Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von rabe » 15.12.2019 - 21:33

Nachdem die Weinebene bereits letztes Wochenende Gösler- und Weinofenlift offen hatte, startete man gestern zusätzlich mit dem Brandrückenlift in den durchgehenden Liftbetrieb

Am Klippitztörl laufen seit Freitag Hochegger- und Bärenwaldlift, Hochegger seit gestern auch mit einer Piste, am Bärenwald sind die nordseitige Abfahrt und der Skiweg zur Grünhütte offen

Auf der Koralpe sollten gestern Schischul-, Übungs- und Steinschneiderlift in Betrieb gehen, letzterer hatte allerdings ein technisches Gebrechen und konnte erst heute angeworfen werden


Mein persönliches "Heim-Opening" konnte ich heute also am Klippitz zelebrieren.
Der Westwind machte dem Hocheggerlift ziemlich zu schaffen, ich fuhr dadurch quasi nur am Bärenwaldlift. Die Bodensicht war gut, so war die nordseitige Piste auch gut aushaltbar.

Am Freitag hatte es 10-15cm geschneit, das ist mittlerweile etwas mit dem Untergrund verbunden und war bis etwa 11 Uhr angenehm weich zum Fahren, danach bildeten sich natürlich Buckel.
An der Nordostabfahrt wurde auch schon einiges an Schnee produziert, teilweise auch schon gewalzt. Diese könnte man wohl auch, bei nicht all zu starken Tauwetter, demnächst öffnen. An der Nordabfahrt hätte man noch ein paar "seichte" Stellen auszubessern. Heute hatte es leider auch leichte Plusgrade am Berg

Der Andrang war für vorweihnachtliche Verhältnisse überdurchschnittlich, aber nicht erschreckend; Wartezeiten gab es kaum
Dateianhänge
20191215_104114.jpg
20191215_104114.jpg (4.35 MiB) 3793 mal betrachtet
20191215_095046.jpg
20191215_095046.jpg (5.61 MiB) 3793 mal betrachtet
20191215_095205.jpg
20191215_095205.jpg (3.72 MiB) 3793 mal betrachtet
20191215_095637.jpg
20191215_095637.jpg (3.88 MiB) 3793 mal betrachtet
#saveaf


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1794
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Cruzader » 25.12.2019 - 19:15

Aktuell sind alle Lifte geöffnet auf der Weinebene, ausser dem Schneelochlift. 16 km Pisten sind geöffnet bei 40cm Schnee
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von xxxforce » 26.12.2019 - 11:18

Cruzader hat geschrieben:
25.12.2019 - 19:15
bei 40cm Schnee
Die 40cm habnens nicht mal auf der beschneiten Piste - max. 20cm Kunstschnee + 5cm Naturschneekosmetik :nein:
Lt bekannten geht es grad und grad so ohne groben Feindkontakt..

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5577
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von miki » 26.12.2019 - 19:41

Heute haben auch wir für einen halben Tag auf dem Klippitz vorbeigeschaut: in Betrieb ist das selbe wie vor 10 Tagen bei rabe, also Hochegger- und Bärenwaldlift mit jeweils einer Piste. Schnee gibt es inzwischen zwar wesentlich weniger wie bei rabe, aber die beiden offenen Pisten sind noch immer in ordentlichem Zustand, obwohl da und dort was braunes zum Vorschein kommt und ein paar Steine konnte man auch finden. Zum Glück hat es soweit abgekühlt dass man in der Nacht wieder die Kanonen und Lanzen einschalten konnte, obwohl bei ziemlich grenzwertigen Verhältnissen (zu Mittag auf einer Kanone -1.6 Lufttemperatur / -3.3 Feuchtkugel). Auf der positiven Seite war wenig los, keine Wartezeiten, am Morgen ziemlich gute Präparation (freilch kann man bei so wenig Schnee keine Wunder machen), insgesamt also mit dem älteren paar Ski ein ganz entspannter halber Tag.

An der DSB ... :
Bild

Bild

Bild

An der 4SB:
Bild

Kaum zu glauben dass am 15. Dezember da einige noch runtergefahren sind:
Bild

Urige, kleine Steinkelner - Hütte mit fairen Preisen:
Bild

Zwei Pisten zum Kuhgrabenlift sowie die Lifttrasse wurden ebenfalls beschneit, da fehlt aber noch einiges. Wenn z. B. der sichtbare Teil der NO - Abfahrt mit genau einer Propellerkanone und einer Lanze beschneit wird, könnte das noch eine Zeit lang dauern :nein: :
Bild
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von rabe » 26.12.2019 - 20:51

Weineben ewar ich Montag letzte Woche. Die offenen Pisten waren soweit "sauber", war aber natürlich auch vor dem Tauwetter.

Am Klippitz war ich am Heiligen Abend. Von meinem "Standardmotiv" hab ich leider kein Foto, bilde mir aber ein, dass da sogar noch etwas mehr Schnee im unteren Bereich des Bärenwaldlifts war. Der Kuhgrabenlift wurde auch vor ein paar Tagen aufgebügelt (noch dazu der linke). An der Lifttrasse dürfte es nicht scheitern, laut Webcam wurde diese heute auch wieder beschneit :gruebel:
Dateianhänge
20191216_090822.jpg
20191216_090822.jpg (3.88 MiB) 3452 mal betrachtet
20191224_114135.jpg
20191224_114135.jpg (4.17 MiB) 3452 mal betrachtet
#saveaf

Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Mathi » 28.12.2019 - 15:44

War heute auch das erste Mal in dieser noch jungen Saison am Klippitztörl, der Besuch fiel aber durch falsche Angaben auf Bergfex ( so was stört mich extrem ) die ich extra noch abgewartet habe und dem Nichterscheinen von Rabe sehr kurz aus, um genau zu sein für eine Abfahrt am Hocheggerlift. Dieser lief in lahmen Tempo und wurde immer wieder abgebremst und dies bei eisigen Wind. Auf der Piste wurde zusätzlich noch beschneit, so dass komplett unterschiedliche Schneeverhältnisse vorherrschten ( Neuschnee, gefrorener Altschnee und Passagen mit frischen Maschinenschnee). Deshalb war dann auch Kraftsparen angesagt, denn morgen führt der Weg nach Heiligenblut 8)
Bild
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

Modi
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 04.12.2016 - 19:09
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Modi » 31.12.2019 - 18:43

Am Klippitztörl läuft nun der linke Kuhgraben- Schlepplift... dazu ist aber nur die Familienabfahrt geöffnet. Die geplanten Damen FIS- Rennen (05. und 06.01.) mussten nach St. Michael(Lungau) verlegt werden.


Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von rabe » 27.01.2020 - 15:44

Nach fast einem Monat habe ich es also heute Vormittag wieder einmal aufs Klippitztörl geschafft. Obwohl der letzte Schneefall schon 6 Wochen her ist und seit dem meistens Inversionswetter geherrscht hat, waren die Pisten überraschend gut. Nur die Kuhgraben-Abfahrt an der Moselebauerhütte war etwas hart. Los war an diesem Montag in der letzten Woche vor den Ferien nicht viel, einige Urlauber aus dem Osten und hin und wieder Schülergruppen sind aber doch da. In der Früh lief der Bärenwaldlift nur mit verminderter (gefühlt halber) Geschwindigkeit, später legte man zum Glück einen Gang nach :biggrin: Nur um 11 musste man mit etwas Pech ein paar Bügel/Sessel abwarten
photo_2020-01-27_15-42-34.jpg
photo_2020-01-27_15-42-34.jpg (197.78 KiB) 3070 mal betrachtet
photo_2020-01-27_15-42-33.jpg
photo_2020-01-27_15-42-33.jpg (178.01 KiB) 3070 mal betrachtet
photo_2020-01-27_15-42-28.jpg
photo_2020-01-27_15-42-28.jpg (168.63 KiB) 3070 mal betrachtet
Im Hintergrund die Koralpe, dort konnte erst am Freitag zusätzlich zum SL Steinschneider die Burgstallofenbahn in Betrieb gehen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rabe für den Beitrag:
miki
#saveaf

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5577
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von miki » 01.02.2020 - 19:30

Heute am Klippitz. Bild 1 wäre was für eine dieser grün - sensationalistischen deutschen Zeitschriften, die sich gerne ein wenig poetisch ausdrücken, z. B. 'Klippitz auf Talfahrt' oder 'Skifahren auf Schnee von gestern' :evil: :
Bild

Und Bild 2 für die offizielle HP des Skigebiets, 'perfekte Schneeverhältnisse am Klippitztörl' ;D :
Bild

Die Wahrheit liegt - wie so oft - dazwischen, generell waren die Pisten aber gut präpariert und bis auf wenige Ausnahmen auch gut beschneit, nachmittags gab es da und dort ein paar braune Flecken. Es war recht mild und die sonnseitigen Pisten wurden bald weich, aber das mag ich ja:
Bild

Kuhgraben mit nur einer beschneiten Lifttrasse, trotzdem gab es nur einmal gegen halb elf eine kurze Wartezeit:
Bild

Perfekte frühlingshafte Piste Nr. 7, like:
Bild

Die beiden nordseitigen Pisten an der 4SB blieben hingegen den ganzen Tag winterlich - hart, der letzte Hang nachmittags tlw. eisig abgerutscht. Zweimal mussten wir 1 - 2 min anstehen, sonst freie Fahrt:
Bild

Bild

Bild

Bild

Koralpen - Zoom:
Bild

Fazit: für einen Samstag im Februar sehr gemütlicher und ruhiger Skitag in schöner Umgebung. Zum HM - Bolzen gibt es aber geeignetere Skigebiete.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor miki für den Beitrag (Insgesamt 2):
Andreasbone
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Koralpe 02.02

Beitrag von xxxforce » 02.02.2020 - 17:02

Ich "kontere" heute mit der Koralpe :)

Nachdem nun ENDLICH auch die Burgstallofenbahn in Betrieb ist, kann man auch als Einheimischer rauf :)
Es wird allerhöchste Eisenbahn endlich den geplanten zweiten Speicherteich zu bauen und die Kapazität der Beschneiungsanlage zu erhöhen.. :sniff:

In Betrieb waren der Babylift, Skischullift, Steinschneiderlift und Burgstallofenbahn mit jeweils 1 Piste..

Temperatur: Frühlingshafte 6°C Plus auf ~1600m :tot:

Die Pistenverhältnisse waren aber wieder erwarten wirklich TOP.. nicht eine einzige Eisplatte, durchwegs kompakt-pulvrig, gegen Nm hin leicht Firnig und an einigen Stellen wurde es etwas Braun. aber Keine Steine etc.
Also die Pisten die beschneit werden haben eine wirklich gute Qualität.

Bild
Hipfllift - noch geschlossen und wartet auf Kalte Tage/Nächte um endlich fertig beschneit werden zu können.
Unterer Abschnitt sieht schon halbwegs brauchbar aus - oben fehlt doch noch einiges :nein:

Bild
Los war durchaus ein bissl was - aber keine Massen.. viele Familien mit Kindern
Einstiegsbereich Skischullift und Steinschneiderlift - Doppelanlage von de-Pretis.

Bild
Zoom aus dem Steinschneiderlift zum Hipfllift. Die Rechte Piste sowie die Familienabfahrt wurde noch garnicht beschneit..
Ich glaube langsam nicht das das noch was wird außer mit der linken Abfahrt..
Die ehemalige Trasse des Erllochlifts kann man immer noch genau sehen am rechten Bildrand

Bild
im Steinschneiderlift

Bild
Zoom zur Petzen

Bild
und zum Klippitztörl
im Vordergrund die 4KSB Burgstallofenbahn

Bild
Steinschneiderabfahrt - richtig gut, pulvrig und keine Spur von Eis..

Bild
Bergstation Skischullift und gemeisame Abfahrt.. leider halt sehr flach..
in Bildmitte bei dem Sendemast war früher die Talstation des Skischullift 2 - ein alter Stemag Kurzbügler mit Gitterportalmasten..

Bild
Verbindung zur Burgstallofenbahn

Bild
Bllick zum Wasserhanglift und Verbindung Steinschneider

Bild
Wasserhanglift - Voraussichtliche Betriebstage in dieser Saison 0,0 :nein:

Bild
Schlusshang Burgstallofenbahn

Bild
Mittlerer Abschnitt

Bild
Einbindung der Märchenwiesenabfahrt - ebenfalls noch geschlossen

Bild
Nochmls Mittlerer Abschnitt

Bild
oberer Teil
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xxxforce für den Beitrag (Insgesamt 2):
Mathimiki

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Koralpe 09.02

Beitrag von xxxforce » 09.02.2020 - 12:17

Kurzes Koralm-Update von Gestern 08.02.2020

Nach Mathi's Bericht vom Freitag hab ich schon nix gutes geahnt, wollts mir aber trotzdem nicht nehmen lassen ein bissl auf die Alm zu fahren und den Hipfl auszutesten der ja seinen ersten Öffnungstag hatte..

Fotos habe ich gestern nur vom Hipfl gemacht.

Fazit: nach 1.5 Std hab ichs sein gelassen..

erstens hat mich ein Virus flachgelegt und ich bekam schon beim Fahren Fieber und Schüttelfrost und zweitens waren die tollen Pisten der Vorwoche leider nur noch Betonschnee und Blankeis :nein:

Der Hipfl ging naturgemäß deutlich besser - Kompakt-hart, kein Eis, keinerlei Steine - allerdings noch etwas unruhig und leicht wellig.. Knollen gab es überhaupt keine, auch der Versatz war nur Minimal.. Hier brauchts einfach noch ein paar Tage tägliche Präparation.

Bild
Hipfl mit Linker Piste

Bild
Blick auf die andere Seite, Steinschneider und Burgstallbahn

Bild

Bild

Bild
Blick aufs "Zentrum"

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xxxforce für den Beitrag (Insgesamt 2):
Mathimiki

Benutzeravatar
rabe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 195
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von rabe » 13.02.2020 - 18:23

Gestern und heute am Klippitztörl:

War wieder sehr überrascht über den guten Pistenzustand, herrlich kompakt-weich. Ob das an den paar cm Neuschnee von letzter Woche liegt? Harte Stellen oder gar Eisplatten gab es nur wenige, und meistens wurden diese erst gegen 1-2 sichtbar. Gestern reichte es sogar zum letztens angesprochenen HM-Bolzen (9000hm von 9 bis 2 :) ), hauptsächlich am Kuhgrabenlift. Mit etwas Glück stand man auch nicht hinter einer Schikurs-, Schul- oder Urlaubergruppe und es ging meistens ohne Wartezeit. Über Nacht (und auch gestern etwas während des Betriebs) wurde an einigen Stellen beschneit, diese waren dann heute leider hart oder knollig. Auch Besucher waren heute mehr


Beste Abfahrt war gestern in der Früh jene (sonnige) am Hocheggerlift, hab aber dann immer die Abzweigung zum SL genommen
20200212_095739.jpg
20200212_095739.jpg (2.13 MiB) 2551 mal betrachtet
20200212_095839.jpg
20200212_095839.jpg (3.72 MiB) 2551 mal betrachtet

Rechte Bärenwaldabfahrt, ab und zu gab es ein Wolkenintermezzo und gegen halb 12 schneite es sogar ein bisschen
20200212_113751.jpg
20200212_113751.jpg (3.55 MiB) 2551 mal betrachtet
Hier ist zwar um 1 einmal die Pistenraupe drübergefahren, zeigt aber glaub ich gut die Konsistenz :D
70% meiner Abfahrten waren am Kuhgrabenlift, entweder links oder rechts
20200212_131415.jpg
20200212_131415.jpg (3.97 MiB) 2551 mal betrachtet
Heute früh
20200213_085841.jpg
20200213_085841.jpg (3.81 MiB) 2551 mal betrachtet
Ein Nadelöhr ist die 90°-Kurve bei der Hocheggerabfahrt, sehr schnell abgerutscht
20200213_102112.jpg
20200213_102112.jpg (4.38 MiB) 2551 mal betrachtet
Wenn schon die Liftspur nicht schön ist, sind es wenigstens die Pisten :biggrin: (wurde über Nacht auch nicht gewalzt)
Mehr geärgert hat mich, dass scheinbar für heuer kein Liftwart an der Talstation eingeplant ist. Der Lift wird von der Kassa aus gesteuert und der Einstiegsbereich ist ziemlich suboptimal gestaltet. So stehen die meisten zu weit links und erwischen den Bügel nicht. Kommt dann oft 2-3x pro Fahrt vor, dass auf Langsamfahrt gestellt wird.
20200213_102756.jpg
20200213_102756.jpg (3.67 MiB) 2551 mal betrachtet
"Peak" um 11 beim Bärenwaldlift
20200213_105418.jpg
20200213_105418.jpg (720.48 KiB) 2551 mal betrachtet
20200213_103233.jpg
20200213_103233.jpg (373.39 KiB) 2551 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rabe für den Beitrag:
xxxforce
#saveaf

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von xxxforce » 14.02.2020 - 08:51

rabe hat geschrieben:
13.02.2020 - 18:23

Wenn schon die Liftspur nicht schön ist, sind es wenigstens die Pisten :biggrin: (wurde über Nacht auch nicht gewalzt)
Mehr geärgert hat mich, dass scheinbar für heuer kein Liftwart an der Talstation eingeplant ist. Der Lift wird von der Kassa aus gesteuert und der Einstiegsbereich ist ziemlich suboptimal gestaltet. So stehen die meisten zu weit links und erwischen den Bügel nicht. Kommt dann oft 2-3x pro Fahrt vor, dass auf Langsamfahrt gestellt wird.
20200213_102756.jpg
Doch doch den Liftwart gibts schon, ist einfach nur ein fauler Sack der sich am liebsten sitzend drinnen aufhält und sich nicht dazu ermuntern kann aufzustehen und den Leuten zu helfen.. der Einstiegsbereich ist wirklich ziemlich Mist da er direkt unmittelbar nach der Umlenkung ist und Der Bügel somit sehr schlecht zu greifen... :rolleyes:


Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Mathi » 09.03.2020 - 19:38

Gestern hatte ich einen ganz ordentlichen Skitag am Klippitztörl, am Morgen kompakte Pisten, perfekt zum Carven. Wie Neuschnee fühlte sich der Schnee trotzdem nicht an, am Nachmittag wurde es dann doch zunehmend abgerutscht, vorallem auf den nordseitigen Pisten an der 4SB.

Pano vorm Abstecher ins Gelände, war mehr Ski zerstören als fahren :lach:
Bild

Sonnige Piste an der DSB, wurde am Nachmittag sulzig, Buckel entstanden aber keine
Bild

Schlusstück an der Bärenwaldbahn, dort gilt ähnliches wie auf der Koralpe für den Burgstallhang - so gut wie immer abgerutscht
Bild

Der obere Teil der linken Bärenwaldabfahrt war auch am Nachmittag noch gut zum carven :top:
Bild

Sprungschanze an der 4SB, als am Nachmittag immer mehr Schatten einfiel, war ich dem Schnee einmal sehr nahe :lach:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mathi für den Beitrag (Insgesamt 2):
xxxforcemiki
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Mathi » 13.03.2020 - 12:24

Weinebene schließt am Sonntag aufgrund Coronas und der hohen Temperaturen, die anderen werden wohl bald folgen...
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von xxxforce » 13.03.2020 - 13:32

Ich bin mir sicher das Kärnten spätestens Heute Abend bekannt gibt das ebenfalls der generelle Saisonschluss eingeläutet wird

Benutzeravatar
Mathi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 30.07.2015 - 13:43
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Klippitz/Koralm/Weinebene 2019/20

Beitrag von Mathi » 15.03.2020 - 11:57

Mittlerweile sind ja alle 3 Gebiete geschlossen. Hier noch mein Abschlussbericht von gestern auf der Koralpe:
viewtopic.php?f=46&t=62734&p=5226997#p5226997
30 Schitage 2019/20: 8x Koralpe, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Petzen, 3x Turracher Höhe, 2.5x BKK, 2x Ankogel, 2x Heiligenblut, 2x Klippitztörl, 1x Weinebene, 1x Gerlitzen,
0.5x Flattnitz, 0.5x Hochrindl, 0.5x Falkert

35 Schitage 2017/18: 15x Koralpe, 3x Klippitztörl, 2x Bad Kleinkirchheim, 2x Mölltaler Gletscher, 1x Weinebene, 2x Nassfeld, 1x Goldeck, 1x Turracher Höhe, 1x Katschberg, 2x Petzen, 1x St.Jakob, 1x Lienz Hochstein+Zettersfeld, 1x Kals-Matrei, 1x Heiligenblut, 1x Gerlitzen


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste