Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
kamillo3000
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 06.01.2020 - 23:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich/Liechtenstein
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von kamillo3000 » 14.06.2020 - 21:22

CV hat geschrieben:
13.06.2020 - 23:56
wie sieht derzeit eigentlich die Grenzlift-Piste aus? Wenn schon nicht die MIttelpiste offen ist, so dachte ich, könnte man wenigstens über die Grenzliftpiste von oben ins plateau rosa reinfahren.
Grenzlift und Piste waren beide nicht in Betrieb, nur die Piste neben Plateau Breithorn und die Abzweigung nach links rum.
Saison 2019/2020: 4x St. Moritz, 4x Pizol, 2x Silvretta Nova, 2x Malbun, 2x Golm, 1x Zermatt, 1x Stelvio, 1x Crans-Montana, 1x Davos, 1x Hochjoch, 1x Sonnenkopf, 1x Flumserberg.
Saisons 1996-2019: keine Statistiken geführt :--)


Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1332
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 796 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Bergwanderer » 15.06.2020 - 11:45

Für den Grenzlift ist es leider noch etwas zu früh im Sommer. Der wird meistens erst im Hochsommer - Juli - geöffnet, wenn die Abfahrt zum Trockener Steg nicht mehr möglich ist.

Benutzeravatar
MichiMedi
Brocken (1142m)
Beiträge: 1164
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von MichiMedi » 15.06.2020 - 12:10

Wenn man schon einen so spektakulären Lift hat (nicht weniger als der höchste überhaupt in Europa inklusive Piste) warum gibt man dann eigentlich nicht alles um den Lift mit Piste auch im Winter und möglichst ganzjährig laufen zu lassen. Die Neigung neben dem Lift wäre ja eigentlich geeignet für Wiederholungsfahrten.
Zuletzt geändert von MichiMedi am 15.06.2020 - 17:48, insgesamt 2-mal geändert.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Schleitheim
Wurmberg (971m)
Beiträge: 982
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Schleitheim » 15.06.2020 - 13:11

Ich erachte 15% Neigung ebenfalls als ideal. :wall:
Skitage 20/21: 2 (2×Zermatt)
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1332
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 796 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Bergwanderer » 15.06.2020 - 13:55

MichiMedi hat geschrieben:
15.06.2020 - 12:10
Wenn man schon einen so spektakulären Lift hat (nicht weniger als der höchste überhaupt in Europa inklusive Piste) warum gibt man dann eigentlich nicht alles um den Lift mit Piste auch im Winter und möglichst ganzjährig laufen zu lassen. Die Neigung neben dem Lift wäre ja eigentlich geneigt für Wiederholungsfahrten.
Lieber @MichiMedi,
zunächst möchte ich bemerken, dass sich nahezu jede Piste für "Wiederholungsfahrten" eignet, auch wenn sie, wie die neben dem Grenzlift, nur gut 1.200 Meter lang ist.
Weiterhin ist es wichtig zu wissen, das das Angebot an abwechslungsreichen und langen Pisten rund um Zermatt im Winter mehr als ausreichend ist.
Weiterhin gebe ich Dir folgendes zu bedenken: wir befinden uns da oben auf einer Höhe von 3.700m bis 3.900m. Auf diesem Bergkamm über dem Plateau Rosa könnte es im Winter somit recht kalt und stürmisch werden ... :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von starli » 15.06.2020 - 17:45

Also streng genommen hat er ja nicht behauptet, die Piste sei geeignet für Wiederholungsfahrten, sondern:
MichiMedi hat geschrieben:
15.06.2020 - 12:10
Die Neigung neben dem Lift wäre ja eigentlich geneigt für Wiederholungsfahrten.
.. und geneigt ist die Piste doch zweifelsohne? ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
Bergwanderer
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 291
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von stockhorn » 15.06.2020 - 17:49

Erstmal Danke für die tollen Eindrücke aus Zermatt. Wenn Cervinia dann nächste Woche öffnet, zieht es mich vielleicht auch einmal für einen Tag nach Zermatt.
Kurze Frage an die Experten: Wenn man schon Personal für einen zusätzlichen Lift beschäftigt, warum um Himmels willen dann für Plateau Breithorn? Der erschliesst doch 0 zusätzliche Pisten in der gegenwärtigen Situation?
Einer der Plateau Rosa Schlepper oder noch besser Plateau Rosa + Grenzlift wären doch viel nutzerfreundlicher?
Oder ist der Grenzlift im Hinblick auf die neue 3S quasi schon stillgelegt?


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12703
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 801 Mal
Danksagung erhalten: 3423 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 15.06.2020 - 18:22

Geht es beim Plateau Breithorn nicht möglicherweise um die Anfänger? Die, die mal ein bisschen rumrutschen wollen? Für uns „richtigen“ Skifahrer ist der wirklich sinnlos.

@MichiMedi: Der Grenzlift ist fürchterlich exponiert und würde sowieso im Winter oft geschlossen bleiben. Zudem steht der Aufwand, ihn nach einem Sturm wieder freizulegen, in keinem Verhältnis zum Nutzen. Da gibt es definitiv sinnvollere Massnahmen zur Attraktivitätssteigerung in Zermatt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 2):
MichiMediBergwanderer
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von CV » 15.06.2020 - 18:34

stimmt, ist fürn Anfängerbereich. Man findet dort oben ja viele betuchte Inder und Asiaten, die zum ersten Mal Schnee "begreifen" können, und daher auch mit einem 10m langen snow-tubing-Hang zufrieden sind. Gleiches gilt für den SL...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Marmotte » 15.06.2020 - 18:56

stockhorn hat geschrieben:
15.06.2020 - 17:49
Wenn Cervinia dann nächste Woche öffnet, zieht es mich vielleicht auch einmal für einen Tag nach Zermatt.
Ja, das plane ich auch, da ich in den nächsten Tagen eh im Wallis bin. Hab auch gerade gelesen, dass Sommerski in Cervinia am 20.6. wieder losgeht.
https://www.cervinia.it/de/estate/home

Aber was bedeutet das denn für das Lift- und Pistenangebot, wenn man noch davon ausgehen kann, dass im Juni noch bis runter zum Trockenen Steg geöffnet ist ? Die Plateau Rosa-Lifte sollen nach Fahrplan ja erst am 27.6. öffnen. Was gibts denn dann ab 20.6. noch zusätzlich zum jetzigen Angebot ? Vielleicht ist hier ja jemand Experte... :)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12703
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 801 Mal
Danksagung erhalten: 3423 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 15.06.2020 - 18:57

Ventina?!?!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
schafruegg
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von schafruegg » 16.06.2020 - 10:07

Bin gerade in Zermatt. Top Bedingungen weiterhin. Die Zermatter Bähnler haben keine Ahnung ob die Ventina aufgehen wird. "Mal am Samstig lüege was si ufmached", meinte der junge Bähnler :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schafruegg für den Beitrag (Insgesamt 2):
Marmottekamillo3000
vorheriger Benutzername: pat_rick

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Mister Ed » 16.06.2020 - 19:46

Habe bei den Bergbahnen in Cervinia nachgefragt, ob die obere Ventina geöffnet werde. Antwort: „Si scierà solo sul versante svizzero“ - also leider nein. Schade, aber die Italiener sind immer für eine Überraschung gut. Wer weiss.


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von CV » 16.06.2020 - 19:52

der Schnee reicht ja locker für die Ventina und bis 200m vor Plan Maison. Kann man in jedem Falle mpfehlen.
Ich denke mal, dass sie dadurch halt möglichst nur die teureren internationalen Skipässe verkaufen wollen. ( Sonst gab es ja auch immer einen italienischen Skipass)
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Mister Ed » 16.06.2020 - 20:52

Woher weisst du, dass der Schnee locker reicht? Wenn ich die Webcam vom Plan Maison sehe, dann vermute ich, dass man maximal bis zum Fornet fahren kann. Aber das kann natürlich täuschen. Und wenn ich die Situation von der Zermatterseite auf die Südseite übertrage, dann kann man unter 2900m kaum mehr fahren, das dürfte also für Laghi knapp werden. Aber wie gesagt, ich kann mich täuschen. Aber was sicher ist: die Italiener haben nicht in erster Linie Interesse, teurere internationale Tickets zu verkaufen, denn da drücken sie einen schönen Teil den Zermattern ab.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von starli » 16.06.2020 - 21:32

Auf den Webcams kann man wunderbar erkennen, dass genug Schnee an der Ventina bis zur PB liegt und dass die Abfahrt bis Plan Maison mit minimalen Abschnalstückchen möglich ist.

z.B. im Archiv heute um 9 Uhr und entsprechend reinzoomen ..
https://cervinia.panomax.com/plateau-rosa
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 100
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 53
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Mister Ed » 16.06.2020 - 21:38

Stimmt, Laghi müsste klappen, Plan Maison wird wohl mehr als 200m Fussmarsch. Aber ich bin dann für Erfahrungsberichte dankbar. Ich werde wohl erst gegen Ende Juni wieder gehen können.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von CV » 17.06.2020 - 10:19

genau, man muss die webcam vom Plateau ansehen, nicht von Plan Maison. Dort sieht man am besten, wie weit man kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag:
schafruegg
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 917
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von schafruegg » 22.06.2020 - 06:43

Ist jemand im Skigebiet unterwegs gewesen seit der Öffnung der italienischen Lifte?
vorheriger Benutzername: pat_rick


Schleitheim
Wurmberg (971m)
Beiträge: 982
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Schleitheim » 22.06.2020 - 07:33

Ja, aber nur auf der Schweizer Seite unterwegs gewesen, da offiziell keine Pisten offen sind und ich das Gelände nicht kenne.
Skitage 20/21: 2 (2×Zermatt)
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

onnem
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 30.10.2009 - 08:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von onnem » 22.06.2020 - 21:22

Bericht von der Italienischen Seite
https://www.facebook.com/14883701854125 ... 545990336/

Pisten offen bis Cime Bianche (2800). Plan Maison (2500) geht nicht mehr ohne abschallen.
https://www.skiforum.it/forum/showthrea ... 5&page=362

Schleitheim
Wurmberg (971m)
Beiträge: 982
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Schleitheim » 22.06.2020 - 21:30

Und wie kommst du anhand dieses Videos darauf, dass etwas auf italienischer Seite offen sein soll?
Alle Videoinhalte stammen von der Schweizer Seite, die Piste Richtung Laghe Cime Bianche war abgesperrt.
Skitage 20/21: 2 (2×Zermatt)
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 567
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Skitage 19/20: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von Snowworld-Warth » 22.06.2020 - 21:38

Sieht wirklich noch gut aus 8)

In den alten Berichten stehts sicher drin aber mir fehlt leider im Moment die Zeit, um alles nachzulesen:
Wie sieht es denn bei den italienischen Mitarbeitern aus, wenn man bereits am frühen Vormittag die Ventina befährt und dann wieder mit der PB aufs Plateau Rosa möchte. Wird das "Offpiste" fahren auf der geschlossenen Piste toleriert und man anstandslos wieder nach oben befördert? Oder hat da jemand schon mal unangenehme Situationen erlebt oder davon gehört? Antwort je nachdem gerne auch als PN.

Letztes Jahr bin ich sie zwar auch (im geschlossenen Zustand) Ende Juni gefahren, aber als letzte Abfahrt und im Anschluss ging es dann talwärts mit der EUB. Falls die Bedingungen noch gut sind, wäre sie ja auch für Wiederholungen geeignet.

Vsl. ab Samstag teste ich dann mal das Angebot auf beiden Seiten für ein paar Tage :)
18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss,Landgraaf/2,Kronplatz/2,5,Alta Badia,Sellaronda, 3Zinnen/2,Cortina,Snowspace,Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10, Faschina/2, Thuile+Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth,Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4V,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf 19|20: Landgraaf,Neuss,Sölden/3,Gurgl/2,4Berge/2,Gastein,Zauchensee-Kleinarl,Kitzski, Pal-Arinsal/2,Arcalís,Grandvalira/4,Damüls/12,Faschina,Diedams,Warth,PdS/5, ValCenis/4,Aussois,Valfréjus,Norma,Clusaz,PdMB, Damüls/4,Jungfrau,Warth,Sonntag,Faschina,Diedams,Damüls/22 Coronaabsage(35): Praloup,Sauze,Serre Che,L2A, Montgenèvre,Sestriere,Bardonecchia, Prali,Limone,Mondole,Valloire,Sybelles,Valmorel,Diamant,Gd Bornand, Damüls,Arlberg,Val Tho Kaprun,Mölltal,Cervinia,Zermatt,Tignes/4,Iseran/4

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2455
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von CV » 22.06.2020 - 21:45

ich hatte nie Probleme mit Wiederholungsfahrten an der PB bei geschlossener Abfahrt.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12703
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 801 Mal
Danksagung erhalten: 3423 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 22.06.2020 - 21:48

Ich bin mal anfangs Juli 10x die geschlossene Ventina gefahren und immer wieder hochgekommen. Als die Zermatter SL schlossen, teilte mir der Mitarbeiter mit, dass meine Karte dann auch nicht mehr gültig sei und ich nicht mehr kommen dürfe.

Ich Depp hatte eigentlich am Mittwoch im Sinn, zu kommen, habe dann gestern aber doch anders geplant :(
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste