Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4175
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von extremecarver » 21.11.2018 - 17:49

Hmm, damit gibts nächste Woche in Tirol außer den Gletschern also nur Hochgurgl (und wohl auch Obergurgl?) und Ischgl mit nennenswertem Angebot - und dass auch deutlich kleiner als in den Vorjahren.


Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Mostviatla » 21.11.2018 - 19:46

Am Besten also ein halber Tag Resterhöhe und ein halber Tag Fleckalm am Wochenende :?:
Saison 2019/20:
Saison 2018/19: 48 ~~~Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolbahn » 22.11.2018 - 16:06

Täglicher Skibetrieb ab 24. November bei KitzSki:

Pass Thurn
G10 Panoramabahn Kitzbüheler Alpen ab Breitmoos
G4 Resterkogel + Pisten Nr. 71 & 71a
NEU! G5 Hangl + Pisten Nr. 71b, 72 & 72b

Hahnenkamm
A1 Hahnenkammbahn
A3 Walde + Pisten Nr. 21 blau & 21a
A6 Märchenwald
A7 Starthaus

Fleckalmbahn / Ehrenbachhöhe
NEU! A4 Fleckalmbahn
NEU! C3 Jufen + Pisten Nr 16a, 16 & 24
NEU! C4 Sonnenrast + Piste Nr 18

ralleycorse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von ralleycorse » 22.11.2018 - 22:23

Hm,
Kann man da nicht rüber mit überschaubaren Aufwand?
Ich meine mit wenig laufen sollte es von Ehrenbachhohe zum Walde schon gehen, aber zurück??
Oder täuscht meine Erinnerung?

Der Lange

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolbahn » 22.11.2018 - 22:57

ralleycorse hat geschrieben:
22.11.2018 - 22:23
Hm,
Kann man da nicht rüber mit überschaubaren Aufwand?
Ich meine mit wenig laufen sollte es von Ehrenbachhohe zum Walde schon gehen, aber zurück??
Oder täuscht meine Erinnerung?

Der Lange
Ja, sollte in jeweils 20-25 min locker zu schaffen sein

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 452
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von carverboy » 23.11.2018 - 09:45

Unterm Strich ein recht eingeschränktes Angebot in Bezug darauf, was geöffnet werden sollte.

Auf Grund der Höhenlage war es wohl nicht kalt genug, um effizient beschneien zu können.

Immer wieder interessant ist es, wie die BB die Fahrpläne anpassen und gleichzeitig bewerben, wie viel Anlagen nun doch in Betrieb gehen...

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2746
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von David93 » 23.11.2018 - 16:35

carverboy hat geschrieben:
23.11.2018 - 09:45
Immer wieder interessant ist es, wie die BB die Fahrpläne anpassen und gleichzeitig bewerben, wie viel Anlagen nun doch in Betrieb gehen...
Das stimmt. Ich darf mal aus dem Newsletter zitieren, den ich per Mail bekommen habe:
Jetzt heißt es: "Ski aus dem Keller holen und ab auf die Piste!" - denn schon ab Samstag, den 24. November, erweitert KitzSki das Lift- und Pistenangebot für Sie
Eigentlich hätten Sie eher sowas in der Art schreiben müssen: "Entschuldigung. Aufgrund der schlechten Schneelage war es uns leider nicht möglich die für 24.11. angekündigten Lifte und Pisten in Betrieb zu nehmen".
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 955
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Andi15 » 23.11.2018 - 19:19

Tirolbahn hat geschrieben:
22.11.2018 - 22:57
ralleycorse hat geschrieben:
22.11.2018 - 22:23
Hm,
Kann man da nicht rüber mit überschaubaren Aufwand?
Ich meine mit wenig laufen sollte es von Ehrenbachhohe zum Walde schon gehen, aber zurück??
Oder täuscht meine Erinnerung?

Der Lange
Ja, sollte in jeweils 20-25 min locker zu schaffen sein
Auf der Homepage steht etwas von "Gratis Kitzski Shuttle zwischen Walde und Sonnenrast". Kannst dir das laufen also sparen und dich mit der Pistenraupe transportieren lassen

https://www.kitzski.at/de/aktuelles-ser ... inter.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andi15 für den Beitrag (Insgesamt 2):
ralleycorseTirolbahn
Skitage 2019/20:5x Hintertux 1x Kitzbühel
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

mrx
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 13.12.2017 - 23:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von mrx » 23.11.2018 - 22:45

David93 hat geschrieben:
23.11.2018 - 16:35
carverboy hat geschrieben:
23.11.2018 - 09:45
Immer wieder interessant ist es, wie die BB die Fahrpläne anpassen und gleichzeitig bewerben, wie viel Anlagen nun doch in Betrieb gehen...
Das stimmt. Ich darf mal aus dem Newsletter zitieren, den ich per Mail bekommen habe:
Jetzt heißt es: "Ski aus dem Keller holen und ab auf die Piste!" - denn schon ab Samstag, den 24. November, erweitert KitzSki das Lift- und Pistenangebot für Sie
Eigentlich hätten Sie eher sowas in der Art schreiben müssen: "Entschuldigung. Aufgrund der schlechten Schneelage war es uns leider nicht möglich die für 24.11. angekündigten Lifte und Pisten in Betrieb zu nehmen".
Muss da gerade schon fast lachen; wird sich hier ernsthaft beschwert, dass man ein paar Pisten weniger öffnet, als ursprünglich geplant war? In den gesamten Alpen ist Schneemangel und dann schafft man es, in einem Skigebiet unter der 2000m Grenze Mittte/Ende November mehrere Pisten zu eröffnen.

Manchmal zweifelt man echt an manchen...

Das es sich bei einem Newslettertext um einen Werbetext handelt, muss man ja nicht erwähnen. :lol: :lol:

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4175
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von extremecarver » 23.11.2018 - 22:57

Naja - siehe Obertauern, dort ist viel unter 2000m offen. Aber ja - viel mehr ging wohl einfach nicht. Aber man könnte es sicher 2-3 Tage später schaffen wenn man will. Tut man wohl nicht. In den Nächten war ja eigentlich immer kalt genug zum schneien seit 6-7 Tagen, dazu gabs 2 ganze Tage zum beschneien.

mrx
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 13.12.2017 - 23:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von mrx » 23.11.2018 - 23:10

War noch nie vor Ort in Obertauern, aber es sieht mir (zumindest auf Webcams) so aus, als hätte man dort kältere Temperaturen gehabt. Es sind (neben den beschneiten Flächen auf den Pisten) auch noch Naturschneereste zu erkennen.


Das ist natürlich nur eine Mutmaßung, trotzdem finde ich es bewundernswert, was man jetzt schon auf die Beine gestellt hat (sowohl Kitzbühel, aber auch Obertauern).
Zuletzt geändert von mrx am 28.11.2018 - 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

mario01101988
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 267
Registriert: 09.10.2011 - 19:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von mario01101988 » 23.11.2018 - 23:12

Also ich finde nicht dass in Obertauern viel offen ist.
Eigentlich sind’s zwei Pisten
Einmal 540 Höhenmeter und auf der anderen seite 300

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 533
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Highlander » 24.11.2018 - 07:20

mrx hat geschrieben:
23.11.2018 - 22:45
David93 hat geschrieben:
23.11.2018 - 16:35
carverboy hat geschrieben:
23.11.2018 - 09:45
Immer wieder interessant ist es, wie die BB die Fahrpläne anpassen und gleichzeitig bewerben, wie viel Anlagen nun doch in Betrieb gehen...
Das stimmt. Ich darf mal aus dem Newsletter zitieren, den ich per Mail bekommen habe:
Jetzt heißt es: "Ski aus dem Keller holen und ab auf die Piste!" - denn schon ab Samstag, den 24. November, erweitert KitzSki das Lift- und Pistenangebot für Sie
Eigentlich hätten Sie eher sowas in der Art schreiben müssen: "Entschuldigung. Aufgrund der schlechten Schneelage war es uns leider nicht möglich die für 24.11. angekündigten Lifte und Pisten in Betrieb zu nehmen".
Muss da gerade schon fast lachen; wird sich hier ernsthaft beschwert, dass man ein paar Pisten weniger öffnet, als ursprünglich geplant war? In den gesamten Alpen ist Schneemangel und dann schafft man es, in einem Skigebiet unter der 2000m Grenze Mittte/Ende November mehrere Pisten zu eröffnen.

Manchmal zweifelt man echt an manchen...

Das es sich bei einem Newslettertext um einen Werbetext handelt, muss man ja nicht erwähnen. :lol: :lol:
Das sehe ich genau so, in Kitzbühel haben Sie es fertig bekommen, das man seit Mitte Oktober auf einer Weltcup tauglichen Piste bei fast perfekten Schneebedigungen skifahren kann (ansonsten würden wohl kaum Nationalteams dorthin zum trainieren fahren.. :D ) und im Vergleich dazu, am ganzen Arlberg dreht sich bis heute kein einziger Skilift...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag (Insgesamt 2):
snowstyleflamesoldier


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2746
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von David93 » 24.11.2018 - 10:29

Das war keine Beschwerde über das was offen ist, sondern eher über die Art und Weise wie es beworben wird. Das es sich positiv anhören soll ist klar, aber Kitzbühel übertreibt da schon stark, und das ist diesmal keine Ausnahme, sondern zieht sich schon seit Jahren so durch.

Zu den geöffneten Bereichen:
Klar, das ist ein super Angebot, in anbetracht der Höhe und Schneelage, seh ich auch so.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

ralleycorse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von ralleycorse » 25.11.2018 - 17:50

Naja...
Super Angebot würde es jetzt nicht nennen. Ich war heute dort. Die Piste am Jaufen war oft gerade mal eine Pistenbullispur breit. Und sonst nur an wenigen Ecken mal breiter als 2 Spuren...
Ab Mittag kam an einigen Stellen schon das Gemüse raus
Laut Aussage einer der Shuttlefahrer lag es wohl daran das es letzte Woche bei den idealen Temperaturen zu viel Wind hatte -keine Beschneiung möglich. Unter diesen Umständen passte es dann schon vom technischen Schnee - aber dann €40.- für 2 Pisten zuverlangen finde ich schon sehr mutig bis frech.
Immerhin klappte der Shuttle sehr gut.
Die Piste am Walde war schon deutlich besser (breiter). Schnee war typisch hart aber bei guter Fahrtechnik und Kanten gerade noch griffig. Anfänger rutschten schon ordentlich...

Und vergesst die Aussage der Bergbahnen von wegen 12cm Naturschnee... Da liegt gar nix wo keine Kanone steht.

Der Lange
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ralleycorse für den Beitrag (Insgesamt 2):
TirolbahnMarkusW

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 88
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Kitzracer111 » 26.11.2018 - 14:33

Heute ist nur mehr der Resterkogel in Betrieb. Der Rest wegen "Vorbereitungsarbeiten auf die Beschneitätigkeit" geschlossen.

Ob es Sinnvoll war für 2 Tage die anderen Lifte aufzudrehen, bei einer "bescheidenden" Qualität, Stichwort Pistenbreite und Schneehöhe, wie in den Kommentaren erwähnt und auf dem Webcams ersichtlich wurde, ist eine andere Frage.

Den Betrieb zu starten nur um die Betriebszeiten einzuhalten ist auch nicht das Wahre.

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolbahn » 28.11.2018 - 16:18

Ab Samstag, den 01. Dezember i.B.:
Hahnenkammbahn
Starthaus
Märchenwald
Walde
Fleckalmbahn
Ehrenbachhöhe
Steinbergkogel
Kasereck
Brunn
Ochsalm
Sonnenrast
Jufen
Resterhöhe MIT 1. TALABFAHRT!
Resterkogel
Hanglalm
Panoramabahn Kitzbüheler Alpen - ab Breitmoos

Ob hier Pengelstein 2 & Silberstube vergessen wurde oder ob es einfach nur falsch im Fahrplan steht, kann ich nicht beurteilen

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 310
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tiroler Oldie » 28.11.2018 - 19:05

Dies passt so! Dies ist jetzt der Normalbetrieb wenn wenig los ist. (Sparsaison)
Seit es den 8er Brunn gibt ist Silberstube nicht mehr am Anfang in Betrieb da man auch ohne Silberstube zum Pengelstein kommt und wieder zurück.
Und Pengelstein II war nie zu Saisonbeginn oder am Ende offen.
Vermutlich öffnen mehr Lifte daher jetzt nicht mehr wenn mehr Schnee ist, sondern erst wenn zeitlich die nächste Tarifstufe erreicht wird.

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolbahn » 28.11.2018 - 20:01

Tiroler Oldie hat geschrieben:
28.11.2018 - 19:05
Dies passt so! Dies ist jetzt der Normalbetrieb wenn wenig los ist. (Sparsaison)
Seit es den 8er Brunn gibt ist Silberstube nicht mehr am Anfang in Betrieb da man auch ohne Silberstube zum Pengelstein kommt und wieder zurück.
Und Pengelstein II war nie zu Saisonbeginn oder am Ende offen.
Vermutlich öffnen mehr Lifte daher jetzt nicht mehr wenn mehr Schnee ist, sondern erst wenn zeitlich die nächste Tarifstufe erreicht wird.
Das kann gut sein - nur warum wird das dann so im Fahrplan kommuniziert?


Tirolldk
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolldk » 28.11.2018 - 20:50

Tirolbahn hat geschrieben:
28.11.2018 - 20:01
Tiroler Oldie hat geschrieben:
28.11.2018 - 19:05
Dies passt so! Dies ist jetzt der Normalbetrieb wenn wenig los ist. (Sparsaison)
Seit es den 8er Brunn gibt ist Silberstube nicht mehr am Anfang in Betrieb da man auch ohne Silberstube zum Pengelstein kommt und wieder zurück.
Und Pengelstein II war nie zu Saisonbeginn oder am Ende offen.
Vermutlich öffnen mehr Lifte daher jetzt nicht mehr wenn mehr Schnee ist, sondern erst wenn zeitlich die nächste Tarifstufe erreicht wird.
Das kann gut sein - nur warum wird das dann so im Fahrplan kommuniziert?
Dann frag bei den BB und Du weißt es! Alles andere ist wieder wildes Spekulieren aus der Ferne.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolldk für den Beitrag:
markus

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von carvster| » 02.12.2018 - 19:51

Gestern waren am Pass Thurn schlechte Verhältnisse. Resterhöhe war sehr knollig und mit vielen Absätzen. Resterkogel war die rote Hauptpiste total gesperrt und hat eher einer Schlittschhuhlaufbahn geähnelt,auch ie Umfahrung war ebenso ziemlich eisig. Hanglalm war sehr schmal und auch mit vielen Absätzen.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 955
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Andi15 » 02.12.2018 - 22:42

Tirolldk hat geschrieben:
28.11.2018 - 20:50
Tirolbahn hat geschrieben:
28.11.2018 - 20:01
Tiroler Oldie hat geschrieben:
28.11.2018 - 19:05
Dies passt so! Dies ist jetzt der Normalbetrieb wenn wenig los ist. (Sparsaison)
Seit es den 8er Brunn gibt ist Silberstube nicht mehr am Anfang in Betrieb da man auch ohne Silberstube zum Pengelstein kommt und wieder zurück.
Und Pengelstein II war nie zu Saisonbeginn oder am Ende offen.
Vermutlich öffnen mehr Lifte daher jetzt nicht mehr wenn mehr Schnee ist, sondern erst wenn zeitlich die nächste Tarifstufe erreicht wird.
Das kann gut sein - nur warum wird das dann so im Fahrplan kommuniziert?
Dann frag bei den BB und Du weißt es! Alles andere ist wieder wildes Spekulieren aus der Ferne.
War gestern oben. Die Silberstube ist in Betrieb, weil die 27b Brunnpiste noch nicht fertig ist
Skitage 2019/20:5x Hintertux 1x Kitzbühel
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tirolbahn » 02.12.2018 - 23:10

Andi15 hat geschrieben:
02.12.2018 - 22:42
Tirolldk hat geschrieben:
28.11.2018 - 20:50
Tirolbahn hat geschrieben:
28.11.2018 - 20:01


Das kann gut sein - nur warum wird das dann so im Fahrplan kommuniziert?
Dann frag bei den BB und Du weißt es! Alles andere ist wieder wildes Spekulieren aus der Ferne.
War gestern oben. Die Silberstube ist in Betrieb, weil die 27b Brunnpiste noch nicht fertig ist
Hmm, war dann Pengelstein II auch in Betrieb, wie es im Fahrplan steht?
Irgendwie ist das ein ziemliches Kuddelmuddel, aber eigentlich auch kein Wunder wenn die Schneebedingungen so mies sind.

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Mostviatla » 02.12.2018 - 23:44

Pengelstein war am Samstag nicht offen. Pisten btw ziemlich schlecht beieinander bei doch mehr Leuten als ich gedacht hätte. Ohne Saisonkarte wäre ich wohl ziemlich angefressen gewesen, so nehme ich es halt zur Kenntnis...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mostviatla für den Beitrag (Insgesamt 2):
TirolbahnMarkusW
Saison 2019/20:
Saison 2018/19: 48 ~~~Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5177
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Arlbergfan » 03.12.2018 - 08:29

Mostvieala, schreib doch einen Bericht mit Fotos - es dürften ziemlich einmalige Saisonstartbedingungen sein... :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
GIFWilli59
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast