Saas Fee 2019/20

bis 04.09.2020
Online
chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 494
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von chatmonster » 02.12.2019 - 08:40

Die Lifte 2/3 liefen die letzten Tage nicht. Gestern war es scheinbar eigentlich geplant, anstelle dessen schaufelte ein Bagger an der Kante rum, ich denke, da war noch etweder ein Loch, oder Lawinenschnee.
4 oder 5 (der rechte Aufwärts gesehen, keine Ahnung welcher welche Nummer hat) lief, aber etwas verkürzt (Ausstieg vor dem letzten Masten, ich meine letztes Jahr stieg man oberalb aus). Da war nach den starken Schneefällen eine Lawine drüber gegangen.
Der Sessellift hatte um 10 den Betrieb schon wieder eingestellt und lief auch zumindest bis 13Uhr nicht mehr, Alpin Express 2 auch zwischen ca. 10 und 12, ist dann aber wieder angelaufen. Felskinn lief glaube ich durch, aber bis oben hat sich dann wohl keiner mehr getraut, dabei war's da eigentlich super, verhältnissmäßig ruhig vom Wind her und die Sicht einigermaßen brauchbar.
Egginer könnte vielleicht noch was dauern, zumindest gestern war der eine feststehende Mast noch höchstens zur Hälfte aus dem Schnee, da müssen sie die Trasse noch was tiefer legen ;-)

Insgesamt ist echt viel Schnee ab ca. 2500m. Die Pisten sind oben sehr weich, da die kalten Schneemassen sich halt nicht wirklich komprimieren lassen...
Auch der Gletscher ist sehr gut eingeschneit, die umliegen Wände (Mischabelkette) ungewöhnlich weiß...
Schöne Grüße


Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 02.12.2019 - 20:24

Die Allalin 2/3 liefen heute auch nicht, den Bagger hab ich auch gesehen, die Pisten wurden präpariert. Beim Allalin 4 fiel mir der etwas andere Ausstieg als letzte Saison auch auf.
Diese und nächste Woche fährt von Mo-Do wegen Revisionsarbeiten der Alpin Express nicht. Für die Fahrt von Morenia nach Felskinn kann man alternativ aber bei der Maste 4 in die Felskinn Bahn einsteigen.
Ansonsten war heute ein Traumtag, zumindest oberhalb etwa 3000m, da war man über den Wolken. Oben wie schon geschrieben sehr weicher Pulverschnee, nach unten dann griffiger.
Obwohl wenig los ist, hatte ich heute an der Felskinn Bahn und der Metro keine Wartezeiten. Es wird nicht gewartet, bis die Kabine voll ist, sondern nahezu im Dauerbetrieb gefahren. Bei der Talabfahrt ist weiterhin die Sperwerzucht gesperrt, da liegen auch noch große Kunstschnee-Berge.
Schneehöhen nach SLF: Ort 49cm / Morenia 2645m 139cm / ganz oben noch viel mehr
Hier noch ein paar Fotos von heute:
IMG_7088.JPG
IMG_7088.JPG (865.17 KiB) 4016 mal betrachtet
Blick zu den Berner Alpen
Blick zu den Berner Alpen
IMG_7090.JPG (444.82 KiB) 4016 mal betrachtet
IMG_7091.JPG
IMG_7091.JPG (477.29 KiB) 4016 mal betrachtet
_7091.JPG[/attachment]
Die Feechatz-Piste Richtung Längfluh ist grundpräpariert
Die Feechatz-Piste Richtung Längfluh ist grundpräpariert
IMG_7102.JPG (844.47 KiB) 4016 mal betrachtet
Auf der Panoramapiste
Auf der Panoramapiste
IMG_7103.JPG (787.79 KiB) 4016 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 2):
Christian HeinrichSnow Wally

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1760
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von beatle » 02.12.2019 - 22:00

Tolle Bilder, schaut nach viel Schnee aus.
Hast du auch Bilder vom Ort?
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Online
chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 494
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von chatmonster » 03.12.2019 - 12:16

Mit Bildern kann ich nicht dienen, aber der Ort ist auch winterlich. Die 49cm sind sicher großzügig, die Messstelle auf dem Minigolfplatz aber auch gut geschützt...
Für's Bachbett z.B. fehlt noch was, da müsste man seinen Ski schon böse sein ;-) Der Bach ist noch nicht durchgeforen...
Schöne Grüße

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 03.12.2019 - 22:09

Hier ein paar Bilder von unten von heute:
Blick zum Stafelwald
Blick zum Stafelwald
IMG_7108.JPG (606.99 KiB) 3705 mal betrachtet
Blick von der Talabfahrt 4b Gletschergrotte Richtung Saas-Fee
Blick von der Talabfahrt 4b Gletschergrotte Richtung Saas-Fee
IMG_7132.JPG (1009.53 KiB) 3705 mal betrachtet
Wie man sieht, wird momentan an den Ortsliften sehr stark beschneit. Kalbermatten und Stafelwald sind noch nicht geöffnet. Auch nachts laufen die Schneekanonen vor allem am Plattjen (Galen) und auf der Spielboden Abfahrt mit vollen Rohren.
chatmonster hat geschrieben:
02.12.2019 - 08:40
4 oder 5 (der rechte Aufwärts gesehen, keine Ahnung welcher welche Nummer hat) lief, aber etwas verkürzt (Ausstieg vor dem letzten Masten, ich meine letztes Jahr stieg man oberalb aus). Da war nach den starken Schneefällen eine Lawine drüber gegangen.
Heute war beim Allalin 4 (dem rechten) der Ausstieg vor dem letzen Masten, beim Allalin 5 (dem linken) der Ausstieg wie gehabt oberhalb des letzten Masten.
Hab vormittags ein Bild gemacht, da lief der Allalin 4. Der Weg links ist also für 4, der Weg rechts für 5 (der lief dann nachmittags):
IMG_7114.JPG
IMG_7114.JPG (758.89 KiB) 3705 mal betrachtet
chatmonster hat geschrieben:
02.12.2019 - 08:40
Egginer könnte vielleicht noch was dauern, zumindest gestern war der eine feststehende Mastc noch höchstens zur Hälfte aus dem Schnee, da müssen sie die Trasse noch was tiefer legen ;-)
Es wird grad intensiv die Piste und Lifttrasse am Egginerjoch präpariert und Schnee verschoben...
IMG_7125.JPG
IMG_7125.JPG (507.75 KiB) 3705 mal betrachtet
Ansonsten war heute wieder ein Traumtag, es war auch etwas mehr los als gestern, aber weiterhin keine Wartezeiten an den Bahnen und Liften. Die Pisten am Mittelallalin waren heute schon viel griffiger als an den letzten Tagen.
KSB Morenia und Piste 5a Eiskristall
KSB Morenia und Piste 5a Eiskristall
IMG_7126.JPG (709.55 KiB) 3705 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Christian Heinrich

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 04.12.2019 - 19:34

Heute vormittag gabs technische Probleme bei der Felskinnbahn, kurzzeitig war sie sogar geschlossen. Es bildete sich natürlich schnell eine Warteschlange, es ging aber nach etwa 1/2h wieder weiter. Dies war aber die einzige Wartezeit, ansonsten wird der ununterbrochene Betrieb bei Felskinn-Bahn und Metro beibehalten, auch wenn die Bahn nur halbvoll ist. Seit Anfang der Woche ist übrigens auch auf Felskinn die gelbe 15a Felsental geöffnet.
Am Mittaghorn-Lift und der Piste 8 Mittaghorn wurde heute viel Schnee verschoben und präpariert, wird sicherlich bald geöffnet:
IMG_7141.JPG
IMG_7141.JPG (977.52 KiB) 3586 mal betrachtet

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 06.12.2019 - 20:16

Heute wurde auch der Allalin 2 Lift geöffnet, somit kann man nun auch den höchsten Punkt des Skigebiets auf 3.550m erreichen. Piste 19 Allalin ist auch offen.
Piste 19 Allalin - Blick zum Mittelallalin
Piste 19 Allalin - Blick zum Mittelallalin
IMG_7155.JPG (667.3 KiB) 3378 mal betrachtet
Piste 19 Allalin
Piste 19 Allalin
IMG_7156.JPG (463.05 KiB) 3378 mal betrachtet
Gletscherlift Allalin 5
Gletscherlift Allalin 5
IMG_7158.JPG (642.82 KiB) 3378 mal betrachtet
Ab morgen werden laut Webpage https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... 7,46.08561 auch die Anlagen und Pisten auf Längfluh bis Spielboden incl. Panoramalift / Feechatz-Piste 10a und auch der Mittaghornlift und die Piste 8 Mittaghorn geöffnet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 3):
RüganerBergwandererChristian Heinrich


Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 537
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 06.12.2019 - 20:19

Ab morgen gemäss Webpage auch der SL Feechatz/Panorama und die Sesselbahn+Pendelbahn Längfluh offen... nicht aber die 2. Sektion Spielboden(?).

Da fehlt ja nur ganz wenig an Piste bis zur geöffneten Talabfahrt von Maste 4/Morenia...? Etwas speziell... :?

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 06.12.2019 - 20:29

Ich kann mir vorstellen, dass es daran liegt, dass momentan die Talabfahrt Spielboden mit vollen Rohren beschneit wird (genauso wie die Galen auf Plattjen), so dass man noch nicht unterhalb Spielboden öffnen kann. Immerhin ist dann ja jetzt schon die Abfahrt bis Spielboden möglich. Die PB Längfluh wird ja auch schon 2 Wochen früher als geplant geöffnet.

Online
chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 494
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von chatmonster » 07.12.2019 - 12:09

Sehr schön, dann ist nächste Woche ja fast alles machbar... Und wenn Platjen noch nicht auf hat, hab ich noch was ruhiges zum hochlaufen (National)...
Schöne Grüße

niemand
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 11.12.2006 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von niemand » 07.12.2019 - 12:52

Fantastische Bilder. Schaut hochwinterlich aus :)

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 666
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Christian Heinrich » 08.12.2019 - 22:38

nachdem ich Deine Bilder gesehen habe, Marmotte, musste ich heute nochmal selbst hin...

hier mein Bericht: viewtopic.php?f=53&t=62619
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Heinrich für den Beitrag:
Marmotte
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 15.12.2019 - 11:12

Spielboden / Längfluh jetzt incl. Talabfahrt offen !
Heute auch Saisoneröffnung in Saas-Grund: Kreuzboden-Hohsaas geöffnet, Talabfahrt noch geschlossen.
:arrow: https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... /saas-fee/


Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 22.12.2019 - 08:44

Plattjen ab sofort auch offen, incl. Waldweg.
Talabfahrten sind auch alle geöffnet und in sehr gutem Zustand.
Was noch fehlt, sind die Gelben (bis auf Felsental noch alle geschlossen) und Egginerjoch.
Schneehöhen aktuell: Saas-Fee 53cm / Morenia 154cm

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 29.12.2019 - 16:10

Heute bin ich mehrfach am Plattjen gefahren, bei meinem Besuch Anfang Dezember war hier ja noch nichts geöffnet.
Die Pisten 2 Galen, 2a Wang und 3 Waldweg sind in gutem Zustand, überwiegend Naturschnee, keine Steine bei der Talabfahrt, nur ganz unten bei der schwarzen Galen war es etwas eisig.
Bergstation Plattjen
Bergstation Plattjen
IMG_7168.JPG (987.5 KiB) 2289 mal betrachtet
Piste 2a Galen
Piste 2a Galen
IMG_7170.JPG (527.98 KiB) 2289 mal betrachtet
Piste 3 Waldweg
Piste 3 Waldweg
IMG_7171.JPG (864.43 KiB) 2289 mal betrachtet
Die 1 Plattjen ist noch geschlossen, aber grundpräpariert. Die gelbe 1a National ist auch noch geschlossen, der untere Abschnitt, den man vom Waldweg einsehen kann, sah aber gut aus.
Die noch gesperrte Piste 1 Plattjen
Die noch gesperrte Piste 1 Plattjen
IMG_7169.JPG (840.63 KiB) 2289 mal betrachtet
Wartezeiten hatte ich an der EUB Plattjen keine, auch die Pisten waren für Hochsaison sehr angenehm zu fahren. Die Masse der Skifahrer war Richtung Felskinn/Mittelallalin unterwegs, an der PB Felskinn gabs vormittags eine lange Warteschlange, mittags war es dann leerer.
Talstation PB Felskinn
Talstation PB Felskinn
IMG_7174.JPG (806.54 KiB) 2289 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 4):
Snow WallyChristian Heinrichburgi83Rüganer

Benutzeravatar
WalliserFan
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 04.11.2018 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von WalliserFan » 30.12.2019 - 16:00

Marmotte hat geschrieben:
29.12.2019 - 16:10
Heute bin ich mehrfach am Plattjen gefahren, bei meinem Besuch Anfang Dezember war hier ja noch nichts geöffnet.
Die Pisten 2 Galen, 2a Wang und 3 Waldweg sind in gutem Zustand, überwiegend Naturschnee, keine Steine bei der Talabfahrt, nur ganz unten bei der schwarzen Galen war es etwas eisig.
IMG_7168.JPG
IMG_7170.JPG
IMG_7171.JPG

Die 1 Plattjen ist noch geschlossen, aber grundpräpariert. Die gelbe 1a National ist auch noch geschlossen, der untere Abschnitt, den man vom Waldweg einsehen kann, sah aber gut aus.
IMG_7169.JPG

Wartezeiten hatte ich an der EUB Plattjen keine, auch die Pisten waren für Hochsaison sehr angenehm zu fahren. Die Masse der Skifahrer war Richtung Felskinn/Mittelallalin unterwegs, an der PB Felskinn gabs vormittags eine lange Warteschlange, mittags war es dann leerer.
IMG_7174.JPG
Das sieht wahnsinnig aus! Schade, dass Saas Fee in die Oberwalliserkarte nicht mehr dabei ist.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 30.12.2019 - 16:21

Heute morgen gegen 10 Uhr waren lange Warteschlangen am Alpin Express, dort stand man bis zur Eingangstür und auch an der Spielboden Bahn, an der die Warteschlange bis etwa zur Kasse war. Daher erstmal wieder Plattjen gewählt, dort waren nur 1-2 Minuten Wartezeit.
Gute Entscheidung: zum einen war heute auch die Piste 1 Plattjen geöffnet, allerdings nicht hintenrum am Berghaus Plattjen vorbei, sondern durch das Tobel,
schöner Pulverschnee und gut zu fahren:
Piste 1 Plattjen
Piste 1 Plattjen
IMG_7185.JPG (655.12 KiB) 2146 mal betrachtet
Persönliches Highlight war heute, dass auch die gelbe 1a National heute öffnete, die ich natürlich gleich mal fahren musste.
Hatte erst befürchtet, dass durch die erstmalige Öffnung der Schnee zu schwer zu fahren ist, es war aber sehr griffig, zumindest was unpräparierte Abfahrtsrouten betrifft.
Abfahrtsroute 1a National
Abfahrtsroute 1a National
IMG_7181.JPG (827.85 KiB) 2146 mal betrachtet
Abfahrtsroute 1a National
Abfahrtsroute 1a National
IMG_7183.JPG (754.59 KiB) 2146 mal betrachtet
An der schwarzen Galen waren heute ganz unten, in dem Bereich wo es etwas eisig ist, übrigens einige kleine, lockere Steine. Das kenne ich von Saas-Fee eigentlich nicht. Hoffe, dass das in den nächsten Tagen wieder besser ist. Weiss auch gar nicht woher die kamen, vom Pistenuntergrund kamen die nicht.

Mittags konnte man dann ohne jegliche Warteschlange zum Spielboden und Längfluh fahren.
Die 11a Spielboden war auch mittags noch in gutem Zustand.
Piste 11a Spielboden
Piste 11a Spielboden
IMG_7189.JPG (915.03 KiB) 2146 mal betrachtet
Abschliessend noch ein Blick zu den Dorfliften am Stafelwald:
Stafelwald
Stafelwald
IMG_7192.JPG (959.67 KiB) 2146 mal betrachtet
Auch die Piste "hintenrum" durch den Wald und an der Lawinenmauer vorbei ist offen.
Stafelwald
Stafelwald
IMG_7193.JPG (672.17 KiB) 2146 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83Rüganer

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 31.12.2019 - 19:25

Heute mal eine Stunde früher losgekommen, und siehe da, keine Warteschlangen an den Bahnen. Bin erstmal hoch zum Mittelallalin.
Auf dem Mittelallalin. Blick zu den Berner Alpen sowie Fletschhorn, Laquinhorn und Weissmies
Auf dem Mittelallalin. Blick zu den Berner Alpen sowie Fletschhorn, Laquinhorn und Weissmies
IMG_20191231_095632.jpg (466.41 KiB) 2002 mal betrachtet
Tolle Bedingungen auf Mittelallalin, kaum Wartezeit an den Gletscherliften (max. 1 min.) und noch wenig los auf den Pisten, wir hier auf der 10a Feechatz-Piste.
10a Feechatz-Piste Richtung Längfluh
10a Feechatz-Piste Richtung Längfluh
IMG_20191231_101847.jpg (492.67 KiB) 2002 mal betrachtet
Auf Längfluh wurde es dann auf der Piste 11 bis zum Sessellift immer voller, auch schon etwas buckelig, dahinter auf der schwarzen 11b war es aber schön leer und die Piste war noch super eben.
Am SB Längfluh keine Wartezeiten, an der PB Längfluh hatte ich aber gegen halb elf etwa 10 Minuten Wartezeit.
Talabfahrt war um 11:30 Uhr noch in gutem Zustand, weder zerfahren noch buckelig. Wie es nachmittags dort aussah, weiss ich aber nicht.
Fortsetzung folgt, wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr ! :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 3):
burgi83Snow WallyRüganer

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 01.01.2020 - 19:56

WalliserFan hat geschrieben:
30.12.2019 - 16:00
Das sieht wahnsinnig aus! Schade, dass Saas Fee in die Oberwalliserkarte nicht mehr dabei ist.
Aber dafür gibt's ja jetzt den Magic Pass...

Am Neujahrstag war es wie üblich nicht so voll, weder an den Bahnen, noch auf den Pisten. Vormittags und mittags musste ich an der Felskinn und Längfluh Bahn jeweils eine Gondel abwarten, also ca. 10-15 bzw. 5min. Wartezeit. Spielboden nur etwa 2 min. am Morgen. Bei Plattjen hatte ich mittags die Gondeln für mich alleine.
Auf Längfluh, im Hintergrund der Alphubel 4206m
Auf Längfluh, im Hintergrund der Alphubel 4206m
IMG_20200101_154627.jpg (435.94 KiB) 1851 mal betrachtet
Bei Längfluh ist jetzt auch die gelbe 13 Weisse Perle offen, gleich Mal getestet heute. Oben noch etwas unangenehm zu fahren da noch sehr weich und uneben, ist es ab Spielboden dann angenehmer zu fahren, da der Untergrund fester ist. Schnee liegt auf der Abfahrtsroute genug.
13 Weisse Perle
13 Weisse Perle
IMG_20200101_111713.jpg (353.39 KiB) 1851 mal betrachtet
13 Weisse Perle
13 Weisse Perle
IMG_20200101_112915.jpg (404.93 KiB) 1851 mal betrachtet
Bei Felskinn/Morenia bin ich dann auch diese Saison das erste Mal die Piste 8 Mittaghorn gefahren, meine Lieblings blaue Piste in Saas-Fee. Auch hier waren die Verhältnisse, wie im übrigen Skigebiet sehr gut.
Piste 8 Mittaghorn
Piste 8 Mittaghorn
IMG_20200101_154456.jpg (464.63 KiB) 1851 mal betrachtet
Weiterhin problematisch ist aber der unterste Teil der schwarzen 2 Galen auf Plattjen, etwas eisig und vor allem sind dort auf etwa 100m immer noch die kleinen Steinchen. Scheint diese Saison die Problemstelle in Saas-Fee zu sein. Abends ist dort auch immer sehr lange eine Pistenraupe zugange.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 3):
Snow Wallyburgi83Highlander


Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 02.01.2020 - 18:45

Nachdem es gestern an Neujahr etwas leerer war, war dann heute wieder richtig viel Betrieb. Gefühlt war es bis jetzt sogar der vollste Tag der Woche. Sogar an der Plattjen Bahn gab's morgens Warteschlangen, aber max. 5min Wartezeit, auch die Pisten auf Plattjen waren heute viel voller.
Am längsten stand ich vormittags an der Längfluhbahn, ca. 15 Minuten. Die PB Felskinn hab ich heute gemieden, das sah mir zu voll aus.

Am Plattjen ist jetzt auch die gelbe Abfahrtsroute 2b Galen geöffnet. Damit kann man auch gut den unteren Teil der schwarzen Galen, und damit auch die kleinen Steinchen umgehen.
Die 2b ist gut zu fahren, genügend Schnee, sehr griffig, aber natürlich buckelig.
Abfahrtsroute 2b Galen
Abfahrtsroute 2b Galen
IMG_20200102_104844.jpg (326.73 KiB) 1741 mal betrachtet
Somit fehlen für Vollbetrieb aktuell nur die beiden Kanonenrohre, ansonsten sind alle Anlagen und Pisten geöffnet. Die Talabfahrten sind weiterhin in gutem Zustand, auch nachmittags nicht zu sehr zerfahren, nach unten hin härter, aber griffig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 2):
burgi83Snow Wally

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 04.01.2020 - 20:21

Nach den letzten vollen Hochsaison-Tagen war es heute eine Wohltat, wieder mehr Platz auf den Pisten und keine Wartezeiten mehr an den Bahnen zu haben. Die etwas niedrigeren Temperaturen heute waren sehr angenehm, der Schnee war dadurch griffiger. Weiterhin sehr schönes Wetter, allerdings war es heute oberhalb 2500m auch sehr windig.
Heute bin ich einige gelbe Abfahrtsrouten gefahren:
Die 13 Weisse Perle ist mittlerweile auch im oberen Bereich sehr angenehm zu fahren, griffig und etwas buckelig.
Die 1a National ist sehr buckelig geworden und man muss auch auf freiwerdende Steine achten.
Die 15a Felsental ist super zu fahren, sehr griffig und kleine Buckel, ein Genuss.

Die Talabfahrten waren dank weniger Skifahrer heute am Nachmittag noch besser in Schuss, auch die schwarze Galen war heute nicht vereist.
Am Egginerjoch sind in der Liftspur leider kleine Steinchen, das ist ärgerlich, da die Piste 9 dort im Top-Zustand ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 05.01.2020 - 20:45

Die Gletscherlifte Allalin 2 und 3 waren heute geschlossen wegen der Gefahr des Gletscherabbruchs.
Ansonsten war es heute sogar noch etwas leerer als gestern an den Anlagen und auf den Pisten. Verhältnisse bis ins Tal weiterhin gut, am Plattjen waren am Wang unten und an der schon genannten Stelle bei der Galen unten einige lockere Steinchen, dies aber nur an kurzen Abschnitten.
Die Talabfahrten von Morenia und Spielboden sind weiterhin tadellos, auch am Nachmittag. In den mittleren und oberen Lagen sind die Verhältnisse sehr gut.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 06.01.2020 - 17:19

Die Gletscherlifte Allalin 2/3 waren heute wieder offen. Genau oberhalb der Piste 19 Allalin war der Gletscher abgebrochen, ob von alleine oder durch Sprengung weiss ich allerdings nicht.
Blick von der Piste 19 Allalin auf den Gletscherabbruch
Blick von der Piste 19 Allalin auf den Gletscherabbruch
IMG_7255.JPG (517.4 KiB) 1399 mal betrachtet
Ansonsten war heute wieder ein absoluter Sahnetag. Morgens am Plattjen war es sehr leer und man konnte die frisch präparierte Galen geniessen. Danke an die "Helden der Nacht" für die Top-Präparierung, absolut keine Versätze und keine Löcher in der Piste. Die Steinchen unten waren auch (fast) alle weg.
Piste 2 Galen
Piste 2 Galen
IMG_7252.JPG (555.7 KiB) 1399 mal betrachtet
Mittags auf Mittelallalin und Längfluh war es nur ein wenig voller, von vollen Pisten wie in der letzten Woche keine Spur.
SL Allalin 5
SL Allalin 5
IMG_7257.JPG (805.96 KiB) 1399 mal betrachtet
Panoramalift und Piste 10a Feechatz, im Hintergrund der Dom 4545m
Panoramalift und Piste 10a Feechatz, im Hintergrund der Dom 4545m
IMG_7261.JPG (852.98 KiB) 1399 mal betrachtet
Blick von der Bergstation SB Längfluh Richtung Mittelallalin und Piste 10a Feechatz
Blick von der Bergstation SB Längfluh Richtung Mittelallalin und Piste 10a Feechatz
IMG_7266.JPG (671.72 KiB) 1399 mal betrachtet
Nachmittags habe ich mal die Pisten am Stafelwald unten am Dorfrand getestet. Auch diese waren in sehr gutem Zustand, es hat genügend Schnee.
Piste 20 Stafelwald
Piste 20 Stafelwald
IMG_7271.JPG (836.49 KiB) 1399 mal betrachtet
Piste 20 Stafelwald / Abfahrt "hintenrum" durch den Wald und an der Lawinenmauer entlang
Piste 20 Stafelwald / Abfahrt "hintenrum" durch den Wald und an der Lawinenmauer entlang
IMG_7274.JPG (836.16 KiB) 1399 mal betrachtet
Piste 20 Stafelwald / Abfahrt "hintenrum" durch den Wald und an der Lawinenmauer entlang
Piste 20 Stafelwald / Abfahrt "hintenrum" durch den Wald und an der Lawinenmauer entlang
IMG_7276.JPG (896.25 KiB) 1399 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 4):
burgi83Christian HeinrichHighlanderSnow Wally

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 07.01.2020 - 22:23

Stark böiger Wind heute, Mittelallalin bis zu 120 km/h. Viele Anlagen mussten im Tagesverlauf schließen, wie Plattjen, PB Felskinn, Alpin Express 2.Sektion. Mittelallalin war nur für Fußgänger offen.
In den Gebieten Morenia und Spielboden/Längfluh waren die Verhältnisse aber gut, allerdings besonders auf Morenia viel Gegenwind beim Abfahren. Morgen laut Wettervorhersage aber wieder bessere Bedingungen.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 634
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 08.01.2020 - 23:06

Nach den gestrigen Wetterkapriolen war heute wieder ein Traumtag und alle Anlagen waren offen. Für Vollbetrieb auf den Pisten fehlen nur die beiden Routen Kanonenrohr. Das Egginerjoch war zumindest heute morgen für das Training des Saaser Nachwuchses reserviert, das ist aber ja auch ab und an nötig im Sinne der Nachwuchsförderung.
Bedingungen waren heute wieder sehr gut, auch alle Talabfahrten in gutem Zustand, nur wie gehabt an der schwarzen Galen 2 unten weiterhin kleine, lockere Steinchen, dies ist aber mehr nachmittags ein Problem, morgens bei frischer Präparierung hab ich kaum ein Steinchen gesehen.
Vielleicht hilft es hier mal, die Schneekanonen anzuwerfen, um das Problem an dieser Stelle dauerhaft zu beseitigen. Die Schneekanonen sind am Plattjen allerdings im Moment abgebaut.
Routen: Die gelbe Galen 2b ist weiter gut zu fahren, die Weisse Perle 13 ist ein Genuss im Moment (sehr griffig).


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste