ein Freund von mir auf FB gepostet...
"Liebe FB Freunde, bitte fahrt aktuell NICHT an den Feldberg! Sieht auf den ersten Blick zwar schön aus, aber man fährt komplett auf Dreck und Gras! Aus Umweltgründen ist es eine Sauerei, hier aktuell Lifte laufen zu lassen! Auch eine Sauerei ist es, den vollen Kartenpreis zu verlangen! Ich mag zwar den Feldberg, was hier aber aktuell abgeht ist eine Riesen Sauerei!!!"
Super Werbung für den Feldi ^^
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 04.01.2019 - 17:39

... nur wird nicht der volle Preis verlangt und wenn man die Homepage ansieht, liest man doch, dass das Angebot sehr eingeschränkt ist !?!

Wie gesagt: Ich werde Donnerstag wieder hin fahren und gehe davon aus, dass dann die Verhältnisse ganz gut sind. Das Wetter wohl aber nicht...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Skifahrine » 04.01.2019 - 17:40

Na ja, anstatt 37 Euro nur 34 Euro.
Ist vom Normalpreis nicht weit weg.


Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 04.01.2019 - 19:11

Skifahrine hat geschrieben:
04.01.2019 - 17:40
Na ja, anstatt 37 Euro nur 34 Euro.
Ist vom Normalpreis nicht weit weg.
Wie gesagt: mich spricht das aktuelle Angebot auch nicht an, deshalb warte ich bis nächste Woche. Nur ist das Beschneien halt horrend teuer und die Betreiber können es sich schlichtweg nicht leisten, auf das Weihnachtsgeschäft, das einen Großteil des Umsatzes ausmacht, zu verzichten, weshalb 34€ schon gerechtfertigt sind. Die Verhältnisse sind mies, aber es wurde das beste daraus gemacht. Und wer ob der Verhältnisse überrascht ist, hat eben die Homepage nicht richtig gelesen (was mir anderswo auch schon passiert ist...). Man kann dem Liftverbund jdf. nicht falsche Informationen vorwerfen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Heinrich für den Beitrag:
schneeberglift
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1822
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von manitou » 04.01.2019 - 20:44

OliK hat geschrieben:
04.01.2019 - 16:34
Hat grad ein Freund von mir auf FB gepostet...
"Liebe FB Freunde, bitte fahrt aktuell NICHT an den Feldberg! Sieht auf den ersten Blick zwar schön aus, aber man fährt komplett auf Dreck und Gras!
Skifahrine hat geschrieben:
04.01.2019 - 17:40
Na ja, anstatt 37 Euro nur 34 Euro.
Ist vom Normalpreis nicht weit weg.
Die 3€ Ermäßigung reichen auch nicht für den anschließenden Ski-Service ;D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor manitou für den Beitrag:
OliK
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de - Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1870
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von stivo » 05.01.2019 - 13:46

Was ist denn mit der Webcam an der Rothaus Talstation? Findet die noch jemand?

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 05.01.2019 - 15:28

Hat vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 05.01.2019 - 21:51

Bucklift läuft inzwischen auch, Stübenwasenlift ab morgen mit Damenabfahrt bis ganz oben.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Mack79
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2011 - 21:00
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Offenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Mack79 » 05.01.2019 - 22:41

War letzten Samstag auf dem Feldberg.
Da hat die Tageskarte 27€ gekostet.
War aber schon sehr, sehr grenzwertig.
Grad die Abfahrt am Zeigerlift runter.
Im Frühjahr hätte die in dem Zustand keiner mehr gemacht.
Zum Glück hatte ich die alten Ski dabei.


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 700
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von simmonelli » 06.01.2019 - 20:45

Skifahrine hat geschrieben:
04.01.2019 - 17:40
Na ja, anstatt 37 Euro nur 34 Euro.
Ist vom Normalpreis nicht weit weg.
Die Frage war ja nicht, ob der Rabatt angemessen ist, sondern das eine Falschinfo verbreitet wurde. Es wurde eben nicht der volle Preis verlangt ... ich bin ja prinzipiell schon positiv überrascht, das man sich überhaupt auf Rabatt einigen konnte.
Saison 19/20:

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von frank123 » 07.01.2019 - 23:25

Ich war heute mit meinen Kids oben. Kaum Wartezeiten, Seebuck war ganz ok (aber auch hier und da Gras) zum Zeiger fahrbar, Grafenmatt und Rothausbahn haben wir uns nicht angetan, sah aus der Entfernung nicht wirklich gut aus.
Schon traurig zu sehen, dass sie eigentlich ordentliches Beschneiungsequipment haben, aber halt wegen dem fehlenden Wasser praktisch nichts auf die Piste bringen. Es lief heute keine einzige Kanone.
Hoffen wir mal auf ein paar Flocken bis Ende der Woche.

Preise nach wie vor um 3 € reduziert.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 18/19 Opening 30.11., Kronplatz (1), Speikboden (2), Feldberg (1), Livigno (6), Fassa (2), Gröden (1), Arabba (1), San Pellegrino (2), Alpe Lusia (1), Les Arcs (1), Espace Killy (1), Sulden (1), Speikboden (6), Sulden (2) Total: 28

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 08.01.2019 - 21:35

Freitag öffnet auf jeden Fall der Kapellenlift. Ob weitere Lifte öffnen, entscheidet sich morgen.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 09.01.2019 - 08:03

15 bis 20 cm Neuschnee, das dürfte die Verhältnisse schon verbessern. Und da ja noch mehr kommen soll, dürften wir ab spätestens Sonntag im gesamten höheren Südschwarzwald gute Verhältnisse haben. Ich fahre morgen mal hin, aber wohl eher mit den Langlaufski...

Belchen ist ab heute auch im Winterbetrieb.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 10.01.2019 - 17:55

Ich war heute am Belchen, wo ich mir die Jahreskarte geholt habe. Es liegen ca. 40-50 cm Schnee, feinstes Pulver. An manchen Stellen kommt der Boden durch (aber nur Gras). Bis auf die Hintere Schneise sind alle Abfahrten präpariert, aber noch nicht auf voller Breite. Naja, zumindest fühlte es sich so an, im totalen white out hat man nicht wirklich was gesehen...

Für die Hintere Schneise fehlt noch viel, da schauen überall die Büsche durch. War mir aber ganz recht, so konnte man dort schön powdern. Ich hatte viel Spaß, was mich selbst aufgrund der nicht vorhandenen Sicht echt wundert...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 717
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von msf » 11.01.2019 - 14:14

War heute am Feldberg,
Seebuck Zeiger und Zeller alles offen und Ok. In Fahl ist die Rothauspiste in Ordnung, stellenweise Eisplatten, Klusenwald heute erstmals geöffnet und bis auf das Steilstück ok. Fahler Loch von unten gesehen nur die Linke Variante erstmalig geöffnet, allerdings grenzwertig - aufgefallen sind mir die Streucher wo offensichtlich stark gewachsen sind, selbst bei weiteren 50 cm Schnee schauen die immer noch raus. Das müsste im kommenden Sommer angegangen werden. Der obere Teil der WC Abfahrt wurde den ganzen Morgen gearbeitet ich denke die geht morgen auf, der untere Teil ist etwas beschneit aber noch nicht verteilt. Ahornbühl fehlen noch 20cm.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor msf für den Beitrag:
Skifahrine


Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 12.01.2019 - 08:54

seit heute im gesamten Liftverbund 80% der Lifte und Pisten geöffnet - mal schaun', was jetzt noch zusammenkommt, viel hängt von der SFG am Sonntag ab...
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 14.01.2019 - 19:00

Heute war ich zum ersten Mal in dieser Saison Skifahren. Halbtags im Schwarzwald. Eigentlich wollte ich "auf den Feldberg". Der interaktive Pistenplan gab auch so ziemlich alle Lifte als geöffnet an, mit Ausnahme der Rothausbahn und der Feldbergbahn (wegen des angekündigten Windes nachvollziehbar).

Als ich 8:35 Uhr am Parkplatz bei der Rothausbahn ankam, stand dort schon ein Mitarbeiter und sagte, es führe hier nichts und ich sollte "hoch fahren". Warum der Hebelwiesen SL entgegen dem Pistenplan nicht in Betrieb war, weiß ich nicht.

Ich fuhr dann zur Passhöhe, wo es sogar noch reichlich Parkplätze gab (das Parkhaus ist erst bei Kauf einer Tageskarte gratis, nicht aber bei Stundenkarten). Leider war die als in Betrieb angegebene Zeigerbahn nicht einmal "angesesselt", offenbar lief einzig und allein der SL Grafenmatt.

Dafür wollte ich nicht hier bleiben. Also fuhr ich die glatte Passtrasse wieder runter und dann nach Todtnauberg. Kurz nach neun war ich auf dem leeren Parkplatz am Stübenwasenlift. Der Liftmitarbeiter gab mir dann den Tipp, die etwas günstigere Vormittagskarte (22€) statt der 4-h-Karte (24€) zu nehmen. Fahren konnte man freilich nur am Stübenwasen-, Kapellen- und Bucklift. Den SL Scheuermatt werde ich wohl nie geöffnet erleben 😁, der Gipfellift war auch aus unerklärlichen Grünen außer Betrieb.

Was soll ich sagen, die Pisten, welche offen waren, waren trotz des Regens am Vorabend gut fahrbar, nur ein paar in die Pisten hineinpräparierte Kanten trübten das Vergnügen. Die war es praktisch mein Privatskigebiet, den es waren zuerst nur 5 , später vielleicht zehn weitere Skifahrer am Berg.

Mitarbeiter der Liftgesellschaft hat man draußen nicht gesehen, so konnte ich auch niemandem sagen, dass der Scheuermattlift am Verbindungsweg als offen angezeigt war, was aber laut Website nicht stimmte.

Schnee hat es jetzt also genug dort oben und auch im Feldberggebiet. Es kann natürlich immer noch was dazu kommen, aber nach dem bisher inaktiven Winter hat's jetzt dort oben endlich Schnee und es sieht nach Winter aus.
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Muggenbrunn -Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères - Münstertal/Wieden - La Bresse/Hohneck

Benutzeravatar
lxj200
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 13.03.2016 - 10:46
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lxj200 » 14.01.2019 - 23:52

Das Parkhaus ist such für Stundenkarten kostenlos.
Nutze ich immer. Da ich meist 3 Stunden gehe.

https://www.liftverbund-feldberg.de/Att ... s-Feldberg

Benutzeravatar
lokfuehreraufski
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 06.04.2017 - 16:51
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von lokfuehreraufski » 15.01.2019 - 14:42

lxj200 hat geschrieben:
14.01.2019 - 23:52
Das Parkhaus ist such für Stundenkarten kostenlos.
Nutze ich immer. Da ich meist 3 Stunden gehe.

https://www.liftverbund-feldberg.de/Att ... s-Feldberg
Interessant. In der aktuellen Broschüre habe ich gelesen "Mit der Tageskarte" sei das Parken kostenlos. Für mich war in dem Zusammenhang auch nachvollziehbar, warum so viele trotz freier Plätze in Parkhaus lieber an der Passhöhe im Halteverbot stehen 🤔🤣. Du hast jetzt mein Weltbild zerstört 🤡

Aber wenn Du es immer so machst, ist es wohl ein Info-Fail des Liftverbundes 🤷‍♀️. danke für den Hinweis.

Normalerweise parke ich aber an der Rothausbahn, da ich von Lörrach her komme (exakt 45 km von Zuhause) Und um 8:30 Uhr ist dort praktisch alles frei 💪
Rokytnice nad Jizerou - Geising - Bournak - Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee - Flachau/Wagrain/St. Johann i.P. - Obertauern - Fanningberg - Großeck/Speiereck - Katschberg/Aineck - Sillian/Hochpustertal - Obertilliach - Brixen/Plose - Kronplatz - Steinhaus/Klausberg - Speikboden - Taschings/Jaufen - Meransen/Gitschberg - Lienz Zettersfeld - Lienz Hochstein - Gröden - Sölden - Obergurgl/Hochgurgl - Pitztal - Berwang/Bichlbach - Ehwalder Alm - Wettersteinbahnen - Biberwier - Montafon - Davos/Klosters - Zermatt - AletschArena - Pizol - Zweisimmen/Schönried - Melchsee-Frutt - Marbachegg - Sattel/Hochstuckli - Feldberg - Belchen - Muggenbrunn -Todtnauberg - Buttes/La Robella - Les Butenettes/Les Savagnères - Münstertal/Wieden - La Bresse/Hohneck

Winston_Wolfe
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 27.12.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Winston_Wolfe » 15.01.2019 - 20:12

Hier meine Eindrücke von heute: Es war so gut wie alles geöffnet. Weltcup Piste war oben noch wein wenig knollig, und genauso wie Klusenwald und Ahornbühl gab es teilweise leicht eisige Flächen, die aber gut zu fahren waren. Ebenso kamen bei den letztgenannten hier und da ein paar kleine Steinchen oder Grünzeug hervor. Aber alles nichts Dramatisches. Am Sonntag hatte es nachmittags noch geregnet, was für den festen Untergrund gesorgt hat und Schätzungsweise dann nochmals 10-15 m drauf geschneit. Seebuck bin ich außer der Strecke von der Zeigerbahn zum Parkhaus nichts gefahren und kann da nicht viel dazu sagen. Vom Schnee her würde ich sagen: nochmals 10-20 cm in den kommenden Tagen, dann wäre alles prima für die Pisten.

Es war ziemlich wenig los. Zwischen 11 und 12 Uhr musste man mal einige Sessel an der Rothausbahn warten, ansonsten war ich aber immer nach 5-6 Sesseln drin. Die Straße vom Titisee war frei, obwohl die Verkehrsmeldungen "schneebdeckte fahrbahn mit Kettenpflicht für LKW" angekündigt hatte. Lohnenswerter Tag. Morgen wird es wohl etwas windiger werden. Falls ich nochmals auf die Ski steige werde ich wohl eher den Vormittag in Todtnauberg fahren.

Edit: Ich denke es wird wohl eher Münstertal/Wieden werden, da ich absolut keine Lust mehr habe, morgens im Berufsverkehr komplett durch Freiburg zu fahren. Dort sollten zumindest Heidstein und Wiedener Eck offen haben. Weiß jemand, wie der Heidstein den Regen am Wochenende vertragen hat?

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Liftverbund Feldberg / Südschwarzwald

Beitrag von Christian Heinrich » 18.01.2019 - 15:07

Aktuell am Belchen:
Pisten mit genügend Schnee, fest und griffig. Hintere Schneise noch nicht offen, sonst alles in voller Breite...
Dateianhänge
20190118_143820.jpg
20190118_143826.jpg
20190118_143816.jpg
Zuletzt geändert von Christian Heinrich am 18.01.2019 - 23:59, insgesamt 1-mal geändert.
frei noch Loriot:
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ein skiloses Leben zwar durchaus möglich, aber wenig sinnvoll ist.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast