Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gerlitzen 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5273
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Gerlitzen 2018/19

Beitrag von miki » 02.12.2018 - 21:17

An diesem WE gab es auch auf der Gerlitzen Saisonbeginn, neben der Zubringer - 4EUB waren noch die beiden 4er Gipfelbahn und Klösterlebahn II sowie die 8er Neugarten in Betrieb. Von den Pisten waren beide an der 8er, eine an der Klösterle sowie eineinhalb an der Gipfelbahn offen. Infos zu weitern geplanten Öffnungen:
Bild

Von der Schneequalität war alles dabei, von sehr gut (Neugarten Speed Abfahrt), gut (Gipfelabfahrt, Neugartenabfahrt), so lala (Kanonenrohr) bis katastrophal knollig (Panoramabfahrt). Steine gibt es auf offenen Pisten keine, ein wenig Gemüse schon, vor allem auf der Neugartenabfahrt, die mit zu wenig Maschinenschnee zu breit gewalzt wurde. Wartezeiten gab es keine, nach 13 Uhr gab es quasi ein Privatskigebiet.

Ein paar Fotos vom eher wolkigen Tag:
Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag (Insgesamt 2):
MostviatlaArlbergfan
Saison 2018/19: 36 Skitage = 10x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, Pohorje, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Ankogel, 0.5x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5273
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gerlitzen 2018/19

Beitrag von miki » 11.12.2018 - 13:37

Zusätzlich zu den Liften vom vergangenen Posting geht am Sa noch der Birkenhoflift in Betrieb :zustimm: :
Voraussichtlich ab SA 15.12.18 zusätzlich der Birkenhoflift zur "Seppl-Hütte, Lodronlift und Sonnenlift in Betrieb sowie weitere, zusätzliche Pisten geöffnet!
Die scheinen wirklich die Schneeanlage verbessert zu haben, wenn sie den Birkenhof bereits am 15. Dezember in Betrieb nehmen, dabei gab es heuer nicht gerade vel Gelegenheiten für Beschneiung - der Lift wurde oft auch in kälteren Jahren später in Betrieb genommen. Bei den 'zusätzlichen Pisten' wird es sich IMO in erster Linie um die Klösterleabfahrt handeln (die rechte wenn man talwärts schaut), diese war am ersten WE (nur mit Naturschnee) gewalzt und für Gemüseliebhaber inoffiziell fahrbar, ab heute ist sie unter Dauerbeschuss.
Saison 2018/19: 36 Skitage = 10x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, Pohorje, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Ankogel, 0.5x Zettersfeld.

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gerlitzen 2018/19

Beitrag von xxxforce » 12.12.2018 - 09:34

miki hat geschrieben:
11.12.2018 - 13:37
Zusätzlich zu den Liften vom vergangenen Posting geht am Sa noch der Birkenhoflift in Betrieb :zustimm: :
Voraussichtlich ab SA 15.12.18 zusätzlich der Birkenhoflift zur "Seppl-Hütte, Lodronlift und Sonnenlift in Betrieb sowie weitere, zusätzliche Pisten geöffnet!
Die scheinen wirklich die Schneeanlage verbessert zu haben, wenn sie den Birkenhof bereits am 15. Dezember in Betrieb nehmen, dabei gab es heuer nicht gerade vel Gelegenheiten für Beschneiung - der Lift wurde oft auch in kälteren Jahren später in Betrieb genommen. Bei den 'zusätzlichen Pisten' wird es sich IMO in erster Linie um die Klösterleabfahrt handeln (die rechte wenn man talwärts schaut), diese war am ersten WE (nur mit Naturschnee) gewalzt und für Gemüseliebhaber inoffiziell fahrbar, ab heute ist sie unter Dauerbeschuss.
Dei Aussage der GF war doch das Wegen Wasserschutz nur über eine bestehende (Natur) Schneedecke beschneit werden darf .. und die gibts heuer - wenn auch eher in kosmetischer Menge.. :roll:

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5273
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gerlitzen 2018/19

Beitrag von miki » 22.12.2018 - 21:31

Seit heute gibt es auf der Gerlitzen quasi Vollbetrieb, Grund für uns vorbeizuschauen. Der Schnee war vor allem am Vormittag grenzgenial, die Maschinen/Naturschneemischung war inklusive perfekter Präparation durchaus auf Dolomitenniveau. Hut ab! Am Nachmittag gab es auf der Klösterle da und dort ein paar Eisplatten, und auf der Südseite wurde der Schnee leicht sulzig, inkl. Buckelbildung. Fremdkörper im Schnee habe ich den ganzen Tag keine gesehen. Es war am Vormittag gut was los, an den Liften mussten wir ab und zu 1 - 2 Minuten warten, weil aber die meisten Pisten in voller Breite offen sind, haben sich die Massen gut verteilt.

Fotos von Bereichen die bei unserem ersten Skitag noch nicht offen waren:

Rote 1 entlang der Pöllingerbahn, toll zu fahren, noch waren ein paar Schleierwolken am Himmel:
Bild

Ossiacher See Abfahrt zum Finsterbachlift, heute zum ersten mal offen, perfekt zu fahren und geniales Panorama:
Bild

Wörtherseeabfahrt ... :
Bild

... sowie in Verlängerung die Birkenhofpiste, meine Lieblingsecke auf der Gerlitzen:
Bild

Feuerbergabfahrt und Lodronlift, alles in voller Breite:
Bild

Auf der Klösterle sind nun ebenfalls alle Pisten offen und breit beschneit:
Bild

Bild

Bild

Pacheiner, ebenfalls ab heute offen, und zwar mit der blauen 4. Die schwarze 20, die manchmal als erste beschneit wurde, ist heuer noch zu:
Bild

Bild

Spasshalber um 15 Uhr noch eine Fahrt an der Moserbahn:
Bild

Fazit: toller Tag bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen knapp über Null. Empfehlenswert!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag:
MarioB
Saison 2018/19: 36 Skitage = 10x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, Pohorje, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Ankogel, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 150
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gerlitzen 2018/19

Beitrag von Mathi » 29.12.2018 - 22:29

War einen Tag vor Miki auf der Gerlitzen, seinem Bericht ist nichts hinzuzufügen :lol: .Neugartenabfahrt war selbst um knapp vor 4 noch ein Carvingtraum 8)
35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5273
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Gerlitzen 2018/19

Beitrag von miki » 12.01.2019 - 21:10

Ein weiterer genialer Skitag heute auf der Gerlitzen: wettermässig war es ein recht freundlicher Mix aus Sonnenschein und hohen Schleierwolken, Wartezeiten nahe Null, vor allem aber grenzgeniale Schneelage. So gut wie alle Piste wurden in den vergangenen Tagen nochmals bescheit, deshalb gab es fast überall griffigen, perfekt präparierten trockenen Maschineschnee. An den wenigen Stellen ohne frische Beschneiung kamen am Nachmittag ein paar Eisplatten heraus, aber nur ausnahmsweise. Gut war es überall, egal ob an der Gipfelbahn ... :
Bild

Bild

... Wörtherseebahn und Birkenhoflift (an den beiden gab es um halb elf auch die einzigen Wartezeiten zwischen 1 und 2 Minuten):
Bild

Bild

... oder am Klösterle:
Bild

Bild

Ein besonderes Schmankerl waren die unverteilten Schneihaufen, die gab es eigentlich überall, hier ein paar besonders markante ;D :
Bild

Bild

Bild

EDIT:
Pacheiner, ebenfalls ab heute offen, und zwar mit der blauen 4. Die schwarze 20, die manchmal als erste beschneit wurde, ist heuer noch zu
Ab diesem WE ist nun auch die 20 offen, gut beschneit, aber eher von der härteren Seite. Nicht dass sie schlecht wäre, aber heute gab es eindeutig bessere Pisten.
Saison 2018/19: 36 Skitage = 10x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, Pohorje, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Ankogel, 0.5x Zettersfeld.

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mostviatla und 3 Gäste