Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 309
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Sölden 2018/19

Beitrag von sr99 » 09.09.2018 - 17:27

Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/5x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide/8x Hochzeiger/1x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 09.09.2018 - 17:30

sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:27
Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Karleskogl ist eingespurt...gehänge sind drauf man muss nur noch losfahren!
Die Spalten sind zu und Schnee technisch wird es vermutlich machbar sein!
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 309
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von sr99 » 09.09.2018 - 17:45

Snowking99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:30
sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:27
Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Karleskogl ist eingespurt...gehänge sind drauf man muss nur noch losfahren!
Die Spalten sind zu und Schnee technisch wird es vermutlich machbar sein!
Aber nur die Piste von Bergstation Schneidbahn bis Mittelstation oder?
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/1x Lenzerheide
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/2x Laax/5x Hoch-Ybrig/1x Brunni/2x Atzmännig/8x Lenzerheide/8x Hochzeiger/1x Oberengadin/1x Grüsch-Danusa

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 09.09.2018 - 17:54

sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:45
Snowking99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:30
sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:27
Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Karleskogl ist eingespurt...gehänge sind drauf man muss nur noch losfahren!
Die Spalten sind zu und Schnee technisch wird es vermutlich machbar sein!
Aber nur die Piste von Bergstation Schneidbahn bis Mittelstation oder?
Klar! Wie immer ;)
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von da4ve3 » 17.09.2018 - 17:46

Snowking99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:30
sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:27
Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Karleskogl ist eingespurt...gehänge sind drauf man muss nur noch losfahren!
Die Spalten sind zu und Schnee technisch wird es vermutlich machbar sein!
Heute sollte ja eigentlich geöffnet werden. Bin mal die Webcam Schwarze Schneidbahn durchgegangen, sieht nicht nach Skibetrieb aus..
Auf bergfex steht nun auch Wintersaison ab 22.09.18..Auf Facebook / der Homepage lassen sich keine weiteren Infos finden.
Weißt du da mehr, @Snowking99?
Hoffentlich kommt am Wochenende der dringend nötige Kälteeinbruch. Der bereits gefallene Neuschnee ist ja so gut wie wieder weg.

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 17.09.2018 - 18:40

da4ve3 hat geschrieben:
17.09.2018 - 17:46
Snowking99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:30
sr99 hat geschrieben:
09.09.2018 - 17:27
Wie siehts aus, kann Sölden echt öffnen in einer Woche? Dasselbe im Pitztal?
Karleskogl ist eingespurt...gehänge sind drauf man muss nur noch losfahren!
Die Spalten sind zu und Schnee technisch wird es vermutlich machbar sein!
Heute sollte ja eigentlich geöffnet werden. Bin mal die Webcam Schwarze Schneidbahn durchgegangen, sieht nicht nach Skibetrieb aus..
Auf bergfex steht nun auch Wintersaison ab 22.09.18..Auf Facebook / der Homepage lassen sich keine weiteren Infos finden.
Weißt du da mehr, @Snowking99?
Hoffentlich kommt am Wochenende der dringend nötige Kälteeinbruch. Der bereits gefallene Neuschnee ist ja so gut wie wieder weg.

Was genau jetzt passiert weiß ich nicht, ich weiß nur das es einfach nicht machbar war.... Bin zurzeit in der Berufsschule und bekomme nicht viel mit
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von skidream » 18.09.2018 - 21:22

Die Webcam Bilder der vergangenen Tage haben gezeigt, dass nicht viel mehr wie Blankeis übrig geblieben ist.
Kein Wunder bei dieser Hitze. :(

Hoffentlich wird es zum Wochenende kühler.

Weiß jemand ob Sölden noch ein paar Schneedepots in Reserve hat, die man bei vernünftiger Wettervorhersage “ausrollen“ könnte?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 18.09.2018 - 21:37

skidream hat geschrieben:
18.09.2018 - 21:22
Die Webcam Bilder der vergangenen Tage haben gezeigt, dass nicht viel mehr wie Blankeis übrig geblieben ist.
Kein Wunder bei dieser Hitze. :(

Hoffentlich wird es zum Wochenende kühler.

Weiß jemand ob Sölden noch ein paar Schneedepots in Reserve hat, die man bei vernünftiger Wettervorhersage “ausrollen“ könnte?
Seiterjöchel liegt unten ein großes aber das schiebt man eher nicht da hoch. Weltcup start Depot wird auch nicht hergenommen. Die unten am WC hang sowieso nicht. Dann gibt's noch das eine oben an der Schwarzen Schneid Bergstation aber das ist rein für die querfahrt nötig um von der Bergstation zum Gletscher/ tunneleingang zu kommen.
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von skidream » 19.09.2018 - 07:49

Danke Snowking99 für dein Feedback.

Ja, alles was sie für den Weltcup benötigen tasten sie logischerweise nicht an. Das Risiko ist viel zu groß.

Das heißt es werden niedrige Temperaturen benötigt zum Beschneien und im besten Fall 30 cm Neuschnee. Sonst kein Skibetrieb. :(

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 19.09.2018 - 08:30

Danke Snowking99 für dein Feedback.

Ja, alles was sie für den Weltcup benötigen tasten sie logischerweise nicht an. Das Risiko ist viel zu groß.

Das heißt es werden niedrige Temperaturen benötigt zum Beschneien und im besten Fall 30 cm Neuschnee. Sonst kein Skibetrieb. :(
Naja man startet ja eigentlich mit karleskogl und da ist mit beschneien mal gar nix zu machen...d.h. auf Schnee warten...
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von skidream » 19.09.2018 - 10:33

Snowking99 hat geschrieben:
19.09.2018 - 08:30

Naja man startet ja eigentlich mit karleskogl und da ist mit beschneien mal gar nix zu machen...d.h. auf Schnee warten...
Ja mit Beschneien meinte ich eher das letzte Stück bis zur Mittelstation der EUB Schwarze Schneid.
Da steht ja eine Propellerkanone. Damit kann man natürlich nur die letzten paar Meter herrichten.

Wie war das die vergangenen Jahre, gab's da am Karleskogl immer genug Naturschnee oder waren die Depots größer?

Samstag könnte die Nullgradgrenze endlich mal unter 3000m fallen. Das wäre ja mal ein Hauch von Herbst. :naja:

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von Snowking99 » 19.09.2018 - 10:39


Ja mit Beschneien meinte ich eher das letzte Stück bis zur Mittelstation der EUB Schwarze Schneid.
Da steht ja eine Propellerkanone. Damit kann man natürlich nur die letzten paar Meter herrichten.

Wie war das die vergangenen Jahre, gab's da am Karleskogl immer genug Naturschnee oder waren die Depots größer?

Samstag könnte die Nullgradgrenze endlich mal unter 3000m fallen. Das wäre ja mal ein Hauch von Herbst. :naja:
Achso das letzte Stück muss man meist laufen war letztes Jahr die ersten 2 Wochen auch so man kann fahren bis zur talstation Karleskogl (talstation!! Nicht Einstieg ;) ) und muss das letzte Stück laufen klar sobald als möglich wird das beschneit. Letztes Jahr hat es durch den kalten September und ersten Schnee Mitte August super gepasst da oben... nur dieses Jahr eben nicht. Trotzdem war letztes Jahr das Stück unterhalb vom Einstieg also die loch Umfahrung auch pures Eis.
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von da4ve3 » 19.09.2018 - 15:57

Heute wurden zusätzlich zu der fest installierten 2 mobile Kanonen an der querfahrt aufgestellt. 2-3 kühle tage reichen da sicherlich zum beschneien, um zumindest Karleskogl öffnen zu können..

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2017/18

Beitrag von skidream » 19.09.2018 - 16:27

da4ve3 hat geschrieben:
19.09.2018 - 15:57
Heute wurden zusätzlich zu der fest installierten 2 mobile Kanonen an der querfahrt aufgestellt. 2-3 kühle tage reichen da sicherlich zum beschneien, um zumindest Karleskogl öffnen zu können..
Zudem hat man in dem Bereich noch mal ordentlich Schnee mit dem Pistenbully verschoben.

Im Weltcuphang baggert man zudem die Spalten zu und arbeitet auch mit Pistenbullys.

By the way, um kurz vor halb fünf immer noch knapp 8 (!!!) Grad plus an der Mittelstation Schwarze Schneid. ;(
Kein Wunder, bei mir im Flachland aktuell 30 Grad.

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von da4ve3 » 24.09.2018 - 17:54

Merkwürdig, dass heute bislang keine Kanonen gelaufen sind. Morgen abend wirds wieder zu warm :roll:

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von skidream » 25.09.2018 - 00:31

da4ve3 hat geschrieben:
24.09.2018 - 17:54
Merkwürdig, dass heute bislang keine Kanonen gelaufen sind. Morgen abend wirds wieder zu warm :roll:
Angesichts dessen, dass die Nullgradgrenze morgen wieder auf 4000m steigen soll, wäre der Erfolg heute beim Beschneien vermutlich mäßig gewesen. Zumal es ja bis Freitag warm bleiben soll.

Das wäre vermutlich alles wieder geschmolzen. Beschneien macht ja mehr Sinn, wenn man mal drei Tage durchziehen kann.
Allerdings wären heute die Temperaturen perfekt gewesen.

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von da4ve3 » 25.09.2018 - 07:57

Ob es sinnvoll ist, auf Eisflächen eines Gletschetskigebiets frühzeitig zu beschneien, wurde bereits vor einigen Wochen beim Mölltaler Gletscher thematisiert. Diese beschneien ja aktuell auch wieder vollgas. Hier scheinen die Skigebiete gänzlich unterschiedliche Philosphien zu verfolgen.

Aber wenn ich mir dir Wettervorhersage so ansehe, wird das ehem. Ganzjahresskigebiet Sölden dieses Jahr erst im Oktober öffnen konnen. Traurig :nein:

StuttgartSki
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 18.07.2017 - 14:03
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von StuttgartSki » 25.09.2018 - 10:40

Also ich verstehe nicht, warum Sölden nicht öffnet. Sieht auf den Webcam-Bildern doch fahrbar aus. Da haben andere schlechtere Bedingungen (z.B. Stilfser Joch, Schnalstal, ...). Im letzten Jahr hat man aus PR-Gründen sogar den Saisonstart nach vorne gelegt....
Season 17/18: Stubaital 2d, Pitztal 3d, Zugspitze 1d, Sulden 6d, Donnstetten 1d, Altglashütten (Schw.) 1d, Feldberg (Schw.) 2d
Season 18/19: Wg. Nachwuchs eingeschränkt ;-); 2d Oberjoch, 5d Donnstetten, 1d Ischgl/Samnaun, 1d Serfaus Fiss Ladis, 7d Sulden

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Snowking99 » 25.09.2018 - 18:49

da4ve3 hat geschrieben:
24.09.2018 - 17:54
Merkwürdig, dass heute bislang keine Kanonen gelaufen sind. Morgen abend wirds wieder zu warm :roll:
Man schneit sobald als möglich einziges Problem welches es verhindert hat war der starke Wind der alles verblasen hätte.
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5330
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 26.09.2018 - 18:42

Am Tiefenbach hat man heute begonnen Schnee an der üblichen Stelle zu verschieben.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1780
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von CHEFKOCH » 28.09.2018 - 16:34

Mittlerweile wird der Rückweg vom Seiterjöchel zum Skistadion mit Schnee versorgt

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11429
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Ram-Brand » 28.09.2018 - 20:29

Ich vermute mal Anfang Oktober gehts los.
Außer es bleibt noch weiter so warm.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von skidream » 28.09.2018 - 21:33

Ram-Brand hat geschrieben:
28.09.2018 - 20:29
Ich vermute mal Anfang Oktober gehts los.
Außer es bleibt noch weiter so warm.
Es wird auf jeden Fall kühler Anfang kommender Woche.
Vielleicht auch etwas Neuschnee. :) Wird auf jeden Fall so langsam Zeit, dass es losgehen kann.

Benutzeravatar
BurtonSupermodel
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 23.09.2013 - 21:02
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von BurtonSupermodel » 29.09.2018 - 10:37

Am Tiefenbachgletscher wir das Schneedepot zur Talstation der 8EUB Tiefenbach seit heute verschoben... ausserdem könnten eventuell am Montag und Dienstag 48h am Stück die Schneekanonen an den Gletschern laufen. Dann noch ein wenig Neuschnee am Montag und die Gletscherwelt sieht schon sofort wieder viel frühwinterlicher aus.
There is no business like snowbusiness!

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von skidream » 01.10.2018 - 17:28

Temperaturen sind jetzt im Laufe des Nachmittags endlich deutlich gesunken. (ca. 7 Grad weniger an der schwarzen Schneid) Dementsprechend bleibt der Schnee auch besser liegen. Wünschenswert wäre wenn über Nacht aber noch ein paar Zentimeter dazu kommen würden.

Ob die Schneekanonen laufen, ist in dem Schneegestöber bzw. Nebel extrem schwer auszumachen.
Am Tiefenbach ist zumindest an einer Kanone (links von der Station) Licht zu sehen.
Mal schauen, welches Bild sich uns morgen früh zeigt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste