Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Forumsregeln
carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von carvster| » 31.12.2020 - 14:25

Seit heute nochmal mehr Lifte in Betrieb, eigentlich alle Hauptanlagen geöffnet bis außer Keat, Siller Keat, Filzboden und Ellmis 6er.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carvster| für den Beitrag:
Tirolbahn


kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von kaldini » 01.01.2021 - 17:38

war heute von 11 bis 16 Uhr in Brixen (vor allem am Zinsberg) unterwegs. Wirklich gar nix los, guter Schnee und sonnig. Ideal! So langsam denk ich mir immer mehr, lieber Maske/Quarantäne aber leere Pisten... (sorry alle, die nicht in AT wohnen)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ja, die letzten Bilder waren die Talabfahrt nach Brixen! Um 16 Uhr so was. ganz entspannt zu fahren, Schnee etwas glatt, aber meist noch gut und niemand da...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag (Insgesamt 11):
icedteaskiweltinsiderDavid93WhistlercarverJenschristopher91Ram-Brandburgi83be4skiKitzracer111 und ein weiterer Benutzer
make content not war!

kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von kaldini » 03.01.2021 - 12:12

gestern einmal Itter - Going und wieder zurück. Westendorf haben wir weggelassen, dafür alle anderen Talabfahrten mitgenommen. Los war nix, Wetter war Anfangs ganz gut, dann zog es leider etwas mehr zu. Nur wenig Wind aus Süd bis Südost.
Später am Nachmittag wurde es dann an mehreren Stellen schon hart bis eisig. So langsam fehlt Neuschnee.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag (Insgesamt 5):
christopher91WhistlercarverKitzracer111Jensbe4ski
make content not war!

Benutzeravatar
Stäntn
Eiger (3970m)
Beiträge: 4115
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Stäntn » 03.01.2021 - 14:42

kaldini hat geschrieben:
01.01.2021 - 17:38
So langsam denk ich mir immer mehr, lieber Maske/Quarantäne aber leere Pisten...

ja, die letzten Bilder waren die Talabfahrt nach Brixen! Um 16 Uhr so was. ganz entspannt zu fahren, Schnee etwas glatt, aber meist noch gut und niemand da...
Ja das dachte ich mir in der Schweiz auch - da akzeptiere ich sogar langsame Lifte ;)

Man hat unterm Strich viel mehr davon wenn’s leer ist. Blöd nur dass das wirtschaftlich nicht machbar sein wird, wobei ich für leere Gebiete durchaus bereit wäre 70 € für den Skipass zu zahlen / bzw 25% mehr für die Saisonkarte inkl. Reservierung in Kombi mit einer Gäste Limitierung.

Fantasie Modus (für Tirol) aus - aber mit Glück pendelt sich es irgendwo zwischen dem aktuellen „null Tourismus“, und dem was sonst an Samstagen in skiwelt und co los ist, ein. Das war ja selbst antizyklisch kaum mehr möglich zu umfahren...

Genießt die Zeit, vielleicht für Einheimische der beste Skiwinter seit langem?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stäntn für den Beitrag:
skiweltinsider
Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1245
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 424 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von hch » 03.01.2021 - 17:05

Stäntn hat geschrieben:
03.01.2021 - 14:42
Genießt die Zeit, vielleicht für Einheimische der beste Skiwinter seit langem?
Dafür brauchen wir noch eine ordentliche Ladung Schnee :) Aber schlecht ist es auf jeden Fall nicht, und vor allem sehr entspannt.

kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von kaldini » 03.01.2021 - 17:26

heute nachmittag noch ein paar Übungsrunden am Zinsberg gemacht. Auch wenn euch die immer gleichen Bilder wohl langsam langweilen, ich fand die Stimmung mit dem Nebelmeer im Tal toll.
Talabfahrt nach Brixen ging auch sehr gut, zwischendrin etwas neblig.

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Tirolbahn
make content not war!

Online
christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6794
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2997 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von christopher91 » 03.01.2021 - 17:54

Schöne Bilder, davon kann man nie genug haben!


Benutzeravatar
glagla95
Massada (5m)
Beiträge: 96
Registriert: 29.12.2018 - 16:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mannheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von glagla95 » 03.01.2021 - 20:22

Danke für die Impressionen.

Bitte weiter Bilder machen... So kann man wenigstens ein wenig teilhaben!

Ich beneide euch sooooo sehr! Wäre in 2 Wochen dort :nein: :nein:

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 04.01.2021 - 16:08

Wieder ein Traumtag in der SkiWelt.

Kalt war's, an einigen Stellen wurden beschneit: Aufzählung unvollständig
Ellmau Kögl, Tanzboden beim Teich
Scheffau: Verbindung Südlift - Osthang, Talabfahrt im Bereich Hochlechen
Brixen hat (in der Nacht) an vielen Stellen beschneit (Jochbahn, Zinsberg, ...)
ohne Worte
ohne Worte
(im Sommer) neu installierte TechnoAlpin Turmkanone an der Talabfahrt
(im Sommer) neu installierte TechnoAlpin Turmkanone an der Talabfahrt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag:
christopher91

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von carvster| » 04.01.2021 - 17:13

skiweltinsider hat geschrieben:
04.01.2021 - 16:08
Wieder ein Traumtag in der SkiWelt.

Kalt war's, an einigen Stellen wurden beschneit: Aufzählung unvollständig
Ellmau Kögl, Tanzboden beim Teich
Scheffau: Verbindung Südlift - Osthang, Talabfahrt im Bereich Hochlechen
Brixen hat (in der Nacht) an vielen Stellen beschneit (Jochbahn, Zinsberg, ...)

SkiWelt 20210104.jpgScheffau 20210104_154652.jpg
Sind insgesamt doch einige neue Kanonen dazugekommen vorallem von TA oder?
Echt krass das das eigentlich auch überhaupt nicht erwähnt wird in der Skiwelt bei der Werbung.

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Kitzracer111 » 04.01.2021 - 20:21

Brixen hat etliche neue von TA fix auf einem Turm montiert entlang der Zinsberg und Hochbrixenabfahrt. Müssten so 6 oder 7 Stück sein. Fehlen immer noch etliche speziell um den am Beginnerhang in Hochbrixen. Dort sind die hälfte der Zapfstellen nicht mit einer Kanone bestückt oder wenn mit alten Versionen oder einer einsamen Lanze im Nirgendwo, gleiches gilt für den Bereich um die Talstation der Kälbersalvenbahn. Aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Söll hat auch einiges investiert im Bereich der Talabfahrt. Die Talabfahrt nach Itter inkl. des neuen Stücks von der Bergstation zum Rigi hin und im Tal wurden etliche Kanonen von supersnow installiert, abgesehen vom neuen Teich (zwar nicht der größte, aber immerhin )

Wie schon öfters erwähnt ist die Skiwelt ist bei der Werbung und Ankündigung bezüglich Neuerungen sehr zurückhaltend. Vielleicht haben sie keine Lust auf "kritische" Berichte von Umweltschützern. Für Skifans ist ein neuer Speicherteich, moderne Schneekanonen oder eine neue Gondel eigentlich was positives, überhaupt wenn man mal weniger gute Erlebnisse in Brixen wie vor einigen Jahren hatte als zu Weihnachten die Pisten teilweise keine 5 Meter breit gewesen sind.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 05.01.2021 - 08:55

Ja, wie schon im voher im Forum erwähnt, hauptsächtlich TA, aber auch die dunkelorangen Geräte von Supersnow (aus Polen) sieht man häufiger: Vor allem Itter, Hopfgarten, aber auch in Söll und Brixen habe ich (Test-)Geräte gesehen.
In Scheffau habe ich auch neue Geräte von DemacLenko gesehen.

Brixen setzt beim Ausbau der Anlage (Richtung Tanzer) wohl auch auf TecnoAlpin.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 07.01.2021 - 16:06

7. 1. 2021

tw. sonnig, ziemlich kalt. Der Neuschneezuwachs der letzten 48 Stunden war leider nicht viel: max. 5 - 7 cm oben, im Tal etwas weniger

wenig los, max. kurze Wartezeiten (z.B. Zinsberg)
sehr winterlich
sehr winterlich
neuer Pistenteil unterhalb der Brantlalm in Brixen
neuer Pistenteil unterhalb der Brantlalm in Brixen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Kitzracer111


skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 09.01.2021 - 16:31

3 Bilder von heute Nachmittag aus Söll

Etwas mehr los als die letzten Tage. Das Wetter: perfekt, wenn auch recht kalt
Blick auf die Piste Nr. 45: kompakt, aber griffig
Blick auf die Piste Nr. 45: kompakt, aber griffig
Hexen6er: fest, recht griffig
Hexen6er: fest, recht griffig
oberhalb Stöckllift: Auch am Nachmittag fast "jungfräulich"
oberhalb Stöckllift: Auch am Nachmittag fast "jungfräulich"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag (Insgesamt 3):
carvster|christopher91Highlander

kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von kaldini » 09.01.2021 - 20:59

und ein paar Bilder von Brixen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

wenig los, ein paar Sessel an der Zinsbergbahn. Kalt, aber schön sonnig. Etwas härter als gestern in Kaltenbach bzw. am Tag davor in der Zillertal Arena.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kitzracer111christopher91Whistlercarver
make content not war!

Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Kitzracer111 » 09.01.2021 - 23:00

Ich war gestern ein paar Stunden in der Skiwelt unterwegs. Es war wenig los, daher waren die Pisten natürlich bis am Nachmittag gut zu fahren. Bin die Talabfahrt Brixen sogar 2 mal gefahren. Die Piste war glaube ich selten besser beisammen. (Es war diese Saison aber auch im Tal oftmals sehr kalt daher gut für die Schneeproduktion). Positiv ist, dass durch den Speicherteich und die Erdarbeiten die Engstelle in Brixen auf der Zinsbergabfahrt vorm Schlusshang entschärft worden ist. (Heuer nicht das Problem, aber normal schon eher mühsam) Die Pisten sind jetzt auch schon deutlich breiter als um Weihnachten herum.
Ich hoffe mit Februar gehen auch Siller, Filzboden und in Westendorf KIWest etc. in Betrieb.

Es soll jetzt einiges an Neuschnee hinzukommen, ist kein Schaden, viel geschneit hat es ja in der heurigen Saison noch nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kitzracer111 für den Beitrag:
christopher91

kaldini
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von kaldini » 10.01.2021 - 21:33

das schöne Wetter musste am Nachmittag genutzt werden. Alleine mit der Tochter, da kann man dann von Brixen auch mal bis zum Brandstadl fahren.
Morgens gab es noch eine zähe Hochnebeldecke auf circa 1300m, die löste sich zu Mittag aber zum Glück auf. So konnten wir einen sonnigen Nachmittag geniessen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kaldini für den Beitrag (Insgesamt 5):
icedteacarvster|Highlanderchristopher91Jens
make content not war!

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 868
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Leonkopsch123 » 10.01.2021 - 22:12

Kitzracer111 hat geschrieben:
09.01.2021 - 23:00
Ich hoffe mit Februar gehen auch Siller, Filzboden und in Westendorf KIWest etc. in Betrieb.
Das würde ich mal stark bezweifeln! Einige kleinere Gebiete machen Morgen aufgrund von mangelnder Besucher wieder zu und auch anhand der hier im Forum und explizit der für die Skiwelt zusehenden Berichte kann man davon ausgehen, das in dieser Zeit ein Skigebiet kaum wirtschaftlich betrieben werden kann.
Die Pistenfläche die derzeit vorhanden ist reicht ja allemal aus, da braucht man nicht noch weitere Abfahrten und Lifte kostspielig herrichten und betreiben.
Man würde dadurch auch kaum mehr Besucher ins Skigebiet locken, nur weil drei, vier weitere attraktive Abfahrten öffnen-wer gerade Skifahren kann, der ist auch Skifahren!
Dennoch muss man natürlich sagen, eine Öffnung der noch geschlossenen (KiWest, Siller, Südhang...) wäre womöglich innerhalb von einer Nacht möglich, genug beschneit und hergerichtet wurde ja schon-nur wirtschaftlich ist es natürlich allemal nicht.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 11.01.2021 - 17:19

Heute war es zwar sehr kalt, dafür aber wolkenlos und erschreckend leer!

Bisher waren kaum Tage unter 4000 Ersteintritten in der SkiWelt (Topwert gut 5stellig). Im den Vorjahren war z. B. im Februar wochentags im Schnitt über 35.000 Ersteintritt, Topwert bei rund 47.000.
Da kann man sich gut vorstellen, dass momentan kein Geld verdient werden kann. Folgerichtig wurde heute weniger Lifte in Betrieb genommen. Wobei das Angebot nach wie vor sehr gut ist!

Bilder von gestern.
vom Hochnebel verzaubert
vom Hochnebel verzaubert
am Ende Hangbrücke zur Piste 45 ist es einwenig eisig.
am Ende Hangbrücke zur Piste 45 ist es einwenig eisig.


Kitzracer111
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Kitzracer111 » 11.01.2021 - 17:42

Leonkopsch123 hat geschrieben:
10.01.2021 - 22:12
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.01.2021 - 23:00
Ich hoffe mit Februar gehen auch Siller, Filzboden und in Westendorf KIWest etc. in Betrieb.
Das würde ich mal stark bezweifeln! Einige kleinere Gebiete machen Morgen aufgrund von mangelnder Besucher wieder zu und auch anhand der hier im Forum und explizit der für die Skiwelt zusehenden Berichte kann man davon ausgehen, das in dieser Zeit ein Skigebiet kaum wirtschaftlich betrieben werden kann.
Die Pistenfläche die derzeit vorhanden ist reicht ja allemal aus, da braucht man nicht noch weitere Abfahrten und Lifte kostspielig herrichten und betreiben.
Man würde dadurch auch kaum mehr Besucher ins Skigebiet locken, nur weil drei, vier weitere attraktive Abfahrten öffnen-wer gerade Skifahren kann, der ist auch Skifahren!
Dennoch muss man natürlich sagen, eine Öffnung der noch geschlossenen (KiWest, Siller, Südhang...) wäre womöglich innerhalb von einer Nacht möglich, genug beschneit und hergerichtet wurde ja schon-nur wirtschaftlich ist es natürlich allemal nicht.
Wenn sie öffnen, dann nur wenn im Februar Hotels wieder aufsperren dürfen. (In den ersten3 Februarwochen könnte durch die Ferien in Ö. mehr los sein). Falls die Hotels dann auch nicht öffnen, dann bleibt natürlich alles so wie es ist oder es wird sogar unter der Woche ein Teil (bsp. Going) geschlossen. Schnee wurde großteils schon genug produziert, daher halte ich eine Öffnung in den Ferienwochen für realistisch, aber nur bei Hotelöffnung. Andererseits sind die Tiroler Gebiete eher auf Gäste aus Deutschland, Holland eingestellt. Viele Österreicher hast in der Skiwelt eigentlich nicht. Kitzbühel mehr, aber auch nicht allzu viele.

Online
Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 343
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Tirolbahn » 11.01.2021 - 23:46

War heute auch da und kann bestätigen, dass es extrem leer war. Teilweise musste man recht weit schauen, dass man jemanden auf der Piste gesehen hat.
Einzelne Bahnen wurden zum heutigen Tag geschlossen, was aber für die Verbindungen kein Problem darstellen sollte. Außer, dass die Hausbergbahn nicht mehr läuft und der Astberg damit abgetrennt ist. Zudem soll ab morgen die Skiweltbahn unter der Woche nicht mehr fahren, was nicht so gut ist, aber wirtschaftlich kann man es allemal verstehen.
Heute Mittag gabs an der Aualmbahn einen Defekt. Genau zu dem Zeitpunkt als ich vom Eiberg Richtung Brixen wechseln wollte/musste.
Also machte ich mich mit vielen anderen auf den Weg von der Jochstube zur Bergstation Aualm - bissl Abwechslung schadet an so einem Skitag ja nicht. :biggrin:
Als ich nach einigen Stunden von Westendorf zurückkam, lief die Joch- und Muldenbahn. Wird wohl ein größerer Defekt sein, sodass evtl. diese beiden Bahnen die nächsten Tage dann auch den Betrieb übernehmen.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von skiweltinsider » 12.01.2021 - 11:39

Das Problem bei der Aualmbahn wurde behoben.
Wie schon von Tirolbahn geschrieben fährt die SkiWelt-Bahn seit heute nicht mehr.

Benutzeravatar
Wursti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 137
Registriert: 16.08.2015 - 11:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Wursti » 12.01.2021 - 11:44

Aus welchem Grund hat man nicht die Alpenrosenbahn geschlossen?

Die Pisten an der Bahn bis zur Mittelstation wären auch über die Choralmbahn befahrbar und Westendorf wäre damit nicht vom Rest abgeschnitten?

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3292
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von David93 » 12.01.2021 - 11:54

Alpenrose gehört den Westendorfern, Skiweltbahn den Brixnern. Also verschiedene Gesellschaften.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
Wursti

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 470
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2020/21

Beitrag von Tiroler Oldie » 12.01.2021 - 20:57

David93 hat geschrieben:
12.01.2021 - 11:54
Alpenrose gehört den Westendorfern, Skiweltbahn den Brixnern. Also verschiedene Gesellschaften.
Alpenrose geht aus Dorfnähe hoch, Choralm weiter hinten.
Alpenrose erschließt das Übungsgelände am Talkaiser und Laubkogel.
Daher ist Alpenrose die wichtigste Bahn in Westendorf.

Möglichkeit 1: Kleines Inselskigebiet: Alpenrose, Talkaser, Laubkogel, ev. Fleiding
Möglichkeit 2: Verbundenes Skigebiet: Skibus Dorf Choralmbahn, Choralmbahn, Skiweltbahn ev. für Kinder und Anfänger einen Lift im Tal.


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste