Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 21.11.2018 - 16:34

Hallo,

die Skigebieten Hochfügen - Hochzillertal wollen am 1. Dezember in den durchgehenden Betrieb starten. Dafür wurde bereits etwas beschneit, jedoch fehlt noch jede Menge wenn ich mir die Webcams so ansehe...
https://webcamshochzillertal.schultz.at ... marendalm/
In den letzten Jahren konnte immer das letzte Wochenende im November bereits gefahren werden, bevor nochmals eine Woche Pause war - darauf müssen wir heuer wohl leider verzichten. Laut Facebook (heute mittag) ist jedoch nachwievor geplant das es in Kaltenbach am 1.12 losgeht. Sind wir mal gespannt :)
Mit freundlichen Grüßen,

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
icedtea
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von icedtea » 21.11.2018 - 16:51

Nach den derzeitigen Vorhersagen werden die dort den 1. Dezember schon hinbekommen. So viel Glück wie letztes Jahr mit dem frühen Schnee werden wir nicht mehr oft sehen.

Weis eigentlich jemand, wie es derzeit auf den beiden Baustellen "Albergo" und "Mountainview" aussieht? Nach den Erfahrungen der Spieljoch Bergstation vom letzten Jahr (die auch im Sommmer noch im "Baustellenmodus" betrieben wurde) hat die Schultz-Gruppe dann vielleicht ein wenig mehr Zeit um dort das Baustellenambiente in Grenzen zu halten :wink: .

Bin erst im März da, aber gespannt wie es dann alles ausschaut.
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen
Was als nächstes kommt: Zillertal

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 26.11.2018 - 19:19

huhu,

der Bilder nach, die so auf Facebook zu sehen sind, schaut das Albergo ziemlich fertig aus. Mountainview war bei meinem letzten Besuch anfang Oktober auch außerhalb nicht fertig, sodass ich mir durchaus vorstellen könnte, das das noch nicht 100% ig fertig ist - jedoch habe ich keine Bilder dazu bisher gesehen...

Die Skisaison startet am 1.12 um 9 Uhr, ab 2.12 ist dann durchgehend Skibetrieb ab 7:30 Uhr. Zu geöffneten Bahnen/Pisten konnte ich bisher nichts finden, meine Nachfrage blieb bisher unbeantwortet. Gehe von einem Schulztypischen, minimalbetrieb aus. (Verbindung nach Hochfügen + Sonnenjet/evtl. Schnee-Express (aber ohne Schwarze Piste).
Der neue Wimbachexpress und das Restaurant Albergo werden am 7 oder 8.12 in die Wintersaison starten. Es sind beide Daten auf deren Facebookseite zu lesen.

Heute gab es etwas Naturschnee, sodass alles etwas winterlicher aussieht.

Edit:
Hochfügen startet auch am 1.12 & 2.12 mit eingeschränkten Skibetrieb. Durchgehender Betrieb jedoch erst ab 7.12.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JohnnyDriver für den Beitrag:
icedtea
Mit freundlichen Grüßen,

hhenne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 08.06.2018 - 08:51
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von hhenne » 27.11.2018 - 12:24

Es schneit weiterhin :D

Auf der Hochzillertal-Homepage steht:

Ski – Optimal Hochzillertal eröffnet die Skisaison
Opening:

Samstag, 01.12.2018 – ab 09:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 – ab 07:30 Uhr

Durchgehender Skibetrieb ab 01.12.2018

* Eingeschränkter Skibetrieb mit einer Seilbahn und 4 Sesselbahnen
* Ermässigte Schipasstarife
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hhenne für den Beitrag:
icedtea

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 27.11.2018 - 14:57

Dann tippe ich auf
Hochzillertal III

Sonnen-Jet
Schnee-Express
Top-Jet
Wedelexpress

Genauso war es letztes Jahr zu Saisonbeginn - jedoch hätten sie sich letztes Jahr den Schnee-Express auch sparen können, da eigentlich nur der obere Flache Bereich und dann die Piste zur Zentralstation geöffnet war. Zur Talstation kam mann dann wieder via Sonnen-Jet/Marendalm wenn ich noch richtig erinnere.
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 29.11.2018 - 17:50

Hochfügen startet am kommenden Wochenende mit folgenden Liften:

8er Jet
6er Sessel Waidoffen
Tellerlift am 8er Jet

geöffnete Pisten:
9, 13 und 14
Liftbetrieb ab 9 Uhr

Quelle: Newsletter

Schade, das sie es nicht geschafft haben, die Verbindung nach Kaltenbach via ZillertalShuttle zu öffnen - das grenzt das Angebot sehr ein.
Da die Wedelhütte am Samstag Saison start hat, ist auf Kaltenbacher Seite wohl zu erwarten das Top-Jet und Wedelexpress laufen - was auch dort dann ein Mageres Angebot ist, denn ich finde den Wedelexpress oftmals als unangenehm kühl und nicht so geeignet für Wiederholungsfahrten...

Edit: laut Kristallhütte in Hochzillertal folgendes Angebot:
Gondelbahn
Sonnen-Jet
Mizunbahn
Top-Jet
Wedelexpress

...na da hätte sie sich den Mizun auch sparen können, aber 4sessellifte hört sich ja nach großem Angebot an...
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3688
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von extremecarver » 30.11.2018 - 16:37

Naja - in Hochfügen ist ja im Prinzip rein gar nichts auf wofür es sich lohnt hinzufahren, in Hochzillertal immerhin eine gescheite Piste....
Bis auf Horberg und Penken (die halt auch die klar beste Beschneiung im Zillertal haben) somit heuer ein ziemlicher Fail bei der Saisoneröffnung. Schöner Mist dass die heuer die Schneifenster nicht konsequent genutzt haben. Wobei die Arena hats am meisten versaut. Bin schon gespannt bei den erwarteten Temperaturen ob am 7.12 da wirklich der Rest aufgeht oder bis 10.12 in etwa Sommerschlaf besteht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
icedtea
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von icedtea » 02.12.2018 - 01:08

JohnnyDriver hat geschrieben:
26.11.2018 - 19:19
huhu,

der Bilder nach, die so auf Facebook zu sehen sind, schaut das Albergo ziemlich fertig aus. Mountainview war bei meinem letzten Besuch anfang Oktober auch außerhalb nicht fertig, sodass ich mir durchaus vorstellen könnte, das das noch nicht 100% ig fertig ist - jedoch habe ich keine Bilder dazu bisher gesehen...

Die Skisaison startet am 1.12 um 9 Uhr, ab 2.12 ist dann durchgehend Skibetrieb ab 7:30 Uhr. Zu geöffneten Bahnen/Pisten konnte ich bisher nichts finden, meine Nachfrage blieb bisher unbeantwortet. Gehe von einem Schulztypischen, minimalbetrieb aus. (Verbindung nach Hochfügen + Sonnenjet/evtl. Schnee-Express (aber ohne Schwarze Piste).
Der neue Wimbachexpress und das Restaurant Albergo werden am 7 oder 8.12 in die Wintersaison starten. Es sind beide Daten auf deren Facebookseite zu lesen.

Heute gab es etwas Naturschnee, sodass alles etwas winterlicher aussieht.

Edit:
Hochfügen startet auch am 1.12 & 2.12 mit eingeschränkten Skibetrieb. Durchgehender Betrieb jedoch erst ab 7.12.
Doch Daumen hoch👍

Bis zum März wird's vielleicht doch passen🤔😉
Danke und Grüße

P.s
Facebook verweigere ich immer noch 😂
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen
Was als nächstes kommt: Zillertal

Bernibert
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2018 - 19:53
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Bernibert » 05.12.2018 - 14:52

Weiß jemand was momentan der Skipass kostet in Kaltenbach bei dem reduzierten Angebot?
Soll ja vergünstigt sein.

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 136
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Daan! » 07.12.2018 - 11:48

Der Wimbachexpress ist heute in betrieb gegangen.

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 136
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Daan! » 07.12.2018 - 11:54

"Passend zum Start ins Wochenende haben wir super News für euch: UNSER BELIEBTER ZILLERTAL SHUTTLE WIRD AB 21.12.2018 WIEDER FÜR EUCH IN BETRIEB SEIN!"

Quelle: Hochfügen Facebook

Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3688
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von extremecarver » 09.12.2018 - 12:47

Gibt es vor dem 23.12 überhaupt einen Skibus aus Hochfügen retour? Bin am überlegen Dienstag in Hochfügen zu fahren, aber keine Lust da mit Auto raufzufahren. Sprich plan wäre aus Kaltenbach rauf, und dann halt nach Hochfügen. um 16:00 Uhr dann per Bus retour. Aus der Skibus Auflistung schaut es mir so aus - als gäbe es keinen. Oder muss man fahren - Hochfügen --> Geolsbahn --> Fügen --> Bahn nach Kaltenbach? Wie lange braucht man da retour?

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 09.12.2018 - 13:37

Spieljoch startet erst am kommenden Freitag in die Wintersaison, und ob die Geolsbahn dann schon läuft ist fraglich, diese Option entfällt also. Hast du mal angeschaut was in Hochfügen gerade für ein Angebot herrscht? Ich würde da nicht hin fahren & bezweifel das aktuell überhaupt genügend Schnee liegt um vom Wedelexpress hinunterzufahren...
Aktuell ist nichtmal eine piste zur 8er Jet talstation geöffnet laut Webseite.
kommt jetzt alles darauf an, wie viel es schneit & wie viel es davon wieder wegweht...

Zu den Skibusen weiß ich leider nichts, da ich meist mim Auto fahre oder über die Geolsbahn.
Mit freundlichen Grüßen,

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3688
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von extremecarver » 09.12.2018 - 13:44

Gibt nicht viele Waldgebiete in offenen Gebieten zum freeriden ab Morgen im TSC Bereich. Hochfügen bekommt bei NordWest normalerweise genug ab. Solange die Gondel läuft ist mir der Rest egal. Möchte halt 1-2 Optionen haben. Morgen gehts eh erstmal woanders hin (auch mit altem Brett, bzw zwei Boards im Auto)

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 12.12.2018 - 20:47

Weiß jemand warum der Sonnenjet heute abend nicht garagiert wurde? Ist eher ungewöhnlich, normal garagiern die in Kaltenbach immer...
Mit freundlichen Grüßen,

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 136
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Daan! » 12.12.2018 - 20:50

Und weiß jemand wass neben der Sonnenjet Bergstation ist gebaut?

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2299
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Pistencruiser » 19.12.2018 - 13:42

20181218_104557.jpg
Ein paar Impressionen von gestern aus Kaltenbach:
Viel los war für Kaltenbacher Verhältnisse nicht, die fehlende Verbindung hat vllt. doch noch den einen oder anderen abgeschreckt.
Einige Pisten fehlen noch (Schwarze am Neuhütten, und die Schwarzen runter zur Wimbachbahn). Was offen war fand ich top, bis auf die steileren Abschnitte im Bereich Wimbach, die waren ziemlich schlampig hergerichtet, wahrscheinlich auch noch nicht lange offen.
Ansonsten puvrig griffig, kein Eis oder glatte Stellen.

Bereich Sonnenjet
20181218_100235.jpg
20181218_100238.jpg
20181218_100252.jpg
20181218_100859.jpg
20181218_100918.jpg
20181218_103229.jpg
Im SchneeExpress
20181218_104552.jpg
Blick zum ehemaligen Krössbichlbereich mit neuer Wimbachbahn. Pisten heri im oberen Bereich sehr gut, in den steileren Bereichen weiter unten eher schlampig. Die schwarzen zu den Talstationen leider noch nicht fertig.
20181218_104541.jpg
Richtung Kristallbahn. Pisten auch hier sehr gut
20181218_104557.jpg
Bereich von oben.
20181218_110454.jpg
Interieur WimbachExpress
20181218_111605.jpg
Bergstation
20181218_112139.jpg
Blick von selbiger zur BS Sonnenjet. Das Gelände ist sehr steil und ziemlich wild zerklüftet. Um darüber zu kommen braucht es viel Schnee und sicher auch nur für Leute ratsam die sich im hochalpinen felsigen Steilgelände auskennen - also eher nichts fürs typische Kaltenbacher Publikum.
20181218_112330.jpg
Bergstation: Wirkt auf den ersten Blick wuchtig ist aber mMn trotzdem architektonisch sowie auch von den verwendeten Materialien sehr gelungen. (Ebenso die neue BS bei den Zubringern von der ich leider kein Bild habe)
20181218_112350.jpg
20181218_112412.jpg
Nachmittags am Wedelexpress. Nix Los, Piste top!
20181218_134329.jpg
20181218_135735.jpg
20181218_142358.jpg
Piste zum Top-Jet. Nach drei als einzige noch in der Sonne.
20181218_142402.jpg
Rückweg zu den Bergstationen. Nix Los! Talabfahrten sind grundpräpariert und sollte wohl zeitnah aufgehen
20181218_144111.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pistencruiser für den Beitrag (Insgesamt 3):
icedteaskifreakkvetriolo
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Jojo
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3021
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Jojo » 19.12.2018 - 14:25

Also Wimbachexpress schon wieder in Betrieb. :idea:
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5256
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von christopher91 » 19.12.2018 - 14:41

Schmidti und ich waren gestern auch dort. Kann deine Eindrücke bestätigen, hatten Schonmal perfekter präpariert, aber ist meckern auf hohem Niveau.

@Jojo: Lief sogar teilweise mit 6 m/s.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 287
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 17/18: 38
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von JohnnyDriver » 23.12.2018 - 21:43

Daan! hat geschrieben:
12.12.2018 - 20:50
Und weiß jemand wass neben der Sonnenjet Bergstation ist gebaut?
Schaut so aus, wie wenn die Sessel-Garage der Krössbichlbahn wiederaufgebaut wurde und nun als überdachtes Lager verwendet wird.

Bild
Bild

Wimbachexpress fuhr heute sehr langsam, kabinen schaukelten teilweise auch schon bei wenig Wind - kann es sein das die Symphonie Kabinen deutlich Windanfälliger sind? Kam mir so vor...

Zillertal-Shuttle ist nun auch in Betrieb, haben sie toll gelöst die Reperatur an der Talstation, gefällt mir besser wie die bunten Scheiben - aber es zieht nun halt durch :D
Das ist so ein bedruckter Stoff da rein gespannt

Bild
Bild

Und hier noch ein Bild vom neuen Betriebsgebäude am Zillertal-Shuttle - es scheint nicht ganz fertig geworden zu sein
Bild

Sonst war der Schnee heute sehr unterschiedlich, da es weit hoch geregnet hatte letzte Nacht. Aber deutlich leerer als erwartet, sogut wie keine Wartezeiten am Lift - nun noch etwas Neuschnee und es wäre sehr sehr gut, da mittlerweile fast vollbetrieb (ausgenommen vereinzelter Pisten)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JohnnyDriver für den Beitrag:
Tirolbahn
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2299
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von Pistencruiser » 23.12.2018 - 22:16

Schaut so aus, wie wenn die Sessel-Garage der Krössbichlbahn wiederaufgebaut wurde und nun als überdachtes Lager verwendet wird.
Jetzt wo du es sagst - irgendwas kam mir anders vor da oben - und trotzdem irgendwie bekannt.
Gut, dass der Shuttle wieder läuft. Nochmal Glück gehabt.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5266
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von miki » 24.12.2018 - 07:53

Danke JohnnyDriver für die Bilder aus Hochfügen, vor allem die beiden von der (provisorisch?) hergerichteten Talstation des Zillertal Shutle. Mein Respekt für alle verantwortlichen, Arbeiter, Seilbahner und Monteure die es nach dem Grossbrand in nur 3 Wochen geschafft haben die Bahn noch vor Weihnachten herzurichten :gut: . Nach den Bildern von Anfang Dezember hätte ich sowas für unmöglich gehalten ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag (Insgesamt 2):
JohnnyDriverWünne2
Saison 2018/19: 30 Skitage = 9x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, Simonhöhe, 0.5x Zettersfeld.

petracarola
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 06.01.2012 - 12:07
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von petracarola » 29.12.2018 - 17:08

Heute war bestes Wetter, fast den ganzen Tag Sonne. Für die Hochsaison in Hochfügen und Hochzillertal wenig Leute, da Bettenwechsel ist. Nur die Talabfahrt Kaltenbach hat uns nicht gefallen, da fehlt der Schnee und teilweise sind Steine auf der Piste.

Morgen soll nasskaltes Wetter mit Regen, Schnee und Wind kommen. Welches Skigebiet oder welchen Pistenbereich im Gebiet Fügen, Hochzillertal, Zell am Ziller, Gerlos und Mayerhofen würdet ihr empfehlen? Möglichst windgeschützt, darf auch ruhig kleiner sein. Danke im Voraus für die Tipps

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5256
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von christopher91 » 29.12.2018 - 17:18

petracarola hat geschrieben:
29.12.2018 - 17:08
Heute war bestes Wetter, fast den ganzen Tag Sonne. Für die Hochsaison in Hochfügen und Hochzillertal wenig Leute, da Bettenwechsel ist. Nur die Talabfahrt Kaltenbach hat uns nicht gefallen, da fehlt der Schnee und teilweise sind Steine auf der Piste.

Morgen soll nasskaltes Wetter mit Regen, Schnee und Wind kommen. Welches Skigebiet oder welchen Pistenbereich im Gebiet Fügen, Hochzillertal, Zell am Ziller, Gerlos und Mayerhofen würdet ihr empfehlen? Möglichst windgeschützt, darf auch ruhig kleiner sein. Danke im Voraus für die Tipps
Ahorn (Problem SFG für unten wohl zu hoch) oder Spieljoch (Talabfahrt offen ?)

petracarola
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 06.01.2012 - 12:07
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochfügen/Hochzillertal 2018/19

Beitrag von petracarola » 29.12.2018 - 17:24

Danke, an Fügen Spieljoch hatte ich auch gedacht, habe aber Bedenken bei der Talabfahrt, wenn bei der in Kaltenbach schon Steine liegen. Ahorn kenne ich noch nicht, schau mir den Pistenplan mal an.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast