Feldberg und Südschwarzwald 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Forumsregeln
Antworten
Online
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5580
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Feldberg und Südschwarzwald 2020/21

Beitrag von Whistlercarver » 26.09.2020 - 09:39

Ab 1000m scheit es im Schwarzwald ab ca. 1100m bleibt der Schnee aktuell auch liegen.

Mal schauen wann es richtig losgeht mit der Skisaison.
Zuletzt geändert von maba04 am 25.10.2020 - 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff angepasst.


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 26.09.2020 - 16:05

Mit Stand 16 Uhr schließt sich die Schneedecke oberhalb 1200 m allmählich, unterhalb nicht.

https://webcam.hirsch-woelfl.de/stblasi ... enmatt.jpg
http://webcam.land-in-sicht.com/feldber ... uck640.jpg
https://www.wetteronline.de/wetterticke ... 184ff47810

Ich hatte schon überlegt, mit dem Rodelschlitten hochzufahren, aber für 10 cm Nassschnee auf durchweichter Wiese lohnen sich 1,5 h Anfahrt nicht.
Und morgen, 27.9., soll der Septemberschnee in den Hochlagen des Südschwarzwalds schon wieder tauen.

Bergwanderer
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1539
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1135 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Bergwanderer » 27.09.2020 - 23:02

Auf unserem Rückweg aus der Schweiz haben wir heute einen Abstecher über den Hochschwarzwald gemacht.
Am Notschrei auf 1100 m hat es zwar geschneit, aber die Unterlage ist noch etwas dünn ... :wink:
011.jpg
001.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergwanderer für den Beitrag:
burgi83

Benutzeravatar
Neandertaler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 764
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 675 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Neandertaler » 28.09.2020 - 08:13

Oh, das wird sicher was mit der sofortigen Eröffnung....

Scherz beiseite, in Todtnauberg hat es heute früh Frost wie ich an meinem Auto erfolgreich festgestellt habe. Aber der Schnee, der wird noch Mal ganz verschwinden, es ist September!!!
Einzig für das Grundwasser ist das sehr gut, es taut langsam und daher werde sehr wenig oberflächlich abfließen.
Sonst hat das noch gar nichts mit dem Winter und dem Schibetrieb zu tun. Eher im Gegenteil, da ist viel kalte Polarluft abgesaugt worden und diese Kälte wird dann im November fehlen.
Manchmal frage ich mich, wovor man mehr Angst haben muss: künstliche Intelligenz oder natürliche Dummheit?

Grüße aus Rockcity

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von chatmonster » 28.09.2020 - 08:33

Ich glaube, hier ist auch keiner von tatsächlichem Skibetrieb ausgegangen ;-)

Obwohl:
- ich gestern Skifahren war (und noch einige andere mehr...). Schnee war am Seebuck weit mehr, als ich erwartet hatte...
- Es schon mal "Bahngestützten Skibetrieb" an einem 3.Okt. gegeben hat, aber noch mit den Sommergondeln, da noch nicht umgerüstet war (ich meine 2007 müsste das gewesen sein).
Schöne Grüße

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 28.09.2020 - 09:04

Hat die Seebuckbahn am Sonntag die Skifahrer doch wieder mit den Gondeln hochfahren lassen? Ich meine, sie war außer Betrieb.
Da ich gestern Schreibtischtag hatte, habe ich immer wieder in die Webcams an Grafenmatt und Seebuck geschaut, aber keinen einzigen Skifahrer gesehen. Erst am Sonntagnachmittag haben die Kids ein paar Schneemänner am Grafenmatthang gebaut.

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von chatmonster » 28.09.2020 - 09:47

Nö, gestern lief nix, war auch viel zu stürmisch...
Schöne Grüße


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 28.09.2020 - 11:01

Schade. Heute, Montag, fährt die EUB am Seebuck wieder und bedient einen makellos weißen Hang bei Bestwetter. :D
Trotzdem ist kein einziger Skifahrer am Hang zu sehen. :?: Als Schwarzwälder Rentner würde ich mir diese Chance auf zwei, drei Abfahrten (EUR 10 pro Bergfahrt!) im Septemberschnee nicht entgehen lassen ...

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Marmotte » 28.09.2020 - 11:23

Oh das wäre cool. Ich war bis Samstag morgen in Münstertal, das mit dem Seebuck hätte ich falls ich jetzt noch dort wäre und es irgendwo schon Skier+Schuhe zu leihen gäbe bestimmt auch gemacht. Das mit den Einzelfahrt Tickets wäre es mir auch wert gewesen... :wink:
@Chatmonster, hast du Bilder vom Seebuck ?

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von chatmonster » 28.09.2020 - 11:31

Es gab keinen Skibetrieb, auch die Verleihstationen waren noch zu. Alle, die gefahren sind, hatten Tourenski ;-)

Bilder habe ich schon, aber man sieht nix drauf, Sicht reichte knapp von einem Liftmast zum nächsten, wenn überhaupt. Dafür habe ich die Skispitzen im Aufstieg und eingefrorene Vogelbeeren fotografiert :lol:
Beschreibung: es war weiß! Es hätte auch keine Schrottskier gebraucht, man hätte gut aktuelles Material mitnehmen können. Schnegrenze war an der Straße knapp unter der Passhöhe, am Grafenmatthang war offensichtlich das Gras was länger (am Seebuck standen Freitag noch Schafe), da konnte man hier und da Halme sehen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chatmonster für den Beitrag:
Marmotte
Schöne Grüße

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Marmotte » 28.09.2020 - 11:42

Das klingt gut und war für Ende September bestimmt ein tolles Erlebnis.
Ich hab auf der Rückfahrt am Samstag auf SWR3 nur die ganze Zeit von einem Verkehrschaos am Feldberg gehört, da Autos mit Sommerreifen auf den schneebedeckten Strassen querstanden...

Online
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5580
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Whistlercarver » 28.09.2020 - 19:45

Naja letzten Winter waren die Bedingungen meistens nicht viel besser als gestern :mrgreen:

Benutzeravatar
Neandertaler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 764
Registriert: 01.11.2011 - 19:45
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 675 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Neandertaler » 28.09.2020 - 20:21

Ich war um fünf oben. Die Bahn lief, Spuren waren im Schnee, drei Tourgeher sind aufgestiegen und ein Gruppe Snowboarder hat sich ein Rail in den Schnee gestellt.

Schneedecke war geschlossen und gute 30 cm hoch. Nur die Gäste oben, die waren nur teilweise auf Winterferien im September vorbereitet, Birkenstock sind doch nicht ganz das geeignete Schuhwerk.

Ich sollte mir doch noch Mal eine Tourausrüstung zulegen....
Manchmal frage ich mich, wovor man mehr Angst haben muss: künstliche Intelligenz oder natürliche Dummheit?

Grüße aus Rockcity


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 28.09.2020 - 23:10

Danke fürs Update! :top:
Meine Vermutung ist, dass die Feldbergbahn aus Haftungsgründen keine Personen mit Skiern befördert hat, weil noch nirgends Sicherungsmatten angebracht sind - so, wie es in dem aktuellen Artikel in den Medienberichten nachzulesen ist und in den Alpen genau so praktiziert wurde.

Benutzeravatar
glagla95
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 29.12.2018 - 16:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mannheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von glagla95 » 03.10.2020 - 11:22

Ich weiss, es passt hier nicht wirklich rein, aber hätte eine Frage:
Wann befüllen die am Seebuck normal den Speicherteich? Ich war Mitte September für paar Tage wandern am Feldberg und bin am Teich vorbei. Dort war kein Tropfen drin.
Danke schon mal!
20200917_102741.jpg

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Wooly » 03.10.2020 - 13:16

Ich nehme an jetzt gerade .. ;-)) ... der Sommer hatte ja nicht zum Füllen, war wieder sehr trocken im ganzen Schwarzwald, und die Feldberger haben ja schon in "normalen" Sommern ein Wasserproblem.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 09.10.2020 - 09:41

Feldberg rüstet sich für Skisaison in Corona-Zeiten
kurz zusammengefasst.
- Tickets Online
- Maskenpflicht und Abstand im Skigebiet
- begrenzte Anzahl Tickets
https://www.badische-zeitung.de/feldber ... 61336.html

Online
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5580
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Whistlercarver » 09.10.2020 - 18:36

Na dann bin ich mal gespannt auf den kommenden Winter. Das Feldbergpublikum ist ja eher bekannt dafür das es macht was es will.
Nur Online Tickets wird auch einige Besucher abschrecken. Die Frage ist dann auch wie viel vorher muss man die Tickets gekauft haben? Reicht es sie zu kaufen wenn man im Parkhaus ist?
Bzgl. meiner Saisonkarte warte ich seit 1 Woche auf Antwort vom Liftverbund wie ich diese erwerben kann und zu welchem Preis.

Das Anstehen mit Abstand wird dann lustig an schönen Wochenenden und in den Ferien. Gerade die Maßen am Seebuck 6er und an der Rothausbahn zu verteilen wird eine nicht ganz so einfache Aufgabe.

Benutzeravatar
Wooly
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 289
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Wooly » 09.10.2020 - 20:02

Whistlercarver hat geschrieben:
09.10.2020 - 18:36
´
Das Anstehen mit Abstand wird dann lustig an schönen Wochenenden und in den Ferien. Gerade die Maßen am Seebuck 6er und an der Rothausbahn zu verteilen wird eine nicht ganz so einfache Aufgabe.
Ich denke, das einfach keine Massen wegen Kartenbeschränkungen da sein werden. Von daher gibt es zu Corona Zeiten vielleicht entspanntere Wochenenden als die letzten Jahre.


Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 09.10.2020 - 23:39

Whistlercarver hat geschrieben:
09.10.2020 - 18:36
Die Frage ist dann auch wie viel vorher muss man die Tickets gekauft haben? Reicht es sie zu kaufen wenn man im Parkhaus ist?
Ich befürchte eher, dass bei tatsächlicher Limitierung die Wochenendskipässe für den Feldberg schon mehrere Wochen vorab ausverkauft sein werden, bevor man die Schnee- und Wetterverhältnisse überhaupt einschätzen kann. Und dass sie dann bei absehbar gutem Wetter teilweise zum doppelten Preis bei eBay eingestellt werden.
Folglich sehe ich uns im nächsten Schwarzwaldwinter eher nicht am Feldberg skifahren, sondern in den kleineren Gebieten der Umgebung oder in Wieden/Münstertal - wenn die Schneelage mitspielt.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 10.10.2020 - 08:11

Harzwinter hat geschrieben:
09.10.2020 - 23:39
Whistlercarver hat geschrieben:
09.10.2020 - 18:36
Die Frage ist dann auch wie viel vorher muss man die Tickets gekauft haben? Reicht es sie zu kaufen wenn man im Parkhaus ist?
Ich befürchte eher, dass bei tatsächlicher Limitierung die Wochenendskipässe für den Feldberg schon mehrere Wochen vorab ausverkauft sein werden, bevor man die Schnee- und Wetterverhältnisse überhaupt einschätzen kann. Und dass sie dann bei absehbar gutem Wetter teilweise zum doppelten Preis bei eBay eingestellt werden.
Folglich sehe ich uns im nächsten Schwarzwaldwinter eher nicht am Feldberg skifahren, sondern in den kleineren Gebieten der Umgebung oder in Wieden/Münstertal - wenn die Schneelage mitspielt.
So sehe ich das auch die Weihnachtstage sollte man ggf jetzt schon im Blick haben.

Online
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5580
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Whistlercarver » 10.10.2020 - 10:31

Wie lässt man dann die Saisonkartenbesitzer mit in die Auslastungszahlen einfließen?
Was machen die Leute die einen Skikurs machen und während diesem Kurs dann das Skifahren erlernen und dann ein Liftticket brauchen? Muss man diesen dann nach einem halben Tag sagen tut uns leid Skikurs zu Ende da keine Liftticket verfügbar?

Zum Liftverbund gehören ja noch die anderen Skigebiete rund um den Feldberg. Man kann ja mit der Tageskarte dann alle angeschlossenen Gebiete befahren. Im schlimmsten Fall sind dann 2-3 Gebiete komplett leer und alle stehen dann am Seebuck. Wie will man das in den Griff bekommen?

Online
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5580
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Whistlercarver » 13.10.2020 - 19:54

Juhu diesen Winter gibt es keine Saisonkarte für mich und wohl auch keine Arbeit als Skilehrer. Denn ohne Saisonkarte lohnt sich das nicht.
Bericht im SWR

Auch geil, dass das Skiticket um 4 Euro teurer wird 8O 8O Nur wegen Corona. Wird es dann nach Corona wieder die 4 Euro günstiger?

Die Schweiz wird ja da richtig günstig zum Skifahren.

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 817
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von turms » 13.10.2020 - 21:43

Whistlercarver hat geschrieben:
13.10.2020 - 19:54
Juhu diesen Winter gibt es keine Saisonkarte für mich und wohl auch keine Arbeit als Skilehrer. Denn ohne Saisonkarte lohnt sich das nicht.
Bericht im SWR

Auch geil, dass das Skiticket um 4 Euro teurer wird 8O 8O Nur wegen Corona. Wird es dann nach Corona wieder die 4 Euro günstiger?

Die Schweiz wird ja da richtig günstig zum Skifahren.
Quatsch...sie können die Saisonkarteninhaber zwingen auch on line Tageskarte zu buchen mit 0 € Wert
Und wenn jemand nicht kommt, dann automatisch wird seine Karte mit -XXX Euro belastet....
So könnten die Bergbahnen wissen wie viel kommen oder nicht. Wer will kann eine Lösung finden....

Außerdem sie sagen : Bis zu 8.000 Skifahrer kommen an einem Wintertag auf den Feldberg
Ok, es gibt immer ein Verkehr Chaos....aber sie wollen mehr Leute per Bus etc fördern....wie viele? zB ca 4.000 Leute??
Corona Bus Party????

PS was hat deine Arbeit als Skilehrer mit Saisonkarte zu tun???
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor turms für den Beitrag:
burgi83
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3042
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Feldberg und Südschwarzwald 2020/2021

Beitrag von Harzwinter » 13.10.2020 - 23:30

Whistlercarver hat geschrieben:
10.10.2020 - 10:31
Zum Liftverbund gehören ja noch die anderen Skigebiete rund um den Feldberg. Man kann ja mit der Tageskarte dann alle angeschlossenen Gebiete befahren. Im schlimmsten Fall sind dann 2-3 Gebiete komplett leer und alle stehen dann am Seebuck. Wie will man das in den Griff bekommen?
Am Seebuck stehen immer alle - das kennst Du ja selbst.
Unter den Skipasskäufern am Feldberg dürfte nur eine kleine Minderheit am selben Tag das Gebiet wechseln (z.B. Alpinforumsmitglieder :D ). Geschätzt 95% bleiben nach dem Start des Skitags den ganzen Tag in ihrem Gebiet. D.h. die Zahl der Wechsler ist vernachlässigbar. Außer im Alpinforum habe ich noch nirgends einen Bericht über das Abklappern mehrerer Südschwarzwälder Skigebiete am selben Tag gelesen.


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schulte23 und 5 Gäste