Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1244
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von schneesucher » 21.02.2020 - 11:31

Deutliche Wartezeiten heute am Gemsstock.


swissmovement
Massada (5m)
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2016 - 08:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von swissmovement » 24.02.2020 - 18:43

Pisten heute morgen extrem hart am Gemsstock, teils sehr knollig. Der Bernhard Russi Run oben Pulver und der letzte Steilhang eine ziemlich glatte Angelegenheit. Waren viele Skifahrer überfordert. Die Pisten im Nätschengebiet waren schon vor dem Mittag sehr sulzig. Die Talabfahrt braucht auch dringend Schnee.
Skitage 16/17: 7x Saas-Fee/6x St.Anton/1x Melchsee-Frutt/1x Kaunertal/1x Piztal/1x Stubai/1x Saas-Almagell/1x Engelberg-Titlis/3x Samnaun-Ischgl/2x Davos/1x Andermatt-Sedrun/ 1x Haldigrat
Skitage 17/18: 2x Saas-Fee/1x Titlis/1x Haldigrat/1x Melchsee-Frutt/1x Hasliberg/2x Andermatt/2x Lauchernalp/3x Sölden/6x Samnaun-Ischgl
Skitage 18/19: 5x Saas-Fee/5x Zermatt/3x Andermatt/2x Klewenalp/2x Adelboden-Lenk/1x Hasliberg/1x Titlis/1x Grindelwald
Skitage 19/20: 5x Arosa/3x Andermatt/2x Zermatt/2x St. Moritz/1x Hasliberg/1x Melchsee-Frutt

benjamin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 647
Registriert: 28.09.2005 - 22:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von benjamin » 28.02.2020 - 15:46

Gemsstock 28./29.02 geschlossen - Defekt an der 1. Sektion der Pendelbahn

tomboard
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 02.11.2008 - 21:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8911 Rifferswil
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von tomboard » 29.02.2020 - 13:32

Weiss man, ob morgen Sonntag wieder offen ist?

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1244
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von schneesucher » 03.03.2020 - 05:45

Laut Facebook muss bei einer Kollision die Kabine beschädigt worden sein.

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1749
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von beatle » 03.03.2020 - 17:11

Was ist da wie kollidiert?
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3470
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Theo » 03.03.2020 - 20:07

Die Kabine in eine Stütze oder den Stationseinweiser gehauen nehme ich mal an. Passiert halt wenn man länger fährt als gesund ist. Hauptsache die Bahn fährt wieder.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Theo für den Beitrag:
beatle
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
Sevi
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 25.04.2017 - 12:41
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 56
Skitage 19/20: 42
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Sevi » 13.03.2020 - 19:39

Die SkiArena Andermatt-Sedrun stellt ihren Betrieb per sofort ein.

In Disentis haben wir noch bis Sonntag 15. März geöffnet.

Edit:
Disentis ist nun doch auch per sofort geschlossen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sevi für den Beitrag:
molotov
Gruss, Sevi

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1244
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von schneesucher » 22.03.2020 - 18:42

Bild
Blick zum Gemsstock:
Bild
Talabfahrt erster Teil:
Bild
Talabfahrt unterer Teil
Bild
Piste Gurschen, "frisch präpariert"
Bild
Hochnebel staut sich vor dem Teileingang Urserental
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schneesucher für den Beitrag (Insgesamt 4):
molotovSkitobiBergwandererburgi83

mk280483
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.2016 - 10:28
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8304 Wallisellen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von mk280483 » 23.03.2020 - 15:22

Ist das von Heute? Und bist du hochgelaufen mit Tourenski?

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1244
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von schneesucher » 23.03.2020 - 15:41

mk280483 hat geschrieben:
23.03.2020 - 15:22
Ist das von Heute? Und bist du hochgelaufen mit Tourenski?
Gestern, mit Tourenski ja

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12467
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 754 Mal
Danksagung erhalten: 3187 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2020 - 16:25

Mein doch sehr aktives Leben wurde durch die Epidemie besonders stark auf den Kopf gestellt. Während mein Lebenspartner noch auswärts arbeiten darf/muss, hocke ich beim Homeoffice nur noch zu Hause, was mir psychisch arg zusetzte. Da kam der Bericht von schneesucher grad richtig. Und ein weiterer AF-Kollege, der fast täglich eine kurze Tour macht, animierte mich, zu handeln. So habe ich mir gestern spontan Tourenskis und -schuhe organisiert, welche heute früh geliefert wurden. Nachdem ich mir im Internet ein paar Videos zu Bindung und Aufstiegstechnik angeschaut hatte, ging es also heute erstmals in meinem Leben los. Sicherlich ist die Tour auf den Gurschen nicht grad die einfachste, aber ich wollte unbedingt irgendwo in meiner Nähe aufsteigen, wo man direkt beim Auto starten kann, um, falls was nicht so wie gewünscht sein sollte, jederzeit umdrehen zu können. Das erste drittel bis zum Steilhang kann ja mit Zickzackwegen einfach gegangen werden. Da machte ich mit keine Sorgen.
24E429A6-6A6B-4E56-AD81-8F59BC87B029.jpeg
24E429A6-6A6B-4E56-AD81-8F59BC87B029.jpeg (4.59 MiB) 2243 mal betrachtet
6571C01B-02F8-40E7-B60C-06C43865B292.jpeg
6571C01B-02F8-40E7-B60C-06C43865B292.jpeg (3.35 MiB) 2243 mal betrachtet
B2ECF21C-6D39-4E3E-9252-C0FFC6A8FCC6.jpeg
B2ECF21C-6D39-4E3E-9252-C0FFC6A8FCC6.jpeg (4.71 MiB) 2243 mal betrachtet
Am Fuss des Steilhangs dann, legte ich eine Pause ein, um hinter mir aufsteigende vorzulassen.
61E9A4CF-15DF-41AD-9293-66E205A94449.jpeg
61E9A4CF-15DF-41AD-9293-66E205A94449.jpeg (3.2 MiB) 2243 mal betrachtet
Ich wollte von denen resp. ihrem Aufstiegsweg profitieren, was tip top funktionierte. Mittlerweile mit Harscheisen an den Füssen und grösstenteils im Zickzack neben der Piste, ging es gut, aber anstrengend voran. Die beiden hängten mich zwar ab, aber das machte nichts.
9E4B5D26-4346-48ED-847E-A050195B170A.jpeg
9E4B5D26-4346-48ED-847E-A050195B170A.jpeg (3.2 MiB) 2243 mal betrachtet
Nach dem Erreichen des Ziehwegs zum Lutersee-SL, musste ich ein Pause machen. Meine Kondition ist im Winter schon nicht dieselbe wie im Sommer.
B37418BC-BDF5-4ABD-B086-95095ABE0056.jpeg
B37418BC-BDF5-4ABD-B086-95095ABE0056.jpeg (3.12 MiB) 2243 mal betrachtet
Danach ging es auf teils frischer Piste den letzten Drittel hoch.
634B408D-2152-4A5A-9BB4-7229C231B779.jpeg
634B408D-2152-4A5A-9BB4-7229C231B779.jpeg (2.79 MiB) 2236 mal betrachtet
16FE63D6-4C5E-4347-AFB8-C7C780E0F1AC.jpeg
16FE63D6-4C5E-4347-AFB8-C7C780E0F1AC.jpeg (2.98 MiB) 2243 mal betrachtet
Leider vermasselten umfangreiche Depotarbeiten den weiteren gemütlichen Aufstieg. Durch diese „Schotterfelder“ war es zusätzlich anstrengend und ich kam an mein Limit.
6D83CB43-EEB5-4640-B4DB-2609E1B50ECA.jpeg
6D83CB43-EEB5-4640-B4DB-2609E1B50ECA.jpeg (3.32 MiB) 2243 mal betrachtet
Aber zum einen ist es schön, dabei den ganzen Corona-Scheiss zu vergessen und sich nur auf den Aufstieg und den Körper zu konzentrieren. Und zum anderen sind die Aussichten einfach wunderbar.
5B7EEC74-5D2B-4247-B744-979BAE0F7671.jpeg
5B7EEC74-5D2B-4247-B744-979BAE0F7671.jpeg (3.19 MiB) 2243 mal betrachtet
6F6E7F38-880A-4D72-A691-54516E9C9011.jpeg
6F6E7F38-880A-4D72-A691-54516E9C9011.jpeg (2.81 MiB) 2243 mal betrachtet
Nach 2 1/2h Stunden waren die 800 Höhenmeter geschafft. Ich genoss eine wunderbare Pause und ein Gespräch mit ausreichendem Abstand mit einem Bekannten aus dem gleichen Dorf.
0ACC6E6C-5A52-44FB-8B72-C2F232AC73C5.jpeg
0ACC6E6C-5A52-44FB-8B72-C2F232AC73C5.jpeg (3.18 MiB) 2243 mal betrachtet
Leider taute die Piste praktisch nicht auf, ab dem Steilhang blieb sie sehr hart, erst zuunterst wurde sie wieder sulzig. Meiner Freude, erstmals so eine Tour geschafft zu haben und gut mit dem ungewohnten Ski zurecht zu kommen, tat dies keinen Abbruch.
F1045CE3-9A33-46C3-808C-53989D185082.jpeg
F1045CE3-9A33-46C3-808C-53989D185082.jpeg (3 MiB) 2243 mal betrachtet
1B54C92B-82B5-4538-9C7B-3CFC95F582A3.jpeg
1B54C92B-82B5-4538-9C7B-3CFC95F582A3.jpeg (3.44 MiB) 2243 mal betrachtet
Nach leider weniger als 10min war ich dann schon wieder beim Auto.
2F578FED-36A2-46D3-859F-E1EC010BC259.jpeg
2F578FED-36A2-46D3-859F-E1EC010BC259.jpeg (4.24 MiB) 2243 mal betrachtet
Jetzt wieder zu Hause bin ich top motiviert für einige Stunden am Laptop. Kein Vergleich zu meiner Stimmung gestern. Ich kann es nur empfehlen. Falls keine Ausgangssperre verfügt wird, mein Muskelkater es zulässt und ich vor allem gesund bleibe, werden in den nächsten Tagen/Wochen noch einige Touren folgen. Die Ski behalte ich jedenfalls.

Blibed gsund!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 10):
icedteaSkitobischneesucherkaldiniFransDiggaTwiggaBergwandererdanimaniackamillo3000burgi83
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Skitobi » 24.03.2020 - 16:36

Super Sache und Gratulation zur ersten Tour!
So schade, dass das in Tirol nicht möglich ist, das wäre jetzt wirklich ein Traum 8O
Ich bin allerdings sowieso gleich in Innsbruck "geflohen", eine sehr gute Entscheidung. Hier in Hessen kann ich jetzt wenigstens mit dem Fahrrad raus, in Innsbruck wäre ich im Studentenheim mit mittlerweile mehreren Corona-Fällen in absoluter Quarantäne...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skitobi für den Beitrag (Insgesamt 2):
ski-chrigelBergwanderer


Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Jojo » 25.03.2020 - 12:11

Mal aus Interesse: Was kostet denn so eine Ausrüstung in etwa? (frage, weil ich mich auch schon manchmal gefrgt habe, ob das was für mich wäre)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jojo für den Beitrag:
Bergwanderer
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1276
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Bergwanderer » 26.03.2020 - 00:32

Erst mal Dank für die Bilder und die großartige Idee einer Skitour auf den Pisten von Andermatt, @Ski-Chrigel.

Aber ... wirklich die erste Skitour ... und das als Schweizer ? :wink:

Es wird Zeit, dass ich in meinen Ruhestand nach Graubünden ziehe.
In der Eidgenossenschaft kann man immerhin auch zu Zeiten eines globalen Virus und "Skitourenverbots" in Tirol und Vorarlberg noch mit Skiern in der Natur unterwegs sein.
Zuletzt geändert von Bergwanderer am 26.03.2020 - 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergwanderer für den Beitrag:
ski-chrigel

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1276
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Bergwanderer » 26.03.2020 - 00:42

Jojo hat geschrieben:
25.03.2020 - 12:11
Mal aus Interesse: Was kostet denn so eine Ausrüstung in etwa? (frage, weil ich mich auch schon manchmal gefrgt habe, ob das was für mich wäre)
Die Kosten einer Skitouren-Ausrüstung sind sehr unterschiedlich und orientieren sich nach Deinen Ansprüchen und Deinem Fahrkönnen und welche Art von Touren Du gehen möchtest, z. B. Tagestouren.
Zum Sondieren empfehle ich Dir die Seiten von Sport Bittl oder Sport Conrad. Da kannst Du Dir zur Orientierung ein Set zusammenstellen.

kaldini
Moderator
Beiträge: 4854
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von kaldini » 26.03.2020 - 11:23

Mal aus Interesse: Was kostet denn so eine Ausrüstung in etwa? (frage, weil ich mich auch schon manchmal gefrgt habe, ob das was für mich wäre)
meist kann man es auch erstmal ausliehen - so zum probieren.

Man braucht halt Ski, Schuhe, Bindung, Fell, (Harscheisen). So als Pi mal Daumen Wert würde ich 1500 Euro ansetzen (das hält dann aber auch sehr lange). Schnäppchen etc. kann man natürlcih auch schauen, wobei bei dne Schuhen z.B. vor allem gelten soll, dass sie passen.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

hch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 17/18: 89
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 105
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von hch » 26.03.2020 - 11:39

kaldini hat geschrieben:
26.03.2020 - 11:23
Mal aus Interesse: Was kostet denn so eine Ausrüstung in etwa? (frage, weil ich mich auch schon manchmal gefrgt habe, ob das was für mich wäre)
meist kann man es auch erstmal ausliehen - so zum probieren.

Man braucht halt Ski, Schuhe, Bindung, Fell, (Harscheisen). So als Pi mal Daumen Wert würde ich 1500 Euro ansetzen (das hält dann aber auch sehr lange). Schnäppchen etc. kann man natürlcih auch schauen, wobei bei dne Schuhen z.B. vor allem gelten soll, dass sie passen.
Man kann auch sehr gut mit normalen Skischuhe Touren. Habe ich jahrelang gemacht bis es endlich die "Freeride" Schuhe mit 130er Flex gab - mit klassischen Tourenschuhen kann ich wenig anfangen. Zudem gibt es auch Einsätze für normale Bindungen mit den man halbwegs gut Aufsteigen kann, auch die habe ich vor dem Aufkommen von gescheit Stabilen binden benutzt. Ist vielleicht nicht das ideale Material für lange Touren, aber wenn es billig und schnell gehen soll..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag:
Skitobi

Breze
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 06.07.2006 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: VOL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Breze » 26.03.2020 - 11:49

Bergwanderer hat geschrieben:
26.03.2020 - 00:32
In der Eidgenossenschaft kann man immerhin auch zu Zeiten eines globalen Virus und "Skitourenverbots" in Tirol und Vorarlberg noch mit Skiern in der Natur unterwegs sein.
Ein (gesetzliches) Skitourenverbot gibt es meines Wissens in AT aktuell nur in Tirol.
In Vorarlberg gibt es lediglich die "Empfehlung"/Bitte von verschiedenen Stellen (Land, AV, Bergrettung...) in der jetzigen Zeit doch bitte sämtliche Bergsportaktivitäten zu unterlassen...
So etwas wird halt aktuell einfach nicht gerne gesehen, da die im Einsatzfall notwendigen Rettungsresourcen momentan anderweitig benötigt werden...
Gleiche Ansage gibt's meines Wissens auch für die Schweiz, und ist auch vollkommen verständlich.
Hab auch vor kurzem mit nem Bergwachtler gesprochen. Man hat v.a. auch Angst, dass jetzt auf einmal viele unerfahrene Leute, die normalerweise nur Piste fahren, aufs Skitouren umsteigen....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Breze für den Beitrag:
Bergwanderer


Online
Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Skitobi » 26.03.2020 - 12:24

hch hat geschrieben:
26.03.2020 - 11:39
Man kann auch sehr gut mit normalen Skischuhe Touren. Habe ich jahrelang gemacht bis es endlich die "Freeride" Schuhe mit 130er Flex gab - mit klassischen Tourenschuhen kann ich wenig anfangen. Zudem gibt es auch Einsätze für normale Bindungen mit den man halbwegs gut Aufsteigen kann, auch die habe ich vor dem Aufkommen von gescheit Stabilen binden benutzt. Ist vielleicht nicht das ideale Material für lange Touren, aber wenn es billig und schnell gehen soll..
Auf keinen Fall bei den Schuhen sparen und die auf jeden Fall anprobieren (ist natürlich zur Zeit schwierig, ich denke auch in der Schweiz sind die Läden zu?)
Ich hatte zuerst für meine Tourenski klassische Tourenschuhe online zu einem sehr guten Preis bestellt (Dynafit Beast), die haben einerseits nicht wirklich gut gepasst und die grunsätzliche Stabilität ließ auch zu Wünschen übrig. Folglich habe ich nur "gekotzt" beim Abfahren, machte gar keinen Spaß. Jetzt im Januar habe ich damit aufgegeben und habe mir ganz brav im Laden den Technica Cochise 130 zugelegt - ein Unterschied wie Tag und Nacht, das machte noch viel mehr aus als ich gedacht hätte!

Neben dem Schuh ist das Teuerste die Bindung, da würde ich bei deinem Fahrstil schon auf was ordentliches zurückgreifen, wo man auch ganz normal den z-Wert einstellen kann. Ich habe die Kingpin, mittlerweile gibt es die Shift, die wohl noch besser ist (in Abfahrtsstellung ganz klassische Auslösemechanik) - gibts da noch andere?

Ski (Völkl Mantra) habe ich recht günstig im Ausverkauf bekommen, theoretisch ist da ja jeder Ski dazu tauglich - je nach Abfahrts/Aufstiegsorientierung aussuchen und auch aufs Gewicht schauen. Dazu brauchts noch Felle, evtl. Stöcke (längenverstellbar) und Harscheisen.

Insgesamt (ohne das 1. Paar Schuhe) bin ich bei 1200€ gelandet, hab aber die Ski wie gesagt recht günstig bekommen und auch die neuen Schuhe waren schon im Schlussverkauf.

Wenn du vorhast, regelmäßig Touren zu gehen, würde ich wenn dann gleich "richtig" kaufen; wenn eher nur sporadisch tut es vllt auch eine Rahmenbindung mit den Abfahrtsskischuhen.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12467
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 754 Mal
Danksagung erhalten: 3187 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von ski-chrigel » 26.03.2020 - 21:59

Bergwanderer hat geschrieben:
26.03.2020 - 00:32
Erst mal Dank für die Bilder und die großartige Idee einer Skitour auf den Pisten von Andermatt, @Ski-Chrigel.

Aber ... wirklich die erste Skitour ... und das als Schweizer ? :wink:
Ja, dem ist so. Mein Leben ist bei schönem Wetter schon so ausgefüllt, dass das bisher nie Platz hatte. Da braucht es offenbar schon so einen Ausnahmezustand.

Und ja, Ruhestand in Graubünden ist sicher eine gute Idee! Meine Eltern sehen das auch so.
Breze hat geschrieben:
26.03.2020 - 11:49
Man hat v.a. auch Angst, dass jetzt auf einmal viele unerfahrene Leute, die normalerweise nur Piste fahren, aufs Skitouren umsteigen....
Genau so einer bin ich. Aber im Wissen darum, dass ich keine Ahnung von den Routen habe und mich im freien Gelände unwohl fühlen würde, mache ich das auch nur auf den (ehemaligen) Pisten. Beim Aufstieg kann nicht wirklich was passieren und bei der Abfahrt fahre ich ganz bewusst sehr gemütlich und vorsichtig. Das Risiko betrachte ich für mich ganz persönlich nicht grösser als dass ich zu Hause die Treppe runterstürze.
Darum heute wieder:
viewtopic.php?p=5246878#p5246878
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
hegauner
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12467
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 754 Mal
Danksagung erhalten: 3187 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von ski-chrigel » 13.04.2020 - 15:24

Obwohl nicht ganz Andermatt, poste ich das mal hier:

Nach den vier, dank Bähnli lockeren, Touren auf der Melchsee-Frutt ging es heute auf meine Tour #11 zusammen mit Graubündenfan und ski-andy erstmals in freiem Gelände auf Tour. Oder halb-freies Gelände: Die Anlagen und Pisten am Winterhorn bei Hospental wurden vor 12 Jahren eingestellt. Und wir liefen auch noch etwas weiter als die Bergstation des ehemaligen SLs, bis auf den Vorgipfel des Winterhorns auf 2550m.ü.M.. Den letzten Rest trauten wir uns aufgrund der mangelnden Alpinerfahrung nicht, da der Hang steil und der Grat schmal ist. Aber das war auch so ein wunderbares Erlebnis. Für die 1050 Höhenmeter benötigten wir 2 1/2 Stunden ohne dass wir eine längere Pause eingelegt hätten. Wir alle drei staunen selber über unsere Kondition.

Von der Passstrassensperrung müssen wir zuerst einige Meter (noch in Turnschuhen, die wir dann hinter einem Baum deponieren), auf der Gotthardstrasse aufsteigen:
E12FEF0C-F385-4CC8-B290-EA6D1D584FE6.jpeg
E12FEF0C-F385-4CC8-B290-EA6D1D584FE6.jpeg (2.96 MiB) 887 mal betrachtet
Danach geht’s grad richtig steil los. Die Harscheisen werden von Beginn weg montiert, da es bei Null Grad noch ziemlich eisig ist:
7B227917-9A03-43BE-A992-165831AA8451.jpeg
7B227917-9A03-43BE-A992-165831AA8451.jpeg (2.15 MiB) 887 mal betrachtet
Auf den ersten Meter müssen wir den Schnee noch etwas suchen:
ED11522F-228B-4DFD-899F-F1E8BDA94258.jpeg
ED11522F-228B-4DFD-899F-F1E8BDA94258.jpeg (4.4 MiB) 887 mal betrachtet
D548CD93-02D1-4D0B-960A-4E63661E1F42.jpeg
D548CD93-02D1-4D0B-960A-4E63661E1F42.jpeg (3.86 MiB) 887 mal betrachtet
Danach geht’s gäbig:
4394FED8-FF37-405F-AC4C-B7EB67AA5FA4.jpeg
4394FED8-FF37-405F-AC4C-B7EB67AA5FA4.jpeg (2.36 MiB) 887 mal betrachtet
Die Mittelstation ist nach 45min erreicht:
35EAE21B-E326-49A9-B97A-7A2712B64746.jpeg
35EAE21B-E326-49A9-B97A-7A2712B64746.jpeg (2.23 MiB) 887 mal betrachtet
E510B72B-D492-4DB6-8E22-81EC865EA327.jpeg
E510B72B-D492-4DB6-8E22-81EC865EA327.jpeg (2.79 MiB) 887 mal betrachtet
Dem Skilift entlang zieht es sich und der Schnee etwas bruchharstig ist nicht ideal:
AA97AC6D-8E58-4FB3-BF1A-C3F96B61E557.jpeg
AA97AC6D-8E58-4FB3-BF1A-C3F96B61E557.jpeg (2.38 MiB) 887 mal betrachtet
Bergstation erreicht. Die beiden Jungs (8 und 25 Jahre jünger) haben noch nicht genug.
9108BD0F-2C00-406C-9AC1-CEA66764B653.jpeg
9108BD0F-2C00-406C-9AC1-CEA66764B653.jpeg (2.61 MiB) 887 mal betrachtet
EB72F527-6C0A-4808-ADDF-605CF937488A.jpeg
EB72F527-6C0A-4808-ADDF-605CF937488A.jpeg (3.05 MiB) 887 mal betrachtet
Kurz vor dem Ziel. Blick Richtung Gotthard. Hoffentlich weht es hier keine Corona-Viren vom Tessin heran ;-)
0BC561E6-C5EF-4EDD-A011-DA5826198E66.jpeg
0BC561E6-C5EF-4EDD-A011-DA5826198E66.jpeg (2.44 MiB) 887 mal betrachtet
Geschafft. Blick zum Skigebiet Airolo und nach Andermatt:
669E9634-E24F-434B-B7FE-7D1805DF6190.jpeg
669E9634-E24F-434B-B7FE-7D1805DF6190.jpeg (2.9 MiB) 887 mal betrachtet
D69D6D5E-6DCF-4E14-BAFC-81DD190C8E3A.jpeg
D69D6D5E-6DCF-4E14-BAFC-81DD190C8E3A.jpeg (2.55 MiB) 887 mal betrachtet
D17BEEC0-B0D2-49FB-8D57-3603A4238D0D.jpeg
D17BEEC0-B0D2-49FB-8D57-3603A4238D0D.jpeg (2.66 MiB) 887 mal betrachtet
F7588006-03A8-442E-A276-7E2FAC5E794B.png
F7588006-03A8-442E-A276-7E2FAC5E794B.png (1.45 MiB) 887 mal betrachtet
Graubündenfan befolgt die Empfehlung des Bundesrats, nicht ins Tessin zu gehen nicht ;-). Er steigt noch 50m weiter auf. Und dort ist bereits die Tessiner Grenze:
D3B34D7A-B615-4A7E-A3C8-BC18A3F49316.jpeg
D3B34D7A-B615-4A7E-A3C8-BC18A3F49316.jpeg (2.64 MiB) 887 mal betrachtet
Nach rund einer Stunde Pause machen wir uns auf die wohlverdiente Abfahrt. Die ersten Meter gefallen gar nicht. Bruchharst. Sehr schwierig zu drehen.
126E8461-A19B-4B07-866A-03038B04C182.jpeg
126E8461-A19B-4B07-866A-03038B04C182.jpeg (2.96 MiB) 887 mal betrachtet
Dann aber wird‘s rasch wunderbar sulzig und schön zu fahren.
07EB7956-2D99-4C54-A905-8D982B09133D.jpeg
07EB7956-2D99-4C54-A905-8D982B09133D.jpeg (3.13 MiB) 887 mal betrachtet
Blick zurück zum Winterhorn:
03964F8E-AB2E-4658-9910-572F1EB710ED.jpeg
03964F8E-AB2E-4658-9910-572F1EB710ED.jpeg (2.66 MiB) 887 mal betrachtet
Herrlich!
C8936682-573B-446F-B5FC-247ABD438F67.jpeg
C8936682-573B-446F-B5FC-247ABD438F67.jpeg (2.81 MiB) 887 mal betrachtet
9D9CA941-DAF9-4514-A12A-5F8BBBB0F554.jpeg
9D9CA941-DAF9-4514-A12A-5F8BBBB0F554.jpeg (1.45 MiB) 887 mal betrachtet
8070DDE6-BF4E-4458-A9C5-9CE71922ABAF.jpeg
8070DDE6-BF4E-4458-A9C5-9CE71922ABAF.jpeg (2.99 MiB) 887 mal betrachtet
03B0BC44-7144-44A6-84D7-E87C01DEF3CB.jpeg
03B0BC44-7144-44A6-84D7-E87C01DEF3CB.jpeg (3.03 MiB) 887 mal betrachtet
6A375628-3EB7-4F60-B538-58942ED87A1C.jpeg
6A375628-3EB7-4F60-B538-58942ED87A1C.jpeg (2.89 MiB) 887 mal betrachtet
Bergstation der ehemaligen DSB:
468EE140-DA2A-404A-B381-86F6AB792B2F.jpeg
468EE140-DA2A-404A-B381-86F6AB792B2F.jpeg (4.09 MiB) 887 mal betrachtet
Wir geniessen es:
Direktlink

Und weiter:
CFA59D64-C263-4C8D-8B82-1ECE3BCB40D3.jpeg
CFA59D64-C263-4C8D-8B82-1ECE3BCB40D3.jpeg (3.33 MiB) 887 mal betrachtet
ADF8E034-BA58-4D0F-AFAC-9BE0D8176888.jpeg
ADF8E034-BA58-4D0F-AFAC-9BE0D8176888.jpeg (2.78 MiB) 887 mal betrachtet
Die letzten Meter:
BC0565B7-82F9-4A28-9263-D5E4090055AC.jpeg
BC0565B7-82F9-4A28-9263-D5E4090055AC.jpeg (3.67 MiB) 887 mal betrachtet
28B6A338-3497-4232-859F-AE9E6B2BABDA.jpeg
28B6A338-3497-4232-859F-AE9E6B2BABDA.jpeg (2.89 MiB) 887 mal betrachtet
92978E3E-040B-4F62-A748-73B5BC01E3E7.jpeg
92978E3E-040B-4F62-A748-73B5BC01E3E7.jpeg (4.09 MiB) 887 mal betrachtet
Schee war‘s!
Und die vermeintliche Busse am Scheibenwischer entpuppt sich zum Glück nur als Ermahnung der Urner Polizei, nicht am Strassenrand zu parkieren.

Epilog:
Heute wäre ich mit meinem Sohn für fünf Tage ins Zillertal gefahren. Ein bisschen kommt das Zillertal halt nun zu uns:
54F7560E-9827-405F-8061-9A9856F9B3FB.jpeg
54F7560E-9827-405F-8061-9A9856F9B3FB.jpeg (2.91 MiB) 865 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 13.04.2020 - 15:37, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 8):
icedteaB-S-GFransDiggaTwiggaGraubündenfanBuckelpistenfanSnowworld-WarthSkitobi
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
icedtea
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1941
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 1800 Mal
Danksagung erhalten: 858 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von icedtea » 13.04.2020 - 15:30

Schöne Bilder und immer noch tolles Wetter :top:

Dass in Italien stillgelegte Lifte stehen bleiben ist man ja gewohnt; in der Schweiz hätte ich das nicht erwartet :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag:
ski-chrigel
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: :?: vielleicht St. Moritz

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 800
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von LGH » 13.04.2020 - 15:31

Du hast ja jetzt so ans Tourenski angebissen… wirst du nächstes Jahr, wenn's (hoffentlich) wieder Normalität gibt, überhaupt noch Skigebiete nutzen, oder ist dir das jetzt zu kommerziell und unsportlich? ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LGH für den Beitrag:
ski-chrigel

Benutzeravatar
Frans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 11.01.2012 - 00:15
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hochsauerlandkreis
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Andermatt-Sedrun-Disentis 2019/2020

Beitrag von Frans » 13.04.2020 - 15:39

Klasse Tour! :top: Das scheint wirklich ein nettes Skigebiet gewesen zu sein früher. Schade, sind die Lifte schon 12 Jahren nicht mehr in Betrieb, oder gab es zwischendurch noch Sommerbetrieb an der DSB?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Frans für den Beitrag:
ski-chrigel
SnarfVlog - Video Blogs über Baustellen, Schnee, Berge, Lifte und mehr!

SKITAGE 2019/20
Alpen : Hintertuxer Gletscher | Dolomiti Superski | Saalbach-Hinterglemm | Snow Space Salzburg | 2x Hochkönig | Fügen | Reiteralm | Hinterreit | Hochzillertal-Hochfügen | 2x Lenzerheide SnowNight | Laax | Airolo | Carì | Tschiertschen | Ebenalp | Wolzenalp
Kaukasus : Şahdağ | Tufandag | Zaghkadsor | Kokhta-Mitarbi | Bakuriani | Didveli | Tetnuldi | Hatsvali | Gudauri

2017/18 : Melchsee-Frutt | 2x Skiarena Andermatt-Sedrun | Adelboden-Lenk | Via Lattea | La Forêt Blanche | Hochzillertal-Hochfügen | Ski Arlberg | Mythenregion | Hoch-Ybrig | 2x Laax | (SnowNight) Lenzerheide | Val d'Anniviers St-Luc/Chandolin | 2x Portes du Soleil | Engelberg-Titlis | 2x Espace San Bernardo | 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche | 4 Vallées | Tignes-Val-d'Isère | Paradiski | Lauchernalp | Stelvio | Skiliftkarussell Winterberg


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast