Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2571
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 684 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pistencruiser » 18.12.2019 - 22:45

Föhn hin oder her, das Problem haben im Moment alle!
Ziemlich schwaches Bild was da gerade abgeliefert wird...
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4252
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von molotov » 18.12.2019 - 22:55

Pistencruiser hat geschrieben:
18.12.2019 - 22:45
Föhn hin oder her, das Problem haben im Moment alle!
Ziemlich schwaches Bild was da gerade abgeliefert wird...
Ist richtig, aber es ist auch nirgends ne Offenbarung, 😉
Touren >> Piste

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Tobias95 » 18.12.2019 - 23:08

Eventuell lernt man draus und baut auf den wichtigen Pisten die Beschneiung besser aus.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2571
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 684 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pistencruiser » 18.12.2019 - 23:10

Mag sein,...sie haben aber wenigstens schneebedeckte Pisten. :wink:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 956
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Highlander » 19.12.2019 - 02:25

vorlost hat geschrieben:
18.12.2019 - 21:00
Jou. Normal hält sich so Schnee ja noch Recht lang im Frühjahr. Aber dies war wohl mehr oder weniger noch die erste Packung. Das Zeug ist die letzten zwei Tage ja nur so weggelaufen.
Nachts hat's ja auch noch deutliche Plusgrade.
Nichtsdesto trotz ist's immerhin relativ sonnig im Vergleich zu den restlichen Alpen diese Woche.

Denke aber dass man mit diesem weiteren Denkzettel am Arlberg in den kommenden Jahren massiv in Beschneidung investieren wird. Schade um eines der letzten Gebiete die relativ sicher auf den schöner zu fahrenden Naturschnee setzten konnten.
Ja, vor allem trifft es sie in Bereichen, wo sie bisher noch selten Probleme mit fehlendem Naturschnee hatten...
und man kann vor dem Weihnachts Betrieb nur hoffen, das am Wochenende nochmals ausreichend Neuschnee kommt...
Zunächst bekommt einmal der Süden welcher eigentlich schon genug hat, noch mehr hinzu.. :D
Für das Aosta Tal sind für morgen bis zu 50cm Neuschnee angesagt..
https://www.alpenverein.at/portal/wetter/?d=20191219

Das aktuelle Verhältnis hier am Arlberg an beschneibaren Pisten wird sich nach diesem Winter sicherlich auch etwas ändern..
Arlbergfacts.JPG
Arlbergfacts.JPG (33.42 KiB) 3297 mal betrachtet
Laut allen Statistiken zur Klimaerwärmung schaut der Trend für die Winter in den nächsten Jahren nicht gerade besser aus...
Für mich persönlich gibt es derzeit nur ein Skigebiet, welches schon mehrfach gezeigt hat, das sie auch komplett ohne Naturschnee noch konkurrenzfähig sind... die Dolomiten.. :biggrin:
Das Bild unten ist von Mitte Dezember 2014, und Dezember 2016 hat es dort ähnlich ausgeschaut, aber dort waren die Pisten an gleicher Stelle, schon in doppelter Breite und Stärke präpariert...
In den Dolomiten können sie derzeit ab Mitte Dezember eigentlich immer die Sella Ronda im perfekten Zustand, auch ohne eine einzige Flocke Naturschnee mit 100 % Kuntschnee garantieren...
Corvara.JPG
Corvara.JPG (2.64 MiB) 3297 mal betrachtet

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5431
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 19.12.2019 - 11:39

Steinmäder hat seit gestern auch auf. Bin dort kurz vorbeigefahren. Ja, es brauch Schnee, aber dass jetzt alle Pisten geschlossen werden müssten, stimmt jetzt auch nicht ganz. Die Bilder von vorlost sind übrigens alle aus Warth Schröcken!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2625
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1492 Mal
Danksagung erhalten: 1695 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 19.12.2019 - 11:50

Arlbergfan hat geschrieben:
19.12.2019 - 11:39
Die Bilder von vorlost sind übrigens alle aus Warth Schröcken!
Falsch...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
beatle
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5431
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 19.12.2019 - 12:01

Okay okay, ich muss mich korrigieren. 3 sind aus Zürs. Richtig. Mein Fehler. Muss genauer hinschauen.
Ja es ist zur Zeit schwer, aber mei, das wissen wir ja. Zum Glück kommt am Wochenende Schnee, sonst hätten die Weihnachtsgäste keine Freude.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Didi-H » 19.12.2019 - 22:30

Ich war heute in Stuben, Zürs und St. Anton unterwegs. Ich finde die Pistenverhältnisse sind trotz des relativ wenigen Schnees und dem heutigen Fön gut! In Zürs am Seekopf kam der Dreck ein bisschen durch, aber es war m.E. nicht kritisch. Gut war es um die Ulmer Hütte rum.

Benutzeravatar
skwal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 370
Registriert: 03.09.2007 - 20:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: da wo es immer viel schnee hat
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von skwal » 19.12.2019 - 22:47

Arlbergfan hat geschrieben:
19.12.2019 - 12:01
Okay okay, ich muss mich korrigieren. 3 sind aus Zürs. Richtig. Mein Fehler. Muss genauer hinschauen.
Das stimmt auch nicht

Benutzeravatar
Didi-H
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2007 - 10:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allmersbach im Tal (BW)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Didi-H » 20.12.2019 - 08:01

So ich hab noch ein paar Bilder von gestern...
Trittkopf Zürs
Trittkopf Zürs
Trittkopf.jpg (167.7 KiB) 2428 mal betrachtet
Blick auf Zürs
Blick auf Zürs
Zürs.jpg (196.19 KiB) 2428 mal betrachtet
Vom Seekopf zum Muggengrat
Vom Seekopf zum Muggengrat
Zufahrt Muggengrat.jpg (169.86 KiB) 2428 mal betrachtet
Zürser Täli
Zürser Täli
Zürser Täli.jpg (167.13 KiB) 2428 mal betrachtet
Blick auf den Galzig
Blick auf den Galzig
Galzig.jpg (174.94 KiB) 2428 mal betrachtet

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von vorlost » 20.12.2019 - 08:16

Gestern haben sie die Pisten Dank der Frosttemperatur in der Nacht aber auch wieder deutlich besser hinbekommen bzw. haben die Pisten auch länger durchgehalten.

Gestern hat's rundum richtig Spass gemacht. Schlegelkopf war am Morgen zb sehr schön zu fahren. Danach war ich in Anton. Dort hat's momentan deutlich mehr Schnee. Die Pisten waren in sehr gutem Zustand. Tagsüber durch die sonne schon aufgefirnt.

Aktuell aber auch wieder krass. Lech 9 Grad und st. Anton -1 Grad

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2202
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von xcarver » 20.12.2019 - 16:11

Die Wetterberichte für morgen sind genauso unschlüssig wie ich, lohnt es sich morgen für einen Tag? :roll:
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)


joshi04
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.12.2014 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von joshi04 » 20.12.2019 - 16:48

Um hier nicht den falschen Eindruck zu erwecken, die Pisten sind für die Verhältnisse noch wirklich gut hergerichtet. Auf den Pisten hatten wir heute viel Spaß. Ja, es gibt braune Stellen und es gibt auch steinige Stellen, aber im Großen und Ganzen würde ich sagen, sind 95-98% der Pisten in gutem Zustand, wenn man die derzeitigen Bedingungen mit in Betracht zieht. Wirklich, meinen vollsten Respekt an die Pistenpräparateure! Ich hätte es nach den letzten Tagen und vor allen Dingen den Temperaturen nicht für möglich gehalten. Und es gab auch schon viel schlimmere Weihnachtsvorwochen, als in diesem Jahr.

Gefühlt fand ich die Schneelage die Tage in St. Anton aber auch ein wenig besser als in Zürs oder Lech. Aber das wird sich ja schon heute Nacht wieder ein wenig ändern, wenn der Wetterbericht stimmt.

Aber, was den Wetterbericht angeht, der wechselt für Sa seit ein paar Tagen im gefühlt Stundentakt zwischen Kaiserwetter und „geht so“. Außerdem scheint auch die Wetterlage sehr wacklig zu sein. Heute 70kn für St. Anton vorhergesagt, letztendlich war das meiste in Lech und Zürs geschlossen und in St. Anton hats nur die Schindlergradbahn und Flexenbahn getroffen. Es kommt also immer drauf an und kann sich jederzeit in die ein oder andere Richtung wenden.

Wir sind morgen noch eh vor Ort und werden uns - wie die letzten Tage - überraschen lassen.

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von vorlost » 20.12.2019 - 17:15

Klar die machen hier das beste aus den Gegebenheiten. Aber am Ende des Tages sieht's halt teils sehr übel aus.

Hier ein paar Bilder meiner letzten Abfahrt Richtung Schlosskopfbahn im oberen Bereich.
IMAG8078.jpg
IMAG8078.jpg (4.22 MiB) 2098 mal betrachtet
IMAG8077.jpg
IMAG8077.jpg (4.65 MiB) 2098 mal betrachtet
IMAG8080.jpg
IMAG8080.jpg (3.94 MiB) 2098 mal betrachtet
IMAG8079.jpg
IMAG8079.jpg (4.25 MiB) 2098 mal betrachtet
Ein Großteil der Pisten ist am Ende und wartet auf die kommenden Tage mit Neuschnee. Dann wird es sicher schnell wieder gut sein über Silvester.

joshi04
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.12.2014 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von joshi04 » 20.12.2019 - 17:36

Oh jeh, das sieht ja wirklich bitter aus. Schlosskopf war mir die Tage tatsächlich auch sehr dürftig aufgefallen, aber da ist seit gestern ja wirklich noch mal viel weggetaut.
Wie war es denn grundsätzlich heute in Lech und Zürs?

Wg. geschlossen Flexenbahn waren wir heute auf St. Anton/Stuben und Rendl beschränkt, wo es definitiv deutlich besser aussah.

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 601
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von turms » 21.12.2019 - 15:09

Ich werde morgen dort sein. Wo glaubt ihr wird besser sein? Von Stuben richtung St.Anton oder richtung Zürs...beide geht nicht...ich habe nicht so viel Zeit
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von beatle » 21.12.2019 - 20:06

skwal hat geschrieben:
19.12.2019 - 22:47
Arlbergfan hat geschrieben:
19.12.2019 - 12:01
Okay okay, ich muss mich korrigieren. 3 sind aus Zürs. Richtig. Mein Fehler. Muss genauer hinschauen.
Das stimmt auch nicht
Ja was denn nun???
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

joshi04
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.12.2014 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von joshi04 » 21.12.2019 - 22:13

Habe festgestellt, dass eine meiner ursprünglichen Positionsangaben falsch war. Das ist natürlich auch oben am Schlosskopf. Im Vergleich stand ich beim Foto nur etwas weiter unten.

Foto vom 18.12.
joshi04 hat geschrieben:
18.12.2019 - 20:55
AD93C96A-0A36-4AC0-8B70-0C43FAD0DEF3.jpeg
Foto vom vermutlich 20.12.
vorlost hat geschrieben:
20.12.2019 - 17:15
IMAG8077.jpg
Man sieht den Unterschied zweier Tage bei Föhn.

Leider habe ich kein „frisches“ Foto und weiß nicht, was heute Nacht dazugekommen ist und dazu kommen wird. In St. Anton hat es heute im Dort recht lange geregnet. Schnee gabs erst in ca. 100hm weiter oben. Aber auch da war es weit weg von Powder sondern sehr schwerer Schnee, der z.B. auf dem Ziehweg zur Zamermoosbahn ziemlich eisig wurde.


Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von beatle » 22.12.2019 - 10:43

Naja, jetzt kommt erst mal Schnee ab heute Mittag / Nachmittag... dann kann man die grünen Aufnahmen wegpacken.
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von simmonelli » 22.12.2019 - 14:10

Highlander hat geschrieben:
19.12.2019 - 02:25
Laut allen Statistiken zur Klimaerwärmung schaut der Trend für die Winter in den nächsten Jahren nicht gerade besser aus...
Für mich persönlich gibt es derzeit nur ein Skigebiet, welches schon mehrfach gezeigt hat, das sie auch komplett ohne Naturschnee noch konkurrenzfähig sind... die Dolomiten.. :biggrin:
Das Bild unten ist von Mitte Dezember 2014, und Dezember 2016 hat es dort ähnlich ausgeschaut, aber dort waren die Pisten an gleicher Stelle, schon in doppelter Breite und Stärke präpariert...
In den Dolomiten können sie derzeit ab Mitte Dezember eigentlich immer die Sella Ronda im perfekten Zustand, auch ohne eine einzige Flocke Naturschnee mit 100 % Kuntschnee garantieren...
Corvara.JPG
Es gab vor 1-2 Jahren mal einen Bericht im Skimagazin zu einem Skigebiet in Südtirol, ich meine es war Skizentrum Latemar im Val di Femme, in dem der Geschäftsführer sinngemäß mit "Naturschnee ist nur Zugabe und für die Optik" zitiert wurde. Er hat dann erklärt, wie sie über die Jahre die Menge an technischem Schnee pro Piste und Stelle optimiert haben, damit Sie Ende Dezember praktisch für die Saison Skibetrieb über alle Pisten garantieren und vor allem Kosten und Wasser im Griff behalten.

Klar traf es die Dolomiten und Norditalien schon früher mit der wärmeren Wintern, aber es zeigt was möglich ist und gerade die großen Gebiete in Österreich - inkl. Arlberg - haben m.E. noch enormen Nachholbedarf was den qualitativen und effizienten Einsatz von technischem Schnee angeht.
Zuletzt geändert von simmonelli am 22.12.2019 - 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 2):
JensGIFWilli59
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 422
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Tannberg » 22.12.2019 - 22:41

Lech ist seit samstagmorgen wieder schön weiss, und wird seitdem immer schöner. Kein Regen, und kein Rudel Wölfe auf der Piste....
Wir sind ganz zufrieden, und so sehen alle Gäste hier aus.
Kein Kunstschneegemecker hier

Timmi
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 11.11.2019 - 16:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Timmi » 23.12.2019 - 09:44

Hab mal eine Frage:
Wieso sind in Lech/Zürs die Anlagen, die ganz rauf gehen (Trittkopf, Hexenboden, Kriegerhorn) offen, aber am Galzig und in Stuben alles zu?
Ist das da so windanfällig oder hat das andere Gründe?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Timmi für den Beitrag:
beatle

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5431
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 23.12.2019 - 09:54

Mischung aus Wind und Lawinengefahr.

Wetterring Vorarlberg schreibt heute folgendes:
Die nächsten Tage kommt noch einiges dazu. Die meisten Modele rechnen zwischen 100 und 150 cm an Neuschnee bis Mittwoch Abend. Dies betrifft aber hauptsächlich Lagen ab 1.500m und auch wirklich nur Nordweststaulagen wie dem Arlberg, Silvretta und dem Kleinwalsertal. Unter 1.500 m nimmt die Neuschneemenge rasch ab, voraussichtlich kann es aber auch bis 1.000 m 10 bis 70 cm schneien, je nach Ort, wie geschützt man vor der Warmluft am Dienstag ist und wie genau sich die Lage nun entwickelt.
Quelle: Facebook Wettering Vorarlberg
EIN FRANKE IM LÄNDLE

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4252
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von molotov » 23.12.2019 - 10:03

Bisher sind die Mengen aber überschaubar?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor molotov für den Beitrag:
beatle
Touren >> Piste


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste