Saas Fee 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Forumsregeln
Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 23.10.2020 - 17:43

Ne, für ne Tagestour wohne ich leider zu weit weg, wünsche Euch aber viel Spass, wenn ihr das tatsächlich vorhabt :)
(...allerdings würde ich jetzt nicht bis zum Moreniasessel hochstiefeln, sondern die Bahn mit Maske nehmen :wink: )
Ansonsten hab ich aber die Hoffnung, dass die strengeren Massnahmen, die erstmal bis Ende November im Wallis gelten, auch anschlagen werden und dann der Status als Risikogebiet wieder rückgängig gemacht werden kann.

In den letzten Tagen gab es intensive Präparierungsarbeiten auf Längfluh, die Grundpräparation der roten 11 an der SB sieht schon seeehr gut aus...
Hier ein paar Instagram-Bilder vom Pistenbullyteam: https://www.instagram.com/p/CGrwBXTnt9T ... _copy_link
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Snow Wally


Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 24.10.2020 - 11:57

Heute scheint der SL Feechatz/Panorama gemäss Webcam wieder in Betrieb und rege besucht zu sein, hoffe, das bleibt so.

Und auch Wetter-mässig sieht es ganz gut aus fürs kommende Eröffnungswochenende... das könnte echt grossartig werden, wenn sie auch Talabfahrt und vielleicht noch Egginerjoch hinkriegen! :)

Nur die Homepage und App scheinen nicht wirklich auf die neuen Öffnungen der Pisten und Bahnen angepasst zu werden, etwas seltsam. Scheint wohl nur eine "Sommer"- und "Winter"-Version zu geben, nichts dazwischen.

@Marmotte:
Das ist natürlich ärgerlich mit der aktuellen Situation. Hoffe, da findet sich eine Lösung zum Beginn der Hauptsaison. Immerhin hat ja Saas-Fee quasi 3 vollwertige Zubringer ins Gebiet plus noch die meist leere Plattjenbahn, von daher sollten sich die Leute dann schon verteilen. Und der Mangel an KSBs mit Hauben in Saas-Fee könnte sich diese Saison sogar als Vorteil erweisen. :D :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag:
Marmotte

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 25.10.2020 - 09:41

Hmm, heute scheint der Panoramalift wieder geschlossen zu sein. Merkwürdig.
Die Webseite verwundert mich im Moment auch, die Angabe der offenen Anlagen scheint zu stimmen, bei den Pisten sind aber einfach alle ohne Status offen/geschlossen aufgelistet. Das bringt ja nichts, wenn man nicht sieht, was effektiv geöffnet ist. Scheinbar wird tatsächlich gerade auf "Winter" umgestellt...
Das mit den drei vollwertigen Zubringern stimmt schon, ich frage mich aber, mit wieviel Personen dann in der richtig vollen Hauptsaison zu Weihnachten/Neujahr oder im Februar dann die Gondeln gefüllt werden sollen. Falls es da Beschränkungen gibt, kann es schon zu langen Wartezeiten im Tal (speziell PB Felskinn) oder oben an der Metro bzw. PB Längfluh kommen. Immer vorausgesetzt, dass überhaupt viele Gäste kommen können.

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 25.10.2020 - 12:20

In der Tat etwas seltsam...

Für den Pistenplan des gesamten Saastals verwende ich übrigens den Plan direkt von der Intermaps-Homepage, denn da sind auch die Pisten inkl. Nr. und als offen/geschlossen drauf (nachdem sie links in der Legende aktiviert werden): https://winter.intermaps.com/saastal
Der ist irgendwie auch etwas übersichtlicher als der "offizielle".

Beim Pistenplan nur für Saas-Fee hingegen sind bei mir zumindest grüne Haken und rote Kreuze auf den offenen/geschlossenen Pisten drauf: https://sismedia2.sisag.ch/saastal/sism ... ccordion=2
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag:
Marmotte

Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Rothorn_2349 » 25.10.2020 - 16:19

Ein allgemeiner Eindruck von heute
L1050346.jpg
Heute war ich nicht auf der Piste. Morgen wird es schneien - hoffentlich sind die Bahnen in Betrieb. Falls nicht, Dienstag ist auch noch ein Tag.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rothorn_2349 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Snow Wallybeatle
I don't care

sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von sheridan » 26.10.2020 - 14:01

Rothorn_2349 hat geschrieben:
25.10.2020 - 16:19
Ein allgemeiner Eindruck von heute
L1050346.jpg

Heute war ich nicht auf der Piste. Morgen wird es schneien - hoffentlich sind die Bahnen in Betrieb. Falls nicht, Dienstag ist auch noch ein Tag.
Wie war der Andrang eigentlich am Sonntag ? Und irgendwie habe ich auch nicht gefunden, wie man online einen Skipass kaufen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sheridan für den Beitrag:
Snow Wally
20/21: Verbier, Saas Fee

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Finsteraarhorn » 26.10.2020 - 15:31

sheridan hat geschrieben:
26.10.2020 - 14:01
Rothorn_2349 hat geschrieben:
25.10.2020 - 16:19
Ein allgemeiner Eindruck von heute
L1050346.jpg

Heute war ich nicht auf der Piste. Morgen wird es schneien - hoffentlich sind die Bahnen in Betrieb. Falls nicht, Dienstag ist auch noch ein Tag.
Wie war der Andrang eigentlich am Sonntag ? Und irgendwie habe ich auch nicht gefunden, wie man online einen Skipass kaufen kann.
Es hatte viele Skiteams, die waren aber nur oben am Gletscher und sind Mittags auch verschwunden. Sonst hat es sich gut verteilt. Der untere Teil von Morenia war etwas hart/eisig. Je weiter oben je pulvriger. Ich hatte gestern einen super Tag. Ich stelle auf der Heimfahrt noch 2-3 Bilder rein.
IMG_20201025_100654631.jpg
IMG_20201025_113653484.jpg
IMG_20201025_113929417_HDR.jpg
IMG_20201025_121205297_HDR.jpg
IMG_20201025_141001349.jpg
IMG_20201025_152753683_HDR.jpg
IMG_20201025_153438262_HDR.jpg
Zuletzt geändert von Finsteraarhorn am 26.10.2020 - 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Finsteraarhorn für den Beitrag (Insgesamt 4):
sheridanSnow WallyMarmotteburgi83


Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Rothorn_2349 » 26.10.2020 - 17:17

Wie vermutet blieb heute das Gebiet geschlossen. Es schneit seit dem frühen Mittag.

Hier noch 2 Eindrücke um ca. 16:00h aufgenommen. Das macht Hoffnung für Morgen. Wettermässig schaut es gut aus.
Dateianhänge
20201026-L1050368.jpg
20201026-L1050370-2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rothorn_2349 für den Beitrag (Insgesamt 3):
MarmotteRüganerburgi83
I don't care

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 26.10.2020 - 18:15

Vielen Dank für die aktuellen Bilder und Eindrücke, Rothorn_2349 und Finsteraarhorn !
Oben liegt ja richtig gut Schnee. Aber bis die Talabfahrten geöffnet werden können wird es wohl noch einige Zeit dauern. Unten am Biffigschuss liegen ja erst ein paar Kunstschneehaufen...
Wie hat das denn mit denn Covid-19-Schutzmassnahmen geklappt, waren die Gondeln/Metro voll, wie war das beim Anstehen oder Einstieg, Masken auch an den Schleppliften und an der KSB Morenia ?
Zuletzt geändert von Marmotte am 27.10.2020 - 07:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 26.10.2020 - 20:00

sheridan hat geschrieben:
26.10.2020 - 14:01
Und irgendwie habe ich auch nicht gefunden, wie man online einen Skipass kaufen kann.
Musste auch lange suchen, bis ich es fand, denn irgendwie sind die Homepage und die Verlinkungen noch alles andere als fehlerfrei...
Ich kam glaubs via den Link vom Opening kommenden Weekend drauf, und hab ihn mal gespeichert:

https://www.saas-fee.ch/de/unterkuenfte ... /skipaesse

Dann via "Tagesskipass >>> Warenkorb" und man kann danach die Keycard auflagen. Hab mich auch vorsorglich mal registriert, scheint über einen Drittanbieter zu laufen, wo man jedoch komischerweise die Keycard nicht speichern kann. Urgh... warum bringen es die Walliser einfach nicht fertig, übersichtliche und logische Online-Verkaufssysteme aufzubauen, siehe auch Zermatt. :(

Hoffe jetzt einfach, dass es funktioniert dann mit dem Online-Aufladen einer Zermatter Keykard für Saas-Fee falls ich in nächster Zeit mal Gelegenheit finde, um hochzugehen.

Übrigens, in der Preisliste steht 75.- für Saastal-Card-Besitzer und 85.- für den Rest, aber online gibts irgendwie nur die Version für 75.-....? Naja, besser mal nicht nachfragen. ;)

Bolli
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 18.11.2018 - 18:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Bolli » 26.10.2020 - 20:18

Ich war ja vom letzten Sonntag bis Donnerstag da. Krass wie schön sich jetzt die Lärchen weitergefärbt haben.
Zum fahren war es da schon toll. Und dann als so jeweils um 13:00 die Rennteams weg waren wurde es noch besser. Ich war das erste mal in SaasFee zum snowboarden. Hat mir sehr gefallen. Aber so gute Bedingungen herrschen ja wohl nicht alle Jahre um die Zeit. Das Sahnehäubchen war natürlich noch den besten Snowboardern der Welt beim Training zuzuschauen im Park. Ja die Freeskier hatten es au drauf.
Das einzig weniger schöne waren die Welschen die es nicht nötig hatten eine Maske in der Gondel anzuziehen und die oft unfreundlichen Bedienungen in den Restaurants im Dorf.
Von Zürich halt doch ein Stück weg, darum dürfte es trotz guter Erfahrung wieder eine Weile dauern bis ich da bin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bolli für den Beitrag:
Marmotte
Scuol + Savognin

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Finsteraarhorn » 27.10.2020 - 07:02

Die Wälder waren wirklich sehr schön. Allein für einen Sonntagsspaziergang würde sich eine Anreise lohnen.
Die Maskenpflicht wurde gänzlich eingehalten, so wie auch im ÖV. Bei Morenia stand auch jemand und wies die Leute an die Maske aufzuziehen. Dort gab es kein Menschenauflauf, wir konnten fast immer gleich den nächsten Sessel nehmen. Mehr als 4 Leute waren bei uns nicht drin. Im Alpinexpress wurde nicht reguliert, die Leute drängten sich aber nicht so sehr rein, die Gondeln waren etwa zu 2/3 gefüllt. Die Metro war immer nur etwa 1/2 oder ein 1/3 gefüllt. Ob das Absicht war oder ob sich das so ergeben hat weiss ich nicht, es waren schlicht nie mehr Leute da und die Bahn fuhr gleich immer wieder. An den Skiliften das übliche Gedränge der Rennfahrer, insbesondere der Kleinen (Unsäglich wie frech die oft sich durchdrücken ohne Rücksicht). Würde man versuchen Abstand zu halten würde man schlicht nie auf den Lift gelangen. Aber der Wind regelt dort oben eh alles.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Finsteraarhorn für den Beitrag:
Marmotte

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 27.10.2020 - 07:26

Das klingt ja alles sehr entspannt, schön zu hören, dass z.B. am AlpinExpress die Leute von sich aus die Gondeln nicht komplett füllen.
Nur ob das auch in der Hauptsaison funktioniert ?

Die Laubfärbung ist ja heute erstmal nicht mehr zu sehen, es hat ja wieder gut Neuschnee bis ins Tal gegeben :)


Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Finsteraarhorn » 27.10.2020 - 07:53

Naja gefüllt waren sie schon, halt nicht so Sardinenbüchse wie das Kapazitätsmässig erlaubt wäre. :lol:

Benutzeravatar
Rothorn_2349
Massada (5m)
Beiträge: 51
Registriert: 10.10.2010 - 19:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8803 Rüschlikon CH
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Rothorn_2349 » 27.10.2020 - 21:10

Hier noch ein paar Eindrücke von heute.
Für den Alpin Express 1 bzw. Ticketkauf musste man am Morgen 10-15min anstehen. Wir waren 8 Personen in der Gondel.
Während dem Tag musste man fast nicht anstehen.
Es war für mich ein positiver Saisonstart.
Dateianhänge
P1177927.JPG
P1177929.JPG
P1177924.JPG
P1177934.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rothorn_2349 für den Beitrag (Insgesamt 5):
Snow WallyArlbergfanMarmotteWalliserFanburgi83
I don't care

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 28.10.2020 - 22:42

Snow Wally hat geschrieben:
24.10.2020 - 11:57
@Marmotte:
Das ist natürlich ärgerlich mit der aktuellen Situation. Hoffe, da findet sich eine Lösung zum Beginn der Hauptsaison. Immerhin hat ja Saas-Fee quasi 3 vollwertige Zubringer ins Gebiet plus noch die meist leere Plattjenbahn, von daher sollten sich die Leute dann schon verteilen.
Wird jetzt zum Wintersaisonstart am Wochenende 31.10./01.11. schon angewendet. Neben dem AlpinExpress ist dann auch die Achse Spielboden/Längfluh/Panoramalift geöffnet, um die Warteschlangen Richtung Mittelallalin zu verringern.
Ich denke, dass dann auch die 10a Feechatzpiste geöffnet hat.
:arrow:
https://www.instagram.com/p/CG5YBreCf3n ... 8uhz2d41rm

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 29.10.2020 - 05:45

Sehr vorbildlich! :)

Hoffe nur, dass es auch noch für die Längfluh Sesselbahn reicht.... und sich dann auch die Leute entsprechend verhalten.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 31.10.2020 - 11:15

Die SB Längfluh und die Piste 11 ist heute zum Wintersaisonstart geschlossen. Laut Längfluh webcam ist die Warteschlange am SL Panoramalift dadurch auch recht lang. Es kommen da jetzt halt viele von oben runter und zusätzlich mit der PB Längfluh viele hoch.
Bin gespannt zu hören, wie die Wartezeiten an den anderen Anlagen sind. Sieht nach viel Betrieb aus.

EDIT 13:00 Uhr: Die Warteschlange am SL Panoramalift scheint jetzt nur noch sehr kurz zu sein. Hat sich jetzt wohl verteilt.

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 31.10.2020 - 20:31

War heute oben in Saas-Fee... ein traumhafter Skitag! Wetter auch perfekt. Und auch eine Art Hauptprobe für Corona-konformes Skifahren in der Wintersaison. Schnee bis Oberkante Panoramahang und Längfluh pulvrig und bei Morenia etwas harter Kunstschnee, wohl auch den vergangenen heissen Tagen geschuldet. Pisten schon sehr breit präpariert.

Einzig war schade, dass der Längfluhsessel nicht lief, denn dort sah es von weitem echt nach genug Schnee aus. Somit eigentlich gleiches Angebot win in den letzten paar Wochen. Weiter unten auf den Talabfahrten aber das meiste wieder weggeschmolzen. :(

Ansonsten liefen die Bahnen glaubs mit Max Speed und nur der SL Allalin 4 (ex Allalin 1) hatte immer mal wieder längere Standzeiten.

Hatte erstaunlich viele normale Leute, Welschschweizer und Eltern mit Kindern, wohl wegen dem Start vom Magic Pass, aber generell hat es sich gut verteilt und man musste nur am morgen manchmal ein paar Minuten anstehen, am Nachmittag kaum mehr und man konnte oft fast durchlaufen.

Ausnahmen gabs ein paar wenige, z.B. der AlpinEpress am Morgen gegen 9 Uhr, wo die Kolonne dank Corona-Abstand und 2 "Aufpassern" irgendwie zweimal ums halbe Gebäude ging. Ich bin gleich zur Spielbodenbahn weitermarschiert, vorab Online-Ticketaufladung CHF 75.- ohne fixe Tageswahl(!) klappte problemlos und die Kolonne reichte nicht mal aus dem Gebäude. Waren wohl die meisten zu lauffaul~;)

PB Längfluh dort etwas ein Flaschenhals mit gefühlt 75% Füllgrad und 15 min Warten trotz ultrakurzer Fahrzeit (schade, hatte man damals das Geld nicht, um die EUB gleich hochzuziehen...), aber löblich, wie alle Masken trugen (auch bei den Schleppliften) und sich dennoch Mühe gaben, etwas Abstand zu halten. Und bei allen Kabinen waren die Fenster offen.

Mal abgesehen von dem einen oder anderen unverbesserlichen Rennteam-Teenager (warum trainieren die eigentlich jetzt auch samstags??) wirkten praktisch alle Leute extrem entspannt und hielten sich an die Regeln. Hatte wenn ich mich recht entsinne nie einen Drängler neben oder hinter mir. :)

Erwartungsgemäss etwas suboptimal war der Anstehbereich zur Metro zwischen den geschlossenen Türen und der normalhohe Füllgrad der AlpinExpress-Kabinen... aber da bleibt bei einer so geringen Kapazität kaum ein anderer Weg. :(

Und am Abend musste man beim AlpinExpress talwärts zudem etwa 30 min anstehen, um runter zu gondeln. Und ich Dummkopf hab am Abend vergessen, rechtzeitig Richtung Längfluh abzubiegen... dort wäre es wohl einfacher gewesen...

Interessant war, dass die KSB Morenia nur bis 15:30 lief, die 2. Sektion des AlpinExpress aber bis einiges über 16 Uhr~

Zu Mittag gegessen habe ich im SB Reschti Morenia, war extra früh um 11:15 dort gewesen, wo aber schon erstaunlich viele Leute Tische auf der Aussentetasse mit Kleidern reserviert hatten.... und die dann oft dennoch über eine halbe Stunde leer blieben. Fand ich schon sehr ärgerlich.


Hier noch ein paar Fotos, hoffe mal, die werden automatisch auf normale Grösse reduziert~



PS: Normalerweise mag ich Seilbahnruinen im Stil von Cervinia nicht, aber die 3 alten Umlenkscheiben vom SL Egginer und co. liebe ich wohl aus Nostalgie jedes Jahr wieder~ :):)
Dateianhänge
IMG_20201031_102246.jpg
IMG_20201031_103320.jpg
IMG_20201031_104302.jpg
IMG_20201031_104613.jpg
IMG_20201031_111328.jpg
IMG_20201031_111433.jpg
IMG_20201031_111443.jpg
IMG_20201031_111549.jpg
IMG_20201031_111826.jpg
IMG_20201031_111905.jpg
IMG_20201031_111912.jpg
IMG_20201031_120431.jpg
IMG_20201031_120754.jpg
IMG_20201031_120932.jpg
IMG_20201031_121130.jpg
IMG_20201031_123022.jpg
IMG_20201031_123201.jpg
IMG_20201031_124430.jpg
IMG_20201031_130007.jpg
IMG_20201031_130032.jpg
IMG_20201031_130533.jpg
IMG_20201031_132331.jpg
IMG_20201031_133819.jpg
IMG_20201031_134720.jpg
IMG_20201031_140013.jpg
IMG_20201031_140017.jpg
IMG_20201031_141143.jpg
IMG_20201031_142059.jpg
IMG_20201031_143934.jpg
IMG_20201031_145954.jpg
IMG_20201031_154614.jpg
IMG_20201031_165159.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag (Insgesamt 7):
SkiHangRodelersheridanMarmotteBergwandererburgi83Mister Edskifreakk


SkiHangRodeler
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 28.07.2018 - 13:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von SkiHangRodeler » 01.11.2020 - 09:45

Danke für deinen Erfahrungsbericht.
Ich hatte mir morgens die Webcams angeschaut und entschieden, dass da eventuell zu viel Wartezeit wegen der Anzahl an Leuten ist und bin deshalb nicht hingefahren.
Aber gut, dass das wohl nur mein subjektiver Webcam-Eindruck war ;) Und noch besser, dass die Corona-Massnahmen umgesetzt werden, vor 3 Wochen war das nur so halb/halb.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SkiHangRodeler für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 01.11.2020 - 16:15

Vielen Dank für Deinen Bericht und die aktuellen Bilder, Snow Wally. Scheint ja auf den Pisten gar nicht so voll gewesen zu sein.
Gut zu hören, dass es mit der Disziplin beim Schlangestehen funktionierte.
Die 17a Gletscherpromenade war ja scheinbar noch nicht geöffnet, schade. Aber sieht schon grundpräpariert aus, sollte dort also auch bald losgehen. Der Panoramahang 10b scheint dieses Jahr sehr schmal zu sein, oder täuscht das nur ? Aber besser schmal, als überhaupt nicht mehr....
Auf dem einen Bild sieht man eine Felskinngondel fahren, die war aber nicht offen, oder ?
Snow Wally hat geschrieben:
31.10.2020 - 20:31
Zu Mittag gegessen habe ich im SB Reschti Morenia, war extra früh um 11:15 dort gewesen, wo aber schon erstaunlich viele Leute Tische auf der Aussentetasse mit Kleidern reserviert hatten.... und die dann oft dennoch über eine halbe Stunde leer blieben. Fand ich schon sehr ärgerlich.
Das ist ja wie mit den Handtüchern auf den Liegen am Pool auf Malle... :wink:
In der Tat ist das ärgerlich, in der Hochsaison wird es dann wohl nur mit Reservierung gehen.

EDIT: Aktueller Bericht aus Saas-Fee von SRF News:
https://m.facebook.com/story.php?story_ ... oser=false
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marmotte für den Beitrag:
Snow Wally

Benutzeravatar
Snow Wally
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 536
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Snow Wally » 02.11.2020 - 06:30

Merci für den SRF-Artikel. Gut, dass auch mal ohne Polemik und was Positives berichtet wird. Scheint so, als haben sie aber nicht das schönste Wetter erwischt.;)

Die Felskinnbahn fuhr zwar nicht, aber die Kabinen hingen ganztags draussen unbeweglich am Seil... keine Ahnung, warum.

Den Panoramahang empfand ich jetzt nicht schmaler als sonst. Und der eher etwas eisige Schnee dort sorgte dafür, dass es auch am Abend keine grosse Buckelbildung gab.

Die Piste 17a war zwar auf der App als offen gemeldet, aber das war wohl einer dieser Fehler. Sowieso baut man auf dem Gletscher aktuell diverse Pisten, so dass der Pistenplan dort nicht mehr richtig stimmt. Von unten links des SL Allalin 4 aktuell ne Art Fun Slope. Immerhin sieht es nach einer baldigen Öffnung der 17a aus. :)


Dagegen braucht es wohl schon noch etwas Schnee auf der Direktpiste unter der KSB Morenia. Sah vom Sessel aus gut aus, aber die "Töne" von den Skiern der paar Leute, die trotzdem dort runterfuhren, hörten sich nach sehr häufigem Steinkontakt an...^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag:
Marmotte

SkiHangRodeler
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 28.07.2018 - 13:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von SkiHangRodeler » 04.11.2020 - 09:38

Marmotte hat geschrieben:
28.10.2020 - 22:42
Wird jetzt zum Wintersaisonstart am Wochenende 31.10./01.11. schon angewendet. Neben dem AlpinExpress ist dann auch die Achse Spielboden/Längfluh/Panoramalift geöffnet, um die Warteschlangen Richtung Mittelallalin zu verringern.
Weiss jemand, ob das nun für die Wochenenden Standard ist? Ich habe auf der Homepage dazu keine Informationen gefunden.

Benutzeravatar
kamillo3000
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 06.01.2020 - 23:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich/Liechtenstein
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von kamillo3000 » 04.11.2020 - 09:57

Zur Entlastung der Hauptachse werden wir am kommenden Wochenende vom 07.11. & 08.11.2020 ebenfalls die Achse Spielboden/Längfluh/Panoramalift öffnen. Aufgrund der aktuellen Situation sollen sich durch diese Massnahmen die Warteschlangen und Menschenansammlungen an den Talstationen minimieren.
Nächstes Wochenende jedenfalls schon. Quelle: https://www.saas-fee.ch/de/winter/eroeffnung-morenia
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kamillo3000 für den Beitrag (Insgesamt 2):
SkiHangRodelerMarmotte
Saison 2020/2021: 2x Pitztaler Gletscher, 1x Saas-Fee, 1x Zermatt
Saison 2019/2020: 4x St. Moritz, 4x Pizol, 2x Silvretta Nova, 2x Malbun, 2x Golm, 1x Zermatt, 1x Stelvio, 1x Crans-Montana, 1x Davos, 1x Hochjoch, 1x Sonnenkopf, 1x Flumserberg.
Saisons 1996-2019: keine Statistiken geführt :--)

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Saas Fee 2020/21

Beitrag von Marmotte » 04.11.2020 - 10:29

Das macht Sinn und gibt dann ja auch ein paar extra km an Piste, wenn auch nur eine Blaue. Aber es ist merkwürdig, dass man weiterhin nicht direkt vom Felskinn auf die Pisten kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an Lawinengefahr liegen kann, wie hier schonmal gemutmaßt wurde. Wird da evtl. gerade im Stollen gearbeitet ?
Der Sessellift Morenia sowie das Restaurant sind offen. Der Stollenausgang ist noch geschlossen.


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste