Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 14.01.2019 - 20:03

Aktuell in SFL seit Samstagabend fast durchgehend Schneefall bis dato. Sonntag und heute teilweise keine 5 Meter Sicht.
Sonntag Abend und Montag Morgen Lawinensprengungen > 40. In Fiss Montag früh teilweise 3 Stunden Stromausfall.
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl


Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 14.01.2019 - 20:09

24AB7A47-B3C5-4B0F-BE73-D996DA429090.jpeg
Am Komperdell, überdachtes Förderband
FEF6DC0E-98B7-4DC2-8D0C-B8D24E2CC05F.jpeg
In Fiss, Nähe Talstation, darunter verbirgt sich ein Auto mit Dachbox
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor genussfahrer für den Beitrag:
flamesoldier
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

Gletscherbus
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 02.07.2014 - 15:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Gletscherbus » 14.01.2019 - 21:28

beeindruckende Bilder. Bin am Mittwoch vor Ort. Wie viel Schnee hat es da nun im Tal ca?

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von sir_ben » 14.01.2019 - 22:35

Gletscherbus hat geschrieben:
14.01.2019 - 21:28
beeindruckende Bilder. Bin am Mittwoch vor Ort. Wie viel Schnee hat es da nun im Tal ca?
Reichlich... Im Ort locker über ein Meter. Heute war ner Gampen, Alpkopf und Plansegg links offen...
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 15.01.2019 - 08:44

Gletscherbus hat geschrieben:
14.01.2019 - 21:28
beeindruckende Bilder. Bin am Mittwoch vor Ort. Wie viel Schnee hat es da nun im Tal ca?
Je nach Lage im Ort würde ich sagen irgendwo zwischen 100-130 cm. Gestern waren unter 60 km Piste offen. Heute wollen sie über 100 km Pistenkilometer aufbekommen.
Ab 6.00 Uhr in der Frühe fanden wie Sprengungen statt.
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

Benutzeravatar
Kalle86
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 15.03.2008 - 22:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weil am Rhein - Haltingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Kalle86 » 15.01.2019 - 09:45

Demnach sollte bei der aktuellen Wetter-Vorhersage bis Freitag wieder etwas mehr offen sein, oder? :D
Ist denn aktuell viel los? Wie verteilt sich das Puplikum an Tagen mit wenig offenen Anlagen (siehe z.B. gestern)?
Skitage 14/15:
3x Hintertux -> Zum Video | 4x Nauders/Schöneben/Haideralm | 2x Laax | 1x Feldberg/Todtnauberg

Videos:
Skivideos auf meinem Youtube-Kanal

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Königswelle » 15.01.2019 - 11:19

Kalle86 hat geschrieben:
15.01.2019 - 09:45
Demnach sollte bei der aktuellen Wetter-Vorhersage bis Freitag wieder etwas mehr offen sein, oder? :D
Da geht mit Sicherheit bis morgen alles auf :wink:
Auf den Webcams sieht man, dass das Scheid-Masnergebiet gerade hergerichtet wird.
Fiss hat bis auf die Kerbodenabfahrt, Direttisima und Schönjoch West schon wieder Vollbetrieb.


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12015
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von snowflat » 15.01.2019 - 11:32

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Tirolldk
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Tirolldk » 15.01.2019 - 11:57

Kalle86 hat geschrieben:
15.01.2019 - 09:45
Demnach sollte bei der aktuellen Wetter-Vorhersage bis Freitag wieder etwas mehr offen sein, oder? :D
Ist denn aktuell viel los? Wie verteilt sich das Puplikum an Tagen mit wenig offenen Anlagen (siehe z.B. gestern)?
Schau Dir den momentanen Status auf den Webcams.... Würde sagen das nicht gerade wenig los ist...

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Tobias95 » 15.01.2019 - 13:00

https://www.bergfex.at/serfaus-fiss-lad ... ams/c3458/

Am Lazid Restaurant ist auch eine Lawine abgegangen, kann mir nicht vorstellen das man so nah am Restaurant sprengt oder ?

Obere Scheid könnte morgen sicher auch noch zu bleiben, ist alles noch viel Arbeit und mit einmal drüberfahren ist es meist nicht getan.
Zuletzt geändert von Tobias95 am 15.01.2019 - 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Königswelle » 15.01.2019 - 13:15

Tobias95 hat geschrieben:
15.01.2019 - 13:00
https://www.bergfex.at/serfaus-fiss-lad ... ams/c3458/

Am Ladzid Restaurant ist auch eine Lawine abgegangen, kann mir nicht vorstellen das man so nah am Restaurant sprengt oder ?
Wenn Du den Hang an der Lazid-Nord Abfahrt meinst, da wurde bereits letztes Jahr bei meinem Aufenthalt auch gesprengt.
Der restliche Hang ist ja eh mit einer Gasex Anlage ausgestattet.

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von sir_ben » 15.01.2019 - 17:10

Heute morgen war in Serfaus nur Komperdell, Alpkopf, Talabfahrten, Königsleithe und Plansegg links runter offen. Gegen Mittag kamen Plansegg rechts, Lazidbahn, Lawens und Trujenabfahrt dazu. Scheid haben sie über Nachmittag gewalzt aber nicht geöffnet, das wird morgen früh aber. Masner wollen sie über Nacht fertig kriegen, Obere Scheid weiß ich nicht.

Wartezeizen hatten wir heute fast keine. Pisten waren allerdings ziemlich schnell zerwühlt, aber pulvrig.

Jochabfahrt und Kerbbodenabfahrt waren zu wegen Lawinengefahr, sind aber wahnsinnig viele im sehr tiefen Tiefschnee gewesen. Fiss Ladis war sonst fast alles offen.
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 15.01.2019 - 21:45

Möchte mich meinem Vorredner „sir ben“ anschließen. Ab 13.00 mehr Buckelpisten ...
... 3-4 Bilder anbei die das bestätigen
0FF2C9D0-8AB6-45BA-8575-F0280C6822F3.jpeg
Gondeabfahrt
DE1960C0-B050-4152-AD0C-E3F9D341768E.jpeg
Gfallabfahrt / Rastabfahrt
E09FE704-006E-45F6-8074-259395F42802.jpeg
Sattelabfahrt
55521C13-02C1-4AE9-8BBB-6AEE32E06321.jpeg
Blick Richtung Plansegg / Seablesabfahrt
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl


Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 16.01.2019 - 20:51

Status von Heute:
Zum Skistart am Morgen zeigte sich unerwartet das die Jungs vom Fisser Präperationsteam eine Hammer Arbeit abgeliefert hatten. Bis auf die Direttissima und Kamikaze war alles offen. Der Frommes war um halb 1 immer noch eine Autobahn. Die Nordseite war in einem guten Zustand, an einigen Stellen der Adlerpiste, Zwölferabfahrt und Naggalunabfahrt gab es verblasene Stellen, sind zu verschmerzen.
Ungewohnt Morgens beim Blick auf die Tafel zum Skigebietsstatus, dass Serfaus 18 Pisten noch nicht geöffnet bekommt. Unter anderem die schnellste Verbindung von Fiss die Jochabfahrt...
Mal sehen was die Serfauser Morgen hinbekommen.
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Tobias95 » 16.01.2019 - 22:34

Jochabfahrt ist auch extrem anfällig für Lawinen, vor einigen Jahren hat man sie deshalt schon weiter nach unter verlegt.
Ich bin sogar der Meinung das der Grund dafür eine Lawine war die über die Piste ist.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von sir_ben » 17.01.2019 - 00:08

Tobias95 hat geschrieben:
16.01.2019 - 22:34
Jochabfahrt ist auch extrem anfällig für Lawinen, vor einigen Jahren hat man sie deshalt schon weiter nach unter verlegt.
Ich bin sogar der Meinung das der Grund dafür eine Lawine war die über die Piste ist.
Stand ja auch auf den Schildern, gesperrt wegen Lawinengefahr. Dafür war dann auch die Königsleitheabfahrt sehr früh völligst verbuckelt. Beste Piste in Serfaus der Seablesabfahrt und Plansegg rechts - weil alle unbedingt in die seit Tagen erstmals offene Scheid und Masner wollten. Entsprechend schlimm waren dann auch die Arzklpflabfahrt und Arrez-nonstop im oberen Teil verbuckelt. Masner an sich war nicht so super, weil die gewalzten Pisten noch nicht durchgefroren waren, entsprechend weich dadurch.
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 17.01.2019 - 20:11

Heute bis auf 3 Routen und 9 Pisten in Serfaus alles offen. Pisten sehr griffig und bis 14.30 - 15.00 Uhr in einem richtig guten Zustand. Hier hatten die Fisser wieder deutlich die Nase vor den Serfausern.
Möchte nicht jammern, beide bieten ein sehr hohes Niveau. Selbst die Frommes inkl. den Abschnitt Lange Abfahrt oder die Kerbboden waren in einem Top Zustand.
Seit ca. 1 Stunde schneit es sehr stark, sind nur Kosmetik gemeldet, sieht nach mehr aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor genussfahrer für den Beitrag:
christopher91
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 486
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von L&S » 17.01.2019 - 20:16

genussfahrer hat geschrieben:
17.01.2019 - 20:11
Heute bis auf 3 Routen und 9 Pisten in Serfaus alles offen. Pisten sehr griffig und bis 14.30 - 15.00 Uhr in einem richtig guten Zustand.
Jännerloch eben.. :versteck:
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Reinhard S. » 17.01.2019 - 20:26

Hallo zusammen,

heute hat es mich wieder einmal nach SFL verschlagen und alles in allem war`s ein recht guter Tag.

Was war gut:
zuallererst natürlich das Wetter. Kaiserwetter bis Mittag, dann etwas wolkig

Schneequalität der tiefer gelegenen Pisten in Fiss und Ladis. Und auch großteils an der Fisser Nordseite.
Hier zwar ein paar abgewehte und sehr harte Abschnitte, ging aber.

Zum ersten Mal die Naggalunabfahrt offen erwischt. Nette Piste und vor allem hatte ich sie für mich allein ;D


Nicht ganz so gut:

an den höhergelegenen Pisten in Fiss (so die Gegend Sattelbahn,Wonnelift) hat sich der Schnee wohl noch nicht so gut
verfestigt, wie weiter unten. Drum hier ab Mittag viel loser Schnee.



Zum Besuch kann ich nur sagen, daß er sich sehr unregelmäßig verteilt hat. An der Nordseite z. B. fahren am Vormittag gefühlt
80% der Skifahrer die Plazörabfahrt und der Rest an den anderen 5 0der 6 Pisten.
Aber das ist wohl die schon oft zitierte Geschichte mit dem Herdentier.

Reinhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reinhard S. für den Beitrag:
christopher91


Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von genussfahrer » 18.01.2019 - 21:30

Letzter Skitag in SFL und es war unser persönlich bester Tag.
Kaiserwetter, sehr gut präparierte Pisten, kaum Wartezeiten und relativ wenig los. An den bekannten Stellen im schattigen etwas windig und sehr kalt (-16 Grad).
An dieser Stelle muss ich die Teams der Pistenpräperation loben. Trotz des vielen Schnee so rasch möglichst viel sicher und gut geöffnet zu bekommen.
Anbei 2 Bilder aus Serfaus, Bilder wurden dieses mal wenig gemacht, Zeit zum fahren genutzt.
653C7F2B-363F-4AF8-9D09-E19F3EC113AC.jpeg
Bild wurde um kurz vor 11 Uhr aufgenommen.
FE60668A-E2F7-47AF-BA73-D87DB53458B8.jpeg
Lawinen aus der Lazidbahn heraus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor genussfahrer für den Beitrag:
vetriolo
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4188
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von extremecarver » 24.01.2019 - 09:44

Sehr gutes Wetter, flache pisten in Fiss gut, steile eher schlecht gewalzt. Um 9:30 schon 3 Minuten an sattelbahn abgestanden, dann 5 min in Bahn Pause wegen Helikopter Bergung. Gut was los also

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von Tobias95 » 24.01.2019 - 10:06

Das 9:30 dort Wartezeiten sind sollte langsam bekannt sein.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4188
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von extremecarver » 24.01.2019 - 10:10

Ging ja gerade noch. Dafür 19kmh schnell. Selbst an Königsleitenbahn nun 1min. Um 10:00 Uhr. Und die fährt nur 14-15kmh.

Irgendwie steht die sattelbahn andauernd Heute, daher leider keine Option. Um 11:15 unten in Fiss 3min warten müssen, wäre doch besser nur zur Mitte. Frommes Express 1min in etwa, aber 60-70prozent fahren zur frommes, daher Pisten hier sehr gut und leer und eben nun auch in Sonne.

Definitiv besser derzeit als im Dezember, da pisten etwas besser und volle Fläche offen, dazu mehr sonne.

Wenn's doch nur ala Italien walzen würden, dann wären es traumtage. Wofür man sich einhangt beim walzen ist in Tirol leider ein Mysterium... Nur Kaltenbach checkts.

Irgendwie taugt zum pistenfahren Österreich wenig wenn man zu oft in Italien die perfekt gewalzten Pisten fährt zur Nebensaison

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4188
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von extremecarver » 25.01.2019 - 19:00

Nachdem ich oben am Berg geschlafen hab, war ich heute bis 14:00 Uhr eher als Ski und Boardlehrer unterwegs - also deutlich langsamer/weniger als Gestern (18.600HM Gestern laut skiline - halt minus 500 wegen Übernachtung am Berg). Die Pisten waren heute ein klein bisserl besser gewalzt im Vergleich zu Gestern. Dazu hat es sich etwas besser verteilt - wohl weil bis 10:30 etwa noch dünne hohe Bewölkung war. Ab 11:00 dann strahlend blauer Himmel bis zum Ende.
Am Plansegg die Schlangen waren heute Vormittag ziemlich übel - hat die Piste hinauf gestaut - sicher 15min am Vormittag (vom Sattelkopf aus die Riesentraube gesehen). Ab Mittag waren dann die Schlangen aber nur noch 1-3min. Es war ein klein bisserl wärmer wie Gestern (gefühlt zumindest, gemessen ziemlich ident so -10 bis -20 Grad) - dafür war es heute auf der Nordseite klar voller - sprich auch an Almbahn kurze Schlangen, und Nachmittags die Plazörabfahrt und Frommes (nicht Frommes Extrem) eine einzige Buckelpiste, selbst die lange Abfahrt nach Ladis war zerstört - aber dass ist man ja schon gewöhnt. Mit Antizyklisch fahren standen wir nur einmal 3-4min an der Sattelbahn an, Königsleithen waren immer nur so 1-5FBM Wartezeit - dann via Komperdell/Lazid und Lawensbahn (alle recht voll, aber keine Schlangen) zum Pezid. Dort waren die Pisten heute um 13:00 Uhr noch perfekt - fast nicht befahren.
Die Pezid Vertikal war statt 2 Raupenspuren nun 3 Raupenspuren breit - daher dort 5-6mal durchgecarved - um 14:00 Uhr war sie dann halt leider auch fertig (zuviel lockerschnee von driftenden Leuten um noch durchzucarven), so machte sie also super Spaß. Der Rückweg zur Nordseite ums Gepäck abzuholen, und die Pisten nach Ladis waren dann halt kein Spaß mehr - aber da muss man halt durch. Insgesamt auch wieder ein sehr guter Tag - für mich derzeit sogar ein bisserl besser als Zillertal - und es war definitiv deutlich besser als an den besten Tagen im Dezember hier (da war ich ja bis auf den Freeride Tag etwas enttäuscht). Wenn sie doch nur die Pisten so walzen könnten wie in Italien - es wären Traumtage ohne was zu bemängeln. Im Gegensatz zu Mitte Dezember steht inzwischen die Sonne ja hoch genug - dass man auch mit antizyklisch fahren recht schöne Pisten in der Sonne hat, im Dezember macht mir Antizyklisch fahren hier einfach keinen Spaß weil dann meist zu schattig, bzw die Abfahrten an der Königsleithenbahn waren im Dezember zu oder grausig gewalzt. Derzeit ist halt nur die obere Etwa der Fisser Südseite wie so oft ein Debakel, aber generell merkt man einfach dass kaum an Winde gefahren wird - weil die Pisten einfach nicht kompakt genug sind - und recht schnell aufbrechen (zum Glück fast alle ohne eisig zu werden, Eisplatten gabs nur ganz ganz wenige - ein paar vor der Almbahn Talstation, und sonst vielleicht noch 3-4)

Hier alle Bilder von Gestern (heute keine gemacht):
https://photos.google.com/share/AF1QipP ... RiNU14X3RR

In Italien würde da die Polizei eine Anzeige gegen das Skigebiet eröffnen wenn man das als Piste öffnet:
Bild

Bild

Bzw hier - schwer zu erkennen am Bild - aber grausigst gewalzt:
Bild

Und auch dass würde ich eher als Zustand statt als Piste bezeichnen - kein Wunder dass hier auf der Piste nichts los ist. Leider jede zweite Kuppe schaut nicht besser aus:
Bild

Zum Glück so arge Fehler nur selten - und wem der Vergleich zur Schweiz/Italien oder Kaltenbach (von 7:30 bis 9:00 Uhr - bevor die Massen stürmen) kennt - dem fällt es wohl einfach nicht auf.
P.S. - so leer wie es auf den Bildern den Anschein macht war es leider bei weitem nicht - aber antizyklisch fahrend kann man eben sehr viel Spaß haben.
Für mich die beiden Tage so 7.5 / 10. Und damit für Pistenskifahren in Österreich Nahe am Optimum (nur im April, und teils im Dezember geht es deutlich besser).

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4188
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Serfaus Fiss Ladis 2018/19

Beitrag von extremecarver » 09.02.2019 - 23:31

Habs heute riskiert mal mit GS Rennski in SFL fahren zu gehen - aber dass war ein Einfahrer. Bisher hatte ich diese Saison ja immer zumindest Erwartungen erfüllt - oder besser (letztes Jahr dagegen auch oft Einfahrer), die hatten glaube ich alle Pisten über Nacht aufgefräst und damit einfach etwas zu weich. Immer wieder am Schuh weggerutscht (Ski ist halt auch nur 98-65-82, Radius ~27m, Mit Slalom Ski wäre es wahrscheinlich okay gewesen - am besten wäre heute ein 75-80mm Mittelbreite gewesen). Dazu fast keine einzige steile Piste ohne Spursprünge gewalzt.

Los war dazu recht viel - hatte beim reinfahren gedacht - Super das wird leer heute - weit gefehlt. Der Rückstau von der Ampel in Prutz ging sogar noch 50m den Berg rauf in Ried, rauf war zwar auch einiges los - aber viel viel weniger als Talauswärts. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es letzte Woche hier zuging, oder nächste Woche. Mit antizyklisch fahren musste man zwar wenig anstehen - aber an Liften wie Plansegg war ganztags (selbst Mittags) eine Traube, am Pezid musste ich auch immer 1-2min anstehen - und schon um 10:00 gabs kein einfach durchgehen mehr bei beiden!! Scheid Liften, am Rückweg um 11:00 ging die Traube der beiden Scheid Lifte zur Piste raus - sprich am Masner muss die Hölle los gewesen sein (da fahre ich ja erst gar nicht mehr hin). Auf den Pisten war durchs antizyklisch fahren (direkt durchfahren zum Pezid - dann früh retour) wenig los - aber diese waren halt nicht gut gewalzt - zumindest nicht gut genug für GS Rennski. Mit Slalomski hätte ich immerhin bis 13:00 Uhr viel Spaß gehabt - aber wollte nicht runter zum Auto nach Ladis - vor allem da ich um 14:00 Uhr dann noch aufs Board wechselte um mit anderen Leuten noch etwas freeriden im Firnschnee zu gehen (dass war dann auch das Highlight - mit dem Föhn ist es echt warm geworden - und es gabs Sulzschnee wie Ende März auf den Südhängen - wobei die Sonne erst so richtig gegen 11:00 Uhr rauskam - vorher mal sonnig, mal leicht bewölkt - bis auf die ersten 3-4 Abfahrten war die Sicht aber immer gut. Aber Nordseite in der früh hätte man wenig gesehen - es riss am Pezid/Masner zuerst auf).
Wenig los war natürlich wie immer bei der Zwölferbah, aber auch Almbahn war nicht viel los - Fisser Nordseite also primär Durchfahrt zur Frommes.
Harbalober war heute leider nicht gut gewalzt - sonst wäre ich dort wieder sehr oft gefahren.


Mit Slalomcarver oder Racecarver merkt man einfach gar nicht so richtig wie gut eine Piste gewalzt ist. Mit GS Rennski trennt sich da das gute vom perfekten. In Italien (West oder Dolos) kann ich immer mit GS Rennski und fettem Smile fahren, in Tirol geht das NUR in Kaltenbach für mich (halt in der früh) - sonst nirgends. Mit Slalom Ski reicht meist gut präpariert auch aus für dicken Smile - aber richtig gut walzen können in Tirol einfach nur Sölden (dass aber leider lange nicht immer) und Kaltenbach (quasi Garantie auf perfekte Teppiche wie in Westitalien, Teilen des Wallis oder Dolos) - wer dort noch nie in Nebensaison zur kalten Jahreszeit war, hat den Vorteil einfach nicht zu wissen was gut gewalzt bedeutet.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste