Saas Fee 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Forumsregeln
chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von chatmonster » 09.01.2020 - 07:20

Die Kanonen an Plattjen sind noch ziemlich lang im Dezember gelaufen, hat mich gewundert.
Da ist nämlich Ende November eine Lawine bis fast in's Tal gegangen, bis in die letzte Kurve, wo du wohl die Steinchen findest (vielleicht fallen die die beschädigten Bäume am Rand auf...). Die kommen also nicht von unten durch, sondern sind einfach "im Schnee". Die Schneedecke dort dürfte diese Saison haltbarer als aller Kunstschnee sein...
Schöne Grüße


Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 09.01.2020 - 22:59

Ja so wird es sein, die Wanglawine aus dem Mittaghorn Gebiet konnte man Ende November auch gut von der Webcam Hannig aus erkennen, sie ging wohl bis zum Anfang der S-Kurve auf der Galen. Von den umgeknickten Bäumen hab ich auch ein paar Fotos gemacht.
IMG_20200109_112148.jpg
IMG_20200109_112148.jpg (319.31 KiB) 3435 mal betrachtet
IMG_20200109_112015.jpg
IMG_20200109_112015.jpg (312.6 KiB) 3435 mal betrachtet
Die Wanglawine kann aber noch weitaus mehr Schäden anrichten. Ich hab hier ein Buch vorliegen, in dem steht, dass am 10.März 1975 diese Lawine bis zur Feevispe vordrang und dabei Kabinen der Luftseilbahn beschädigte, den Kalbermatten Lift zerstörte und auch beachtliche Flurschäden anrichtete.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
burgi83

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 10.01.2020 - 23:35

Heute gab's besonders auf Längfluh beste Schneeverhältnisse, dort war's super griffig bei feinstem Pulver. Muss mit den niedrigeren Temperaturen heute zu tun gehabt haben.
Alle Talabfahrten weiterhin in gutem Zustand und offen.

Hier noch ein Bild von heute vom Mittelallalin mit Blick zum Beginn der ehemaligen schwarzen Piste 17 Alpin, die durch den Gletscherschwund schon einige Jahre leider nicht mehr im Pistenangebot ist. Sie führte links den Steilhang hinunter und endete an der 17a Gletscherpromenade.
IMG-20200110-WA0010.jpg
IMG-20200110-WA0010.jpg (257.25 KiB) 3344 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 31.01.2020 - 19:19

Viel Neuschnee gabs in den letzten Tagen, zum Glück gabs keinen Regen. Entsprechend weich und tw. zerfahren waren die Pisten heute. Viele Buckel, vor allem auf Längfluh, sogar der Panoramahang war buckelig. Am besten war Plattjen zu fahren.
Unterhalb 2100m war der Schnee pappig, zog aber nachmittags wieder an. Aktuell friert es.
Die Gletscherlifte waren heute teils geschlossen. Allalin 2/3 den ganzen Tag, Allalin 5 war mittags offen, der Panoramalift war vormittags geschlossen wegen technischer Probleme.
Ansonsten waren alle Anlagen offen.
Das Skigebiet ist jetzt im Vergleich zu Anfang Januar schon viel sonniger.
Wettertechnisch war es heute ein sehr schöner Tag , Frühling im Januar, unten hielt sich allerdings lange eine stabile Wolkendecke. Hier noch ein paar Bilder von heute:
Auf Längfluh
Auf Längfluh
20200131_105958.jpg (1.36 MiB) 3092 mal betrachtet
SB Längfluh
SB Längfluh
20200131_143350.jpg (1.09 MiB) 3092 mal betrachtet
SL Allalin 5
SL Allalin 5
20200131_123239.jpg (5.76 MiB) 3092 mal betrachtet
Panoramahang
Panoramahang
20200131_182939.jpg (2.26 MiB) 3092 mal betrachtet
Auf dem Mittelallalin
Auf dem Mittelallalin
20200131_121502.jpg (4.1 MiB) 3092 mal betrachtet
Mittelallalin: Hohlaubgletscher mit Skispuren, da sind heute morgen wohl tourenfahrer von der Metro Mittelstation abgefahren
Mittelallalin: Hohlaubgletscher mit Skispuren, da sind heute morgen wohl tourenfahrer von der Metro Mittelstation abgefahren
20200131_121229.jpg (3.61 MiB) 3092 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 2):
Snow Wallyburgi83

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1752
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von beatle » 01.02.2020 - 12:29

Schaut nach guten Verhältnissen aus! Tolle Bilder!
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 01.02.2020 - 23:56

Ja, aber heute wars noch viel besser. Griffige Pisten, nicht so zerfahren wie gestern, und unten kein Pappschnee wie gestern. Es war etwas kälter heute und über Nacht hatte es gefroren.
Morgens auf Plattjen super zu fahren, sehr leer und gut präpariert. Ist momentan aber noch voll im Schatten :
Piste 2 Galen
Piste 2 Galen
20200201_095709.jpg (4.31 MiB) 2838 mal betrachtet
Talabfahrten sind alle im guten Zustand.
Die Anlagen waren alle bis auf Allalin 2/3 offen.
Bis Mittag Sonnenschein, dann kam das Schlechtwetter mit Schneesturm auf Mittelallalin und Schneefall auch bis tw. ganz unten. Im Ort hart an der Grenze zu Regen. Abends hats mal kurz ganz leicht genieselt, es soll über Nacht aber gegen 0°C geben.
Hier ein paar Bilder von heute:
Piste 19b Derbyschuss und 10a Feechatzpiste / 10 Weisse Meile
Piste 19b Derbyschuss und 10a Feechatzpiste / 10 Weisse Meile
20200201_104127.jpg (4.75 MiB) 2838 mal betrachtet
SL Allalin 4 und Piste 18 Metro
SL Allalin 4 und Piste 18 Metro
20200201_104415.jpg (3.48 MiB) 2838 mal betrachtet
10a Feechatz Piste und Panoramalift
10a Feechatz Piste und Panoramalift
20200201_104832.jpg (4.79 MiB) 2838 mal betrachtet
Piste 11a Spielboden
Piste 11a Spielboden
20200201_105902.jpg (3.48 MiB) 2838 mal betrachtet
KSB Morenia und Piste 5a  Eiskristall
KSB Morenia und Piste 5a Eiskristall
20200201_113741.jpg (3.79 MiB) 2838 mal betrachtet
Piste 6b Sperwerzucht
Piste 6b Sperwerzucht
20200201_115155.jpg (4.71 MiB) 2838 mal betrachtet
Auf Längfluh / Feegletscher. Letzte Sonnenstrahlen, bevor das Schlechtwetter kam
Auf Längfluh / Feegletscher. Letzte Sonnenstrahlen, bevor das Schlechtwetter kam
20200201_122018.jpg (1.03 MiB) 2838 mal betrachtet
Piste 8 Mittaghorn
Piste 8 Mittaghorn
20200201_152410.jpg (3.2 MiB) 2838 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rüganerburgi83

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 02.02.2020 - 18:34

Heute gabs viel Neuschnee, unterhalb etwa 2300m aber von der nassen Sorte, nachmittags wars unten sehr pappig. Oben und in mittleren Lagen aber ein Pulvertraum, das war richtig gut zu fahren.
Powdern war angesagt. Es war auch fast alles offen, nur die Lifte Allalin 2/3 (Gefahr von Gletscherabbruch) waren zu. Zumindest nachmittags waren auch das Egginerjoch und der Mittaghornlift geschlossen (Piste 8 war aber offen). Auch der Wang (Piste 2a) auf Plattjen war am Nachmittag gesperrt, vermutlich wegen Lawinengefahr.
Tagsüber hats bis runter in den Ort geschneit, mittlerweile ist dieser aber in Regen übergegangen.
Bilder haben sich heute wegen der schlechten Sicht nicht gelohnt, hier nur eins von morgens am Stafelwald.
Piste 20 Stafelwald
Piste 20 Stafelwald
20200202_093443.jpg (3.04 MiB) 2708 mal betrachtet


Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3310
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Jojo » 02.02.2020 - 21:58

Danke Dir für die Fotos und vielen Berichte!
Wie viel hat es denn geschneit heute? Als wir heute Morgen gegen 9 Heim sind hat es leicht geregnet.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 03.02.2020 - 09:17

Das ging dann morgens bis unten in Schnee über und hat den ganzen Tag geschneit. Gegen ca. 16 Uhr wurde aus dem Schnee dann leider Regen. Es regnete bis in die Nacht bis auf 2000m (?) hinauf. Wieviel Schnee es gab, kann ich dir jetzt gar nicht sagen. Beim Skifahren gestern waren es so ca. 20-30cm Neuschnee, unten aber weniger.
Heute ist wegen Lawinengefahr alles gesperrt, am Wang am Plattjen rutschte auch mehr oder weniger das ganze Schneefeld am Mittaghorn ab. Kann man auf dem Foto unten vielleicht erahnen. Die Saastalstrasse ist wegen eines Erdrutsches auch bis auf weiteres gesperrt.
20200203_090807.jpg
20200203_090807.jpg (827.96 KiB) 2570 mal betrachtet
EDIT 11:00 Uhr: Die Saastal Strasse ist wieder geöffnet !

Online
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 07.02.2020 - 20:05

Wenn ich nichts verpasst habe in den letzten Tagen, müsste heute gemäss Homepage die erstmalige Öffnung der beiden gelben Kanonenrohr-Pisten / Routen stattgefunden haben. Somit ist in Saas-Fee jetzt 100% Vollbetrieb. Sehr schön! :D :D :D

https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... %0A1017846

Kann schon jemand über deren Zustand berichten?

Kann mich gar nicht erinnern, wann sie zum letzten Mal beide offen waren... geschweige denn, wann ich diese beiden Kanonenrohre das letzte Mal gefahren bin. Vermutlich vor weit über 25 Jahren in meiner Jungend... zu einer Zeit, als es noch keine "gelben Pisten" gab bzw. diese einfach schwarz waren... oder der alte Tellerlift-Vorgänger der 6KSB Morenia noch dort war.

Da kann ich es gar nicht lassen, mal wieder den alten Pistenplan von dieser irgendwie nicht mehr existenten Pistenkarten-Homepage zu posten. Ah, die guten alten Zeiten~~ 8) 8)
Verrückt, dass eigentlich alle alten schwarzen Pisten (ausser Spielboden/Plattjen) unterdessen entweder nicht mehr existieren oder zu unkontrollierten gelben Pisten / Routen wurden.
Dateianhänge
Saas-Fee 1988.gif
Saas-Fee 1988.gif (291.74 KiB) 2360 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag (Insgesamt 3):
FranJosheridanburgi83

Benutzeravatar
FranJo
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 27.12.2018 - 20:11
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von FranJo » 07.02.2020 - 23:19

Snow Wally hat geschrieben:
07.02.2020 - 20:05
Wenn ich nichts verpasst habe in den letzten Tagen, müsste heute gemäss Homepage die erstmalige Öffnung der beiden gelben Kanonenrohr-Pisten / Routen stattgefunden haben. Somit ist in Saas-Fee jetzt 100% Vollbetrieb. Sehr schön! :D :D :D

https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... %0A1017846

Kann schon jemand über deren Zustand berichten?

Kann mich gar nicht erinnern, wann sie zum letzten Mal beide offen waren... geschweige denn, wann ich diese beiden Kanonenrohre das letzte Mal gefahren bin. Vermutlich vor weit über 25 Jahren in meiner Jungend... zu einer Zeit, als es noch keine "gelben Pisten" gab bzw. diese einfach schwarz waren... oder der alte Tellerlift-Vorgänger der 6KSB Morenia noch dort war.



Da kann ich es gar nicht lassen, mal wieder den alten Pistenplan von dieser irgendwie nicht mehr existenten Pistenkarten-Homepage zu posten. Ah, die guten alten Zeiten~~ 8) 8)
Verrückt, dass eigentlich alle alten schwarzen Pisten (ausser Spielboden/Plattjen) unterdessen entweder nicht mehr existieren oder zu unkontrollierten gelben Pisten / Routen wurden.
Dieses Panorama erinnert mich an meinen ersten Skiurlaub! Schön war´s! War damals stolz, von ganz oben bis nach Saas Fee mit Ski abfahren zu können, Kanonenrohr oder ähnliches waren damals undenkbar, erinnere mich, dass damals Freunde davon berichteten. Ich war beeindruckt!

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 09.02.2020 - 10:13

Snow Wally hat geschrieben:
07.02.2020 - 20:05
Wenn ich nichts verpasst habe in den letzten Tagen, müsste heute gemäss Homepage die erstmalige Öffnung der beiden gelben Kanonenrohr-Pisten / Routen stattgefunden haben. Somit ist in Saas-Fee jetzt 100% Vollbetrieb. Sehr schön! :D :D :D

https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... %0A1017846
Ja, sehr schön! Ich glaub irgendwann im Januar waren die beiden Kanonenrohre auch schon mal für 1,2 Tage offen ob da dann auch Vollbetrieb war, weiss ich aber nicht.
Als ich letztes Wochenende vor Ort war, war übrigens am Sonntag auch die gelbe 5 Felskinn offen, die Variante zur roten 5. Die ist aber, warum auch immer, gar nicht im Pistenplan online aufgeführt.
Das alte Kanonenrohr bin ich auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gefahren, das ist bestimmt schon 35 Jahre her... :wink:
Wenn ein Kanonenrohr offen hatte, dann immer das Neue, muss also dringend demnächst wieder hin :wink:

Online
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 09.02.2020 - 18:46

War heute oben bei Kaiserwetter. Erstaunlich windstill, selbst um 15:30 auf dem Mittelallalin hatte es erst leicht zu winden begonnen.

Sind so ziemlich alles gefahren, oben perfekt griffiger Schnee, unterhalb Spielboden/Morenia aber oft eisig. Scheint so, dass es ziemlich weit rauf reingeregnet hat.

Ausser morgens am AlpinExpress gut 15 min und später eine Metro bzw. Felskinnbahn gabs nirgends Wartezeiten. Immerhin, es gab an der AlpinExpress-Kasse ein gratis Schoggistängeli fürs lange Warten... nett! V.a. da online die Buchung für 1d Saas-Fee nicht ging und der doofe Automat keine ortsfremden Keycards laden kann.

Auf den Pisten eher wenig Leute, war gerade etwas überrascht, da doch weitere Kantone Sportferienbeginn hatten...

Die oberen 4 gelben Pisten alle SEHR leer aber noch relativ gut fahrbar (Felskinn weich, Spielboden (Weisse Perle) mit Harst, die National mit Eisbuckeln/Sträuchern die Galen (unten bei Plattjen) mit gefrorener Schneedecke), aber bzgl. Kanonenrohrpisten muss das aber ein Fehler auf der Homepage sein, denn vor Ort konnten wir die beiden Routen bzw. gelbe Stangen nicht finden. Erst dachte ich, wir haben am falschen Ort geschaut, drum sind wir am späten Nachmittag extra nochmals ganz langsam dem Pistenrand nachgefahren. Eine müsste ja direkt rechts von der KSB Morenia starten, dort war aber ein Sperrschild. Und weiter unten links dann noch eines., siehe Fotos. Bin nicht 100 Prozent sicher, aber mMn müssten das die Startpunkte sein. Die Fotos mit dem blauen Himmel müssten etwa den Bereich zeigen, wo sie verlaufen sollten, oder?

BTW, ist das "Berghaus Plattjen" (das auf Höhe Mittelstation der Gondelbahn) eigentlich nur im Sommer offen? Jedes Mal, wenn ich im Winter dran vorbeifahre, kommt es mir fast ein bisschen unheimlich oder Neudeutsch "creepy" vor... wirkt so heruntergekommen und unbenutzt, plus die oft leere und stille Piste dort hintenrum tut ihr übrigens zur Atmosphäre. :o


EDIT: Unten noch ein paar Bilder der gelben Pisten "Weisse Perle" (Spielboden) und National (Plattjen).
Dateianhänge
IMG_20200209_160452.jpg
IMG_20200209_160452.jpg (5.66 MiB) 2148 mal betrachtet
IMG_20200209_160633.jpg
IMG_20200209_160633.jpg (5.52 MiB) 2114 mal betrachtet
IMG_20200209_135022.jpg
IMG_20200209_135022.jpg (5.54 MiB) 2114 mal betrachtet
IMG_20200209_135008.jpg
IMG_20200209_135008.jpg (7.29 MiB) 2114 mal betrachtet
IMG_20200209_113448.jpg
IMG_20200209_113448.jpg (7.41 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_113716.jpg
IMG_20200209_113716.jpg (7.39 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_113951.jpg
IMG_20200209_113951.jpg (7.18 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_114251.jpg
IMG_20200209_114251.jpg (6.08 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_114547.jpg
IMG_20200209_114547.jpg (5.45 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_141300.jpg
IMG_20200209_141300.jpg (5.6 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_141316.jpg
IMG_20200209_141316.jpg (6.96 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_141657.jpg
IMG_20200209_141657.jpg (7.95 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_142309.jpg
IMG_20200209_142309.jpg (7.1 MiB) 2109 mal betrachtet
IMG_20200209_142858.jpg
IMG_20200209_142858.jpg (6.81 MiB) 2109 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Snow Wally am 11.02.2020 - 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag (Insgesamt 2):
Marmotteburgi83


Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 11.02.2020 - 17:57

Vielen Dank für den Bericht und die aktuellen Bilder. Da hat der Regen die Pisten unterhalb 2300m doch eisig gemacht, schade, vielleicht gibt es ja diese Woche noch etwas Neuschnee drauf.
Der Einstieg zu beiden Kanonenrohren ist eigentlich direkt an der Talstation der KSB Morenia, das alte Kanonenrohr 7 biegt dann rechts ab.
Bzgl. des Berghauses Vernissage Plattjen, hmm, da gab es ja vor vier Jahren eine neue Pächterin, und da hatte das auch im Winter offen. Wie da die aktuelle Situation ist, weiss ich aber nicht, ist eigentlich schade drum, das Berghaus hat ja eine schöne Lage. Auf der Saas-Fee Website ist es bei den Bergrestaurants auch nicht mehr aufgeführt: https://www.saas-fee.ch/de/berge/das-ge ... staurants/

Deine Bilder von der gelben Piste auf Plattjen zeigen übrigens die 1a National und nicht die 2b Galen, die National fahre ich auch sehr gerne, die Trassierung durch den Wald ist so interessant. Gabs da eigentlich Steine, auf die du aufpassen musstest ? Da war vor 10 Tagen ein Warnschild vor Steinen beim Einstieg, bin daher dann dort nicht gefahren.

Online
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 11.02.2020 - 20:38

Marmotte hat geschrieben:
11.02.2020 - 17:57
Vielen Dank für den Bericht und die aktuellen Bilder. Da hat der Regen die Pisten unterhalb 2300m doch eisig gemacht, schade, vielleicht gibt es ja diese Woche noch etwas Neuschnee drauf.
Der Einstieg zu beiden Kanonenrohren ist eigentlich direkt an der Talstation der KSB Morenia, das alte Kanonenrohr 7 biegt dann rechts ab.
Bzgl. des Berghauses Vernissage Plattjen, hmm, da gab es ja vor vier Jahren eine neue Pächterin, und da hatte das auch im Winter offen. Wie da die aktuelle Situation ist, weiss ich aber nicht, ist eigentlich schade drum, das Berghaus hat ja eine schöne Lage. Auf der Saas-Fee Website ist es bei den Bergrestaurants auch nicht mehr aufgeführt: https://www.saas-fee.ch/de/berge/das-ge ... staurants/

Deine Bilder von der gelben Piste auf Plattjen zeigen übrigens die 1a National und nicht die 2b Galen, die National fahre ich auch sehr gerne, die Trassierung durch den Wald ist so interessant. Gabs da eigentlich Steine, auf die du aufpassen musstest ? Da war vor 10 Tagen ein Warnschild vor Steinen beim Einstieg, bin daher dann dort nicht gefahren.
Hm, dann war die Kanonenrohr-Piste entgegen der Homepage also wirklich zu und ich habe am richtigen Ort geschaut. Schade... wobei in dieser relativen tiefen Lage wäre der Schnee vermutlich sowieso nicht mehr wirklich gut gewesen. Und die Homepage bzw. App hat ja leider seit Jahren einige Fehler oder alte Relikte drin, wie z.B. fehlende "Gelbe-Pisten-Symbole" oder nicht mehr verwendete 2 grüne Punkte für "frisch präpariert". Naja, man muss wohl Prioritäten setzen bei den Kosten. :D

Bzgl. National/Galen, danke für den Hinweis, habe es korrigiert.

Unten noch 2 Bilder der Galen, sie war eigentlich recht ok, wenn auch ziemlich unruhig wegen der eisigen Oberfläche. Ein Warnschild habe ich aber nicht gesehen (oder übersehen) und auch keine Steine, nur ein paar wenige Sträucher. Nach den 2 Sturmtagen inzwischen aber wohl auf beiden Plattjen-Routen etwas mehr "Holz" als bisher. :mrgreen:

Mir gefallen aber so oder so alle Pisten bei Plattjen: meist kaum Leute, geniales Panorama mit den unglaublich nah wirkenden Bergen auf der Gegenseite, eine zügige Bahn mit fast 800 Höhenmeter auf 2 km Länge, dazu abwechslungsreiche Pisten aller Schwierigkeitsgrade, schmal und breit sowie in meist sehr gutem Zustand. Top! :D
Dateianhänge
Galen 1.jpg
Galen 1.jpg (5.81 MiB) 1995 mal betrachtet
Galen 2.jpg
Galen 2.jpg (5.8 MiB) 1995 mal betrachtet
P1.jpg
P1.jpg (6.45 MiB) 1995 mal betrachtet
P2.jpg
P2.jpg (6.57 MiB) 1995 mal betrachtet
P3.jpg
P3.jpg (6.88 MiB) 1995 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag:
burgi83

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 361
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von waikiki83 » 12.02.2020 - 13:15

Daran, dass das Berghaus Plattjen vor einigen Jahren mal offen hatte, erinner ich mich auch noch, wir haben da mal eingekehrt und es war eigentlich ganz gemütlich.

War die "weisse Perle" früher mal eine schwarze Piste und wurde dann erst zur Skiroute? Ich meine, dass ich die mal gefahren bin. Oder verwechsel ich da was? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich eine gelbmarkierte Piste gefahren bin. Und diesmal bin ich dann zum Lift abgebogen und habe dann Plan gewechselt, weil ich dachte: Hoppla, das is eine Skiroute.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 12.02.2020 - 17:35

Ja, die Weisse Perle war früher, als es noch keine Gelben gab, eine schwarze Piste (bis in die 1990er ?). War aber damals auch unpräpariert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Die Weisse Perle hatte dann noch eine Fortsetzung im "Urner Loch", da kam man am Café Gletschergrotte raus. Das kann man auch in dem geteilten Pistenplan von Snow Wally, einige Beiträge vorher, gut sehen.
Snow Wally hat geschrieben:
11.02.2020 - 20:38
Hm, dann war die Kanonenrohr-Piste entgegen der Homepage also wirklich zu und ich habe am richtigen Ort geschaut. Schade... wobei in dieser relativen tiefen Lage wäre der Schnee vermutlich sowieso nicht mehr wirklich gut gewesen. Und die Homepage bzw. App hat ja leider seit Jahren einige Fehler oder alte Relikte drin, wie z.B. fehlende "Gelbe-Pisten-Symbole" oder nicht mehr verwendete 2 grüne Punkte für "frisch präpariert". Naja, man muss wohl Prioritäten setzen bei den Kosten. :D

Bzgl. National/Galen, danke für den Hinweis, habe es korrigiert.

Unten noch 2 Bilder der Galen, sie war eigentlich recht ok, wenn auch ziemlich unruhig wegen der eisigen Oberfläche. Ein Warnschild habe ich aber nicht gesehen (oder übersehen) und auch keine Steine, nur ein paar wenige Sträucher. Nach den 2 Sturmtagen inzwischen aber wohl auf beiden Plattjen-Routen etwas mehr "Holz" als bisher. :mrgreen:

Mir gefallen aber so oder so alle Pisten bei Plattjen: meist kaum Leute, geniales Panorama mit den unglaublich nah wirkenden Bergen auf der Gegenseite, eine zügige Bahn mit fast 800 Höhenmeter auf 2 km Länge, dazu abwechslungsreiche Pisten aller Schwierigkeitsgrade, schmal und breit sowie in meist sehr gutem Zustand. Top! :D
Die App nutze ich nicht, ich finde aber, dass die seit dieser Saison überarbeitete Homepage schon überwiegend aktuell und übersichtlich den Anlagen- und Pistenstatus zeigt, von den Fehlern bzgl. der Kanonenrohre mal abgesehen. Es gibt ja jetzt auch den Status "orange", also in Vorbereitung/in Bearbeitung.
(Aktuell sind die beiden Kanonenrohre übrigens im Pistenstatus auch geschlossen, liest hier jemand von den Verantwortlichen mit ? :wink: )
Das Warnschild bzgl. der Steine war am Beginn der 1a National, also rechts an der Piste 1 Plattjen oberhalb des Berghauses Plattjen.
Deine Einschätzung bzgl. der Plattjen-Pisten und Routen teile ich gerne, sehr abwechslungsreich und auch in der Hochsaison kann man dort morgens ohne Wartezeiten gut fahren. Die Massen strömen halt Richtung Mittelallalin oder Längfluh.

Online
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 12.02.2020 - 20:14

Marmotte hat geschrieben:
12.02.2020 - 17:35
(Aktuell sind die beiden Kanonenrohre übrigens im Pistenstatus auch geschlossen, liest hier jemand von den Verantwortlichen mit ? :wink: )
Genau, dachte ich heute beim Reinschauen in die App auch. :)

Marmotte hat geschrieben:
12.02.2020 - 17:35
Das Warnschild bzgl. der Steine war am Beginn der 1a National, also rechts an der Piste 1 Plattjen oberhalb des Berghauses Plattjen.
Oh, ich mache mal wieder ein Durcheinander. Das Schild war vermutlich das umgekehrte, neben dem für "keine Pistenkontrolle am Abend"... habe aber nicht von hinten draufgeschaut.
Evtl. weil inzwischen diverse Steine unter den eisigen Buckeln "eingefroren" wurden? :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_20200209_141205v.jpg
IMG_20200209_141205v.jpg (1.24 MiB) 1749 mal betrachtet

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 12.02.2020 - 22:36

Genau die Stelle meine ich, ist wohl das umgedrehte Schild...


Online
Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Snow Wally » 13.02.2020 - 20:44

Übrigens, die neue 10EUB Spielbodenbahn hat jetzt bequeme gepolsterte Sessel bekommen. Bei der Inbetriebnahme in 2016 waren es noch Bänke mit Hartplastiklatten, was mich persönlich damals schon etwas gestört hat, bei so einer - trotz fehlender Verlängerung nach Längfluh - schönen neuen Bahn. :D

Gut, dass in Saas-Fee jetzt auch bei kleineren Dingen der Komfort verbessert wird. :ja:

Und wenn ich mich recht entsinne, gabs auch gratis Wi-Fi in den Gondeln.

Auch dass im Postbus ab Visp gleich beim Einfahren ins Saas-Fee-Busterminal auf den Shuttle-Bus zum AlpinExpress aufmerksam gemacht wird, fand ich ganz nett.
Dateianhänge
SB1.jpg
SB1.jpg (4.97 MiB) 1541 mal betrachtet
sb2.jpg
sb2.jpg (4.45 MiB) 1541 mal betrachtet
IMG_20200209_111436.jpg
IMG_20200209_111436.jpg (4.73 MiB) 1537 mal betrachtet

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 13.02.2020 - 22:19

Die gepolsterten Bänke gehören bestimmt zu den angekündigten "Convenience"-Massnahmen. Ich fand allerdings die ursprünglichen Bänke aus dunklem Holz optisch ansprechender, bequemer sind die gepolsterten aber schon...
Das Wifi gabs glaub ich schon bei Inbetriebnahme der neuen Bahn.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 21.02.2020 - 16:15

Wegen Einschränkungen im Betrieb durch Sturm heute, sind die offenen Anlagen heute 30 Minuten länger geöffnet. Gute Sache der Bergbahnen !
https://www.saas-fee.ch/de/berge/live-a ... /saas-fee/

sheridan
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von sheridan » 22.02.2020 - 22:01

Snow Wally hat geschrieben:
13.02.2020 - 20:44
Übrigens, die neue 10EUB Spielbodenbahn hat jetzt bequeme gepolsterte Sessel bekommen.

Auch dass im Postbus ab Visp gleich beim Einfahren ins Saas-Fee-Busterminal auf den Shuttle-Bus zum AlpinExpress aufmerksam gemacht wird, fand ich ganz nett.
Das mit den Polstern ist mir letzte Woche echt nicht aufgefallen .. ich gehe fast immer zu Fuss vom Busterminal, meistens bin ich vor dem Elektro-Bus da. Auf der Rückfahrt letzte Woche hatte ich ihn aber mal genommen. War auch angetaktet an den Express-Bus nach Saas-Almagell, wo ich übernachtet hatte. Das war echt gut. Hatte mir noch überlegt, ob ich ins Parkhaus von Saas-Fee hochfahren soll, aber das macht keinen Sinn, wenn man eh gratis mit der Gästekarte mit dem Bus fahren kann und damit genauso schnell unterwegs ist.
19/20: Airolo, Anzère, Auron, Charmey, Crans Montana, Crevacol, Davos, Glacier 3000, 2xGrimentz Zinal, 2xGröden, Isola, Les Deux Alpes, Leysin, Meiringen-Hasliberg, Moleson, Montgenèvre, 2xPila, Pitztaler Gletscher, Saas-Fee, Serre Chevalier, Schwarzsee, 3xVerbier, 2xVillars-Gryon, Zugspitze

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 610
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Christian Heinrich » 23.02.2020 - 07:20

Gibt es eigentlich einen Grund, warum der Bereich Plattjen geschlossen ist?
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 542
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Saas Fee 2019/20

Beitrag von Marmotte » 23.02.2020 - 08:16

Plattjen und Hannig sind vorläufig wegen Sturm geschlossen, kam grad eine Push Benachrichtigung von der App.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste