Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sauerland 2019/2020

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 26.12.2019 - 15:50

Auf der Postwiese bereitet man sich vor für das nächste Schneifenster alle Kanonen wurden auf die rechte Seite vom Sesselift Transportiert


Dr.Ma
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 125
Registriert: 19.02.2012 - 09:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Dr.Ma » 26.12.2019 - 16:54

Na ja. Versuchen können sie es ja. Aber wenn ich die Mittelfrist sehe, kann man sich das, glaub ich, auch sparen. Es bleibt bei Mildpampe.

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1241
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von schneesucher » 26.12.2019 - 16:56

Ist wirklich sehenswert:
https://www.sahnehang.de/live-bild
Die Motivation stimmt jedenfalls :lol:

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 26.12.2019 - 17:00

Die Strategie:
Auch im unteren Abschnitt vom "Kanonenrohr" wurden die Schneekanonen entfernt.
Die Strategie: Man will die obere Postwiese + der Schleppschliftspur von Freitag auf Samstag und wenn möglich auch in der nachfolgende Nacht beschneien.
Dabei...wenn man genauer auf die Vorhersage schaut, wird gerade für die Tallagen von Samstag auf Sonntag, eine kältere Nacht vorausgesagt, so dass man beispielsweise die untere Hälfte vom Kanonenrohr oder auch die Willinger Dorfwiese in 2 langen Nächten beschneien könnte. In den Hochlagen muss man schauen ob´s langt.

Oft geht das ja automatisch mit Temperaturfühler. Ich weiss aber nicht, ob die mobilen älteren Schneekanonen auch schon eine automatische Temperaturregelung mit An- und Abschaltautomatik haben, ansonsten müsste dann jemand Nachtwachendienst haben....davon bin ich sogar überzeugt, dass man die Technik nicht unbeaufsichtigt lässt. Denn man muß ja nicht nur die Außentemperatur prüfen, sondern auch die Ausrichtung der Schneeerzeuger achten, gerade auch wenn der Wind etwas auffrischen sollte. Schauen wir mal was man bis Samstag und Sonntag geschaffen hat.

Gruß snow*Uwe

Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2956
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1348 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von GIFWilli59 » 26.12.2019 - 17:15

schneesucher hat geschrieben:
26.12.2019 - 16:56
Ist wirklich sehenswert:
https://www.sahnehang.de/live-bild
Die Motivation stimmt jedenfalls :lol:
Fährt sich besser, als es aussieht :wink: :lach:

MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 26.12.2019 - 17:33

snow*Uwe hat geschrieben:
26.12.2019 - 17:00
Die Strategie:
Auch im unteren Abschnitt vom "Kanonenrohr" wurden die Schneekanonen entfernt.
Die Strategie: Man will die obere Postwiese + der Schleppschliftspur von Freitag auf Samstag und wenn möglich auch in der nachfolgende Nacht beschneien.
Dabei...wenn man genauer auf die Vorhersage schaut, wird gerade für die Tallagen von Samstag auf Sonntag, eine kältere Nacht vorausgesagt, so dass man beispielsweise die untere Hälfte vom Kanonenrohr oder auch die Willinger Dorfwiese in 2 langen Nächten beschneien könnte. In den Hochlagen muss man schauen ob´s langt.

Oft geht das ja automatisch mit Temperaturfühler. Ich weiss aber nicht, ob die mobilen älteren Schneekanonen auch schon eine automatische Temperaturregelung mit An- und Abschaltautomatik haben, ansonsten müsste dann jemand Nachtwachendienst haben....davon bin ich sogar überzeugt, dass man die Technik nicht unbeaufsichtigt lässt. Denn man muß ja nicht nur die Außentemperatur prüfen, sondern auch die Ausrichtung der Schneeerzeuger achten, gerade auch wenn der Wind etwas auffrischen sollte. Schauen wir mal was man bis Samstag und Sonntag geschaffen hat.

Gruß snow*Uwe
genau das habe ich mir auch gedacht lieber ein kleineres Angebot wie keins. Es sind einige neuen Kanonen dabei wie man sieht selbst die alten M20 von TA haben sowas drinne automatisch zu starten bei entsprechender Temparatur was auch noch bringen würde hätten die Kühltürme somit könnten die früher anfangen zu Schneien und effizienter . in Altastenberg hat man das anscheinend nicht nötig sowas zu tun.

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 26.12.2019 - 17:44

Es ist schon ernüchternd, und ich weiss nicht, dass sich der Aufwand für ein paar Tage lohnt. Aber es herrscht Hochsaison. Da muss man wirklich alles Probieren.Sonst wird man das nicht machen. Und wenn man im Sommer an der Nordsee war, muss man doch auch wenigstens einmal im Wasser gewesen sein!
Mit Ausnahme vom Montag wird es nachfolgend doch wieder kälter mit Nachtfrost, so dass sich das für die Betreiber, die Kosten für die Beschneiung, doch rechnen könnte.
snow*Uwe
Zuletzt geändert von snow*Uwe am 26.12.2019 - 17:59, insgesamt 1-mal geändert.


MaxH.
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von MaxH. » 26.12.2019 - 17:58

snow*Uwe hat geschrieben:
26.12.2019 - 17:44
Es ist schon ernüchternd, und ich glaube auch nicht auch nicht, dass sich der Aufwand für 3 Tage lohnt. Aber es herrscht Hochsaison. Da muss man wirklich alles Probieren.Sonst wird man das nicht machen. Und wenn man im Sommer an der Nordsee war, muss man doch auch wenigstens einmal im Wasser gewesen sein!
Mit einer größeren Wahrscheinlichkeit kommt sogar noch Sturm und weiterhin in Endlosschleife milde Temperaturen und Regen im neuen Jahr auf uns zu, dann ist ganz schnell auf allen dünn beschneiten Pisten, mit Ausnahme von Poppenberg und dem Sahnehang wieder Schluß!

snow*Uwe
Alles was über 3 Tage Vorausgesagt wird ist Glaskugel schauen. Hauptsache der Taupunkt ist unter-2 Gard dann kann es losgehen. Mal sehen was daraus wird evtl kann man sogar bis Sonntag beschneien.
Der gute wille ist da bei den Neuastenberger. was man bei den Altastenberger nicht sieht

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3095
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Lord-of-Ski » 26.12.2019 - 18:07

GIFWilli59 hat geschrieben:
26.12.2019 - 17:15
schneesucher hat geschrieben:
26.12.2019 - 16:56
Ist wirklich sehenswert:
https://www.sahnehang.de/live-bild
Die Motivation stimmt jedenfalls :lol:
Fährt sich besser, als es aussieht :wink: :lach:
Wer von den 3 Skifahrern warst den du? :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag:
markus
ASF

ajordan
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 19.02.2015 - 19:56
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burghaun
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von ajordan » 26.12.2019 - 18:08

schneesucher hat geschrieben:
26.12.2019 - 16:56
Ist wirklich sehenswert:
https://www.sahnehang.de/live-bild
Die Motivation stimmt jedenfalls :lol:

Die Hemmschwelle im Sauerland sinkt immer weiter. Unglaublich so einen Skibetrieb am Sahnehang anzubieten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ajordan für den Beitrag (Insgesamt 3):
markusKönigswelleflamesoldier
Saison 19/20: 3 Tage Gurgl, 2 Tage Sölden, 4 Tage Skiwelt Wilder Kaiser Brixental, 2 Tage Kitzbühel, 2 Tage Wasserkuppe

Saison 18/19: 3 Tage Hintertuxer Gletscher, 8 Tage Serfaus/Fiss/Ladis, 2 Tage Obergurgl/Hochgurgl; 1 Tag Sölden; 3 Tag Zuckerfeld/Rhön, 4x Flutlichtfahren Wasserkuppe, 1 Tag Kreuzberg

Benutzeravatar
wmenn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 229
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von wmenn » 26.12.2019 - 18:24

Ich war heute mit GIFWilli59 am Poppenberg und am Nachmittag kurz am Sahnehang. GIFWilli59 wird wohl noch einen ausführlichen Bericht mit Bildern nachreichen.
Die Piste am Poppenberg war heute nur eine gute halbe Stunde fest und wurde dann doch ziemlich zerfahren. Die Konsistenz von dem Scherbeneis ist für mich auch am dritten Tag auf der Piste noch sehr gewöhnungsbedürftig, ziemlich schwer, aber anders als z. B. nasser Frühjahrssulz, die Ski versinken doch deutlich stärker. Vom Betrieb her war ich positiv überrascht, die Piste wurde zwar voll, aber es war meiner Meinung nach noch akzeptabel. Wartezeiten am Lift gab es auch keine, man konnte fast immer zu den Drehkreuzen durchfahren. An der Piste 10a gab es zwar neue Snowmaker-Haufen, aber leider hatte man noch nicht präpariert, so dass man zum Parkplatz zurück wieder laufen musste.
Dann fuhren wir noch zum Sahnehang, um uns die Piste dort anzuschauen. Wie man ja auf der Webcam schon sehen konnte, hat der Schneehaufen der Snow4Ever Anlage nicht gereicht, um eine breite Piste zu päparieren. Im Prinzip hätte man den gesamten Schnee nach unten verschieben müssen und dann eine breite Piste nur für den Seillift präpariert . So war es dann eine schmale Piste ab dem Mittelausstieg. Zum Wedeln reichte die Pistenbreite allerdings locker aus, das war überhaupt kein Problem. Mehr gestört hat uns die Liftspur aus Teppich, die wie zu erwarten war stark bremste, aber wirklich negativ waren doch etliche kleine Steinchen auf dem Teppich. Wir waren die ersten Gäste, die am Ankerlift gefahren sind. So hat sich der ganze Aufwand mit der Snow4Ever Anlage wohl erst einmal nicht gelohnt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wmenn für den Beitrag:
bayer

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 26.12.2019 - 18:33

Naja man wird der Abfahrt schon einen erhöhten Adrenalinschub bekommen.
Du musst auf dem schmalen Streifen darunter quasi Schuss fahren! Außer wmenn, der ja perfekt den Kurzwedelschwung beherscht! Da fährt man vielleicht sonst auch Schuss, aber die Geschwindigkeit kommt einen viel schneller vor, als auf einer breiten Piste.
Genauso wie auf der Autobahn....80 km/ h ist da sehr langsam. Auf einer einspurigen Sauerlandstraße kommt man sich hingegen schon als Raser vor.
______________________________

Nochmal zum Wetter. In der Tat gibt es in den nächsten Tagen eine "Glaskugel - Inversions - Wetterlage".
https://www.wetteronline.de/wetterticke ... 2266654775
Zuletzt geändert von snow*Uwe am 26.12.2019 - 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2984
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von David93 » 26.12.2019 - 20:14

Sehr grenzwertig diese "Abfahrt". Aber irgendwie auch verständlich dass der Betreiber alles versucht um irgendwie Umsatz zu machen jetzt in den 2 Wochen wo genug Gäste da wären.

Aber trotzdem, selbst als bekennender Maschinenschnee-Freund finde ich das krass. In Österreich würde man nun wieder mal die Piefke-Saga zitieren, aber wir sind ja zum Glück in Deutschland. ;D Und jeder der Kitzbühel im Oktober kritisiert hat soll sich bitte erstmal diese Webcam-Bilder ansehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
bayer
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel


Dr.Ma
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 125
Registriert: 19.02.2012 - 09:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Dr.Ma » 26.12.2019 - 22:22

Also wer darauf " Ski fährt" ....... entweder Hut ab oder Rad ab....ich kann mich nicht entscheiden.... :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Ma für den Beitrag:
bayer

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von chrissi5 » 27.12.2019 - 00:10

Dr.Ma hat geschrieben:
26.12.2019 - 22:22
Also wer darauf " Ski fährt" ....... entweder Hut ab oder Rad ab....ich kann mich nicht entscheiden.... :D
Mit Saisonkarte aus Spaß, Hut ab.
Dafür bezahlen, Rad ab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chrissi5 für den Beitrag:
GIFWilli59
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von manitou » 27.12.2019 - 08:39

...also ich bin noch viel krasser: hab regeläßig sogar mehrere Räder ab - immer im Herbst und Frühjahr beim Reifenwechsel.

Benutzeravatar
Dominik B.
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 16.11.2018 - 14:42
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Dominik B. » 27.12.2019 - 10:18

Laut Homepage will Willingen in den kommenden Nächten Vollgas bei der Beschneiung geben und evtl. ein kleines Angebot für Skifahrer zur Verfügung stellen.
Hauptsache nicht so klein wie am Sahnehang :lol:

snow*Uwe
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 1
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von snow*Uwe » 27.12.2019 - 10:42

Oben an der Ritzhagen-Sesselbahn stehen jetzt 3 mobile Schneekanonen und unten entlang des Ski -Schlittenförderbandes stehen auch einige...zum Abschuss bereit!

Skifreak00
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.01.2016 - 00:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Skifreak00 » 27.12.2019 - 10:46

Auch die Neuastenberger lassen durscheinen, dass man mithilfe der kommenden Beschneiungsperiode versuchen will noch in diesem Jahr Liftbetrieb anzubieten.
Zitat aus Facebook:
+ Ab heute Abend Beschneiung möglich - Liftbetrieb in Aussicht 😎+

Servus von der Postwiese,

das milde Weihnachtswetter haben wir hinter uns gelassen. Aktuell schwankt die Temperatur um den Gefrierpunkt und ab dem heutigen Abend wird sie dann bis auf -5°C sinken.

Ideale Bedingungen für die Beschneiung der Pisten, welche wir auch am Wochenende fortsetzen können.

Damit rückt auch ein Start des Liftbetriebes noch in diesem Jahr näher, wann genau es los geht können wir aber abhängig von der Beschneiung erst kurzfristig sagen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden !

Drückt uns die Daumen, dass alles gut klappt ☺️


Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 627
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Ostwestfale » 27.12.2019 - 11:40

Winterberg verspricht laut Facebook ab Montag neue Lifte laufen zu lassen..Hoffen wir, dass es klappt.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2956
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1348 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von GIFWilli59 » 27.12.2019 - 11:55

Nachdem ja ab heute schon die Astenstraße läuft, hoffe ich, dass dann auch zusätzliche Pisten dazu kommen :wink:

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von manitou » 27.12.2019 - 12:30

...an der Dorfwiese Willigen zähle ich 17(!) Kanonen, die für die Beschneiung heute und morgen Nacht bereit stehen!

Skifreak00
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.01.2016 - 00:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von Skifreak00 » 27.12.2019 - 12:48

Hat schon ein bisschen was, man rüstet sich quasi mit allen möglichen Waffen fürs Gefecht :lol: :D

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4138
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von noisi » 27.12.2019 - 16:52

GIFWilli59 hat geschrieben:
27.12.2019 - 11:55
Nachdem ja ab heute schon die Astenstraße läuft, hoffe ich, dass dann auch zusätzliche Pisten dazu kommen :wink:
Es laufen doch schon 7 Lifte 😉
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2019/2020

Beitrag von manitou » 27.12.2019 - 17:07

Das Beschneiungsgefecht hat begonen: Am Sahnehang laufen oben die ersten Kanonen...
Gerade dort vertehe ich den übertriebenen Ehrgeiz nicht so ganz - die haben ihre Piste doch schon am laufen, wenn auch nicht in voller Breite.


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste