Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Highlander » 07.03.2020 - 04:45

Ein Tip an alle, welche heute für den Skiurlaub in die Hotels in Saalbach einchecken...
fragt vorsichtshalber einmal nach, ob in diesem Hotel diese Woche ein positiver Corona Gast aus England war.... :D
in diesem Fall würde ich zumindest auf ein anderes Zimmer als jenes von diesem Engländer bestehen....
https://salzburg.orf.at/stories/3037812/

Alle hacken aktuell auf Südtirol ein und warnen vor Reisen dorthin... aber wenn man dieses hier liest...
und dann bedenkt wie hoch ansteckend dieser Virus ist..
da dürfte der Corona Virus in Saalbach bereits weiter verbreitet sein als in Südtirol...
nicht einmal das Hotel wurde unter Quarantäne gestellt ... :?:
Hauptsache der Rubel rollt weiter...


Sunrider
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 26.01.2016 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Sunrider » 08.03.2020 - 14:00

Highlander hat geschrieben:
07.03.2020 - 04:45
Ein Tip an alle, welche heute für den Skiurlaub in die Hotels in Saalbach einchecken...
fragt vorsichtshalber einmal nach, ob in diesem Hotel diese Woche ein positiver Corona Gast aus England war.... :D
in diesem Fall würde ich zumindest auf ein anderes Zimmer als jenes von diesem Engländer bestehen....
https://salzburg.orf.at/stories/3037812/

Alle hacken aktuell auf Südtirol ein und warnen vor Reisen dorthin... aber wenn man dieses hier liest...
und dann bedenkt wie hoch ansteckend dieser Virus ist..
da dürfte der Corona Virus in Saalbach bereits weiter verbreitet sein als in Südtirol...
nicht einmal das Hotel wurde unter Quarantäne gestellt ... :?:
Hauptsache der Rubel rollt weiter...
Da ist aber jemand sehr ängstlich, ich hoffe du hast dich mit ausreichend Klopapier und Dosenananas eingedeckt um der Krise zu trotzen.


Ich war bis gestern in Saalbach, die Verhältnisse sind gut. Nachmittags werden die Pisten in Talnähe temperaturbedingt weich. Allerdings ist auch im Tal genug Schnee, keine braunen Stellen. Generell war es in Fieberbrunn schöner zu fahren und auch leerer als in den anderen Teilgebieten.

Die Abfahrt nach Viehofen (Nr. 168) ist zu. Aus dem Zell am See Xpress hat man gut gesehen das im unteren Teil kein Schnee mehr auf dieser Piste liegt. Da haben die Schneefälle der letzten Tage auch nichts mehr gebracht.
In Zell am See sieht es im unteren Bereich etwas schlechter aus als im Skicircus, grade die Abfahrten Nr. 20 und 4 waren sehr weich mit braunen Stellen.

Kamikatze
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 05.01.2017 - 20:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 491 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Kamikatze » 08.03.2020 - 15:07

Sunrider hat geschrieben:
08.03.2020 - 14:00
Da ist aber jemand sehr ängstlich, ich hoffe du hast dich mit ausreichend Klopapier und Dosenananas eingedeckt um der Krise zu trotzen.
Eigentlich geht's bei uns nächsten Samstag nach Saalbach und vorausgesetzt, da wird bis dahin nicht alles dichtgesperrt, fahren wir auch. Aber... was Dosen- und Klopapiervorräte angeht, bin ich ja noch am überlegen. Was bringen mir die Vorräte zuhause, wenn ich in Saalbach in Quarantäne landen sollte? :twisted: ob ich also die Konservendosen und das Klopapier dann mit nach Österreich schleppen soll oder nicht? :lol:

Wie sah da die Versorgungslage in den Supermärkten bei Nudeln, Klopapier, Seife und Konserven aus? Waren die Regale dort ähnlich leer wie mancherorts in Deutschland? :|

Aber vielen Dank für den aktuellen Bericht über den Pistenzustand, das macht zumindest was den Schnee angeht, Hoffnung!
Kein Skiurlaub in Saalbach ab 14. März 2020 :cry: danke, Corona! :evil:

leogang.rocks
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2019 - 15:39
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leogang
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von leogang.rocks » 08.03.2020 - 15:10

Schönleitenbahn:
IMG_1168.jpg
IMG_1168.jpg (2.21 MiB) 3295 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor leogang.rocks für den Beitrag:
Kamikatze

Sunrider
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 26.01.2016 - 18:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Sunrider » 08.03.2020 - 16:06

Wir haben in dem Billa in Saalbach eingekauft. Die Regale waren alle voll und es gab keine Probleme irgendwas zu bekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sunrider für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kamikatzebeatle

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von flamesoldier » 08.03.2020 - 16:22

Kamikatze hat geschrieben:
08.03.2020 - 15:07
Sunrider hat geschrieben:
08.03.2020 - 14:00
Da ist aber jemand sehr ängstlich, ich hoffe du hast dich mit ausreichend Klopapier und Dosenananas eingedeckt um der Krise zu trotzen.
Eigentlich geht's bei uns nächsten Samstag nach Saalbach und vorausgesetzt, da wird bis dahin nicht alles dichtgesperrt, fahren wir auch. Aber... was Dosen- und Klopapiervorräte angeht, bin ich ja noch am überlegen. Was bringen mir die Vorräte zuhause, wenn ich in Saalbach in Quarantäne landen sollte? :twisted: ob ich also die Konservendosen und das Klopapier dann mit nach Österreich schleppen soll oder nicht? :lol:

Wie sah da die Versorgungslage in den Supermärkten bei Nudeln, Klopapier, Seife und Konserven aus? Waren die Regale dort ähnlich leer wie mancherorts in Deutschland? :|

Aber vielen Dank für den aktuellen Bericht über den Pistenzustand, das macht zumindest was den Schnee angeht, Hoffnung!
Das Problem bei einem großen Ansturm auf die Supermärkte im Glemmtal ist eher die Kapazität an der Kasse. Geh mal Samstag abends vor Silvester in den M-Preis im Ortsteil Eibing. Es gibt nur 2 Kassen und man steht 30-60 Minuten in der Schlange zum Bezahlen an. Anreisetag in Kombination mit Sonntag und Feiertag im Anschluss ist eben gefährlich ;)
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Highlander » 08.03.2020 - 22:28

Sunrider hat geschrieben:
08.03.2020 - 14:00
Highlander hat geschrieben:
07.03.2020 - 04:45
Ein Tip an alle, welche heute für den Skiurlaub in die Hotels in Saalbach einchecken...
fragt vorsichtshalber einmal nach, ob in diesem Hotel diese Woche ein positiver Corona Gast aus England war.... :D
in diesem Fall würde ich zumindest auf ein anderes Zimmer als jenes von diesem Engländer bestehen....
https://salzburg.orf.at/stories/3037812/

Alle hacken aktuell auf Südtirol ein und warnen vor Reisen dorthin... aber wenn man dieses hier liest...
und dann bedenkt wie hoch ansteckend dieser Virus ist..
da dürfte der Corona Virus in Saalbach bereits weiter verbreitet sein als in Südtirol...
nicht einmal das Hotel wurde unter Quarantäne gestellt ... :?:
Hauptsache der Rubel rollt weiter...
Da ist aber jemand sehr ängstlich, ich hoffe du hast dich mit ausreichend Klopapier und Dosenananas eingedeckt um der Krise zu trotzen.


Ich war bis gestern in Saalbach, die Verhältnisse sind gut. Nachmittags werden die Pisten in Talnähe temperaturbedingt weich. Allerdings ist auch im Tal genug Schnee, keine braunen Stellen. Generell war es in Fieberbrunn schöner zu fahren und auch leerer als in den anderen Teilgebieten.
.....
Das hat mit Angst überhaupt nichts zu tun... was ich damit sagen wollte ist das hier komplett unterschiedlich reagiert wird...
Von dem Fall in Saalbach wurde kaum etwas publik gemacht, und selbst in unserer Unterkunft im benachbarten Kaprun, hat keiner etwas davon gewußt. In Italien sperren sie ganze Regionen, und in Saalbach wird nicht einmal das Hotel unter Quarantäne gestellt... und das Hotel Personal verteilt die ganzen Viren weiter im Tal....
Der erkrankte Urlauber hat sich in den vergangenen Tagen bereits in seinem Zimmer aufgehalten und auf das Saubermachen verzichtet, sodass auch das Reinigungspersonal nicht länger als eine Viertelstunde in dem Raum war.


Länger war das Krankenhaus Personal in Codogno auch nicht mit dem Patient 1 in Italien ungeschützt in Kontakt...

https://www.salzburg24.at/news/salzburg ... e-84459265
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag:
Kris


Kamikatze
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 05.01.2017 - 20:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 491 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Kamikatze » 09.03.2020 - 00:12

flamesoldier hat geschrieben:
08.03.2020 - 16:22
Das Problem bei einem großen Ansturm auf die Supermärkte im Glemmtal ist eher die Kapazität an der Kasse. Geh mal Samstag abends vor Silvester in den M-Preis im Ortsteil Eibing. Es gibt nur 2 Kassen und man steht 30-60 Minuten in der Schlange zum Bezahlen an. Anreisetag in Kombination mit Sonntag und Feiertag im Anschluss ist eben gefährlich ;)
Oh ok, klar. Das kann ich mir direkt vorstellen... habe vor einigen Jahren mal ne ähnliche Erfahrung in einem Spar im Hochzillertal gemacht. Sonntags, 1 (oder 2?) Kassen geöffnet, die Schlange ging bis zur Eingangstür. Einkaufswagen gab's auch keine mehr. Wir haben den Einkauf dann auf den nächsten Tag verschoben :D

So und nun wieder zurück zum Thema auf viele schöne Fotos oder neue Infos jeglicher Art. Danke für die Infos!
Kein Skiurlaub in Saalbach ab 14. März 2020 :cry: danke, Corona! :evil:

leogang.rocks
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2019 - 15:39
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leogang
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von leogang.rocks » 13.03.2020 - 10:29

Almbahn, Leogang:

Vorzeitiges Saisonende!
Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn stellt mit 15. März 2020 den Betrieb ein.
IMG_1209.jpg
IMG_1209.jpg (2.26 MiB) 2713 mal betrachtet

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Highlander » 16.03.2020 - 03:42

denkwürdiger Saisonabschlußbericht aus dem Ski-Circus 'Home of lässig'
viewtopic.php?f=46&t=63431&p=5243666

Benutzeravatar
Wursti
Massada (5m)
Beiträge: 83
Registriert: 16.08.2015 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von Wursti » 24.03.2020 - 13:49

Wir waren Ende Januar eine Woche in Saalbach.
Ein tolles Skigebiet, insbesondere die Reisen nach Zell am See (Die Trass ist eine tolle Piste!) sowie zum Kitzsteinhorn waren toll.
Eine Frage habe ich:

Es war die Tage etwas windiger, auch die Verbindung nach Fieberbrunn war einige male geschlossen.
Von der Bergstation Schönleiten aus nach Leogang fahren war kein Problem und die Verbindung Vorderglemm <-> Leogang offiziell als geöffnet angezeigt.
Jedoch ist nahezu den gesamten Tag die Sportbahn windbedingt nicht gefahren.
Im Endeffekt mussten dann alle, die wieder zurück in's Glemmtal wollten über den Winterwanderweg von der Asitzgipfelbahn das Stück hinaufwandern.
War kein Drama, einige sind aber schon gut in's Keuchen gekommen, das war wirklich eine kleine Völkerwanderung. (Vielen Dank übrigens nochmal an das kleine Mädchen, welches mit einer Mordsgeschwindigkeit die gesamte Strecke bergauf mit Skiern geskated ist - das hat ziemlich viele Leute demoralisiert :lol: )

Ist das normal in dem Gebiet? Auch als wir nassgeschwitzt oben angekommen waren, war weiterhin die Verbindung als geöffnet angezeigt.

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von carvster| » 24.03.2020 - 17:55

Eigentlich ist das Management der Bergbahnen eigentlich relativ gut. Informationen werden relativ schnell weitergeleitet und auch überall angezeigt. Die Verbindung nach Fieberbrunn ist immer am ehesten dicht, da da die Gondeln ohnehin schon schaukeln. Auch Sportbahn ist immer so ein Kandidat für Schließung.

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn 2019/20

Beitrag von flamesoldier » 25.03.2020 - 00:44

Die Verbindung nach Leogang bleibt eher mal offen als die nach Fieberbrunn, da man eben im Fall der Fälle mit akzeptablem Fußweg noch zurück ins eigene Teilgebiet kommt. Aus Fieberbrunn ist das schwieriger und es würde deutlich länger dauern die am weitesten entfernten Teile zu räumen wenn mal eine Sturmfront aufkommt, dazu klebt man in Fieberbrunn als Saalbacher Gast deutlich weiter weg fest als in Leogang.
Ich hab es aber sonst noch nie erlebt, dass die Verbindung nach Leogang als geöffnet angezeigt wird und sie eigentlich tlw. zu ist.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See


flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von flamesoldier » 26.04.2020 - 22:53

Gestern kursierte in der Inside Saalbach Gruppe ein Video eines Erdrutsches am Zwölferkogel, wo ein ordentlicher Teil des bewaldeten Stück Hang unterhalb der Mittelstation zwischen WM Abfahrt und Standardabfahrt ins rutschen gekommen ist.

https://www.facebook.com/reini.woisi/vi ... 847177576/

Hoffentlich ist der Link öffentlich, der Beitrag wurde nur in die Gruppe geteilt.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
be4ski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bei Nürnberg (D)
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von be4ski » 27.04.2020 - 00:29

Da bekommt man ja Angst! :nein:
Wie ist so etwas zu erklären? Bewaldete Hänge sind doch stabiler als alles andere?! Nicht auszudenken, wenn das eine Seilbahn erwischt hätte 8O
EX Skifan2019 - jetzt be4ski

Winter 2015/16:
4×Bad Gastein - Bad Hofgastein
Winter 2016/17:
2×Pitztaler Gletscher | 1×Heinersreuth-Presseck | 6×Obertauern | 4×Flachau-Wagrain | 1×Zauchensee
Winter 2017/18:
1×Hintertuxer Gletscher | 5×Damüls-Mellau
Winter 2018/19:
2×Saalbach | 6×Serfaus-Fiss-Ladis
Winter 2019/20:
2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Ochsenkopf | 1×Garmisch-Classic | 2×Saalbach | 1×Ischgl-Samnaun | 1×Golm | 6×Silvretta Montafon | GEPLANT 2×Hintertuxer Gletscher
Winter 2020/21(geplant):
2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Kals-Matrei | 1×Lienz | 1×Skiwelt | 7×Saalbach | u.v.m.

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von flamesoldier » 27.04.2020 - 02:36

Skifan2019 hat geschrieben:
27.04.2020 - 00:29
Da bekommt man ja Angst! :nein:
Wie ist so etwas zu erklären? Bewaldete Hänge sind doch stabiler als alles andere?! Nicht auszudenken, wenn das eine Seilbahn erwischt hätte 8O
Der Hang ist recht steil und der Untergrund schaut sehr trocken aus, aber wieso das direkt zu einem Erdrutsch führen sollte weiß ich auch nicht. Eigentlich sind Bäume ja dazu da, den Hang zu stabilisieren. Der Hang gibt hier aber eine Stufe tiefer nach, unterhalb des Wurzelwerks. Eventuell eine geologische Schwachstelle?
Laut Openslopemap hat der Hang dort 40-45 Grad Gefälle, also fast 100 %.
https://talblick.panomax.com/#
Am 24.04. nach 10:40 Uhr sieht man es auf dieser Panomax-Webcam.
https://saalbach.panomax.com/kohlmais
Und hier im starken Zoom wenn man weiß wo man hinzoomen muss.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Firn77
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 27.04.2019 - 17:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von Firn77 » 27.04.2020 - 09:17

flamesoldier hat geschrieben:
26.04.2020 - 22:53
Gestern kursierte in der Inside Saalbach Gruppe ein Video eines Erdrutsches am Zwölferkogel, wo ein ordentlicher Teil des bewaldeten Stück Hang unterhalb der Mittelstation zwischen WM Abfahrt und Standardabfahrt ins rutschen gekommen ist.

https://www.facebook.com/reini.woisi/vi ... 847177576/

Hoffentlich ist der Link öffentlich, der Beitrag wurde nur in die Gruppe geteilt.
Krass! Danke fürs Teilen.

Benutzeravatar
be4ski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 256
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bei Nürnberg (D)
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von be4ski » 27.04.2020 - 10:46

Hoffentlich können Sie das restliche Wäldchen noch irgendwie stabilisieren und retten. Das wäre ein Jammer, wenn sie wieder (wie letztes Jahr kurz vor der Talstation des SchattbergXpress) einen ganzen Kleinwald weg machen würden/müssten. Das gibt den Abfahrten so tolle Auflockerungen...
EX Skifan2019 - jetzt be4ski

Winter 2015/16:
4×Bad Gastein - Bad Hofgastein
Winter 2016/17:
2×Pitztaler Gletscher | 1×Heinersreuth-Presseck | 6×Obertauern | 4×Flachau-Wagrain | 1×Zauchensee
Winter 2017/18:
1×Hintertuxer Gletscher | 5×Damüls-Mellau
Winter 2018/19:
2×Saalbach | 6×Serfaus-Fiss-Ladis
Winter 2019/20:
2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Ochsenkopf | 1×Garmisch-Classic | 2×Saalbach | 1×Ischgl-Samnaun | 1×Golm | 6×Silvretta Montafon | GEPLANT 2×Hintertuxer Gletscher
Winter 2020/21(geplant):
2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Kals-Matrei | 1×Lienz | 1×Skiwelt | 7×Saalbach | u.v.m.

Online
Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 954
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 540 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von MichiMedi » 27.04.2020 - 10:49

Wenn ich das richtig sehe, dann sind ja nur sehr wenige Bäume betroffen und die Seilbahn ist nicht in Gefahr. So wird ja nur die Piste breiter, was ja eigentlich etwas positives ist.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa


flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von flamesoldier » 27.04.2020 - 12:22

MichiMedi hat geschrieben:
27.04.2020 - 10:49
Wenn ich das richtig sehe, dann sind ja nur sehr wenige Bäume betroffen und die Seilbahn ist nicht in Gefahr. So wird ja nur die Piste breiter, was ja eigentlich etwas positives ist.
An Pistenbreite oder Auswahlmöglichkeiten mangelt es am Zwölferkogel nun wirklich nicht. Die obere Sektion bietet gleich alle drei Schwierigkeitsgrade, die untere Sektion immerhin zwei rote Pisten und zwei blaue, wobei die blauen sich oft teilen und wieder zusammenkommen. Man kann also problemlos bei 10 Fahrten 10 unterschiedliche Pistenkombinationen allein auf der unteren Sektion zusammenbringen.
Der Hang wo das Stück abgerutscht ist, ist offiziell rot und hat direkt daneben eine blaue Umfahrung sowie auf der anderen Waldseite die rote WM Abfahrt.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3296
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von Werna76 » 27.04.2020 - 13:00

Also generell ist in den Pinzgauer Grasbergen sowas um diese Jahreszeit nichts besonderes wenn da ein paar Meter abrutschen. An der Stelle finde ich es aber schon etwas eigenartig, eventuell defekte Wasserleitung?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von flamesoldier » 27.04.2020 - 13:30

Werna76 hat geschrieben:
27.04.2020 - 13:00
Also generell ist in den Pinzgauer Grasbergen sowas um diese Jahreszeit nichts besonderes wenn da ein paar Meter abrutschen. An der Stelle finde ich es aber schon etwas eigenartig, eventuell defekte Wasserleitung?
Man sieht ja im Video keinerlei Wasser, das ist eher trockene lockere Erde. Bei einem Starkregenereignis oder Wasserrohrbruch wäre das ja eine Erklärung, aber wenns trocken ist und wochenlang kaum geregnet hat?
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3296
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von Werna76 » 27.04.2020 - 13:50

Unbestätigten Gerüchten zufolge löst sich Schnee nicht einfach in Luft auf um diese Jahreszeit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag:
sir_ben
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

flamesoldier
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von flamesoldier » 27.04.2020 - 18:26

Werna76 hat geschrieben:
27.04.2020 - 13:50
Unbestätigten Gerüchten zufolge löst sich Schnee nicht einfach in Luft auf um diese Jahreszeit.
Das ist so nicht ganz korrekt. Bei trockener Luft und/oder starker Sonneneinstrahlung kann Schnee auch direkt verdunsten, ohne als Schmelzwasser abzufließen, er sublimiert dann. Die Schneeschmelze dürfte aber nicht das Potenzial haben, den Boden bis in tiefe Schichten zu durchfeuchten.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3296
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: Neues in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Beitrag von Werna76 » 27.04.2020 - 18:41

:rolleyes:
Wenn ich hier im Forum schreiben würde, der Tag ist hell und die Nacht dunkel würde sich auch irgendein Klugscheißer finden der erklärt warum das nicht stimmt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag (Insgesamt 6):
kaldiniLord-of-Skirush_dcobertauern93ortlerrudimarkus
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Martin_D und 4 Gäste