Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs 2018/2019

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von zürs » 10.02.2019 - 21:19

Die High Zürs Ski-Guides
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zürs für den Beitrag:
NeusserGletscher

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 644
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von piotre22 » 11.02.2019 - 19:10

Skischule Lech ist ebenfalls empfehlenswert.
Bei 2b fängts an mit Gelände, aber meist noch mit kleineren Aufstiegen und in der Regel ohne Tourenski.
Ab 2a sind dann längere Aufstiege dabei und in der Regel Tourenski nötig. Kommt natürlich immer aufs Wetter an, gibt auch Tage wo man tollsten Powder hat wo man keine Tourenski braucht. Im Frühjahr sind bei schönem Wetter längere Touren Standard.

Generell wird spätestens ab 2a keine (!!) Möglichkeit ausgelassen ins Gelände zu gehen. Bei 2b wird aber auch schon jede gute Möglichkeit genutzt. Piste fahren ist die absolute Ausnahme, Pisten werden nur genutzt um vom einem zum nächsten Off-Pist Hang zu kommen :)

Für ne 1er Gruppe ist !!! extrem !!! gute Kondition notwendig, da sind dann oft Leute dabei die Marathons laufen usw...wenn man nicht schon mal vorher in Lech in ner 1er Gruppe war kommt man da auch nicht rein. Erst wenn du in der 2a warst wird dich der dortige Lehrer zur 1 schicken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor piotre22 für den Beitrag:
NeusserGletscher
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4998
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 11.02.2019 - 22:49

Alpin Center Lech und auch Arlberg Alpin aus Stuben fahren auch sehr viel im Gelände!

Übrigens: 50cm Neuschnee - leider morgen noch kein Bluebird. Mittwoch der nächste Bluebird-Powder Day!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
NeusserGletscherbeatle
EIN FRANKE IM LÄNDLE

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5261
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von christopher91 » 12.02.2019 - 09:28

Wobei die Frage ist wie fluffig es bleibt bei der starken Erwärmung!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4998
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 12.02.2019 - 14:35

Bis morgen bleibts kalt - oben wars richtig eisig. Leider ist die Sicht heut schon zu gut, so dass morgen nicht mehr viel einfaches zu holen ist...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von L&S » 12.02.2019 - 14:54

Ich hoffe ihr lasst mir noch was für Donnerstag über....
Damit sich der unbezahlte Guide auch auszahlt! :D :D
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
fersefrei
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 15.03.2013 - 21:59
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Aalen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von fersefrei » 13.02.2019 - 22:13

Wir waren heute für einen Tag in Zürs/Lech unterwegs. Es war einfach nur Spitze! Zwar war vom Vortag schon einiges zerfahren, aber dies störte nicht wirklich da der Schnee immer noch schön pulvrig war. Selbst am späten Nachmittag konnten wir am hinteren Steinmäder mit kurzen 15 Minuten Laufeinsatz noch schöne freie Stellen finden. Freeride Arlberg vom Feinsten!!!
Dateianhänge
Hasenfluh_morgens.JPG
Morgens auf der Zürser Seite, ein perfekter Start in den Skitag.
Zug.JPG
Vor dem Mittag ging es dann nach Zug.
Steinmäder_2.JPG
Am Nachmittag am Steinmäder, Telemarker in Aktion.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 520
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von schneeberglift » 13.02.2019 - 22:33

Hab heut beim zerpflügen der Äcker des Arlbergs ebenfalls mitgeholfen :D
Highlights waren 3x Muggengrat, 2x Stierloch, 2x Mohnenfluh und 2x Pazieltal. Überall dort 50cm feinster Pulverschnee. Dazwischen auf vielen anderen Pisten und daneben gefahren.

Nicht mehr ganz so gut zu fahren waren Furkawang, im oberen Teil (zu stark verfahren- die unteren 2/3 waren besser); Rüfikopf zum Schafalplift nach 15 Uhr war stellenweise Pulvrig, oben und unten aber durch die Sonne zu stark gesetzt (neben dem Langen Zug aber kurze Abschnitte immer noch Platz im Knietiefen Powder) und bedingt durch Sonne und Exposition am schlechtesten heute Rossgraben um etwa 13.30 Uhr, zu stark gesetzt und schwer zu fahren.

Mein persönlich bester Skitag der Saison, bei Kaiserwetter und mäßigem Andrang!
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 16x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 4x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

ösitom
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 30.12.2006 - 17:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bodensee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von ösitom » 17.02.2019 - 12:25

"Lawinenabgang am Omeshorn": https://vorarlberg.orf.at/news/stories/2965090/

Ist das in der Gamsroute/Wiesele?

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4998
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 21.02.2019 - 10:33

Solltet ihr die Tage in Lech sein und nach Zürs fahren - nehmt unbedingt die Skiroute "Rossgraben" - sie ist in hervorragenden Zustand und keiner fährt dort, weil die Abfahrt fast keiner kennt!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 915
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von markman » 21.02.2019 - 10:39

Arlbergfan hat geschrieben:
21.02.2019 - 10:33
Solltet ihr die Tage in Lech sein und nach Zürs fahren - nehmt unbedingt die Skiroute "Rossgraben" - sie ist in hervorragenden Zustand und keiner fährt dort, weil die Abfahrt fast keiner kennt!
ist es aber richtig, das man erst ca, 50-100m auf der 181 fahren muss, um zum Rossgraben zu kommen? Einstieg also nicht über die blaue?

Danke und Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 7x Hintertux/Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Pancho
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1233
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Pancho » 21.02.2019 - 11:09

Arlbergfan hat geschrieben:
21.02.2019 - 10:33
...weil die Abfahrt fast keiner kennt!
Und da wir hier ja unter uns sind, bleibt das sicher auch so... :mrgreen:

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 4998
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 22.02.2019 - 12:52

markman hat geschrieben:
21.02.2019 - 10:39
Arlbergfan hat geschrieben:
21.02.2019 - 10:33
Solltet ihr die Tage in Lech sein und nach Zürs fahren - nehmt unbedingt die Skiroute "Rossgraben" - sie ist in hervorragenden Zustand und keiner fährt dort, weil die Abfahrt fast keiner kennt!
ist es aber richtig, das man erst ca, 50-100m auf der 181 fahren muss, um zum Rossgraben zu kommen? Einstieg also nicht über die blaue?

Danke und Gruß,
Markman
Nein, man fährt ganz normal links von der Rüfibahn 2 am Stationsgebäude vorbei und hat dann die Skiroute direkt vor sich. Wenn man oben steht, ist es klar ersichtlich.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste