Kitzbühel 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Forumsregeln
Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Lord-of-Ski » 26.09.2020 - 16:48

Am 24.10.2020 soll es am Resterkogel los gehen.

Am Hahnenkamm und am Horn soll es am 14.11.2020 mit Wochenendbetrieb beginnen.

Saisonschluss am 11.04.2021

https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... -kitz.html

Und heute kam der erste Schnee :biggrin:
Dateianhänge
IMG-20200926-WA0010.jpg
Resterhöhe
Resterhöhe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag (Insgesamt 4):
snowstylechristopher91carverboyBuckelpistenfan
ASF


Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 513
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von carverboy » 26.09.2020 - 20:13

Somit gibt es in Kitzbühel in der „Nach-Burger-Ära“ zwei wesentliche Änderungen:

1) der Saisonstart wurde von Mitte Oktober auf Ende Oktober verschoben mit dem Hinweis, bei wärmeren Temperaturen den Termin nach hinten zu schieben. Dies gab es in der Vergangenheit nicht, es wurde fix geöffnet, egal welche Kritik es hagelte.
2) Das Saisonende Anfang Mai wurde gestrichen (Stichwort „Skifahren von Oktober bis Mai“). Am Walde eine Woche länger als im Großteil des Gebiets - und somit Schluss Mitte April.

Vielleicht auch ein Ergebnis der letztjährigen Saison, in diesem Winter weniger das Marketing und mehr die betriebswirtschaftlichen Aspekte in den Mittelpunkt zu stellen. Man muss dazu sagen, dass Kitzbühel was die Öffnungszeiten angeht, ohnehin flexibel ist. Nach vorne, aber bei guten Bedingungen auch mal eine Verlängerung nach hinten.

Schneefuchs
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 26.09.2020 - 21:03

Fleckalmbahn und Sonnenrast stehen aber bis 2.Mai drin. Da ist der Saisonschluss von Hahnenkamm-Walde wohl "umgezogen".
Und wieder ist ein Lockdown-Tag vorbei den ich nicht nochmal leben muss...

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Lord-of-Ski » 27.09.2020 - 02:05

Oh Jufenalm auch bis 2.5.2021
ASF

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 513
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von carverboy » 27.09.2020 - 08:58

Fleckalmbahn und Sonnenrast stehen aber bis 2.Mai drin. Da ist der Saisonschluss von Hahnenkamm-Walde wohl "umgezogen".
Oh, tatsächlich, hab ich übersehen. Ja, warum auch nicht. Vom Hang her sicher interessanter und von der Schneelage war das in den vergangenen Jahren auch kein Problem. Mit den neuen Bahnen (Fleck- und Jufen) passt es auch.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2543
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Martin_D » 27.09.2020 - 11:43

Ich kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass Sonnenrast als Zu- und Rückbringer zur Jufenalmbahn dient. Die die nach Süden ausgerichtete Piste an der KSB Sonnenrast wird wohl kaum bis Anfang Mai durchhalten.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Benutzeravatar
Andi15
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 18/19: 58
Skitage 19/20: 61
Skitage 20/21: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Andi15 » 27.09.2020 - 13:50

Martin_D hat geschrieben:
27.09.2020 - 11:43
Ich kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass Sonnenrast als Zu- und Rückbringer zur Jufenalmbahn dient. Die die nach Süden ausgerichtete Piste an der KSB Sonnenrast wird wohl kaum bis Anfang Mai durchhalten.
Die Piste an der Sonnenrast KSB ist so flach, die sollte mit ausreichender Kunstschneeauflage schon zu halten sein. 2017 waren Sonnenrast und Steinbergkogel sogar bis 06.05. offen.
letzter MTB-Bericht:


Skitage 2020/21:5x Hintertux 14x SkiWelt 2x Kitzbühel 1x Zillertal Arena
Skitage 2019/20:11x Hintertux 3x Kitzbühel 31x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 1x Ischgle 1x Sölden 9x SkiWelt/Kitzbühel 3x Skijuwel 1x Hochzillertal 1x Zillertal Arena
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12688
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von snowflat » 27.09.2020 - 22:13

carverboy hat geschrieben:
26.09.2020 - 20:13
Somit gibt es in Kitzbühel in der „Nach-Burger-Ära“ zwei wesentliche Änderungen:

1) der Saisonstart wurde von Mitte Oktober auf Ende Oktober verschoben mit dem Hinweis, bei wärmeren Temperaturen den Termin nach hinten zu schieben. Dies gab es in der Vergangenheit nicht, es wurde fix geöffnet, egal welche Kritik es hagelte.
2) Das Saisonende Anfang Mai wurde gestrichen (Stichwort „Skifahren von Oktober bis Mai“). Am Walde eine Woche länger als im Großteil des Gebiets - und somit Schluss Mitte April.

Vielleicht auch ein Ergebnis der letztjährigen Saison, in diesem Winter weniger das Marketing und mehr die betriebswirtschaftlichen Aspekte in den Mittelpunkt zu stellen. Man muss dazu sagen, dass Kitzbühel was die Öffnungszeiten angeht, ohnehin flexibel ist. Nach vorne, aber bei guten Bedingungen auch mal eine Verlängerung nach hinten.
Man hat mit einer Verschiebung des Saisonstarts auf der Resterhöhe auf die Kritik der letzten Jahre reagiert, in welchen man mit Schneebändern eröffnet hat. Dies soll es nicht mehr geben, deswegen ist der 24.10.20 auch nicht fix. Wenn also kein Naturschnee liegt, wird auch nicht geöffnet!

Saisonstart auf der Resterhöhe im Oktober nur bei Schneefall
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19160
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 2104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von starli » 27.09.2020 - 22:35

^ Schade. Als ob es in anderen Skigebieten in so manchen Jahren Mitte/Ende Dezember anders aussehen würde...

Und wenn es dann im Oktober 5cm schneit, sperren sie auf? Wenn der Naturschnee wieder weg ist, sperren sie wieder zu? Oder schauts dann wieder wochenlang so aus wie in den letzten Jahren?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
christopher91
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 467
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Tiroler Oldie » 29.09.2020 - 22:14

Andi15 hat geschrieben:
27.09.2020 - 13:50
Martin_D hat geschrieben:
27.09.2020 - 11:43
Ich kann mir das eigentlich nur so vorstellen, dass Sonnenrast als Zu- und Rückbringer zur Jufenalmbahn dient. Die die nach Süden ausgerichtete Piste an der KSB Sonnenrast wird wohl kaum bis Anfang Mai durchhalten.
Die Piste an der Sonnenrast KSB ist so flach, die sollte mit ausreichender Kunstschneeauflage schon zu halten sein. 2017 waren Sonnenrast und Steinbergkogel sogar bis 06.05. offen.
Die flache Piste und Lift Sonnenrast ist schneesicherer als Lift Ehrenbachhöhe und Abfahrt Sonnbühel-Melkalm. Abfahrt Melkalm führt auch ca. 200Hm weiter nach unten.
Auch das geöffnete Skigebiet von Ehrenbachhöhe bis Steinbergkogel ist kompakter und sicher billiger zu betreiben als vom Hahnenkamm bis Steinbergkogel.
Wichtig wäre aber das Lift Steinbergkogel auch offen ist. Ist dies der Fall würde ich die neue Variante sogar als besser einstufen.

flamesoldier
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1323
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2219 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von flamesoldier » 06.10.2020 - 11:22

Der Föhn hat am Schneedepot Hahnenkamm die Isolierung beschädigt:
https://www.tt.com/artikel/17358905/foe ... de-verweht
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 513
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von carverboy » 19.10.2020 - 14:36

Der Start am 24.10. wurde nun bestätigt. Auf Facebook wurde ein Video gepostet, das werbewirksam die Verteilung des Depots an der Resterhöhe in verschneiter Landschaft zeigt ;-)

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6705
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2946 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von christopher91 » 19.10.2020 - 18:14

carverboy hat geschrieben:
19.10.2020 - 14:36
Der Start am 24.10. wurde nun bestätigt. Auf Facebook wurde ein Video gepostet, das werbewirksam die Verteilung des Depots an der Resterhöhe in verschneiter Landschaft zeigt ;-)
https://www.facebook.com/21948437475064 ... 657993384/

Zudem sieht man, dass auch die außenrum Piste bereits angefahren wurde. Vielleicht geht die ja auch mit auf. Wobei nach dem kommenden Föhn wahrscheinlich nicht.


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12688
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von snowflat » 20.10.2020 - 13:21

Fix ist lediglich, dass man bestens gerüstet ist für die bevorstehende Saison und den Winterstart. Der ist in Kitzbühel dank Schneedepot immer früh und findet heuer am 24. Oktober statt. „Etwas später als im Vorjahr. Aufgrund der Kritik in den vergangenen Jahren haben wir auf die Witterung geachtet. Die Bedingungen sind derzeit ideal“, betont Bodner. Wie schon in den Vorjahren wird die Bahn und Piste am Resterkogel als Erstes in Betrieb gehen, das „Trainingszentrum“, wie es inzwischen genannt wird.
Nicht ohne Grund stehen die Skiverbände und Skiclub bereits jetzt Schlange, um einen „Slot“ auf der Trainingspiste zu bekommen. Also eine Fläche, auf der sie ihre Läufe trainieren können. So seien bis Ende November bereits 350 Trainings eingetaktet. Der stärkste Tag ist derzeit der 26. Oktober, an dem Tag sind nicht weniger als 18 Mannschaften gemeldet. „Wir sind derzeit dabei, den Schnee des Depots auszubringen, die Bedingungen sind perfekt. Wir haben viel Naturschnee und Minus-Temperaturen. Auch die zwei Föhntage diese Woche sind kein Problem“, schildert Resterkogel-Betriebsleiter Andreas Hochwimmer. Und auch etwas Glück spielt den Kitzbühelern in die Karten, der Resterkogellift und die Piste liegen auf Salzburger Gebiet und sind damit nicht von der deutschen Reisewarnung betroffen.
Quelle: Auf starken Sommer folgt unsicherer Winter für die Bergbahn Kitzbühel
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

der Wächter
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 15.05.2020 - 09:24
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von der Wächter » 26.10.2020 - 10:22

Samstag den 24. Oktober 20 war Saisonbeginn

https://www.tt.com/artikel/17462318/sai ... cht-nehmen



der Wächter

WackelPudding
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1029
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 34
Skitage 20/21: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 694 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von WackelPudding » 26.10.2020 - 18:01

Hier noch ein Bericht von gestern: viewtopic.php?f=46&t=64519

Gletscherbus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 128
Registriert: 02.07.2014 - 15:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Gletscherbus » 28.10.2020 - 13:34

Wie es auf der Webcam aussieht, scheinen sie schon die blaue Umfahrung am Resterkogel geöffnet zu haben? Der erste Teil sieht dabei noch recht gut aus, nach der Rechtskurve wird es allerdings schon ordentlich braun.

freerider13
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1103
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von freerider13 » 01.11.2020 - 12:54

Zum Saisonende:
Mit ein Grund für die Verlegung war mitunter auch der Pächter von hochkitzbühel. Der sagte, er habe nicht genug Geschäft zu der Zeit und hatte den Laden schon dicht gemacht. (Gut, seine übliche Klientel treibt sich um die Zeit auch eher schon am gardasee oder auf Ibiza rum...) letztes Jahr hat er sich zumindest erbarmt, das salettl noch offen zu lassen - aber eher als Kiosk mit Getränken.
Das hat der Bergbahn recht sauer aufgestoßen.
Die Wirte hinten am steinbergkogel und Jufen hätten dagegen gerne noch offen gelassen - hatten aber keine planungssicherheit.
Wohl auch deshalb jetzt der umschwenk.

Jan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor freerider13 für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Tirolbahn

der Wächter
Massada (5m)
Beiträge: 63
Registriert: 15.05.2020 - 09:24
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von der Wächter » 05.11.2020 - 10:59

Da einige Regionen noch gar nicht offen bzw. noch nicht offen bzw. wieder geschlossen ( Kaprun ) haben.

In Kitzbühel trainieren jetzt alle die sonst wo nicht können. Keine Ahnung welche Hotels jetzt offen haben.


https://www.tt.com/artikel/17511965/tra ... zbuehel-ab



der Wächter


Stani
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4506
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Stani » 12.11.2020 - 21:51

Tolle Stimmung gestern , Trainingspiste in einem sehr guten Zustand.
1600_4 (2).jpg
1600_10.jpg
1600_6.jpg
1600_5.jpg
1600_2 (1).jpg
1600_1 (2).jpg
freilich war es am 27. bzw am 28. Oktober winterlicher:

1600_3.jpg



1600_13.jpg
1600_1 (3).jpg
1600_2 (2).jpg
1600_9.jpg
1600_14.jpg
Dateianhänge
1600_2 (2).jpg
Zuletzt geändert von Stani am 13.11.2020 - 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stani für den Beitrag (Insgesamt 7):
ArlbergfanicedteaWurstiSnow4Carveflamesoldierchristopher91Skitobi

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5758
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Arlbergfan » 12.11.2020 - 21:57

Hammer! Du weißt was ich frage? :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
Stani
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Stani
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4506
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Stani » 12.11.2020 - 21:58

Arlbergfan hat geschrieben:
12.11.2020 - 21:57
Hammer! Du weißt was ich frage? :wink:
gerne :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stani für den Beitrag:
Arlbergfan

hch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von hch » 12.11.2020 - 22:13

Arlbergfan hat geschrieben:
12.11.2020 - 21:57
Hammer! Du weißt was ich frage? :wink:
Wie du auf deine alten Tage noch am Salzburger Anwärterkurs teilnehmen kannst?

AlpenwanderFan
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2020 - 12:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von AlpenwanderFan » 30.11.2020 - 13:21

Ach wenn ich diese Bilder sehe vermisse ich es jetzt schon..
es ist ein seehehr schönes Skigebiet. Wenn man mit der Gondel/ Sessellift oben angekommen ist und dann von oben auf das idyllische Zelt am See sieht... Einfach ein Bild für die Götter. Wahnsinn! Ich bin neidisch.

Lg Marie :D

Benutzeravatar
snowstyle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 04.08.2016 - 14:45
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von snowstyle » 30.11.2020 - 14:30

AlpenwanderFan hat geschrieben:
30.11.2020 - 13:21
Ach wenn ich diese Bilder sehe vermisse ich es jetzt schon..
es ist ein seehehr schönes Skigebiet. Wenn man mit der Gondel/ Sessellift oben angekommen ist und dann von oben auf das idyllische Zelt am See sieht... Einfach ein Bild für die Götter. Wahnsinn! Ich bin neidisch.

Lg Marie :D
Um von Kitzbühel nach Zell am See runter schauen zu können, müsste man aber um die Kurve schauen können. Das geht weder von der Pinzgauer Seite am Pass Thurn, noch aus Kitzbühel am Hahnenkamm. ich glaube, da hast bisserl was durcheinander gebracht ;D
schifoan :D
Saison 2020/2021: Kitzsteinhorn 1x :lach:


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CHEFKOCH, miki, rush_dc und 7 Gäste