Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Die aktuelle Schneesituation im "restlichen" Europa.
The current conditions in the rest of Europe

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10849
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1286 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 09.12.2018 - 08:02

Ich denke er meint die Fodom-Gondel.

Snowworld-Warths Eindrücke decken sich mit meinen. Alta Badia habe ich in den letzten Jahren als die faulsten Präparierer in den vier Tälern erlebt. Dort wurde am Morgen nach Neuschnee nie frisch präpariert.

Edit: Bericht von heute: viewtopic.php?f=53&t=60035&p=5179590#p5179590
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von carverboy » 09.12.2018 - 16:46

Nachfolgend ein paar Eindrücke von mir heute. Eingestiegen sind wir am Piz Ila, weiter über St. Kassian Richtung Bioch und Pralongia, Abfahrt nach Corvara, auf den Piz Boe, Col Alt, die Gran Riesa, weiter Richtung Heiligkreuz und wieder zur Talstation der EUB Piz Ila.

Insgesamt war das Wetter heute besser als vorhergesagt. Gestartet im Sonne-Wolken-Mix wurde es am späten Vormittag dunkel und es schneite kräftig. Um die Mittagszeit klarte es dann plötzlich auf und der Mittag verlief recht sonnig.

Die Pistenverhältnisse sind gut, die offenen Pisten haben genügend Schnee und es gibt keine Steine oder Dreck. Durch den Kunstschnee der Nacht und dem Neuschnee in Verbindung mit einigen Besuchern heute waren die Pisten ab dem Mittag leicht verbuckelt. Nicht schlimm, aber auch nicht perfekt. Ab morgen wird es hoffentlich wieder etwas ruhiger ;-)

Entsprechend dem Bericht von ski-Chrigel fanden auch wie die Ecke Pralongia / Cherz recht spärlich beschneit. Letztes Jahr konnten wir schon in der ersten Dezemberwoche über diese Ecke an den Passo Campolongo abfahren, was dieses Jahr so nicht geht (zumindest haben wir es nicht gefunden). Aber das ist jammern auf hohem Niveau.

Nachfolgend noch ein paar unkommentierte Eindrücke:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carverboy für den Beitrag (Insgesamt 3):
HighlanderRüganervetriolo

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 09.12.2018 - 16:50

ich war heute bis mittags 12 Uhr auf der schwarzen Gran Risa...sehr gut, danach war sie etwas abgerutscht.
Doch diese wird leider ab morgen wegen Weltcup geschlossen....die rote Gran Risa wird die Tage erst öffnen...man spricht von Dienstag.

Ja, es war Anfang Dezember etwas zu warm, aber hier in Alta Badia hätte man die 1 oder andere Variante, die war in den letzten Jahren offen...aber es stimmt, alles was offen ist war gut....

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 09.12.2018 - 17:21

Marmolata jetzt auf den 15.12. verschoben ?

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Latemar » 10.12.2018 - 09:49

War auch Freitag bis Sonntag dort.
Ich fan es eher leer und habe mit mehr Betrieb gerechnet.

Frappierend sind einfach die Unterschiede zwischen den einzelnen Teilen.
Plan de Gralba, Belvedere und Rodella war einfach top zu fahren, Arabba dagegen schlecht und kaum was offen. Ciampinoi hat mich auch gewundert, aber der Trend ist schon seit ein paar Jahren, dass dort nicht so gut gearbeitet wird. alta Badia war, was ich gefahren bin, schon recht ausgefahren, das war an anderen Stellen besser.
Insgesamt waren es 3 herrliche Tage. Außer ein paar großer Gruppen war wirklich nicht viel los.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10849
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1286 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 10.12.2018 - 09:56

Da stimme ich Dir nicht zu. Arabba war zwar wenig offen, aber die Pisten fand ich sehr gut, nahezu so gut wie am Belvedere. Gröden war am Schlechtesten für mich.

Heute sind die Lifte für die grüne Runde alle offen, die Ronda wird aber trotzdem als geschlossen gemeldet?!?!?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Florian86
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Downhill » 10.12.2018 - 10:01

@alle, die am WE in der Gegend waren:
Läuft aktuell viel Beschneiung oder eher vereinzelt? Sind die Speicherteiche schon alle leer?
Was meint ihr, könnte bis zum WE (ab 15.12.) noch einiges an Pisten/Liften aufgehen, oder wird das Angebot erst mal so bleiben?


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10849
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1286 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 10.12.2018 - 10:33

An zahlreichen Orten läuft die Beschneiung, da geht sicher noch das eine oder andere auf. Aber nicht flächendeckend.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Latemar » 10.12.2018 - 10:46

Gestern lief viel Beschneiung.
Viele Pisten sind auch bereits komplett beschneit, aber noch zu. Ich denke, die lässt man noch bewusst geschlossen.
ich vermute mal, dass man 85% aufmachen könnte.
Diese Woche ja sehr kalt bei extrem niedrigen Taupunkt, man wird sicher noch viel beschneien.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Latemar » 10.12.2018 - 10:48

ski-chrigel hat geschrieben:
10.12.2018 - 09:56
Da stimme ich Dir nicht zu. Arabba war zwar wenig offen, aber die Pisten fand ich sehr gut, nahezu so gut wie am Belvedere. Gröden war am Schlechtesten für mich.
Bei Gröden stimme ich dir zu, wenn du nicht Plan de Gralba meinst, denn da war alles nahezu perfekt.
Arabba war ich sehr entäuscht, dass noch so viele zu ist und das offene war jetzt für mich mehr naja.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

old17
Massada (5m)
Beiträge: 58
Registriert: 11.01.2017 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von old17 » 10.12.2018 - 12:27

Hallo zusammen,

wir würden von Corvara gerne eine Tour nach Cortina machen. Sollte ja zeitlich eigentlich kein Problem sein. Fahrt durchs Blaue Meer nach Armentarola und dann ?? Mit den Sammeltaxen kommt man bis auf den Pass. Aber wie komme ich nach Son Dei Prade ? Fährt da regemäßig ein Bus (auf den man sich auch verlassen kann) ? Gibt es Skibusse, die in einem normalen Plan nicht auftauchen ? Fährt man besser direkt mit dem Auto und parkt da ? Und wann sollte man die Rückfahrt in Angriff nehmen ? Im Prinzip muss man dann ja auch wieder nur bis zum Pass und nimmt die lange Abfahrt vom Lagazuoi samt Pferdeschlitten hintenrum zurück.

Viele Grüße
Uwe

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1779
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Rossignol Race » 10.12.2018 - 12:36

Am meisten fehlt wohl noch an der Porta Vescovo. Da waren bis Freitag z.B. die Fodoma im Steilstück noch gar nicht beschneit. Gröden könnte schon bald das meiste öffnen.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von carverboy » 10.12.2018 - 17:33

Heute ging es in Colfosco los, zunächst ins Edelweisstal mit einigen Abfahrten. Anschließend Richtung Grödner Joch bis zum Val Setus. Auf Grund des Windes und den Pistenverhältnissen (nicht präparierter Kunstschnee, schmale Pisten) haben wir uns zur Umkehr entschieden.
Es ging nach Corvara, an den Piz Boe und weiter nach Arabba. Nachmittags dann über den Passo Campolongo, Cherz und Pralongia nach Corvara und Colfosco.

Der Wind war heute teilweise heftig; entgegen der Prognose war es jedoch deutlich sonniger als angekündigt. Die Bahnen liefen in den gefahrenen Bereichen, wenn auch teilweise im Schleichgang und mit regelmäßigen Stopps.

Es war weniger los (keine Wartezeiten) als gestern und die Pisten, insbesondere im Bereich Edelweisstal, Passo Campolongo und Arabba waren top. Enttäuschend dagegen der Bereich von Colfosco bis ans Grödner Joch.

Nachfolgend ein paar Bilder von heute:

Bild
^^Start Richtung Edelweisstal

Bild
^^Rote 50 (Forcelles) auf voller Breite präpariert

Bild
^^Dito, teilweise nachts nochmal beschneit die Piste

Bild
^^4 KSB Sodlisia - Piste schon recht breit

Bild
^^Müsste Richtung Grödner Joch sein (Val Setus)

Bild
^^Dito

Bild
^^Cherz-Lift mit Piste um 11.20 Uhr

Bild
^^La Vizza

Bild
^^Dito

Bild
^^Cherz-Piste um kurz vor 12 Uhr

Bild
^^Campolongo-Bahn wurde erst gegen 11.30 Uhr geöffnet

Bild
^^Ordentlich Wind am Bec de Roces

Bild
^^Zweite Abfahrt an der Campolongo-Bahn - 12 Uhr

Bild
^^Bec de Roces

Bild
^^Rote 27 Bec de Roces nach 12 Uhr

Bild
^^Rote 28

Bild
^^Le Pale - die rote 27/28 waren in voller Breite offen und top präpariert. Die Varianten und die schwarze sollten auch bald aufgehen. Lieber eine Piste vernünftig als an allen ein bisschen was gemacht.

Bild
^^Blick vom Burz Richtung Bec de Roces

Bild
^^Rote 27

Bild
^^Zerstörte Waldfläche oberhalb Corvara
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carverboy für den Beitrag:
vetriolo


Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von carverboy » 10.12.2018 - 17:36

Läuft aktuell viel Beschneiung oder eher vereinzelt? Sind die Speicherteiche schon alle leer?
Die Teiche sind zum Großteil schon recht leer, man muss allerdings bedenken, dass zumindest in den von uns gefahrenen Bereichen der letzten zwei Tage das meiste fertig beschneit ist - in voller oder nahezu voller Breite. Dort wo es noch fehlt laufen die Kanonen Volllast (trotz des Windes, was den Schnee teilweise weit trägt…)

Online
Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 409
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 117
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Snowworld-Warth » 10.12.2018 - 19:26

Ich war die letzten 3h heute in Alta Badia. Auch hier liefen noch viele Kanonen, sodass weitere Pisten in den nächsten Tagen aufgehen müssten. Der Wind war an manchen Stellen noch deutlich spürbar, fand ihn aber nicht mehr so heftig. Aber im Gegensatz zum Kronplatz-Gebiet (wo fast kein in Wind war) schon deutlicher. Und die Pisten besser präpariert als vorgestern.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,Courchevel+3V 16|17: u.a. Courchevel+3V, Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos-Klosters 17|18: Landgraaf, Kitzsteinhorn/3, Obergurgl/2,Sölden, KitzSki/5, Damüls/3, La Rosière/3, Val d'Isère-Tignes/6, Garmisch/3,Zugspitze/2,Gudiberg, Andermatt-Sedrun/2,Arosa-Lenzerheide/2, Dévoluy/3, Vars-Risoul/6, Pra Loup-Allos, Arlberg/3, Brévent-Flégère, Les Houches, Le Tour-Vallorcine, Grands Montets, Livigno/4, Landgraaf 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10,5, Faschina/1,5, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3693
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Jens » 10.12.2018 - 19:56

old17 hat geschrieben:
10.12.2018 - 12:27
Hallo zusammen,

wir würden von Corvara gerne eine Tour nach Cortina machen. Sollte ja zeitlich eigentlich kein Problem sein. Fahrt durchs Blaue Meer nach Armentarola und dann ?? Mit den Sammeltaxen kommt man bis auf den Pass. Aber wie komme ich nach Son Dei Prade ? Fährt da regemäßig ein Bus (auf den man sich auch verlassen kann) ? Gibt es Skibusse, die in einem normalen Plan nicht auftauchen ? Fährt man besser direkt mit dem Auto und parkt da ? Und wann sollte man die Rückfahrt in Angriff nehmen ? Im Prinzip muss man dann ja auch wieder nur bis zum Pass und nimmt die lange Abfahrt vom Lagazuoi samt Pferdeschlitten hintenrum zurück.

Viele Grüße
Uwe
Wenn ihr mehrere seid könnt ihr sagen, ihr wollt ein Taxi direkt nach Son Dei Prade, kostet halt ein paar Euro mehr. Alternativ mit Skiern zum 5 Torri, und von dort mit dem Bus nach Son Dei Prade (Bausfahrplan und Frequenz habe ich gerade nicht da). Rückfahrt musst Du Dich nach Deinem Können und dem Busfahrplan richten. Von den 5 Torri musst Du über Averau auch noch Col Galina und ggfs. auch den SL nehmen. Mit Schwung und bissl Off-Piste sind diese aber auch umgehbar. Für den Notfall gibt es noch den Cortina-Express, der startet um 17:00 und fährt alle wichtigen Stellen ab um um 18:05 in Corvara zu sein, den hab ich allerdings auch noch nicht ausprobiert, evtl. diese Saison mal.
Tiefschnee muss gewalzt sein

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Latemar » 11.12.2018 - 09:21

Die Speicherteiche waren gut gefüllt und die meisten sind eh unterirdisch.
Wasser ist noch dicke vorhanen, das was man optisch sieht ist kein Maßstab.

Vor 2 Jahren waren die Teiche nur halb gefüllt und trotzdem war im Januar ohne jeden Niederschlag fast alles offen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 574
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 11.12.2018 - 09:29

Wenn ich gerade das Edelweißtal sehe...gab es da nicht mal Pläne, den Schlepper zu ersetzen?
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 11.12.2018 - 16:38

heute hatte ich meinen Frust Tag in Alta Badia.
Beschneiung läuft auf Hochtouren, geschlossene und offene Pisten. War heute morgen eklig zu fahren, da man plötzlich in einem Schneehaufen war.

Leider hat die rote Gran Risa immer noch nicht auf, das ist peinlich...habe jetzt was von Freitag gelesen...

Dazu heute oben immer noch Wind, deswegen kam ich aus Atla Badia nicht weg...und da hat es mir zu viele blauen Pisten.
Oben am Vallon...da war die Piste wegen des Windes eisig...im Edelweisstal fuhr die EUB mit 3m/s...sie könnte 5,5.
Habe nachgefragt...Sparmaßnahme, da zu wenig los.
So vergrault man auch Kunden.

In Gröden macht die rote Saslong morgen auf...
Stimme meinen Vorrednern zu..das meiste ist beschneit oder wird in den nächsten Tagen fertig.
Aber: da so wenig los ist wie noch nie zu dieser Zeit...bin ich nicht sicher, ob sie es schnell öffnen wollen. Denke mal eher nein...


Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 15.12.2018 - 16:49

ein weiterer Frusttag..dieses Jahr enttäuscht mich Dolomiti Superski:

Anfang der Woche war Marmolata noch auf den 12.12. angekündigt, dann hat man es auf den 15.12. verschoben und gestern Abend auch über soziale Medien bestätigt.
Bin dann extra nach Arraba auf die Porto Vescovo...und sah, der Lift rüber läuft nicht.
Nachfrage beim Mitarbeiter...morgen...

sorry, aber so geht man nicht mit Kunden um.

Bin auch von den Schneeverhältnissen sehr enttäuscht...sobald es etwas abgefahren ist, ist es drunter sehr glatt und eisig.

Inzwischen ist fast alles beschneit...man könnte wohl alles öffnen...wartet damit aber wohl noch ein paar Tage

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10849
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1286 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von ski-chrigel » 15.12.2018 - 17:27

@dauernd verschiebende Öffnungen: Mir kommt da so spontan die nicht salonfähige Bezeichnung „typisch Tschi...“ in den Sinn, aber da man das ja nicht aussprechen darf, sage ich es nicht :wink: :versteck:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 15.12.2018 - 18:27

was meinst Du? ich kann Dir gerade nicht folgen

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1779
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Rossignol Race » 15.12.2018 - 22:01

Auf den Pisten werden die steileren Abschnitte schon bald glatt, aber mit guten Kanten alles noch fahrbar. Die noch geschlossenen Pisten werden kommende Woche sicherlich geöffnet. An den Liften gabs zumindest in Gröden heute null Wartezeit.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Raptor311 » 16.12.2018 - 15:57

woran liegt es denn das es an steileren und abgefahrenen Stellen so glatt ist ?

an den kalten Temperaturen ? Weil zu wenig Schnee auf den Pisten ist ?
Mich würde das sehr interessieren

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1779
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden-Alta Badia-Val di Fassa-Arabba/Marmolada 2018/19

Beitrag von Rossignol Race » 16.12.2018 - 16:52

Raptor311 hat geschrieben:
16.12.2018 - 15:57
woran liegt es denn das es an steileren und abgefahrenen Stellen so glatt ist ?

an den kalten Temperaturen ? Weil zu wenig Schnee auf den Pisten ist ?
Mich würde das sehr interessieren
Der Grund dafür ist einfach dass nur Maschinenschnee auf den Pisten liegt und umso mehr über diesen runter rutschen, desto glatter wirds. Wenns Naturschnee drauf schneit und der dann mit dem Maschinenschnee vermischt wird, werden auch die Pisten deutlich besser.

Einige Bilder von gestern:
viewtopic.php?f=48&t=60458&p=5181204#p5181204
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Antworten

Zurück zu „Restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste