Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Eumel153 » 31.01.2020 - 17:25

Klinovec hat geschrieben:
31.01.2020 - 14:11
Also ich würde morgen nicht zum Keilberg fahren, wenn ich eine weite Anfahrt hätte. Mir sind da zu viele Fragezeichen.
So habe ich das schon vermutet. :(

Kachelmannwetter ist ja meistens ganz ok. Daher rechne ich mit größerem Regen erst gegen Nachmittag.

Ich müsste leider schon losfahren, wenn nicht einmal ansatzweise klar ist, was Morgen offen hat. Der dicke Schnee stört mich nicht aber es sind doch eine Menge Fragezeichen.

Vielen Dank.


Skiedler
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 11.03.2017 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Jena
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Skiedler » 01.02.2020 - 00:39

Gut, dass ich am Donnerstag mir nochmal frei genommen habe und am Klinovec war, und möglichst viel die Jachymovska runter bin. Die nächsten Tage will man da wohl wirklich erstmal nicht hin und wer weiß, wann sie wieder mal aufmacht. :lol:

Übrigens gab es es am Suzuki unten im Liftbereich irgendeinen (schwereren?) Unfall, sodass sogar der Rettungshubschrauber direkt neben dem Lift gelandet ist und sie ihn für längerere Zeit gesperrt hatten. Oder was es ein anderer Notfall, weil ich mir nicht so wirklich vorstellen kann, was im Lifteinstieg so schlimmes passieren kann? 8O

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 01.02.2020 - 09:30

Inzwischen wird auch die Höhenloipe am Fichtelberg als geschlossen angezeigt. Vom Skistadion finde ich leider keine Webcam. Habe aber eine von der Sachsenbaude entdeckt, und da sieht es nach Mai aus:

https://www.bergfex.de/oberwiesenthal-f ... ms/c11572/

Letztes Jahr waren um diese Zeit 170cm Schnee auf dem Fichtelberg. Am Anreisetag konnten wir kein skifahren, weil wir bei der Anreise im (Schnee-)Stau (fest-)steckten... Diesmal scheint es, dass die Anreise unproblematisch verlaufen wird, wir aber keine Lust haben werden, die Ski auszupacken. Heute schon jemand auf die Webcam vom Fichtelberghaupthang geschaut?

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 641
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 01.02.2020 - 10:27

Eibenstock hat den Skihang heute schon schließen müssen, in Bublava sieht es kaum anders aus aber dort wurde Schnee in die Lifttrasse geschaufelt und der Skibetrieb läuft. Selbst in Bozi Dar ist bis auf Novako alles zu, am Keilberg fehlt bislang „nur“ Rondo (der obere Teil war ja zuletzt schon sehr knapp), Moser und Jáchymovská sind noch geöffnet.
kranichsberg hat geschrieben:
01.02.2020 - 09:30
Heute schon jemand auf die Webcam vom Fichtelberghaupthang geschaut?
Ooohjeh - wenn der Niederschlag morgen nicht in Schnee übergeht müssen sie echt kreativ werden um diese Piste bis Dienstag zu halten, dann ist wieder Schnee von oben angekündigt.

Lasst euch die Urlaubsstimmung nicht vermiesen und startet zunächst mit einem skilosen Alternativprogramm, Auswahl hat es zum Glück.
Winter 2019/20: 8x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 02.02.2020 - 18:33

Wir sind heute ganz gemütlich in Berlin losgefahren. Am späten Nachmittag, bei strömenden Regen und 7 Grad, haben wir auf dem Weg mal beim Skigebiet Potucky halt gemacht. Aussteigen wollte aber keiner..... Es ist genug Kunstschnee da, die Raupen verschoben gerade das weisse Gold. Dank Schneemangel sind wir sogar den Schleichweg durch den Wald (kein Winterdienst) über Nove Hamry nach Nejdek.

Wir werden morgen früh die Webcams befragen. Ggf. geht es eben erst mal ins Schwimmbad.... Das Appartment ist auch gut, hier überleben wir auch bei Regenwetter.....

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 641
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 03.02.2020 - 08:52

Plesivec wurde ausgeknockt und hat heute komplett geschlossen (gestern nur Piste 6), Oberwiesenthal strauchelt schon und hat eingeschränkten Betrieb:
Screenshot_2020-02-03 Aktuelles Fichtelberg Schwebebahn.png
Screenshot_2020-02-03 Aktuelles Fichtelberg Schwebebahn.png (17.6 KiB) 1136 mal betrachtet
Mit Blick auf die Prognosen für Dienstag und Mittwoch mit Schneefällen von +20cm könnte man von einem Brückentag sprechen.
Winter 2019/20: 8x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 725
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Klinovec » 03.02.2020 - 11:20

Erstaunlicherweise hat heute in der Skiwelt Schöneck noch die 4-SB mit der dazugehörigen Piste auf. Es ist zwar nur ein weißes Band auf grüner Wiese, aber immerhin :top:
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 1x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2 x Eibenstock


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 03.02.2020 - 12:22

Andere Situationen, als weißes Band auf grünen Grund hatten wir in dieser Saison ohnehin noch nicht. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 3):
GIFWilli59Bergwanderersnowgeek
Skisaison 19/20: 10 Skitage
7x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden,
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 03.02.2020 - 14:22

Auch wenn Potucky mehr Schnee hatte, so sind wir heute an den Fichtelberg. Da nicht klar war, was wirklich läuft, haben wir nicht auf dem Berg geparkt, sondern sind zur Schwebebahn. 3 vor 9 haben wir direkt am Kassenhäuschen der Schwebebahn geparkt. So einen guten Parkplatz hatte ich in O'thal noch nie.... Mit uns in der Gondel 3 Skilehrer von Frau Suess mit Kindern im Einzelunterricht. Keine Eltern. Niemand. Am Morgen war ja nur die Himmelsleiter auf. Leichte Plusgerade auf dem Berg. Die Piste gut präpariert. Auch noch ordentlich fest. Wir haben, dank des geringen Besucheraufkommens, erst mal Abfahrten gemacht. Um 10 wurde es dann ein wenig voller. Auf einmal auch der Lift angehalten. Mit der Pistenraupe wurde die Liftspur nachpräpariert. Da aber wenig los war, hat keiner gemeckert. Irgendwie war der Tag entspannt. Ab 10:30 dann Pistenverhältnisse wie zu Ostern.

Disclaimer: Wer keine alten Ski zum kaputtfahren hat, der sollte derzeit die Hänge meiden. Die Liftspur der Himmelsleiter war wirklich grenzwertig. Uns hat es aber nichts ausgemacht, wir haben ja die passenden Ski mitgenommen.

Wir sind dann um 12 Uhr die schwarze Piste nach O'thal runter. Die hat, so weich und unverspurt, sogar richtig Spass gemacht. Die Tochter sollte eigentlich hinter mir, ist dann aber im Kurzschwung an mir vorbei und in einem Rutsch runter. Auch der Flutlichtlift war dann offen und auf dem Haupthang war es sehr voll (kein Vergleich zur leeren Himmelsleiter). Um 12:30 fing dann, wir saßen gerade im Auto, der obligatorische Regen an. Das Auto zeigte in O'thal 6 und am Berg bei der Rückfahrt 4 Grad an. Also doch nicht so kalt, wie Wetteronline es versprochen hatte.

Für uns war es ein guter Auftakt. Auch wenn ganz anders als erwartet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kranichsberg für den Beitrag:
Klinovec

Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von florianvlist » 04.02.2020 - 07:09

Moin,

so jetzt ist es knapp in Schnee auch in Chemnitz übergegangen. :-)
wir werden heute Mittag mal hochfahren und die Bedingungen checken ob Othal oder Keilberg
entscheiden wir spontan. Hoffe nur die Straßenverhältnisse werden kein Problem.
Wenn jemand was hört bitte Berichten.

Danke

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 725
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Klinovec » 04.02.2020 - 07:57

Der optische Eindruck sieht schon mal gut aus, wenn man sich die Webcams anschaut. Da wo kein Kunstschnee darunter ist, kann man natürlich noch nicht präparieren. Dazu ist der Boden zu aufgeweicht und die Schneedecke noch zu dünn. Aber spätestens am Freitag werden etliche Lifte aufgehen. :bindafür:
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 1x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2 x Eibenstock

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 641
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 04.02.2020 - 10:44

florianvlist hat geschrieben:
04.02.2020 - 07:09
wir werden heute Mittag mal hochfahren und die Bedingungen checken ob Othal oder Keilberg
entscheiden wir spontan. Hoffe nur die Straßenverhältnisse werden kein Problem
Heute Morgen war es lt. Bekannten tlw. echt schwierig, ist ja der erste richtige Wintereinbruch diese Saison und bereits 15cm gefallen bei anhaltendem Schneefall. Inzwischen sollten die Räumdienste hinterherkommen mit ihren Aufgaben, zumindest die B95 ist bis auf mögliche Verwehungen auf den Höhen (Thum, Morgensonne, Kühberg) i.d.R. gut zu befahren.
Klinovec hat geschrieben:
04.02.2020 - 07:57
Der optische Eindruck sieht schon mal gut aus, wenn man sich die Webcams anschaut. Da wo kein Kunstschnee darunter ist, kann man natürlich noch nicht präparieren. Dazu ist der Boden zu aufgeweicht und die Schneedecke noch zu dünn. Aber spätestens am Freitag werden etliche Lifte aufgehen. :bindafür:
Endlich gibt es auch mal eine Schneedecke für die Langläufer, Rodler, Kiter etc., das dürfte ein Winterwochenende wie im Bilderbuch werden und der Samstag entsprechend voll.
Winter 2019/20: 8x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von bayer » 04.02.2020 - 13:14

So, lt Wetterstation Fichtelberg hats also 30 cm runtergehaun, denke also am Klinovec noch ein paar cm mehr, bis jetzt....... So langsam kann ich mal meine Skier rausholen. Die Woche noch abwarten bis die Urlauber aus Preussen weg sind, zusätzlich noch die kalten Tage für "Restbeschneiung" genutzt werden und dann komm ich auch mal vorbei. Wird schon werden :D


Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 04.02.2020 - 13:22

Wir sind heute morgen um 8:15 im Quartier bei leichtem Schneefall aufgebrochen. Geräumt war in Tschechien noch gar nichts. In Bärringen haben wir uns dann entschieden nicht geradeaus an den Fichtelberg zu fahren, sondern nach links nach Potucky. Dort war ja die Kunstschneedecke mit 55cm am dicksten... Und für heute war Wind angesagt, da ist auch immer die Gefahr, dass oben die Lifte nicht fahren.

Um 8:45 waren wir in Potucky die ersten auf dem Parkplatz. Leider war nicht geräumt, so dass ich unser Fahrzeug erst mal in die 15cm Neuschnee gesetzt habe. Zum Glück war es ein brauchbarer Parkplatz, so dass das Freiräumen auf den Mittag verschoben wurde.

Wir sind ganz entspannt als erste in den Lift (war sogar schon 9:05...) und dann die super präparierten Abfahrten runter. Bis 10 absolut leer und schöner Schnee bei -1 Grad. Um 10 kamen dann mehr Skifahrer, am Kreuz kam man aber immer noch schnell durch, und die Temperaturen im Tal dann bei 0 Grad. Wir sind dann in den Tiefschnee zum üben (vom Parkplatz gesehen rechts, unter den 15cm blanker Rasen...). Eine Spur haben wir neben die Andere gesetzt. Die Tochter zum ersten Mal so viele Tiefschneeabfahrten. Das Gefälle gut zum üben.

Ab 11 war dann eine Schlange am Kreuz und ca. 5 min Wartezeit. Wir waren aber immer noch mit Tiefschnee beschäftigt, so wurde es nicht langweilig. Insgesamt waren es am Ende 24 Abfahrten. Um 11:45 haben wir dann Schluss gemacht, da war uns die Schlange zu lang.

Da Auto war leicht freizuschaufeln (habe seit letztem Jahr einen kurzen Spaten von Fiskars im Auto). Der ungeräumte Parkplatz war eigentlich das Einzige, was man an dem Tag bemängeln konnte. Schnee bis 10 Uhr sehr gut, bis 11 Uhr gut. Wenig Wind und auch immer mal Sonne.

Es schneit hier sporadisch weiter. Hoffen wir das Beste....

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 04.02.2020 - 13:49

Plessberg hat heute nicht geöffnet ;-). Am Keilberg ist die Südseite komplett gesperrt (wegen Wind steht auf der Website, die werden aber wohl den Tag zum grundpräparieren nutzen). Am Fichtelberg ist es megavoll (lange Schlange an der Schwebebahn) und der 4er-Sessel läuft nicht ????.....

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 389 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von EKL » 04.02.2020 - 15:38

Mal ganz dumm gefragt, lohnt sich Keilberg morgen?
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 641
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 04.02.2020 - 17:11

@ EKL: leer wird es nicht sein, es ist Ferienzeit für Berliner und Brandenburger. Wenn die Südseite wieder auf macht dann kann man dem Andrang gut ausweichen. Aber morgen sieht es nach ähnlichen Windgeschwindigkeiten wie heute aus, erst übermorgen lässt es nach, kann sein dort bleiben 4KSB PrimaExpress und 3SB Stikova zu. Ideal wäre wohl morgen früh gegen 7Uhr den Status zu prüfen, danach kann man entscheiden, wenn dir das für die Anfahrt reicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag:
EKL
Winter 2019/20: 8x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
ararauna
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 03.05.2014 - 13:27
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 09484 Kurort Oberwiesenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von ararauna » 04.02.2020 - 17:49

Zu den Wetterbedingungen morgen: Heute Nacht soll der Wind auf Nord drehen und erneut zunehmen. Erst am Mittwoch Nachmittag wohl nachlassender Wind.

Am Besten die Warnlage hier verfolgen und kurzfristig entscheiden: http://www.wetternetz-sachsen.de/index.php?s=warnungen

Gruß, ararauna
[http://www.wetter-oberwiesenthal.de]

Winter 2019/20 6x Othal
Winter 2018/19 19x Othal, 3x Klinovec, 1x Neudorf
Winter 2017/18 26x Othal, 1x Klinovec, 1x Plesivec
Winter 2016/17 6x Othal, 2x Klinovec, 1x Königswalde
Winter 2015/16 3x Othal, 1x Klinovec, 1x Obertauern
Winter 2014/15 4x Othal, 1x Klinovec, 5x Obergurgl

Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von florianvlist » 04.02.2020 - 18:34

So wir sind heute Mittag nach der Arbeit auf den Keilberg. Zu den Pisten lohnt es sich nicht viel zu sagen denn morgen werden diese ganz anders sein als heute. Aber heute waren auf einigen Pisten schon Monsterbuckel und Eis zwischendurch also genau richtig für die Skitechnik für meinen Kurzen. :mrgreen:
Meiner Ansicht nach sind nicht mehr als 15-20cm runter gekommen, leider. Wir hatten nach 16 Uhr die Chance auf der schwarzen schon eine Seite für morgen präpariert zu fahren das war ein Traum.
Morgen früh sollten also einige Berliner und Brandenburger glücklich werden können. Entsetzt war ich allerdings von dem Betrieb am Cinestar äh "es ist in der Woche" okay Ferien in BB aber das war schon verrückt zum Glück ging es Suzuki ohne großes anstehen. Übrigens der Verbindungsweg vom Parkplatz zum Cinestar ist absolut okay fahrbar auch mit meinen guten Skiern.
Leider war Piste 1 und Primaexpress geschlossen angeblich wegen Wind, subjektiv war der bei der Windstärke auch schon mal in Betrieb.
Samstag geht es nach Othal.

Skiheil bis zum WE

PS: die Anfahrt von Bärenstein zum Keilberg war eine nervige Geschichte nicht wegen dem fehlenden Winterdienst der Tschechen (war schön griffig) sondern weil einige meinten wegen zwei Schneeflocken Schneeketten anzulegen dann kann man natürlich nur noch kleiner 50 km/h fahren. Und dann noch aufregen wenn man überholt :sauer:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor florianvlist für den Beitrag:
EKL


Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 641
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 05.02.2020 - 09:47

Inzwischen sind in den oberen Lagen 30cm zusammengekommen, unterhalb 1000m noch 15-20cm. Damit gehen zum 05.02.2020 und für diesen Winter erstmals der Lift in Neudorf/Sehmatal sowie ab 13Uhr auch Holzhau in Betrieb, Carlsfeld hat wieder geöffnet und auch der Rodelhang in Hammerunterwiesenthal hat heute Saisonstart. Klinovec hat die Südseite mit Moser (3SB) und Jachymovska (4KSB) wieder offen, in Othal ist der Vierersessel leider weiterhin geschlossen. Wäre gut es kommen zum Wochenende mehr Lifte dazu wenn dann ganz Mitteldeutschland (SN, ST, TH) sowie MV in die Winterferien starten - zumindest am Plesivec dürften Pisten 1 und 6 wieder aufgehen (ggf. auch die 4), aber ob es für kleine Hänge (wie z.B. Crottendorf, Bärenstein, Jöhstadt etc.) reicht bleibt abzuwarten, der Neuschnee ist recht feucht/schwer und eine Grundlage war nicht vorhanden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag:
ararauna
Winter 2019/20: 8x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von florianvlist » 05.02.2020 - 11:46

Liegt es denn in Othal immer noch am Wind das der 4er Sessel nicht geht? Bleibt immer etwas unberechenbar in Othal. Überlege schon Samstag statt Othal doch Keilberg zu machen da am WE dort bestimmt viel offen ist und es sich besser verteilen kann.

An der Webcam Seilbahn sieht man was selbst in der Woche los ist ohne 4er. :-(

Was denkt ihr?

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 05.02.2020 - 12:35

Auch seltsam, dass am 4er nicht beschneit wird.
Reicht dort die Kapazität nicht aus, um beide Pisten zu beschneien?
Skisaison 19/20: 10 Skitage
7x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden,
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 725
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Klinovec » 05.02.2020 - 13:38

@florianvlist: Mittlerweile läuft die 4-KSB am Fichtelberg. Wird wohl am Wind gelegen haben. Ob Fichtelberg oder Klinovec am Samstag besser sind. Keine Ahnung. Hier wie da wird der Teufel los sein. Ich würde auf ein kleineres Skigebiet ausweichen, wenn die Pisten-km keine Rolle spielen, der Kegelberg in Erlbach z.B.. Ist zwar etwas weiter von Chemnitz, aber schöne Piste dort.
@basti.ethal: Was der tatsächliche Grund ist, dass auf der Rennstrecke derzeit nicht beschneit wird, weiss ich nicht. Die Piste wird von der privaten LGO betrieben. Ich weiss, dass am Fichtelberg die Wassermengen aus dem Speicherteich auf FSB, LGO und Sport ( Schanzenareal z.B. ) nach einer Quote verteilt werden. Möglicherweise ist diese bei der LGO aufgebraucht. Es kann aber auch am starken Wind gelegen haben, dass man zunächst nicht beschneit hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag:
ararauna
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 1x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2 x Eibenstock

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von kranichsberg » 05.02.2020 - 13:57

Obwohl wir schon um 8:10 in unserem Quartier losgefahren sind, waren wir erst um 8:50 auf dem Parkplatz Fichtelberghütte. Leichter Schneefall bei guten Minusgeraden. Die erste Abfahrt auf dem O'thaler Haupthang war wirklich toll. Ca. 10cm Neuschnee auf präparierter Piste...... Wir sind dann bis 10:30 Kurvenlift gefahren. Immer gleich durchs Kreuz und es gab ja genug Neuschnee. So sind wir dann mal links und mal rechs am Haupthang. Gestört haben nur die Schneekanonen....

Um 10:30 dann zum ersten Mal kurz anstehen. Wir sind dann noch einmal den Kurvenlift hoch und zur Himmelsleiter gequert. Dort war starker Wind (es war ja Nordwind angesagt, es kamen uns auch viele Gäste entgegen). Die Piste 9 war ziemlich zerfahren. Wir sind dann auf halber Höhe links in den Wald. Das hat doch viel Spass gemacht. Am Ende kommt man dann auf die 10, die hatte oben eine Eischicht auf dem Neuschnee. Wir sind dann noch einmal die 10 gefahren. Die war aber dank Gegenwind und Eisschicht auf dem Neuschnee heute kein Vergnügen. Nur war es für uns genug und wir sind die schwarze Piste runter um über den Kurvenlift wieder zum Auto zu kommen. Die letzten 20 Minuten Skipass haben wir sogar verfallen lassen. Uns war kalt und der Morgen so gut, dass wir bei dem Wind und Schneegriesel keine Lust mehr hatten.

Tochter und ich liegen gerade auf dem Sofa und erholen uns vom Mittagessen. Ob wir heute nochmal zum Langlaufen raus gehen.....

Benutzeravatar
ararauna
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 03.05.2014 - 13:27
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 09484 Kurort Oberwiesenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von ararauna » 05.02.2020 - 18:36

Nachdem erneuten Neuschnee letzte Nacht und auch heute Vormittag sieht es nun wirklich deutlich besser aus.
by odolmann » 05.02.2020 - 09:47
Inzwischen sind in den oberen Lagen 30cm zusammengekommen, unterhalb 1000m noch 15-20cm. Damit gehen zum 05.02.2020 und für diesen Winter erstmals der Lift in Neudorf/Sehmatal sowie ab 13Uhr auch Holzhau in Betrieb, Carlsfeld hat wieder geöffnet und auch der Rodelhang in Hammerunterwiesenthal hat heute Saisonstart. Klinovec hat die Südseite mit Moser (3SB) und Jachymovska (4KSB) wieder offen, in Othal ist der Vierersessel leider weiterhin geschlossen. Wäre gut es kommen zum Wochenende mehr Lifte dazu wenn dann ganz Mitteldeutschland (SN, ST, TH) sowie MV in die Winterferien starten - zumindest am Plesivec dürften Pisten 1 und 6 wieder aufgehen (ggf. auch....)
@odolmann: Ergänzen möchte ich noch Crottendorf, der Wintersportverein Crottendorf startet heute mit Nachtskilauf in die Saison.

Gruß,
ararauna
[http://www.wetter-oberwiesenthal.de]

Winter 2019/20 6x Othal
Winter 2018/19 19x Othal, 3x Klinovec, 1x Neudorf
Winter 2017/18 26x Othal, 1x Klinovec, 1x Plesivec
Winter 2016/17 6x Othal, 2x Klinovec, 1x Königswalde
Winter 2015/16 3x Othal, 1x Klinovec, 1x Obertauern
Winter 2014/15 4x Othal, 1x Klinovec, 5x Obergurgl


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste