Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Ski Zillertal 3000 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von extremecarver » 28.03.2019 - 09:47

Ich war ja am Samstag auch da - die Pisten waren für mich großteils (Ausnahme Finkenberg) ziemlich gut gewalzt - und Wartezeiten hatte ich nur am 150er Tux (einmal gerade nicht in die Gondel reinkommen - es passten immer so 20-30 Leute nicht mehr in die Gondel gegen 9:30 - sowie ab und an ein paar FBM. Voll war es vor allem am Rastkogel (am 8er Horbergjoch hatte es auch eine recht große Traube an Leuten am anstehen) - dort war es gegen 11:00 Uhr auf jeden Fall viel zu voll (aber ich bin ja eh nur durch am Rückweg - ist meist so bei warmen schönem Wetter).

Beste Pisten waren für mit die Eggalm Nord, sowie die Nordseitigen in Mayrhofen und in der früh die Piste am 150er Tux. Harakiri war leider wieder wie immer seit 2 Jahren mit Kuntschneedreck zerstört und viel zu weich (ich will die hart bis eisig - nur dann kann man da schön runtercarven). Der Devils Run wurde brutal schnell sulzig - war schon um 8:30 weich (und nicht gut gewalzt). Ich hab auch um 11:30 mit skifahren aufgehört - wollte ja noch gleitschirmfliegen (gut dass bald Zeitumstellung ist - dann bleibt mir mehr Zeit zum skifahren ohne die beste Thermikzeit zu verpassen).

Die Talabfahrt von Eggalm retour war aber auch alles andere als reichlich Schnee. Da müssen sie nochmal die Kanonen anwerfen wenn die noch 2 Wochen halten soll. Gerade unten war die schon recht dünn.


Graubündenfan
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 27.01.2011 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von Graubündenfan » 30.03.2019 - 18:21

Seit Dezember war ich nicht mehr im Zillertal, entsprechend bin ich mir auch die leeren schweizer Skipisten der letzten Monate gewohnt. Ich hatte mich schon auf einen Grosskampftag mit entsprechend vielen Leuten auf der Piste und Warteteiten an den Bahnen eingestellt.

Zu meinem Erstaunen war dem überhaupt nicht so, am Morgen früh an der Kasse war ich alleine und auch bei der Rastkogelbahn war überhaupt nichts los. Generell war im ganzen Gebiet sehr wenig Andrang. Rastkogel und Eggalm sogar sehr leer. Am meisten los war noch am Penken, aber selbst da verteilte es sich auf den Pisten sehr gut und auch an den Liften konnte man wie überall direkt bis zum Einstieg vorfahren.

Pisten sind in sehr gutem Zustand, an den exponierten Stellen ab 11 Uhr sulzig. Einzig die Talabfahrt von der Eggalm zur Rastkogelbahn war etwas mühsam zu fahren, die wird es aber sowieso nicht mehr lange mitmachen...

Insgesamt ein sehr guter Tag heute! Anbei ein paar Bilder. :D
IMG_20190330_085457.jpg
IMG_20190330_093805.jpg
IMG_20190330_101544.jpg
IMG_20190330_103747.jpg
IMG_20190330_110426.jpg
IMG_20190330_113259.jpg
IMG_20190330_123738.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graubündenfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
vetriolokrimmler

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von Martin_D » 06.04.2019 - 20:02

War heute jemand im Skigebiet (oder in einem anderen der Zillertaler Skigebiete) und kann etwas zu den aktuellen Bedingungen sagen ?
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von Pistencruiser » 06.04.2019 - 20:28

Ich war heute in der Arena. Einmal hin und zurück von Zell. Frühjahrski at its best. Pisten morgens knusprig, in direkter Sonnenexposition dann schnell aufsulzend. Im Tagesverlauf dann sehr tief was dann irgendwann doch ziemlich sportlich wird. Die nicht direkt sonnenexponierten Hänge haben aber eigentlich ganz gut durchgehalten. Schnee hat es oben noch massig. Da hab ich die Arena um diese Zeit schon ganz anders erlebt. Mir hats Spass gemacht ich spüre nur gerade meine Oberschenkel nicht mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pistencruiser für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin_DDerNiederbayer
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

jfkruse
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 02.01.2015 - 03:18
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 152
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von jfkruse » 07.04.2019 - 19:51

Ich bin fast täglich oben und gebe dann mal ein kurzes Update. Schnee hat es noch fast überall genug, die Südhänge sind bereits ab 10 sehr weich, an den Nordhängen kann man aber auch nachmittags noch gut fahren. Besonders die Abfahrten am Lärchwald und Knorren sind nachmittags noch schön hart und gut fahrbar. Finkenberg und Schneekar sind täglich spätestens ab 12 zerstört und machen (mir) keinen wirklichen Spaß mehr.

Die Ahorn Talabfahrt hat seit dem 04.04. zu, dort fehlt aber nur im letzten Stück etwas Schnee, man sollte sie noch recht gut fahren können, ob es noch Spaß macht, ist eine andere Frage. Die Verbindung vom Rastkogel in Richtung Eggalm sollte bis zum Saisonende durchhalten, notfalls müssen sie nochmal etwas Schnee zu den grenzwertigen Stellen verschieben. Von der Eggalm retour wird das Ganze schon etwas spannender. Hier sind einige Stellen schon arg dünn und schmal, aktuell geht es noch, wenn man hier aber nicht nochmal etwas Schnee verschiebt, wird es wohl nicht reichen.

Die letzte Woche war bisher die leerste der ganzen Saison. Seit gestern ist es aber schlagartig voller geworden, was wohl auch dazu führen wird, dass alle Pisten noch früher verbuckelt sind. Warten musste ich aber die letzten Tage nie. Möglich ist aber, dass es aktuell morgens wieder am 150er staut. Durch das Snowbombing Event in Mayrhofen in Kombination mit den Osterferien in Teilen von Deutschland, würde ich aber akuell eher von einem Besuch im Skigebiet abraten.
Dateianhänge
20190406_115938.jpg
20190402_142741.jpg
20190402_142525.jpg
20190402_142509.jpg
20190402_142405.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jfkruse für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin_Dicedtea
Saison 2018 / 2019: (152 Tage)
103x Zillertal3000, 11x Hintertux, 5x SkiWelt, 4x Kitzbühel, 3x Stubaier, 2x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Sölden, 4x Zillertal Arena, 1x Kaunertaler, 1x Ischgl, 2x SFL, 1,5x Axamer Lizum, 2,5x Hochzillertal, 1x SkiJuwel, 1x Kühtai, 1x Wildkogel-Arena, 1x Rosshütte, 1x Patscherkofel, 1x Christlum, 0,5x Glungezer, 0,5x Steinplatte, 0,5x St. Johann, 0,5x Ranggerköpfl, 0,5x Muttereralm Kurzbesuche (weniger als 2h): Kössen, Skilifte Kirchdorf, Karwendel, Rofan, Serlesbahnen Mieders, Schlick2000, Neustift 11er, Spieljoch, Gschwandtkopflifte
Saison 2017 / 2018 : (32 Tage)
15x Hintertux , 1x Zillertal Arena, 1x Hochzillertal / Spieljoch, 4x Zillertal3000, 1x Speikboden, 6x Klausberg, 3x GAP-Classic, 1x Zugspitze, 2x Tiroler Zugspitzarena

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4057
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von extremecarver » 07.04.2019 - 20:14

Von der Eggalm runter haben sie doch eh sicher schon nachbeschneit - das war schon vor über 2 Wochen am Limit! Oder hat man da Schnee hingebracht? Ohne frischen Schnee egal woher wäre da längst dicht IMHO. Bist du sicher dass es nicht einfach nur am Wochenende voller war? Gestern war es in der Arena ja sehr voll (klar Lederhosentag) - und in Kaltenbach auch überraschend voll (in Hochfügen dank 3 Events ebenso beim 8er Jet). Heute in der Arena wars schon wieder angenehm leer - wenn auch noch weit entfernt von Privatskigebiet (Lifte zur Hauptzeit so 15-20% ausgelastet). Oder macht das Snowbombing soviel aus? Die Gäste vom Snowbombing sind ja quasi nur in Mayrhofen - oder wenn mal am Gletscher.
In der Arena war heute keine einzige Piste auch nur annähernd um 15:00 Uhr verbuckelt (evtl die Rosenalm zur Mittelstation - die bin ich nur im sogennanten "Firnfenster" gegen 11:30 Uhr einmal runter - und da war klar die hätte weder 15min vorher noch 15min nachher Spaß gemacht. Da gabs nur das kurze Zeitfenster). Sprich leer genug.

jfkruse
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 02.01.2015 - 03:18
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 152
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von jfkruse » 07.04.2019 - 20:44

Kann sein, dass man auf die Rastkogel Talabfahrt bereits Schnee gefahren hat. Bei den Kanonen sind jedenfalls bereits seit mehr als einer Woche alle Anschlüsse entfernt. In den letzten Jahren hab ich häufiger mal gesehen, dass man auf beiden Verbindungspisten per LKW für frischen Schnee gesorgt hat. Eventuell hat man das nun auch wieder gemacht.

Also hier war es heute eher noch voller als gestern. Man sieht sehr viele Autos und Reisebusse mit GB Kennzeichen, von daher gehe ich davon aus, dass Snowbombing schon etwas ausmacht. Da die Bühne aber oben an der Penkenbahn ist und das ganze Event ja eh nur in Mayrhofen stattfindet, wird sich das wohl auf die anderen Gebiete im Tal wenig auswirken. Aber klar, ein Teil werden auch einfach nur Wochenendgäste sein, die das schöne Wetter nochmal ausnutzen wollten.
Saison 2018 / 2019: (152 Tage)
103x Zillertal3000, 11x Hintertux, 5x SkiWelt, 4x Kitzbühel, 3x Stubaier, 2x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Sölden, 4x Zillertal Arena, 1x Kaunertaler, 1x Ischgl, 2x SFL, 1,5x Axamer Lizum, 2,5x Hochzillertal, 1x SkiJuwel, 1x Kühtai, 1x Wildkogel-Arena, 1x Rosshütte, 1x Patscherkofel, 1x Christlum, 0,5x Glungezer, 0,5x Steinplatte, 0,5x St. Johann, 0,5x Ranggerköpfl, 0,5x Muttereralm Kurzbesuche (weniger als 2h): Kössen, Skilifte Kirchdorf, Karwendel, Rofan, Serlesbahnen Mieders, Schlick2000, Neustift 11er, Spieljoch, Gschwandtkopflifte
Saison 2017 / 2018 : (32 Tage)
15x Hintertux , 1x Zillertal Arena, 1x Hochzillertal / Spieljoch, 4x Zillertal3000, 1x Speikboden, 6x Klausberg, 3x GAP-Classic, 1x Zugspitze, 2x Tiroler Zugspitzarena


Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 944
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von Andi15 » 07.04.2019 - 22:05

jfkruse hat geschrieben:
07.04.2019 - 20:44
Kann sein, dass man auf die Rastkogel Talabfahrt bereits Schnee gefahren hat. Bei den Kanonen sind jedenfalls bereits seit mehr als einer Woche alle Anschlüsse entfernt. In den letzten Jahren hab ich häufiger mal gesehen, dass man auf beiden Verbindungspisten per LKW für frischen Schnee gesorgt hat. Eventuell hat man das nun auch wieder gemacht.

Also hier war es heute eher noch voller als gestern. Man sieht sehr viele Autos und Reisebusse mit GB Kennzeichen, von daher gehe ich davon aus, dass Snowbombing schon etwas ausmacht. Da die Bühne aber oben an der Penkenbahn ist und das ganze Event ja eh nur in Mayrhofen stattfindet, wird sich das wohl auf die anderen Gebiete im Tal wenig auswirken. Aber klar, ein Teil werden auch einfach nur Wochenendgäste sein, die das schöne Wetter nochmal ausnutzen wollten.
War heute auch dort. Wenn das im Vergleich zu den letzten Tagen voll sein soll, wie leer war es dann ? Privatskigebiet ? Ich war auch vorletzte Woche am Freitag dort, da war einiges mehr los obwohl das unter der Woche war.

Pistenpräparation war in Mayrhofen teilweise nicht besonders gut (Vor allem Schneekar, auch die flacheren Abschnitte.) Positive Ausnahme der von mir am Vormittag dort gefahrenen Pisten nur die Unterbergalm. Das es auch anders geht wurde in Finkenberg, am Rastkogel und auch an der Eggalm deutlich.

An den Nordhängen auch am Nachmittag noch zumindest teilweise hart, vor allem die Harakiri und die obere Hälfte am Lärchwaldexpress.

https://www.skiline.cc/skiing_day/f4ajoc0njkb
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

jfkruse
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 02.01.2015 - 03:18
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 152
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ski Zillertal 3000 2018/19

Beitrag von jfkruse » 07.04.2019 - 23:35

Andi15 hat geschrieben:
07.04.2019 - 22:05
jfkruse hat geschrieben:
07.04.2019 - 20:44
Kann sein, dass man auf die Rastkogel Talabfahrt bereits Schnee gefahren hat. Bei den Kanonen sind jedenfalls bereits seit mehr als einer Woche alle Anschlüsse entfernt. In den letzten Jahren hab ich häufiger mal gesehen, dass man auf beiden Verbindungspisten per LKW für frischen Schnee gesorgt hat. Eventuell hat man das nun auch wieder gemacht.

Also hier war es heute eher noch voller als gestern. Man sieht sehr viele Autos und Reisebusse mit GB Kennzeichen, von daher gehe ich davon aus, dass Snowbombing schon etwas ausmacht. Da die Bühne aber oben an der Penkenbahn ist und das ganze Event ja eh nur in Mayrhofen stattfindet, wird sich das wohl auf die anderen Gebiete im Tal wenig auswirken. Aber klar, ein Teil werden auch einfach nur Wochenendgäste sein, die das schöne Wetter nochmal ausnutzen wollten.
War heute auch dort. Wenn das im Vergleich zu den letzten Tagen voll sein soll, wie leer war es dann ? Privatskigebiet ? Ich war auch vorletzte Woche am Freitag dort, da war einiges mehr los obwohl das unter der Woche war.

Pistenpräparation war in Mayrhofen teilweise nicht besonders gut (Vor allem Schneekar, auch die flacheren Abschnitte.) Positive Ausnahme der von mir am Vormittag dort gefahrenen Pisten nur die Unterbergalm. Das es auch anders geht wurde in Finkenberg, am Rastkogel und auch an der Eggalm deutlich.

An den Nordhängen auch am Nachmittag noch zumindest teilweise hart, vor allem die Harakiri und die obere Hälfte am Lärchwaldexpress.

https://www.skiline.cc/skiing_day/f4ajoc0njkb
Klar, ich meinte mit "voll" keine Zustände, wie man sie aus den Faschings- oder Weihnachtswochen kennt, aber dennoch war es die letzten beiden Tage deutlich voller als den Rest der Woche. Am Dienstag hab ich beispielsweise während meiner gesamten Bergfahrt am Horbergjoch vielleicht 10 andere Skifahrer gesehen. Das kam einem Privatskigebiet schon sehr nahe.
Saison 2018 / 2019: (152 Tage)
103x Zillertal3000, 11x Hintertux, 5x SkiWelt, 4x Kitzbühel, 3x Stubaier, 2x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Sölden, 4x Zillertal Arena, 1x Kaunertaler, 1x Ischgl, 2x SFL, 1,5x Axamer Lizum, 2,5x Hochzillertal, 1x SkiJuwel, 1x Kühtai, 1x Wildkogel-Arena, 1x Rosshütte, 1x Patscherkofel, 1x Christlum, 0,5x Glungezer, 0,5x Steinplatte, 0,5x St. Johann, 0,5x Ranggerköpfl, 0,5x Muttereralm Kurzbesuche (weniger als 2h): Kössen, Skilifte Kirchdorf, Karwendel, Rofan, Serlesbahnen Mieders, Schlick2000, Neustift 11er, Spieljoch, Gschwandtkopflifte
Saison 2017 / 2018 : (32 Tage)
15x Hintertux , 1x Zillertal Arena, 1x Hochzillertal / Spieljoch, 4x Zillertal3000, 1x Speikboden, 6x Klausberg, 3x GAP-Classic, 1x Zugspitze, 2x Tiroler Zugspitzarena

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste