Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Tauplitz 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
hoiza_89
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 16.12.2011 - 19:29
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 4283 Bad Zell
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Tauplitz 2018/19

Beitrag von hoiza_89 » 01.12.2018 - 12:49

War heute auf der tauplitz.

Seit gestern lawinenstein und seit heute Lawinenstein und mittersteinbahn bis zur talstation offen.
Am lawinenstein ist die hauptpiste offen, fährt sich ganz gut. Gute lage naturschnee drauf.
Mitterstein bis zur mittelstation auch spitze mit genügend naturschnee. Darunter sind dann die direkte variante und die umfahrung geöffnet. Beides großteils kunstschnee. Einige seillifte und tellelifte sind auch in betrieb, so kommt man vom lawinenstein direkt via teller und seillift zur talstation mitterstein.

Alles in allem ein brauchbarer tage mit wenig andrang, großteils gäste aus dem osten.
Dateianhänge
IMG_0858.JPG
IMG_0862.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hoiza_89 für den Beitrag:
tschurl


Benutzeravatar
Greithner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauplitz
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von Greithner » 11.01.2019 - 20:17

Am 09.01.2019 war von Steiermark heute das Wetter Team auf der Tauplitz. Ist ganz gut geworden, wie ich finde. :D

Hier der Link zum ansehen.

https://tvthek.orf.at/profile/Wetter-St ... k/14000883
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
*Albert Einstein*

Benutzeravatar
Greithner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauplitz
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von Greithner » 13.01.2019 - 21:27

Am heutigem Tag war ich mit ein paar Freunden oben. Vom Wetter her war eigentlich alles wie gehabt. Schneefall, Wind und schlechte Sicht. Die Verbindungspisten waren alle gut zu fahren. Auf den steileren Pisten gab es wieder rund 10-20 cm Neuschnee oben drauf, je nach Lage und Wind. Kleinere Hügeln kamen immer mehr bis zu Betriebsschluss auf, aber nichts tragisches. Wartezeiten gab es keine, vl. ein mal 1 FBM, nichts nennenswertes. Wolkiger wurde es auf den letzten 30 Metern bei der Lawinensteinbahn und Mittersteinbahn. Aber nicht mehr so wolkig wie letzte Woche. Anlagen technisch lief alles ohne Probleme durch. Der Schartenlift war heute auch mal Zeitweise in Betrieb, hab aber keine Leute drauf gesehen. Gipfellift 1 und 2 verständlicher weiße geschlossen, es gibt einfach wichtigeres zu tun im Moment.

Stellenweise hat es über 6 Meter Schnee auf den präparierten Pisten!!! Natürlich gibt es auch stellen, wo es sicher keinen Meter hat, da abgeblasen z.B.. Temperaturmäßig wurde es über dem Tag wärmer. Kurz vor der Mittersteinbahn war der fallende Schnee schon etwas nass. Bei der Heimfahrt wurde die Talabfahrt nach Tauplitz ab der Pfannerhütte sehr nass und Grotten schlecht zu fahren. Es schneite noch, doch dieser war sehr Feucht.

Ein paar Impressionen habe ich auch noch.

Bild
^^ Lärchkogellift Talstation, schön ein geschneit. :D

Bild
^^ Im Lärchkogellift. Rechts befindet sich eigentlich eine Piste, die man eigentlich immer sieht, nur heuer nicht. Auf der linken Seite nach dem Baum wurde schon Schnee raus geschoben. Sonst würde es auch hier so aussehen.

Bild
^^ Etwas weiter am Lawinenstein. Die T 60 auf Turm ist so gut wie ein geschneit. Noch ein, zwei Tage und man spart sich die Fangzäune. :naja:

Bild
^^ Nun weiter zum Gipfellift 1, wo ich die meisten Fotos machte. Aber seht selbst warum. :lach:

Bild
^^ Links oben die Bergstation der Mittersteinbahn.

Bild
^^ Es wartet Arbeit und das nicht zu knapp. Das Seil verschwindet im Schnee.

Bild
^^ Nach etwa 20 Metern kommt es wieder zum Vorschein. Rechts startet der Seillift, der zur Lawinensteinbahn und zur Kriemandl führt.

Bild
^^ Blick hinunter zur Talstation.

Bild
^^ Auch beinahe schon Verschluckt von den Massen.

Bild
^^ Letztes Foto mit Blick nach oben. Das viele Eis wird auch noch für viel Freude sorgen. :roll: Wie es am Gipfellift 2 so aussieht, will ich irgendwie gar nicht wissen.


Bis Dienstag wird es noch etwas schneien, bevor es wohl deutlich zu warm wird. Bin schon gespannt, wie viele Lawinen ab Dienstag zu vermelden sein werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Greithner für den Beitrag (Insgesamt 2):
mikitschurl
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
*Albert Einstein*

Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von icedtea » 13.01.2019 - 21:44

8O
Echt ein Wahnsinn. Sind am Samstag übrigens gut nach Hause gekommen, obwohl kurz vor uns der Busunfall in Nieder-Öblarn war. Sind aber noch durchgekommen und auch die direkte Auffahrt auf die A9 nach Norden war nach massiven Baumfällungen wieder offen. Gut, dass es bei dem Busunfall wohl keine Verletzten gab.

Die Schneehöhen in so kurzer Zeit erinnern mich an 1999, als ich zur Zeit von Galtür im Zillertal war und danach ähnliche Schneeverhältnisse an Liften gesehen habe.
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon

Benutzeravatar
Greithner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauplitz
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von Greithner » 13.01.2019 - 22:09

icedtea hat geschrieben:
13.01.2019 - 21:44
8O
Echt ein Wahnsinn. Sind am Samstag übrigens gut nach Hause gekommen, obwohl kurz vor uns der Busunfall in Nieder-Öblarn war. Sind aber noch durchgekommen und auch die direkte Auffahrt auf die A9 nach Norden war nach massiven Baumfällungen wieder offen. Gut, dass es bei dem Busunfall wohl keine Verletzten gab.

Die Schneehöhen in so kurzer Zeit erinnern mich an 1999, als ich zur Zeit von Galtür im Zillertal war und danach ähnliche Schneeverhältnisse an Liften gesehen habe.
Ohh, von den Busunfall hab ich noch gar nichts gehört. Dafür das es zwischen Rottenmann und der Mautstation um ca. 13:00 Uhr einen gab. Gut ist hingegen, das die Bundesstraße zur Autobahnauffahrt Ardning wieder offen ist. Am Freitag ca. 15:00 Uhr war diese noch geschlossen. Bin schon gespannt, wie es da morgen aussieht mit den vielen Bäumen am Boden. :(

Seit 2 Januar rund herum hat man beim Gipfellift 1 keinen Betrieb mehr gehabt. Seit dem steht er und wurde nicht mehr frei gemacht. Dennoch, die jetzige Schneemenge ist schon imposant. Ich kann mich noch etwas an den früheren Wintern erinnern und manche Gegenden kommen mir trotz des vielen Schnee`s bekannt vor was mich sehr freute. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Greithner für den Beitrag:
icedtea
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
*Albert Einstein*

Benutzeravatar
Greithner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauplitz
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von Greithner » 16.01.2019 - 10:51

https://tauplitz.panomax.com/#


Das frei Räumen hat begonnen. Mit 3 Pistenbullys ist man beim Gipfellift 1 am Arbeiten. 8O :mrgreen:
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
*Albert Einstein*

Benutzeravatar
Greithner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauplitz
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von Greithner » 16.02.2019 - 22:28

Heute, den 16.02.2019 war ich wieder mal oben. Dieses mal gibt es anständige Bilder. :wink:

Das Wetter war ganz gut und auch von den Temperaturen her war es mit ein paar Plusgraden ganz angenehm. Zurzeit ist sehr viel los und bei den Parkplätzen in Tauplitz sollte man spätestens vor Betriebsbeginn an einem Parkplatz stehen. Dazu später mehr. An den Südhängen waren die Pisten vom Vortag etwas hart gefroren, aber sonst war alles gut bis sehr gut. Die Pisten hielten bis ca. 12:00 Uhr ganz gut durch. Danach wurden einige je nach dem Hügeliger, aber nicht eisig zwischen drinnen. Anstehen musste man bei der Mittersteinbahn und Lawinensteinbahn maximal 5 Minuten. Bei den anderen Anlagen weniger.

Bild
^^ Der Parkplatz bei der Kapelle wurde schon befühlt um 9:10 Uhr.

Bild
^^ Hier sieht man etwas besser. Zur Talstation sind es rund 450 Meter. Es gibt einen Skibus, wovon man keine Info am Parkplatz erhaltet und der Einweiser auch keine Informationen dazu gibt. Anderer seits war der Skibus schon fast voll, als er kam, hat allerdings gehalten. Nicht optimal in meinen Augen. Ich selber hatte noch etwas Zeit und fuhr deshalb zum Parkplatz ab.

Bild
^^ Im Skibus. Ein Traktor mit einem Straßenbahnanhänger.

Bild
^^ Offpiste am Lawinenstein.

Bild
^^ Blick rüber zu den beiden Pisten. Sehen gut aus und waren es auch. Die Direkt ist heuer extremst breit.

Bild
^^ Lawinensteinbahn oberer Bereich.

Bild
^^ Tote Gebirge.

Bild
^^ In der Mittersteinbahn. Hier war es gegen 11:00 Uhr schon etwas zerfahren, dennoch im grünen Bereich.

Bild
^^ Die schwarze Mittersteinbahn konnte mich heute nicht überzeugen. Wegen der Kälte in der Nacht gefror die Piste und war zum jetzigen Zeitpunkt noch eher ruppig zu fahren.

Bild
^^ Kleine Süd gefolgt von der Mittersteinbahn mit Piste und dahinter der eigentliche Lawinenstein. Auf diesen führt der Gipfellift 2 der die große Süd bedient und auch eine blaue Piste. Rechts im Bildrand der Gipfellift 1.

Bild
^^ Lawinensteinbereich.

Bild
^^ Zum Schneiderkogel gezoomt.

Bild
^^ Nach dem essen ging es alleine weiter. Hier am Grafenwiesenlift blieb ich noch für ein paar Fahrten um das neue Material mal richtig zu testen. Hier war es noch sehr gut zu fahren.

Bild
^^ Am Großsee die Piste auch noch perfekt. Lied wunderbar zum Carven ein. Die Piste links vom Großseelift schon abgerutschter.

Bild
^^ Schneiderkogel mit Lift und Piste. Ein Traum hier runter. Heute war ich mit einem neuen Material am Berg und hier fiel mir erst eigentlich auf, was ich mir da eigentlich kaufte.

Bild
^^ Bei den einfallenden Schatten der Bäume auf die Piste sind meine Spuren gut zu sehen. Das könnte über Kilometer so weiter gehen, leider etwas kurz hier.

Bild
^^ Schneiderkogel mit Lift und Pisten. Die schwarze war schon etwas abgerutscht und hügeliger. Die von rechts oben kommende Piste vom Schneiderkogel war noch ganz gut, da diese sehr wenig befahren wird. Wovon diese Abzweigt war diese besonders im oberen Teil schon sehr zerfahren.

Bild
^^ Schneiderkogellift mit dem Schartenlift dahinter. Die blaue Piste ober dem gelben Hotel war auch noch gut zu fahren. Ein Hotel weiter links ist darüber auch noch eine Piste zu erahnen. Diese war noch in sehr guten zustand, aber ist bis auf den Beginn auch eher flach.

Bild
^^ Tja, viel Schnee halt im Bereich des ersten Gipfelliftes. Den musste man heuer schon mal vom Schnee befreien. :wink:
Zum zweier kommen wir auch noch schnell.

Bild
^^ Diese Bilder sind vom 09.02.2019, also eine Woche davor entstanden.

Bild
^^ Bei der Talstation dieser Anlage hat es den wenigsten Schnee, da sehr viel abgeblasen wurde. Zur Bergstation wird es immer mehr. Im rechten Bildrand sind die beiden Bergstationen der Mittersteinbahn und des Gipfellift 1 zu sehen.

Bild
^^ Bergstation.

Bild
^^ Hier oben hatte es sehr viel Schnee. Dachte es wäre mehr Abgeblasen.

Bild
^^ Bergstation des zweiten Gipfelliftes.

Bild
^^ Pano zum Grimming. Allgemein sieht man von hier oben viele Berge.

Bild
^^ Tote Gebirge im Hintergrund. Die Piste ist selten so abfallend. Normalerweise ist es hier eher flach.

Bild
^^ Kreuzung mit Gipfelkreuz dahinter.

Bild
^^ Sprung zum heutigen Tag. Es war gegen 14:30 Uhr und die Lawinensteinpisten im oberen Teil waren schon sehr zerfahren.

Bild
^^ Im Mittelteil wo beide wieder zusammenkommen auch schon hügeliger.

Bild
^^ Bergstation am Schneiderkogel. Es hat nur ein paar Jahre gegeben, an dem eine Pistenraupe zum Schneeräumen hier fahren musste.

Bild
^^ Blick vom Schneiderkogel zum Lawinenstein. Die schwarze davor war schon hügelig.

Bild
^^ Hier sah ich dann noch ein paar Spuren vom Toten Gebirge nach unten gehend. War sicher eine schöne Tour.

Bild
^^ Ohne Zoom.

Bild
^^ Es ging nach unten. Am Parkplatz auf der Alm war ganz schön was los.

Bild
^^ Die kurze schwarze Variante bei der Talabfahrt ist auch ein kleiner Katastrophenhang. Es gibt noch eine etwas flachere Piste, die auf der anderen Seite herumführt. Die Betonung liegt auf etwas, aber nicht so lang

So, das war es wieder.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Greithner für den Beitrag (Insgesamt 2):
rainertschurl
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
*Albert Einstein*


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11896
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Tauplitz 2018/19

Beitrag von snowflat » 25.04.2019 - 10:04

Bericht vom 19.04.19: viewtopic.php?f=46&t=61698
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast