Ischgl 2018/2019

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 899
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Andi15 » 22.11.2018 - 20:15

@extremcarver: Naja, wenn ich mir deinen ganzen Bericht ansehe sieht es eh gar nicht so schlecht aus. Dass die Pisten (vor allem die steileren wie am Palinkopf) am ersten Tag nicht perfekt präpariert sind, war wohl zu erwarten. Und zur knollingen Piste: das gab es heute in Sölden am Silberbrünnl und am Giggijoch 8er auch. Natürlich auch logisch, dass am Gletscher, wo es ja auch schon länger ausreichend kalt ist täglich präpariert wird, bessere Pistenverhältnisse herschen.

Ich habe heute einen wünderschönen Tag in Sölden genossen und werde morgen trotz deines "Horrorberichtes" nach Ischgl fahren ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andi15 für den Beitrag (Insgesamt 2):
danichristopher91
Skitage 2018/19:4x Hintertux 4x Kitzbühel 1x Sölden 1x Ischgl 2x SkiWelt
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9660
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von ski-chrigel » 22.11.2018 - 22:17

Da freue ich mich auf Deinen Bericht, besten Dank schon im Voraus. Extremecarver ist gegenüber Ischgl immer sehr kritisch, Markman immer viel zu gutmütig. Darum bin ich sehr gespannt, was Du sagst.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
christopher91
2018/19:39Tg:9xH’tux,4xSölden,4xA’matt,4xZ’matt,4xDolo,3xPitztaler,2xTux,je1xMoritz,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Klewen,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3426
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von extremecarver » 22.11.2018 - 22:28

Zum dritten heute okay bis gut, zum enge Radien Carven wär's einfach nur schlecht und nur dass zählt für mich. Aber im Vergleich zu den Gletschern für alle schlechter. Und am Wochenende wird's sicher sehr voll, und es hat einfach nicht viel Pistenfläche.
Und 60 Prozent war knollig, 20 Prozent hart/abgerutscht. Nur sehr flach bzw die 11 war gut und halbwegs ansprechend gewalzt.

Morgen fahre ich Sölden oder hintertuxer, Mal schauen.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 899
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Andi15 » 23.11.2018 - 23:50

Ich war heute wie schon angekünigt in Ischgl und habe so ziemlich alles geöffnete abgefahren. Die Pistenpräparierung war, vor allem für den Saisonstart, eigentlich ganz gut. An den beiden Pisten im Bereich Flimjoch/Idjoch war auch Carven möglich. Auch sonst alle Pisten in Ischgl ohne gröbere Absätze. In Sammnaun dagegen Dauerbeschuss auch auf den geöffneten Pisten. Die heute zusätzlich geöffneten Bahnen eigentlich alle umsonst, da die geöffneten Pisten, mit Ausnahme vom kurzen Verbindungsstück zwischen Viderjoch I und II, auch so zu erreichen gewesen wären. Auf den Ziehwegen immer wieder Steine, sonst eigentlich saubere Pisten. Wartenzeiten gab es so gut wie keine. Höchstens mal 3-4 Sessel. Auf den Pisten von leer bis schon fast zu voll alles dabei, also brauchte etwas Glück um richtig Platz auf der Piste zu haben. Liegt aber vermutlich an der hohen Anzahl an schlechten Skifahrern, die vor allem am Nachmittag auf etwas abgerutschten Pisten ziemlich überfordert waren. (Ich hab mir gestern in Sölden schon gedacht, mehr schlechte Skifahrer gesehen zu haben, als an meinen vorherigen 6 Skitagen in Hintertux und Kitzbühel)

Zu den Talabfahrten: Bis Mittelstation mit Ausnahme von einer recht knappen Stelle in gutem Zustand. Ebenso die auch die 1a zur Pardatschgratbahn. Am letzen Hang waren halt zum Ende des Tages einige total überfordert mit dem etwas glatten Steilang. Auf der 1 fehlt im Flachstück noch einiges. Da kommt man gerade so durch. Unten dafür dann in voller Breite fertig.

Fotos gibts keine, da man auf den Handyfotos eh nicht viel erkennt, da es ab ca. 10:00 Uhr meistens bewölkt war.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andi15 für den Beitrag:
ski-chrigel
Skitage 2018/19:4x Hintertux 4x Kitzbühel 1x Sölden 1x Ischgl 2x SkiWelt
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wooly
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Wooly » 24.11.2018 - 00:41

Einen wirklich guten Skifahrer erkennt man vor allem daran, das er keine Probleme mit "schlechten" Skifahrern hat ...

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 355
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von L&S » 24.11.2018 - 02:06

Das Hauptproblem für mich waren die immer schlechter werdenden Sichtverhältnisse und ich hatte die falsche Brille mit.
Weiters kenne ich Ischgls Pisten nicht so voll oder weiche normalerweise auf weniger überlaufend Pisten aus.
Bin aber normal im Januar oder April da, da sind dann auch die Pisten breiter und mehr Varianten offen.

Es war nicht perfekt aber durchaus OK für einen 24. November!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von waikiki83 » 24.11.2018 - 07:52

Ich war gestern positiv überrascht. Ich hatte es wesentlich schlimmer erwartet. Leute mäßig ging es (das wird sich heute wohl ändern). Pisten waren (vorallem oben) wirklich gut zu fahren. Selbst die „Tragödienhänge“ (die blaue von der Idalp zum Höllkar und das eine Stück auf der anderen blauen Piste zum Höllkar) waren nicht in so schlechtem Zustand wie man es sonst kennt am Nachmittag. Ein paar Steine gab es natürlich. Schweizerseite waren wir nicht. Insgesamt wirklich ok. Hab ich schon schlimmeres gesehen/gefahren. Aber Schnee fehlt natürlich noch
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor waikiki83 für den Beitrag:
ski-chrigel

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 26.11.2018 - 04:06

Ich war am Samstag (24.11.) auch positiv überrascht.

Morgens war es richtig schön leer, da bin ich gleich Richtung Höllboden/Höllkar und zum Palinkopf.
Die schwarzen 20/21 waren gut zu fahren. Auf der schweizer Seite (Alp Trida) war gefühlt mehr Schnee auf der Piste;
dennoch Steine auf der 62a.

Teilweise sonnig, mal bewölkt; nachmittags leider sehr nebelig im oberen Bereich.
Unten ging es aber sehr ordentlich (z. B. im Bereich Paznauner Thaya). Die Talabfahrt war ganz ordentlich zu fahren, wenn man nicht
auf das Material achten muss. Ich warte mit dem Wachsen bzw. neuen Belag noch etwas …
Gegen 15:30 Uhr natürlich recht überlaufen.

P.S.:
Gestern (25.11.) war das Wetter noch besser !!! Richtig guter Tag !!
Bin wieder bis ganz unten gefahren. War okay.

Fotos: siehe mein Bericht
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 27.11.2018 - 07:28

In der Nacht ist ein wenig Schnee gefallen ... bin gespannt, wie es oben aussieht !!


Foto siehe-:
https://www.dropbox.com/sh/jlm7tyrvqt1a ... KLf5a?dl=0

(wird später aktualisiert)
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 28.11.2018 - 05:19

27.11.2018 (Dienstag)

Frau Holle meinte es ganz gut mit uns;
den Rest erledigten die unzähligen Schneekanonen und Lanzen.

Schon auf der ersten Abfahrt "ordentlich" Schnee auf der Piste; später mal mehr mal weniger.
Leider war die Sicht nicht immer ideal; allerdings auch kein dichter Nebel.

Vermutlich so ein Tag, an dem sich "die Spreu vom Weizen" trennt und de Bewertungen von "genial" bis zu "schlecht präpariert" reichen werden.

Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/jlm7tyrvqt1a ... KLf5a?dl=0
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 29.11.2018 - 04:56

28.11.2018 (Mittwoch)

Heute herrschte den ganzen Tag über Kaiserwetter; Sonne satt !!!

Da es dennoch relativ kalt oben war (angezeigt um 16 Uhr: minus 8 Grad Celsius), hielten die Pisten sehr gut.
Zudem lag wohl auch zu wenig Schnee auf den Pisten, so dass sich wohl alleine deshalb keine Schneehaufen bilden konnten.
Die Pisten waren teilweise recht hart (Hinweis: Ich bin da kein Experte).

Heute waren zudem weitere Lifte und Pisten geöffnet, die das Angebot erweiterten.
Durch die Sessel "Greitspitzbahn" und "Lange Wandbahn" konnten weitere Pisten erschlossen werden.
Insbesondere die 70 von der Greitspitze nach "Salaas" ist sehr hübsch (war stellenweise aber zu hart).
Aber auch die schwarze 14b in Richtung Höllboden ließ sich gut fahren und lag lange in der Sonne;
die schwarzen am Palinkopf dagegen oben sehr schattig.

Interessant: Die Talabfahrt (1) ist weiterhin offiziell nicht geöffnet; gesperrt ist sie aber auch nicht !!!
Also wird hier fleißig abgefahren. Sie fährt sich auch von Tag zu Tag besser (aktuell aber schon sehr ordentlich).

Die Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/jlm7tyrvqt1a ... KLf5a?dl=0
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
Lukaaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 10.04.2015 - 17:17
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Lukaaas » 29.11.2018 - 08:03

Oecher Carver hat geschrieben:
29.11.2018 - 04:56
Interessant: Die Talabfahrt (1) ist weiterhin offiziell nicht geöffnet; gesperrt ist sie aber auch nicht !!!
Also wird hier fleißig abgefahren. Sie fährt sich auch von Tag zu Tag besser (aktuell aber schon sehr ordentlich).
Ich meine es wurde sogar seitens Bergbahnen kommuniziert, dass das so gehandhabt wird. Ich finds gut, wobei ich (auch in Ischgl) bei genau soetwas, nur auf dem Piz Val Gronda, auch schonmal auf die Schnauze geflogen bin (im übertragenen Sinn, eigentlich hatte ich nur dicke Kratzer in den Skiern :D).

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3372
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Stäntn » 29.11.2018 - 10:02

Talabfahrt fahrbar ? Prima! Wenn man die Talabfahrt gesperrt fährt kann man schon mal in gefährliche Situationen kommen - selbst durchlebt :) und nein, mir sind und bleiben Schilder egal solange es fahrbar ist, daher ist diese Handhabung perfekt.

Wir sind am Wochenende in Ischgl, ich würd mich natürlich freuen die neue Gampen mal zu testen bzw. wenn noch einiges mehr aufginge... sonst sitzt unsere Gruppe (sind 10 Leute) nämlich nur auf der Hütte :bia: also mal sehen was bis Samstag alles noch dazu kommt...

irgendwas bekannt zu geplanten Öffnungen?
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 29.11.2018 - 13:47

Grüße aus Ischgl bei top Bedingungen

Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/fbdx0pzvnw6i ... FXrta?dl=0
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Pistencruiser » 29.11.2018 - 14:57

Sieht gut aus! Besondes die Bilder von früh morgens machen Lust :D
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Mario
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 31.01.2005 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Büdingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Mario » 29.11.2018 - 17:09

sehr geil :top: :-D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 30.11.2018 - 05:08

siehe Beitrag danach
Zuletzt geändert von Oecher Carver am 30.11.2018 - 18:30, insgesamt 2-mal geändert.
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
Oecher Carver
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 19.02.2009 - 11:15
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Oecher Carver » 30.11.2018 - 05:09

Die "Bergbahnen Ischgl" haben jetzt täglich neue Pisten geöffnet; ich würde sogar behaupten: "Im Laufe des Tages".

Da ich mit einer Gruppe unterwegs war, die seit Jahren nach Ischgl fährt, habe ich zwar immer wieder Vorschläge unterbreitet, die in der Regel auch so angenommen worden sind, aber mich ansonsten auf ihre Erfahrungen in dem Gebiet verlassen.

Von 55 Pistenkilometern (oder anfangs 53 ?) ist das offizielle Angebot nun auf 71 Pistenkilometer gestiegen (ohne Talabfahrt und Rote 12, s. u.).

Heute kamen meines Erachtens die folgenden Pisten dazu:
- Rote 24 am Höllkar entlang
- Rote 13 vom Idjoch runter (mit "Kanonenrohr" ?).

So … Da ist mal wieder so eine Sache:
Die Rote 12 davor wird als "geschlossen" angegeben. Sie war aber nicht mit einem Scihild "gesperrt" versehen und zudem präpariert. Und auch hier sind alle zur offenen 13 abgefahren (sonst kommt man m. E. auch nur umständlich über einen schmalen "Ziehweg " dorthin …).

Zur Talabfahrt:

Sie wurde täglich präpariert. Die gesperrten Pisten waren am Eingang der Piste mit entsprechenden Schildern und Bändern versehen
(siehe z. B. rote 5 oder 7). Derartige Hinweise fehlen aber auf der 1. Im Gegenteil: Diverses Personal fuhr hier auch die Talabfahrt entlang und hat die Besucher auch nicht darauf hingewiesen, dass das nicht okay wäre.

Ich habe zwei komplette Videos von der Talabfahrt. Dort kann man gut sehen, dass sie in einem tadellosen Zustand ist (besser als z. B. die rote 13, s.o.). Ich muss mal schauen, inwiefern ich die Videos zuschneiden/bearbeiten kann, dass meine Dropbox nicht aus allen Nähten platzt
(vielleicht sollte ich mich doch mal nach einer anderen "Technik" umschauen).

Zum Zuwachs an Pisten:
Man konnte in den meisten Fällen immer vorher erkennen, dass die Pisten in einem guten Zustand sind und bald geöffnet werden.
Zur Gampenbahn habe ich leider keine Infos; fand ich auch ein wenig schade. Diverse andere Pisten wurden - bis auf heute - kräftig beschneit.
Ich könnte mir vorstellen, dass da einiges geöffnet wird; möchte da aber aufgrund mangelnder Ortskenntnis nicht zu viel versprechen.
In der Hütte bleiben muss aber niemand :-)
Und wenn doch, dann kann ich die Restaurants Schwarzwand (beim Ausstieg Höllkar, leckere Pizza) und Vider Alp (schön sonnig, leckere Gerichte mit Sauerkraut) empfehlen; wobei es sich bei Sonne auch super mit einem Weizen auf den Terrassen der Restaurants Salaas und Sattel (beide schweizer Seite) aushalten lässt :-)

Am Samstag soll das Wetter mitspielen; ich hoffe, dass es morgen auch mehr heiter als bewölkt ist.
Jedenfalls war heute schon ein wenig mehr auf de Pisten los; auch beim Apres-Ski später. Dennoch war es sehr leer, so dass wir nie Wartezeiten über 1 Minute hatten (nur an den Hauptverkehrswegen maximal 2-4 Reihen vor uns).

Viel Spaß am Wochenende !!!!
"Meine" Jungs aus Köln sind heute auch noch hier. Bei mir war das buchungstechnisch unglücklich, so dass ich mich für eine weitere Übernachtung in Zwieselstein und den Abstecher nach Oberurgl und Sölden entschieden habe.
Duschen, Sachen einladen ... in ca. 2 Stunden ist Abfahrt. Ich freue mich schon !!!!!

P.S.:
Das "top Bedingungen" bezog sich in erster Linie auf mein frisch präpariertes Material (eine ganz andere Welt) und das tolle Wetter !!!
Ich traue mir nicht zu, den Zustand von Pisten zu beurteilen. Ich z. B. kann zwar alles fahren, mag es aber lieber, wenn die Pisten - wie heute bei Plusgraden - etwas weicher sind. Da gehen die Meinungen natürlich auseinander ...
Oecher Carver
- 22.12.2018 Damüls-Mellau
- 29.12.2018 Warth/Schrcken

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9660
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 501 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von ski-chrigel » 30.11.2018 - 06:26

Zur Talabfahrt:

Sie wurde täglich präpariert. Die gesperrten Pisten waren am Eingang der Piste mit entsprechenden Schildern und Bändern versehen
(siehe z. B. rote 5 oder 7). Derartige Hinweise fehlen aber auf der 1. Im Gegenteil: Diverses Personal fuhr hier auch die Talabfahrt entlang und hat die Besucher auch nicht darauf hingewiesen, dass das nicht okay wäre.
Das wird in Ischgl jedes Jahr zu Beginn und zum Ende der Saison gemacht, wenn die Piste(n) noch nicht / nicht mehr dem gewünschten Standard entspricht, aber problemlos befahren werden kann. Normalerweise steht da auch kein gesperrt-Schild, sondern eines, das darauf hinweist, dass man hier die gesicherte Piste verlässt. Finde ich eine gute Sache.
2018/19:39Tg:9xH’tux,4xSölden,4xA’matt,4xZ’matt,4xDolo,3xPitztaler,2xTux,je1xMoritz,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Klewen,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 281
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Snow Wally » 30.11.2018 - 19:33

Gemäss Facebookpost des S-I Pisten Teams ab morgen Samstag ist auch die Talabfahrt 80 nach Samnaun-Dorf und sogar die andere Talabfahrt 60 nach Samnaun-Laret offen. :)

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von da4ve3 » 01.12.2018 - 10:08

Nach dem gestrigen schneefall traumhafte Bedingungen bei Sonnenschein. Oft ist eine leichte Pulverschneeschicht auf den Pisten. Die 80 ist tatsächlich offen, werde ich später mal fahren.
IMG_20181201_093450.jpg
Schwarze am Palinkopf - ein Traum
IMG_20181201_100521.jpg
Paznauer Thaja - noch ruhig

Die folgenden Bilder sind von der 80(Talabfahrt Samnaun). Insgesamt in einem recht guten Zustand, so gut wie keine Steine, jedoch stellenweise knollig oder eisig. Logisch, bei einer reinen Kunstschneepiste am ersten Tag.
IMG_20181201_105601.jpg
IMG_20181201_110006.jpg
IMG_20181201_110004.jpg
IMG_20181201_110432.jpg
IMG_20181201_110525.jpg
IMG_20181201_110748.jpg
Die Gampenbahn ist heute zu Testzwecken, nehm ich an, gelaufen, denke die und die dazugehörigen Abfahrten werden sehr bald öffnen.

Insgesamt (bin seit Donnerstag vor Ort) bin ich mit dem Angebot und dem Pistenzustand sehr zufrieden. Morgen fahr ich nochmal, das Wetter soll nicht so gut werden. Egal. Sehr gelungenes Saison Opening!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor da4ve3 für den Beitrag:
Rüganer

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von da4ve3 » 02.12.2018 - 10:01

Die heutigen Sichtberhältnisse sind erwartungsgemäß schlecht. Keine Bodensicht. Wird aber auch mal Zeit, dass es etwas schneit.
IMG_20181202_095508.jpg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 879
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von markman » 02.12.2018 - 10:29

da4ve3 hat geschrieben:
02.12.2018 - 10:01
Die heutigen Sichtberhältnisse sind erwartungsgemäß schlecht. Keine Bodensicht. Wird aber auch mal Zeit, dass es etwas schneit.
Dafür sollte man auch erwähnen, dsss im Gegensatz zu gestern nix los ist und die Pisten butterweich sind,

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, in Kürze: Hintertux und Lech

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3372
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von Stäntn » 02.12.2018 - 10:39

Heute gleicht einer Lotterie mit der Bodensicht - mal gut mal blindflug :) unser Gruppe hat sich schon halbiert. Gampen leider noch immer zu :/

Viele sind heute morgen schon abgereist, gottseidank. Für 111km Piste sind das zu viele Leute, obwohl weniger an den Liften und Hütten los ist wie sonst am 1. Advent !

Edit 12 Uhr: bis jetzt egtl sehr gut zu fahren, aber jetzt setzt Schneefall ein...

Gampen soll Mittwoch oder Donnerstag öffnen!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ischgl 2018/2019

Beitrag von da4ve3 » 02.12.2018 - 12:20

markman hat geschrieben:
02.12.2018 - 10:29

Dafür sollte man auch erwähnen, dsss im Gegensatz zu gestern nix los ist und die Pisten butterweich sind,

Gruß,
Markman
Das stimmt, bin eben die Talabfahrt (1a) gefahren, ab ca. 1800m regnet es, lässt sich aber trotzdem ganz gut fahren, da butterweicher Sulzschnee. Die meisten sind dann aber nicht mehr mit der Bahn hoch, ich werde denk ich noch so 2 Stunden fahren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast