Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 458
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Wahlzermatter » 17.11.2020 - 10:19

Schön zu hören, dass in Z die Corona Maßnahmen jetzt funktionieren. Hoffe das bleibt so und im Nachbartal bekommen die das auch noch hin.

Bin gespannt wann die Abfahrten nach Furgg eröffnet werden, das würde dem Angebot schon gut tun. Heute in der Früh wurde jedenfalls wieder beschneit (oder es sah auf der Hirli Webcam zumindest so aus - im Bereich Rothorn wachsen die weißen Bänder auch stetig)

Ich glaube die Verschiebung der Öffnung im Sektor Nord tut dieses Jahr nicht sehr weh, da in der letzten November Woche auf Grund Corona definitiv nicht der Bär steppen wird. Aber ich erinnere daran, dass die ZBAG das gesamte Gebiet Ende November öffnen wollte :lol:

Zur Erinnerung: https://www.zermatt.ch/Media/Neuigkeite ... eber-allem


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13473
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 4474 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von ski-chrigel » 18.11.2020 - 11:33

Zermatt bemüht sich, in den Medien weiterhin für Shitstorms zu sorgen... :roll: Zwar wurde der Anstehbereich etwas entzerrt / verlängert. Aber mit einem Frühstart von gerade mal 4 Minuten löst man das Problem nicht. Kommt dazu, dass beide geplanten Skilifte heute nicht laufen (technische Probleme wie gestern in Saas Fee?), bei der 3S nur die Hälfte der Gondeln ausgaragiert sind und auch bei der Sesselbahn Furggsattel mind. 30 Sessel in der Garage stehen. So sorgt man natürlich dafür, dass es zu Ansammlungen in Anstehbereichen kommt und die FBMs unnötig stark belegt werden. Offenbar bringen sie es einfach nicht auf die Reihe. Hasler erinnert mich an Gurtner: Grosse Klappe aber im Detail mangelhaft.

Ansonsten ist der Schnee genial, die Pisten super und das Wetter perfekt:
viewtopic.php?f=46&t=63936&p=5293039#p5293039

Edit: Offenbar ist ein Schaden an der Materialseilbahn das Problem. Und weil diese beide SLs überspannt, können die heute nicht geöffnet werden.
2020/21:32Tg:8xH’tux,4xSFee,4xEngadin,4xDavos,3xTitlis,3xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 269
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von skifam » 19.11.2020 - 13:14

Das ist leider genau die unmotivierte und wenig weitsichtige Art, die im Oktober zu absurden Situationen geführt hat.
Sie lernen halt nicht dazu, leider.
Sie sind in dieser Richtung, war meine Erfahrung im Oktober, leider taub.

Alles andere ist reines Marketing.

Genieß den Schnee und die Leere, die wird legendär sein für die nächsten Jahrzehnte...
MagnumPISkifam
2020/21 Zermatt
2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital
2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord)
2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada,
2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13473
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 4474 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von ski-chrigel » 22.11.2020 - 19:36

Ein paar Luftaufnahmen von heute: viewtopic.php?f=46&t=63936&p=5293645#p5293645
2020/21:32Tg:8xH’tux,4xSFee,4xEngadin,4xDavos,3xTitlis,3xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 539
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 25.11.2020 - 11:43

Gemäss ztnet geht ab übermorgen Freitag die Piste nach Furgg auf~ sehr schön!

Ansonsten sieht es ja nach einem recht grünbraunen Saisonstart am 5. Dez. im Gebiet Süd aus....

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von skifreakk » 25.11.2020 - 14:12

Genau, auf facebook werben sie jetzt mit der Schusspiste, Theodulsee, Rennstrecke, Garten und Sandiger Boden, also gleich das komplette Paket.

Stimme dir zu, das Webcam Ausblick von Aroleid aus könnte (abgesehen von den Beschneiungen im Rothorn Gebiet) auch gut aus dem Frühherbst stammen... Und Änderung erstmal nicht in Sicht, leider

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 539
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 25.11.2020 - 22:03

Es scheint, die ZBAG hat neu auf der Hohtälli-Bergstation eine Webcam installiert:
(oder ich hab sie bisher übersehen)

https://zbag.roundshot.com/hohtaelli/

Schöne Aussicht mit Blick übers Freeride-Gebiet bis rüber zum "richtigen" Stockhorn, oder?
Sähe eigentlich schon sehr befahrbar aus dort, fehlt nur noch die neue Pendelbahn. :wink:

Krass auch die Gegensätze von den schneefreien südexponierten Hängen zu den +/- schneebedeckten nördlicheren Hängen.


gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1457
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von gfm49 » 25.11.2020 - 22:31

Snow Wally hat geschrieben:
25.11.2020 - 22:03
Es scheint, die ZBAG hat neu auf der Hohtälli-Bergstation eine Webcam installiert:
(oder ich hab sie bisher übersehen)

https://zbag.roundshot.com/hohtaelli/

Schöne Aussicht mit Blick übers Freeride-Gebiet bis rüber zum "richtigen" Stockhorn, oder?
Sähe eigentlich schon sehr befahrbar aus dort, fehlt nur noch die neue Pendelbahn. :wink:

Krass auch die Gegensätze von den schneefreien südexponierten Hängen zu den +/- schneebedeckten nördlicheren Hängen.
Danke für den Link - kannte ich auch noch nicht. Die Bilder sind allerdings "uralt" (heute am 25.11. vom 20.11.)

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 458
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Wahlzermatter » 27.11.2020 - 10:12

In Z sind jetzt seit heute, wie angekündigt, die Pisten bis hinunter nach Furgg offen und es hat somit offiziell 40 Pistenkilometer (Quelle App) geöffnet.

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7614
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Fab » 27.11.2020 - 14:25

Den alten Riffelberg-Webcam-Standort gibt es leider (temporär?) nicht mehr.

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fab für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Mister Ed
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 28.09.2015 - 13:03
Skitage 18/19: 66
Skitage 19/20: 34
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Mister Ed » 27.11.2020 - 17:08

Wie erwähnt waren heute erstmals in dieser Saison alle Pisten von Trockener Steg / Furggsattel-Garten nach Furgg geöffnet.
Oben sind die Verhältnisse nach wie vor top. Wie oft an einem ersten Betriebstag waren die Kunstschnee-only Pisten unterhalb Trockener Steg knollig und nicht sehr gut zu fahren. Die Schusspiste (70) ist aber richtig toll.
Es war viel los heute.
Die Beschneiungsarbeiten im übrigen Gebiet laufen, aber es ist noch viel nötig.
Dateianhänge
Furggsattel: gut, aber viel los heute
Furggsattel: gut, aber viel los heute
Plateau Rosa: auch hier hervorragende Verhältnisse
Plateau Rosa: auch hier hervorragende Verhältnisse
Garten: etwas knollig
Garten: etwas knollig
Garten: Blick nach unten
Garten: Blick nach unten
Blick Richtung Blauherd/Rothorn: es ist noch viel nötig. Ob das reicht bis in einer Woche?
Blick Richtung Blauherd/Rothorn: es ist noch viel nötig. Ob das reicht bis in einer Woche?
Auch zwischen Furi und Zermatt wurde die Beschneiung aufgenommen.
Auch zwischen Furi und Zermatt wurde die Beschneiung aufgenommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mister Ed für den Beitrag (Insgesamt 5):
icedteaskifameMGeeWalliserFanSnow Wally

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 458
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Wahlzermatter » 01.12.2020 - 11:24

In Z hat es zur Zeit Schneeschauer, am Trockenen Steg siehts recht winterlich aus.

Am Riffelberg wird, wie auf der Webcam zu erkennen ist, der Gifthittli probeweise in Betrieb genommen. Die Piste dort sieht auch schon ganz gut aus, sofern es das Wetter zu lässt wird dort also ab Freitag was gehen. Aber eventuell wird die Öffnung auf Grund von Schlechtwetter noch einmal verschoben?

Bin gespannt wie viel Schnee es am Wochenende nach Z schafft. Die Prognosen sind ja nicht so schlecht.

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 539
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 01.12.2020 - 18:17

Und vom offiziellen Newsletter:
Am Samstag, 05. Dezember nehmen zum Winter-Saisonstart 2020/21 die Anlagen in den Gebieten Nord und Mitte den Skibetrieb auf. Somit sind im Matterhorn ski paradise ab Samstag 62 Pistenkilometer befahrbar.

Folgende Anlagen werden geöffnet: Standseilbahn Zermatt-Sunnegga, Kombibahn Sunnegga-Blauherd, Pendelbahn Blauherd-Rothorn, die Sessellifte Eya-Sunnegga, Eya-Breitboden, Hublot-Express und Gifthittli, sowie die Pendelbahn Gant-Hohtälli und der Riffelberg-Express.

Neu sind ab Samstag zudem die Pisten Nr. 6, 7, 11, 19, 29, 36 und 44 befahrbar.
Erwahrtungsgemäss eher ein Minimalangebot... schade, hats noch nicht für die White Hare gereicht, die seit letztem Jahr ja auch eine Beschneiungsanlage haben sollte.

Aber ja, bin mal gespannt, ob bei dem eher schlechten Wetter (zumindest für's Skifahren... für den Neuschnee ist's ja gut^^) überhaupt viel wirklich aufgeht.


Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 458
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Wahlzermatter » 04.12.2020 - 15:36

Auch in Zermatt schneit es dieses Wochenende. Heute kein Schibetrieb.

Die ZBAG geht von Verzögerungen bei der Öffnung des Gebietes morgen aus.

Quelle: https://www.facebook.com/zermattbergbah ... 2288886719

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3391
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Zermatt-Cervinia-Valtournenche 2020/21

Beitrag von Mt. Cervino » 04.12.2020 - 22:21

Die Sperrung heute hatte aber mal wieder wirtschaftliche Gründe:
Kaum Skifahrer da und ein wenig mäßiger Schneefall, da lassen wir doch mal lieber zu...
Schade aber leider dort ein übliches Vorgehen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste