Davos Klosters 2019/20

bis 04.09.2020
Gesperrt
tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von tafaas » 21.11.2019 - 09:01

Es gibt übrigens neu Combi-Tageskarten (Parsenn und Jakobshorn), dann kannst Du ja beides machen. :wink:


Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 532
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 22.11.2019 - 18:32

tafaas hat geschrieben:
21.11.2019 - 09:01
Es gibt übrigens neu Combi-Tageskarten (Parsenn und Jakobshorn), dann kannst Du ja beides machen. :wink:
Hm, aktuell zeigts bei mir nur die Regionaltageskarten an, fürs morgige Weekend jeweils mit 20%, d.h. CHF 52.-
Die Berge einzeln zeigts zuerst leer bzw. mit 0.-, aber bei der Skipassüberprüfung gerät die Webseite in eine unendliche Schlaufe. Schade... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :D


Abgesehen davon, bin mal gespannt, ob der angekündigte Wind auch in Parsenn/Klosters zu Schliessungen am Sa/So führt... oder ist es dort bei dieser Windlage weniger kritisch?

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von danimaniac » 22.11.2019 - 19:23

Wir haben uns dagegen entschieden nachdem sogar der Livechat davon abgeraten hat.

Heute lief schon der totalp Sessel nicht, wohl wegen Wind.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 24.11.2019 - 18:16

War heute auf der Parsenn bei 63° C! Diese Temperaturen hat selbst Greta nicht vorausgesagt :D
Bild

Zum ersten Mal konnte ich diese Saison von Klosters aus mit der Gotschna-Bahn hoch. Bei der Ankunft stellte ich mit Schrecken fest, dass die Parkplätze direkt bei der Gotschna-Station wegen einer Baustelle halbiert wurde. Ist da bereits die Baustelle für das neue Hotel oder wird die Baustelle noch geräumt zur Hauptsaison? Immerhin konnte ich einen der wenigen Parkplätze ergattern, zudem war's heute kostenlos!
Mit der ersten Seilbahn ging's hoch. Die Pisten sind perfekt präpariert. Im Gegensatz zu letzter Woche viel besser zum Fahren, keine Buckelpistenbildung mehr am Nachmittag.

Bild

Das Wetter war ganz okay, gegen Mittag hellte es auf und die Sonne güxelte einige Male heraus.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 61
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von schafruegg » 24.11.2019 - 18:47

Was war alles offen?

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 24.11.2019 - 19:01

Standard, Totalp, Furka und Gruobenalp.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 689
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum Süd-Süd
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von bastian-m » 24.11.2019 - 22:03

Ich war heute ebenfalls oben. Der Föhn hat in mittleren Lagen ordentlich Schnee hinweggerafft, oben wie zu erwarten abseits an exponierter Stelle teils verblasen, viel windgepresst, mancherorts mit Harschdeckelansatz. Wir waren froh, uns gegen das Tourengehen und für einen Pistenskitag entschieden zu haben. Schnee hat es oben auf den geöffneten Abfahrten für November mehr als genug, für meine Begriffe nach dem Föhn erstaunlich wenig Eis und viel gut griffiger Altschnee.

Bild

Vielleicht berichtenswert: Die Talabfahrt lässt sich aktuell inoffiziell noch ohne Abschnallen bis Davos Dorf fahren:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bastian-m für den Beitrag (Insgesamt 2):
hitparadedanimaniac


Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von RogerWilco » 25.11.2019 - 17:02

Auch ich musste gestern endlich meinen ersten Saisontag machen. Hatte mir eigentlich besseres (sonnigeres) Wetter erhofft, aber die meiste Zeit war die Bodensicht noch ok. Bei der Gruobenalpbahn ist der Schnee etwas knapp und Untergrund kam raus, sonst Davos-typisch guten Pistenverhältnisse - auch kein Eis. Die schmale Piste bei der Furkabahn hatte am Nachmittag etwas gelitten und war auch etwas zu voll.
Insgesamt war es vergleichbar mit den Schneeverhältnisse in den letzten Jahren in Davos im November.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 25.11.2019 - 20:57

Jakobshorn ist dieses Wochenende wieder vom Freitag auf Sonntag offen, ebenso Parsenn Klosters am Samstag und Sonntag. Das Wochenende drauf ist dann Vollbetrieb!
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 03.12.2019 - 03:30

Ab Freitag sind auf dem Jakobshorn alle Lifte, Pisten und Restaurants durchgehend geöffnet inkl. Talabfahrt Gämpen.
Auf Parsenn öffnen dieses Wochenende zusätzlich die 2. Sektion der Schiferbahn und der Skilift Kreuzweg. Gotschna ist ab dann ebenfalls durchgehend im Betrieb.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 03.12.2019 - 18:13

War heute auf der Parsenn. Perfektes Wetter, perfekter Schnee. Die Talabfahrt in Davos wird kräftig beschneit und ist gut im unpräparierten Zustand befahrbar. Hier ein paar Bilder.

Bild

Bild

Bild
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 943
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von simmonelli » 04.12.2019 - 10:59

Wenn ich das sehe weiss ich, warum ich mir Allmountain-Ski kaufe um eine Alternative zu meinen Slalomcarvern zu haben :lach:
“Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.“ (Hans-Georg Gadamer)

Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Blablupp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 10.04.2009 - 22:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Blablupp » 04.12.2019 - 21:38

simmonelli hat geschrieben:
04.12.2019 - 10:59
Wenn ich das sehe weiss ich, warum ich mir Allmountain-Ski kaufe um eine Alternative zu meinen Slalomcarvern zu haben :lach:
Man kommt mit jedem Ski überall herunter :D

War auch oben und war überrascht, wie viel Betrieb war, vor allem im Vergleich zum Montag. Hauptertälli war auch schon grundpräperiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Blablupp für den Beitrag:
simmonelli


Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 04.12.2019 - 23:43

Blablupp hat geschrieben:
04.12.2019 - 21:38
War auch oben und war überrascht, wie viel Betrieb war, vor allem im Vergleich zum Montag. Hauptertälli war auch schon grundpräperiert.
Ist ja kein Wunder bei diesem Bilderbuchwetter, während es am Montag noch bedeckt war: Bild
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1272
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Schöditaz » 05.12.2019 - 23:55

Wieder einmal 1a-Kommunikation der Bergbahnen: Morgen scheinen gemäss Live Status auf davos.ch auf Parsenn zusätzlich die Skilifte Kreuzweg und Hauptertäli auch zu öffnen. Im Facebook wurde darüber leider nie berichtet. Dafür wurde dort zwei Mal erwähnt, dass das Jakobshorn morgen alle Lifte öffnet :roll:

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 06.12.2019 - 06:22

Schöditaz hat geschrieben:
05.12.2019 - 23:55
Dafür wurde dort zwei Mal erwähnt, dass das Jakobshorn morgen alle Lifte öffnet :roll:
Das Jakobshorn ist ja auch das Lieblingsgebiet von Schertenleib.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von danimaniac » 06.12.2019 - 08:13

Schöditaz hat geschrieben:
05.12.2019 - 23:55
Wieder einmal 1a-Kommunikation der Bergbahnen: Morgen scheinen gemäss Live Status auf davos.ch auf Parsenn zusätzlich die Skilifte Kreuzweg und Hauptertäli auch zu öffnen. Im Facebook wurde darüber leider nie berichtet. Dafür wurde dort zwei Mal erwähnt, dass das Jakobshorn morgen alle Lifte öffnet :roll:
doch doch, darüber habe ich am 2ten Dezember auf Facebook gelesen.
von allen Pisten zu sprechen ist aber frech, wenn Piste 2 und 3 nicht auf sind.
Oder geht es nur darum zu sagen, dass Jaki durchgehend offen ist und nicht in der Woche einzelne Pisten/Anlagen geschlossen werden?
Screenshot_20191206-081034[1].png
Screenshot_20191206-081034[1].png (725.35 KiB) 2152 mal betrachtet
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1272
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Schöditaz » 06.12.2019 - 08:41

danimaniac hat geschrieben:
06.12.2019 - 08:13
Schöditaz hat geschrieben:
05.12.2019 - 23:55
Wieder einmal 1a-Kommunikation der Bergbahnen: Morgen scheinen gemäss Live Status auf davos.ch auf Parsenn zusätzlich die Skilifte Kreuzweg und Hauptertäli auch zu öffnen. Im Facebook wurde darüber leider nie berichtet. Dafür wurde dort zwei Mal erwähnt, dass das Jakobshorn morgen alle Lifte öffnet :roll:
doch doch, darüber habe ich am 2ten Dezember auf Facebook gelesen.
von allen Pisten zu sprechen ist aber frech, wenn Piste 2 und 3 nicht auf sind.
Oder geht es nur darum zu sagen, dass Jaki durchgehend offen ist und nicht in der Woche einzelne Pisten/Anlagen geschlossen werden?
Also in deinem Post ist ja die Rede davon, dass Schiferbahn und Kreuzweg am Samstag öffnen. Von heute Freitag wurde aber nie gesprochen, und auch vom Hauptertäli war nie die Rede...

Das mit den "allen Pisten" auf dem Jakobshorn dürfte wohl so gemeint sein, dass sie durchgehend geöffnet sind.

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von danimaniac » 06.12.2019 - 09:09

Hmm... Right.
Da ist jeweils was dran.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...


Benutzeravatar
thomasg
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 30.09.2002 - 21:56
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von thomasg » 08.12.2019 - 20:22

Hier ein paar Eindrücke von heute. Wetter war perfekt, die angekündigte Bewölkung hat zum Glück auf sich warten lassen. Pisten überraschend griffig, nur Furka war ein bisschen glatt und Richtung Obersäss war es teilweise etwas ruppig. Die Schiferbahn hatte technische Probleme und war 2 Stunden am Vormittag geschlossen, lief aber während dieser Zeit trotzdem, so dass wohl irgendetwas eingestellt werden musste.
War auch mehr los als ich erwartet hatte, was bei den wenigen geöffneten Pisten manchmal schon Tirol-Feeling aufkommen liess.
P1000010.JPG
P1000010.JPG (245.58 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000017.JPG
P1000017.JPG (258.35 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000030.JPG
P1000030.JPG (258.91 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000031.JPG
P1000031.JPG (291.53 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000041.JPG
P1000041.JPG (140.49 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000072.JPG
P1000072.JPG (206.85 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000082.JPG
P1000082.JPG (224.98 KiB) 1905 mal betrachtet
P1000097.JPG
P1000097.JPG (110.46 KiB) 1905 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thomasg für den Beitrag (Insgesamt 2):
fel435hitparade
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Geklaut von miki, aber sehr wahr)

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 09.12.2019 - 06:59

Nicht nur die Schiferbahn hatte gestern Probleme. Auch der Furka-Zipper war am morgen "bis auf weiteres" nicht in Betrieb, so dass man auf der Klosters-Seite nur den Gruobenalp-Lift hatte und nicht auf die Davoser-Seite rüberkam. Diejenigen, die mit der ersten Gotschna-Bahn hochfuhren, musste von der Furka-Talstation zur Gruobenalp-Talstation zurücksteigen. Nach einer Fahrt Gruobenalp war aber das Problem behoben, und man konnte rüber.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von RogerWilco » 12.12.2019 - 12:03

Ich war am Dienstag noch mal auf Parsenn unterwegs. Nachdem die ersten 2h bei -14°, kaltem Wind und nur etwas Sonne an der Parsennhütte überstanden waren, klarte es auf und die Bedingungen waren super. 20-30cm Neuschnee, total leer und schöne Pisten. Kein Lob aber für die Bergbahnen: Bin mit der ersten Gondel von Klosters um 8:15 rauf. Dann musste ich aber fast eine halbe Stunde (in der Kälte) an der Gruobenalp warten, weil sie erst begonnen hatten, die Bahn vom Neuschnee freizublasen. Auch Furka begann dann erst mit dem (langwierigen) Ausrangieren. Totalp konnte man erst eine weitere halbe Stunde später fahren, hatte dann aber immer wieder Probleme und stellte um 11:30 den Betrieb für ca. 2h ein. Warten sie ihre Bahnen zu wenig, wenn es so häufig zu Problemen kommt? Dann (eher witzig) hatte ich noch beim Hauptertäli plötzlich den Bügel in der Hand... Außerdem hätte die 2. Sektion Schifer ruhig laufen können, oder zumindest der Kreuzweg-Lift, um etwas mehr Abwechslung zu schaffen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag:
icedtea

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von gorner » 12.12.2019 - 17:45

Weiss jemand von den Einheimischen vielleicht schon mehr, was und ob auf Parsenn auf das Wochenende zusätzlich geöffnet wird?

Benutzeravatar
hitparade
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 31
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 13.12.2019 - 18:57

Schifer ist nun auch die erste Sektion offen, und Weissfluhgipfel ebenso, dort aber nur die Piste 2.
2020/21: 2x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Stilfser Joch, 1x Titlis
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax, 1x Zermatt
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1272
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Schöditaz » 14.12.2019 - 13:14

hitparade hat geschrieben:
13.12.2019 - 18:57
Schifer ist nun auch die erste Sektion offen, und Weissfluhgipfel ebenso, dort aber nur die Piste 2.
Genau, Piste 2 allerdings nur als Abfahrtsroute, so wie jedes Jahr zu Saisonbeginn. Höchst erfreulich: Auch Parsennmäder ist offen. Zudem kann man nun auch offiziell ins Tal fahren: Stützweg-Wolfgang wird als offen gemeldet.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste