Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Forumsregeln
Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von skifam » 08.12.2020 - 14:48

:nein: :nein: :nein: :nein: Oje nun wirds nicht mal mehr was mit inkl PCR test über die Grenze zum Klinovec schummeln., harter lockdown im Sachsenland....

tschüss Klinovec für 2020 :naja:
MagnumPISkifam
2020/21 Zermatt
2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital
2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord)
2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada,
2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,


Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von odolmann » 10.12.2020 - 12:23

Die gemeldeten Niederschläge kamen leider (mal wieder) nicht in der prognostizierten Menge, mehr als Optik ist es nicht geworden. Und dazu deutet sich ein Weihnachtstauwetter an, auch wenn bis dahin noch etwas Zeit ist. Andererseits "nützen" uns gute Schneebdingungen eh nix, die Langläufer und Tourengeher werden mir natürlich widersprechen.

Regen Widerspruch gibt es auch auf tschechischer Seite von Skigebietsbetreibern sowie Lokalpolitik, allen voran Jan Hornik als Bürgermeister von Bozi Dar. Wie ein Artikel von gestern bei denik.cz verrät gibt es noch keine Zusage der dortigen Regierung dass die Gebiete am 18.12.2020 öffnen dürfen. Die Skigebiete sind vorbereitet aber die Orte leer, irgendwo verständlich solange die Lifte stehen und Naturschnee für alternative Sportarten fehlt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
skifamkranichsberg
Winter 2019/20: 9x Klínovec-Neklid
Winter 2018/19: 7,5x Klínovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klínovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klínovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klínovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klínovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von kranichsberg » 10.12.2020 - 19:04

Meine airbnb Buchung in Ostrov zwischen den Jahren wurde gerade storniert. Langlauf sieht auch schlecht aus. Die Sachsen werden uns Randberliner aber wohl nicht reinlassen. Eigentlich kann man jetzt nur noch die Tage vor Weihnachten in die Schweiz fahren und nutzt ab dem 24. dann 10 Tage für die Quarantäne.....

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 14.12.2020 - 19:53

Das Wetter ist auch wieder gegen die Betreiber.Laut Wetterbericht bleibt es bis genau 18.12 warm,anschließend soll es kalt werden.Somit schmilzt alles bis 18.12 weg,und danach muss man wenn man nicht genug beschneit hat wieder von vorne anfangen.Also geht es noch später los,falls man öffnen darf.

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 339
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe Chemnitz/ Dresden
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von V4Show » 14.12.2020 - 20:33

Stollbi hat geschrieben:
14.12.2020 - 19:53
Das Wetter ist auch wieder gegen die Betreiber.Laut Wetterbericht bleibt es bis genau 18.12 warm,anschließend soll es kalt werden.Somit schmilzt alles bis 18.12 weg,und danach muss man wenn man nicht genug beschneit hat wieder von vorne anfangen.Also geht es noch später los,falls man öffnen darf.
Das stimmt so nicht.

Auf Höhe Othal sollen die Temp. die nächsten Tage um 0 Grad herrum schwanken.

Für die deutschen Gebiete ist das eh egal, da sie bis 10.1. zu bleiben.
Da der Schnee in Otahl aber auf Haufen liegt, wird da bei den Temp. nicht gleich alles verschwinden.

Bei den Tschechischen Gebieten haben zwar viele beschneit. Aber wirklich durchgezogen hat nur der Keilberg.
Blick auf die Webcams:
- Der Plesivec hätte auch ohne Corona noch nix offen.
- Bublava nur Beschneiungsflecken; da hat man sicherlich die Beschneiung abgebrochen.
- Kliny nur oben flächendeckend, unten nix. Da könnte ab 18. der Schlepper für Anfänger aufgehen.
- Telnice wie in Bublava bzw. noch weniger, da kann nicht mehr viel wegtauen, soweit ich das einsehen kann.
- Bournak hat zumindest den Anfängerhang ordentlich befeuert (Quelle FB), Webcams kann ich grad nix entnehmen, aber für die langen Abfahrten wird man sicherlich noch nicht genug Schnee haben.

Also: die meisten Gebiete werden am 18. nicht öffnen können, weil sie JETZT schon nicht genug Schnee haben.
Der Keilberg wird sicherlich mind. Damska (2), Parezovka (3) öffnen können. Dazu hat man große Mengen Schnee u.a. an der unteren JM produziert (wird im Januar vl. die JM Öffnung garantieren :D )

Neben dem Kv werden sicherlich die genannten Anfängerhänge öffnen können + weitere reine Anfängergebiete, nach denen ich nicht geschaut habe.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 15.12.2020 - 09:42

Ja,in Bublava hat man die Beschneiung tatsächlich abgebrochen.Und beim Plesivec ist es ja sowieso immer das gleiche...
Othal hat alles richtig gemacht,nicht so wie Eibenstock.Da es bei denen nicht an Personal mangeln dürfte wundert es mich das sie direkt nach der Beschneinung Präperiert haben.Nun ist der Schnee nämlich z.b. am Ausstieg vom Schlepplift wieder weggeschmolzen.
Und was die Temperatur in den höheren Lagen angeht hast du recht das sie immer um 0 Grad schwankt, allerdings wird es nur noch in der Nacht kalt.Aber auch das soll laut Wetterbericht in den nächsten Tagen nicht passieren und wenn dann nur noch knapp.

Benutzeravatar
basti.ethal
Brocken (1142m)
Beiträge: 1149
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von basti.ethal » 15.12.2020 - 10:11

Stollbi hat geschrieben:
15.12.2020 - 09:42

Othal hat alles richtig gemacht,nicht so wie Eibenstock.Da es bei denen nicht an Personal mangeln dürfte wundert es mich das sie direkt nach der Beschneinung Präperiert haben.Nun ist der Schnee nämlich z.b. am Ausstieg vom Schlepplift wieder weggeschmolzen.
Wie kommst du darauf, dass in Eibenstock präpariert wurde?
Skisaison 19/20: 19 Skitage
9x Nordisch 2x Alpin
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 764
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Klinovec » 15.12.2020 - 18:14

@Stollbi: Die Eibenstocker haben mit Sicherheit nicht präpariert. Warum auch ? Sie haben richtigerweise die kalte Phase ausgenutzt, um zu beschneien. Und sich somit die Chance erhalten, wenn man öffnen darf, auch schneller öffnen zu können. Am Fichtelberg hat man nichts anders gemacht. Das jetzt, ( zumindest ) bis weit in den Januar, an eine Öffnung des Skigebietes nicht zu denken ist, war damals noch nicht zu ahnen. Und damals konnte auch keiner ahnen, dass der Dezember bis jetzt so mild ist. Es ist damit normal, dass ein Teil des erzeugten Kunstschnee abtaut.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 6x Alpin

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 16.12.2020 - 18:02

Oh tut mir leid,auf den Webcams sah es so aus.Ich wäre sonst auch hingefahren,aber wohne nicht im Umkreis von 15km.
Aber die gute Nachricht ist,das jetzt auf den Websiten Holidayinfo,Website von Bozi dar,... steht das man am 18.12 öffnen kann(aber sicher ist es noch nicht).Laut den genannten Websiten öffnen Damska und Parezovka(wie V4Show es gesagt hat).Es liegen 40-50cm(Kunst)-Schnee.Hoffen wir also das es zum.für die Tschechen losgehen kann.

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von odolmann » 17.12.2020 - 09:07

Auf der Website www.klinovec.cz berichtet der Betreiber dass die Saison morgen definitv startet, geöffnet sind die 4-KSB Dámská, 4-KSB-CineStar Express und 4-SB Suzuki sowie die drei zugehörigen Abfahrten Dámská (2), Pařezovka (3) und Přemostěná (8), insgesamt also 4,5km Abfahrten. Weiterhin öffnen am Wochenende auf tschechischer Seite des Erzgebirges Novako, Bublava und Potucky. Kein schlechtes Angebot für das aktuelle Wetter, nur nützt uns das leider alles nix.

Interessant ist dass die Punkte zum Hygienekonzept am Klinovec erweitert wurden und dann wahrscheinlich die ganze Saison gültig sind:
- die Anzahl an Tickets wird begrenzt (nur Tagestickets, keine Halbtage, keine Stundentickets, keine Ermäßigung für Mehrtageskarten) und der Verkauf soll vorrangig online erfolgen, dort ist dann ein Status einsehbar wie viele Tickets für den Tag noch zu erwerben sind und ist das Kontigent aufgebraucht kann man auch vor Ort keine mehr kaufen
- Maskenpflicht an den Stationen bzw. woimmer die 2m nicht eingehalten werden können, auch auf dem Lift
- Hauben dürfen nicht geschlossen werden (kann man das technisch verhindern?)
- Anstehbereiche sind mit Bändern/Seilen entzerrt
- Gastro nur ToGo und ohne Alkohol
- kein Skibusbetrieb
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag:
skifam
Winter 2019/20: 9x Klínovec-Neklid
Winter 2018/19: 7,5x Klínovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klínovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klínovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klínovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klínovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 17.12.2020 - 11:26

Der Cinestar scheint jetzt schon zu laufen und hin und wieder sieht man auch ein paar runterfahren.Schade nur das man es nicht selbst sein kann.
Aber das Novako öffnet kann ich mir nicht vorstellen,da guckt doch schon wieder Gras raus.Das müsste man aber in einer Nacht mit Beschneiung wieder hinkriegen.
Die nächsten die dann öffnen sind wahrscheinlich Telnice(Kinderhang),Bournak(Anfängerhang),Kliny (auch anfängerhang) und wenn man Hranrice 1-2 Tage beschneit(im Talbereich und auf der Liftspur)dann öffnen die auch nächste Woche.

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von skifam » 17.12.2020 - 11:32

SUpi, respect
aber die fahren die Damska runter und laufen dann über die Strasse und runter zum cinestar???
naja Probetag....
MagnumPISkifam
2020/21 Zermatt
2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital
2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord)
2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada,
2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von bayer » 17.12.2020 - 12:58

Keilberg reizt mich noch nicht, siehe Webcams. Kann es also verschmerzen, dass ich Hausarrest hab.
Da fehlen schon noch min 60 cm an echtem Schnee, bevor das positive Reize auf mich hat.
Ab morgen dann halt Eiswürfelrutschen auf 3 weichen Kunstschneepisten in grauer Landschaft. Nee, nix für mich


Benutzeravatar
basti.ethal
Brocken (1142m)
Beiträge: 1149
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von basti.ethal » 17.12.2020 - 14:13

Warum genau 60cm?
Reichen nicht auch 55? :wink:
Na Gott sei Dank gibt es Corona und du musst dich nicht bei diesen katastrophalen Bedingungen auf den Berg quälen. :ja:
Skisaison 19/20: 19 Skitage
9x Nordisch 2x Alpin
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von skifam » 17.12.2020 - 15:58

odolmann hat geschrieben:
17.12.2020 - 09:07

Interessant ist dass die Punkte zum Hygienekonzept am Klinovec erweitert wurden und dann wahrscheinlich die ganze Saison gültig sind:
- die Anzahl an Tickets wird begrenzt (nur Tagestickets, keine Halbtage, keine Stundentickets, keine Ermäßigung für Mehrtageskarten) und der Verkauf soll vorrangig online erfolgen, dort ist dann ein Status einsehbar wie viele Tickets für den Tag noch zu erwerben sind und ist das Kontigent aufgebraucht kann man auch vor Ort keine mehr kaufen
- Maskenpflicht an den Stationen bzw. woimmer die 2m nicht eingehalten werden können, auch auf dem Lift
- Hauben dürfen nicht geschlossen werden (kann man das technisch verhindern?)
- Anstehbereiche sind mit Bändern/Seilen entzerrt
- Gastro nur ToGo und ohne Alkohol
- kein Skibusbetrieb
Das macht m.E. alles Sinn.

Wer sich traut mit dem ollen Skoda rüberzufahren, sollte sein tschechisch üben und den alten Böhmerpass dabeihaben... die wollen auf der Piste kontrollieren.
Das wird eine Hatz werden... mal sehen :wink: :wink:

PS: PCR aktuell ist Pflicht..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skifam für den Beitrag:
basti.ethal
MagnumPISkifam
2020/21 Zermatt
2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital
2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord)
2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada,
2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Schneefuchs
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 735
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 17.12.2020 - 16:28

skifam hat geschrieben:
17.12.2020 - 15:58
Wer sich traut mit dem ollen Skoda rüberzufahren, sollte sein tschechisch üben und den alten Böhmerpass dabeihaben... die wollen auf der Piste kontrollieren.
Das wird eine Hatz werden... mal sehen :wink: :wink:

PS: PCR aktuell ist Pflicht..
Ist der Transit durch Sachsen eigentlich legal? Niedersachsen hat noch die 24h-Regelung. Dann könnte man mit einem PCR-Test doch mal...
Durchseuchung statt Dauerlockdown!

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 17.12.2020 - 17:35

BAYER:wir sind hier nun mal nicht in den 3000meter hohen Alpen sondern in unserem kleinen,aber feinem Arzgebirg😜.Und wenn man mal die Verhältnisse betrachtet,ist es schon gut wenn bei uns auf den Naturschneepisten mal 30cm liegen(zumindest in meiner Umgebung wie Stollberg,Lößnitz oder Zwönitz).
Und auch sind wir,selbst wenn in Tschechien,dieses Jahr die die eher öffnen als ihr in den Bayrischen Alpen.
Schneefuchs:glaub ich nicht da bei uns die 15-km Regelung gilt.

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von skifam » 17.12.2020 - 19:06

Schneefuchs hat geschrieben:
17.12.2020 - 16:28
skifam hat geschrieben:
17.12.2020 - 15:58
Wer sich traut mit dem ollen Skoda rüberzufahren, sollte sein tschechisch üben und den alten Böhmerpass dabeihaben... die wollen auf der Piste kontrollieren.
Das wird eine Hatz werden... mal sehen :wink: :wink:

PS: PCR aktuell ist Pflicht..
Ist der Transit durch Sachsen eigentlich legal? Niedersachsen hat noch die 24h-Regelung. Dann könnte man mit einem PCR-Test doch mal...
Transit ist immer legal.
Es gibt keine geschlossenen Grenzen.
O.g. ist aber als😉 zu verstehen.
Skifahren ist gesund, macht Spass und ist bei mir nur noch Freizeit.

Der Spass wird mir verdorben, wenn mich ein... aber auch armer Polizist hier oder in Böhmen kontrolliert und im Zweifel keine Ahnung hat und die Akten-Schilda-Maschine ins Rollen kommt....
Selbst wenn man alles korrekt (PCR in CZ hier auch Antigen) macht, nervt es dann ungemein - d.h. der Spass und die Erholung ist hin ...
Deshalb lass ich es derzeit mit dem Klinovec.



Übrigens ist zur Zeit gerade vorgezogene Skieinkaufsaison...auch eine Freude...
MagnumPISkifam
2020/21 Zermatt
2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital
2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord)
2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada,
2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Skiedler
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 11.03.2017 - 14:13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Jena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Skiedler » 17.12.2020 - 19:09

Schneefuchs hat geschrieben:
17.12.2020 - 16:28
Ist der Transit durch Sachsen eigentlich legal? Niedersachsen hat noch die 24h-Regelung. Dann könnte man mit einem PCR-Test doch mal...
Soweit ich die neue Corona-Verordnung richtig gelesen hatte, nein. Die Ausgangsbeschränkung scheint wohl nicht nur für die Einheimischen selbst zu gelten(?)

Davon abgesehen wurde auch die tschechische Verordnung ab morgen angepasst, dass keine 24h-Einreise mehr ohne triftige Gründe möglich ist. Das war bisher zumindest formal noch erlaubt.

Da kann man sich schon "freuen", dass das Wetter bisher zumindest genauso schlecht ist wie letztes Jahr. :) Solange die Jachymovska nicht auf ist, finde ich auch nicht, dass es sich lohnt zu fahren. Aber nach Weihnachten soll es ja ggf. wieder kalt werden, aber ich schätze mal, dass bis dahin die Zahlen im sächsischen Bible Belt nicht ausreichend sinken werden, dass sich da was ändert.


Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 17.12.2020 - 20:05

Am besten du fährst einfach durch Bayern😜.

Skiedler:ja,und ich denke das die Wartezeiten auch wieder explodieren würden wenn die deutschen noch kämen.Aber ich wäre vielleicht mal nach Potucky gefahrn(da scheinen ja bis zu 1 Meter Schnee zu liegen).In Bublava ist es mir wenn sie öffnen zu wenig Auflage und Bozi dar,ne, da bleib ich lieber da.

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von kranichsberg » 17.12.2020 - 20:29

Potucky ist relativ steil, hat zwei sehr schöne Pisten und bietet rund 100 Höhenmeter. Die hatten im letzten Jahr immer mindestens 60cm Kunstschnee. Und es gibt 1 und 2 Stundenkarten (ideal auch für An- und Abreisetage oder zum Nachtski). Wir hatten immer 3 Stunden am Vormittag und die letzte halbe Stunde wurde dann langweilig bei Kunstschnee. Wenn richtig Schnee liegt, dann gibt es auch noch tolle Strecken durch die Tannen für die Kids....

Derzeit dürfen wir aber nur vom Skifahren träumen.....

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 17.12.2020 - 20:51

Kranichsberg:aber die 1-oder 2 Stundenkarten gehn dann jetzt ja auch nicht mehr.Ich will mir die Ecke sowieso wenn es wieder geht mal anschauen.Der Skilift von Johanngeorgenstadt hat ja auch nen neuen Betreiber und bietet mit mehreren Piste mit Länge von bis zu 1,2km ein tolles Angebot.
Ansonsten gilt wie seit langem das gleiche:auf die Webcam starren oder die Forums der letzten Jahre anschauen!

bayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 21.08.2006 - 12:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: weiden 430m üN
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von bayer » 18.12.2020 - 11:25

basti.ethal hat geschrieben:
17.12.2020 - 14:13
Warum genau 60cm?
Reichen nicht auch 55? :wink:
Na Gott sei Dank gibt es Corona und du musst dich nicht bei diesen katastrophalen Bedingungen auf den Berg quälen. :ja:
- min. 60 cm heisst halt nicht "genau 60 cm" :ja:
- Nein, 55 cm reichen nicht, da sonst Jachymovska Freeride und Offpiste in Neklid nicht gehen.
- Und nein, völlig unabhängig vom chinesischen Altenheimschnupfen warte ich jedes Jahr bis genügend echter Schnee rumliegt. Das kann dann auch schonmal Ende Januar/Anfang Februar werden. Ob es Anfang 2021 für mich etwas wird, hängt aber noch von ganz anderen Faktoren ab.

Fahre gerne am Klinovec, allerdings nur wenn alles passt!
viewtopic.php?f=56&t=60922&p=5188954#p5188954

Stollbi
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 21.07.2020 - 21:07
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von Stollbi » 18.12.2020 - 15:18

Also viel war heute noch nicht los.Ich wäre gerne hingefahren,dass sieht man nicht alle Tage das man fast direkt durchkommt.Allerdings sind heute viele Webcams nicht erreichbar.Wisst ihr warum?Das wär ja noch schlimmer wenn ich jetzt nicht mal mehr auf die Webcams schauen kann.

Benutzeravatar
kranichsberg
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 05.01.2019 - 09:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Landkreis Oder-Spree
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Erzgebirge / Vogtland (DEU / CZE) 2020/21

Beitrag von kranichsberg » 19.12.2020 - 10:59

Im Berliner Umland hat es Nachtfrost gehabt und aktuell 0,5 Grad um 11 Uhr.

Am Fichtelberg aktuell 7 Grad.

Wie gut, dass wir nicht skifahren können....
PS: Wenig Skifahrer am Keilberg....


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste