Mölltaler Gletscher 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Forumsregeln
Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Mathi » 05.10.2019 - 17:25

Auch der Mölltaler Gletscher wird im Laufe der nächsten Woche mit der Gletscherpiste in die neue Saison starten.
Quelle: Facebook
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen


zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von zeTox » 07.10.2019 - 20:54

Betrieb am Dienstag den 08.10.2019

quelle: https://www.gletscher.co.at/news/wetterschnee/

geöffnet: Piste 3 und der untere teil der Piste 2

karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 182
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 17/18: 86
Skitage 18/19: 80
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von karstenr » 09.10.2019 - 23:35

Am Mölltaler Gl. ist es vermutlich nur noch was für Rennteams. Sie spritzen Wasser auf die Piste: Siehe Webcams 08.10.2019 11-14Uhr. Wenn dies der neue Betreiber zulässt, sollte man sich einen Besuch sehr gut überlegen. Es sieht so aus, wie wenn diese Piste nur für Rennteams offen ist und alle anderen über die flache außen rum müssen. Das Skigebiet macht so keinen Sinn zu besuchen.

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1006
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 10.10.2019 - 07:01

Fairerweise muss man aber auch sagen, dass nur ein gesteckter Kurs am Pistenrand gewässert wurde, was ich in Anbetracht der Anzahl an Rennteams legitim finde. Der Rest der Piste wurde ganz normal präpariert. Und das augenscheinlich in einer höheren Qualität als in anderen Gletscherskigebieten derzeit.
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von zeTox » 10.10.2019 - 21:43

das sie wasser benutzen für rennteams ist aber nicht neu. Das wurde auch in den jahren davor schon gemacht (für die rennkurse). Desweiteren ist anfangs immer nur die (von unten gesehn) rechte piste für den publikumslauf offen. Somit nichts, was neu ist ;)

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von mario01101988 » 15.10.2019 - 20:56

Am samstag wars echt toll zum fahren war bis Mittag oben
Schöne kompakte griffige Pisten

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1913
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von rajc » 18.11.2019 - 21:30

Wann wird er wieder aufmachen?

Wie man heute nachmittag beobachten konnte brauchte die erste Pistenraupe ca. 2h bis sie endlich oben am Gipfel war.

https://www.megacam.at/webcam/gletscher ... 11/18/1600 = 16.00
https://www.megacam.at/webcam/gletscher ... 11/18/1700 =17.00

Die Schneelage ist schon beeindruckend.
Bis man alles platt gemacht hat wird es schon dauern geschweige die Zufahrt.
An allen betroffen im Mölltal noch mein beileid ich hoffe eine gelungene Wintersaison kann einiges entschädigen.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt


christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6041
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.11.2019 - 21:50

rajc hat geschrieben:
18.11.2019 - 21:30
Wann wird er wieder aufmachen?

Wie man heute nachmittag beobachten konnte brauchte die erste Pistenraupe ca. 2h bis sie endlich oben am Gipfel war.

https://www.megacam.at/webcam/gletscher ... 11/18/1600 = 16.00
https://www.megacam.at/webcam/gletscher ... 11/18/1700 =17.00

Die Schneelage ist schon beeindruckend.
Bis man alles platt gemacht hat wird es schon dauern geschweige die Zufahrt.
An allen betroffen im Mölltal noch mein beileid ich hoffe eine gelungene Wintersaison kann einiges entschädigen.
Die Straßen sind morgen auf alle Fälle noch gesperrt wegen Muren und so weiter.

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6041
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von christopher91 » 29.11.2019 - 15:27

Alteck ab Morgen offen.

Wienwest
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 06.10.2014 - 19:26
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 3021 Pressbaum
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Wienwest » 01.03.2020 - 23:23

https://de-de.facebook.com/moelltaler.g ... =3&theater
"Ab heute können Sie sich in unserem Panoramarestaurant Eissee eine einzigartige Souvenirmünze vom Mölli erwerben."

Ist nicht gerade wenig für 2€ meiner Meinung nach. :naja:
Saison 2019/2020:1x Hohe Veitsch,1x Gemeindealpe (Skitour),1x Stuhleck,5x Annaberg
____________________________________________________________________________________________________________________________
15/16: 29 Skitage,14/15:24 Skitage, 16/17:18 Skitage 17/18:10 Skitage

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von bone » 02.03.2020 - 09:32

ich war am samstag oben, die erste bahn leider knapp verpasst, somit erst um 0830 mit bahn hoch.
bis fast 10 uhr fuhr nur die kabinenbahn, schwarzkopf, übungslifte und (glaub ich) klühspieß - obwohl lt. liftstatus außer alteck bereits alles als offen gekennzeichnet war; ich kam mir schon etwas verarscht vor... gletscher jet ging erst um 10 in betrieb, nachdem da länger rumprobiert wurde (was ich so zwischenzeitlich beobachtet hab). fuhr dann aber auch nur sehr langsam... wobei bei der bergstation zugegeben ein guter wind blies. auch die kabinenbahn fuhr nur recht langsam - auch ohne wind... :roll:
alteck ging schätze ich nochmal eine halbe stunde später erst in betrieb.
genervt hat, dass alteck und klühspieß das förderband nicht in betrieb war...
bisher merke ich von den neuen eigentümern, abgesehen von der gästeherkunft, noch nichts :naja:

vom schnee her gabs gut 30 cm neuschnee, wobei tlw. der wind etwas gearbeitet hat. in den niedrigeren lagen war er auch relativ schwer. pisten waren soweit ich unterwegs war in einem tollen zustand!

andrang war sehr gering, keine wartezeiten, auf den pisten war sehr wenig los.
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 147
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von bone » 09.03.2020 - 12:31

nachdem am samstag aufgrund schlechtwetter geschlossen war, bin ich am sonntag mit der ersten gondel rauf. der wind hat ordentlich gearbeitet gehabt, sodass es tlw. meterhohe verwehungen gab! alteck war den ganzen tag geschlossen, dort konnte man kaum mehr die piste ausmachen! wenn man bedenkt wie modelliert das ist, kann man sich glaube ich gut vorstellen, was es dort eingeblasen hat. aufgrund der niedrigen temperaturen (<-10°C) feinster pulverschnee, auch auf der piste dementsprechend pulvrig relativ weich.
vom besuch her waren im oberen bereich fast ausschließlich die freerider am werken, unten bei der mittelstation waren haufenweise anfänger mit skikursen (hab ich so noch nie gesehen...).

bedingungen in hängen wie in alaska!
IMG_1432.JPG
IMG_1432.JPG (868.83 KiB) 9360 mal betrachtet
links komplett bzw. nordwestseitig abgeweht
IMG_1431.JPG
IMG_1431.JPG (892.75 KiB) 9360 mal betrachtet
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3664
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von j-d-s » 08.05.2020 - 15:56

Am Mölltaler Gletscher soll der Skibetrieb am 6. Juni wieder aufgenommen werden laut Webseite.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j-d-s für den Beitrag (Insgesamt 2):
xxxforceTiroler Oldie
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6041
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von christopher91 » 28.05.2020 - 20:00

j-d-s hat geschrieben:
08.05.2020 - 15:56
Am Mölltaler Gletscher soll der Skibetrieb am 6. Juni wieder aufgenommen werden laut Webseite.
Wurde heute auf Facebook nochmal bestätigt.

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von daho » 17.06.2020 - 09:11

Der TopSkiPass Kärnten & Osttirol macht’s vom 6. bis 30. Juni 2020 am Mölltaler Gletscher nochmals möglich!
Quelle: https://www.topskipass.at/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor daho für den Beitrag:
bone

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 89
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Snowworld-Warth » 18.06.2020 - 00:11

Ich war heute auf dem Mölltaler Gletscher. Mein erster Besuch dort und das nächste Sommerskigebiet für mich. Seit Sonntag bin ich in Kärnten und hätte die Möglichkeit gehabt, aber jeden Tag gab's zu tiefe Wolken. Heute am letztmöglichen Tag dann zumindest ab und zu etwas Sonne und nur die Hälfte der Zeit die Bergstation im Nebel.
Publikum fast ausschließlich Teams aus Tschechien, Slowakei, Slowenien und Kroatien. Nur wenig Privatleute und ich habe keinen Österreicher gesehen.
Schnee war von morgens an sehr weich (wohl auch durch den Regen der letzten Tage und den fehlenden Frost aufgrund der tiefen Wolken). Vormittags relativ viel los (4-5 Sessel Wartezeit, wobei die KSB nie mit voller Geschwindigkeit fuhr), zudem die Pisten 1 + 2 für Trainings gesperrt. Nachmittags war ich die meiste Zeit ganz alleine im Gebiet. Vor 15 Uhr hab ich dann den Skitag auch beendet. Vormittags kein bremsiger Schnee, nachmittags an manchen Stellen (wobei ich dann die zuvor gesperrten und weniger zerfahrenen Pisten nahm).
Die Abfahrt zur Mittelstation wäre mit dreimal abschnallen wohl noch gegangen, sah mir aber zu weich und bremsig aus. Vor ein paar Tagen wurde sie wohl laut Webcam noch von manchen Leuten befahren.
Insgesamt vom Schnee her ein anstrengender Tag, dafür ein neues Gebiet kennengelernt und erstmals am Geburtstag Ski gefahren 8) bei etwas härterem Schnee und sonnigen Wetter würde ich nochmal wieder kommen.

Die 6 EUB ist nun eine 4 EUB, die 6 KSB eine 4 KSB und die Kapazität der U-Bahn wurde gefühlt halbiert. Maskenpflicht wurde bei der EUB streng kontrolliert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von maba04 am 17.07.2020 - 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eine Bildverlinkung repariert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowworld-Warth für den Beitrag (Insgesamt 7):
dahoArlbergfanchristopher91schafiMathiAndi15GIFWilli59
18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss,Landgraaf/2,Kronplatz/2,5,Alta Badia,Sellaronda, 3Zinnen/2,Cortina,Snowspace,Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, Thuile+Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth,Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4V,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf 19|20: Landgraaf,Neuss,Sölden/3,Gurgl/2,4Berge/2,Gastein,Zauchensee-Kleinarl,Kitzski, Pal-Arinsal/2,Arcalís,Grandvalira/4,Damüls/12,Faschina,Diedams,Warth,PdS/5, ValCenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB, Damüls/4,Jungfrau,Warth,Sonntag,Faschina,Diedams,Damüls/22 Coronaabsage(35): Praloup,Sauze,Serre Che,L2A, Montgenèvre,Sestriere,Bardonecchia, Prali,Limone,Mondole,Valloire,Sybelles,Valmorel,Diamant,Gd Bornand, Damüls,Arlberg,Val Tho Kaprun,Mölltal,Cervinia,Zermatt,Tignes/4,Iseran/4,Landgraaf

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5463
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 819 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 18.06.2020 - 19:12

Das Standard Mölli-Foto fehlt aber - mit Blick auf den Haupthang von unten. :wink: Mir hat es damals dort (im Herbst) sehr gut gefallen. Der steile Hang ist mir lieber als jeder Daunferner...
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Online
DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2669
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von DAB » 19.06.2020 - 22:52

Arlbergfan hat geschrieben:
18.06.2020 - 19:12
Das Standard Mölli-Foto fehlt aber - mit Blick auf den Haupthang von unten. :wink: Mir hat es damals dort (im Herbst) sehr gut gefallen. Der steile Hang ist mir lieber als jeder Daunferner...
Warum? Wegen der Sessellifte oder weil der Daunenferner im Herbst quasi Stangelrevier pur ist? Von der Länge her müsste der Daunenferner doch länger sein...
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:(19Tage)7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5463
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 819 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 20.06.2020 - 10:18

Ach, der Hang am Mölltaler ist natürlich steiler als der Daunferner und für mich dadurch abwechslungsreicher. Wenn es (irgendwann vielleicht) mal eine Piste links herum geben würde, wäre es wirklich eine geniale Beschäftigungsanlage dort oben.
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5590
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von miki » 25.06.2020 - 15:00

Bericht von gestern: viewtopic.php?f=46&t=64010
Snowworld-Warth hat geschrieben:
18.06.2020 - 00:11
Publikum fast ausschließlich Teams aus Tschechien, Slowakei, Slowenien und Kroatien. Nur wenig Privatleute und ich habe keinen Österreicher gesehen.
Das mit fast keinen Privatleuten war auch bei mir so, bei den Teams sind noch Italiener dazugekommen und auch etliche Teams aus Österreich (mit steirischen und sogar salzburger Kennzeichen).
Snowworld-Warth hat geschrieben:
18.06.2020 - 00:11
Die 6 EUB ist nun eine 4 EUB, die 6 KSB eine 4 KSB und die Kapazität der U-Bahn wurde gefühlt halbiert. Maskenpflicht wurde bei der EUB streng kontrolliert.
Aktueller Stand 1 woche später: Am Montag hat am Einstieg zur U-Bahn ein Liftmensch auf Masken hingewiesen, am Dienstag nicht. In der Talstation der EUB hatten die meisten Leute noch den depperten Fetzen am Mund (weil sie ihn eh noch von der STSB - Fahrt hatten), in die Kabine wurden ganz normal auch mehr als 4 Leute reingelassen - wobei bei den Rennkids mit den riesigen Rucksäcken eh maximal 4 reinpassen :biggrin: . Die 6KSB ist wieder 6KSB. Bei der Talfahrt mit der Gondel hat keiner die Maske getragen und es steht auch nirgens angeschrieben - wir waren aber eh beide male alleine in der Gondel. Offenber also leichte Wende zum besseren (oder: die Schäden die der Virus im Hirn mancher zurückgelassen hat sind offenbar doch nicht irreparabel :twisted: ).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag (Insgesamt 4):
christopher91StanistarliMichiMedi
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1214
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Kreon100 » 17.07.2020 - 22:38

miki hat geschrieben:
25.06.2020 - 15:00
Bericht von gestern: viewtopic.php?f=46&t=64010
Snowworld-Warth hat geschrieben:
18.06.2020 - 00:11
Publikum fast ausschließlich Teams aus Tschechien, Slowakei, Slowenien und Kroatien. Nur wenig Privatleute und ich habe keinen Österreicher gesehen.
Das mit fast keinen Privatleuten war auch bei mir so, bei den Teams sind noch Italiener dazugekommen und auch etliche Teams aus Österreich (mit steirischen und sogar salzburger Kennzeichen).
Snowworld-Warth hat geschrieben:
18.06.2020 - 00:11
Die 6 EUB ist nun eine 4 EUB, die 6 KSB eine 4 KSB und die Kapazität der U-Bahn wurde gefühlt halbiert. Maskenpflicht wurde bei der EUB streng kontrolliert.
Aktueller Stand 1 woche später: Am Montag hat am Einstieg zur U-Bahn ein Liftmensch auf Masken hingewiesen, am Dienstag nicht. In der Talstation der EUB hatten die meisten Leute noch den depperten Fetzen am Mund (weil sie ihn eh noch von der STSB - Fahrt hatten), in die Kabine wurden ganz normal auch mehr als 4 Leute reingelassen - wobei bei den Rennkids mit den riesigen Rucksäcken eh maximal 4 reinpassen :biggrin: . Die 6KSB ist wieder 6KSB. Bei der Talfahrt mit der Gondel hat keiner die Maske getragen und es steht auch nirgens angeschrieben - wir waren aber eh beide male alleine in der Gondel. Offenber also leichte Wende zum besseren (oder: die Schäden die der Virus im Hirn mancher zurückgelassen hat sind offenbar doch nicht irreparabel :twisted: ).
Schade, wäre gerne an Wochenende zum Gletscher gefahren, weil da aber so viele Idioten wie Du sind, die den Sinn der Masken nach über einem Viertel Jahr immer noch nicht begriffen haben, werde ich mir das verkneifen. Das einzig ärgerliche ist ja, dass im Fall von Corona die Blödheit der einen die Gesundheit der anderen gefährdet. Könnte kotzen, wenn ich sowas hier lese wie "Fetzen" und "Hirnschaden". Dann stell Dich doch mal in die Intensivstation mit deinem "Fetzen" im Gesicht und hilf beim Umbetten der Kranken in Bauchlage. Du bist wahrscheinlich auch so einer, der bei Lawinenwarnstufe 4 hinterher fragt, was der ganze Heckmeck mit Pistensperrung sollte, ist doch nichts passiert?

Man fragt sich immer, was das für Leute sind, die am Ballermann jedes Maß verloren haben, wie müssen die eigentlich ticken? Und da muss man nur solche Beiträge hier lesen und feststellen, das Dank der Verbortheit einiger, wahrscheinlich die nächste Saison ausfallen wird. Da geht mir echt der Hut hoch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Bergfanflamesoldierbucci

Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von maba04 » 17.07.2020 - 22:55

Ohne eine Bewertung zu einer der Aussagen zu treffen, da dies nicht das Covid-Thema 2.0 ist, würde ich keine Aussagen von einzelnen Leuten verallgemeinern und deshalb auf einen Besuch verzichten. Mach Dir doch selber ein Bild davon. Dann weißt Du zumindest, ob es für Dich richtig oder falsch war. (Und mit der Einstellung wirst Du Dir die nächste Wintersaison abschminken können, denn es wird ziemlich sicher nicht härter durchgesetzt werden, außer die Bergbahnen werden von den Behörden dazu behördlich verdonnert.)

Und jetzt kommen wir bitte zum Thema zurück und verzichten auf Beleidigungen, auch wenn es bei emotionalen Themen schwierig ist.
Geplant Winter 2020/21 (ca. 27x Ski): 20.-27.12.2020 Pinzgau, 29.12.2020-03.01.2021 Osttirol, 02.-09.04.2021 Lungau, 11.-16.04.2021 Ötztal
Winter 2019/20 (16x Ski): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25x Ski): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31x Ski): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel
Berichte: Ski Hintertux 07.2020 | Tuxertal 07.2020 | Ski Kitzsteinhorn 07.2020 | Pinzgau 06.2020 | Ski Pinzgau 12.2019

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1214
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Kreon100 » 17.07.2020 - 23:08

maba04 hat geschrieben:
17.07.2020 - 22:55
Ohne eine Bewertung zu einer der Aussagen zu treffen, da dies nicht das Covid-Thema 2.0 ist, würde ich keine Aussagen von einzelnen Leuten verallgemeinern und deshalb auf einen Besuch verzichten. Mach Dir doch selber ein Bild davon. Dann weißt Du zumindest, ob es für Dich richtig oder falsch war. (Und mit der Einstellung wirst Du Dir die nächste Wintersaison abschminken können, denn es wird ziemlich sicher nicht härter durchgesetzt werden, außer die Bergbahnen werden von den Behörden dazu behördlich verdonnert.)

Und jetzt kommen wir bitte zum Thema zurück und verzichten auf Beleidigungen, auch wenn es bei emotionalen Themen schwierig ist.
Danke für deine moderate Antwort. Unter normalen Umständen und sonstigen negativen Bemerkungen absolut richtig, was du schreibst. Konkret ist für mich in diesem Falle "eigenes Bild" eben keine Option, weil ich nicht wie dieser junge Amerikaner und glorioser Teilnehmer an einer Corona Party irgendwann auf dem Totenbett sagen möchte, "unbedingt zum Möltaler zu fahren, war wohl ein Fehler..."

Ich bin bestimmt nicht jemand, der bei jedem Thread das Thema Corona aufbringt, aber wenn einer mit solchen Aussagen unser aller Skisaison gefährdet (einfach mal zu Ende denken), dann platzt mit der Kragen.

Ich kenne den Möltaler auch, mag ihn sehr, habe hier auch einen Bericht geschrieben, aber da verzichte ich lieber, wenn ich lese das der Betreiber keinerlei Kontrolle über das Geschehen hat. Und die Frage muss erlaubt sein, ob er dann die gleiche Nachlässigkeit zum Brandschutz und Fluchtwegen etc. hat. Größe Keule, ich weiß, aber so was kommt von sowas!

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 579
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 89
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Snowworld-Warth » 18.07.2020 - 00:31

Dass den Mölltalern der Ernst der Lage nicht bewusst ist und die Maßnahmen nicht umgesetzt werden, war nicht mein Eindruck vor einem Monat. Der Liftler an der Talstation der EUB hielt z.B. seine Handykamera auf sich stur der Maske verweigernde (ältere) Skifahrer und drohte mit dem Ausschluss von der Beförderung. Während der Gondel- bzw. Standseilbahnfahrt sind die Kontrollmechanismen natürlich eingeschränkt. Dass man mittlerweile die Kapazität der EUB und KSB nicht mehr begrenzt finde ich nachvollziehbar. Das wird in Tignes und Val d'Isère auch so umgesetzt und sehe ich als Signal der Seilbahnbetreiber, dass man nächsten Winter lieber auf die Masken setzen möchte als auf starke Kapazitätseinschränkungen (ist mir so herum zumindest in den volleren Zeiten auch lieber, um gewaltige Wartezeiten zu vermeiden). Und so kann man halt auf eine erfolgreiche Umsetzung in der Sommersaison verweisen.

Im Zweifel musst du ja nur die Fahrten mit der SSB und EUB "überstehen". Würde da im Notfall (Maskenpflicht wird von mehreren missachtet) für diese kurzen Zeiträume nicht eine eigene Maske mit hohem Filterstandard ausreichen, um nicht auf den Skitag zu verzichten? Darüber hinaus bestand bis vor kurzem in Schweizer Skigebieten überhaupt keine Maskenpflicht (und es hat auch funktioniert.)
Beide geäußerten Sichtweisen (miki und Kreon) kann ich verstehen und hoffe weiterhin auf effizientere und nachvollziehbare Lösungen im nächsten Winter (die im passenden Thead diskutiert werden).
18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss,Landgraaf/2,Kronplatz/2,5,Alta Badia,Sellaronda, 3Zinnen/2,Cortina,Snowspace,Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, Thuile+Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth,Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4V,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf 19|20: Landgraaf,Neuss,Sölden/3,Gurgl/2,4Berge/2,Gastein,Zauchensee-Kleinarl,Kitzski, Pal-Arinsal/2,Arcalís,Grandvalira/4,Damüls/12,Faschina,Diedams,Warth,PdS/5, ValCenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB, Damüls/4,Jungfrau,Warth,Sonntag,Faschina,Diedams,Damüls/22 Coronaabsage(35): Praloup,Sauze,Serre Che,L2A, Montgenèvre,Sestriere,Bardonecchia, Prali,Limone,Mondole,Valloire,Sybelles,Valmorel,Diamant,Gd Bornand, Damüls,Arlberg,Val Tho Kaprun,Mölltal,Cervinia,Zermatt,Tignes/4,Iseran/4,Landgraaf

Benutzeravatar
Kreon100
Brocken (1142m)
Beiträge: 1214
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Skitage 19/20: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Mölltaler Gletscher 2019/20

Beitrag von Kreon100 » 18.07.2020 - 22:55

Es geht mir darum, dass es klare Regeln gibt und an die hält man sich einfach, beim Autofahren, beim Steuer zahlen und beim Liften. Den Idioten in personam nehme ich zurück, aber es ist genau die Situation, die ich nicht brauchen kann: Dass ich jedes mal mit absoluten "Virus Experten" in der Gondel sitze und mit denen über Sinn und Zweck der Corona-Maßnahmen, Maske auf oder nicht, Fenster auf oder zu etc.diskutierten muss.

Die gleichen Vögel haben dafür gesorgt, dass jetzt ganze Viertel auf Mallorca wieder komplett schließen müssen, Gastronomie ruiniert wird, nur weil jemand seine Freiheit ausgerechnet durch eine Maske begrenzt sieht. Wie beschränkt muss man sein, wenn man seine persönliche Freiheit über eine Maske definiert? Wie wenig Empathie hat man, wenn man sich nicht mal in die Situation der Angehörigen der anderen Gondelinsassen einfühlen kann?

Es wir bei dieser Einstellung einiger weniger dazu kommen, dass rigoros in der kommenden Saison ebenso alle Skigebiete geschlossen werden, und das ist der eigentliche Punkt, der mich nervt.

Also Möltaler findet dieses Jahr ohne mich statt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag (Insgesamt 6):
icedteaflamesoldierGIFWilli59kamillo3000Jenshhenne


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast