Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
torbenw
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 19.11.2017 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von torbenw » 30.12.2019 - 20:27

[youtube][/youtube]Vielen Dank schon Mal für eure Tipps und Hinweise auch in Hinblick auf die Zeitplanung.
schneeberglift hat geschrieben:
30.12.2019 - 19:22
1) Ist Schindlergrat zwingend? Man verliert doch recht viel Zeit im Kampf, gegen den Strom zu schwimmen.
Nein, ich empfand die Kombination aus 85+100 nur als Reizvoll zum Auftakt und die neue Schindlergratbahn hätte ich gerne mitgenommen. Wenn es aber nicht sinnvoll ist (weil die Bahn zu spät startet), dann lassen wir das aus.
Vielleicht fahren wir auch einmal die 100 und einmal mit der Albona2 hoch um im Anschluss kurz nach 9 mit der Flexenbahn rüberzuwechseln.
2) Tatsächlich sollte in dieser Zeit nicht ganz so viel los sein und Madloch wird man auch zwischen 10 und 14 Uhr nicht ganz so lang Anstehen müssen. Wenn Schindlergrat mitgenommen werden will und wirklich nicht mehr aus dem Gebiet Ost, dann würde ich eher in Zürs Parken, dann gleich rüber zum Schindlergrat und wieder zurück. So hat man im Westteil Null Stress, kann gemütlich an Trittalp und Hexenboden ausfahren zum Tagesabschluss oder zur Not kostenlos mit dem Skibus von Lech nach Zürs zurück
Das wäre in der Tat auch eine Variante, die ich bisher nicht betrachtet habe.


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 31.12.2019 - 09:19

Parke in Zürs - lass Anton komplett weg und nimm den Weg:

Seekopf - Seekopf - Täli - Seekopf - Madloch - Zuger Bergbahn - Steinmäder - Hasensprung - Steinmäder - Auenfeld - Sonnenjet - Jägeralp - Steffisalp - Wartherhorn - Hochalp - Auenfeld - Rüfi - Schlosskopf - Rüfi - Schüttboden Trittalp - Trittkopf.

Die Pisten dazu darfst du dir suchen. :wink:
Viel Spaß!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
torbenw
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 02.01.2020 - 11:25

Und wieder Limitierung. Das gabs in den letzten 6 Jahren nicht auf so kurze Zeit...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 801
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Highlander » 02.01.2020 - 12:07

Arlbergfan hat geschrieben:
02.01.2020 - 11:25
Und wieder Limitierung. Das gabs in den letzten 6 Jahren nicht auf so kurze Zeit...
Danke für den prompten update immer, hier an dieser Stelle...

Ich kann mich auch nicht erinnern, das es dieses seit der Einführung jemals gegeben hat...

Wurde an den Voraussetzungen etwas geändert ?
Man findet zumindest darüber nichts auf der Homepage...
Mein Wissenstand war das die Limitierung jeweils erfolgt
in Warth ab 8.000 verkaufte Tickets am Tag und
in Zürs/Lech ab 14.000 verkaufte Tickets am Tag..

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1004
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von markman » 02.01.2020 - 12:35

Schlau war, der Neujahr gefahren ist, quasi privatskigebiet im Vergleich zu heute und den Vortagen. Das Wetter ist aber auch phantastisch und wo kann man derzeitig alternativ relativ gut Skifahrer gehen?

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 215
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Lothar » 02.01.2020 - 13:05

markman hat geschrieben:
02.01.2020 - 12:35
Das Wetter ist aber auch phantastisch und wo kann man derzeitig alternativ relativ gut Skifahrer gehen?
Südlich des Alpenhauptkamms...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 02.01.2020 - 14:02

Nein, alles beim alten. Limitierung ab 14.000 Eintritte. Dann werden keine Tagespässe in Lech Zürs mehr verkauft. Mehrtagespässe sind natürlich ausgeschlossen.
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 440
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von albe-fr » 02.01.2020 - 16:22

Arlbergfan hat geschrieben:
02.01.2020 - 14:02
Nein, alles beim alten. Limitierung ab 14.000 Eintritte. Dann werden keine Tagespässe in Lech Zürs mehr verkauft. Mehrtagespässe sind natürlich ausgeschlossen.
verstehe ich das richtig, ein Zweitagesticket kann man problemlos kaufen... damit verschiebt sich das Problem doch nur nach hinten - oder? Kein vernuenftiger Mensch wird wenn er in Lech ankommt wieder nachhause fahren, sondern kauft dann halt das Ticket fuer zwei Tage - ob Er's braucht oder nicht... und die fallen dann wieder in die Limitierung des Folgetages... oder werden ungenutzte Tagestickets nicht als Eintritt gewertet? Bzw. ab wieviel Uhr nicht mehr?
I love the smell of napalm in the morning

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 831
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von siri » 02.01.2020 - 17:33

kin vernünftiger Mensch würde 2 Tage bezahlen wenn er einen fahren will. Dann gehts halt nach St. Anton oder sonstwo hin, aber heim bestimmt nicht

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 440
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von albe-fr » 02.01.2020 - 17:38

siri hat geschrieben:
02.01.2020 - 17:33
Dann gehts halt nach St. Anton
wie, in Anton kann man dann Tageskarten kaufen? Oder darf man dann mit denen nicht mehr nach Lech/Zuers rüber?

siri hat geschrieben:
02.01.2020 - 17:33
oder sonstwo hin
wohin denn? zum Sonnenkopf? selbst dahin fährst du locker 20 Minuten - bevor ich das mache, kauf ich doch das Zweitagesticket...
I love the smell of napalm in the morning

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 831
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von siri » 02.01.2020 - 17:40

bisher galt die Limitierung nicht in Anton/Stuben

Benutzeravatar
albe-fr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 440
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von albe-fr » 02.01.2020 - 17:45

siri hat geschrieben:
02.01.2020 - 17:40
bisher galt die Limitierung nicht in Anton/Stuben
ich kann also in Stuben eine Tageskarte kaufen und dann von der Vallga aus nach Lech fahren?
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 02.01.2020 - 17:46

Nein, bei Limitierung gibt es keine Tagespässe mit Gültigkeit für Lech Zürs mehr.

Offizielle Kommunikation:
da die anzahl an skifahrern im gebiet arlberg west (lech, oberlech und zürs) die limitierungsgrenze überschritten hat, werden am heutigen tag im gebiet arlberg west keine kurzzeitkarten mehr verkauft.

diese information wird an anreisende gäste mittels informationstafeln in st. christoph, rauz/l 197, stuben, am flexenpass, in lech/heizwerk sowie über die radioprogramme ö2 (radio vorarlberg), antenne vorarlberg, radio liechtenstein und über radio fm1 (ostschweizer sender) verlautbart.

kurzzeit-skipässe (tageskarten etc.) werden ab sofort im bereich arlberg ost (st. anton, st. christoph, stuben, sonnenkopf) mit einschränkung der gültigkeit auf den ost-bereich ausgegeben, in warth-schröcken werden ab sofort keine arlberg-kurzzeit-skipässe mehr verkauft.
EIN FRANKE IM LÄNDLE


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 831
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von siri » 03.01.2020 - 11:11

albe-fr hat geschrieben:
02.01.2020 - 17:45


ich kann also in Stuben eine Tageskarte kaufen und dann von der Vallga aus nach Lech fahren?
Du kannst natürlich von der Valluga durchs Pazieltal nach Zürs, musst dann aber mt dem Bus zurück :naja:

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 05.01.2020 - 19:40

Es wird Zeit, dass der 6.1. rum ist, heute war schon wieder ordentlich was los.
Gab aber ein paar gute Powderlines, was ich gesehen habe. Jetzt nochmal eine Woche Hochdruck.... grml!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 419
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Tannberg » 06.01.2020 - 09:16

Sieht mehr nach zwei Wochen aus...

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4152
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von molotov » 06.01.2020 - 22:41

Wie voll war es denn heute?
Touren >> Piste

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 299
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von hegauner » 07.01.2020 - 06:39

molotov hat geschrieben:
06.01.2020 - 22:41
Wie voll war es denn heute?
Das würde mich auch interessieren. War an Dreikönig auch da. Wurde limitiert?

Skitage 19/20 Elm, Arlberg (2x), Silvretta Montafon, Balderschwang
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 07.01.2020 - 11:26

Nein, es ging. Der große Run ist vorbei.
Also war gut was los aber keine Limitierung.
Jetzt sind die Lifte und Pisten wieder leer...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
hegauner
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1831
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 646 Mal
Danksagung erhalten: 649 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 07.01.2020 - 11:43

Naja, Wetter lässt ja auch nach heute...
So lange in den tieferen Lagen der Winter weiterhin ausbleibt, wird es an schönen Wochenenden höllisch voll bleiben. Würde ich drauf wetten.

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von rush_dc » 07.01.2020 - 12:06

Nächsten Sonntag 12.1 ist wieder Vorarlberger Familienskitag, da wirds wohl auch wieder sehr voll werden, vor allem Lech/Zürs und Montafon. 20€ für komplette Familie werden sicher sehr viele nutzen.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5355
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 07.01.2020 - 14:18

Boah, ne oder? Gut, Sonntag ist dann echt zu meiden.... :D
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 801
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Highlander » 08.01.2020 - 10:27

rush_dc hat geschrieben:
07.01.2020 - 12:06
Nächsten Sonntag 12.1 ist wieder Vorarlberger Familienskitag, da wirds wohl auch wieder sehr voll werden, vor allem Lech/Zürs und Montafon. 20€ für komplette Familie werden sicher sehr viele nutzen.
was es nicht alles gibt... :D
das finde ich ja mal absolut familienfreundlich... Arlbergskipässe für die ganze Familie für gerade einmal 20 Euro... :biggrin:
gelten diese auch in Sankt Anton und Sankt Christoph, dieses ist ja normal Tirol..
oder sind diese dann nur begrenzt auf Warth und Zürs/Lech ?
und selbst wenn diese nur auf Vorarlberg begrenzt wären, ist dieses ein Top Angebot von diesem Bundesland... :D

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von rush_dc » 08.01.2020 - 12:47

Du musst die Karten auf Voarlberger Seite holen, kannst dann aber das ganze Gebiet abfahren.
Gültig für alle Personen die im Familienpass eingetragen sind, auch wenn nur die Eltern fahren und keine Kinder dabei sind.
Ich bin noch am überlegen ob Montafon oder Arlberg mit meinem Sohn.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1705
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von beatle » 08.01.2020 - 18:06

Ich war am 4.1. oben. Weniger los gewesen - schön wenig kann man sagen - das Wetter war endlich schlechter!
Trotzdem - teilweise üble Pistenbedingungen in Lech / Zürs mit Steinen (u. A. Madloch) aber auch Pisten nach Zürs runter vom Seekopf... Schneelage grenzwertig teilweise.

Am 5.1. war ich hauptsächlich in Stuben und Anton - überall bekloppte Pistenbedingungen (aufgeschoben, Eisplatten, auch in Stuben) und nicht allzuviel los, die aber da waren hatten öfters ihre Sportgeräte nicht im Griff. Stuben Mittelstation bis Rauz drei Leute gesehen bei denen die Skier weit weg geflogen sind.

Am 6.1. war für den Dreikönigstag auch nicht übermäßig was los. Die Parkplätze in Stuben waren beispielsweise noch nicht ganz voll. Abends dann aber wieder das absolute Chaos auf der Arlberg-Langsamstraße. Bis zur Einbiegung Montafon Stau - d. h. es kamen selbst gegen 17.30 Uhr noch massig Autos von oben runter...

Werde jetzt doch in die Schweiz fahren ab und zu...
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast