Laax 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 03.01.2019 - 20:42

pat_rick hat geschrieben:
03.01.2019 - 19:43
Arosa Lenzerheide ist flächenmässig bestimmt grösser als Laax.

Kleiner Vergleich der Anlagen:
Arosa Lenzerheide: 43, Laax: 28

Kleiner Vergleich der Anzahl Pisten (nicht ausgewiesene km, gemäss Angaben in den Wintersportberichten):
Arosa Lenzerheide: 162, Laax: nicht ganz einfach nachweisbar

Pistenkilometer (auf den jeweiligen Auftritten ausgewiesen):
Arosa Lenzerheide: 225, Laax: 224

Somit die 1.5fache Anzahl Anlagen in Arosa Lenzerheide. Sagt schon relativ viel aus.

Interessant sicher die Anzahl Pistenkilometer. Laax weist seine Skigebietszertifizierung detailliert aus: https://www.laax.com/fileadmin/Daten/Do ... 01_neu.pdf
Für A-L ist dies nicht auffindbar.
Da frage ich mich immer noch wieso man dies in Europa nicht einheitlich regeln kann. In Österrech dürfen sie die schräge Länge nicht mehr dazu zählen, sondern wirklich nur noch die Länge der Pisten von oben bis unten egal wie breit die Piste ist. Dementsprechend werden die Skigebiete in der Schweiz für solche die sich nicht auskennen plötzlich viel grösser gemacht.
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 03.01.2019 - 21:44

Oder ein Vergleich über die EE vom letzten Winter: EE Laax 845'000 und Lenzerheide/Arosa 1'250'000 Die Lenzerheide alleine 790'000

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 626
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von simmonelli » 03.01.2019 - 22:58

sr99 hat geschrieben:
03.01.2019 - 20:42
pat_rick hat geschrieben:
03.01.2019 - 19:43
Arosa Lenzerheide ist flächenmässig bestimmt grösser als Laax.

Kleiner Vergleich der Anlagen:
Arosa Lenzerheide: 43, Laax: 28

Kleiner Vergleich der Anzahl Pisten (nicht ausgewiesene km, gemäss Angaben in den Wintersportberichten):
Arosa Lenzerheide: 162, Laax: nicht ganz einfach nachweisbar

Pistenkilometer (auf den jeweiligen Auftritten ausgewiesen):
Arosa Lenzerheide: 225, Laax: 224

Somit die 1.5fache Anzahl Anlagen in Arosa Lenzerheide. Sagt schon relativ viel aus.

Interessant sicher die Anzahl Pistenkilometer. Laax weist seine Skigebietszertifizierung detailliert aus: https://www.laax.com/fileadmin/Daten/Do ... 01_neu.pdf
Für A-L ist dies nicht auffindbar.
Da frage ich mich immer noch wieso man dies in Europa nicht einheitlich regeln kann. In Österrech dürfen sie die schräge Länge nicht mehr dazu zählen, sondern wirklich nur noch die Länge der Pisten von oben bis unten egal wie breit die Piste ist. Dementsprechend werden die Skigebiete in der Schweiz für solche die sich nicht auskennen plötzlich viel grösser gemacht.
Einheitlich wäre toll - gab es gerade einen schönen Artikel in einem deutschen Skimagazin. Aber von wegen in Österreich nix schräge Länge. Schau Dir mal die die Berechnung der Pistenlänge in Sölden an: Fläche geteilt durch eine durchschnittliche Breite = Pistenlänge. Ist zwar keine schräge Länge, aber praxisnah im Sinne meiner Erwartungshaltung an diese Zahl ist das auch nicht. Ist halt eine andere Möglichkeit sich größer zu rechnen als man ist.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 04.01.2019 - 19:04

Langsam nehmen die EE ab, 11500 heute, gestern 14500. Darum auch nicht ganz so chaotisch heute. Gross Spass gemacht hat es trotzdem nicht. Windig und kalt. Und recht verblasen. Die Sicht dann auch später diffus. Die Route Pulver schlecht. Immerhin haben weitere Pisten aufgemacht: Mutta und die 8 (Brüggli).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9935
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 04.01.2019 - 19:10

Mutta die 13? Also die parallel zum Kanonenrohr? Perfekt, gehört zu meinen Lieblingspisten, weil sie am Nachmittag oft noch unverfahren ist.
2018/19:59Tg:10xH’tux,9xDolo,7xA’mattSedrun,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,1xAletsch,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

philipp
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 04.01.2007 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von philipp » 04.01.2019 - 22:16

13 war bereits am 1.1 offen

Innerberg war gestern nun auch offen

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 05.01.2019 - 10:18

Fehlt als wichtige Piste nur noch Siala-Fuorcla. Aber auch heute kein Betrieb in den höheren Lagen und bedeckt mit Schneefall.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1425
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 3
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von danimaniac » 09.01.2019 - 11:37

Wie lange braucht Laax denn eigentlich um die schönen gelben Routen (Naraus, Siala zB) nach solchen Schneefallereignissen wie die nächsten 5 Tage zu öffnen?

Wir planen am 16.1. einen Tag in Laax, und während wir uns zu schlecht auskennen und das allgemeine Lawinenrisiko für ausgedehnten Abseitsspaß wohl ein bisschen hoch sind wären gesicherte, gesteckte Routen eine tolle und schöne Alternative um trotzdem etwas Pulver zu jagen.
Bei Westwind Stärke 4 nach derzeitiger Vorhersage (klar ist das nichtsbedeutend, sonder als Beispiel zu deuten) müsste doch auch anlagentechnisch Vollbetrieb herrschen, oder? Und dann dürfte Mittwoch nächste Woche einer DER Top-Tage der Saison werden.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von emeh » 09.01.2019 - 13:14

Hallo Chrigel,

wie ist denn Deine persönliche Einschätzung bezüglich des Wetters am kommenden Wochenende (Samstag bis Dienstag) ...?
Vielleicht noch zu früh, die Frage ...

Wir sind eigentlich am Wochenende unsere 4 Tage in Flims.
Ich habe jedoch, wenn ich die Prognosen anschaue, die Befürchtung, daß wir im Prinzip wie letztes Jahr 4 Tage Winterwandern können -
ist zwar auch schön, aber nicht das eigentliche Ziel ...

Danke.
Grüße von emeh.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9935
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 09.01.2019 - 14:03

Oha, jetzt muss ich schon als Wetterprophet herhalten. Da gäbe es aber andere, bessere Experten. Und ja, ist noch zu früh bei der Wetterlage. Ich versuche es trotzdem mal aus meiner heutigen Sicht: Samstag halbwegs passabel, bewölkt mit nur wenig Schneefall, mit etwas Glück auch Aufhellungen. Sonntag und Montag wieder schlechter. Ab Dienstag sieht es recht gut aus. Dazu allgemein recht windig, vor allem am Montag. Das dürften die Laaxer Bahnen wieder nicht wegstecken. Besser wäre, Ihr würdet ab Dienstag einige Tage kommen...
(Mir passt es so, bin ab Samstag eine Woche in den Dolomiten 8))
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91emeh
2018/19:59Tg:10xH’tux,9xDolo,7xA’mattSedrun,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,1xAletsch,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von tafaas » 09.01.2019 - 14:08

danimaniac hat geschrieben:
09.01.2019 - 11:37
Wie lange braucht Laax denn eigentlich um die schönen gelben Routen (Naraus, Siala zB) nach solchen Schneefallereignissen wie die nächsten 5 Tage zu öffnen?

Wir planen am 16.1. einen Tag in Laax, und während wir uns zu schlecht auskennen und das allgemeine Lawinenrisiko für ausgedehnten Abseitsspaß wohl ein bisschen hoch sind wären gesicherte, gesteckte Routen eine tolle und schöne Alternative um trotzdem etwas Pulver zu jagen.
Bei Westwind Stärke 4 nach derzeitiger Vorhersage (klar ist das nichtsbedeutend, sonder als Beispiel zu deuten) müsste doch auch anlagentechnisch Vollbetrieb herrschen, oder? Und dann dürfte Mittwoch nächste Woche einer DER Top-Tage der Saison werden.
Ob der 16.1. schönes Wetter bringt, lässt sich ja leider noch nicht sagen. Falls es aber bis Di. durchschneit und am Mi. aufreissen sollte, werden die oberen Gebietsabschnitte sicherlich am Morgen geschlossen bleiben. Wenn man Pech hat den ganzen Tag.
Aber bei dem Schnee brauchst Du die oberen Routen ja auch gar nicht. :D

Online
danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1425
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 3
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von danimaniac » 09.01.2019 - 14:25

Ja, das stimmt!
Nach heutigem Wetterbericht soll aber ja schon am Dienstag Sonne vorherrschen.
Und dann hätte ich doch eher Hoffnung darauf endlich die Siala Gondel kennenzulernen. Als ich das letzte Mal in LAAX war bin ich auf dem Dreisitzer fast erfroren.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

emeh
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.01.2010 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von emeh » 09.01.2019 - 15:52

ski-chrigel hat geschrieben:
09.01.2019 - 14:03
Oha, jetzt muss ich schon als Wetterprophet herhalten.
Ja - ich habe bei Dir über die Jahre immer wieder eine recht gute Einschätzung der Wetterlage beobachtet - und bin deswegen immer wieder so frech, Dich zu fragen ...
:-)
Danke Dir!

Viel Spaß in den Dolomiten!
Dann werden wir uns auf Runca also nicht noch schnell mal treffen können ...
Grüße von emeh.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 11.01.2019 - 19:04

Unverhofft kommt oft. Musste heute hoch, die Schneemassen zu beseitigen und konnte einen halben Tag auf die Piste. Sogar Vorab und La Siala gingen auf. Ein traum Pülverli am Vorab und auch Siala West. Aber teilweise sehr verblasen, es hat immer noch recht viele vereiste Stellen vom grossen Regen kurz vor Weihnachten. Der Innerberg und Naraus immer eine Klasse für sich bei solchen Lagen. Fazit: der beste Tag der Saison. Siala ging aber schnell wegen Wind wieder zu. Nächsten Mittwoch hätte ich mir nächste Woche auch ausgesucht, leider einen Termin. Da sehr viel Schnee angesagt ist, ist schwierig abzuschätzten, ob dann schon alles gesprengt ist. Aber auch auf den Pisten oder ein wenig daneben macht es aktuell viel Spass . Es hat schon Leute, knapp 5000 EE

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 12.01.2019 - 16:25

Ich verstehe die Oeffnungspolitik der Bergbahnen nicht. Nur bis Mutta und Masegn offen und auf Masegn windstill. Gestern viel mehr Wind und Vorab und Siala offen. Nochmals 10cm feinster Pulver dazugekommen. Naraus-Innerberg ein Pulvertraum. Die Route Masegn-Falera offen und gesteckt. Ziemlich anspruchsvoll, mit Gegensteigungen und engen Wegen. Da habe ich mir wieder mal Skis gewünscht. Und die 1200m Höhenunterschied gehen ganz schön in die Beine. Bin ich jetzt erst zum 3. Mal überhaupt gefahren. Die Sichtverhältnisse heute stark wechselnd. Wer Pulver und Naturschnee bis ins Tal liegt, ist heute glücklich geworden. Die Kunstschneepisten z.T. recht eisig und wellig. Die 9340 EE hat man nicht gemerkt.

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 12.01.2019 - 16:25

Ich verstehe die Oeffnungspolitik der Bergbahnen nicht. Nur bis Mutta und Masegn offen und auf Masegn windstill. Gestern viel mehr Wind und Vorab und Siala offen. Nochmals 10cm feinster Pulver dazugekommen. Naraus-Innerberg ein Pulvertraum. Die Route Masegn-Falera offen und gesteckt. Ziemlich anspruchsvoll, mit Gegensteigungen und engen Wegen. Da habe ich mir wieder mal Skis gewünscht. Und die 1200m Höhenunterschied gehen ganz schön in die Beine. Bin ich jetzt erst zum 3. Mal überhaupt gefahren. Die Sichtverhältnisse heute stark wechselnd. Wer Pulver und Naturschnee bis ins Tal liegt, ist heute glücklich geworden. Die Kunstschneepisten z.T. recht eisig und wellig. Die 9340 EE hat man nicht gemerkt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 12.01.2019 - 16:25

Ich verstehe die Oeffnungspolitik der Bergbahnen nicht. Nur bis Mutta und Masegn offen und auf Masegn windstill. Gestern viel mehr Wind und Vorab und Siala offen. Nochmals 10cm feinster Pulver dazugekommen. Naraus-Innerberg ein Pulvertraum. Die Route Masegn-Falera offen und gesteckt. Ziemlich anspruchsvoll, mit Gegensteigungen und engen Wegen. Da habe ich mir wieder mal Skis gewünscht. Und die 1200m Höhenunterschied gehen ganz schön in die Beine. Bin ich jetzt erst zum 3. Mal überhaupt gefahren. Die Sichtverhältnisse heute stark wechselnd. Wer Pulver und Naturschnee bis ins Tal liegt, ist heute glücklich geworden. Die Kunstschneepisten z.T. recht eisig und wellig. Die 9340 EE hat man nicht gemerkt.

tom75
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von tom75 » 12.01.2019 - 17:06

masgn-falera anspruchsvoll? bei dem guten schnee? du meinst wahrscheinlich konditionell, oder? weil vom fahrkönnen her ist die jetzt doch nicht besonders fordernd.

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 13.01.2019 - 18:11

Naja bin ja nicht mehr 20....die Abfahrt ist doch speziell. Während ich normalerweise mir meine Spur frei wählen kann, musst ich mich schon an die Stangen halten, um nicht irgendwo im Schilf zu landen. Schneemässig war es OK, aber schon recht zerfahren und oben mal so und so. Die Gegensteigungen und engen Wege sind mit einem Snowboard suboptimal, mit meinem langen Teil von 186 cm sowieso. Um 13.30h ohne was im Bauch, ob das so schlau war? Ausserdem steckte der Vortag mit Powder ohne Ende in den Knochen :mrgreen:

Heute dann der grosse Schnee, ca. 115 cm Schnee im Dorf. Dementsprechend wenig offen, bis Nagiens, Foppa und Crap. Immmerhin 3000 Leute haben sich ins Skigebiet verirrt. Schöner Pulver und schon fast zuviel der Pracht unmittelbar neben der Piste. Gelände war heute nicht angesagt.

Ich hoffe, es regnet nicht hinein, am Nachmittag hatte es so Schneegriesel.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9935
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 14.01.2019 - 09:42

Heute um 9 Uhr noch alles geschlossen. Foppa wegen stürmischer Winde. Sowas habe ich glaube ich noch nie gesehen. Mittlerweile Falera und Foppa offen.
(Mir gefällt es in den Dolomiten grad etwas besser ;-))
2018/19:59Tg:10xH’tux,9xDolo,7xA’mattSedrun,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,1xAletsch,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 823
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von pat_rick » 14.01.2019 - 12:35

Du magst es dir wohl kaum vorstellen, aber es stürmt tatsächlich ziemlich fest. Auch in tieferen Lagen. Zusammen mit der höchsten Lawinenwarnstufe 5 macht alles andere als eine nahezu komplette Schliessung des Gebietes keinen Sinn. Es ist zu gefährlich draussen. Morgen dann ein guter, übermorgen wohl perfekter Pistentag :D

Edit: Crap Sogn Gion max. Böe 148km/h, Crap Masegn 139 km/h, Vorab 154 km/h, Weissfluhjoch 157 km/h (Meteocentrale)
Spricht für sich :ja:

Online
danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1425
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 3
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von danimaniac » 14.01.2019 - 12:56

Ich freu mich so abartig auf den Pistentag am Mittwoch!
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9935
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 14.01.2019 - 17:18

pat_rick hat geschrieben:
14.01.2019 - 12:35
Du magst es dir wohl kaum vorstellen, aber es stürmt tatsächlich ziemlich fest. Auch in tieferen Lagen. Zusammen mit der höchsten Lawinenwarnstufe 5 macht alles andere als eine nahezu komplette Schliessung des Gebietes keinen Sinn. Es ist zu gefährlich draussen. Morgen dann ein guter, übermorgen wohl perfekter Pistentag :D

Edit: Crap Sogn Gion max. Böe 148km/h, Crap Masegn 139 km/h, Vorab 154 km/h, Weissfluhjoch 157 km/h (Meteocentrale)
Spricht für sich :ja:
Wieso sollte ich mir das nicht vorstellen können???? Klar, hier in den Dolomiten ist es tip top und sogar die komplette Sellaronda offen, aber wie anfällig Laax auf Nordwinde ist, muss man mir sicher nicht erklären... Auch morgen wird in Laax höchstwahrscheinlich nicht alles offen sein. Und über die Schneemenge werde ich fast stündlich von meiner Mutter in Flims informiert, mal abgesehen davon, dass man auf der Roundshot-Cam von der Talstation neuerdings nicht mehr zur Bäckerei Crest sehen kann. Gestern war es eindrücklich, in welchem Tempo der Schneezuwachs die Sicht auf die Hauptstrasse immer mehr verwehrte.
Ich fand es nur aussergewöhnlich, dass sogar Foppa wegen Sturm später aufmachte. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich das je schon mal mitbekommen hatte. Wie gesehen hat das aber nicht lange gedauert. Das waren dann wohl doch eher andere Gründe... Das war der Grund meines Posts.
Über den Schnee in Flims freue ich mich, meine Ferienwoche dort ab 27.1. wird sicher nicht unter Schneemangel leiden. Und die Erleichterung ist gross, dass wir ausnahmsweise Dolomiten und Flims vom Datum her getauscht haben. 8)
2018/19:59Tg:10xH’tux,9xDolo,7xA’mattSedrun,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,1xAletsch,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 14.01.2019 - 19:16

Ich würde eher meinen, dass die Anfälligkeit für Wind in Laax im Moment kaum eine Rolle spielt, es ist eher die starke Lawinengefahr. Da will man kein Risiko eingehen mit undisziplinierten Geländefahrern. So war sogar der Spalegna-Lift geschlossen. Ich war mal für eine Abfahrt auf Foppa, war ne rechte Geisterfahrt. Kein Mensch. Aber auch kein Wind, den Spalegnalift hat man wohl aus Angst vor Lawinen geschlossen. Bin gespannt, was am Mittwoch offen sein wird. Morgen ein Uebergangstag. Man darf gespannt sein.


Immerhin hat es nicht dreingeregnet. Glück gehabt.

Online
danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1425
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 3
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von danimaniac » 15.01.2019 - 09:38

Ist heute einer von euch unterwegs? Was glaubt ihr locals, geht La Siala morgen auf? Nach Blick auf die Webcams glaub ich ja kaum an Vorab und Lavadinas, nur ohne La Siala ist mir Anfahrt vom Schwarzwald fast zu weit.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste