Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1010
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Andi15 » 08.12.2019 - 22:21

Tirolbahn hat geschrieben:
08.12.2019 - 20:52
Snowworld-Warth hat geschrieben:
08.12.2019 - 20:15
Nachmittags dann in der doch noch geöffneten Flexalm. Die 7 m/s sind schon sehr beeindruckend (und passen so gar nicht zu Kitzbühel mit seinem Energiesparmodus ;)) mit Pengelstein 1 oder Maierl hätte man allerdings mehr über Pisten und weniger im Lift bergab fahren können...
Maierl hat keine Talbeförderung soweit ich weiß, Pengelstein 1 bin ich mir nicht sicher.
Pengelstein 1 hat Talbeförderung, war auch am 30.11. und 01.12. schon in Betrieb. Jetzt wird, da die Talabfahrt ja eh noch nicht fahrbar ist, dank geöffneter Fleckalmbahn halt wieder mit den Zubringerbahnen gespart.
Skitage 2019/20:7x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgl 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen


Max1311
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2019 - 12:26
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Max1311 » 10.12.2019 - 14:56

Weiß jemand, was es in Kitz gerade für Probleme gibt?
Zweitausender, Hartkaser, Hanglalm und Bärenbadkogel II laufen nicht.
Wir wollten eigtl. morgen hin.
Laufen die Bahnen morgen wieder?
(Hab auch bereits ne Mail an Kitzski geschrieben, aber vielleicht werd ich hier eher schlau...)

Gruß

Update: Aktuell recht stürmisch am Berg

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12402
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von snowflat » 10.12.2019 - 15:08

Am 14.12. gibt s die Tagestickets 50% günstiger, da Eröffnung Fleckalmbahn:
SA 14.12.19: Eröffnung Fleckalmbahn NEU - 50% auf Skitageskarten im gesamten Skigebiet! Kinder bis Jg. 2004 und jünger fahren an diesem Tag gratis!
https://www.kitzski.at/de/tickets-gutsc ... karte.html
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 190
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Ammerland » 11.12.2019 - 18:09

Laut Newsletter von heute 17 Uhr sind ab kommenden Samstag, 14.12.19 folgende Talabfahrten geöffnet:
- Streif
- Maierl
- Brunn
- Schroll-Skirast
- Wagstätt
- Resterhöhe

kaldini
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von kaldini » 15.12.2019 - 20:30

15.12.: recht viel los! Und die Pisten fand ich in vielen Bereichen recht schmal. Sind vom Walde bis Pass Thurn fast alles gefahren. Die unteren Teile der Talabfahrten recht hart und nachmittags schon rutschig. Die Abfahrt zu Maierl/Fleckalm noch sehr schmal und die eigentliche Fleckalmabfahrt noch nicht mal mit Kanonen vorbereitet - da rächt es sich dann meiner Meinung nach am Nachmittag: 2 10EUBs und dafür nur eine schmale Abfahrt.
Resterhöhe und die Abfahrt zur Panoramabahn sehr schön. Schade finde ich die vielen Ziehwege, um von 2000 bis zur Resterhöhe zu kommen, hier könnte man mit 1 oder 2 KSBs das Gelände viel besser nutzen (Talstation der 4SB gen Hanglalm z.B.)
Wagstätt oben ok, im unteren Teil noch schmal. Talsen nur die blaue Abfahrt offen, die rote noch ohne Kanonenbestückung.
Wenn es nicht bald schneit, will ich da nicht an Weihnachten sein.

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-1.jpg

http://www.kaldini.de/soell/Kitz_151219-2.jpg

http://www.kaldini.de/soell/Kitz_151219-3.jpg

http://www.kaldini.de/soell/Kitz_151219-4.jpg

http://www.kaldini.de/soell/Kitz_151219-5.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag:
Jens
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1063
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1332 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von flamesoldier » 15.12.2019 - 20:39

kaldini hat geschrieben:
15.12.2019 - 20:30
15.12.: recht viel los! Und die Pisten fand ich in vielen Bereichen recht schmal. Sind vom Walde bis Pass Thurn fast alles gefahren. Die unteren Teile der Talabfahrten recht hart und nachmittags schon rutschig. Die Abfahrt zu Maierl/Fleckalm noch sehr schmal und die eigentliche Fleckalmabfahrt noch nicht mal mit Kanonen vorbereitet - da rächt es sich dann meiner Meinung nach am Nachmittag: 2 10EUBs und dafür nur eine schmale Abfahrt.
Resterhöhe und die Abfahrt zur Panoramabahn sehr schön. Schade finde ich die vielen Ziehwege, um von 2000 bis zur Resterhöhe zu kommen, hier könnte man mit 1 oder 2 KSBs das Gelände viel besser nutzen (Talstation der 4SB gen Hanglalm z.B.)
Wagstätt oben ok, im unteren Teil noch schmal. Talsen nur die blaue Abfahrt offen, die rote noch ohne Kanonenbestückung.
Wenn es nicht bald schneit, will ich da nicht an Weihnachten sein.

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-1.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-2.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-3.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-4.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kitz_151219-5.jpg
Nur das erste verlinkte Bild lässt sich aufrufen, der Rest zeigt auf die Meldung "Cloud nicht gefunden".
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

kaldini
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von kaldini » 15.12.2019 - 20:42

in meinem Post angepasst, sorry.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag:
flamesoldier
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel


Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 792
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Snow4Carve » 23.12.2019 - 20:10

In den letzten drei Tage hat es etwas Neuschnee gegeben - dabei manchmal auch bis ins Tal. Die Pisten am Berg sind dadurch ziemlich gut mit Schnee versehen für die kommende Ferienwoche und das Auge wird dabei auch Froh. Jedoch ist die lage unterhalb ~1.200 - 1.500m ziemlich schlecht. Heute hat es fast den ganzen Tag durchgänglich unterhalb von 1.200m geregnet und bis 1.500m gab es immer mal eine Misschung aus Schneefall und Regen.
Die Talabfahrten haben alle sehr wenig Schnee unten und sollten am besten vermieden werden - so glaube ich z.B. dass der Abschnitt vom Maierl zur Fleckalmbahn nicht mehr lange durchhalten wird, da der Untergrund etwas oberhalb von der Straßenquerung überall durchkommt. Der letzte Schnee auf der Streif, Maierl-Abschnitt und Skirast (Pengelstein) wurde heute auch langsam weggewaschen.

Wie gesagt ist die Welt oberhalb von 1.500m aber in Ordnung. So sind die Abfahrten am Steinbergkogel, Ehrenbachhöhe und Pengelstein Berg gar nicht schlecht. Da die 3S heute wegen Sturm geschlossen war (so wie der größte Teil des Gebietes), weiß ich nicht wie es in Jochberg/Pass Thurn aussieht.

Ein Paar Bilder:

Bild
(Gestern) In der Nacht hat es bis ins Tal geschneit.

Bild
(Gestern)

Bild
(Gestern) Die Maierl-Talabfahrt ist nur sehr schmal und hat eine dünne Schneeauflage. Am Betriebsende ist es sehr interssant da runter zu fahren. Wie hier schon mal erwähnt wurde, tut es diese eine Talabfahrt nicht gut durch 2 10EUB's Leute zugeführt zu bekommen. Es wäre eine richtige Erweiterung für das Skigebiet wenn die Fleck auch Beschneiung bekommt und gleichzeitig zur Maierl beschneit werden kann.

Bild
(heute) Die Steinberkogel & Jufen KSB's waren vielleicht nur 2 Stunden geöffnet (Sturm). Die Abfahrten waren aber durch den Neuschnee herrvorragend

Bild
(heute) Auf der Maierlabfahrt. Nur während des starken Niederschlages hat es bis so weit runter geschneit

Bild
(heute) Dito

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von David93 » 05.01.2020 - 18:17

Am Freitag, 03.01. war ich in Kitzbühel unterwegs. Da ich großen Andrang erwartet habe bin ich von Jochberg aus gestartet, um entgegen der Massen zu fahren. Das hat auch recht gut funktioniert, ganz ohne Wartezeiten gings trotzdem nicht, aber für Hauptsaison bin ich mit 4x nennenswert warten zufrieden:
- 8 min. Pengelstein 2
- 5 min. Jufen
- 7 min. Ehrenbachhöhe
- 10 min. Talsen
Sonst immer nur wenige Sessel.

Das Wetter war am Vormittag sonnig, ab dem Mittag dann bedeckt, bei recht milden Temperaturen. Dem Schnee merkte man es an dem Tag nachmittags an dass die Luft feuchter wurde, es war schon etwas weicher. Abends dann natürlich meist zerfahren.

Ein paar Bilder hab ich noch:
Bild
Blick zum Horn aus der Wagstättbahn wo ich morgens ein paar schnelle Talabfahrten machte.

Bild
Talsen morgens.

Bild
Hochsaukaser. Die ging super.

Bild
Brunn.

Bild
Nachmittags am Hartkaser. Jetzt schon recht zugezogen.

Bild
Ausblick von dort. Zur Hanglalm gings noch rüber, für den Resterkogel hats zeitlich nicht mehr gereicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
snowstyle

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 835
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von WackelPudding » 17.01.2020 - 18:30

Hier ein aktueller Bericht von heute: viewtopic.php?f=46&t=62958

vinyard
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.11.2007 - 22:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von vinyard » 18.01.2020 - 15:12

Hallo,

wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass Kitz am Montag tagsüber die Beschneiung laufen lässt?
Von den Temperaturen her sollte dies ja den ganzen Tag möglich sein.

Danke für die Einschätzung und beste Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vinyard für den Beitrag:
christopher91

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5994
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1631 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.01.2020 - 19:38

vinyard hat geschrieben:
18.01.2020 - 15:12
Hallo,

wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass Kitz am Montag tagsüber die Beschneiung laufen lässt?
Von den Temperaturen her sollte dies ja den ganzen Tag möglich sein.

Danke für die Einschätzung und beste Grüße
Denke ich nicht, außer auf der gesperrten Fleck und am Ganslern (da fehlt noch Schnee fürn Weltcup!)

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 412
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 18.01.2020 - 21:43

christopher91 hat geschrieben:
18.01.2020 - 19:38
vinyard hat geschrieben:
18.01.2020 - 15:12
Hallo,

wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass Kitz am Montag tagsüber die Beschneiung laufen lässt?
Von den Temperaturen her sollte dies ja den ganzen Tag möglich sein.

Danke für die Einschätzung und beste Grüße
Denke ich nicht, außer auf der gesperrten Fleck und am Ganslern (da fehlt noch Schnee fürn Weltcup!)
Die Teiche sind inzwischen wieder gut gefüllt und nächste Woche wird es wieder sonnig und wärmer.
Da könnte am Montag einiges auch untertags laufen.


Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 412
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 22.01.2020 - 19:10

Die Streif ist heuer sanft.
Nicht so hart und schlagig wie in den letzten Jahren.
Dateianhänge
Hahnenkamm Training 22.1.2020 008.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 008.JPG (2.3 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 009.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 009.JPG (2.13 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 010.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 010.JPG (2.25 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 012.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 012.JPG (2.04 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 014.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 014.JPG (2.18 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 028.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 028.JPG (2.34 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 030.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 030.JPG (2.1 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 032.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 032.JPG (2.33 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 033.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 033.JPG (1.82 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 034.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 034.JPG (2.19 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 036.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 036.JPG (2.23 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 037.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 037.JPG (1.87 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 038.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 038.JPG (2.24 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 039.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 039.JPG (2.23 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 042.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 042.JPG (2.08 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 043.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 043.JPG (2.37 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 047.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 047.JPG (2.16 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 055.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 055.JPG (2.15 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 056.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 056.JPG (2.58 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 057.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 057.JPG (2.07 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 058.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 058.JPG (2.22 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 064.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 064.JPG (2.26 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 068.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 068.JPG (2.11 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 070.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 070.JPG (2.15 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 071.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 071.JPG (2.31 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 073.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 073.JPG (2.36 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 074.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 074.JPG (2.75 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 075.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 075.JPG (2.24 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 077.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 077.JPG (2.32 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 080.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 080.JPG (2.22 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 082.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 082.JPG (2.37 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 083.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 083.JPG (2.31 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 084.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 084.JPG (2.14 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 086.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 086.JPG (1.98 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 089.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 089.JPG (2.19 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 090.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 090.JPG (2 MiB) 2866 mal betrachtet
Hahnenkamm Training 22.1.2020 091.JPG
Hahnenkamm Training 22.1.2020 091.JPG (2.12 MiB) 2866 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tiroler Oldie für den Beitrag (Insgesamt 2):
icedteaHighlander

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tirolbahn » 22.01.2020 - 20:10

Mir ist beim Durchsehen des Pistenplans gerade aufgefallen, dass die Streif Familienabfahrt (21) jetzt schwarz gekennzeichnet ist.
War meines Wissens nach letzten Winter noch rot.

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von carvster| » 22.01.2020 - 20:31

Tirolbahn hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:10
Mir ist beim Durchsehen des Pistenplans gerade aufgefallen, dass die Streif Familienabfahrt (21) jetzt schwarz gekennzeichnet ist.
War meines Wissens nach letzten Winter noch rot.
Die Streif Familienabfahrt wurde,wie du richtig beobachtet hast mitten unter der Saison,vor ca. 2 Wochen geändert.Wüsste zwar nicht was an der Familienabfahrt so schwer ist,denn die ist in meinen Augen eher hellrot mit Ausnahme des letzten Hangs.

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5994
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1631 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von christopher91 » 23.01.2020 - 01:43

carvster| hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:31
Tirolbahn hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:10
Mir ist beim Durchsehen des Pistenplans gerade aufgefallen, dass die Streif Familienabfahrt (21) jetzt schwarz gekennzeichnet ist.
War meines Wissens nach letzten Winter noch rot.
Die Streif Familienabfahrt wurde,wie du richtig beobachtet hast mitten unter der Saison,vor ca. 2 Wochen geändert.Wüsste zwar nicht was an der Familienabfahrt so schwer ist,denn die ist in meinen Augen eher hellrot mit Ausnahme des letzten Hangs.
Sicher nur für die Zeit des Rennens, denn unten bei der Seidlalm kommt man zurzeit eben nur über den immer schwarzen Pistenabschnitt. Und nicht über den roten, denn dann würde man die Rennstrecke queren müssen.

Zudem war es letzte Woche teils sehr eisig dort runter. Glich in den kurven oben am Zieher eher einer Bobbahn.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 412
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 24.01.2020 - 20:42

christopher91 hat geschrieben:
23.01.2020 - 01:43
carvster| hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:31
Tirolbahn hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:10
Mir ist beim Durchsehen des Pistenplans gerade aufgefallen, dass die Streif Familienabfahrt (21) jetzt schwarz gekennzeichnet ist.
War meines Wissens nach letzten Winter noch rot.
Die Streif Familienabfahrt wurde,wie du richtig beobachtet hast mitten unter der Saison,vor ca. 2 Wochen geändert.Wüsste zwar nicht was an der Familienabfahrt so schwer ist,denn die ist in meinen Augen eher hellrot mit Ausnahme des letzten Hangs.
Sicher nur für die Zeit des Rennens, denn unten bei der Seidlalm kommt man zurzeit eben nur über den immer schwarzen Pistenabschnitt. Und nicht über den roten, denn dann würde man die Rennstrecke queren müssen.

Zudem war es letzte Woche teils sehr eisig dort runter. Glich in den kurven oben am Zieher eher einer Bobbahn.
Soll angeblich nach dem Rennen wieder rot werden.
War heuer ein Versuch. Die durch die Rennen schmalere Piste wird offenbar von zu vielen Skifahrern genutzt.
"Schwarz" sollte da einige von einer Talabfahrt abschrecken. Meiner Meinung nach ist dieser Versuch gescheitert.
Es fuhren gleich viele wie immer runter.
Besser wäre es die Talabfahrt Asten mit einer Schneeanlage auszustatten als diese Umfärbungen. Denn diese berührt die Rennstrecke nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tiroler Oldie für den Beitrag:
Tirolbahn

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tirolbahn » 24.01.2020 - 22:10

Tiroler Oldie hat geschrieben:
24.01.2020 - 20:42
Besser wäre es die Talabfahrt Asten mit einer Schneeanlage auszustatten als diese Umfärbungen. Denn diese berührt die Rennstrecke nicht.
Sowas würde ich auch begrüßen. Dann wäre die Abfahrt auch mal richtig fahrbar. Heuer könnte es ja sein, dass die überhaupt nicht öffnet.


Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tirolbahn » 29.01.2020 - 23:10

Tirolbahn hat geschrieben:
22.01.2020 - 20:10
Mir ist beim Durchsehen des Pistenplans gerade aufgefallen, dass die Streif Familienabfahrt (21) jetzt schwarz gekennzeichnet ist.
War meines Wissens nach letzten Winter noch rot.
Und jetzt ist sie blau. Somit haben wir nun alle Farben durch :lol:

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 412
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 30.01.2020 - 10:59

Maximus8, Sie können das Bild herunterladen!

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 30.01.2020 - 14:09

Die Kampen ist jetzt offen. Wenigstens eine Alternative...wobei ich die Asten auch gerne fahre, weil es eine schöne Waldabfahrt ist... In den letzten 2 Jahren war sie ja sogar lange offen. Davor gab es ja Jahre wo sie nie geöffnet wurde.

Eine Lanze steht mitten in der Piste der Asten..bei einer Abzweigung zu einem Haus... k.a. welchen Zweck die hat. :?

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von carvster| » 28.02.2020 - 13:43

Bild
KitzSki das schlimmste Management, was ich bisher gesehen habe, eine Frechheit heute.
Genaueres später.
Zuletzt geändert von maba04 am 28.02.2020 - 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unkorrekte Bildeinbindung repariert. / Mod. maba04

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von David93 » 28.02.2020 - 14:16

Sieht nach Stillstand bei Steinbergkogel oder vielleicht Sonnenrast aus, wenn alles am Ehrenbach wartet.

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2019/20

Beitrag von carvster| » 28.02.2020 - 16:40

David93 hat geschrieben:
28.02.2020 - 14:16
Sieht nach Stillstand bei Steinbergkogel oder vielleicht Sonnenrast aus, wenn alles am Ehrenbach wartet.
Ja es war der Stillstand des Steinbergkogel Lift.
Aber mal von vorne an, was heute katastrophal war.
Bis ca 10 Uhr war nichts geöffnet in Kitzbühel, dann wurde online der Bereich Hahnenkamm, Steinbergkogel als geöffnet angezeigt. An der Fleckalmbahn, dann auf einmal wieder so gut wie alles geschlossen. Engagement von den Mitarbeitern ist wohl Fehlanzeige an der Fleckalmbahn, schon ca. 8 min Wartezeit, jede Gondel nur halbvoll besetzt und die Mitarbeiter sitzen in der Station drin. Aber ist ja noch hinnehmbar, dann Fleckalmabfahrt gesehen, nicht präpariert, worden in der nacht aber trotzdem als geöffnet angezeigt, oben dann aber Fehlanzeige - Geschlossen. Rüber zur Kampen gefahren nicht mal bei Ziehwegen war man gewollt auf volle Breite zu präparieren. Walde dann bis zur Hälfte präpariert, darunter gar nicht. Dann bei der als geöffneten angezeigten Kampen, wieder gesperrt Schild trotzdem gefahren, wieder nur minimal präpariert, aber bei ein so starken Schneesturm war es ja nicht möglich, oder doch SkiWelt hat es geschafft alle Pisten in der Früh zu bügeln. Dann der nächste Wahnsinn 30 min Wartezeit an der Hkb, aber immerhin war man dann sogar in der Lage die Gondel voll zu machen, ein Anblick der in Kitzbühel fast außerirdisch ist. Dann runter zur Ehrenbachhöhe eine gewaltige Schlange, und wieso, weil immer wieder der Steinbergkogel als geöffnet angezeigt geworden ist und man es nicht geschafft hat an der Sonnenrast die Leute abzufangen, liegt vielleicht auch daran das deutsche Durchsagen momentan nur wenige Leute verstehen. 25 min angestanden, um dann zum nächsten Highlight zu kommen, Ochsalm offiziell geöffnet, blöd das der Ziehweg nicht mehr erkennbar war, aufgrund einer 2 Meter hohen Schneewand, es war nur noch eine Gratabfhart und dann auf einmal wieder ein total sinnloses gesperrt Schild. Maierl war die reine Katastrophe.
Aber es ist ja Kitzbühel, 58€ wurden trotzdem verlangt, vielleicht ist es ja der neue bewusste Umgang der Natur von Kitzbühel mit der Natur, das man sich Pistenpräperierung spart.
In jedem andern Skigebiet wurde kommuniziert über soziale Medien, aber in Kitzbühel schafft man es nicht vielleicht liegt es ja daran das in Kitz keiner länger als eine halbe Stunde WLAN hat, kann man ja auch nicht anders erwarten, bei diesen Gebiet, wo die Kommunikation mit dem Kunden die reinste Katastrophe ist.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast