Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Jungfrau Region 2018/19

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

marxadler
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 05.05.2010 - 16:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fulda
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von marxadler » 26.01.2019 - 11:14

mischi hat geschrieben:
16.01.2019 - 22:08
Wenn ihr von Grindelwald kommt am besten mit dem Zug nach Lauterbrunnen dann bis Winteregg und dort beginnen so müsst ihr nicht durch das Dorf laufen.Dann am besten alle Lifte in Mürren fahren,anschliessend aufs Schilthorn, Rückweg via Maulerhubel-Winteregg.Die Talabfahrt nach Lauterbrunnen ist momentan auch offen.Nicht unbedingt am Wochenende gehen da ist manchmal Andrang an der Luftseilbahn.
Vielen Dank für die Info. Es war eine grandiose Woche im Jungfraugebiet. Bestes Wetter, fantastische Kulisse, toller Schnee und niiichts los. Deshalb kann ich "leider" auch das System der Seiteneinstiege an Wixi-und Nordwandbahn nicht beurteilen, Mehr als 5, 6 Leute standen da nie an.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor marxadler für den Beitrag:
joepert


Benutzeravatar
Menja
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 183
Registriert: 19.03.2014 - 15:45
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von Menja » 27.01.2019 - 15:48

Auch wir waren 2 Tage im Jungfraugebiet unterwegs (Männlichen, kleine Scheidegg). Gewohnt haben wir in Grindelwald.
Am Freitag war es fast ein Privatskigebiet, leere Pisten, gute Präparation, tolles Wetter...., am Samstag war es dann doch viel voller, allerdings hatten wir auch hier keine nennenswerten Wartezeiten. Auch die Talabfahrten nach Grindelwald-Grund sind klasse zu fahren, unten raus stellenweise etwas eisig, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Dies war seit Jahren der erste Ski-Besuch wieder in der Schweiz und es hat uns sehr gut gefallen. Wenn die neue V-Bahn fertig ist kommen wir bestimmt wieder.
Menja

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von Wurzelsepp » 28.01.2019 - 20:43

Ich war auch am Freitag im Gebiet, und mir erschien es das pure Gegenteil von "Privatskigebiet" zu sein: Für meinen Geschmack hatte es bei weitem genug Leute, an einigen Stellen waren es schon fast zu viel... vielleicht ist auch nur der Vergleich böse: Am Freitag davor war ich in Saas-Grund, und das war dann wirklich leer: Meist alleine in der Gondel, auf der Piste während der Abfahrt vielleicht 5-10 Leute gesehen, das Restaurant war zu 2/3 leer... und das alles bei perfektem Skiwetter.

Vielleicht ist mir darum Grindelwald nicht als leer vorgekommen, man musste doch etwas aufpassen, da man nicht alleine unterwegs war und zB am Männlichen oder Wixi mal 2-3 Sessel abwarten musste... Skandal!

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11202
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 29.01.2019 - 08:03

Die Erklärung steht ja eigentlich in Menjas Text:
Der erst Schweiz-Besuch seit Jahren. Das muss man dann ja als leer empfinden, wenn wir Schweizer es schon als gut gefüllt betrachten.
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Menja
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 183
Registriert: 19.03.2014 - 15:45
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von Menja » 29.01.2019 - 13:34

Genau so ist es! Im Vergleich zu meinen geliebten Dolomiten war es einfach leer. Wie schon häufiger bemerkt gibt es in den Gebieten um die Sella kaum noch ruhige oder leere Wochen. Allerdings gehen wir häufig an Fasching... dieser Vergleich würde natürlich hinken, denn da ist es im Männlichen Gebiet sicherlich auch nicht so leer.....
Menja

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 491
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von benito » 29.01.2019 - 15:33

Ich war letzten Freitag auf der First (25.01.2019) Und die Verhältnisse hätten nicht besser sein können. Und ich war nun jahrelang nicht mehr dort - und es hat sich mehr als gelohnt.

Schönstes Wetter, nix los, die Abfahrtsroute Bort - Chapf - Bodmi gefahren. Schön angelegte und trassierte Pisten, unglaubliche Aussicht, nette Anlagen.. und vor allem sehr wenige Leute. Einige Pisten wurden vom Vortrag nicht frisch präpariert, aber das hat mich nicht gestört.

Aber man merkt schon, dass seit Jahren nichts mehr in den Wintersport auf First investiert wurde, denn es sieht immer noch genau gleich auch wie bei meinem letzten Besuch 2008. Es fehlt einfach eine Anlage, um von der Mitte der Grindel-Talabfahrt wieder auf die First zu kommen.

Und was ich immer noch nicht verstehe, ist die komische Gondelfolge an der Firstbahn. Wieso hat man nicht einfach genügend Kabinen für eine Vollbestückung angeschafft?

Und eine einfache Piste von Grindelwald runter nach Grund zur WAB-Station wäre sehr wünschenswert, denn so wäre ein Wechsel viel einfacher zwischen den Gebieten. Ganz zu schweigen von einer kleinen Sesselbahn in der Gegenrichtung..

Die First geniesst im Wintersport bei den Jungfraubahnen ein stiefmütterliches Dasein... leider.
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von mischi » 29.01.2019 - 19:58

Es wurde in den letzten Jahren sehr viel für den Sommer investiert und gleichzeitig überhaupt nichts für den Winter,nichts in die Beschneiung nichts in Anlagen,ausserdem ist die Bahn jetzt fast das ganze Jahr offen ausser die ersten 3 Novemberwochen. Ab 25.November war die Bahn wieder offen aber die Wintersportanlagen öffnen erst kurz vor Weihnachten. Irgendwie hab ich schon lange ein schlechtes Gefühl für die Zukunft.Ich befürchte das das langfristige Ziel die Schliessung der Wintersportanlagen ist hoffe aber das ich damit falsch liege.
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
1× Zermatt


Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von mischi » 31.01.2019 - 21:16

War heute auf Kleine Scheidegg-Männlichen.Auf der schwarzen Piste Gummi Nord hat es ein paar Steine sonst alle Pisten perfekt und wenig Leute.So super hab ich das hier schon lange nicht mehr erlebt.
20190131_105344.jpg
Piste Sattelegg am Tschuggenlift
20190131_111053.jpg
Gummi Nord
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
1× Zermatt

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1734
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von danimaniac » 08.02.2019 - 16:46

Ich war heute im Skigebiet von Mürren unterwegs.
Wir hatten sehr großen Spaß obwohl:

Nur die wenigstens Pisten frisch präpariert waren,
An den Pendelbahnen ständig lange Wartezeiten sind
Am Kanonenrohr viele Steine raus kommen.

aber

Der Schnee war richtig gut!
Abseits war ne Menge zu holen. Schilthorn hinten rum und Schiltgrat ins Blumental waren der absolute Hammer!
Es hat echt genug Schnee, auch bis Winteregg runter perfekt. Lauterbrunnen Forstweg Abfahrt hatten wir keinen Bock drauf, heute Nacht ist eh Suppenalp angesagt!

Hoffentlich geben sie sich aber für morgen mehr Mühe und präparieren auch rote und schwarze Pisten.
Zuletzt geändert von danimaniac am 12.02.2019 - 06:39, insgesamt 2-mal geändert.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von iSwitzerland » 08.02.2019 - 17:40

Ich kann ebenfalls ein Update zur aktuellen Situationbeisteuern, war vom 3. bis 5. Februar in Wengen und im Gebiet Kl. Scheidegg / Männlichen unterwegs.

Die Pistenbedingungen sind zurzeit grenzgenial, wie schon Mischi gesagt hat, so gut wie diesmal war es bei meinen Besuchen hier noch nie. Am Sonntag gabs eine gute Packung Neuschnee (30-40cm) und am Montag und Dienstag Sonnenschein. Es ist alles offen, sogar die schwarzen Naturschneepisten wie z.B. am Männlichen, die „Gummi Nord“ und „Oh God“. Die war übrigens sehr beeindruckend und für mich das erste Mal, das ich sie offen erlebte. 71% Steilheit und das konstant einen langen Hang hinunter. War aber sensationell gut zu fahren und top präpariert. Bedenklich allerdings die Beschilderung, vor der Piste wird ungenügend gewarnt und daher gabs uninformierte Touris zu beobachten, die sofort stürzten und anschliessend mehrere 100 Meter die Piste runtersausten - saugefährlich.

Vom Andrang her gings tiptop und ohne Wartezeiten, wenn man die beiden Männlichen-KSB zur Spitzenzeit gemieden hat. Jetzt sind zudem auch alle Varianten offen, daher findet man immer eine leere Piste. Meine Pistentipps bei Grossandrang: Talabfahrt 21, die 5 Distelboden, 11 Bärhaag, 12 Rohr, 32 Black Rock, 34 Mittelegg und 41a Einfahrtspiste. Sind alles attraktive Pisten mit wenig Volk.

Bild
Oben an der KSB Läger

Bild
KSB Lauberhorn, unten rechts die kleine Scheidegg

Bild
Talabfahrt Wengen

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1734
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von danimaniac » 10.02.2019 - 09:19

Nachdem am Freitag nur wenige Pisten und keine Schwarzen präpariert waren war nun gestern am Samstag fast alles frisch präpariert. Am Morgen gab es noch kosmetischen Schneefall. Vielleicht so ein cm.
Den Rest des Tages konnte man bei wechselnder Sicht, mal Sonne, mal Wolken und bei viel Wind sehr gut kacheln gehen. Allerdings war der Schnee in der unteren Etage bei fünf Grad in Mürren frühlingshafter Sulz allererster Güte. Oberhalb vom Kanonenrohr dafür den ganzen Tag perfekt. Griffig, pulvrig und man konnte meterhohe Sprays setzen!

Ein paar offpiste Jünger unserer Gruppe berichteten von sehr guten Verhältnissen auf den Abfahrten vom Schilthorn direkt zum Gimmeln-SL und auch auf der Vorderseite.
Vom Schiltgrat ins Blumental war auch noch okay aber kein Vergleich zum Freitag mehr!

Insgesamt ein ziemlich guter Tag.
Achja. Alles auf! Auch Lauterbrunnen Talabfahrt. Die sind wir allerdings nur für den Coop gefahren. Ansonsten ist das totale Zeitverschwendung
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von iSwitzerland » 21.02.2019 - 20:25

War jemand letztens in der Jungfrauregion unterwegs? Ist es morgens extrem hart durch den gefrorenen Sulzschnee? Ich suche noch ein passendes Skigebiet aus der Top4-Region für eine Vormittagsrunde morgen, bei dem die Pisten der Hitze einigermassen standhalten.

Dürfen auch Erfahrungen aus den anderen Top4-Gebieten sein, bin flexibel :)

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 521
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von Finsteraarhorn » 21.02.2019 - 23:37

Ich war letzten Samstag und Sonntag auf der First. Die Hitze hatte nur auf meine Bekleidung erheblich Einfluss :lol:
Die Pisten waren trotz recht grossem Besucheraufkommen auch am Nachmittag noch gut. Am Oberjoch war immer Pulver und auch sonst sehr gut. Das trockene Wetter macht dem Schnee nicht viel, es tropft nicht mal heftig von den Dächern.


iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von iSwitzerland » 22.02.2019 - 19:32

Finsteraarhorn hat geschrieben:
21.02.2019 - 23:37
Ich war letzten Samstag und Sonntag auf der First. Die Hitze hatte nur auf meine Bekleidung erheblich Einfluss :lol:
Die Pisten waren trotz recht grossem Besucheraufkommen auch am Nachmittag noch gut. Am Oberjoch war immer Pulver und auch sonst sehr gut. Das trockene Wetter macht dem Schnee nicht viel, es tropft nicht mal heftig von den Dächern.
Super, danke für den Kurzbericht. Die First peilte ich heute morgen dann auch an, entschied mich dann aber kurz vor Spiez aufgrund der Bewölkung aus Osten spontan für die Autobahnabfahrt ins Kandertal und damit für Adelboden. War laut Webcams wohl nicht die doofste Idee. Im Adelboden-Thread habe ich kurz was zur aktuellen Situation geschrieben: viewtopic.php?f=145&t=60147&p=5196103#p5196103

Benutzeravatar
mischi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 13.11.2013 - 18:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt/Grindelwald
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von mischi » 06.03.2019 - 18:37

War heute auf Kl.Scheidegg-Männlichen.Oberhalb 1600m noch fast alle Pisten in hervorragendem Zustand und der erwartete Föhnsturm blieb heute glücklicherweise aus.
20190306_090725.jpg
20190306_112054.jpg
Black Rock war die schlechteste Piste heute,sehr hart
20190306_104951.jpg
Bärhag
20190306_133147.jpg
Skitage 15/16 34x Mürren-Schilthorn 21x Kl.Scheidegg-Männlichen 3x First 1x Meiringen-Hasliberg 1x Engstligenalp 3x Turoa (Neuseeland)
Skitage 16/17 19×Kl.Scheidegg-Männlichen 1xFirst 1xMürren-Schilthorn 13x Adelboden-Lenk 6xEngstligenalp 2xTschentenalp 1xBetelberg
Skitage 17/18 40xZermatt/Cervinia/Valtournenche 6xKl.Scheidegg-Männlichen 1x First
Skitage 18/19
41xZermatt/Cervinia/Valtournenche
4xKl.Scheidegg-Männlichen 1x Grimentz-Zinal
1xAndermatt
Skitage 19/20
1× Zermatt

iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von iSwitzerland » 19.03.2019 - 23:16

Ich war heute auf der First skifahren. In den letzten Tagen kam im Berner Oberland nochmals eine gute Portion Neuschnee hinzu, zuerst nass und mit hoher SfG, zwischen Sonntag und Montag aber dann nochmals ein bisschen obendrauf bei kälteren Temperaturen. Und weils auch heute oben kalt blieb, fand ich wie erwartet beste Bedingungen an Grindelwalds Sonnenhang vor.

Mit den stark steigenden Temperaturen in den nächsten Tagen wirds vermutlich bis zum Wochenende hin dann wieder eine Sulzschlacht, aber zumindest für die nächsten beiden Tage kann ich die First wärmstens empfehlen. Andrang übrigens gleich Null, je nach Piste konnte man auch bis in den Nachmittag noch „Rillenfahren“. Endlich mal wieder carven am Limit, man konnte heute vollends auf die Pisten und die nicht vorhandenen Leute vertrauen. :biggrin:

Bild
Um 10 Uhr am „Grindel“. Links die tolle schwarze 16 „Faxhubel West“.

Bild
Die schwarze Variante der Hintenrumpiste „Gemsberg“ (14)

Bild
Und weil ja alle guten Dinge drei sind, hier die schwarze Piste runter nach Bort.

Bild
Traumhafte Landschaft nach den Schneefällen.

Bild
Zwischendurch bin ich auch mal die 23 „Stepfi“ gefahren. Man fühlt sich komplett abgekapselt vom Gebiet, alles sehr gemütlich und natürlich, aber mit einem Aufstiegsstück dazwischen und die Rückkehr zur Talstation per Bus kostet Zeit. Hat sich trotzdem gelohnt.

Bild
Nachmittags am Oberjoch. Es hätte noch Platz. :)

Bild
Die Oberjoch-Pisten starten schon seehr flach, dafür ist der Ausblick besonders schön.

Bild
Untenraus reichts dann aber für schnelle Carvingsschwünge.

Bild
Zum Schluss nochmals auf der Gemsbergpiste, diesmal aber die blaue Variante. Auch toll.

marcos79
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 22.10.2015 - 13:09
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Jungfrau Region 2018/19

Beitrag von marcos79 » 15.04.2019 - 08:40

War am Samstag auf der kleinen Scheidegg unterwegs.
Schnee hat es noch mehr als genug.

Talabfahrt der unterste Teil wird kritisch bis Ostern.

Pisten bis 10:30 sehr hart, danach schön aufgefirnt.
Gegen 14 Uhr schon ziemlich sulzig

Hat Spass gemacht da wenig los


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2018 / 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste