Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 28.11.2019 - 21:47

Skiwelt Scheffau wieder geöffnet am WE.

GEÖFFNETE LIFTE & PISTEN |Scheffau| Gondelbahn Brandstadl
Osthang
Eiberg
Kummereralm
Muldenbahn
Aualm

Sollten genau die Lifte sein, die auch letztes WE schon geöffnet waren. Wie sie den Schnee und die Bedingungen über diese doch recht warme Woche bekommen haben, bleibt mir ein Rätsel, dennoch werden nun die Beschneibemühungen Scheffau's belohnt und man sieht, das es mit einer Schlagkräftigen Beschneiung funktioniert.


Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 29.11.2019 - 13:08

Die nächsten Tage sollte es in der Nacht am Berg Minusgrade bekommen. Hoffe die Bedingungen passen um die anderen Teile der Skiwelt auch fit zu bekommen.

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 29.11.2019 - 13:26

Mh, also in den Nächten sollte was gehen (Oberhalb der Mittelstation), am Tage allerdings immer Plusgrade. Für eine dauerhafte und effektive Beschneiung wären Minusgrade am Tage natürlich vom Vorteil. Ich denke nicht, das man durch diese 3-4 kalten Nächte das Ruder komplett umgerissen bekommt, dort wo jetzt allerdings schon eine gewisse Grundlage an Kunstschnee liegt (Scheffau, Ellmau, Westendorf), sollte dann demnächst vielleicht etwas klappen.

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 30.11.2019 - 10:46

Skiwelt oberhalb der Mittelstationen mit Vollbeschneiung in allen Bereichen.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 30.11.2019 - 13:32

Leonkopsch123 hat geschrieben:
30.11.2019 - 10:46
Skiwelt oberhalb der Mittelstationen mit Vollbeschneiung in allen Bereichen.
Brixen hat Mittags bis auf wenige Kanonen bei der Jochbahn die Beschneiung unterbrochen. :cry: Wahrscheinlich muss schon wieder Wasser gespart werden. Minus 2 Grad hätte es immer noch. Söll, Scheffau und Ellmau sind da weniger zögerlich.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 02.12.2019 - 21:46

Wenn heute Nacht noch ordentlich beschneid werden kann, sollte es in Westendorf, Ellmau und Söll los gehen können. In Brixen bin ich mir unsicher, da in Hochbrixen die Lanzen den ganzen Tag nicht in Betrieb waren, auch nicht heute gegen 16 Uhr, wo in Söll, was ja noch niedriger liegt, wieder voller Einsatz war. Und ab morgen wird es die ganze Woche warm, Tag und Nacht über Null Grad. Dann ist es vorbei mit dem Fenster zum Beschneien bis zum nächsten WE. :cry:

Ich hoffe wirklich, da in Brixen in den nächsten 5 Jahren keine Lift mehr zu tauschen ist, bei der Gondelbahn ist ja erst heuer das Seil getauscht worden, dass in die Beschneiung investiert wird, inkl. einem neuen Speichersee unterhalb der Aualm und Zinsbergbahn/Filzboden Bergstation. Oder man vergrößert den Filzalmsee. Speziell bei der Bergstation Hochbrixen ist die Anlage nicht mehr Zeitgemäß, viel zu wenige, leistungsstarke Kanonen, vereinzelt Lanzen, die eben nicht durch laufen. Aber das passt besser in das Infrastrukturkapitel.

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 03.12.2019 - 13:28

In der Skiwelt sind ab Samstag durchgehend die Teilbereiche der Skiwelt Scheffau und Ellmau geöffnet. Ob und in wieweit die anderen Teilgebiete auch schon öffnen, kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.
In Brixen und in Söll siehts eher nicht danach aus, Westendorf wird mit Sicherheit nachziehen.


skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 03.12.2019 - 17:03

Heute konnte sehr gut beschneit werden. Lediglich am Morgen war es im Tal teilweise durch Nebel etwas zu mild zum Beschneien. Jetzt schaut es nach einer klaren Nacht aus, bevor es dann oben wohl deutlich wärmer werden soll ...

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 03.12.2019 - 20:02

Ich kann zwar nur nach den Webcambildern beurteilen, dennoch finde ich es immer wieder extrem interessant, wie sich der Durchsatz der Schneekanonen bei immer tiefer werdenden Temperaturen ins positive entwickelt.
Es wird auch fleißig bis ins Tal beschneit, nur denk ich, dass es nicht ausreichen wird, eine komplette Talabfahrt bis zum WE zu versorgen. Bis zur Mittelstation geht's in Scheffau am WE aber auf jeden Fall.
Jetzt heißt es, diese Nacht nochmal Feuer frei aus allen Rohren und dann abwarten, wie sich das Wetter in den nächsten Tagen entwickelt.

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von carvster| » 03.12.2019 - 21:44

Leonkopsch123 hat geschrieben:
03.12.2019 - 20:02
Ich kann zwar nur nach den Webcambildern beurteilen, dennoch finde ich es immer wieder extrem interessant, wie sich der Durchsatz der Schneekanonen bei immer tiefer werdenden Temperaturen ins positive entwickelt.
Es wird auch fleißig bis ins Tal beschneit, nur denk ich, dass es nicht ausreichen wird, eine komplette Talabfahrt bis zum WE zu versorgen. Bis zur Mittelstation geht's in Scheffau am WE aber auf jeden Fall.
Jetzt heißt es, diese Nacht nochmal Feuer frei aus allen Rohren und dann abwarten, wie sich das Wetter in den nächsten Tagen entwickelt.
Ich könnte mir vorstellen,dass es Ellmau vieleicht sogar schafft.Den die Webcambilder in der Region und in der Höhe wie zum Beispiel in St Joahnn (https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/s ... bcams.html) sehen doch schon ziemlich vielversprechend aus, auch wird eine starke Inversionswetterlage mit zumindest in den Tallagen hohen Minusgraden vorhergesagt.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 04.12.2019 - 09:02

Söll und Hopfgarten werden am Wochenende öffnen. Der durchgehende Skibetrieb wird aber wohl erst ab 13.12. angeboten werden. Mehr bald auf skiwelt.at

Zur Beschneiung: Heute früh um 7 hatte es von ca. 1500 m aufwärts einige Plusgrade. Da war keine Beschneiung mehr möglich.
Im Tal hatte es tw. minus 7 Grad: perfekt zum Schneeerzeugen.

update Hopfgarten (von BB HIK)
vorerst ein kurzes Update zum Skibetriebsstart:

Am Wochenende 7. und 8.12.2019 starten wir in Hopfgarten mit folgenden Bahnen:
- Salvenbahn I
- Salvenbahn II
- Schernthannbahn
- Foischingbahn
- Ev. Rigibahn

Unsere bereits präparierten Pisten sind in einem guten Zustand 😊

Wir halten euch mit den Informationen am Laufenden!


Danke für euer Verständnis, dass die Infos noch etwas schleppend kommen 😊
Zuletzt geändert von skiweltinsider am 04.12.2019 - 15:40, insgesamt 2-mal geändert.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 04.12.2019 - 10:50

Im Tal war es bisher immer zu warm um größere Mengen an Schnee zu erzeugen, da ist der heutige Tag Gold wert. In Brixen schaut die Kandleralmabfahrt auch schon relativ gut aus beim vorbeifahren mit dem Auto. Abgesehen zwischen der Eisenbahn und der Talstation, aber im Vergleich zu gestern lag da schon mehr Schnee. Oben am Berg kann man das mit den Kameras immer so schwer abschätzen wieviel Schnee wirklich liegt, bzw. ob es noch Bereiche gibt die schlecht aussehen. Positiv überrascht bin ich von der Südabfahrt von der Hohen Salve Richtung Brixen. Oftmals wurde diese Piste relativ spät in Angriff genommen, genauso wie die Jochabfahrt im oberen Bereich zumindest schon relativ gut ausschaut.

Vielleicht geht am WE doch mehr als bisher bekannt wurde. 8)

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 05.12.2019 - 08:35

offene Anlage lt.SkiWelt.at
inkl. Fleiding in Westendorf

Geöffnete Lifte & Pisten - SkiWelt Scheffau
Lift Nr. Liftname
61 8er Gondelbahn Brandstadl
62 8er Gondelbahn Brandstadl II
64 Osthang
67 Eiberg I
69 Kummereralm
70 Muldenbahn
71 Aualm

Pisten Nr. Pistenname
Talabfahrt (bis zur Mittelstation!)
64 Osthang Abfahrten
65 Ostlift - Abfahrt
67 Eiberg I Abfahrten
68 Eiberg II Abfahrten
69 Kummereralmbahn Abfahrt
70 Mulden - Abfahrten
70 Mulden - Abfahrten
70a Verbindung Eiberg Mulden
71a Verbindung Eiberg - Aualm
72 Verbindung Filzboden - Aualm
78 Übungslift Berg Abfahrt

Die SkiWelt Ellmau öffnet am 06.12.2019 in den durchgehenden Winterbetrieb!
Lift Nr. Liftname
80 Hartkaiser
89a Ellmi´s Zauberteppich I
89b Ellmi´s Zauberteppich II
91 Ellmi´s 6er
96 Kaiserexpress
97 Köglbahn
98 Almbahn
99 Tanzboden

Pisten Nr. Pistenname
80 Hartkaiserbahn Talabfahrt bis zur Mittelstation
91 Ellmis 6er
91a Ellmis 6er
96a Kaiserexpress
96 Kaiserexpress
97b Köglbahn
97c Kaiserexpress
98 Almbahn
98a Almbahn
98b zur Almbahn
99 Tanzboden Abfahrt
99a Tanzboden Abfahrt

Die SkiWelt Hopfgarten öffnet am 07. & 08.12.2019
Infos, welche Pisten und Hütten für euch öffnen, folgen!
Lift Nr. Liftname
20 8er Gondelbahn Salvenbahn I
22 8er Gondelbahn Salvenbahn II
24 Schernthannbahn
25 Foischingbahn

Pisten Nr. Pistenname
21a Rigi-Mittelstation Hopfgarten
22a Hohe Salve-Rigi
25 Foischingabfahrt

Geöffnete Lifte & Pisten - SkiWelt Söll
Lift Nr. Liftname
40 Hochsöll
42 Hohe Salve
45 Hexen6er
44 Stöckl

Die Verbindung SkiWelt Hopfgarten - SkiWelt Söll via Gipfel Hohe Salve öffnet am 07. & 08.12.2019!

Geöffnete Lifte & Pisten - SkiWelt Westendorf
Lift Nr. Liftname
110 Alpenrose EUB
114 Talkaser
115 Laubkogel
117 Fleidingbahn - NEU

Pisten Nr. Pistenname
110 Alpenrosenabfahrt bis Mittelstation
114 Talkaserabfahrt
115 Laubkogelabfahrt
117 Fleidingabfahrt - NEU


Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 836
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 05.12.2019 - 14:20

Ganz akzeptabel. Dennoch hätte man bestimmt auch noch den Ein oder anderen Lift mehr öffen können. Das in Going und in Brixen nichts geht, war vorhersehbar.
Aber es ist natürlich absolut verständlich, dass einerseits innerhalb von wenigen Tagen alle Pisten herzurichten nicht möglich ist, und andererseits die Auslastung dieser noch nicht gegeben wäre.
Vielleicht schafft's ja einer von euch am WE, die neue Bahn zu testen.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 05.12.2019 - 15:50

Brixen eröffnet nun doch am WE. Zinsbergbahn, Kälbersalve, Gondelbahn Hochbrixen sind in Betrieb. Der Würstelexpress nicht zu vergessen. Joch und Filzboden noch nicht, obwohl Joch oben zumindest schon relativ gut ausschaut, aber vielleicht gibts Probleme in der Nähe der Talstation.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 05.12.2019 - 16:47

Richtig, Brixen kann auch Teile öffnen.

Update von BB Hopfgarten
SkiWelt Hopfgarten am 7. und 8.12.2019: in Betrieb sind die Salvenbahn I und II, Schernthannbahn, Foischingbahn, ev. Rigibahn
mit den Pisten 22a, 21a, 23, 24, 25a

Geöffnete Verbindungen:
Hopfgarten – Söll
Hopfgarten – Brixen – und weiter in die SkiWelt

SkiWelt Itter – die Salvistabahn bleibt noch geschlossen
Geöffnete Hütten in der SkiWelt Hopfgarten: Gipfelalm Hohe Salve, Alpengasthof Rigi, Tenner Stadl

Die SkiWelt Brixen, SkiWelt Ellmau, SkiWelt Hopfgarten, SkiWelt Scheffau & SkiWelt Söll sind somit verbunden.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 06.12.2019 - 09:25

Die Webcam in Brixen ist nach 2 Jahren wieder mal gedreht worden, sodass man auch die neue Zinsbergbahn wieder im Bilde hat. Schade das man das nicht schon während der Bauphase gemacht hat. :cry:

Bin gespannt ob sie bis morgen die Piste fit bekommen. Mehr als 5 Meter wird die wohl nicht breit sein.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Andi15 » 06.12.2019 - 23:29

Ellmau hat übringens nicht, wie ursprünglich bekanntgegeben, die Talabfahrt bis zur Mittelstation geöffnet, sondern sogar bis ganz ins Tal. Unterhalb der Mittelstation ist die Piste allerdings ziemlich schmal.
Skitage 2019/20:6x Hintertux 3x Kitzbühel 5x SkiWelt 1x Ischgl 1x Sölden
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 610
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von rainer » 07.12.2019 - 20:20

Scheffau - Ellmau 06.12.2019/ Nachmittag

War gestern ab 13 Uhr noch im Skigebiet unterwegs.
Los war natürlich fast nix, Wetter perfekt, Verhältnisse aber teilweise sehr durchwachsen.
Soll heißen ein Mix aus Knollen und Eis, außerdem war ein Großteil der Pisten nur sehr schmal präpariert.
Schnee gibts nur in Form von Maschinenschnee (und das in schlechter Qualität!), abseits der Pisten quasi alles grün, Schnee von oben ist ganz dringend nötig.

Am besten gingen die Abfahrten um die Eiberbahn (wenn dieser Lift nur nicht so lahm wäre :wink:), dem Kaiserexpress und an Ellmis 6er.

Trotzdem hätte ich mit insgesamt besseren Verhältnissen gerechnet, aber mehr ist offensichtlich noch nicht drinnen :naja:
Winter 2019/20 bisher: 4,5 Skitage
3x 4-Berge, 0,5x Skiwelt, 1x Katschberg-Aineck


Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 610
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von rainer » 07.12.2019 - 20:38

Hier noch 2 Bilder:

Bild

Bild
Winter 2019/20 bisher: 4,5 Skitage
3x 4-Berge, 0,5x Skiwelt, 1x Katschberg-Aineck

carvster|
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von carvster| » 08.12.2019 - 12:18

Heute in der SkiWelt ziemlich durchschnittliche Bedingungen. So gut wie auf jeder Piste gibt es gute aber auch schlechte Stellen. Der Andrang an Menschen ist ziemlich hoch, auch wohl aufgrund des guten Wetters. Am besten geht es im Bereich Scheffau, die Südseite Ellmaus war dafür schlecht. Zinsberg Abfahrt geht eigentlich besser als wie es die Webcam erahnen lässt.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 08.12.2019 - 13:23

Ich war heute bis kurz nach 12 am Berg oben. Scheffau war wirklich am besten, da merkt man schon, das sie in der Kälteperiode am meisten Kunstschnee erzeugt haben. Ellmau bin ich nicht rüber gefahren. Söll war auch nicht schlecht, relativ breite Pisten. Hopfgarten in Ordnung. War auch positiv überrascht von Brixen. Habe es deutlich schlechter befürchtet. Die letzten 100 Meter schauen nicht so schön aus. Vor allem waren die Leute verwirrt wie man zur Kälbersalvenbahn kommt, da auf der normalen Strecke kein Schnee liegt und man um den Poldangerlift fahren muss. Einige sind da über die Wiese gefahren :P Da merkt man wieder mal die fehlende Leistungsstärke der Beschneiungsanlage in dem Bereich. Viel zu wenige Kanonen, für eine viel zu große Fläche. Hoffe auf eine kalte Woche mit ein wenig Neuschnee und der Möglichkeit Kunstschnee zu produzieren. Am Parkplatz in Brixen hatte ich den Eindruck das man die Kandleralmabfahrt auch bis nächstes Wochenende hinbekommen würde, wenn Westendorf die 111er Piste auch noch fit bekommt.

Die neue Kombibahn gefällt mir auch sehr gut. Speziell die Woche wo relativ wenig Schnee liegt, zahlt sich die direktere Verbindung nach Scheffau aus. Ich hoffe dadurch wird die Jochbahn weniger stark benutzt sodass das letzte Stück der Piste nicht ganz so schlimm aussieht wie in den letzten Saisonen. Mir gegällt die Piste von oben weg ist in beiden Varianten eigentlich sehr gut. Bin sie bisher aber nur bis max. 10.30 gefahren, bevor die Massen da waren.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 09.12.2019 - 09:19

Ich war gestern in Söll, Hopfgarten und Brixen.
Söll: gut, recht hart
Hopfgarten: gut, breite Pisten; teilweise dünne Schneeauflage, aber für das Wochenende ausreichend.
Brixen: Teilweise sehr schmal, etwas braun am Zinsberg

Geärgert habe ich mich, dass der Würstlexpress nicht lief, obwohl dieser angekündigt worden war. Ich habe aber gestern vorher nicht geschaut, ob auch wirklich auf. Filzboden lief, hat aber keine "eigene Piste" offen.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 09.12.2019 - 20:04

Andi15 hat geschrieben:
06.12.2019 - 23:29
Ellmau hat übringens nicht, wie ursprünglich bekanntgegeben, die Talabfahrt bis zur Mittelstation geöffnet, sondern sogar bis ganz ins Tal. Unterhalb der Mittelstation ist die Piste allerdings ziemlich schmal.
Dies hat das Skiwelt Marketing wohl verschlafen.
Das kann Kitzbühel wohl besser. Hier ist die Abfahrt von der Resterhöhe geöffnet und wird als erste geöffnete Talabfahrt angepriesen.
Sicher führt die Abfahrt bis zu den Parkplätzen hinunter aber eben nur bis zur Paßhöhe und daher nicht ins Tal.
Und in Ellmau hat man wirklich eine geöffnete Talabfahrt. Die einzige weit und breit! Eine sehr gute Leistung!
Und was macht das Skiwelt Marketing? Es schläft!!!

Also ich war von der Skiwelt positiv überrascht!
Hätte mir das nicht gedacht wenn man im Tal steht.
Scheffau und Ellmau an jeweils 5 Sesselliften fast alle Pisten offen und in guter Breite mit guter Schneeauflage vorhanden.
In beiden Orten waren auch Anfängeranlagen am Berg geöffnet und die Abfahrt zu den Mittelstationen der Gondelbahnen auch gut zu fahren.
In Ellmau sogar bis ins Tal. Schneeauflage relativ gut bei einer breite von ca. 5 Pistenwalzenspuren.
Jedenfalls war die Talabfahrt nach Ellmau sicher besser als die geöffneten Pisten von Brixen.
Da merkt man einfach das Scheffau und Ellmau die beste Schneeanlage hat.

Alle anderen Orte mit einer schwächeren Schneeanlage.
Aber in Hopfgarten und Söll hat man es verstanden jeweils die richtigen 3 Pisten ordentlich herzurichten sodaß auch die Skiweltverbindungen geöffnet waren.
Alle geöffneten Pisten in Söll und Hopfgarten in ausreichender Breite und mit guter Schneeauflage.
In Söll natürlich härter als in Hopfgarten aber das ist doch logisch!

Mit Brixen war ich nicht zufrieden. Teilweise waren die Pisten nur eine Pistenwalzspur breit mit schlechter Schneeauflage.
Hier fehlt es nicht nur an der Leistungsfähigkeit der Schneeanlage auch die Schneiplanung stimmt nicht.
Über alle Pisten waren die Kanonen und Lanzen ohne Plan verteilt und dazwischen immer wieder Zapfstellen frei.
Besser wäre es die ganze Schneikraft auf Zinsberg und Kälbersave sowie Würstel zu konzentrieren und diese in einem ordentlichen Zustand zu bringen.
Filzboden und Joch sollte dann erst in einer zweiten Schneephase beschneit werden.
Da waren sogar die meist ortskundigen Skifahrer überrascht wie man da fahren musste. ( Verbindung Zinsberg - Kälbersalve oder Rückweg nicht über Würstel sondern über Filzboden )

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 108
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Kitzracer111 » 09.12.2019 - 20:31

Tiroler Oldie hat geschrieben:
09.12.2019 - 20:04

Mit Brixen war ich nicht zufrieden. Teilweise waren die Pisten nur eine Pistenwalzspur breit mit schlechter Schneeauflage.
Hier fehlt es nicht nur an der Leistungsfähigkeit der Schneeanlage auch die Schneiplanung stimmt nicht.
Über alle Pisten waren die Kanonen und Lanzen ohne Plan verteilt und dazwischen immer wieder Zapfstellen frei.
Besser wäre es die ganze Schneikraft auf Zinsberg und Kälbersave sowie Würstel zu konzentrieren und diese in einem ordentlichen Zustand zu bringen.
Filzboden und Joch sollte dann erst in einer zweiten Schneephase beschneit werden.
Da waren sogar die meist ortskundigen Skifahrer überrascht wie man da fahren musste. ( Verbindung Zinsberg - Kälbersalve oder Rückweg nicht über Würstel sondern über Filzboden )
Ich hätte es mir in Brixen noch schlimmer vorgestellt, aber stimmt den voll zu. Auf der Jochabfahrt (oberer Teil) stehen 10 moderne Kanonen rum und am Zinsberg und Kälbersalve stehen viel zu wenige und alte Kanonen bzw. Lanzen wo der Abstand zu groß ist. Westendorf zeigt wie ein Neubau funktioniert, wobei Brixen ja auch die Jochpiste unten eigentlich gut ausgestattet hat. Alle 10 Meter eine Lanze.

Bei der Zinsbergbahn hätte im Zuge der Grabungsarbeiten eine komplett neue Leitung entlang der Trasse mitverlegt werden müssen, mit Turmkanonen alle 25 Meter, sodass man eine halbwegs vernünftige Piste anbieten kann. Das verstehe ich einfach nicht, das man so ein riesen Projekt umsetzt und dann die Leitung und 20 Neue Kanonen einspart. Müsste ja auch im Interesse von Scheffau sein, dass Brixen früher aufmachen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kitzracer111 für den Beitrag:
Tiroler Oldie


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stevie0 und 5 Gäste