Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Forumsregeln
Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 29.10.2020 - 10:12

Ende der Sommersaison am 02.11.2020
Leider müssen wir aufgrund der Covid-19 Vorgaben den Sommerbetrieb 2020 mit allen Bahnen und dem Allgäu-Coaster vorzeitig beenden. Letzter Betriebstag ist der Sonntag, 01.11.20. Wir möchten uns bei Ihnen für einen etwas anderen, aber sehr schönen und erlebnisreichen Sommer bedanken.
Dann schauen wir mal ob es am 04.12.20 mit Fellhorn wieder losgeht mir diesen Regeln: https://www.ok-bergbahnen.com/sorgsam-s ... ejz=winter


Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Gleitweggleiter » 29.10.2020 - 12:18

Zumindest die Schneekanonen sind schon seit einigen Tagen aufgestellt sowohl auf dem Berg als auch im Tal. Bis zur Regelbeschneiung würde es sicherlich noch ein paar Wochen dauern und dann muss man halt schauen was überhaupt geht...
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Schneefuchs
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Schneefuchs » 29.10.2020 - 22:10

Eigentlich hätte man mit Kanzelwand und Walmendinger Horn wie geplant bis 08.11. weiterfahren können. Vielleicht lässt man es lieber um den Nicht-Risikogebiets-Status nicht zu gefährden.

Für 05.-12.12.2020 und 13.-20.03.2021 habe ich in Oberstdorf eine Ferienwohnung reserviert. Mal schauen was draus wird.
Und wieder ist ein Lockdown-Tag vorbei den ich nicht nochmal leben muss...

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 30.10.2020 - 22:52

WALMENDINGERHORNBAHN BEENDET VORZEITIG AM 30.10.20 DIE SOMMERSAISON

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 298
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Bergfreund 122 » 31.10.2020 - 10:06

Ralf321 hat geschrieben:
30.10.2020 - 22:52
WALMENDINGERHORNBAHN BEENDET VORZEITIG AM 30.10.20 DIE SOMMERSAISON
Denn ein Mitarbeiter an der Walmendingerhornbahn sei positiv auf Covid-19 getestet. Es wurde das nötige Contract-Tracing eingeleitet, alle weiteren Mitarbeiter der Anlage werden morgen Samstag präventiv getestet.
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2020/2021 (0)
Start sobald der erste Lift im Allgäu startet

Benutzeravatar
Bergfreund 122
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 298
Registriert: 19.02.2019 - 18:16
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 17
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Bergfreund 122 » 09.11.2020 - 21:09

Ok Bergbahnen suchen Ranger
https://www.ok-bergbahnen.com/unternehm ... anger.html
Liest sich so, dass man recht viel Skifahren kann dafür, dass man Leute freundlich auf die Maskenpflicht hinweist :)
Ein perfekter Skitag sieht bei mir so aus:
!!!Hauptsache Skifahren!!! :D
Skitage 2020/2021 (0)
Start sobald der erste Lift im Allgäu startet

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 997
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 952 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Skitobi » 09.11.2020 - 21:56

Bergfreund 122 hat geschrieben:
09.11.2020 - 21:09
Ok Bergbahnen suchen Ranger
https://www.ok-bergbahnen.com/unternehm ... anger.html
Liest sich so, dass man recht viel Skifahren kann dafür, dass man Leute freundlich auf die Maskenpflicht hinweist :)
Naja, der Sicherheitsmann am Kaunertaler Gletscher stand den ganzen Tag am Eingang der Falginjochbahn und hat auf die Leute geschaut. Wird wohl ähnlich laufen, Skifahren braucht es dann um zum Arbeitsplatz zu kommen. Oder um die Stelle attraktiv bewerben zu können.


Benutzeravatar
Jens
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3793
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Jens » 10.11.2020 - 08:03

... endlos Diskussionen und ab und an Schläge mit Fäusten und Skistöcken sollte man auch einstecken können ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jens für den Beitrag:
Ralf321
Tiefschnee muss gewalzt sein

Dr.Ma
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 19.02.2012 - 09:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Dr.Ma » 11.11.2020 - 08:42

Hat einer eine Idee, was die üblicherweise für so einen Job bezahlen?

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2510
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von judyclt » 12.11.2020 - 20:01

Mindestlohn

Schneefuchs
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Schneefuchs » 16.11.2020 - 10:04

Der Start von Fellhorn-Kanzelwand wurde auf 18.12.2020 verschoben. Bisher war ja 04.12.2020 geplant.

https://www.ok-bergbahnen.com/oeffnungszeiten/
Und wieder ist ein Lockdown-Tag vorbei den ich nicht nochmal leben muss...

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 16.11.2020 - 10:16

Schneefuchs hat geschrieben:
16.11.2020 - 10:04
Der Start von Fellhorn-Kanzelwand wurde auf 18.12.2020 verschoben. Bisher war ja 04.12.2020 geplant.

https://www.ok-bergbahnen.com/oeffnungszeiten/
Oh schade war abzusehen, dann wissen die aber ja schn mehr.
Greft nun die Pandemie Versicherung der Saisonkarte?

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 17.11.2020 - 12:50

Laut Facebook:
Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen
Ja, der Saisonkartenvorverkauf wird verlängert bis 31.12.2020 🙂


fabo96
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2020 - 23:23
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von fabo96 » 17.11.2020 - 13:57

Ich habe den Bergbahnen mal wegen der Pandemieabsicherung geschrieben. Heute abend ist diesbezüglich eine Sitzung, danach geben sie mir bescheid. Morgen weiß ich mehr und werde euch berichten :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fabo96 für den Beitrag:
Ralf321

fabo96
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2020 - 23:23
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von fabo96 » 18.11.2020 - 09:54

Nachfolgend die Antwort der Bergbahnen: "... In Rücksprache mit unserer Kassenleitung können wir dir nun folgende Info weitergeben. Unser Saisonstart wurde diese Woche offiziell auf den 18.12. verlegt, d.h. die Saison beginnt auch erst mit diesem Tag. Die Pandemieabsicherung greift für die Saisonkarte, wenn die Einschränkung/Schließung während der Laufzeit der Saisonkarte ab dem erstem Betriebstag der Wintersaison stattfindet..."

Online
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3439
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Mt. Cervino » 18.11.2020 - 10:42

D. h. die Absicherung greift erst mal nicht, weil sie den Saisonstart nach hinten geschoben haben. Oder verstehe ich da etwas falsch?
Wenn es dann während der Saison zu einen Schließung des Gebietes kommt, würde die Absicherung dann greifen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 18.11.2020 - 10:56

fabo96 hat geschrieben:
18.11.2020 - 09:54
Nachfolgend die Antwort der Bergbahnen: "... In Rücksprache mit unserer Kassenleitung können wir dir nun folgende Info weitergeben. Unser Saisonstart wurde diese Woche offiziell auf den 18.12. verlegt, d.h. die Saison beginnt auch erst mit diesem Tag. Die Pandemieabsicherung greift für die Saisonkarte, wenn die Einschränkung/Schließung während der Laufzeit der Saisonkarte ab dem erstem Betriebstag der Wintersaison stattfindet..."
Danke, intressant da die Karte ja schon ab Oktober gültig war.
Das ganze Trifft dann bis jetzt nur auf die Gletschkarte zu, bei SUPERSCHNEE dann dasselbe wie hier?

Die Saison wird immr kürzer und der Preis bleibt gleich, ist der 18.12. nicht möglich startet man offiziell erst im Januar? Wenn man gar nicht startet bleibt man drauf sitzen? Das motiviert nicht zu kaufen sonder wohl bis zum ersten Betriebstag abzuwarten.

edit: @ Mt. Cervino : ja verstehe das auch erstmal so.

fabo96
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2020 - 23:23
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von fabo96 » 18.11.2020 - 14:34

Ralf321 hat geschrieben:
18.11.2020 - 10:56
fabo96 hat geschrieben:
18.11.2020 - 09:54
Nachfolgend die Antwort der Bergbahnen: "... In Rücksprache mit unserer Kassenleitung können wir dir nun folgende Info weitergeben. Unser Saisonstart wurde diese Woche offiziell auf den 18.12. verlegt, d.h. die Saison beginnt auch erst mit diesem Tag. Die Pandemieabsicherung greift für die Saisonkarte, wenn die Einschränkung/Schließung während der Laufzeit der Saisonkarte ab dem erstem Betriebstag der Wintersaison stattfindet..."
Danke, intressant da die Karte ja schon ab Oktober gültig war.
Das ganze Trifft dann bis jetzt nur auf die Gletschkarte zu, bei SUPERSCHNEE dann dasselbe wie hier?

Die Saison wird immr kürzer und der Preis bleibt gleich, ist der 18.12. nicht möglich startet man offiziell erst im Januar? Wenn man gar nicht startet bleibt man drauf sitzen? Das motiviert nicht zu kaufen sonder wohl bis zum ersten Betriebstag abzuwarten.

edit: @ Mt. Cervino : ja verstehe das auch erstmal so.
Bezüglich der Superschneekarte hab ich mich auch mal schlau gemacht. Nach telefonischer Rücksprache würde die Absicherung dort für alle, welche die Karte bereits besitzen, greifen.
Neukunden können die Karte bestellen und erhalten diese am 18.12, allerdings ohne Absicherung. Für mich hat sich das Thema Saisonkarte somit auch erledigt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fabo96 für den Beitrag:
Bergfreund 122

Benutzeravatar
Skifan93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 615
Registriert: 15.12.2010 - 20:48
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Württemberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Skifan93 » 18.11.2020 - 15:33

Die Saisonkarte hatte ich mir für diese Saison im Allgäu auch überlegt. Einfach aus dem Hintergrund, dass es in DE einfacher wird als in AT dieses Jahr Ski zu fahren.

Werde mir diese jetzt aber auch nicht holen, da ich nicht davon ausgehe, dass man vor Januar oder Februar Skifahren kann. Dann werden es halt Einzelausflüge ins Allgäu werden.


Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 18.11.2020 - 17:41

fabo96 hat geschrieben:
18.11.2020 - 14:34
Ralf321 hat geschrieben:
18.11.2020 - 10:56
fabo96 hat geschrieben:
18.11.2020 - 09:54
Nachfolgend die Antwort der Bergbahnen: "... In Rücksprache mit unserer Kassenleitung können wir dir nun folgende Info weitergeben. Unser Saisonstart wurde diese Woche offiziell auf den 18.12. verlegt, d.h. die Saison beginnt auch erst mit diesem Tag. Die Pandemieabsicherung greift für die Saisonkarte, wenn die Einschränkung/Schließung während der Laufzeit der Saisonkarte ab dem erstem Betriebstag der Wintersaison stattfindet..."
Danke, intressant da die Karte ja schon ab Oktober gültig war.
Das ganze Trifft dann bis jetzt nur auf die Gletschkarte zu, bei SUPERSCHNEE dann dasselbe wie hier?

Die Saison wird immr kürzer und der Preis bleibt gleich, ist der 18.12. nicht möglich startet man offiziell erst im Januar? Wenn man gar nicht startet bleibt man drauf sitzen? Das motiviert nicht zu kaufen sonder wohl bis zum ersten Betriebstag abzuwarten.

edit: @ Mt. Cervino : ja verstehe das auch erstmal so.
Bezüglich der Superschneekarte hab ich mich auch mal schlau gemacht. Nach telefonischer Rücksprache würde die Absicherung dort für alle, welche die Karte bereits besitzen, greifen.
Neukunden können die Karte bestellen und erhalten diese am 18.12, allerdings ohne Absicherung. Für mich hat sich das Thema Saisonkarte somit auch erledigt.
Das würde heißen ALLE Lifte im Allgaeu machen frühesten am 18.12. auf? Und warum dann die Pademieversicherung nicht mehr greift verstehe ich nicht?

fabo96
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2020 - 23:23
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von fabo96 » 18.11.2020 - 19:43

Ja, so würde es mir mitgeteilt. Mal schauen, was bzgl. der Absicherung die kommenden Tage auf den Homepages kommuniziert wird.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 19.11.2020 - 09:12

Aktueller Artikel dazu:
Ski-Saisonkarten: Geld-zurück-Garantie wegen Corona greift schon
https://www.allgaeuer-zeitung.de/allgae ... rid-249969

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 817
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von turms » 19.11.2020 - 11:14

etwas ist mir nicht klar...
momentan die Saison ist von 18.12 bis 10.04 (theoretisch...genau weiß ich nicht , aber das ist nicht so wichtig)
Und steht "Demnach erhält er den Kartenpreis anteilig in bar zurückerstattet, wenn er nicht auf 20 Tage Nutzung kommt"
Was wird passieren wenn zb die Skigebiete (wegen Lockdown etc etc) wieder öffnen aber von 01.03.2021 bis 10.04.2021 ... und in dieser Zeit kann ich nicht für persönliche Gründen Urlaub nehmen
Die Skigebiete können behaupten "wir waren 40 Tage offen...du könntest in diesem Zeitraum mehr als 20 Tage skifahren... weil du nicht geschafft hast, hat nix zu tun mit der Pandemie oder das Skigebiet zu tun..."
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor turms für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ralf321fabo96
Heimat ist wo das Herz ist

stefan1893
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 02.12.2016 - 09:49
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 71032
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von stefan1893 » 20.11.2020 - 01:51

turms hat geschrieben:
19.11.2020 - 11:14
etwas ist mir nicht klar...
momentan die Saison ist von 18.12 bis 10.04 (theoretisch...genau weiß ich nicht , aber das ist nicht so wichtig)
Und steht "Demnach erhält er den Kartenpreis anteilig in bar zurückerstattet, wenn er nicht auf 20 Tage Nutzung kommt"
Was wird passieren wenn zb die Skigebiete (wegen Lockdown etc etc) wieder öffnen aber von 01.03.2021 bis 10.04.2021 ... und in dieser Zeit kann ich nicht für persönliche Gründen Urlaub nehmen
Die Skigebiete können behaupten "wir waren 40 Tage offen...du könntest in diesem Zeitraum mehr als 20 Tage skifahren... weil du nicht geschafft hast, hat nix zu tun mit der Pandemie oder das Skigebiet zu tun..."
Das läuft dann unter "Allgemeines Lebensrisiko" - man wird ja nicht gezwungen, sich eine Saisonkarte zu holen. Beim Kauf weiß man, auf was man sich einlässt, also gibt es keinen Grund, sich hinterher zu beschweren.

Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 909
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Oberstdorf & Kleinwalsertal 2020/2021

Beitrag von Ralf321 » 20.11.2020 - 08:25

stefan1893 hat geschrieben:
20.11.2020 - 01:51
turms hat geschrieben:
19.11.2020 - 11:14
etwas ist mir nicht klar...
momentan die Saison ist von 18.12 bis 10.04 (theoretisch...genau weiß ich nicht , aber das ist nicht so wichtig)
Und steht "Demnach erhält er den Kartenpreis anteilig in bar zurückerstattet, wenn er nicht auf 20 Tage Nutzung kommt"
Was wird passieren wenn zb die Skigebiete (wegen Lockdown etc etc) wieder öffnen aber von 01.03.2021 bis 10.04.2021 ... und in dieser Zeit kann ich nicht für persönliche Gründen Urlaub nehmen
Die Skigebiete können behaupten "wir waren 40 Tage offen...du könntest in diesem Zeitraum mehr als 20 Tage skifahren... weil du nicht geschafft hast, hat nix zu tun mit der Pandemie oder das Skigebiet zu tun..."
Das läuft dann unter "Allgemeines Lebensrisiko" - man wird ja nicht gezwungen, sich eine Saisonkarte zu holen. Beim Kauf weiß man, auf was man sich einlässt, also gibt es keinen Grund, sich hinterher zu beschweren.
Sehe ich nicht so. Je nachdem wann du die Karte gekauft hast, gehst du davon aus das sie ab 4.12. nun 18.12. gilt. Sollte dieses "offiziell" Startdatum sich ändern sollkte die Versicherung greifen, sonst macht diese doch gar kein Sinn.
Hatte auch geplant vor Weihnachten noch etliche Tage zu fahren durch Resturlaub, aber das wird zb nun auch nicht. Finde nicht das man das "offiziell" Startdatum verschieben kann wie man will. Man kauft die Karte ja für xxx Tage Gültigkeit ab einem bestimmten Datum. ES kann doch dann nicht der Gültigkeitszeitraum und Dauer im Nachhinein geändert werden.


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ajordan und 1 Gast