Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sölden 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4092
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von noisi » 05.07.2019 - 20:49

christopher91 hat geschrieben:
05.07.2019 - 20:31
Die Bedingungen scheinen übrigens noch ziemlich gut zu sein, die deutschen Speed Herren trainieren momentan oben am Rettenbach.
Es müsste aber schon mit dem Teufel zugehen, wenn es Anfang Juli, auf dem oberen Rettenbachferner, keinen Schnee mehr hätte :wink:
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5538
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 05.07.2019 - 22:46

Sowieso, aber die letzten Jahre hat man zumindest keine Bilder von solchen Trainings um die Zeit gesehen.

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 581
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Highlander » 07.07.2019 - 17:53

christopher91 hat geschrieben:
05.07.2019 - 22:46
Sowieso, aber die letzten Jahre hat man zumindest keine Bilder von solchen Trainings um die Zeit gesehen.
die letzten Jahre war auch kein Thomas Dressen eine komplette Saison fast nicht auf Skiern gestanden.. :D
er wird jetzt total heiß sein, endlich wieder skifahren zu können.. :-)
https://www.facebook.com/65855063091608 ... =3&theater

ohne Verletzung finden um diese Zeit auch eher Konditionstrainings als Schneetrainings statt...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11635
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Ram-Brand » 07.07.2019 - 18:41

Sind aber früh da gewesen. Zwischen 5:30 h und 8:00 h.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 08.07.2019 - 07:41

christopher91 hat geschrieben:
05.07.2019 - 20:31
Die Bedingungen scheinen übrigens noch ziemlich gut zu sein, die deutschen Speed Herren trainieren momentan oben am Rettenbach.
Zeigt wieder mal die Verbundenheit/Freundschaft zwischen dem GF der Sölder Bergbahnen und Dressen.
Für andere Teams bzw. Athleten hätten sie diese Exclusivmöglichkeiten wohl nicht geschaffen.
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5538
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 08.07.2019 - 11:51

basti.ethal hat geschrieben:
08.07.2019 - 07:41
christopher91 hat geschrieben:
05.07.2019 - 20:31
Die Bedingungen scheinen übrigens noch ziemlich gut zu sein, die deutschen Speed Herren trainieren momentan oben am Rettenbach.
Zeigt wieder mal die Verbundenheit/Freundschaft zwischen dem GF der Sölder Bergbahnen und Dressen.
Für andere Teams bzw. Athleten hätten sie diese Exclusivmöglichkeiten wohl nicht geschaffen.
Wobei ja nicht nur Dressen da ist, sondern das gesamte deutsche Speedteam.

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 08.07.2019 - 13:09

Naja, wenn die Piste einmal hergerichtet wird, macht es ja Sinn, gleich das gesamte Team trainieren zu lassen.
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Lord-of-Ski » 08.07.2019 - 17:15

basti.ethal hat geschrieben:
08.07.2019 - 07:41

Zeigt wieder mal die Verbundenheit/Freundschaft zwischen dem GF der Sölder Bergbahnen und Dressen.
Für andere Teams bzw. Athleten hätten sie diese Exclusivmöglichkeiten wohl nicht geschaffen.
Das Dressen da oben überhaupt trainieren kann (unabhängig von den Bedingungen) ist für mich bei der Vorgeschichte schon ein mentales Wunder. Ich könnte das nicht. Ich glaube ich würde nicht mal mehr in die EUB einsteigen.
Zuletzt geändert von Lord-of-Ski am 08.07.2019 - 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
ASF

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5538
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 08.07.2019 - 20:15

Lord-of-Ski hat geschrieben:
08.07.2019 - 17:15
basti.ethal hat geschrieben:
08.07.2019 - 07:41

Zeigt wieder mal die Verbundenheit/Freundschaft zwischen dem GF der Sölder Bergbahnen und Dressen.
Für andere Teams bzw. Athleten hätten sie diese Exclusivmöglichkeiten wohl nicht geschaffen.
Das Dresden da oben überhaupt trainieren kann (unabhängig von den Bedingungen) ist für mich bei der Vorgeschichte schon ein mentales Wunder. Ich könnte das nicht. Ich glaube ich würde nicht mal mehr in die EUB einsteigen.
Ja schon krass irgendwie

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11635
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Ram-Brand » 08.07.2019 - 21:29

basti.ethal hat geschrieben:
08.07.2019 - 07:41
christopher91 hat geschrieben:
05.07.2019 - 20:31
Die Bedingungen scheinen übrigens noch ziemlich gut zu sein, die deutschen Speed Herren trainieren momentan oben am Rettenbach.
Zeigt wieder mal die Verbundenheit/Freundschaft zwischen dem GF der Sölder Bergbahnen und Dressen.
Für andere Teams bzw. Athleten hätten sie diese Exclusivmöglichkeiten wohl nicht geschaffen.
Naja, Sölden ist Sponsor von Dressen. Nicht umsonst steht die Werbung auf seinem Helm.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2660
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Stefan » 11.07.2019 - 14:26

Dreßen übrigens, mit scharfem S :wink:

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Snowking99 » 17.07.2019 - 11:21

Das Trainierer auf der Piste am Karleskogl sind ist aber keine Seltenheit letzten Sommer war z.B. das japanische ski Team da. Also das geht normalerweise bis Anfang August so. Man bekommt es nur selten mit da Schwarze schneid erst Ende Juli wieder in Betrieb geht.
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
Manu84
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 15.04.2012 - 21:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Manu84 » 29.07.2019 - 19:23

In den letzten Jahren habe ich Sölden immer ein wenig dafür kristisiert, weil im Sommer aus meiner Sicht am Gletscher zu wenig abgedeckt wird. Wenn ich allerdings jetzt die Bilder der Webcams am Rettenbachgletscher so sehe scheint da gerade am Steilhang doch einiges mehr abgedeckt zu sein als die letzten Jahre. Für wieviel Jahre das was bringt, darüber kann man ja streiten, aber ich finde es auf jeden Fall besser so. :!:


da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 44
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von da4ve3 » 30.07.2019 - 14:51

Dafür wurde das Verbindungsstück zwischen dem oberen Gletscherbereich und dem Rettenbachjoch dieses Jahr erstmals seit einigen Jahren gar nicht abgedeckt. Da dürfte einiges an Dicke verloren gehen heuer, ist seit einiger Zeit schon stellenweise Blankeis sichtbar

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 905
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von s.oliver78 » 31.07.2019 - 15:37

da4ve3 hat geschrieben:
30.07.2019 - 14:51
Dafür wurde das Verbindungsstück zwischen dem oberen Gletscherbereich und dem Rettenbachjoch dieses Jahr erstmals seit einigen Jahren gar nicht abgedeckt. Da dürfte einiges an Dicke verloren gehen heuer, ist seit einiger Zeit schon stellenweise Blankeis sichtbar
Warum das dieses Jahr nicht abgedeckt wurde, würde ich auch gerne mal wissen. Logisch ist es nicht. Dieser Bereich ist mMn mit am wichtigsten.

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Snowking99 » 31.07.2019 - 17:30

s.oliver78 hat geschrieben:
31.07.2019 - 15:37
da4ve3 hat geschrieben:
30.07.2019 - 14:51
Dafür wurde das Verbindungsstück zwischen dem oberen Gletscherbereich und dem Rettenbachjoch dieses Jahr erstmals seit einigen Jahren gar nicht abgedeckt. Da dürfte einiges an Dicke verloren gehen heuer, ist seit einiger Zeit schon stellenweise Blankeis sichtbar
Warum das dieses Jahr nicht abgedeckt wurde, würde ich auch gerne mal wissen. Logisch ist es nicht. Dieser Bereich ist mMn mit am wichtigsten.
Da Karleskogl dieses Jahr hätte kommen sollen hat man es nicht abgedeckt. Man möchte es dann nicht mehr abdecken da es einfach nahezu nicht mehr zu halten ist. Es soll ab dem Zeitpunkt an dem es nicht mehr geht vermutlich einen Stricklift vom neuen Karleskogl Tal nach oben zur Schwarze Schneid Mitte geben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag (Insgesamt 2):
da4ve3basti.ethal
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
basti59
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 14.10.2010 - 18:01
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von basti59 » 26.08.2019 - 10:40

Halllo,

weiß jemand, warum man jetzt schon die Folien auf der Skiweltcup Piste entfernt, und den Schnee Bergauf verteilt?
Die Folien werden oberhalb der Piste neben dem Startberg aufgerollt.

https://panocam.skiline.cc/schwarzeschneid

Danke & VG

Basti

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 26.08.2019 - 10:45

basti59 hat geschrieben:
26.08.2019 - 10:40
Halllo,

weiß jemand, warum man jetzt schon die Folien auf der Skiweltcup Piste entfernt, und den Schnee Bergauf verteilt?
Die Folien werden oberhalb der Piste neben dem Startberg aufgerollt.

https://panocam.skiline.cc/schwarzeschneid

Danke & VG

Basti
Normal um Die Zeit, man beginnt demnächst zu beschneien bzw rechnet mit dem ersten schnee und im letzten Jahr hat man zu lange damit gewartet sodass es drauf geschneit hat und man das Vließ runterreißen musste da es festgefroren war.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag (Insgesamt 2):
basti59Bergwanderer
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5538
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von christopher91 » 26.08.2019 - 16:14

Puhh heute wurde im Steilhang begonnen die Matten zu entfernen!

Aus meiner Sicht zu früh, eine sehr heiße Woche mit vielen Gewittern steht an, Abkühlung erst Mitte nächster Woche in Sicht.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2505
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 26.08.2019 - 16:48

Wurde hier auch schon thematisiert: viewtopic.php?f=12&t=38575&start=3925#p5212350
(Wobei das hier eig der richtige Thread ist.)

Ist sicher schwer, da den richtigen Zeitpunkt zu finden, zumal man letztes Jahr zu spät dran war...

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Dede » 26.08.2019 - 17:32

Finde es auch verwunderlich so früh zu entmatten. Vor allem wenn es jetzt noch Regnen soll.

Wie lange dauert das entmatten? Braucht es dafür eine spezielle Vorbereitung oder geht das notfalls auch spontan an einem Tag?

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Snowking99 » 26.08.2019 - 17:37

Dede hat geschrieben:
26.08.2019 - 17:32
Finde es auch verwunderlich so früh zu entmatten. Vor allem wenn es jetzt noch Regnen soll.

Wie lange dauert das entmatten? Braucht es dafür eine spezielle Vorbereitung oder geht das notfalls auch spontan an einem Tag?
Auf der Fläche nicht so easy ist ja alles Handarbeit. Die Bully haben vorne nur etwas zum aufwickeln da... der Rest muss von Hand erledigt werden also man muss da über den Gletscher im Steilhang laufen ist keine super Arbeit die in einem Tag getan wäre
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag:
Dede
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2766
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von David93 » 26.08.2019 - 18:49

GIFWilli59 hat geschrieben:
26.08.2019 - 16:48
Wurde hier auch schon thematisiert: viewtopic.php?f=12&t=38575&start=3925#p5212350
(Wobei das hier eig der richtige Thread ist.)
Die Beiträge aus dem Infrastruktur-Bereich habe ich nun hierher verschoben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
GIFWilli59
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2660
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von Stefan » 28.08.2019 - 12:34

Es gibt seit heuer eine vertiefte Zusammenarbeit mit dem ÖSV, darum wird schon entmattet. Mal schauen, welcher siebenfache Gesamtweltcupsieger demnächst ein paar Schwünge zieht.

Online
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 934
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 593 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: Sölden 2018/19

Beitrag von icedtea » 28.08.2019 - 12:55

Zumindest lt. Bergfex verstärkt sich die Tendenz zu einem Temperatursturz mit Schneefällen zum Beginn der nächsten Woche.

Es nähert sich vielleicht der Wechsel zur Saison 2019/20 8)
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste