Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gasteinertal 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 163
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Gasteinertal 2018/19

Beitrag von kulimuk » 29.11.2018 - 17:38

Soeben erhalten:
Stubnerkogel: ab Samstag, 01.12.2018
Stubnerkogelbahn I + II
Abfahrten Richtung Bad Gastein bis zur Mittelstation

Schlossalm: ab Samstag, 01.12.2018
Schlossalmbahn I + II
Abfahrt H3 bis zur Mittelstation

Sportgastein:
bei ausreichender Schneelage ab 07.12.2018 geöffnet

Am Samstag gratis Berg- und Talfahrt (ohne Schiausrüstung) mit der Schlossalmbahn!


rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 29.11.2018 - 20:42

kulimuk hat geschrieben:
29.11.2018 - 17:38
Soeben erhalten:
Stubnerkogel: ab Samstag, 01.12.2018
Stubnerkogelbahn I + II
Abfahrten Richtung Bad Gastein bis zur Mittelstation

Schlossalm: ab Samstag, 01.12.2018
Schlossalmbahn I + II
Abfahrt H3 bis zur Mittelstation

Sportgastein:
bei ausreichender Schneelage ab 07.12.2018 geöffnet

Am Samstag gratis Berg- und Talfahrt (ohne Schiausrüstung) mit der Schlossalmbahn!
Wo hast du das in Bad Hofgastein mit der Piste H3 her?
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 163
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von kulimuk » 30.11.2018 - 09:29

Newsletter der Bergbahnen.
rajc hat geschrieben:
29.11.2018 - 20:42
kulimuk hat geschrieben:
29.11.2018 - 17:38
Soeben erhalten:
Stubnerkogel: ab Samstag, 01.12.2018
Stubnerkogelbahn I + II
Abfahrten Richtung Bad Gastein bis zur Mittelstation

Schlossalm: ab Samstag, 01.12.2018
Schlossalmbahn I + II
Abfahrt H3 bis zur Mittelstation

Sportgastein:
bei ausreichender Schneelage ab 07.12.2018 geöffnet

Am Samstag gratis Berg- und Talfahrt (ohne Schiausrüstung) mit der Schlossalmbahn!
Wo hast du das in Bad Hofgastein mit der Piste H3 her?

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 30.11.2018 - 10:05

sorry ich habe einen Tag zuvor einen Thread in "Skigebiete" mit dem gleichen Titel gemacht. Wollte das nicht hierher packen, weil es bei so Saisonberichten m.M.n. nicht nur um Schneesituation geht sondern auch Liftanlagen, Apres Ski Hüttenerlebnisse, oder? Dann wäre man dauernd in Gefahr off-topic zu laufen. Mir aber egal, vielleicht können die Moderatoren die beiden Threads irgendwo zusammenführen und dann auch gleich die redaktionellen Posts wie diesen hier löschen. Thx

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 04.12.2018 - 10:17

So dann füge ich das mal selbst zusammen:

Tatsächlich laufen die Lifte seit dieser Woche und ich staune, dass die Dorfgasteiner da mal wieder ehrgeiziger sind als die "großen Geschwister". Das fällt mir seit Jahren auf. Auch wenn die Verhältnisse heuer noch alles andere als optimal sind, haben die in Dorfgastein Stand heute zumindest 10 Pisten geöffnet. Das geht zum einen sicherlich auf eine optimierte Zählweise der Pisten zurück, aber dennoch zeigt das doch, dass mehr möglich sein sollte als nur eine blaue Ziehwegpiste vom Gipfel bis zur Mitte wie am Stubner oder Schlossalm. Auch läuft der Übungslift an der Talstation bereits, top!

War kurz davor, mein bevorstehendes Eröffnungs-WoE abzusagen.

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 04.12.2018 - 17:08

Mann, Mann, Mann! Die haben ja die Ruhe weg. Nun ist es mal unter Gefrierpunkt, zumindest so ab 1.500 m und nicht eine Schneekanone läuft! Offenbar wurde sich mit Saisonbeginn erst Mitte Dezember abgefunden. Nächstes Jahr werde ich nicht mehr Anfang Dezember buchen.

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 04.12.2018 - 20:33

Mal schauen was ab dem Wochenende in Hofgastein fertig wird.
Gestern wurde auf der Haitzingalm heute beim Weidmoser Schnee verschoben.
Am Stubnerkogel schaut es noch schlecht aus.
Der "nächste" Winter soll ja erst am Sonntag kommen.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9457
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von lanschi » 05.12.2018 - 05:59

Ist schon bekannt - zusätzlich Sendleiten und Weitmoser, die H4 aber nur bis auf Höhe Sendleiten. Sportgastein ab 08.12.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 05.12.2018 - 07:51

Sportgastein könnte aber wegen zu erwartendem Sturm gleich wieder Essig sein. Ich bin ja so froh, dass wir Dorfgastein haben, wo man bei so einer Wetterlage wie angekündigt ausweichen kann. Das ist einfach geil.

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 09.12.2018 - 11:14

dann will ich mal von meinem Ski Wochenende und Saison Eröffnung berichten:

Das ganze Wochende war ja nur geplant, um der Vorfreude auf die neue Gondel gerecht zu werden. Der letzte Fön hat dem Schnee ganz schön zugesetzt, fast hätte ich storniert. Donnerstag war auf der Schlossalm nur die Hamburger Piste geöffnet, alles andere und Angertal geschlossen. Also nur einmal rauf mit der neuen Bahn, wenigstens einmal ausprobieren und ich bin total begeistert. Das gibt einen riesen Impuls für das ganze Tal, da bin ich sicher.

Weil aber in Dorfgastein schon wesentlich mehr Pisten geöffnet waren und sogar die Abfahrt bis zur Wengerhochalmbahn möglich war, habe ich den Skibus rüber genommen. Schneelage auf den beschreiten Pisten war gut, allerdings recht griffig, was ich mag. Auf den Sonnen ausgesetzten Hängen mit Naturschnee ist allerdings alles weg geschmolzen, grüne Wiese. Aber es ist ja auch erst Herbst und die bescheidene Schneelage wurde durch die niedrige Besucherzahl ausgeglichen, man war fast allein dem ganzen Tag unterwegs.

Am Samstag ist dann auf der Schlossalm doch wesentlich mehr geöffnet gewesen und ich habe dort einen perfekten Skitag verbracht. Bis zur Mitte kann man gut fahren, oben perfekte Neuschnee Auflage, so ab dem neuen Steilhang der H4 allerdings total vereist. Das wird sich mit den angesagten Niederschlägen aber geben. Saison ist gestartet und mit dem jetzigen Schnee auch gesichert. Echte Bereicherung an der neuen Bahn ist auch die Bar "Weitmoserin", sehr gelungen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag:
hoiza_89

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 09.12.2018 - 13:43

Und die Schlossalmbahn dürfete auch einiges an Sturm aushalten :D :D in Dorfgastein ist oben alles zu in Bad Hofgastein fährt sie noch. Normal war es meistens anders rum.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 09.12.2018 - 15:36

rajc hat geschrieben:
09.12.2018 - 13:43
Und die Schlossalmbahn dürfete auch einiges an Sturm aushalten :D :D in Dorfgastein ist oben alles zu in Bad Hofgastein fährt sie noch. Normal war es meistens anders rum.
Das Thema hatte ich ja ganz vergessen: Natürlich habe ich den Fahrleiter der neuen Bahn gefragt, bis zu welcher Windstärke die fahren können und er sagte mir 70 km/h wären kein Problem. Das wird man aber auch mal die ersten Wochen etwas beobachten. Wenn es stärker windet, haben wir ja noch die Größe Gondel, die fährt auch noch darüber, meinte er. Ich habe auch extra noch mal nachgefragt, ob er da sicher sei, denn die neue Bahn sei ja ziemlich exponiert gebaut, insbesondere mir dem hohen Luftstand hinter Stütze 17. Er meinte, das sei überhaupt kein Problem, Wind bis 70 km/h auf jeden Fall.

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 13.12.2018 - 17:34

Gerade auf der Webseite gelesen, dass am Wochenende zunächst am Samstag das Angertal aufsperrt und dann ab Sonntag auch die Talabfahrt nach Bad Gastein geöffnet ist. Soweit ich das erkennen konnte ist in Dorfgastein die Skischaukel bereits seit heute in Betrieb. Dann fehlt nur noch die Talabfahrt nach Hofgastein.


rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 13.12.2018 - 21:47

Seit heute ist endlich die neue Ski Amade Pistenkarte online, mit den neuen Liften richtig eingezeichnet.
Schaut etwas übersichtlicher aus.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 437
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Snowworld-Warth » 15.12.2018 - 23:10

War heute in Bad Gastein. Wolken und Nebel hielten sich bis in den Nachmittag. Über Nacht und morgens etwas Schneefall und auch ein wenig Neuschnee auf den Pisten.
Die Talabfahrt nach Bad Gastein wurde heute geöffnet, die Verbindung nach Bad Hofgastein leider erst morgen.
Auch so fehlten ein paar Abfahrten, sodass man von der Senderbahn aus jeweils längere Ziehwege nehmen musste, um wieder ins Angertal zu kommen.
Schneequalität generell schon ganz gut (vor allem für den ersten Tag vieler Pisten), allerdings auch Stellen mit Knollen. Sehr schöner Schnee auf der 19.
An sich war es ziemlich leer, wenn man nicht gerade in eine der vielen Gruppen geriet.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,Courchevel+3V 16|17: u.a. Courchevel+3V, Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos-Klosters 17|18: Landgraaf, Kitzsteinhorn/3, Obergurgl/2,Sölden, KitzSki/5, Damüls/3, La Rosière/3, Val d'Isère-Tignes/6, Garmisch/3,Zugspitze/2,Gudiberg, Andermatt-Sedrun/2,Arosa-Lenzerheide/2, Dévoluy/3, Vars-Risoul/6, Pra Loup-Allos, Arlberg/3, Brévent-Flégère, Les Houches, Le Tour-Vallorcine, Grands Montets, Livigno/4, Landgraaf 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10,5, Faschina/1,5, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf

bkk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 27.02.2006 - 20:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von bkk » 25.12.2018 - 19:16

War heute auf der Schlossalm:
Bereich Weitmoser top, bis zur Mittelstation dann Ok, Talabfahrt nichts für schwache Fahrer, da eisig und buckelig

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 27.12.2018 - 18:38

ich war heute auch auf der Schlossalm und melde perfekte Bedingungen. Längste Wartezeit waren 3 Minuten an der blauen Gondel im Angertal. Morgens erst mal 5x die Talabfahrt gefahren 2x Kleine Scharte und 3x H4. Alles sehr griffig aber perfekt präpariert. Ein Träumchen!

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 27.12.2018 - 20:22

Kreon100 hat geschrieben:
27.12.2018 - 18:38
ich war heute auch auf der Schlossalm und melde perfekte Bedingungen. Längste Wartezeit waren 3 Minuten an der blauen Gondel im Angertal. Morgens erst mal 5x die Talabfahrt gefahren 2x Kleine Scharte und 3x H4. Alles sehr griffig aber perfekt präpariert. Ein Träumchen!
Kann ich nur Bestätigen jedoch werden ab Nachmittag die glatten Stellen leider mehr.
Besonders die Airoplan war gegen 16.00 sehr glatt da ja jetzt untertags die Talabfahrt häufiger benutzt wird.
Jedoch heute um 08.30 angefangen und um 15.35 nochmal mit der Sekt 2 gefahren, in Summe heute 20.025 HM und 38 Liftfahrten.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 28.12.2018 - 00:04

rajc hat geschrieben:
27.12.2018 - 20:22
Jedoch heute um 08.30 angefangen und um 15.35 nochmal mit der Sekt 2 gefahren, in Summe heute 20.025 HM und 38 Liftfahrten.
cool! 08:30 Uhr war ich auch am Start, nach 11:00 Uhr leider nicht mehr viel geschafft, weil dann mit Familie unterwegs, was dann auch schon ist, aber Höhenmeter mäßig nichts mehr reißt


Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 163
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von kulimuk » 28.12.2018 - 22:57

Bin auch gerade wieder einmal vor Ort und kann die Kommentare der Vorredner nur teilweise bestätigen. Heute um 9.45 Uhr war die Schlossalmbahn wohl erstmals am Kapazitätslimit mit fast 15 Min. Wartezeit im Tal, dazu die Schlossalm so voll wie noch nie erlebt. Gleich rüber auf den Stubnerkogel, dort wesentlich leerer (auch als sonst in den Vorjahren) und dann noch einen Abstecher nach Sportgastein, auch dort nix los (bei wesentlich besseren Pistenverhältnissen wie immer aufgrund des Naturschnees). So gemütlich die neue Bahn natürlich ist, als negativer Beigeschmack muss schon jetzt ein deutlich höhere Frequenz auf den Pisten und vor allem ists mit dem gemütlichen Cruisen bis ca. 10:30 Uhr, was früher Standard war, vorbei.
Man muss sich wohl ein wenig umgewöhnen und gegen den Strom schwimmen, dann machts auch mehr Spass...

Der Husumer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 25.02.2009 - 20:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Der Husumer » 29.12.2018 - 19:51

War heute dort (Stubnerkogel - Angertal - Schlossalm).
Alle Pisten waren mindestens hart, unter 1800m wurden die meisten noch härter bis eisig. Auf manchen Pisten kleinere Steine (am Stubnerkogel ja nicht ungewöhnlich) und/oder Gras (auf den nicht beschneiten Pisten, B11a und H1). Insgesamt eher anstrengende Verhältnisse. Es fehlt einfach viel Schnee von oben. Ungemütlich waren vor allem die Talabfahrten (H2a, H32 und B14) und die H3 im unteren Teil (keine Überraschung). Gute Verhältisse gab es vor allem auf den Pisten B19, H4, H5 und H5a (oberer Teil). B18 und B22 hab ich nicht geschafft, sollten aber auch zu den besseren gehören. Einzige nicht offene Pisten waren glaube ich H3a und H8 (zu wenig Naturschnee).
Es war gut voll auf den Pisten, aber an den Bahnen hab ich nie mehr als 2 min gestanden (Weitmoserbahn, Angertalbahn & Kaserebenbahn), meistens gab es überhaupt keine Wartezeit.
Obwohl auf der Website die Betriebszeiten bis 16:00 angegeben sind, steht an vielen Bahnen momentan nur bis 15:30 angeschrieben. Könnte man besser kommunizieren.
Insgesamt ein durchschnittlicher Skitag, aber da es mein persönlicher Saisonbeginn war, hab ich den Tag trotzdem genossen.

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 29.12.2018 - 21:34

kulimuk hat geschrieben:
28.12.2018 - 22:57
Bin auch gerade wieder einmal vor Ort und kann die Kommentare der Vorredner nur teilweise bestätigen. Heute um 9.45 Uhr war die Schlossalmbahn wohl erstmals am Kapazitätslimit mit fast 15 Min. Wartezeit im Tal, dazu die Schlossalm so voll wie noch nie erlebt. Gleich rüber auf den Stubnerkogel, dort wesentlich leerer (auch als sonst in den Vorjahren) und dann noch einen Abstecher nach Sportgastein, auch dort nix los (bei wesentlich besseren Pistenverhältnissen wie immer aufgrund des Naturschnees). So gemütlich die neue Bahn natürlich ist, als negativer Beigeschmack muss schon jetzt ein deutlich höhere Frequenz auf den Pisten und vor allem ists mit dem gemütlichen Cruisen bis ca. 10:30 Uhr, was früher Standard war, vorbei.
Man muss sich wohl ein wenig umgewöhnen und gegen den Strom schwimmen, dann machts auch mehr Spass...
Das mit den 15 Min Wartezeit hattest du Pech. Ich war heute um 8.30,9.30,10.00,10.30 unten im Tal und hatte max 5 Gondeln Wartezeit.
In der früh hatte der Weidmoser ein Problem Mit dem Förderband und die Sendleitenbahn wurde erst um 9.00 aufgezogen deshalb fuhren vielleicht alle ins Tal.
In dieser Zeit bin ich halt nur bis zur Mitte gefahren und mit der "alten" Luftseilbahn auf die Kleine Scharte hinauf.
Übrigens die Luftseilbahn fährt regelmäßig auch wenn wie bei mir nur 22 Leute drinnen waren.

Der Husumer hat geschrieben:
29.12.2018 - 19:51
War heute dort (Stubnerkogel - Angertal - Schlossalm).
Alle Pisten waren mindestens hart, unter 1800m wurden die meisten noch härter bis eisig. Auf manchen Pisten kleinere Steine (am Stubnerkogel ja nicht ungewöhnlich) und/oder Gras (auf den nicht beschneiten Pisten, B11a und H1). Insgesamt eher anstrengende Verhältnisse. Es fehlt einfach viel Schnee von oben. Ungemütlich waren vor allem die Talabfahrten (H2a, H32 und B14) und die H3 im unteren Teil (keine Überraschung). Gute Verhältisse gab es vor allem auf den Pisten B19, H4, H5 und H5a (oberer Teil). B18 und B22 hab ich nicht geschafft, sollten aber auch zu den besseren gehören. Einzige nicht offene Pisten waren glaube ich H3a und H8 (zu wenig Naturschnee).
Es war gut voll auf den Pisten, aber an den Bahnen hab ich nie mehr als 2 min gestanden (Weitmoserbahn, Angertalbahn & Kaserebenbahn), meistens gab es überhaupt keine Wartezeit.
Obwohl auf der Website die Betriebszeiten bis 16:00 angegeben sind, steht an vielen Bahnen momentan nur bis 15:30 angeschrieben. Könnte man besser kommunizieren.
Insgesamt ein durchschnittlicher Skitag, aber da es mein persönlicher Saisonbeginn war, hab ich den Tag trotzdem genossen.
Der Hamburger Graben ist fertig präpariert und offen auch wenn er auf der HP als zu gekennzeichnet ist.
Das mit den Betriebszeiten habe ich auch bei einigen Mitarbeitern angesprochen und ich hoffe das sie Richtiggestellt werden.( hatte mich selber schon gefreut)

Allgemein kann ich nur sagen das die Beschneiung im allgemeinen fertig ist was sonst um diese Jahreszeit nicht üblich war.

Mal sehen wie die nächsten Tage werden wenn der Wind stärker wird.
Schneenachschub soll ja genug kommen.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 29.12.2018 - 23:57

jo Hamburger Graben hat links ein paar winzige Graas-Flecken aber sonst traumhaft in Schuss, hätte ich bei einer Naturschnee Piste nicht erwartet. Durch den Regen letzte Woche natürlich alles ziemlich hart. Aber keinesfalls die viel gescholtenen wissen Bänder auf grünem Grund. Auf der Westseite des Tales ist alles weiß, bis fast ins Tal. Meine größte Sorge war, dass dann die Pisten Bullies bei dem eisigen Pisten alles aufreißen. Mir hat einer von der Gondel aber berichtet, dass die extra nach dem Regen nicht gefahren sind. Früh morgens wirklich perfekte Bedingungen bis ins Tal. Zugegeben ab mittags sehr griffig bis sehr eisig.

Bei dem Andrang auf der Schlossalm darf man nicht vergessen, dass jetzt absolute Hochzeit ist. Ich habe mich schon gewundert, bis wohin dann bei starkem Andrang die Schlange geht, bis vor's Drehkreuz? Also Hamburger Graben und Käferstall ist man jedenfalls fast alleine unterwegs. Ich habe das Gefühl, dass sich die Massen jetzt auf der blauen Hamburger Piste konzentrieren und dort schlicht zur Mittelstation fahren.

Auffallend viele sehr gute Skifahrer unterwegs. Insbesondere kleine Scharte.

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1849
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von rajc » 30.12.2018 - 06:49

Momentan Schneefall bis ins Tal.
lt Bergfex sollen ja bis zu 2m Neuschnee geben die nächsten 9 Tage.

https://www.bergfex.at/badhofgastein/we ... nose/#day1

Damit sollte sich das Problem mit den eisigen Pisten erledigen.
Däfür ist Buckelpistenfahren angesagt.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Gasteinertal 2018/19

Beitrag von Kreon100 » 03.01.2019 - 19:13

so, kurzer Zwischenstand: Schneelage so optimal, wie man sich das nur wünschen kann. Wegen Sturm bin ich die letzten 2 Tage nach Dorfgastein ausgewichen und habe mich überwiegend auf 200 Höhenmetern ausgetobt, am Kühageralm war eine wunderbare Neuschnee Auflage auf präparierten Grund, keine Leute, perfekter Skitag, auch wenn die -15°C bei dem Wind ganz schön weh taten und die Bodensicht besser hatte sein können.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste