Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 04.11.2019 - 16:12

Als "Neuling" erlaube ich mir, den Thread für die kommende Saison zu starten und komme gleich mal mit einer Frage um die Ecke:

Auf der Homepage vom Vogelskopf ist zu entnehmen, dass der Lift am Kniebis einen neuen Betreiber hat in dieser Saison. Ist hier jemandem etwas genaueres bekannt?


Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammeltopic Schwarzwaldhochstraße Saison 2019/2020

Beitrag von Wooly » 04.11.2019 - 16:31

Ist mir bis jetzt auch neu ... und im Netz findet man bis jetzt nichts. Ich habe den Vogelskopf mal angeschrieben, vielleicht melden sie sich ja.

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammeltopic Schwarzwaldhochstraße Saison 2019/2020

Beitrag von Wooly » 08.11.2019 - 18:39

Bis jetzt noch nichts gehört ... aber dafür schneit es oben zum ersten Mal die Saison ... ;-)) vielleicht kann man Sonntag ja schon mal eine Runde Schneeschuh laufen gehen, Wetter soll ja ganz schön werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wooly für den Beitrag:
Mammut

red99
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2017 - 04:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von red99 » 10.11.2019 - 14:19

Auf der Facebook Seite des Hundseck haben sie einen sehr schönen neuen Pistenplan gepostet:
DIE SAISON 19/20 STEHT VOR DER TÜR

Hallo liebe Hundseck Freunde. Wir hoffen, dass wir bald mit euch in die neue Saison starten können. Als kleine Vorfreude haben wir für euch einen Pistenplan erstellt🙂 Da könnt ihr euch schon mal einstimmen!
Es soll in den nächsten Tagen kälter werden und vielleicht können wir auch bald das erste Schneebild posten.

Grüße vom Hundseck-Team⛄️
Bild
https://www.facebook.com/hundseck/photo ... 753092671/
PS: Schaut mal was sie dort an der Spitze des Berges, meines Wissens nach zum ersten Mal auf einem offiziellen Plan, markiert haben.
Zuletzt geändert von red99 am 24.11.2019 - 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor red99 für den Beitrag:
Mammut

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 12.11.2019 - 10:33

Ja am Hundseck scheint sich echt was zu tun und Schritt für Schritt wird alles zeitgemäßer. Auch die neue Hütte ist ansprechend und einladend. Die Kollegen an den anderen Hängen sollten mal nachziehen, insbesondere bei den Liften und der Gastronomie. Vor allem dem Seibelseckle würde ein zweiter Lift sehr gut tun - die Ansteherei dort ist an den Wochenende schon nervig.

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2913
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Harzwinter » 21.11.2019 - 20:21

Mammut hat geschrieben:
12.11.2019 - 10:33
Vor allem dem Seibelseckle würde ein zweiter Lift sehr gut tun
Warten wir mal ab, ob die Waldgenossenschaft Seebach in den nächsten Jahren eine Sesselbahn vom Seibelseckle zur Hornisgrinde in Angriff nimmt. Die Chancen dafür stünden gar nicht so schlecht, weil es die meisten dafür benötigten Schneisen von alten Stromleitungsverläufen bereits gibt. Die Waldgenossenschaft Seebach leistet bei der Umsetzung schwieriger Projekte Erstaunliches (Beschneiung Seibelseckle aus dem Mummelsee, Neubau Mummelseehotel nach Brand, Neubau Grindehütte nach 40 Jahren Ruinenstatus etc.).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harzwinter für den Beitrag:
Mammut

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 27.11.2019 - 15:25

Harzwinter hat geschrieben:
21.11.2019 - 20:21
Mammut hat geschrieben:
12.11.2019 - 10:33
Vor allem dem Seibelseckle würde ein zweiter Lift sehr gut tun
Warten wir mal ab, ob die Waldgenossenschaft Seebach in den nächsten Jahren eine Sesselbahn vom Seibelseckle zur Hornisgrinde in Angriff nimmt.
Das wäre echt eine Lohnenswerte Sache. Auch wenn ich mich dann Frage wo die Skipiste ihren Platz finden soll bzw. ob das im Bezug auf den Naturschutz überhaupt genehmigt wird. Ich würde es jedoch sehr begrüßen - auch als Entlastung des Mummelseegebietes im Sommer.


Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Wooly » 27.11.2019 - 16:50

https://www.bo.de/lokales/achern-oberki ... unftsmusik


Hier wird ja auch von einer Piste an der Hornigsgrinde gesprochen, obwohl ich nicht weiß ob das Argument bzgl. reiner Fichtenwald etc. wirklich stimmt, die Argumentation mit den Stromtrassen kann ich schon eher verstehen. Weiß da einer mehr, der Artikel ist ja auch schon von 2017.

Ob sich am Seibelseckle selber ein zweiter Lift lohnt wage ich zumindest anzuzweifeln ... klar gibt es schöne Wochenenden, wo es sehr voll ist, aber zu 95% langt der vorhandene Lift ja. Selbst wenn die Schlange mal relativ lang ist muss man ja selten wirklich lange anstehen, ausser man steht dummerweise rechts und vor einem wollen auf einmal alle Karten kaufen ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wooly für den Beitrag:
Mammut

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 30.11.2019 - 10:43

Wie ich soeben der Webcam am Seibelseckle entnehmen konnte, ist dort mit der Beschneiung begonnen worden. Auch an der Unterstmatt hat man die Kanonen in Stellung gebracht. Bin gespannt wann es los gehen kann.

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Wooly » 30.11.2019 - 14:46

Hechel ... vorhin war in den Nachrichten von Schnee bis 300m runter die Rede am Sonntag ... das würde für mein pittoreskes Heimatdorf ja schon langen .. ich bin gespannt ;-) ... ob das dann schon zum Skifahren reicht wage ich noch zu bezweifeln, aber mal sehen ;-)

Mack79
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2011 - 21:00
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Offenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mack79 » 01.12.2019 - 10:45

Heute Morgen liefen die Kanonen am Seibelseckle.
Jetzt leider nicht mehr.

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Wooly » 01.12.2019 - 11:12

Ich nehme an weil nachher Schnee angesagt ist.

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 01.12.2019 - 11:34

Der Rest an der Schwarzwaldhochstrassde - also jene welche über Schneekanonen verfügen - scheinen es mal wieder zu verpennen. Meines erachtens ist es schlau eine dünne Decke maschinellen Schnee zu produzieren, so bleibt dann auch jeder Krümel natürlicher Schnee direkt liegen.


Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Wooly » 02.12.2019 - 15:04

Hundseck & Untersmatt haben mal getestet, aktuell läuft nur Seibelseckle, die aber Vollgas. Richtigen Schnee hat es leider keinen gegeben, weder auf 400m noch oben ... ;-(

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 03.12.2019 - 08:35

Unsterstmatt scheint nun auch aufgewacht zu sein.

https://unterstmatt.de/webcam.html

Am Hundseck laufen die Kanonen nun auch

https://www.hundseck.de/skilift_hundseck/

Wobei ich mich hier ein wenig wundere. Die liefen die ganze Nacht und haben kaum Schnee produziert. Auch wenn ich mir hier im Vergleich zum Seibelseckle und Unterstmatt den Auswurf aus den Kanonen ansehe, ist das recht Durchsichtig - sprich nicht viel. Haben Sie dort auch ein Wasserproblem oder nur keine leistungsfähigen Kanonen? Sind doch noch recht neu...

Update Seibeleckle:

Laut Bericht auf Facebook und Bild will strebt man die Saisoneröffnung am kommenden Wochenende an

https://m.bild.de/regional/stuttgart/st ... obile.html

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2913
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Harzwinter » 03.12.2019 - 20:37

Da wurde wohl die Wettervorhersage fürs WE 7./8. Dezember übersehen: Dauerregen bei +3 bis +8°C. Niemand fährt dann an der Schwarzwaldhochstraße Ski. Trotzdem ist die Beschneiung in der laufenden Frostwoche sinnvoll, weil der Regen an der Schwarzwaldhochstraße ab 9. Dezember in Schnee übergehen soll, der eine nasse, anfrierende Kunstschneeunterlage gut gebrauchen kann.

m423
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 14.10.2015 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von m423 » 03.12.2019 - 21:17

Ob das wirklich Regen wird bleibt abzuwarten. Mit etwas Glück nasser Schnee. Fahren wird dort bei dem Wetter sicher kaum einer, aber man hätte es mal wieder geschafft als erster an der Schwarzwaldhochstrasse zu öffnen. Und wer weiß, vielleicht ergeben sich abends doch ein paar niederschlagsfreie Fenster zum Flutlicht fahren.

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Wooly » 03.12.2019 - 22:27

Die Hoffnung stirbt zuletzt ... und fette News vom Feldberg, die machen am Wochenende auf .. den Resi Lift ... Marketing war auch noch nie Ihre Stärke .. ;-))))

Loneship
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 16.10.2013 - 13:12
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dahn/Pfalz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Loneship » 04.12.2019 - 14:33

Ich war gestern beruflich auf dem Sendeturm des SWR unterwegs und konnte daher ein paar Bilder machen von der Beschneiungssituation an der Schwarzwald-Hochstraße. Gestern morgen war der Gipfelbereich leicht angezuckert.
Die Bilder sind aus etwa 90m Höhe von der Eisfangplatform entstanden.
Dateianhänge
P1030640_Bearbeitet.jpg
Hochkopf-Hang Unterstmatt, davor der Gittermast der Deutschen Funkturm
P1030640_Bearbeitet.jpg (1.98 MiB) 739 mal betrachtet
P1030626_Bearbeitet.jpg
erste Beschneiungsversuche am Hundseck, in der Bildmitte der Hohlohturm, im Vordergrund die Hütte des ASCK
P1030626_Bearbeitet.jpg (1.8 MiB) 739 mal betrachtet
P1030675_Bearbeitet.jpg
Seibelseckle am Abend, die Beschneiung wurde kurz nach Sonnenuntergang wieder begonnen
P1030675_Bearbeitet.jpg (1.68 MiB) 739 mal betrachtet
P1030581_Bearbeitet.jpg
Seibelseckle am späten Vormittag, die Beschneiung läuft noch
P1030581_Bearbeitet.jpg (1.58 MiB) 739 mal betrachtet
P1030678_Bearbeitet.jpg
Gipfelbereich Hornisgrinde am Sonnenuntergang, im Hintergrund die Schweizer Alpen
P1030678_Bearbeitet.jpg (1.73 MiB) 739 mal betrachtet
P1030687_Bearbeitet.jpg
Gipfelbereich Hornisgrinde mit Seibelseckle
P1030687_Bearbeitet.jpg (1.55 MiB) 739 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Loneship für den Beitrag (Insgesamt 6):
basti.ethalschneesucherortlerrudiHarzwinterBergwandererPancho


m423
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 14.10.2015 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von m423 » 04.12.2019 - 20:44

Am Seibelseckle teilt man die Befürchtungen um Regen und Sturm und verschiebt den Saisonstart auf (hoffentlich) Mitte nächster Woche.
Hallo, leider müssen wir aufgrund der schlechten Wetterprognosen (Regen und Sturm am Samstag) den Saisonauftakt verschieben. Wir hoffen das wir bis mitte nächster Woche in Betrieb gehen können.

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2913
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Harzwinter » 05.12.2019 - 13:15

Loneship hat geschrieben:
04.12.2019 - 14:33
Ich war gestern beruflich auf dem Sendeturm des SWR unterwegs und konnte daher ein paar Bilder machen von der Beschneiungssituation an der Schwarzwald-Hochstraße. Gestern morgen war der Gipfelbereich leicht angezuckert. Die Bilder sind aus etwa 90m Höhe von der Eisfangplatform entstanden.
Geniale Fotos - herzlichen Dank !! Bitte vereinbare dort einen weiteren beruflichen Termin für ein Schönwetterfenster im Hochwinter. :D
m423 hat geschrieben:
04.12.2019 - 20:44
Am Seibelseckle teilt man die Befürchtungen um Regen und Sturm und verschiebt den Saisonstart auf (hoffentlich) Mitte nächster Woche.
Unterstmatt jetzt auch. Richtige Entscheidung - die regennasse, dünne Kunstschneedecke würde sonst innerhalb kürzester Zeit bis aufs Gras kaputtgefahren. Als Unterlage für Neuschnee ist sie wertvoller.

Online
Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1542
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Pancho » 09.12.2019 - 17:11

Leider wurde diese Schneedecke schon wieder deutlich reduziert laut Webcams...

Benutzeravatar
Mammut
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2019 - 14:52
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Achern
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Mammut » 09.12.2019 - 21:42

Wenn man den Wetterprognosen trauen kann, wird es bis Weihnachten leider schwer bis unmöglich mit einer tauglichen Piste entlang der SHS. 😩

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2913
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Harzwinter » 09.12.2019 - 21:58

Wenn die aktuelle Prognose mit Schneefall vom 11.-14. Dezember halbwegs zutrifft, wird irgendein Hang am Samstag 14.12 öffnen. Danach wird es leider wieder eine Woche lang nass ... wenn die Prognose so zutrifft.

Zurückblickend hatten wir auch schon Saisonstarts an der Schwarzwaldhochstraße mit ähnlicher Prognose ... und plötzlich war Schnee da, wohl weil das Wetter den Wetterbericht nicht gelesen hatte.

Online
Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1542
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Schwarzwaldhochstraße 2019/2020

Beitrag von Pancho » 10.12.2019 - 10:13

Gab 10 cm Neuschnee letzte Nacht, aber leider nicht genug, vorher hat es den Maschinenschnee gut weggetaut.

Seibelseckle und Unterstmatt verschieben Saisonstart auf unbestimmten Termin...


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lukaaas, Mittelhessen und 6 Gäste