Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Laax 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 29.12.2018 - 18:00

simmonelli hat geschrieben:
29.12.2018 - 15:11
FIS-Abfahrt ist die Schwarze 65 runter ins Rockresort, oder? Und wo ist denn der inoffizielle Sattel-Steilhang. Die Piste, die man rechts von einem Bergmassiv runterkommen sieht, wenn man im Lavadinas-Sessel sitzt? Das ist doch aber die 86?!
Ja, die Fis ist die 65. Wobei zum Zeitpunkt der Namensnennung die ganze Piste vom Crap bis Larnags so hiess (64+65). Am besten zu erkennen auf diesem Pistenplan von 1994/95 (ebenfalls von Estiby).

Auf diesem Pistenplan von 1997/98 (von Estiby) sieht man die Variante der 35 eingezeichnet.

Übrigens sind die heutigen 18'700 der seit vielen Jahren höchste Wert. Der Höchstwert von letzter Saison vom 31.12.17 mit 18'200 wurde also knapp getoppt. Vorher waren jahrelang nur noch um 14'000 die Höchswerte. Mit dem Laaxer, Bündner (?) oder gar Schweizer (?) Tourismus geht es also wieder aufwärts. Am Arlberg gab es heute Tageskartenverkaufstopp. Das machte man früher in Laax bei 20'000. Ob es einen Limitenwert heute in Laax noch gibt, weiss ich nicht. Auf der Klewenalp waren heute nicht viel mehr als 20 Skifahrer: viewtopic.php?p=5183447#p5183447
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1456
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 29.12.2018 - 18:25

Heute wirklich sehr voll und oben windig. Am Arenaexpress Aufstand der Massen, via Foppa/Naraus besser und Grauberg eine Gondel Wartezeit. Die Schneesituation unverändert. Bei so vielen Leuten macht es keinen Spass.

Übrigens hat man die Querverbindung nach Foppa auch seit Jahren im Plan vergessen.

philipp
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2007 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von philipp » 29.12.2018 - 22:52

Grauberg morgens um 9.30 / 10.00 3-4 Gondeln Wartezeit. Da in Naraus die Piste nach Foppa nicht gemacht ist, gab es dort keine Wiederholungsfahrer und zur Talstation runter wollte ab Startgels angesichts der Schlange beim Arena-Express auch niemand. Daher alle bei der Graubergbahn.

Über den Tag haben sich die Leute aber gar nicht so schlecht verteilt und die Pisten war grossteils sehr schön zu fahren, ein paar Grad kühler als die letzten Tage. Den Nordwind fand ich völlig unproblematisch, da eigentlich überall Rückenwind beim Skifahren.

Eine Katastrophe ist das Stenna. Von innen noch hässlicher als von aussen (was ich nicht für möglich gehalten hätte). Bei der einzigen Ausfahrt aus den Kurzzeitparkplätzen um 17 Uhr Lesegerät bei Barriere defekt. Und bei Einfahrt in Langzeitparkplätze gab es in der einen Einfahrt einfach keine Karten - so dass man in die Schlange der ausfahrenden Autos zurücksetzen musste ... Der Höhepunkt ist die Liftanlage im Stenna (mit etwa 5 Liften und 8 Stockwerken), bei welcher man nicht sieht, ob der Lift nach oben oder unten fährt. Wie man so was planen/bestellen kann, ist mir ein Rätsel. Und zu Fuss die Treppe z.B. von -2 zum Coop im -1 hochgehen geht auch nicht, weil im -1 die Türe verriegelt ist. Einkauf im Stenna = Ärger und Zeitverschwendung. Ich hoffe, dass bald ein Konkurrent in Flims ein gescheites Lebensmittelgeschäft ausserhalb des Stenna eröffnet (z.B. ein grösserer Denner).

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laax 2018/19

Beitrag von RogerWilco » 30.12.2018 - 12:08

Ich war gestern auch in Laax. Hatte insgeheim gehofft, dass sich der Andrang durch die vielen Schönwettertage zwischen den Jahren etwas verteilen würde, aber war ganz offensichtlich nicht so. Die mit einer Stunde Verspätung startende La Siala verdarb mir meinen Vorne-Weg-Fahr-Plan. Dann kam ich noch auf die dumme Idee die Zeit bis zur Öffnung mit einer Abfahrt nach Startgels zu überbrücken... drei Gondeln musste ich ich warten (fühlte mich an Pre-Arenaexpress-Zeiten erinnert). Den Tag über hat mich vor allem die ganztägige Warteschlange bei La Siala genervt. Nur dort und vom Vorab (inkl. Sattel) fand ich den Schnee wirklich gut. Ansonsten gab es ziemliche Eisbahnen: einerseits natürlich abgerutscht, anderseits aber auch vom Wind freigeweht. Bin aber trotzdem einigermaßen zum Fahren gekommen.
Auch von mir ein Extraabsatz über das neue Parkhaus:
Ich habe als einer der wenigen die direkte Abfahrt zum Parkhaus gefunden. Erst weiß man mangels Schildern gar nicht, wo hin. Drinnen suchte ich noch die Toiletten, die schließlich ein Stockwerk drüber waren. Da die vielen Fahrstühle absolut planlos umherfuhren und ich das Treppenhaus nicht fand, bin ich mit der Rolltreppe hoch. Runter zur Parkgarage kommt man anschließend aber nicht mit den Rolltreppen. Nach sehr langer Wartezeit hielt dann mal einer... mit dem fuhr ich dann eine Ewigkeit hoch und runter, bis er endlich mal dort hielt, wo ich hinwollte. Alle waren genervt von den Liften oder machten sich nur noch drüber lustig. Parkscheinautomaten gibt es zumindest in jedem Stockwerk, aber anscheinend nur in einem wird Bargeld angenommen... Es kostete mich übrigens 13.60CHF, dass sind 4CHF mehr, als ich sonst immer in Flims bezahlt habe (sind die Preise in Laax unverändert geblieben?). Die Ausfahrt aus dem Parkhaus war ja schon früher nervig, aber sie haben es tatsächlich geschafft, es noch schlimmer zu machen. Trotz Verkehrsregelung wurden nicht genug Autos rausgeleitet, was auch daran lag, dass direkt vor der Ausfahrt alle Passanten vorbeigehen müssen. Die Folge war ein Stau quer durch das ganze Parkhaus. Insgesamt habe ich über eine halbe Stunde vom Abschnallen der Ski bis ich raus war gebraucht.
Also als Tagesgast wird Flims/Laax arg grenzwertig... ich komme höchstens am Ende der Saison zu stark vergünstigten Preisen wieder.

Noch ein paar Bilder zur Beruhigung ;), denn das Wetter war bestens:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag (Insgesamt 2):
kpwvetriolo

kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von kpw » 30.12.2018 - 14:56

@roger wilco: Tolle Bilder, vielen Dank!

War gestern auch einer der vielen Gäste in Laax. Anreise mit dem Bus, daher zumindest kein Chaos im Parkhaus. Allerdings Stau auf der Autobahn kurz vor Chur, deshalb erst kurz nach neun angekommen und in die Warteschlange in Laax eingereiht. Das dauert dann, bis man zum ersten Mal wirklich zum Skifahren kommt. Dafür wirklich geniales Wetter, der Wind hat mich nicht wirklich gestört (Wind vorn vorne gab es eigentlich nur im Schlepper auf den Vorab, ansonsten Rückwind mit schöner Stimmung auf der Piste, wenn der Schnee so drüberwirbelt), zu mal gestern alle Lifte, wenn auch mit Verspätung, liefen.
Grandios die Sattelabfahrt bis zum letzten Hang vor Lavadinas, da fühlte ich mich dann in die 80iger Jahre zurückkatapuliert, wo es solche ungemachten und ausgelutschten Hänge nach längerer Neuschneeloser Zeit in Hülle und Fülle gab und man teilweise auch gar nichts anderes kannte und einfach ins Gelände auswich. Sehr gut die jetzt fallendere Zufahrt vom Vorab her, ich meine am Sattel hat man auch etwas "Material" entfernt und ist jetzt etwas tiefer und enger, kann aber auch sein, ich täusche mich da. Grandios empfand ich auch die Abfahrt von La Siala bis ganz runter nach Flims. (mit dem Nebelmeer im Rheintal, das dann bis Flims raufzog, vor sich ganz besonders schön!) Da fiel mir auch wieder auf, wie mäßig das Gebiet erschlossen ist. (meine Tochter meinte: Benutzerunfreundlich) Ich für meinen Teil finde gerade das so liebenswert in Laax und Flims, so dass ich gerne immer wieder mal für einen Tag vorbeischaue.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 30.12.2018 - 16:17

ich meine am Sattel hat man auch etwas "Material" entfernt und ist jetzt etwas tiefer und enger, kann aber auch sein, ich täusche mich da.
Dasselbe hatte ich mich auch gefragt, den Gedanken aber wieder verworfen, weil die Kerbe vor ein paar Jahren schon abgesenkt wurde (hatten wir hier ausführlich mit Bildern, Luftbildern und Google-Earth-Bildern diskutiert) und es jetzt einfach gegenüber dem Vorjahr weniger Schnee hat.
Da fiel mir auch wieder auf, wie mäßig das Gebiet erschlossen ist. (meine Tochter meinte: Benutzerunfreundlich)
Wie meinst Du das? Was verstehst Du da drunter?
Parkscheinautomaten gibt es zumindest in jedem Stockwerk, aber anscheinend nur in einem wird Bargeld angenommen...
Das musste ich zwei Mal lesen. Zuerst las ich, dass in allen ausser einem nur Bargeld angenommen würde, was fürchterlich wäre und ich mich schon aufregen wollte. Erst beim zweiten Lesen merkte ich, dass Du es umgekehrt meinst. Dann ist ja alles gut. Wer zahlt heute noch bar? Wenige. Insofern macht das sicher Sinn.

Dank dem Dorfbus und der Waldhauspiste fahre ich kaum je ins Parkhaus und kaufe wenn immer möglich im Volg im Waldhaus ein (dort ist es entspannt, man kann direkt vor dem Laden parkieren, es gibt alls nötige). Darum kenne ich das Stennacenter noch gar nicht. Meine Familienmitglieder berichteten aber auch bereits von mühsamen Zuständen. Eigentlich unglaublich, dass man solche Fehlplanungen heutzutage noch macht. Aber das ist wohl wie mit den Webdesignern, die erfinden auch immer wieder Verschlechterungen. ;-)
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

kpw
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 23.04.2006 - 14:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von kpw » 31.12.2018 - 12:45

kpw schrieb
ich meine am Sattel hat man auch etwas "Material" entfernt und ist jetzt etwas tiefer und enger, kann aber auch sein, ich täusche mich da.
ski chrigel antwortete
Dasselbe hatte ich mich auch gefragt, den Gedanken aber wieder verworfen, weil die Kerbe vor ein paar Jahren schon abgesenkt wurde (hatten wir hier ausführlich mit Bildern, Luftbildern und Google-Earth-Bildern diskutiert) und es jetzt einfach gegenüber dem Vorjahr weniger Schnee hat.
Die damalige Diskussion habe ich auch mitverfolgt. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl beim durchfahren Richtung Steilhang es ist links und rechts etwas enger, fast schon wie ein Tor, das war vor 2 Jahren, als ich sie das letzte Mal gefahren bin, noch weiter, offener, abgerundeter. Habe dann auch extra im Steilhang nach ein paar Schwüngen angehalten und nochmals hochgeschaut und sah meine Annahme auch bestätigt. Ich glaube 1 Meter mehr Schnee macht da nichts aus. Aber wie gesagt, vielleicht täusche ich mich auch....

kpw schrieb
Da fiel mir auch wieder auf, wie mäßig das Gebiet erschlossen ist. (meine Tochter meinte: Benutzerunfreundlich)
ski chrigel antwortete
Wie meinst Du das? Was verstehst Du da drunter?
Bei eigentlich jedem Besuch, seit sie die ganzen Schlepper rund um Nagens in Richtung La Siala abgebaut haben und auch der Sessellift der mal parallel zur Graubergbahn stand weg ist, denke ich immer wieder, hier fehlt was! So ein riesiges Pistenareal nur mit dem Mutta Sessel und der La Siala Bahn und 2 Zubringerbahnen zu erschließen ist fast grob fahrlässig. Zumal Mutta und La Siala immer mal wieder schwächeln. Fahre ich nach Flims und will die Abfahrt von La Siala nochmals machen, brauche ich gefühlt ewig bis ich wieder da oben bin, zu mal die Wartezeiten an Mutta und La Siala außer bei schlechtem Wetter eher lang sind. Dafür sind die Pisten natürlich wunderbar leer - deshalb hab ich ja geschrieben, dass ich es trotzdem gut finde. Aber interessant wäre es schon mal, wie z.B. die Ischgler so ein Gebiet erschließen würden, wenn sie es denn hätten :mrgreen: .

Viele Grüße und offtopic-Ende

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 31.12.2018 - 13:33

Danke für Deine Antworten.

Ja, das mit der riesiegen Fläche auf Nagens sagen wir auch immer wieder. In Ischgl hätte es da mindestens 7 Bahnen statt 3. Aber bis auf wenige Tage im Jahr reichen die auch. Mit passt es so.

Edit: Zitate hast Du mittlerweile korrigiert, danke.
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1456
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 31.12.2018 - 17:13

Die 7 cm Neuschnee haben gut getan, die Pisten weicher und weniger eisig. Mutta-Grauberg jetzt offen, aber mit eisig kaltem Wind. Die Pulver heute mein Favorit. Das Pisten/Bahnenverhältnis dürfte auf Nagiens im Vergleich zu Ischgl oder dem Arlberg ziemlich höher sein. Voll ist es dagegen auf dem Crap.

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 31.12.2018 - 23:00

Ich war noch nie am 1.1 auf der Piste und in Laax auch schon länger nicht mehr, aber ich nehme an morgen früh wirds auch in Laax nicht einen riesigen Ansturm geben, kann das jemand aus Erfahrung bestätigen/dementieren? :-)

PS: Guten Rutsch allen!
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 31.12.2018 - 23:09

Yep, ich war schon viele Male an Neujahr auf der Piste. Einmal, als Naraus offen war, hatte ich bis 11 Uhr die Piste 2 für mich komplett alleine. Je nach Wetter, und morgen soll es ja schön sein, wird der Tag mit Verspätung aber schon noch gut besucht, zB letztes Jahr 11000 Gäste. Niemals aber so voll wie 27.-31.12..
Viel Spass und guten Rutsch mit Gruss aus Zermatt
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 01.01.2019 - 09:09

ski-chrigel hat geschrieben:
31.12.2018 - 23:09
Yep, ich war schon viele Male an Neujahr auf der Piste. Einmal, als Naraus offen war, hatte ich bis 11 Uhr die Piste 2 für mich komplett alleine. Je nach Wetter, und morgen soll es ja schön sein, wird der Tag mit Verspätung aber schon noch gut besucht, zB letztes Jahr 11000 Gäste. Niemals aber so voll wie 27.-31.12..
Viel Spass und guten Rutsch mit Gruss aus Zermatt
Zermatt hast du wieder das beste Wetter erwischt diese Woche! Sitze im Arena Express, in Flims 15min angestanden. Naja einziger schöner Tag der Woche halt, da kommen die Leute auch am 1.
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 146
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von hustephan » 01.01.2019 - 14:05

sr99 hat geschrieben:
01.01.2019 - 09:09
Naja einziger schöner Tag der Woche halt, da kommen die Leute auch am 1.
Donnerstag soll doch auch ganz gut werden oder? Überlegen nach Laax oder Lenzerheide zu gehen an diesem Tag.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 01.01.2019 - 14:44

hustephan hat geschrieben:
01.01.2019 - 14:05
[quote=sr99 post_id=5183987 time=<a href="tel:1546330168">1546330168</a> user_id=9563]
Naja einziger schöner Tag der Woche halt, da kommen die Leute auch am 1.
Donnerstag soll doch auch ganz gut werden oder? Überlegen nach Laax oder Lenzerheide zu gehen an diesem Tag.
[/quote]

Gemäss Meteoswiss nur im Süden...
Plaun 6er momentan 20-30min anstehen
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 01.01.2019 - 15:15

Laax hat heute über 19000. Das ist ein Rekord seit vielen Jahren!!!! Und das an einem Neujahrstag. Unglaublich. Der frühere Geheimtipp hat sich rumgesprochen. ;-) (Hier in Zermatt praktisch keine Wartezeiten, hier gilt das offenbar noch).

Allerdings muss das sehr unterschiedlich mit den Wartezeiten gewesen sein: Meine Schwester, die Laax auch gut kennt und den Massen ausweichen kann, spricht von keinerlei Wartezeiten.
Dasselbe in Arosa-Lenzerheide: Ein Kollege spricht von Horror, der andere von nie mehr als 5min.

Betreffend Wetter am Donnerstag: Das ist noch sehr unsicher. Die Wetterberichte sind total widersprüchlich, der eine spricht von Sonne, der andere von Schneefall.
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 01.01.2019 - 16:49

ski-chrigel hat geschrieben:
01.01.2019 - 15:15
Laax hat heute über 19000. Das ist ein Rekord seit vielen Jahren!!!! Und das an einem Neujahrstag. Unglaublich. Der frühere Geheimtipp hat sich rumgesprochen. ;-) (Hier in Zermatt praktisch keine Wartezeiten, hier gilt das offenbar noch).

Allerdings muss das sehr unterschiedlich mit den Wartezeiten gewesen sein: Meine Schwester, die Laax auch gut kennt und den Massen ausweichen kann, spricht von keinerlei Wartezeiten.
Dasselbe in Arosa-Lenzerheide: Ein Kollege spricht von Horror, der andere von nie mehr als 5min.

Betreffend Wetter am Donnerstag: Das ist noch sehr unsicher. Die Wetterberichte sind total widersprüchlich, der eine spricht von Sonne, der andere von Schneefall.
Deine Schwester und ich scheinen nicht im selben Gebiet gewesen zu sein :-)
Ich werde Laax wohl wieder längere Zeit meiden nun aber das liegt nicht nur an den vielen Leuten, für welche die Bergbahnen ja nix können.
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10038
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 01.01.2019 - 17:51

Keine Ahnung. Ich kann Dir ihr Whatsapp gerne senden ;-)

Natürlich weiss ich nicht, was Dir sonst nicht gefallen hat, aber in jedem Fall ist ein solcher Spitzentag (wie gesagt, diese Zahl wurde seit vielen Jahren nie mehr erreicht, mehrere Jahre lang waren 14000 das höchste aller Gefühle) absolut keine Referenz, um ein abschliessendes Urteil zu bilden. Ich würde Dir empfehlen, mal an einem Wochentag mitte Januar zu kommen, vielleicht fiele Dein Fazit dann anders aus. Aber vielleicht hast Du ja auch Deine Gründe, die unabhängig von der Besucherzahl sind. Die Geschmäcker sind halt sehr verschieden, wie sich in meinem gestrigen/heutigen Bericht wieder eindrücklich zeigte.
2018/19:65Tg:13xDolo,10xH’tux,10xA’mattSedrunDisentis,5xZ’matt,4xKlewen,4xSölden,3xPitztaler,3xLaax,2xTux,2xMoritz,je1xLHArosa,Ischgl,SFL,SHLF,Z’arena,Titlis,Aletsch,Gurgl,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
sr99
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 278
Registriert: 30.04.2013 - 09:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von sr99 » 01.01.2019 - 18:14

ski-chrigel hat geschrieben:
01.01.2019 - 17:51
Keine Ahnung. Ich kann Dir ihr Whatsapp gerne senden ;-)

Natürlich weiss ich nicht, was Dir sonst nicht gefallen hat, aber in jedem Fall ist ein solcher Spitzentag (wie gesagt, diese Zahl wurde seit vielen Jahren nie mehr erreicht, mehrere Jahre lang waren 14000 das höchste aller Gefühle) absolut keine Referenz, um ein abschliessendes Urteil zu bilden. Ich würde Dir empfehlen, mal an einem Wochentag mitte Januar zu kommen, vielleicht fiele Dein Fazit dann anders aus. Aber vielleicht hast Du ja auch Deine Gründe, die unabhängig von der Besucherzahl sind. Die Geschmäcker sind halt sehr verschieden, wie sich in meinem gestrigen/heutigen Bericht wieder eindrücklich zeigte.
Ich werde heute Abend (wenn ich nicht einschlafe dabei) noch einen Bericht schreiben und etwas ausführlicher erklären wieso es mir in Laax nicht so gefällt, dann können wir gerne diskutieren :-)
Ich bin jeden Winter 1-3 Tage in Laax und ja es ist durchaus möglich, dass ich oft einfach Pech habe. Ich werde anfangs Februar ziemlich sicher an einem Dienstag in Laax sein, mal schauen ob sich meine Wahrnehmung dann verändert, ich denke jedoch nicht.
Skitage 2015/16: 6x Hintertux/ 1x Lenzerheide/ 6x Hoch-Ybrig/ 4x Scuol/ 2x Brunni/ 2x Toggenburg/ 1x Laax/1x Elm/8x Hochzeiger/1x St.Anton/1x Lech-Zürs
Skitage 2016/17: 5x Hintertux/ 3x Zermatt/ 6x Sölden/ 1x Lenzerheide/ 1x Scuol/ 3x Schöneben/1x Flumserberg/ 1x Sattel-Hochstuckli/1x Grüsch-Danusa/3x Hoch-Ybrig/1x Malbun/1x Amden/7x Arlberg/7x Hochzeiger
Skitage 2017/18: 6x Hintertux/1x Stubaier Gletscher/4x Sölden/4x Flumserberg/4x Schöneben/1x Toggenburg/2x Amden-Arvenbüel/5 x Hoch-Ybrig/5x Arlberg/7x Hochzeiger/1x Klosters-Madrisa/1x Laax/
Skitage 2018/19: 6x Sölden/1x Davos/4x Schöneben-Haideralm/1x Laax/1x Hoch-Ybrig/1x Brunni/1x Atzmännig/3x Lenzerheide

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1456
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 01.01.2019 - 20:55

Trotz den zu erwartenden Massen war es ein Spitzentag. Auf dem App wussten wir schnell, dass es voll wird, sehr voll. Der Arenaexpress war schnell voll und auch Foppa füllte sich rasch. Trotzdem wählten wir Foppa, wo es ruckzuck vorwärtsging (war auch schon mal voller). Startgels warteten wir eine gute Gondel. Der Gondelwechsel geht rackzack, die füllen nicht mühsam auf, sondern lassen es recht locker. Mutta haben wir ausgelassen, direkt via Hanschäfresser (den ich noch nie so voll gesehen habe) zum Siala. Die Schlange war üblich gross, nicht mal um die Ecke haben wie die Schlange gemacht. Oben recht windig, via Glarner zum Vorab. Hier recht locker, es war wohl vielen zu windig. Der Sattel sehr schön zu fahren, unten nur wenig Leute. Auch in Fuorcla Richtung Masegn kaum Leute. Da der Dado dicht war, fuhren wir Treis Palas, kaum Leute. Nochmals Lavadinas. Dann trennten sich unsere Wege, die einen wollten nach Sogn Martin, der La Siala war aber schon wegen Wind zu. Und in Plaun das grosse Chaos. Nur die Gondeln nach Flims waren ohne Wartezeiten. Wir entschieden uns auf den Vorab und wollten auch nochmals La Siala. Leider war der schon zu, also mal nach Forcla und 2x Masegn. Anschliessend zum Abschluss nach Dado und die Pulver. In Plaun zum Crap die grosse Schlange, aber der Arena Express nach Nagiens kaum Leute. Mutta mit den Massen, also via Streg zurück nach Flims. Der Schnee und die Pisten waren auch gut, der Schneefall hat gut getan. Der Wind nicht so schlimm, da recht mild. Und am 1. Januar kann man sich ja gerne mal durchlüften! Uns allen hat es grossen Spass gemacht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 627
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von simmonelli » 02.01.2019 - 17:03

ski-chrigel hat geschrieben:
30.12.2018 - 16:17
Parkscheinautomaten gibt es zumindest in jedem Stockwerk, aber anscheinend nur in einem wird Bargeld angenommen...
Das musste ich zwei Mal lesen. Zuerst las ich, dass in allen ausser einem nur Bargeld angenommen würde, was fürchterlich wäre und ich mich schon aufregen wollte. Erst beim zweiten Lesen merkte ich, dass Du es umgekehrt meinst. Dann ist ja alles gut. Wer zahlt heute noch bar? Wenige. Insofern macht das sicher Sinn.
Die Deutschen :roll: . Such mal einen deutschen Parkscheinauromaten, der etwas anderes als Bargeld nimmt - Katastrophe.
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen

Rennstier
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 19.07.2017 - 15:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von Rennstier » 02.01.2019 - 17:19

simmonelli hat geschrieben:
02.01.2019 - 17:03
ski-chrigel hat geschrieben:
30.12.2018 - 16:17
Parkscheinautomaten gibt es zumindest in jedem Stockwerk, aber anscheinend nur in einem wird Bargeld angenommen...
Das musste ich zwei Mal lesen. Zuerst las ich, dass in allen ausser einem nur Bargeld angenommen würde, was fürchterlich wäre und ich mich schon aufregen wollte. Erst beim zweiten Lesen merkte ich, dass Du es umgekehrt meinst. Dann ist ja alles gut. Wer zahlt heute noch bar? Wenige. Insofern macht das sicher Sinn.
Die Deutschen :roll: . Such mal einen deutschen Parkscheinauromaten, der etwas anderes als Bargeld nimmt - Katastrophe.
Es gibt viele gute Gründe mit Bargeld zu bezahlen. Der wichtigste ist, dass es das einzige wirklich anonyme Zahlungsmittel ist. Wenn ich Bar bezahle weiß die Bank nicht wo ich mein Geld ausgebe und der dem ich das Geld gebe weiß nicht wer ich bin. Auch wenn man nichts zu verbergen hat sollte man darauf achten, dass die Privatsphäre so weit wie möglich gewahrt wird. Was passiert wenn mein "Geschäftspartner" weiß wie ich mein Geld ausgebe kann man gut an online-Hotel-Buchungsportalen sehen. Suche mal nach einem Hotel und dann nochmal nachdem du alle Cookies gelöscht hast, Die Preisen werden anders sein, meistens günstiger nachdem du die Cookies gelöscht hast. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die "personalisierten Preise" auch im Einzelhandel ankommen, um das möglichst lange hinauszuzuögern sollte man möglichst viel Bar zahlen. Hat nichts mit "Angst vor neuer Technik" zu tun.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rennstier für den Beitrag (Insgesamt 3):
rush_dcWahlzermattervetriolo

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 627
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von simmonelli » 02.01.2019 - 22:50

Manchem in Deinem Beitrag stimme ich zu, anderem nicht - gehört aber nicht ins Skiforum. Deavon abgesehen: wenn Du nachts um 1 Uhr mal in einem Parkhaus ohne passendes Kleingeld gestanden hast, oder nur diese Automaten findest, wo es kein Wechselgeld gibt, sieht die Sache anders aus. Und man darf ja gerne beide Alternativen anbieten - ist in meinen Augen und insbesondere für ausländische Gäste einfach guter Service. Und in der Beziehung ist Deutschland eine Servicewüste. Ein Land in dem die meisten Geschäfte nicht einmal den Unterschied zwischen Maestro-, Giro- und EC-Karte kennen und begreifen, das nicht-Deutsche mit Girokartenzahlung nix anfangen können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag:
Rüganer
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Nachtski Weißenbach, 1x Grindelwald/Wengen

fabile
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1456
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laax 2018/19

Beitrag von fabile » 03.01.2019 - 16:29

Schwierige Tage. Gestern nur bis Naraus und Curnius offen, heute bis Mutta und Dado. In Flims das absolute Chaos, überall Leute ohne Ende. Das muss nicht sein. Wir haben verzichtet!


Interessant die EE in Arosa/Leinzerheide: 30 K und Laax 19K. Sind die soviel grösser?

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 827
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von pat_rick » 03.01.2019 - 19:43

Arosa Lenzerheide ist flächenmässig bestimmt grösser als Laax.

Kleiner Vergleich der Anlagen:
Arosa Lenzerheide: 43, Laax: 28

Kleiner Vergleich der Anzahl Pisten (nicht ausgewiesene km, gemäss Angaben in den Wintersportberichten):
Arosa Lenzerheide: 162, Laax: nicht ganz einfach nachweisbar

Pistenkilometer (auf den jeweiligen Auftritten ausgewiesen):
Arosa Lenzerheide: 225, Laax: 224

Somit die 1.5fache Anzahl Anlagen in Arosa Lenzerheide. Sagt schon relativ viel aus.

Interessant sicher die Anzahl Pistenkilometer. Laax weist seine Skigebietszertifizierung detailliert aus: https://www.laax.com/fileadmin/Daten/Do ... 01_neu.pdf
Für A-L ist dies nicht auffindbar.

danimaniac
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1449
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 4
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Laax 2018/19

Beitrag von danimaniac » 03.01.2019 - 20:03

In AL kannst du dafür halt an allen möglichen Anlagen ins Gebiet einsteigen kannst.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste