Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kühtai 19/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12155
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Kühtai 19/20

Beitrag von snowflat » 18.11.2019 - 20:11

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5684
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 665 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühtai 19/20

Beitrag von christopher91 » 21.11.2019 - 18:20

Dreiseenbahn, Startbahn, Alpenrosenlift, Wiesbergbahn ab Samstag.

Für mich zu wenig zum Hinfahren.

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 784
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 23.11.2019 - 14:16

Highlander hat geschrieben:
23.11.2019 - 11:17
Buckelpistenfan hat geschrieben:
22.11.2019 - 22:33
Am Samstag entwickelt sich aus den Böen ein regelrechter Föhnsturm, wobei selbst in manchen Tälern der Nordalpen Windspitzen von bis zu 100 km/h zu erwarten sind. „Vor allem vom Brandnertal über den Großraum Innsbruck bis zu den Salzburger Tauerntälern muss man mit Böen von 80 bis 100 km/h rechnen“, sagt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale. „Ein regelrechter Föhnorkan kündigt sich sogar auf den Bergen an, beispielsweise werden am Patscherkofel oder in den Kammlagen der Hohen Tauern Spitzenböen bis zu 150 km/h erwartet.“
Wird wohl vielerorts schwierig werden, Ski-Chrigels Empfehlung für Kühtai halte ich auch am sinnvollsten...

https://www.tt.com/panorama/wetter/1629 ... e-in-tirol
Wer der Empfehlung von ski-chrigel gefolgt ist und heute ins Kühtai gefahren ist, hat alles richtig gemacht .. :biggrin:
kaum Wartezeiten und heiter bis wolkig.. :D
Stubai und Pitztal wegen Sturmsperre zu, Hintertux voll im Föhnsturm und viel los und große Wartezeiten an den offenen Liften..
Sölden auch voll im Föhn und an den offen Liften sehr viel los..
Im Hochzillertal auch viel los bei noch sonigem Wetter...
In Kitzbühel auch sonnig und kaum etwas los und laut webcam schauen die Pisten in einem guten Zustand aus...
Hatte leider keine Zeit heute, dorthin zu fahren..
Bei uns zuhause im bayrischen Inntal Sonne und Frühlingstemperaturen zwischen 15 und 19 Grad.. durch den Föhn..
werde heute nachmittag noch einmal ein Besuch bei der Eisdiele einplanen.. :biggrin:
Kaum Wartezeiten? Naja. Ich bin heute in Kühtai. Um 20 vor 11 stand man 10-15 Minuten an der DreiSeenbahn an, die zudem zu dem Zeitpunkt Probleme mit dem Sesselabstand hatte und ständig anhielt, damit in der Talstation der Sessel mit dem Rollenförderer zurückgefahren werden konnte. Einen Sessel hat man dann noch ausgehangen. Ab ca.12.30 Uhr wurde die Wartezeit endlich etwas weniger, dafür war es auf der Hütte extrem voll, sodass ich erst gegen 13.50 Uhr zur Mittagspause einkehren konnte. Die Dreiseenhütte ist entgegen der Ankündigung auch geschlossen.
Dazu ist heute das halbe Stubaital hier weil es dort Sturmsperre hat. Die Hütte am Schlepplift war laut Personal nicht auf so einen Ansturm ausgelegt, das Personal zum Schneeschippen musste beim Abräumen der Tische mit anpacken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flamesoldier für den Beitrag:
freeskier 0104
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

38 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2x Sölden, 2x Kappl, 2x Glungezer, 1x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 0.5x Schmittenhöhe

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 784
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kühtai 19/20

Beitrag von flamesoldier » 23.11.2019 - 17:24

Ich war föhnbedingt heute in Kühtai. Da ich morgens wenig Lust auf einen Frühstart hatte war ich erst um ca. 10.30 Uhr am Lift, um 10.48 Uhr passierte ich erstmals das Drehkreuz der Dreiseenbahn. Man kann sich die Wartezeiten am Vormittag also ausmalen, da sämtliche Stubaier Sportclubs und Skiteams nach Kühtai gefahren sind, weil dort im Stubaital ja Sturmsperre war.
Nach der Fahrt mit der Dreiseenbahn hab ichs dann am Wiesenberglift versucht, aber auch dort 10 min Anstehzeit und dazu noch ein Wartebereich mit bösem Gefälle und einem dicken Absatz (30 cm) drin. Nicht schön. Das war dann auch die einzige Fahrt dort für heute. Danach gings weiter zur Dreiseenbahn, wo man die Probleme mit dem Sesselabstand von der ersten Fahrt inklusive Aushängen eines Sessels wohl mittlerweile behoben hatte. Dennoch eine lange Schlange dort und die Piste fand ich auch nicht so erstrebenswert. Danach bin ich zum Alpenrosenlift gewechselt, wo es ganz nett zu fahren war, aber leider links und rechts jeweils 10 m für Stangenfahrer abgesperrt war. Find ich an so einem Tag dreist und erinnert ein wenig an Heuschrecken mit Ansprüchen.
Das Graf-Ferdinand-Haus war als eine der wenigen geöffneten Verpflegungsbetriebe zur Mittagszeit völlig überlaufen, erst um 13.50 Uhr konnte ich Mittag machen. Personal, das eigentlich zur Schneeräumung dort sein sollte wurde spontan für Essen bringen und Geschirr abräumen eingespannt, die einzigen zwei Bedienungen waren auch um 14 Uhr noch im Dauerstress. Die Dreiseenhütte war entgegen der Ankündigung auf Facebook vom 21.11. und konform der Ankündigung vom 22.11. nicht geöffnet. Ab ca. 12.30 Uhr wurde es langsam leerer, da viele einkehrten und danach den Skitag beendeten oder zum Après Ski übergingen. In der Schlepplifttrasse des Alpenrosenlift waren an drei Stellen heftige Bodenwellen im Schnee, teils 40-50 cm tief, was öfters mal zum Stopp des Lifts führte weil jemand mangels Können oder Aufmerksamkeit aus dem Lift flog.
Anbei noch kommentarlos ein paar Bilder von heute:
20191123_114236.jpg
20191123_114236.jpg (3.07 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_114238.jpg
20191123_114238.jpg (2.92 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_121407.jpg
20191123_121407.jpg (2.43 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_145646.jpg
20191123_145646.jpg (2.62 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_151817.jpg
20191123_151817.jpg (3.12 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_151819.jpg
20191123_151819.jpg (3.1 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_151821.jpg
20191123_151821.jpg (2.95 MiB) 1076 mal betrachtet

Ganz zum Schluss kam noch ein wenig Sonne raus:
20191123_153618.jpg
20191123_153618.jpg (2.78 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_153620.jpg
20191123_153620.jpg (2.59 MiB) 1076 mal betrachtet
20191123_153622.jpg
20191123_153622.jpg (2.64 MiB) 1076 mal betrachtet
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

38 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2x Sölden, 2x Kappl, 2x Glungezer, 1x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 0.5x Schmittenhöhe

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 710
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 23.11.2019 - 17:53

flamesoldier hat geschrieben:
23.11.2019 - 14:16
Kaum Wartezeiten? Naja. Ich bin heute in Kühtai. Um 20 vor 11 stand man 10-15 Minuten an der DreiSeenbahn an, die zudem zu dem Zeitpunkt Probleme mit dem Sesselabstand hatte und ständig anhielt, damit in der Talstation der Sessel mit dem Rollenförderer zurückgefahren werden konnte. Einen Sessel hat man dann noch ausgehangen. Ab ca.12.30 Uhr wurde die Wartezeit endlich etwas weniger, dafür war es auf der Hütte extrem voll, sodass ich erst gegen 13.50 Uhr zur Mittagspause einkehren konnte. Die Dreiseenhütte ist entgegen der Ankündigung auch geschlossen.
Dazu ist heute das halbe Stubaital hier weil es dort Sturmsperre hat. Die Hütte am Schlepplift war laut Personal nicht auf so einen Ansturm ausgelegt, das Personal zum Schneeschippen musste beim Abräumen der Tische mit anpacken.
Aber wenigstens war ja dann auf der Piste genügend Platz... :biggrin:
das konnte man von Sölden nicht gerade behaupten... :D

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 784
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 23.11.2019 - 18:38

Highlander hat geschrieben:
23.11.2019 - 17:53
flamesoldier hat geschrieben:
23.11.2019 - 14:16
Kaum Wartezeiten? Naja. Ich bin heute in Kühtai. Um 20 vor 11 stand man 10-15 Minuten an der DreiSeenbahn an, die zudem zu dem Zeitpunkt Probleme mit dem Sesselabstand hatte und ständig anhielt, damit in der Talstation der Sessel mit dem Rollenförderer zurückgefahren werden konnte. Einen Sessel hat man dann noch ausgehangen. Ab ca.12.30 Uhr wurde die Wartezeit endlich etwas weniger, dafür war es auf der Hütte extrem voll, sodass ich erst gegen 13.50 Uhr zur Mittagspause einkehren konnte. Die Dreiseenhütte ist entgegen der Ankündigung auch geschlossen.
Dazu ist heute das halbe Stubaital hier weil es dort Sturmsperre hat. Die Hütte am Schlepplift war laut Personal nicht auf so einen Ansturm ausgelegt, das Personal zum Schneeschippen musste beim Abräumen der Tische mit anpacken.
Aber wenigstens war ja dann auf der Piste genügend Platz... :biggrin:
das konnte man von Sölden nicht gerade behaupten... :D
Auch das war bis Mittags eher nicht der Fall. Die geöffneten Pisten sind überwiegend recht schmal und waren stellenweise schnell abgerutscht, insbesondere rund um den Ausstieg der Dreiseenbahn. Dazu waren viele Skiclubs unterwegs, die als Gruppe mit ordentlich Tempo durch Pisten fuhren, wo man nicht jede Bodenwelle und jeden Haufen vernünftig erkennen konnte. Als sportlicher Skifahrer, der da Kurzschwung anwendet, wurde man regelmäßig von den Rennskifahrern geschnitten. Warten fast am Pistenrand wurde durch eine zügige Kurve durch die 1 m Schnee zwischen Skiende und Pistenrand belohnt. Da hatte ich schon wesentlich entspanntere Föhnskitage...
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

38 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2x Sölden, 2x Kappl, 2x Glungezer, 1x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 0.5x Schmittenhöhe

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 422
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von biofleisch » 23.11.2019 - 18:51

Highlander hat geschrieben:
23.11.2019 - 11:17
Wer der Empfehlung von ski-chrigel gefolgt ist und heute ins Kühtai gefahren ist, hat alles richtig gemacht .. :biggrin:
kaum Wartezeiten und heiter bis wolkig.
Danke noch mal für die Empfehlung. Allerdings gab es doch nicht unerhebliche Wartezeiten, weil der 3Seen Lift(?) sehr oft stoppte und viele von Stubai rüber kamen. Ab 13Uhr war es aber ok und die letzte Fahrt belohnte noch mal mit schönem Licht
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik


Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 710
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 23.11.2019 - 20:11

biofleisch hat geschrieben:
23.11.2019 - 18:51
Highlander hat geschrieben:
23.11.2019 - 11:17
Wer der Empfehlung von ski-chrigel gefolgt ist und heute ins Kühtai gefahren ist, hat alles richtig gemacht .. :biggrin:
kaum Wartezeiten und heiter bis wolkig.
Danke noch mal für die Empfehlung. Allerdings gab es doch nicht unerhebliche Wartezeiten, weil der 3Seen Lift(?) sehr oft stoppte und viele von Stubai rüber kamen. Ab 13Uhr war es aber ok und die letzte Fahrt belohnte noch mal mit schönem Licht
Die Information mit kaum Wartezeiten habe ich von Bekannten die bereits um 9 Uhr dort auf der Piste waren, sie haben mir dann inzwischen auch mitgeteilt das es ab ca. 10 Uhr erheblich voller wurde, da eben dann die Ausweichler vom Stubai dort eingetroffen sind...
Aber ich denke man sollte, wenn man an so einem Tag zum skifahren geht, erheblich Abstriche an Wartezeiten und Betrieb auf den Hütten machen, und sich eher darüber freuen, das man überhaupt skifahren konnte....

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 518
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von vetriolo » 23.11.2019 - 20:49

flamesoldier hat geschrieben:
23.11.2019 - 18:38
Warten fast am Pistenrand wurde durch eine zügige Kurve durch die 1 m Schnee zwischen Skiende und Pistenrand belohnt. Da hatte ich schon wesentlich entspanntere Föhnskitage...
Was stehst du auch 1 m vom Rand weg? Da fühlt sich halt eine gewisse Klientel provoziert, genau die verbleibende Lücke zu suchen :wink: . Ich weiß, warum ich bei jeder noch so kurzen Pause die Pisten immer vollständig verlasse und hinter einem Hinderniss wie z.B. einer Schneekanone Deckung suche.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vetriolo für den Beitrag:
Jan Tenner

Ron
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 20.01.2009 - 17:35
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Exloo (Nl)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kühtai 19/20

Beitrag von Ron » 19.12.2019 - 20:54

Heute war ich in Kühtai. Schöne Skitag gehabt. Null Wind, viel Sonne, wenig los und damit genügend Platz.
Die 3 und die 16 immer noch zu und vorerst auch nicht offen. Teilweise grundpräpariert aber sonst nix.
Ab morgen oder Samstag wird die Gaiskoglschlepper wohl aufmachen und damit die beide Pisten 9 und 9a. Beide sind fertig Präpariert und ausgesteckt. Von 9b hab ich nix gesehen.
Übrigens auch keine schwarze 14 gesehen. Laut Pistenplan geöffnet aber exsistiert gar nicht? Oder sehe ich da was falsch?
Kühtai braucht dringend Schnee. Vielerorts schaut die Untergrund und Gemüse durch und damit auch Dreck und kleine Steinen auf die Pisten. Wenn ab Wochenende die Weihnachtansturm kommt kriegen die da Probleme. Ansonsten waren die Pisten prima.

kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4700
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Kühtai 19/20

Beitrag von kaldini » 20.12.2019 - 21:26

war heute in Kühtai. Wind hielt sich in Grenzen, an der 3 Seen Bahn einige Böen über den Tag verteilt und an der Kaiserbahn hat es so um circa 14 Uhr mal geschaukelt.
Gebiet sieht wenigstens winterlich aus, auf den Pisten doch immer wieder Dreck und ein paar Steine. Aber kein Grün daneben :-)

http://www.kaldini.de/soell/kuethai_201219-1.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kuethai_201219-2.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kuethai_201219-3.jpg

http://www.kaldini.de/soell/kuethai_201219-4.jpg
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kamillo3000 und 3 Gäste