Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Arosa Lenzerheide 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 07:48

Weißhornmulde wirklich unverschämt voll :lol:
Ich kenne Deine Massstäbe nicht und natürlich ist das immer subjektiv, aber solche frequentierte Pisten sind nicht leer, wie ich es mir wünsche und somit auch früh zerfahren. In meinem Berichten von gestern im Engadin und am Montag in Laax sieht man, was ich suche. Selbst Local pat_rick musste zugeben, dass das nicht so cool ist.
Ja, natürlich müssen die Anlagen amortisiert werden, aber das Januarloch gab es in Graubünden schon immer und alle haben es jedes Jahr überlebt. Wenn Lenzerheide-Arosa dies nicht mehr hat, fällt es auf meiner Hitliste weiter nach hinten und dient für mich nur noch als Zufluchtsort bei stärkeren West-/Nordwestwinden, was ich schade finde, weil die Grösse / Auswahl schon sehr lässig ist. Aus dem gleichen Grunde habe ich trotz meiner alljährlichen zusätzlichen Tirol-Saisonkarte dem Tirol zwischen Weihnachten und Ostern den Rücken gänzlich gekehrt. Dort hat es auch viele tolle Skigebiete, aber ich habe einfach nur wirklich Spass, wenn ich viel Platz auf der Piste habe.
bis wann kann ich denn mit Sonne am Windegga rechnen?
Aktuell bis etwa 13.30 Uhr.
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 23.01.2020 - 09:03

ski-chrigel hat geschrieben:
23.01.2020 - 07:48
Weißhornmulde wirklich unverschämt voll :lol:
Ich kenne Deine Massstäbe nicht und natürlich ist das immer subjektiv, aber solche frequentierte Pisten sind nicht leer, wie ich es mir wünsche und somit auch früh zerfahren. In meinem Berichten von gestern im Engadin und am Montag in Laax sieht man, was ich suche. Selbst Local pat_rick musste zugeben, dass das nicht so cool ist.
Mir ist schon klar, dass das für Deine Verhältnisse voll ist. Für mich ist Laax an einem normalen März-Wochenende mit so 9-10.000 Ersteintritten schon sehr angenehm zu fahren, weil die Leute sich so gut verteilen. Das liegt einfach daran, dass wir halt praktisch immer WE oder Ferien fahren. Ich fand ja Parsenn am 3.1. auch leer, für Dich wäre da vermutlich der Betrieb auf der Totalp ein Grund zum Abbrechen des Skitages ... :wink: Was ich damit sagen will, im Vergleich zu so ziemlich allen Tiroler Gebieten oder auch einem Flumserberg am WE ist das "Jammern" auf hohem Niveau. Grundsätzlich habe ich die Tendenz aber letztes Jahr in AL auch so gesehen wie Du: von den 3 Gebieten A-L / Davos / Laax ist A-L das mit Abstand meistbesuchte (nicht nur absolut, sondern auch in Relation zur Pistenfläche).
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1303
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 23.01.2020 - 10:46

simmonelli hat geschrieben:
23.01.2020 - 07:13
Jetzt mal eine Frage eine die „Experten“ von A-L.
Ich will mich jetzt nicht als "Experte" bezeichnen, versuche aber deine Fragen mal zu beantworten.
Ich bin dieses WE mit meiner Tochter dort. Nachdem wir letztes Jahr - krankheitsbedingt - nur ein wenig in Lenzerheide Ost- und Westseite gefahren sind, wollte ich mal hören, welche Pisten man insbesondere in Arosa empfehlen kann.
Persönlich hatte ich mich ja insbesondere auf 11 & 12 gefreut - wird leider nix. Kann man die 12 selbst als Route nicht fahren?
Welche Pisten man empfehlen kann, kommt ja stark auf die Vorlieben an. Hier meine Favoriten (nach Nummer aufsteigend):
2a, 3 und 4 mag ich sehr gerne. Wobei letzte Woche hier der Schnee nicht gut war.
5 und 6 hatten bei uns den besten Schnee, sind nicht sehr anspruchsvoll, dafür aber schön breit.
9 eine durchaus interessante Piste, vor allem oben. Hat auch richtige Steilhänge drin. Die 10 ist eher Landschaftlich interessant, aber vielleicht auch die abwechslungsreichste Piste im Gebiet, die im Gegensatz zu den vorhergehenden nicht in der gleichen Schneschüssel an einem Hang runtergeht, sondern sich über Kreten und durch Mulden trassiert ist. Die Variante 10a hat mich jedoch überhaupt nicht überzeugt und dient wohl eher als Zubringer für die Alp Arosa. Um von der 10 wieder zurück zu kommen, nimmt man lieber die 13.
Ich glaube die 12 ist aus gutem Grund geschlossen, die Schneelage ist einfach neben den Pisten sehr mager.
Zu guter Letzt noch eine Überblicksfrage: Aus dem Pistenplan werde ich nicht schlau, ob die 13a mich vom Hörnli zum Carmenna bringt oder umgedreht. Falls Zweites stimmt, komme ich von der Hörnli-Talstation nur mit dem Hörnli-Express weg, d.h. wenn ich weiter rüber will, muss ich zwingend oben die blaue 5 nehmen bzw. unten 2b/5e zum Kulm? Es gibt also vom Hörnli keine andere direkte Möglichkeit als die blaue 5 zum Plattenhorn?
Die 13 a geht vom Carmenna zum Hörnli. An der Hörnli Talstation geht's nur noch mit dem Hörnli-Express ins Skigebiet zurück. Ja es gibt nur zwei Wege vom Hörnli weg, die 5 oben oder die 5e unten. Wobei ich das überhaupt nicht als Problem sehe. Ja die 5 ist oben ein Ziehweg, aber er ist meiner Meinung nach mit idealem Gefälle trassiert, und hat zwischen durch sogar noch kleine Hänge.

Kleiner Tipp noch, mir ist es passiert, dass als ich vom Carmenna Mittelstation zum Plattenhorn wollte, dass ich auf der 9b gelandet bin. Dort gehen 3 Pisten auseinander und die Piste zum Plattenhorn ist ein Ziehweg gleich nach dem Wanderweg und schlecht angeschrieben. Es landen auch dauernd Skifahrer auf dem Wanderweg.
Alternativ die 8a zum wechseln verwenden, sofern dir die schwarzen Pisten nichts ausmachen.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 23.01.2020 - 14:16

Naturbahnrodler hat geschrieben:
23.01.2020 - 10:46
simmonelli hat geschrieben:
23.01.2020 - 07:13
Ich bin dieses WE mit meiner Tochter dort. Nachdem wir letztes Jahr - krankheitsbedingt - nur ein wenig in Lenzerheide Ost- und Westseite gefahren sind, wollte ich mal hören, welche Pisten man insbesondere in Arosa empfehlen kann.
Persönlich hatte ich mich ja insbesondere auf 11 & 12 gefreut - wird leider nix. Kann man die 12 selbst als Route nicht fahren?
Welche Pisten man empfehlen kann, kommt ja stark auf die Vorlieben an. Hier meine Favoriten (nach Nummer aufsteigend):
2a, 3 und 4 mag ich sehr gerne. Wobei letzte Woche hier der Schnee nicht gut war.
5 und 6 hatten bei uns den besten Schnee, sind nicht sehr anspruchsvoll, dafür aber schön breit.
9 eine durchaus interessante Piste, vor allem oben. Hat auch richtige Steilhänge drin. Die 10 ist eher Landschaftlich interessant, aber vielleicht auch die abwechslungsreichste Piste im Gebiet, die im Gegensatz zu den vorhergehenden nicht in der gleichen Schneschüssel an einem Hang runtergeht, sondern sich über Kreten und durch Mulden trassiert ist. Die Variante 10a hat mich jedoch überhaupt nicht überzeugt und dient wohl eher als Zubringer für die Alp Arosa. Um von der 10 wieder zurück zu kommen, nimmt man lieber die 13.
Ich glaube die 12 ist aus gutem Grund geschlossen, die Schneelage ist einfach neben den Pisten sehr mager.
Danke. Das es auf die Vorlieben ankommt ist klar. Die 10 klingt für mich nach einem guten Ziel. Das kann man dann ja gleich mit ein paar Wiederholungen am Plattenhorn verbinden. Mit der 12 hatte ich ein wenig gehofft, dass es als Route irgendwie geht - dann dieses Jahr wieder nicht :? . Wirklich bedauern tue ich eigentlich nur die 11. Da hatte ich mich irgendwie drauf gefreut ... wundert mich allerdings ein wenig, dass man auf der Höhe keine blaue Piste aufbekommt. Vermute die hat in der Mitte zu viele Südeexposition, oder?
Zu guter Letzt noch eine Überblicksfrage: Aus dem Pistenplan werde ich nicht schlau, ob die 13a mich vom Hörnli zum Carmenna bringt oder umgedreht. Falls Zweites stimmt, komme ich von der Hörnli-Talstation nur mit dem Hörnli-Express weg, d.h. wenn ich weiter rüber will, muss ich zwingend oben die blaue 5 nehmen bzw. unten 2b/5e zum Kulm? Es gibt also vom Hörnli keine andere direkte Möglichkeit als die blaue 5 zum Plattenhorn?
Die 13 a geht vom Carmenna zum Hörnli. An der Hörnli Talstation geht's nur noch mit dem Hörnli-Express ins Skigebiet zurück. Ja es gibt nur zwei Wege vom Hörnli weg, die 5 oben oder die 5e unten. Wobei ich das überhaupt nicht als Problem sehe. Ja die 5 ist oben ein Ziehweg, aber er ist meiner Meinung nach mit idealem Gefälle trassiert, und hat zwischen durch sogar noch kleine Hänge.
Dachte ich mir schon. Ich wollte da auch kein Problem/Kritik implizieren. Mir ging es nur rein um die Orientierung und um zu wissen wo ich langfahren sollte, um zum Ziel zu kommen.
Kleiner Tipp noch, mir ist es passiert, dass als ich vom Carmenna Mittelstation zum Plattenhorn wollte, dass ich auf der 9b gelandet bin. Dort gehen 3 Pisten auseinander und die Piste zum Plattenhorn ist ein Ziehweg gleich nach dem Wanderweg und schlecht angeschrieben. Es landen auch dauernd Skifahrer auf dem Wanderweg.
Alternativ die 8a zum wechseln verwenden, sofern dir die schwarzen Pisten nichts ausmachen.
Guter Input. Schwarz macht mir gar nichts aus, so lange es nicht so ein Eispiste ist, wie die Zwölferkogel Nord normalerweise. Da Arosa aber deutlich höher liegt, sollte das vom Schnee schon passen. Die endet ja höher als die Bergstation des Zwölferkogels in Saalbach ;D

Deiner Antwort entnehme ich auch, dass die ganzen unteren Pisten 15 / 14 / Teile der 13 / 16 nur Rückbringer ins Dorf sind und man das nicht gesehen haben muss.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1303
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 23.01.2020 - 15:04

simmonelli hat geschrieben:
23.01.2020 - 14:16
Danke. Das es auf die Vorlieben ankommt ist klar. Die 10 klingt für mich nach einem guten Ziel. Das kann man dann ja gleich mit ein paar Wiederholungen am Plattenhorn verbinden. Mit der 12 hatte ich ein wenig gehofft, dass es als Route irgendwie geht - dann dieses Jahr wieder nicht :? . Wirklich bedauern tue ich eigentlich nur die 11. Da hatte ich mich irgendwie drauf gefreut ... wundert mich allerdings ein wenig, dass man auf der Höhe keine blaue Piste aufbekommt. Vermute die hat in der Mitte zu viele Südeexposition, oder?
Eigentlich ist nur die Schlusstraverse der 11 Südexponiert, der Rest ist Nord- und Ostexponiert. Ich kann dir nicht sagen woran es lieft, die 11 ist eine komplette "Hintenrum"-Piste und ist vom Rest des Skigebiets nicht einsehbar. Vielleicht kann Skichrigel mal drüberfliegen :wink:
Die Piste 11 ist allerdings teilweise sehr flach. Dass ist wirklich eine Piste, die man nur wegen der schönen Landschaft und der Einsamkeit fährt. Die Variante 12a hat mir vor 2 Jahren in am Brüggerhorn am besten gefallen.
Guter Input. Schwarz macht mir gar nichts aus, so lange es nicht so ein Eispiste ist, wie die Zwölferkogel Nord normalerweise. Da Arosa aber deutlich höher liegt, sollte das vom Schnee schon passen. Die endet ja höher als die Bergstation des Zwölferkogels in Saalbach ;D
Wir sind die 9 und nicht die 8a gefahren, da war der Schnee super. Die 8a ist jedoch voll Südexponiert, könnte sein, dass die dadurch am Tag etwas sulzig wird und dann am nächsten Morgen etwas hart wird.
Deiner Antwort entnehme ich auch, dass die ganzen unteren Pisten 15 / 14 / Teile der 13 / 16 nur Rückbringer ins Dorf sind und man das nicht gesehen haben muss.
Die Piste 15 bin ich schon ewig nicht mehr gefahren, damals noch bei meinen wenigen Versuchen auf dem Snowboard. Es war damals richtig schlechtes Wetter und da ist die 15 eigentlich die einzige in Arosa auf der man noch was sieht. Bei schlechtem Wetter würde ich jedoch niemals nach Arosa wechseln, die Lenzerheide hat wohl eines der besten Angebote an Talabfahrten und Waldbisten in der Region überhaupt, gerade im Bereich Pedra Grossa und Tgiantieni. Leider ist da zur Zeit noch das meiste zu.

2c und 13a sind noch lustig weil man mitten durch Innerarosa durch fährt. Die restlichen "Tal"-Abfahrten bin ich nie gefahren, da es von dort keine Bahn zurück gibt.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 23.01.2020 - 17:11

Naturbahnrodler hat geschrieben:
23.01.2020 - 15:04
Die Piste 15 bin ich schon ewig nicht mehr gefahren, damals noch bei meinen wenigen Versuchen auf dem Snowboard. Es war damals richtig schlechtes Wetter und da ist die 15 eigentlich die einzige in Arosa auf der man noch was sieht. Bei schlechtem Wetter würde ich jedoch niemals nach Arosa wechseln, die Lenzerheide hat wohl eines der besten Angebote an Talabfahrten und Waldbisten in der Region überhaupt, gerade im Bereich Pedra Grossa und Tgiantieni. Leider ist da zur Zeit noch das meiste zu.

2c und 13a sind noch lustig weil man mitten durch Innerarosa durch fährt. Die restlichen "Tal"-Abfahrten bin ich nie gefahren, da es von dort keine Bahn zurück gibt.
Die Waldpisten in Lenzerheide bin ich letztes Jahr schon gefahren. Die sind wirklich schön, aber wie Du sagst, im Moment leider auch zu. Aber Sicht/Wetter sollte dieses WE kein Problem werden.

Bzgl. der 8 ist mir gerade eingefallen, dass ski-chrigel letztens ein Bild gepostet hat, wo die so braun (sprich sulzig war). Ist dann wohl eher was für gegen Mittag, wenn Sie ein wenig auffirnt / weicher wird ...
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1303
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 23.01.2020 - 20:28

simmonelli hat geschrieben:
23.01.2020 - 17:11
Bzgl. der 8 ist mir gerade eingefallen, dass ski-chrigel letztens ein Bild gepostet hat, wo die so braun (sprich sulzig war). Ist dann wohl eher was für gegen Mittag, wenn Sie ein wenig auffirnt / weicher wird ...
Ich will denn Effort von ski-chrigel jetzt nicht klein machen, aber die braune Piste im Bild ist nicht die 8a sondern die 10a (von welcher ich auch abgeraten habe). Die 8a ist gleich im Bild darunter, im selben Post von ski-chrigel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Naturbahnrodler für den Beitrag:
simmonelli


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 20:47

Ähm, da wurde ich missverstanden. Ich habe keinerlei Pistennummern genannt, weil ich keine einzige kenne, sondern immer im Plan nachschauen müsste. Das 8) hätte eigentlich ein 8O sein sollen, aber wurde offenbar als Pistennummer interpretiert, weil in der Bildbeschreibung keine Smilys funktionieren und es so als „Braune Piste 8 )“ geschrieben wurde.
Sorry für die Verwirrung. Hätte nicht gedacht, dass meine Berichte so detailliert gelesen werden. :oops:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Naturbahnrodler
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 23.01.2020 - 22:11

ski-chrigel hat geschrieben:
23.01.2020 - 20:47
Ähm, da wurde ich missverstanden. Ich habe keinerlei Pistennummern genannt, weil ich keine einzige kenne, sondern immer im Plan nachschauen müsste. Das 8) hätte eigentlich ein 8O sein sollen, aber wurde offenbar als Pistennummer interpretiert, weil in der Bildbeschreibung keine Smilys funktionieren und es so als „Braune Piste 8 )“ geschrieben wurde.
Sorry für die Verwirrung. Hätte nicht gedacht, dass meine Berichte so detailliert gelesen werden. :oops:
IMMER! Unsere Ski-Bibel! :mrgreen:

Im Ernst, ist ja kein Problem - Pistennummer passte aber so ungefähr in die Gegen des Bildes und daher war das für mich logisch ... :wink:
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 569
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Basalt » 25.01.2020 - 13:08

@simmonelli:

Anlässlich Deines aktuellen Besuchs hier eine legendäre Aufnahme von Deinem Aroser “Namensvetter“ Renato Simonelli.

Das Bild entstand um 1985 am Hörnli. Es wurde vom kürzlich verunglückten Fotografen Ruedi Homberger gemacht.

Simonelli ist der bis dato erfolgreichste Aroser Freestyle-Skifahrer. Er war kurze Zeit in der Schweizer Nationalmannschaft der Buckelpistenfahrer. Heute lebt er als Schamane im kolumbianischen Dschungel.

(OT Ende und viel Spass noch in ALH! :wink:)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basalt für den Beitrag:
simmonelli
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 26.01.2020 - 21:26

So ähnlich sah ich heute auch aus :lol:

Wir hatten aber wirklich 2 tolle Tage. Wetter gestern fast noch besser als heute, beide Tage aber Sonne/Wolken-Mix. Wir sind immer 8:35 an der Rothorn gestartet, gestern Arosa und heute Lenzerheide. Pisten sind grundsätzlich gut. Aufgefallen sind mir nur viele, viele Steine am Scalottas und Eis bzw. Asphalt auf der 54 Laovz -> Pedra Grossa. Andrang war viel besser als erwartet. Arosa nie gestanden und heute in Lenzerheide mal 2-3 Minuten.

Grundsätzlich hat uns Arosa besser gefallen - ich weiß nicht warum, aber gefühlt halten die Pisten da länger durch. Bis 10 war eigentlich immer saugut und praktisch leer, die 2b/2c gestern gegen 10:15 praktisch noch in Erstbefahrung. Auf den blauen Pisten unter dem Weisshornspeed gibt es wegen fehlendem Schnee die eine oder andere Eisplatte, wie ich heute Morgen um 9 schmerzhaft erfuhr :boese:

Wenn es die Zeit erlaubt, schreibe ich morgen ein wenig mehr.
Dateianhänge
2b gegen 10:00 - so macht das Spaß.
2b gegen 10:00 - so macht das Spaß.
C05F5D46-4262-4D38-8CB1-B432CE258328.jpeg (4.31 MiB) 1109 mal betrachtet
Sessel mit Mittelstation habe ich das erste Mal vor ein paar Wochen in Davos gesehen. Die hier ist besonders attraktiv...
Sessel mit Mittelstation habe ich das erste Mal vor ein paar Wochen in Davos gesehen. Die hier ist besonders attraktiv...
3BF8D46E-7287-4E8A-A7CE-E721EC32C6B6.jpeg (2.3 MiB) 1109 mal betrachtet
Arosa ist schon schön. Nur die eine Piste am Brüggerhorn ist zu wenig.
Arosa ist schon schön. Nur die eine Piste am Brüggerhorn ist zu wenig.
58E8B9D6-DE3B-4A60-92B7-C13BE087CA66.jpeg (2.72 MiB) 1109 mal betrachtet
So langsam geht unten der Schnee aus. Vor so etwas sollte man aber eigentlich warnen.
So langsam geht unten der Schnee aus. Vor so etwas sollte man aber eigentlich warnen.
0CE4082C-F6B5-4324-A7D7-87AC9251FBA8.jpeg (3.01 MiB) 1109 mal betrachtet
Ich meine im Lavoz gegen 14:30 heute. Pisten schon abgefahren, aber trotzdem in großen  Teilen noch gut bis sehr gut fahrbar. Nix gegen früh um 9, aber auch nix zum Quälen.
Ich meine im Lavoz gegen 14:30 heute. Pisten schon abgefahren, aber trotzdem in großen Teilen noch gut bis sehr gut fahrbar. Nix gegen früh um 9, aber auch nix zum Quälen.
E932E895-1C08-42D2-98A9-0CD1AC086564.jpeg (3.13 MiB) 1109 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83Basalt
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 26.01.2020 - 22:43

Eins noch: bin ja heute fast vom Stuhl gefallen als ich gesehen habe, dass dieser Ost-West Verbindungslift erst 2015 gebaut worden ist 😳😂.

Ist ja hier schon viel beschrieben worden und ich hatte ja letztes Jahr schon die Ehre, aber dachte immer das ist so ein Relikt aus den 90ern. Was haben die Planer denn geraucht, da so eine “Möhre” hinzustellen.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 09:06

„Möhre“ ist Unsinn. Das ist eine normale moderne aber fixgeklemmte 4SB. Reicht völlig aus. Fährst Du ja höchstens 2x am Tag. Nervig ist nur, dass der Lift nur mit 1,5 statt 2,3 m/s läuft. Offenbar, weil viele Leute unfähig sind.
Über das Bartholet-Design kann man natürlich streiten.
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1303
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 27.01.2020 - 09:18

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 09:06
Fährst Du ja höchstens 2x am Tag. Nervig ist nur, dass der Lift nur mit 1,5 statt 2,3 m/s läuft.
Das ist allerdings nervig. Ich mag mich noch an Zeiten erinnern, wo das hinsetzten auf einen fixgeklemmten Sessel noch eine Herausforderung war. Hier hat man das Gefühl sich auf eine KSB zu setzten. Das Ding hat ja sogar ein Förderband! :evil:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Naturbahnrodler für den Beitrag:
ski-chrigel

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 09:38

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 09:06
„Möhre“ ist Unsinn. Das ist eine normale moderne aber fixgeklemmte 4SB. Reicht völlig aus. Fährst Du ja höchstens 2x am Tag. Nervig ist nur, dass der Lift nur mit 1,5 statt 2,3 m/s läuft. Offenbar, weil viele Leute unfähig sind.
Über das Bartholet-Design kann man natürlich streiten.
Und das fix geklemmt ist halt das Problem, weil die Leute - warum auch immer - nicht mit dem Einstieg/Ausstieg klar kommen. Er fährt eh nicht schnell und bremst dann noch aus jeder Fahrt 5-6x fast auf Null ab. Auf dem Rückweg haben wir aus Spaß sogar mitgezählt und dem Mitfahrer gewettet. Ist also eher die Regel als die Ausnahme - daher bleibe ich dabei: miskonzipierte “Möhre” :wink:

Zum Design der Mittelstation: das war eher positiv gemeint. Es ist definitiv erfrischend mal was anderes zu sehen als Standardstationen. Und diese “Zeltoptik” findet sich in Arosa ja an mehreren Stellen. Einzig die Farbgebung halt ich (persönlich) für suboptimal ...
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 09:54

Ich sprach vom Bartholet-Design. Das finde ich klobig.
Die Carmenna-Toblerone ist eine andere Sache.
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 10:05

Ich dachte Du bezogst Dich auf auf die Mittelstation. Kenne ich alle Hersteller :oops:

Mal was anderes. Auf dem Handy stehen alle meine Bilder in der richtigen Auflösung, auf dem Laptop sind manche verdreht??
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 10:08

Dazu gibt es ein eigenes Topic. Bilder bearbeiten vor dem Hochladen hilft zB.
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1725
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von fabile » 27.01.2020 - 12:22

Der Ausstieg Westseite der Möhre ist echt Mist. Die Bahn musste wegen mir auch schon ✋ stoppen. Fixe Klemmen sind einfach out.s


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 12:47

Ich sag ja, die Leute sind unfähig. Sogar AF‘ler ;-) :versteck:
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3916
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von 3303 » 27.01.2020 - 12:54

simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 09:38
.... Er fährt eh nicht schnell und bremst dann noch aus jeder Fahrt 5-6x fast auf Null ab. ...- daher bleibe ich dabei: miskonzipierte “Möhre” :wink:
Von welchem Zeit“Verlust“ durch diese Konzeption gehst du denn aus?
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1725
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von fabile » 27.01.2020 - 13:53

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 12:47
Ich sag ja, die Leute sind unfähig. Sogar AF‘ler ;-) :versteck:
Oder Laax einfach zu konfortabel :mrgreen:

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 22:05

3303 hat geschrieben:
27.01.2020 - 12:54
simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 09:38
.... Er fährt eh nicht schnell und bremst dann noch aus jeder Fahrt 5-6x fast auf Null ab. ...- daher bleibe ich dabei: miskonzipierte “Möhre” :wink:
Von welchem Zeit“Verlust“ durch diese Konzeption gehst du denn aus?
Die Frage ist m.E. falsch gestellt. Wie immer im Servicegeschäft - und das ist ein Skigebiet - geht es um Stimmung und Gefühle. Genervte Skifahrer kommen selten wieder ... für mich heisst das praktisch, dass ich in A-LH vermutlich lieber und vermehrt auf der Arosa-Seite fahre. Das mag für die Destination egal sein, vermute aber es gibt eine Art Umsatzteilung. Falls nicht, alles richtig gemacht.

Ist im Prinzip die gleiche Diskussion wie mit den langsamer als nötig fahrenden Bahnen bei geringer Besuchszahl. Es ist praktisch relevant aber nicht entscheidend - hier Zeitverlust in Summe vermutlich 20-25 Minuten (hin & rück; Fahrzeitverlust + jeweils 5 Minuten Wartezeit die auch noch entfielen), aber schlechterer Stimmung am Ende der Bahn als am Anfang. Das es nicht praktisch motiviert ist zeigt ja auch die Tatsache, dass mich Gertrud gar nicht stört. Allein aus Zeitgründen wäre an der Stelle eine KSB angebracht. Das Ding passte 2015 nicht in die Zeit und schon gar nicht zu dem Premiumanspruch von A-LH.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12067
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 608 Mal
Danksagung erhalten: 2616 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 23:02

Irgendwas stört irgendeinen immer. Tage mit 30‘000 Leuten zeigen, dass LH-A auf dem richtigen Weg ist. Auf die paar Nörgler, die wegen 30 Sekunden ein Gschiss machen, kann man verzichten. Die werden sich aber bestimmt auch im nächsten Gebiet an irgendwas stören und so wird deren Blacklist immer grösser...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
burgi83
2019/20:81Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,3xFrutt,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 23:18

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:02
Irgendwas stört irgendeinen immer. Tage mit 30‘000 Leuten zeigen, dass LH-A auf dem richtigen Weg ist. Auf die paar Nörgler, die wegen 30 Sekunden ein Gschiss machen, kann man verzichten. Die werden sich aber bestimmt auch im nächsten Gebiet an irgendwas stören und so wird deren Blacklist immer grösser...
Habe ich Dir eigentlich etwas getan? Seit wann kanzelst Du Leute wegen eine bisschen Genörgele so ab ... ich schrieb doch das es uns gefallen hat oder darf man jetzt hier keine Kritik mehr üben. Die beschwerst Dich oben doch selber über die "Massen" auf einer praktisch leeren Piste und kündigst indirekt an, bei weiterem Erfolg A-LH zu meiden, um mir dann vorzuwerfen, dass ich bei Liftgeschwindigkeiten einen anderen Maßstab anlege als Du. Passt IMHO nicht zusammen, sorry.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast