Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Italien.
The current snow conditions in Italy.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Antworten
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Latemar » 02.01.2020 - 19:36

Highlander hat geschrieben:
02.01.2020 - 13:50

An dieser Stelle ganz herzlich Gute Besserung an Deine Frau...
Danke Dir, auch im Namen meiner Frau, von Herzen!
wutti hat geschrieben:
02.01.2020 - 19:11
Danke für den Bericht und deine immer guten Tipps.
Gute Besserung an deine Frau :( und Grüße von Franke zu Franke

wutti
Danke für Deine netten Worte!



Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 652
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von tom75 » 02.01.2020 - 19:42

auch von meiner seite beste genesungswünsche für die gattin.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Latemar » 02.01.2020 - 19:51

tom75 hat geschrieben:
02.01.2020 - 19:42
auch von meiner seite beste genesungswünsche für die gattin.
Danke Dir herzlich


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 03.01.2020 - 12:14

Hallo Joe,

das tut mir sehr leid mit Deiner Frau, das ist genau das, was wir alle nicht wollen. Ich wünsche ihr natürlich auch eine möglichst schnelle und komplikationsfreie Heilung, dass sie recht bald wieder auf den Brettern stehen kann, die für uns zumindest einen Teil der Welt bedeuten. ich drück Euch die Daumen dafür.

Dir wünsche ich die Kraft und das Durchhaltevermögen sie dabei bestmöglichst zu unterstützen.

Viele Grüße an Euch beide
schwabenzorro
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Latemar » 03.01.2020 - 18:44

schwabenzorro hat geschrieben:
03.01.2020 - 12:14
schwabenzorro
Dank dir von ganzem Herzen.
Sie ist sehr positiv.

Die Klinik scheint richtig gut gearbeitet zu haben (abgesehen vom Preis ... :roll: )
2,5h OP (mitten in der Nacht, da sie den Arzt erst heranfahren mussten) und 30h später entlassen. Inzwischen fast schmerzfrei und erstaunlich fit. Nächste Woche geht dann schon das Schultertraining los.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 03.01.2020 - 20:20

Ja das hört sich ja schon verhältnismäßig gut an, vor allem wenn man gleich entlassen wird, so was ist immer gut für die Psyche und im Krankenhaus wird man schließlich nicht gesund! :wink:
Seid Ihr schon wieder zuhause, ansonsten wünsche ich eine gute und möglichst stress-, schmerz- und staufreie Rückfahrt.

Wie kam es zu der super Versorgung? War der Fall so schwierig, dass sich die "normalen" Ärzte nicht rangetraut haben? 2,5 Stunden OP-Dauer sind ja wirklich keine Routine.

Und wegen der Kosten hoffe ich, dass Ihr eine gute Zusatzversicherung (Auslandskrankenversicherung) habt.

Weiter alles Gute für Euch
schwabenzorro
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2385
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Martin_D » 03.01.2020 - 21:29

Ich war heute in Gröden und auf der Seiser Alm. Vormittags auf der Seiser Alm war mir eigentlich schon zu viel los. Im Schnitt gab es 5 Minuten Wartezeit. Wenn jetzt eine Bahn 500 Höhenmeter oder mehr macht und dabei eine steile Trasse hat, wäre das nicht so tragisch. Aber auf der Seiser Alm bewältigen die Bahnen trotz oft langer Fahrstrecke nur 200 bis 300 Höhenmeter. Wenigstens war ich mit den Platz auf den Pisten meistens noch einigermaßen zufrieden.
Keine Wartezeiten gab es am Nachmittag in Gröden in den Bereichen, wo ich war (Monte Pana, Ciampinoi, Seceda). Dort war dafür allerdings oft der Schneezustand auf den Pisten schlechter als auf der Seiser Alm. So war die Col Raiser- Talabfahrt mit Abstand die eisigste Piste während meines aktuellen Urlaubs.
Das Wetter war auch nicht so gut wie in den letzten Tag. Durch eine hohe Wolkenschicht drang die Sonne kaum durch. Die Bodensicht war teilweise richtig schlecht. Insgesamt war das also schon klar der schlechteste Skitag in dieser Woche für mich.

P.S.: Ich bin ja keiner, der immer gleich laut "Abzocke" schreit. Aber bei 15 Euro Gebühr im Parkhaus in St. Ulrich an der Talstation der ZUB zur Seiser Alm ist dieser Begriff mal wirklich angebracht.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1986
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Latemar » 03.01.2020 - 21:38

schwabenzorro hat geschrieben:
03.01.2020 - 20:20
Ja das hört sich ja schon verhältnismäßig gut an, vor allem wenn man gleich entlassen wird, so was ist immer gut für die Psyche und im Krankenhaus wird man schließlich nicht gesund! :wink:
Seid Ihr schon wieder zuhause, ansonsten wünsche ich eine gute und möglichst stress-, schmerz- und staufreie Rückfahrt.

Wie kam es zu der super Versorgung? War der Fall so schwierig, dass sich die "normalen" Ärzte nicht rangetraut haben? 2,5 Stunden OP-Dauer sind ja wirklich keine Routine.
Wir sind daheim. Dank Schmerzmitteln klappte das ganz gut. sind Neujahr gegen 18.30 gestartet und waren in Rekordzeit zu hause.
Zuerst dachten sie, dass die Schulter nicht zu retten ist und es auf eine umgekehrte Prothese hinausläuft. Das wäre natürlich sche... gewesen. Der Chef hat dann den Spezialisten der italienischen Nationalmannschaft um Hilfe gebeten, der sich dann nach Studium der CT-Bilder dazu entschlossen hat, das zu wagen. Er war aber wohl weiter weg, aber da die rennen ja erst vorbei waren, ist er recht schnell gekommen. Im Moment gehen sie davon aus, dass sie die Bewegungsfähigkeit weitgehend hergestellt haben. Falls nicht genügt eine normale Prothese (wir hoffen, dass es ohne klappt). Service und Freundlichkeit der Sportklinik ist sensationell. Alles andere werden wir sehen.
Die Versicherung hat noch vor Ort zugesagt weitestgehend alles zu übernehmen. irgendwas werden sie sicher wegstreichen, aber das gehört ja bei denen dazu. Ist aber auch total zweitrangig.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2064
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 03.01.2020 - 22:17

War heute von St.Christina bis zum Belvedere unterwegs und es gab teilweiße doch wieder weit bessere Pisten als noch die Tage zuvor:
viewtopic.php?f=48&t=62820&p=5228918#p5228918
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 652
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von tom75 » 05.01.2020 - 19:23

heute abschlulsstag, ronda orange von alba nach alta badia, dann blaues meer und retour auch wieder über arabba.
mind. 60% weniger leute als vor ein paar tagen, einziges ernsthaftes anstehen um 11 am piz sorega (warum wird der nicht mal gedoppelt? scheint ja immer extrem überfüllt zu sein, schade um die schönen pisten dorthin).
wetter oben tw. ganz schön windig, marmolada zu.
schneequalität schlecht schlecht schlecht. buckelhart. am fodom z.b. blankeis wohin das auge reichte, auch in alta badia richtig schlecht, es muss dringend schneien. am piz la ila liefen heute die lanzen und kanonen runter zum bamby.

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3323
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von oli » 05.01.2020 - 19:30

Ich werde in der kommenden Woche rund um die Sella unterwegs sein. Wir würden uns gern einen Tag direkt am Sellastock austoben und Val Lastties und das Mittagstal befahren. Kann jemand etwas über die aktuellen Bedingungen sagen? Mit Neuschnee ist ja leider nicht mehr zu rechnen....
Planungen 2019/2020
Dez: Opening in SFL________________Dez: Bad Kleinkirchheim
Jan: Gruppentour La Villa____________Mrz: Herrentour Kirchberg
März: Familie Grödnertal_____________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4697
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 05.01.2020 - 21:31

In pozza laufen auch alle Kanonen die man vom Tal sehen kann. (Anderes topic eigentlich, aber in carezza liefen ein paar Kanonen, also nix mit der Werbung wenn laufen alle Kanonen zwecks Ökonomie)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3133
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Mt. Cervino » 05.01.2020 - 22:05

In Carezza laufen aktuell nur die Kanonen am Paolina uns das bereits seit 16:00 Uhr.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4697
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 05.01.2020 - 22:11

Jip, aber nach ihrer wir beschneien nur effektiv, sprich mindestens 50 Prozent der Erzeuger müssen laufen, sonst beechneit man nicht um Strom zu sparen, passt das halt nicht in die Strategie....

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12003
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 577 Mal
Danksagung erhalten: 2540 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 05.01.2020 - 22:44

oli hat geschrieben:
05.01.2020 - 19:30
Ich werde in der kommenden Woche rund um die Sella unterwegs sein. Wir würden uns gern einen Tag direkt am Sellastock austoben und Val Lastties und das Mittagstal befahren. Kann jemand etwas über die aktuellen Bedingungen sagen? Mit Neuschnee ist ja leider nicht mehr zu rechnen....
Ich werde Dienstag bis Freitag auch da sein und bin gespannt. Tom75 scheint ja den letzten lockeren Schnee weggefahren zu haben.
2019/20:75Tg:32xLaax,10xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Brambrüesch
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 901
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 476 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Highlander » 05.01.2020 - 23:50

oli hat geschrieben:
05.01.2020 - 19:30
Ich werde in der kommenden Woche rund um die Sella unterwegs sein. Wir würden uns gern einen Tag direkt am Sellastock austoben und Val Lastties und das Mittagstal befahren. Kann jemand etwas über die aktuellen Bedingungen sagen? Mit Neuschnee ist ja leider nicht mehr zu rechnen....
Dafür würde ich dann auf jeden Fall nicht die neuesten Skier mitnehmen... sofern es überhaupt geht...

Als ich das letzte Mal dort war, ist an abseits fahren überhaupt nicht zu denken gewesen... und speziell das Val Mesdi wäre noch gar nicht gegangen.. Wir waren ja in Colfosco und dort sieht man ja direkt auch auf den unteren Teil, und dort war damals noch viel zu wenig Schnee... ( und seitdem ist auch nicht allzu viel hinzu gekommen ..)
Die Pisten waren allesamt perfekt zu fahren...
Ich würde auf jeden Fall vorher bei einem einheimischen Bergführer fragen, diese wissen immer ganz genau, welche Varianten aktuell am besten zu fahren sind.
Nachfolgend der Link von einem, bei welchem ich mich auch schon einmal per mail erkundgt habe...
http://marcellocominetti.blogspot.com/2 ... mesdi.html

Aber schon einmal viel Spass in den Dolomiten, auch wenn es mit dem Varianten fahren nichts werden sollte,
wird es Dir dort sicherlich nicht langweilig werden... :D
Auf jeden Fall wird Dir die ganze Woche typisch für die Dolomiten, die Sonne Italiens in das Gesicht scheinen... :biggrin:

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 652
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von tom75 » 06.01.2020 - 07:15

Das hat der wind übernommen Chrigel, nicht ich.
Wers bretthart mag wird sicher Spass haben.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 436
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 06.01.2020 - 10:34

ski-chrigel hat geschrieben:
05.01.2020 - 22:44
oli hat geschrieben:
05.01.2020 - 19:30
Ich werde in der kommenden Woche rund um die Sella unterwegs sein. Wir würden uns gern einen Tag direkt am Sellastock austoben und Val Lastties und das Mittagstal befahren. Kann jemand etwas über die aktuellen Bedingungen sagen? Mit Neuschnee ist ja leider nicht mehr zu rechnen....
Ich werde Dienstag bis Freitag auch da sein und bin gespannt. Tom75 scheint ja den letzten lockeren Schnee weggefahren zu haben.
Na dann wünsche ich Euch schon mal recht viel Spaß und lasst uns noch a bisserl Schnee übrig, wir kommen diesmal ne Woche später vom 12. - 19.01.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4697
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 06.01.2020 - 10:40

Vulcano heute früh sehr schmierig. Nicht unbedingt glatt, aber so wie als wenn man schlechte Kanten hätte. Alba auch nicht wirklich gut.

Arabba Recht gut aber oft knollig, und viel viel los. 1 Bahn Wartezeit nun um 10:40. Vorher ging es noch.

Sas bece hatte auch 3minuten Wartezeit in der früh. Burz jetzt leider auch lange Schlange (3-4minuten).

Ich hoffe ab morgen ist es leerer. Heute einfach noch zu voll oder schlechte Schneequalität


old17
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 11.01.2017 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von old17 » 06.01.2020 - 11:52

tom75 hat geschrieben:
05.01.2020 - 19:23
einziges ernsthaftes anstehen um 11 am piz sorega (warum wird der nicht mal gedoppelt? scheint ja immer extrem überfüllt zu sein, schade um die schönen pisten dorthin).
Denke ich mir auch immer mal wieder...um mir dann die Pisten vorzustellen, wenn die doppelte Menge an Menschen da runter will. Dann wird aus den schönen Pisten schnell eine no-go-area

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2064
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 06.01.2020 - 15:32

War heute von Wolkenstein bis La Villa unterwegs und es war um Welten weniger los als noch vor 3 Tagen. Auch die Pisten werden wieder besser. Über Nacht wird beschneit um die Eisschicht mit guten Schnee zu bedecken. Die Cir war absolut top auch noch am Nachmittag. Wartezeiten auch nirgens mehr als 3-4Sessel/Gondeln.
Also wenn mir jemand sagt es ist zu voll, dann wirds auch die nächsten Wochen nicht besser..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
extremecarver
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4697
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 06.01.2020 - 16:07

Also bleibt es so dass man in Arabba bei der Pendelbahn gut 10 Minuten Wartezeit hat? Sas Bece am Morgen auch immer 2-3 Minuten? Und Burz ebenso? Also ich hoffe doch sehr dass es noch leerer wird. Für mich war das heute eine der schlechtesten Tage dieser Saison, und von gut war der oft sandähnlich sich anfühlende Kunstschnee doch noch einiges entfernt. Ich schätze Richtung Marmolada gab es auch größere Schlangen - da bogen doch sehr viele ab.

Wenns so bleibt - dann bleibt mir bis auf die Vulcano wohl nur der südliche Teil von Dolomiti Superski, weil so wie heute ist mir viel zu voll um Spaß zu haben. Ab 9. Februar bis 07 März hab ich eh vor wieder das weite zu suchen, aber das hab ich in Nordtirol ja nicht anders gemacht.
Ab Donnerstag wirds dann kritisch von den Temperaturen her - weil da könnte es nichtmal mehr Nachtfrost haben. Heute hat das Wetter ja gut gepasst (nur Pisten direkt frontal in der Sonne (Höhe eher egal - im Tal nix wärmer wie oben) tauten stärker).


Ich bin sicher dass heute nochmals viele Italiener heimfahren, und ab Morgen dann immerhin San Pellegrino, Moena und Obereggen wieder Spaß machen. Weil rund um die Sella bräuchte es bei den Massen einfach viel besseren Schnee.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2064
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 06.01.2020 - 19:34

2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 870
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 07.01.2020 - 10:12

Von mir einmal eine Frage zur Gästeprognose Anfang März.
Wird vom 29.2. - 7.3. noch der Faschingsansturm spürbar sein oder ist es hier schon wieder ruhiger?
Oder wäre es generell besser, die zweite Märzwoche anzuvisieren?
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 07.01.2020 - 10:30

je später um so besser/weniger. Spürbar merkt man es erst ab Mitte März...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste