Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Diedamskopf 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Diedamskopf 2019/20

Beitrag von rush_dc » 28.12.2019 - 22:56

Heute bin auch ich endlich in meine Wintersaison gestartet, so spät wie schon seit Jahren nicht mehr. Da ich erst in der Nacht von meinem Heimaturlaub in der Steiermark zurückgekommen bin, hab ich es erst am Nachmittag auf die Piste geschafft aber es war genau richtig zum Einfahren. Pisten waren auch noch in ganz gutem Zustand und wenn man alte ski oder leihski hätte, dann könnte man auch die Gesperrte Talabfahrt nehmen. Oben liegt schon ordentlich was aber unter der Mittelstation wirds dann schlagartig gleich weniger. Der Schlag hat mich auch fast beim hinfahren getroffen, als ich gesehen habe wieviele Autos in Mellau parken, da muss es ja komplett voll gewesen sein. Hier am diedamskopf musste man beim Breitenalp Sessel paar Minuten anstehen, sonst gings flott. Minipark steht auch schon, somit werd ich wohl am Montag gleich mir meinen Sohn wieder herfahren. Offpist war mit kurzem Hike auch noch einiges gegangen, wenn auch noch nicht die langen runs bis ins Tal gehen, dafür kurz aber knackig.

Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 4):
christopher91PanchobeatleMichiMedi


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 875
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von maba04 » 28.12.2019 - 23:16

rush_dc hat geschrieben:
28.12.2019 - 22:56
[...] und wenn man [...] leihski hätte, dann könnte man auch die Gesperrte Talabfahrt nehmen.
:nein:, ich behandle meine Leihski (habe (noch) keine eigenen) so als ob es meine eigenen wären. Ich achte peinlichst darauf nicht über irgendwelche Steine zu fahren, wenn es sich vermeiden lässt. Wieso sollte ich Leihski anders behandeln als meine eigenen Ski :?: Ich bezahle ja die Miete nicht dafür, dass ich mit dem Belag weniger ordentlich umgehen kann, als mit meinem eigenem Belag.

Ansonsten danke für die zwei wunderschönen Bilder :)!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maba04 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Skifan2019beatleKamikatze
Winter 2019/2020: 5x Schmittenhöhe, 3x Saalbach, 3x Kitzsteinhorn - Maiskogel, 1x Hochkönig

Geplant Winter 2019/2020:
CANCELLED :cry:: 03.04.2020 - 08.04.2020 Salzburger Lungau (AT)
CANCELLED :cry:: 10.04.2020 - 16.04.2020 Paznauntal (AT)

Geplant Winter 2020/2021:
20.12.2020 - 27.12.2020 Pinzgau (AT)
29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT)

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5867
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1136 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von christopher91 » 29.12.2019 - 00:26

maba04 hat geschrieben:
28.12.2019 - 23:16
rush_dc hat geschrieben:
28.12.2019 - 22:56
[...] und wenn man [...] leihski hätte, dann könnte man auch die Gesperrte Talabfahrt nehmen.
:nein:, ich behandle meine Leihski (habe (noch) keine eigenen) so als ob es meine eigenen wären. Ich achte peinlichst darauf nicht über irgendwelche Steine zu fahren, wenn es sich vermeiden lässt. Wieso sollte ich Leihski anders behandeln als meine eigenen Ski :?: Ich bezahle ja die Miete nicht dafür, dass ich mit dem Belag weniger ordentlich umgehen kann, als mit meinem eigenem Belag.

Ansonsten danke für die zwei wunderschönen Bilder :)!
Leider denken so nur wenige :/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
maba04

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von rush_dc » 29.12.2019 - 08:36

Haha ja wst auch etwas sarkastisch gemeint u d ich weiß auch nicht wie das gehandhabt wird, wenn man einen kaputten ski zurück bringt. Aber wenn man die Leute im Gelände so herumfahren sieht, dann ists dem Verleiher scheinbar egal...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag:
beatle

Julian96
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 23.01.2019 - 11:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Julian96 » 29.12.2019 - 09:12

christopher91 hat geschrieben:
29.12.2019 - 00:26
maba04 hat geschrieben:
28.12.2019 - 23:16
rush_dc hat geschrieben:
28.12.2019 - 22:56
[...] und wenn man [...] leihski hätte, dann könnte man auch die Gesperrte Talabfahrt nehmen.
:nein:, ich behandle meine Leihski (habe (noch) keine eigenen) so als ob es meine eigenen wären. Ich achte peinlichst darauf nicht über irgendwelche Steine zu fahren, wenn es sich vermeiden lässt. Wieso sollte ich Leihski anders behandeln als meine eigenen Ski :?: Ich bezahle ja die Miete nicht dafür, dass ich mit dem Belag weniger ordentlich umgehen kann, als mit meinem eigenem Belag.

Ansonsten danke für die zwei wunderschönen Bilder :)!
Leider denken so nur wenige :/
Habe selbst auch schon beobachtet, wie Kinder (geschätzt so um die 10-12) in einer neuen Gondel ihre dreckigen Skischuhe mit denen sie gerade über den matschigen Parkplatz gelaufen sind auf die Lederpolster gelegt haben und die Eltern nicht mal was gesagt haben. Ich würde gerne mal zu denen nach Hause und mit meinen Schuhen auf ihrem Sofa rumspringen ist ja schließlich auch nicht mein Eigentum.
Es ist mir auch ein Rätsel wie man es schafft in kürzerster Zeit neue Scheiben so zu verkratzen, dass man fast nicht mehr durchsieht...ich berühre diese in der Regel nicht einmal :?:
Furchtbar sowas :nein:

Egal danke für die schönen Bilder. Hat oben doch mehr Schnee, als ich eigentlich dachte...das sieht nicht so schlecht aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Julian96 für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91maba04
Saison 19/20: Skitage 9: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Kappl, 1x See, 1x Nauders, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Diedamskopf, 1x Fellhorn/Kanzelwand
Saison 18/19: Skitage 16: 2x Hochgurgl/Obergurgl, 3x Davos, 1x Hochzeiger, 2x Sölden, 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Thaler Höhe, 1x Arlberg, 1x Iberg, 1x Oberjoch, 1x Brandnertal, 1x Pitztaler Gletscher

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1743
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von beatle » 29.12.2019 - 18:38

rush_dc hat geschrieben:
29.12.2019 - 08:36
Haha ja wst auch etwas sarkastisch gemeint u d ich weiß auch nicht wie das gehandhabt wird, wenn man einen kaputten ski zurück bringt. Aber wenn man die Leute im Gelände so herumfahren sieht, dann ists dem Verleiher scheinbar egal...
Du warst nur sauer wegen des schlechten bzw. späten Saisonstarts :mrgreen:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von rush_dc » 29.12.2019 - 20:44

beatle hat geschrieben:
29.12.2019 - 18:38
rush_dc hat geschrieben:
29.12.2019 - 08:36
Haha ja wst auch etwas sarkastisch gemeint u d ich weiß auch nicht wie das gehandhabt wird, wenn man einen kaputten ski zurück bringt. Aber wenn man die Leute im Gelände so herumfahren sieht, dann ists dem Verleiher scheinbar egal...
Du warst nur sauer wegen des schlechten bzw. späten Saisonstarts :mrgreen:
Haha überhaupt nicht, bin voll relaxt. Es war gestern und heute der perfekte Zeitpunkt zum starten. Ich persönlich hab einfach keine Lust mehr bei bescheidenen Bedingungen auf die Piste zu gehen, da bin ich lieber mit dem velo unterwegs und genieße die trails bei perfekten conditions.


Ralf321
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 585
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Ralf321 » 19.02.2020 - 07:42

Weis jemand wie den die Schneelage zur Zeit am Diedamskopf ist?

Tysk
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 25.12.2015 - 17:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Tysk » 19.02.2020 - 08:01

War am Sonntag da. Für die Jahreszeit wenig Schnee. Aber alle Pisten außer die Talabfahrten und eine Schwarze am 4er Sessel offen. Steine hat es keine auf den Pisten, sodass man alle Pisten gut fahren kann. Schneequalität wechselt aktuell fast täglich. Sonntag morgens war es schon relativ weich da die Nacht mild und etwas windig war. Seit Dienstag ist es kälter und der Schnee ist ziemlich hart. Heute soll aber etwas Neuschnee kommen.
Wartezeiten am Sonntag bis zu 5 Minuten am 4er Sessel war es vllt auch Mal etwas länger.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tysk für den Beitrag (Insgesamt 2):
PanchoRalf321

Online
Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2274
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Pancho » 19.02.2020 - 09:17

So langsam glaube ich, die Talabfahrt kann man sich für diese Saison abschminken.
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 874
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von flamesoldier » 19.02.2020 - 10:17

Pancho hat geschrieben:
19.02.2020 - 09:17
So langsam glaube ich, die Talabfahrt kann man sich für diese Saison abschminken.
Ich bin beide Abfahrten am 9. Februar gefahren. Waldabfahrt war schlimmer als die andere. Dort schauten bereits die Stahlrinnen für den Wasserablauf raus und immer wieder mittig auf dem Weg Schotterfelder. Tags zuvor soll sie noch offiziell geöffnet gewesen sein. Kaum vorstellbar...
Auf der anderen Variante war bis auf die letzten 2 Sonnenhänge kein Feindkontakt zu vermelden, der vorletzte Hang dann nur ein paar Stellen mit Wiese, konnte man gut umfahren, der letzte dann aber mehr Wiese als Schnee, erinnerte mich ein wenig an die Sauerland-Resteskifahrberichte hier im Forum. Dort hab ich kurz abgeschnallt, weil stellenweise nur noch Wiese und Gülle vorhanden war...
Blick zum Parkplatz am 9. Februar, ich war nicht der einzige Talabfahrer an diesem Tag
Blick zum Parkplatz am 9. Februar, ich war nicht der einzige Talabfahrer an diesem Tag
20200209_111336.jpg (4.56 MiB) 1248 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flamesoldier für den Beitrag:
Pancho
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Online
Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2274
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Pancho » 19.02.2020 - 10:21

Ich ging von offiziell geöffneten Abfahrten (vor allem die RICHTIGE, nicht der Waldziehweg) aus... ...mit Schnee...

...Wiese, Gülle, Stahlgitter - für den Scheiß bin ich zu alt... ;D :D :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
flamesoldier
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von rush_dc » 19.02.2020 - 13:16

Talabfahrt ist gelaufen, generell aber ist es schon gut oben. War am Samstag und da war es top. Auch funpark und funslope sind in top Zustand. Einzig nervige wie immer das an und anschnallen bei der Gondel. Versteh nicht warum sie einen Teil, die Funslope zB. zum Schlepper verlegen. Mit kleinem Kind ist es echt mühsam und er will halt nur funslope und die Beginnerline fahren :)

Generell sowieso am Diedamskopf das beste Angebot für die kids das man beim 3Tälerpass hat.
Kinder wollen halt nicht immer nur Piste fahren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag:
Ralf321


SX10
Massada (5m)
Beiträge: 23
Registriert: 19.01.2009 - 14:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hengelo, Niederlande
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von SX10 » 19.02.2020 - 16:35

Heute schnee und viel wind oben. Generrel waren die Pisten gut zu Fahren. Gestern waren die Pisten am Didamskopf sehr gut und viel besser wie am Mellau-Damuls. Auf die Mellauer seite sehr wenig Schnee.

Am 13.15 am Panoramabahn wurde vier Sessel vor mir die Bahn gesperrt wegen Sturm. Danach alle Sessel nach Innnen gefahren und mit 10 Sessel sind 40 personen hoch gefahren mit dem Bahn. Dauerte ingesamt 45minuten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SX10 für den Beitrag:
Ralf321

Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von MichiMedi » 22.02.2020 - 11:49

maba04 hat geschrieben:
28.12.2019 - 23:16
rush_dc hat geschrieben:
28.12.2019 - 22:56
[...] und wenn man [...] leihski hätte, dann könnte man auch die Gesperrte Talabfahrt nehmen.
:nein:, ich behandle meine Leihski (habe (noch) keine eigenen) so als ob es meine eigenen wären. Ich achte peinlichst darauf nicht über irgendwelche Steine zu fahren, wenn es sich vermeiden lässt. Wieso sollte ich Leihski anders behandeln als meine eigenen Ski :?: Ich bezahle ja die Miete nicht dafür, dass ich mit dem Belag weniger ordentlich umgehen kann, als mit meinem eigenem Belag.

Ansonsten danke für die zwei wunderschönen Bilder :)!
Das tolle ist, für diese Einstellung musst nur du selbst verzichten und es ist eben dein Problem, während andere Spaß haben. Ich habe zwar eigene Skier, aber wenn ich so viel Geld für Leihskier zahlen würde, dann hab ich das volle Recht damit so zu fahren wie ich will :!:
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Alpinforum Sommerberichte: Teide Teneriffa, Kasprowy Wierch, Stubai Super Card

Benutzeravatar
icedtea
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1502
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 1315 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von icedtea » 22.02.2020 - 12:33

:blablabla: :boese:
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher, Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

Online
Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2274
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Pancho » 22.02.2020 - 12:46

Ich spendier dir einen, MichiMedi!

https://www.partycity.de/ProduktDetail. ... D=TOYS1266
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
icedtea
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von MichiMedi » 22.02.2020 - 14:17

Meinungsvielfalt heißt bei dir dass viele einer Meinung sind, oder?
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Alpinforum Sommerberichte: Teide Teneriffa, Kasprowy Wierch, Stubai Super Card

Benutzeravatar
Volker_Racho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 231
Registriert: 28.09.2009 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lofer im schönen Pinzgau
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Volker_Racho » 22.02.2020 - 14:58

Nennen wir’s doch einfach unsympathisch...
klingt irgendwie besser als „Meinungsvielfalt“
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Volker_Racho für den Beitrag (Insgesamt 4):
Skitobiramon23tobi27flamesoldier


Online
Benutzeravatar
Pancho
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2274
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal

Re: Diedamskopf 2019/20

Beitrag von Pancho » 25.02.2020 - 13:19

Liveblick aus der Gondel auf Talabfahrt ziemlich weit unten...
Dateianhänge
F839194F-DECD-4F2F-8E76-48F6E204E0DB.jpeg
F839194F-DECD-4F2F-8E76-48F6E204E0DB.jpeg (134.3 KiB) 498 mal betrachtet
47A810A4-647A-4031-A62E-9102C2BA9C02.jpeg
47A810A4-647A-4031-A62E-9102C2BA9C02.jpeg (99 KiB) 498 mal betrachtet
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste