Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

St. Johann in Tirol 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Tobias95 » 02.01.2019 - 16:27

Ich bin mir nicht sicher ob es hier hin gehört, aber die Region passt ja.
Kann wer sagen wie es in St. Johann mit den restlichen Pisten 2-2d bzw. mit dem Schlepplift dazu aussieht ?
Wollte am 11.1 dort hin, nach den Schneefällen sollte das doch sicher gehen oder ?
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Skistar St Johann in Tirol-2018

Beitrag von carvster| » 02.01.2019 - 16:42

In St Johann sind momentan fast alle Pisten geöffnet, noch dazu werden wahrscheinlich morgen noch die restlichen Pisten und Anlagen geöffnet. Die Pisten sind alle in einem guten Zustand, bis außer heute Bauernpenzing und es ist für Weihnachtsferien wenig los.

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Tobias95 » 02.01.2019 - 19:50

Hast du mit wem gesprochen ob die restlichen Pisten öffnen ?
Trotzdem vielen Dank erstmal !
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Widdi » 05.01.2019 - 22:49

Heute hatte sogar St. Johann mit dem Stürmischen Westwind Probleme. Morgens war oben ned viel zu holen, teils Wind, teils Lawinen, um 11:00 war alles offen und gegen 15:00 ist die Harschbichlbahn komplett am Sturm kreppiert und der hat da besonders auf Höhe Mittelstation gewütet. Geschlagene 28min Bergfahrt auf der Harschbichlbahn, also die lief da schon aufm Zahnfleisch, aber gut höhere Gewalt. Normal ist die eh lahm aber in der Regel nur ne gute Viertelstunde auf beiden Sektionen gesamt. Also der war eher so unter Trainingseinheit aber mein Auto hatte Durst, daher auch gefahren. Schnee ist auf jeden fall mehr als genug eher zu viel. Oben heut am Ende ca. 2m unten auch noch knapp 1m und naja Anfahrt je Richtung heute über 3!!!! Stunden normal bin ich da in 2 Stunden, aber das lag wohl nicht nur am Schneefall sondern eher am Faktor Mensch!
Witzig die Penzingbahn (der 4er) und die Jodlalm-DSB hielten bis zum Ende durch die Gondel ist komplett verreckt, ging aber um 14:00 schon auf dem Zahnfleisch (mit 2,5m/s).

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 28 Tage
Sommer 2018 0x Rad 1x Baden 23x Wandern

Wien206er
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2019 - 23:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Wien206er » 06.01.2019 - 16:30

Widdi hat geschrieben:
05.01.2019 - 22:49
Heute hatte sogar St. Johann mit dem Stürmischen Westwind Probleme. Morgens war oben ned viel zu holen, teils Wind, teils Lawinen, um 11:00 war alles offen und gegen 15:00 ist die Harschbichlbahn komplett am Sturm kreppiert und der hat da besonders auf Höhe Mittelstation gewütet. Geschlagene 28min Bergfahrt auf der Harschbichlbahn, also die lief da schon aufm Zahnfleisch, aber gut höhere Gewalt. Normal ist die eh lahm aber in der Regel nur ne gute Viertelstunde auf beiden Sektionen gesamt. Also der war eher so unter Trainingseinheit aber mein Auto hatte Durst, daher auch gefahren. Schnee ist auf jeden fall mehr als genug eher zu viel. Oben heut am Ende ca. 2m unten auch noch knapp 1m und naja Anfahrt je Richtung heute über 3!!!! Stunden normal bin ich da in 2 Stunden, aber das lag wohl nicht nur am Schneefall sondern eher am Faktor Mensch!
Witzig die Penzingbahn (der 4er) und die Jodlalm-DSB hielten bis zum Ende durch die Gondel ist komplett verreckt, ging aber um 14:00 schon auf dem Zahnfleisch (mit 2,5m/s).

mFg Widdi
Danke für den Beitrag, hast du vlt. auch das eine oder andere Foto gemacht?

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 654
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von bastian-m » 06.01.2019 - 18:38

Heute lief dann die Harschbichl-EUB nicht, weil ein Baum in die Trasse gestürzt ist - so die Info eines Mitarbeiters an der dortigen Kasse. Ich weiß nicht, ob sie im Laufe des Tages wieder in Betrieb gegangen ist bzw. die nächsten Tage gehen wird.

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Widdi » 11.01.2019 - 20:16

war heut auch noch zu, leider. naja mal schauen wo es mich Montag/Dienstag hintreibt, weil daheimbleiben niemals! Ich war aber heut nicht on ski, sondern gemütlich ausgeschlafen und dann mal später einen langen Schneespaziergang gemacht, zumal ja noch 2 Nachtdienste warten. Hoffe mal die bekommens bald in Griff

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 28 Tage
Sommer 2018 0x Rad 1x Baden 23x Wandern

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von carvster| » 20.01.2019 - 17:46

Was für ein Tag heute in St Johann, in dieser Saison mein bester Ski-Tag bisher. Es waren alle Pisten top präpariert und absolut super zum Carven, die Lifte sind noch dazu ziemlich schnell gelaufen. Es waren fast keine Leute trotz strahlendem Sonnenschein bis 13.30 in St Johann,ganz im Gegensatz zu Gestern wo über 70 Busse in dem Gebiet waren. Werde wohl auch noch einen Bericht oder ein Youtube Video machen.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Pistencruiser » 20.01.2019 - 19:55

carvster| hat geschrieben:
20.01.2019 - 17:46
Was für ein Tag heute in St Johann, in dieser Saison mein bester Ski-Tag bisher. Es waren alle Pisten top präpariert und absolut super zum Carven, die Lifte sind noch dazu ziemlich schnell gelaufen. Es waren fast keine Leute trotz strahlendem Sonnenschein bis 13.30 in St Johann,ganz im Gegensatz zu Gestern wo über 70 Busse in dem Gebiet waren. Werde wohl auch noch einen Bericht oder ein Youtube Video machen.
Ich war heute auch da und mir hat der Tag und das Gebiet Ebenfalls super gefallen. ( war lediglich mal vor ca 15 (?) Jahren kurz an den Eichenhofliften). Positiv überrascht hat mich, wie abwechslungsreich es da doch ist. Hätte ich so jetzt nicht vermutet. Eigentlich war es für den Samstag geplant aber glücklicherweise hat mich meine Pensionswirtin morgens beim Frübstück auf eben diese Busaktion (Radio Ingolstadt??) hingewiesen, so dass ich zur Steinplatte ausgewichen bin. Fast keine Leute würde ich aber jetzt nicht unbedingt unterschreiben. Teilweise war schon gut Betrieb auf den Pisten und an den Bahnen. Abschnittsweise aber wiederum kaum was los. St. Johann ist so ein typisches Gebiet wo die Leute mit der Sonne wandern. Gerade heute, wo es im Schatten wirklich zapfig war, war das gut zu beobachten. Geil waren auch später noch die Pisten 2a/b., fahren wohl die meisten dran vorbei da recht versteckt. Überrascht hat mich das Tempo der Jodlalm-DSB - ziemlich flott das alte Teil. Penzing und Bauernpenzing waren ab mittag allerdings doch arg schneckig unterwegs.
Auf jeden Fall ein super Tag heute und das Gebiet kommt definitiv auf meine Gerne-wieder-Liste! :top:
Was in der Skiwelt los gewesen sein muss habe ich dann auf der Autobahn erahnen können.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von carvster| » 21.01.2019 - 21:04

Hier noch nachträglich mein Youtube Video:
https://youtu.be/MdpdTj_6-Xc

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 186
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von me62 » 23.01.2019 - 21:05

Einige Impressionen vom heutigen (23.01.) grandiosen Tag:
334E9B3F-FA90-4C55-836F-86B568387634.jpeg
44F46F81-F761-4A39-BDB4-CEFB9CC4C6D7.jpeg
9FD655D2-B39F-40E5-943D-5C5D63AA7F66.jpeg
1C934B60-022B-4372-BCE9-72590273278B.jpeg
D19741DB-438C-4FD4-BE4E-1588F1082999.jpeg
30A887F5-93A7-4CA8-80F9-98AB2A54CCDD.jpeg
DA6EA355-7D33-4FCE-8523-9506BD7FA92B.jpeg
4A291EC6-30AF-4352-BFA0-4B7A4D107881.jpeg
Bis zum Schluss allerbeste Schnee- und Pistequalität! Am Besten hat mir die Oberndorfer Seite mit der Bauernalm-EUB und der Penzing-SB gefallen.

Noch ein 360Grad Pano, aufgenommen bei der Bergstation der Penzing-SB:
https://www.360cities.net/profile/me62/ ... stjohannit
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor me62 für den Beitrag:
carvster|
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 3x Sportwelt, 1x Hochkönig, 6x Gastein
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von Reinhard S. » 27.01.2019 - 19:44

Hallo zusammen,
ein kleines Update zu St. Johann von heute.

Der gestern gefallene Schnee hat sich noch nicht so richtig mit dem Altschnee verbunden, dementsprechend gab es spätestens ab Mittag fast
überall etwas aufgefahrene Pisten. Am wenigsten davon betroffen war die Piste an der Eichhofgondel (weil halt sehr flach) und am unteren Hochfeldsessel
(hier wenig Betrieb, außer einer Trainingsgruppe, die aber nur in ihrem gestecken Kurs fuhr).

Diese kurze DSB ist vielleicht auch für die Nostalgiefans hier interessant, ist noch eine mit den seitlich zu schließenden Bügeln.
Nachdem die Raintal nebenan ja auch Geschichte ist, fallen mir spontan eigentlich keine solchen Bahnen mehr ein.

Reinhard

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von WackelPudding » 03.02.2019 - 21:13

War heute aufgrund des hohen Baumanteils rund um die Pisten in St. Johann.

Die Sicht war insbesondere im Penzing-Bereich in Ordnung. Am Eichenhof 2 war die Sicht recht schlecht.
Über Nacht vielen ein paar wenige Zentimeter Neuschnee, die am Anfang noch gut auf der präparierten Unterlage zu fahren waren. Der Andrang war heute überschaubar, aber dennoch wurden die Pisten rasch aufgefahren.

Der ausführliche Bericht folgt innerhalb der nächsten Woche.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: St. Johann in Tirol 2018/19

Beitrag von WackelPudding » 04.02.2019 - 22:30

Hier dann noch der versprochene Bericht von gestern: viewtopic.php?f=46&t=61103

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste