Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kaunertaler Gletscher 18/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von christopher91 » 24.09.2018 - 10:45

Saisonstart wohl am 29. September laut Facebook!


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 24.09.2018 - 13:52

An der Talstation der EUB wird seit heute Mittag beschneit. Oben sind die Schneekanonen zwar schon in Stellung gebracht worden aber laufen aktuell noch nicht.
Die Depots sehen auf den Webcams erschreckend klein aus. Unten an der EUB gibt es nur kleine Restdepots die überlebt haben. Oben an der EUB gibt es ein größeres Depot, ebenso zwischen Weisseferner- und Nöder-SL.
Zum Glück sind jetzt die Temperaturen deutlich gesunken, so dass die Depots ohne größeren Schaden bis Samstag verteilt werden können.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von skidream » 25.09.2018 - 00:24

Ja, Depots fand ich auch erschreckend klein. Hätte nach dem letzten Super-Winter irgendwie mehr erwartet.

Daher bin ich gespannt ob das bis Samstag tatsächlich klappt.
Irgendwie habe ich noch leise Zweifel. Schließlich sind ja nicht überall Schneekanonen vorhanden.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 25.09.2018 - 13:31

Seit gestern wird ja mittlerweile ordentlich beschneit und es ist neben dem Anzuckern durch den geringen Schneefall gestern da wo die Kanonen stehen auch schon erstaunlich weiß geworden.
Vornehmlich im oberen Bereich an der EUB und unten an der Talstation EUB und SL. Da wird man bis Samstag schon ein paar Pisten hinbekommen. Vor allem wenn man den Depotschnee dann verteilt.
Ich werde die Woche darauf mal einen Tag hinfahren.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 25.09.2018 - 20:44

Die Depots im oberen Bereich der EUB schauen doch riesig aus?
Außerdem gab es ja noch die riesigen Depots am Gletschernde rechts vom Weißseeferner-SL, die man von der Parkplatz-Webcam ja nicht sieht.

Mehr Sorgen würd ich mir um den SL Nörderjoch machen, insb. die Abfahrt direkt rechts vom SL könnte im oberen Bereich etwas schwierig werden (sehr schmal, große Felsbrocken), wenn ich das auf dem Webcam-Bild richtig deute:

https://static2.bergfex.com/webcams/arc ... 5_1115.jpg

(Die Felshaufen links werden sich ja noch weiter links umfahren lassen, sofern man am SL-Ausstieg nach links nicht über diesen riesigen Felsberg klettern muss :) )

Könnte mir vorstellen, dass die 4KSB ab Mittelstation früher öffnen wird als der Nörderjoch-SL.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 26.09.2018 - 10:06

starli hat geschrieben:
25.09.2018 - 20:44
Die Depots im oberen Bereich der EUB schauen doch riesig aus?
Naja, verglichen mit den Depots am Pitztaler sind auch die oberen Depots an der EUB recht überschaubar...
Die Beschneiung an der EUB geht aber gut voran, seit man nun vor knapp 2 Tagen die Kanonen angeworfen hat. Zum Glück ist es aktuell kalt.
Bin nur gespannt, wann die Depots verteilt werden. Aktuell passiert noch nichts. Ich denke morgen werden sie spätestens beginnen müssen. Dann haben sie noch 2 Tage Zeit bis Samstag.
Außerdem gab es ja noch die riesigen Depots am Gletschernde rechts vom Weißseeferner-SL, die man von der Parkplatz-Webcam ja nicht sieht.?
Das beruhigt mich dann doch, dass da noch mehr Schnee vorhanden ist, den man zur Verfügung hat um wenigstens ein paar Pisten herzurichten.
Mehr Sorgen würd ich mir um den SL Nörderjoch machen, insb. die Abfahrt direkt rechts vom SL könnte im oberen Bereich etwas schwierig werden (sehr schmal, große Felsbrocken), wenn ich das auf dem Webcam-Bild richtig deute:.?
Ja, das wird noch ein wenig dauern...

Heute auf Facebook:
Skibetrieb ab Samstag, den 29. SEP ❄️ die ersten Schwünge kannst du am Karlesjoch und Falginlift ziehen!
https://de-de.facebook.com/kaunertaler.gletscher
Das hörst sich ja so an, als ob die Weissefernerlifte zur Saisoneröffnung am Samstag noch nicht geöffnet sind.

Falgin sieht schon fertig präpariert aus:
https://www.facebook.com/kaunertaler.gl ... =3&theater
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 26.09.2018 - 12:11

^ Interessant, ich hätte eher das Gegenteil erwartet, SL Weißseeferner (ggf 2/3), aber noch keine EUB, weil mit den Depots verteilen nicht schon längst begonnen wurde..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


esa
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 30.01.2006 - 18:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von esa » 27.09.2018 - 09:50

Jetzt werden die Depots laut Webcam bei der Karleskogel-Bergstation verteilt...
http://www.deinskigebiet.tv - Video-Reportagen, Tests, Pistenvideos und Liftfahrten aus den Skigebieten

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von skidream » 27.09.2018 - 13:33

esa hat geschrieben:
27.09.2018 - 09:50
Jetzt werden die Depots laut Webcam bei der Karleskogel-Bergstation verteilt...
Oben sieht das ja schon ganz gut aus. Aber noch ganz schön viel Arbeit bis die Piste durchgängig ist.

Aktuell laut Webseite 10 Grad. :sniff:

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Rossignol Race » 28.09.2018 - 22:02

Läift der Skibetrieb derzeit bis 13.00Uhr wie im Pitztal? Oder ist am Nachmittag auch noch geöffnet?
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 28.09.2018 - 22:49

Liftbetrieb ist von 9:00 bis 16:00 Uhr.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
skidream
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 181
Registriert: 11.09.2016 - 15:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von skidream » 29.09.2018 - 15:13

Auf der Webcam der Karleskoglbahn sah das in dem Sonnenschein richtig vielversprechend aus. :)

War schon jemand aus dem Forum oben und kann berichten?

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 04.10.2018 - 23:36

Ich habe heute dem Kaunertaler Gletscher einen 3-stündigen Besuch abgestattet, da ich gerade eine paar Tage mit der Familie in Fiss verbringe.
Der Neuschnee (ca. 15cm) vom Montag hat dem Gebiet gut getan und lässt es etwas winterlicher aussehen als noch letzte Woche. Am Parkplatz ist aber bereits fast wieder alles weggetaut.
Aktuell gibt es am Kaunertaler ein sehr eingeschränktes Angebot:
- EUB Karlskogel mit 1,5 Abfahrten. Der direkte Piste im unteren Teil links der EUB ist grundpräpariert und sollte in den nächsten Tage zusätzlich geöffnet werden.
- SL Falgin mit 1,5 Pisten und zusätzlich die Rückbringerpiste vom SL zum Parkplatz.
Für 3 Stunden war das gerade noch ausreichend zumal meine Tochter mit mir unterwegs war.
Ab morgen ist zusätzlich einer der beiden Weisseferner SL bis zur Mittelstation samt Piste in Betrieb. Im Steilhang der SL wird momentan eine große Spalte bearbeitet und zugestopft. Bis die beiden SL bis ganz oben aufmachen können braucht es noch viel Schnee.
Das gleiche gilt für den Nöderjoch 1 SL bei dem vor allem oben und unten noch viel Schnee zur Öffnung gebraucht wird.
Die 4KSB ist mittlerweile wieder fast komplett Schneefrei, nachdem es am Montag bis runter geschneit hatte.
Leider ist es aktuell wieder viel zu warm zum Beschneien, und an den Temperaturen wird sich auch in den nächsten Tagen nichts ändern.

Nun zu den Bildern. Bei Interesse kann ich Anfang nächster Woche einen detaillierteren Bericht schreiben.
P1030151.JPG
SL Falgin und Steilhang SL Weisseferner mit Arbeiten an einer Gletscherspalte.
P1030153.JPG
EUB Karlskogel. Die Piste im Vordergrund ist grundpräpariert aber noch nicht geöffent.
P1030157.JPG
EUB Karlskogel von oben.
P1030164.JPG
SL Falgin und SL Weisseferner
P1030169.JPG
Bereich Richtung Tunnel. Da fehlt noch Schnee.
P1030192.JPG
EUB Karlskogel Starthang. Für eine blaue Piste auch reichlich steil.
P1030197.JPG
Piste vom SL Falgin zum Parkplatz und rechts die Piste von der EUB.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 05.10.2018 - 12:11

Die 4KSB ist mittlerweile wieder fast komplett Schneefrei,
gab's da heuer keine Depots?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1720
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von rajc » 05.10.2018 - 22:07

@Mt. Cervino
Danke für den Bericht

Es wird halt alle Jahre schwieriger den Vorwinter zu überstehen.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

marcoso
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2017 - 22:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von marcoso » 06.10.2018 - 12:11

Ich war gestern auch oben am Gletscher, Weissseferner ist nun bis Stütze 9 geöffnet. Schneebedingungen sind super, ab und zu muss man beim Liften aufpassen auf ein paar Steine, aber undramatisch. Morgens war es stellenweise hart und stellenweise pulvrig, gegen Mittag wurde es überall weich. Es war sehr wenig Betrieb am Gletscher, lediglich am Falgin wurde trainiert, aber ich musste nie am Lift warten. Super Saisonauftakt.
Dateianhänge
IMG_0068.JPG
Morgens am Parkplatz
IMG_0075.JPG
Karlesjoch mit Blick zum Reschensee
IMG_0078.JPG
Karlesjochbahn
IMG_0087.JPG
Piste am Weissseeferner
IMG_0101.JPG
Mittags um 12:30 am Weissseferner: Immer noch komplett unverspurt

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 06.10.2018 - 22:30

Also nochmal wg. "Park jetzt direkt unter der EUB" .. hier ist eine Karte:
http://www.snowpark-kaunertal.tirol/wp- ... e5-pdf.jpg

.. haben die dafür noch so viel Schneedepots, dass die das bis nächste Woche hinbekommen? Ansonsten bzw. generell lt. Plan oben muss man ja befürchten, dass dann eine der EUB-Abfahrten dafür verwendet wird, was schon mal nervt. Dazu die höheren Wartezeiten an der EUB, was nochmal extrem nervt. Und wenn dann auch noch alle Funparkler immer den Starthang der EUB runter müssen, der war ja sowieso schon meist überfüllt und recht schnell eisig abgefahren ..

Ich glaub, damit ist auch der Kaunertaler für mich in Zukunft kein sinnvolles Zielgebiet mehr für den Oktober/November-Zeitraum :-( Gerade die sonnige 8EUB mit ihren 3-4 Abfahrtsvarianten, ggf. in Kombination mit der 4KSB, waren im Herbst immer toll und es gab da nie so extreme Wartezeiten wie an den SL oder in anderen Skigebieten.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Tobi-DE » 07.10.2018 - 16:00

starli hat geschrieben:
06.10.2018 - 22:30
(...) Gerade die sonnige 8EUB mit ihren 3-4 Abfahrtsvarianten, ggf. in Kombination mit der 4KSB, waren im Herbst immer toll und es gab da nie so extreme Wartezeiten wie an den SL oder in anderen Skigebieten.
Ist auch meine Befürchtung. Ich werde es mir Ende Oktober trotzdem ansehen, hier scharren alle mit den Skiern und können es kaum erwarten.
18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 08.10.2018 - 11:04

starli hat geschrieben:
05.10.2018 - 12:11
Die 4KSB ist mittlerweile wieder fast komplett Schneefrei,
gab's da heuer keine Depots?
An der unteren Sektion gibt es keine Depots, oben habe ich nur eins gesehen, dass jetzt auch nicht riesig aussah. Mag sein, dass an der 2. Sektion noch ein oder zwei weitere Depots vorhanden sind, ich habe nicht wirklich aufgepasst. Aber für die komplette Piste reicht das nicht mal ansatzweise.
starli hat geschrieben:
06.10.2018 - 22:30
Also nochmal wg. "Park jetzt direkt unter der EUB" .. hier ist eine Karte:
http://www.snowpark-kaunertal.tirol/wp- ... e5-pdf.jpg

.. haben die dafür noch so viel Schneedepots, dass die das bis nächste Woche hinbekommen? Ansonsten bzw. generell lt. Plan oben muss man ja befürchten, dass dann eine der EUB-Abfahrten dafür verwendet wird, was schon mal nervt. Dazu die höheren Wartezeiten an der EUB, was nochmal extrem nervt. Und wenn dann auch noch alle Funparkler immer den Starthang der EUB runter müssen, der war ja sowieso schon meist überfüllt und recht schnell eisig abgefahren ..
Der obere Bereich der roten Funpark-Piste (links neben den regulären EUB Piste) ist aktuell bei der mauen Schneelage so nicht möglich. Dafür liegt zu wenig Schnee und Depots gibt es da keine mehr die man verwenden kann. Dieser Teil der Piste wird also bis zum KTO am Wochenende nicht hergerichtet sein.
Der untere Teil der Piste (ab da wo die rote Funpark-Piste auf der verlinkten Karte die EUB-Piste zum Falgin Lift kreuzt, ist eigentlich die reguläre EUB Piste im unteren Teil. Diese Piste ist seit Saisoneröffnung bereits geöffnet worden. Bei meinem Besuch am Donnerstag wurde die Piste am Nachmittag allerdings gesperrt, weil auf und neben der Piste mit einer Pistenraupe gearbeitet wurde. Man konnte sehen wie neben der Piste (wo es auch noch nicht für die Piste verwendeten Schnee gabt), Elemente (Wellen) für einen Funpark angelegt wurden.
Dennoch denke ich, dass der Funpark aufgrund der mäßigen Schneelage dieses Jahr zum KTO eher klein ausfallen wird, und Beschneiung ist momentan aufgrund der hohen Temperaturen komplett unmöglich.
Dateianhänge
P1030200.JPG
Arbeiten am Funpark an der EUB
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von ski-chrigel » 08.10.2018 - 11:08

Schade, haben sie die vielen Depots an der KSB der Vorjahre (siehe meine Luftbilder) nicht mehr. Das hatte jeweils schon geholfen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Wolfgang M.
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2018 - 08:21
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Wolfgang M. » 09.10.2018 - 12:10

Hallo an alle hier,
ich hab mich hier gestern neu angemeldet da ich in 12 Tagen zum Kauni fahren will.
Sonst war ich immer erst im November oder auch Februar bei Top Bedingungen. Wenn ich 14 Tage Wettervorschau sehe wird mir Himmelangst. Wo ist beim Weisseeferner Stütze 9 , ich weiß zwar das es 3 Möglichkeiten gibt den Lift zu verlassen (nach ca.1/3 ,
nach ca. 2/3 kurz vor dem letzten Steilstück und natürlich ganz oben).
Und für einen Unwissenden noch ein paar Abkürzungen zur Erklärung um alle Kommentare zu verstehen.
8EUB oder EUB
4KSB oder KSB
Ich danke schon mal im voraus für die Infos

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2678
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Mt. Cervino » 09.10.2018 - 13:13

Ich war letzten Donnerstag am Kaunertaler. Das Angebot war schon sehr eingeschränkt (nur 8EUB und SL Falgin).
Mittlerweile sind ja 2 oder 3 zusätzliche Pisten dazugekommen am SL Weißenseeferner.
Bei der aktuellen Wetterlage (hohe Temperaturen als keine Beschneiung möglich), wird das Angebot in 12 Tagen vermutlich nicht größer sein, es sei denn es kommt noch ein Kälteeinbruch nächste Woche mit entweder Schnee oder Minusgraden. Danach sieht es aktuell nicht aus.
Die 4KSB wird bis dahin (wenn sich das Wetter nicht ändert) nicht offen sein, genauso der SL Nöderjoch 1. Da fehlt noch komplett der Schnee, bzw. viel Schnee am SL Nöderjoch 1. Das gleich gilt für den oberen Bereich des SL Weißenseeferner, der noch massiv Schnee im Steilhang braucht.
Wenn das Wetter die nächsten 2 Wochen so weitergeht, wird es auch an der EUB an manchen Stellen mit dem Schnee kritisch, so dass dann evtl. sogar weniger Pisten offen sind als aktuell.
Stütze 9 beim SL Weißenseeferner ist vor dem Steilhang.
Zu den Abkürzungen:
8EUB oder EUB = Einseilumlaufbahn (Gondelbahn)
4KSB oder KSB = Kuppelbare Sesselbahn (eine fixgeklemmte Sesselbahn ist eine SB)
Die Ziffern geben die Anzahl der Plätze in der Gondel bzw. auf dem Sessel an.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Wolfgang M.
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2018 - 08:21
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von Wolfgang M. » 10.10.2018 - 09:05

Danke für deine Info

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von starli » 10.10.2018 - 12:20

Mt. Cervino hat geschrieben:
09.10.2018 - 13:13
Das gleich gilt für den oberen Bereich des SL Weißenseeferner, der noch massiv Schnee im Steilhang braucht.
Wobei es da oben sowohl Depots, wie auch Altschnee geben sollte. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Gletscherskigebiete recht erfinderisch werden, wenn im Herbst kein Schnee kommt - und dann reicht (auf den Gletscherflächen) plötzlich auch weniger Schnee als man vor ein paar Wochen gehabt hätte, als es noch hieß "zu wenig Schnee" ;-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

ortlerrudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 12.02.2014 - 14:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher 18/19

Beitrag von ortlerrudi » 13.10.2018 - 12:30

Heute am Kaunertaler:
Immer noch sehr warm, sehr viele Briddlesrutscher* wegen Event, zum Training noch ok.

*andere sagen Boarder
Dateianhänge
20181013_095833.jpg
20181013_095853.jpg
20181013_095840.jpg
IMG_20181013_100835_826.jpg


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast