Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Damüls-Mellau

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 05.12.2019 - 11:33

Startet morgen am 06.12. mit folgenden Anlagen:

4 SB Uga
6 SB Elsenkopf
6 SB Hasenbühel
Doppelsesselbahn Hohes Licht
Doppelsesselbahn Walisgaden
Übungslift Sunnegg

Quelle:
https://www.damuels-mellau.at/de/news-u ... aisonstart


Tysk
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 25.12.2015 - 17:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Tysk » 05.12.2019 - 12:40

"Wintersaisonstart am 6.12.2019 mit 8 Sesselbahn Rossstelle" in Mellau.

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 17.12.2019 - 14:48

Waren vergangenen Sonntag vor Ort, war alles in allem ein gelungener (für uns später) Saisonstart.

Wir sind in Damüls eingestiegen, die Verbindung von Mellau aus war zwar offen, wir haben aber dem noch lebhaften Wind nicht getraut und wollten nicht vom Parkplatz abgeschnitten werden durch plötzlichen Stillstand wegen Sturm. Tatsächlich war es dann im Gebiet vollkommen OK, Wind war da, aber nicht unangenehm auffällig.

In Damüls war Ragazer Blanken samt zuführender und abführender Pisten / Routen noch zu, ebenso im Bereich Oberdamüls am Furka die rote Variante, auch die eine oder andere rote Alternativpiste, sowie alle Routen.

Aber es war OK, hatten wir zu dem Datum auch schon ganz anders. Gefallen hat, dass es auch optisch schon nett winterlich war, die Pisten waren besser zu fahren als befürchtet, nachdem Neuschnee kurz davor und dem Föhn hätte ich es schlimmer befürchtet, gleichwohl gab es dann schon die bekannte Buckelbildung, aber im erträglichen Ausmaß. Für einen Vorsaisontag war es einmal mehr schon etwas voll, es hat sich aber dann im Laufe des Tages ganz brauchbar verteilt, an den Liften gab es keine nennenswerten Wartezeiten nachdem der erste Ansturm verteilt war, die Pisten waren halt schon teilweise recht belebt. Parkplätze in Damüls am Uga und Sunegg schon um 9:30 voll, an der Straße (weit laufen zum Lift) ging es aber noch.
20191215_095409644_iOS.jpg
20191215_095409644_iOS.jpg (3.75 MiB) 2568 mal betrachtet
^Gefallen hat auch die föhnbedingt sensationelle Fernsicht, hier aufgenommen vom Hohen Licht aus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 3):
icedteaMichael-Hagiflomaso

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2958
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von d-florian » 18.12.2019 - 18:12

So gut wie es wohl am Wochende war, desto schlechter ist es jetz!
Skibetrieb in Mellau komplett eingestellt wegen Schneemangel! In Damüls waren die Pisten anfangs noch griffig.. zunehmend sulzig ab dem vormittag.
Abfahrten sind wieder deutlich schmäler geworden und dank den 3 Föhnsturmtagen gibt es keine Piste ohne braune Stellen! Und da jetz nochmal 2 Föhntage kommen wird der sunnegg und oberdamülser 6er auch den Betrieb wieder einstellen müssen! War heute schon grenzwertig und das ohne Leute..
Die urlauber ab dem kommenden Sa tun mir jetz schon leid..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor d-florian für den Beitrag:
Pancho
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 18.12.2019 - 19:27

Danke für das Update - hoffen wir auf den Wetterumschwung ab Samstag....

Benutzeravatar
Hörni
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 13.08.2006 - 18:52
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ravensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Hörni » 19.12.2019 - 00:46

Ich war heute im benachbarten Skigbiet Laterns-Gapfohl. Das ganze wird aktuell echt ziemlich grenzwertig. Bilder findet ihr in meinem Schneebericht: viewtopic.php?f=46&p=5226239#p5226239

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 20.12.2019 - 12:01

In Damüls-Mellau scheint heute lt. interaktivem Pistenplan bis auf die DSB Wallisgaden und die kleinen Übungs-Schlepper am Sunegg-Parkplatz , sowie den Hasenlift im Kinderland in Mellau an der Talstation alles geschlossen zu sein, vermutlich sturmbedingt.

Faschina komplett dicht...


Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von RogerWilco » 20.12.2019 - 14:05

Ich war am Mittwoch in Damüls und ich muss sagen, für Mitte April sind die Bedingungen echt gut. Mellau und Ragaz war zwar geschlossen, aber in Damüls sonst alle Bahnen in Betrieb. Nur ganz am Morgen waren die Pisten noch etwas hart, wurden dann aber schnell jahreszeitbedingt weich. Da nicht mehr viele Leute zum Skifahren gehen, hielten sich aber die Buckel auch am Nachmittag in Grenzen. Der ganze Bereich Oberdamüls war schon ziemlich grenzwertig und wird nicht mehr lange durchhalten. Sonst fand ich die Pisten ok... und da ich Frühlingsschnee mag, hat es mir bis zum Ende viel Spaß gemacht. Die Route 5 beim Hasenbühel war übrigens recht "interessant": die Steilhänge noch steiler als gewohnt und die Piste zum Teil weniger als eine Raupenbreite breit, also für Anfänger war das nichts.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag (Insgesamt 2):
Panchomolotov

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 20.12.2019 - 15:15

Wahnsinn, wie der Föhn da gewütet hat...
...der angekündigte Schnee kommt keine Stunde zu früh (wenn er so kommt wie angekündigt)...

Benutzeravatar
Michael-Hagi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 138
Registriert: 18.02.2016 - 19:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Michael-Hagi » 21.12.2019 - 17:39

Laut Webcam ist er da, der angekündigte Schnee

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Snowworld-Warth » 04.02.2020 - 13:18

Nachfolgende Beiträge aus dem Topic "INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter" passenderweise hierher verschoben. / Mod. maba04

In Damüls seit dem Morgen anhaltender Schneefall mit Wind. Bisher etwa 20 cm. Im Gegensatz zu allen Gebieten der Region viele Lifte geöffnet, z.b. Hasenbühel (fast höchster Punkt des Gebiets) , Uga und vorhin auch Sunnegg

Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowworld-Warth für den Beitrag:
Pancho
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,3V 16|17: u.a. Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos 17|18: u.a.Rosière, VdI-Tignes, Dévoluy, Vars, Pra Loup,Brévent-Flégère, Houches, Gds Montets 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf 19|20: Landgraaf, Neuss, Sölden/3, Gurgl/2, 4Berge/2, Gastein, Zauchensee-Kleinarl, Kitzski, Pal-Arinsal/2, Arcalís, Grandvalira/4, Damüls/12,Faschina,Diedamskopf,Warth,PdS/5, Val Cenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB,Jungfrau 3 Täler, Pra Loup, Serre Che, Piemont ...

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Pancho » 04.02.2020 - 13:26

Das ist da bei der Windrichtung nicht unüblich. Die genannten Anlagen liegen allesamt geschützt im Windschatten und / oder werden frontal nur im oberen Bereich angeblasen...

Sunegg aber wohl wieder dicht, siehe auch:

https://winter.intermaps.com/damuels_me ... na?lang=de

Online
molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4152
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 04.02.2020 - 15:02

Snowworld-Warth hat geschrieben:
04.02.2020 - 13:18
In Damüls seit dem Morgen anhaltender Schneefall mit Wind. Bisher etwa 20 cm. Im Gegensatz zu allen Gebieten der Region viele Lifte geöffnet, z.b. Hasenbühel (fast höchster Punkt des Gebiets) , Uga und vorhin auch Sunnegg

Bild
Bild
Das Bild sagt alles: Viel zu gute Sicht für ergiebigen Niederschlag...
Touren >> Piste


supawoody
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 23.12.2006 - 13:40
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Korschenbroich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von supawoody » 04.02.2020 - 15:41

molotov hat geschrieben:
04.02.2020 - 15:02

Das Bild sagt alles: Viel zu gute Sicht für ergiebigen Niederschlag...
Kann ich aus Mellauer Sicht bestätigen. Bisher eher schauerartig. Ist alles wieder weiß und so schlimm sahen die Pisten (eher Piste, da heute hier nur ein Lift + Mellaubahn auf war wegen Wind, daher kein Übergang nach Damüls möglich) nicht aus. Aber für die prognostizierten 25 cm im Tal, muss hier bis 24 Uhr noch einiges passieren. Stand jetzt schauen die längeren Grashalme noch raus. Aktuell niederschlagsfrei.

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 478
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Snowworld-Warth » 04.02.2020 - 15:55

Ich hab die Fotos natürlich gemacht als gerade mal Sicht war ;) so 30-40 % des Tages war es schon ziemlich ergiebiger Schneefall ohne Sicht. Dennoch müsste es natürlich deutlich mehr sein, um die Schäden des Regens zu beseitigen. Mal schauen was bis morgen noch dazu kommt.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,3V 16|17: u.a. Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos 17|18: u.a.Rosière, VdI-Tignes, Dévoluy, Vars, Pra Loup,Brévent-Flégère, Houches, Gds Montets 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf 19|20: Landgraaf, Neuss, Sölden/3, Gurgl/2, 4Berge/2, Gastein, Zauchensee-Kleinarl, Kitzski, Pal-Arinsal/2, Arcalís, Grandvalira/4, Damüls/12,Faschina,Diedamskopf,Warth,PdS/5, Val Cenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB,Jungfrau 3 Täler, Pra Loup, Serre Che, Piemont ...

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 887
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rush_dc » 04.02.2020 - 17:25

Komme auch gerade aus Damüls, die sunnegg route war ganz nett zu fahren. 20 cm werdens wohl gewesen sein, zwischen den abgewehten Kuppen. Irgendwie ein trostloser Tag, als ob man Anfang Saison unterwegs wäre. Ob da noch viel kommt? Irgendwie kaum vorstellbar. Wär aber dringend notwendig, sonst muss man nämlich das nächste Mal mit Eislaufschuhen auf die Piste.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 2):
beatlePancho

Online
molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4152
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von molotov » 04.02.2020 - 18:48

Damüls sah selbst letzte Woche nach dem Schneefall schon recht trostlos aus, da es so abgeblasen war. Leider bekommt die Damülser Ecke und das Freschen Gebiet bei viel Wind nicht die ergiebigen Stau Niederschläge ab-. Der Schnee landet dann schlicht und ergreifend etwas inneralpiner beispielsweise in den Lechtaler.
Touren >> Piste

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 658
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von piotre22 » 09.02.2020 - 11:12

Ich war gestern in Damüls und war ehrlich gesagt etwas enttäuscht von den Schneeverhältnissen. Hart und teilweise eisig und an anderen Stellen Hügel die komische Konsistenz hatten.
Man hat irgendwie den Eindruck gehabt, dass es nur 10cm geschneit hat nach dem Regen...

War recht voll, Hasenbühel immer große Traube, am Nachmittag Rückweg nach Mellau Hohe Wacht und Talfahrt mit der Gondel auch viel los.

Gerade am Nachmittag als alle dann aus dem Damülser Gebiet Richtung Mellau mussten hatten viele schwächere Fahrer Probleme mit den eisigen Verhältnissen. Die Abfahrt von der Mellauer Gipfelbahn habe ich mir dann gespart und bin mit der Gondel runter. War auch die richtige Entscheidung...riesen Gewimmel und überforderte Skifahrer konnte man aus der Gondel beobachten...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor piotre22 für den Beitrag:
Pancho
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 09.02.2020 - 12:33

Das ist an der Stelle immer ein Drama. Ich geb mir das auch nicht mehr und nehm die Gondel, falls wir nach Mellau müssen.


Benutzeravatar
MichiMedi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von MichiMedi » 11.02.2020 - 11:07

Das eine mal auf eine eisige Abfahrt wird man doch noch aushalten, aber mit der Gondel runter fahren? Das muss echt nicht sein.
Für die Freiheit! :bindafür:

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 11.02.2020 - 11:18

Eisig ist nicht das Problem. Die gefühlten Millionen überforderten Powerrutscher im Rücken auf der für die Bahnkapazität völlig unterdimensionierten und an starken Tagen völlig ramponierten, oder eben bis aufs Eis freigekratzten Pisten sind die Crux.

Sowas:
https://www.all-in.de/oberreute/c-poliz ... t_a5051706

...kommt dann von sowas...

Nein, ich gehe nicht (mehr) Skifahren, um so etwas „auszuhalten“. :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 2):
tobi27icedtea

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 887
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von rush_dc » 11.02.2020 - 12:42

Die Abfahrt da runter ist ja wirklich ein Graus und wird momentan wohl noch schlimmer beinand sein als es ohnehin schon immer der Fall ist.
Außerdem kein Highlight, das man gefahren sein muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag:
Pancho

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 829
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von siri » 11.02.2020 - 13:00

weis eigentlich jemand wo man rauskommt, wenn man nach dem Tunnel rechts das Gelände runterfährt?

Benutzeravatar
MichiMedi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von MichiMedi » 11.02.2020 - 13:11

siri hat geschrieben:
11.02.2020 - 13:00
weis eigentlich jemand wo man rauskommt, wenn man nach dem Tunnel rechts das Gelände runterfährt?
Da bin ich neulich mal im Sommer runter gelaufen. Da kommt man mit sher gutem Gelände zum Skifahren irgendwann auf einer Alm raus, ungefähr so hoch wie die Rosstelle. Im Sommer läuft man dann von dort waagerecht durch den Wald bis zur Rosstelle. Eigentlich gehört da schleunigst ne KSB von dieser Alm bis nach oben gebaut, um dieses Gelände endlich zu erreichen.
Für die Freiheit! :bindafür:

Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1818
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 645 Mal

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 11.02.2020 - 13:53

Du meinst die Kanisalpe?


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste