Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kronplatz 2019/20

Die aktuelle Schneesituation im "restlichen" Europa.
The current conditions in the rest of Europe

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1897
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal
Kontaktdaten:

Kronplatz 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 06.11.2019 - 05:46

Kronplatz 2019/20
Der Saisonbeginn ist am Kronplatz für 30.November geplant.
Nach den Neuschnee der gestern gefallen ist, ist es jetzt am Gipfel auch kalt genug und letzte Nacht wurde mit der Beschneiung begonnen.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 3x Skicenter Latemar, 2x Gröden, 1x Alta Badia, 1x Arabba, 1x Col Rodella/Belvedere


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 06.11.2019 - 12:24

Mal schauen, ob Freitag/Samstag wirklich so viel runterkommt wie vorhergesagt. Bis auf ca. 1.400m sollte ja locker runter gehen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 456
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von carverboy » 26.11.2019 - 18:13

Schaut schon recht ordentlich aus, was zum Start am Samstag geboten wird:

https://www.kronplatz.com/en/kronplatz/ ... rLD1E4Acpw

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1897
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 26.11.2019 - 18:39

Sieht schon nach guten Angebot aus. Für die Talabfahrten nach Reischach und Olang, aber auch Piz de Plaies war es die letzten 2 Wochen einfach zu warm. Auch Rara läuft wohl noch nicht..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 3x Skicenter Latemar, 2x Gröden, 1x Alta Badia, 1x Arabba, 1x Col Rodella/Belvedere

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 27.11.2019 - 18:53

Sicher nicht schlecht, wenn man in der Nähe wohnt. Aber für 5 Stunden Anfahrt fehlen mir persönlich jetzt halt die Talabfahrten. :( Ist halt doch das Salz in der Suppe am Kronplatz!
Da werde ich wohl doch erst ab Mitte Dezember im Bereich Sella in die neue Saison einsteigen.

Bitte nicht falsch verstehen, ich weiß, dass die Jungs ihr Möglichstes tun um ein breites Angebot zu realisieren, soll also bestimmt kein Vorwurf sein, sondern nur eine Bewertung für mich ganz persönlich.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4279
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von extremecarver » 27.11.2019 - 23:10

Es ist aber doch klar das größte Angebot, oder irre ich mich? Und ja - Kronplatz ohne Talabfahrten ist etwas blöd - weil die langen Abfahrten mit schnellen Liften machen halt gerade den Kronplatz ausl Davon hats sonst in den Dolomiten halt wenig.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 28.11.2019 - 12:11

Teile Deine Einschätzung

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald


Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4279
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von extremecarver » 28.11.2019 - 12:31

Ich finde es sehr schwer zu sagen was am lohnenswertesten im Dolomiti Superski ist dieses Wochenende. Evtl Obereggen - da sehr viel/kompakt offen? Kronplatz - da die meisten Pisten km. Drei Zinnen - auch das Hauptangebot alles offen? Oder Pordoijoch bis Wolkenstein die Sella Ronda? Im Prinzip 1 Tag Kronplatz - und 1 Tag Drei Zinnen oder Sella Ronda Abschnitt sehe ich als am besten an. Aber nur am Samstag hat es gutes Wetter.
Freitag ist ja noch nichts neues offen - sehr schade. Weil Obereggen Tagesausflug für 2 Pisten - etwas weit. Die anderen Gebiete von Innsbruck noch weiter weg. Kronplatz oder Gitschberg schon Morgen offen - da würde ich noch einen Tagesausflug machen (oder auch Obereggen oder "Sella Ronda" schon Morgen offen - könnte ich mir einreden für 1 Tag).

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 01.12.2019 - 11:03

Gibt es schon Prognosen welche Pisten die kommende Woche aufgehen könnten? Insbesondere wäre natürlich die eine oder andere Talabfahrt interessant.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 01.12.2019 - 11:46

Kronplatz hat noch nichts veröffentlicht.
Von den webcams her würde ich auf die Sylvester tippen, Olang würde ich aktuell für unwahrscheinlich halten.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 01.12.2019 - 15:22

Die Frage ist halt auch immer, ob man irgendwie doch runter kommt, auch wenn die Piste offiziell noch gesperrt ist. :biggrin:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 01.12.2019 - 16:09

Das ist für mich nie eine Option. :D

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 01.12.2019 - 16:17

Ehrlich ? :biggrin:

Also ich mach das normalerweise auch nicht nur um irgendeines Kicks willen, aber hin und wieder ist es halt fast unumgänglich! :lol:

Aber im Ernst, ich habe mir gerade die Cam von der Talstation Olang angeschaut und befürchte auch, dass sich da die nächsten Tage nichts tun wird. Insofern wäre Reischach vielleicht die Option mit den besseren Chancen, obwohl ich keine Cam gefunden habe, die den unteren Bereich zeigt. Liegt ja jetzt auch nicht höher als Olang.

Na dann werde ich mal schauen, wo was frei ist.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 01.12.2019 - 17:12

schwabenzorro hat geschrieben:
01.12.2019 - 16:17
Insofern wäre Reischach vielleicht die Option mit den besseren Chancen, obwohl ich keine Cam gefunden habe, die den unteren Bereich zeigt. Liegt ja jetzt auch nicht höher als Olang.
Unter Webcams Kronplatz ganz nach unten scrollen, da kommen webcams von Reischach. Da ist eine dabei, die zeigt den ganzen unteren bereich der Abfahrten kurz vor den EUB.

Evtl. mach ich Freitag Kronplatz, Samstag Alta Badia oder 3 Zinnen und Sonntag Meransen. Wetter soll ja sehr gut werden.


Gruß!
der Joe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Latemar für den Beitrag:
schwabenzorro
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 02.12.2019 - 18:51

So, ich bin jetzt auf jeden Fall mal hier und sehr gespannt, wie es morgen oben aussieht. :jump: :magic: Die Wetterprognose ist ja super, aber das bisschen was ich unten an Schnee gesehen habe ist sehr nass.
Die aktuelle Temperatur liegt um den Gefrierpunkt, also zumindest ab der Mitte müsste es ganz ordentlich durchfrieren.

Weitere Pisten wurden bisher wohl nicht geöffnet. :(
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 02.12.2019 - 19:03

Dann bin ich mal gespannt. Halte uns auf dem Laufenden.
Aktuell ist es ja wohl recht kalt, aber ob das genügt?


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1897
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 02.12.2019 - 19:24

Dürfte schon sehr gut gehn. :wink:
Heute konnte man gut aus dem Tal erkennen, dass der Wind in höheren Lagen den Schnee verfrachtet hat. Der Kronplatz dürfte aber weniger davon betroffen sein.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 3x Skicenter Latemar, 2x Gröden, 1x Alta Badia, 1x Arabba, 1x Col Rodella/Belvedere

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 02.12.2019 - 21:32

Also eins gleich mal vorneweg: Bilder gibt es keine und Bericht auch erst abends nach dem Abendessen. Hab nämlich mein Ladekabel vergessen! :wall: :wall: :wall:

Ja ja, mer wird halt alt! :nichtzufassen: :tear:

Andererseits: früher ging es ja auch ohne, vielleicht auch mal ganz entspannend. :snoopy: Aber ganz ohne Status auf WhatsApp wird ja gar keiner neidisch. :angry:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1851
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Latemar » 02.12.2019 - 21:43

Kronplatz kenn ma ja eh, also hau in die Tastn!


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 Hoffentlich bald


Benutzeravatar
extremecarver
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4279
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von extremecarver » 03.12.2019 - 01:38

Also in pozza ist frierend kalt und so 7-8cm Neuschnee. Grad meinen Transporter fertig entladen. (Grr, so ein Ducato 3L2H ist ein ordentliches trum. Mit Schnee und enger Parkplatz Einfahrt war das Millimeter Arbeit weil.das einzige Auto am Parkplatz blöd steht. Hoffe der steht morgen früh auf, weil raus komme ich sonst nur rückwärts).

Morgen dann Skifahren Transporter Retour, und dann mit Auto wieder Retour in die Dolomiten

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 456
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von carverboy » 03.12.2019 - 14:14

Also in pozza ist frierend kalt und so 7-8cm Neuschnee. Grad meinen Transporter fertig entladen. (Grr, so ein Ducato 3L2H ist ein ordentliches trum. Mit Schnee und enger Parkplatz Einfahrt war das Millimeter Arbeit weil.das einzige Auto am Parkplatz blöd steht. Hoffe der steht morgen früh auf, weil raus komme ich sonst nur rückwärts).

Morgen dann Skifahren Transporter Retour, und dann mit Auto wieder Retour in die Dolomiten
Der Zusammenhang zum Kronplatz fehlt mir jetzt... :rolleyes:
Gibt es schon Prognosen welche Pisten die kommende Woche aufgehen könnten? Insbesondere wäre natürlich die eine oder andere Talabfahrt interessant.
Die Talabfahrt nach Olang wird schon befahren. Durch die perfekten Bedingungen letzte Nacht und heute den Tag über wird Vollgas beschneit, ebenso auf der Sylvester. Ich tippe mal, dass sowohl Olang als auch Reischach zum Wochenende aufgehen werden, ebenso Piz de Plaies.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 03.12.2019 - 21:39

Hallo zusammen,

Das war heute ein absoluter Traumtag! So stellt man sich den Saisonauftakt vor und hofft einfach nur, dass es so bleiben könnte!
Entweder ich war so begeistert vom tollen Schnee und den wenigen Leuten, dass ich gar nichts von extremer Kälte gespürt habe, oder am Kronplatz war es wärmer als in Pozza. :wink:

Wobei es im Tal heute morgen auch - 6 Grad hatte, und mein Auto den ganzen Tag nicht aufgetaut ist, die Scheiben waren heute abend immer noch vereist. Da freut man sich doch über einen Hotel-Shuttle-Bus der um 17 Uhr an der Talstation dann schon auf mich gewartet hat. Gut, ich war außer dem Liftpersonal wohl auch der letzte der runter kam. Es war einfach zu geil um auch nur eine Minute zu verschenken.

Zum Schnee: heute morgen natürlich einfach ein Traum, was auf der Nordseite bis zum Abend auch so blieb. Bin ganz zum Schluß noch 3 x Pramstall gefahren, kaum eine Veränderung zum Vormittag. Stellenweise allerdings ist etwas zu spüren, dass der neu gemachte Maschinenschnee sich noch nicht optimal mit dem Naturschnee verbunden hat. Da gab es dann die eine oder andere etwas zerfahrene und huppelige Stelle, wo etwas mehr Leute gefahren sind. Aber da der Schnee pfluderleicht ist (Schwäbisch halt) ist das nicht mal Jammern auf allerhöchstem Niveau, nur ne Anmerkung.

Da ich erst runter kam als es schon fast dunkel war konnte ich den genauen Zustand der Sylvester nicht beurteilen, ich meine aber, dass da genug Schnee liegt, dass man auch schon vor dem WE aufmachen könnte, aber das ist wohl unwahrscheinlich. Das war auch der Tenor aller Liftler mit denen ich gesprochen habe: Sylvester wird wohl aufgehen, Hernegg ist eher noch ungewiss. Olang kann ich nicht beurteilen, da hab ich niemenad gefunden der was dazu sagen konnte/wollte.

Richtung Piculin ist eigentlich auch alles schon super, Pre da Peres und Col Toron richtig schön hart und griffig. Sonne und Furcia 9 heute abend teilweise etwas zerfahren, am Rand allerdings ein Traum. Furcia 12 ist noch zu. Piz de Plaies müsste meiner Meinung nach eigentlich schon gehen, da wurde heute nachmittag auch nur noch teilsweise beschneit, Erta fast gar nicht, versteh ich nicht so richtig.

Also alles in allem bin ich so was von froh mich so kurzfristig entschieden zu haben her zu fahren, auch wenn die Talabfahrten natürlich fehlen. Obwohl ich insgesamt sicher schneller unterwegs war als im Februar/März und es weniger Leute und überhaupt nirgendwo Wartezeiten gab, fehlen gewaltig km als auch Höhenmeter. Aber daran allein lässt sich ja nicht alles messen.

Und ich freu mich, dass es die nächsten Tage so bleiben soll.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag:
Latemar
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 03.12.2019 - 22:49

Ich hatte an superdolomiti geschrieben, welche Talabfahrten denn im Laufe der Woche aufgehen könnten und wie ich jetzt erst gesehen habe promt Antwort erhalten:

Also Sylvester und Olang vermutlich am WE, Hernegg und Ried bleiben vermutlich geschlossen.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 367
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 04.12.2019 - 21:07

Wieder super Tag heute, wobei einige Pisten durch die Beschneiung nicht besser geworden sind. Teilweise schon früh ziemlich zerfahren und knollig, vor allem Sonne und Furca 9, aber auch teilweise runter Richtung Arndt und Alpen connection. Da musste man schon schauen wo man fährt.

Wieder am besten Pramstall bis zur letzten Fahrt, vor allem aber auch Pre da Peres, einfach genial. Schade, dass die halt so kurz ist. Hab sie dann ein paar Mal kombiniert mit Col Toron, damit man auch ein Stück am Stück fahren kann. :D An Tagen wie heute würde ich dort viel für einen schnellen Sessellift geben. :biggrin:

Von der Temperatur war es deutlich wärmer als gestern, Mittags am Pre da Peres + 5 Grad, gestern noch - 2.
Inzwischen hat es aber im Tal schon wieder - 3.
Morgen soll es noch ein bischen wärmer werden, bevor es am WE wohl wieder etwas kälter wird.

Da am Samstag inzwischen wieder 8 Stunden Sonne vorghergesagt wird, wird es hier wohl zu einem Ansturm kommen, der sonst um diese Zeit eher unüblich ist. Laut superdolomiti waren am vergangenen Samstag 6.700 Skifahrer am Berg, sonst üblich seien um die Zeit etwa die Hälfte. ich fürchte, dieses WE werden es wohl noch mehr werden. Allerdings weiß ich nicht, wieviel z.B. im letzten Februar/März da waren und ob bei 7 - 8000 Leuten mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.

Was meinen die Kronplatzexperten dazu! Lohnt es sich zu verlängern, oder sollte ich mich mit 4 Traumtagen zufrieden geben? Zum Anstehen hab ich nämlich schon gar keine Lust.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 117.585 Höhenmeter und 574 km in 5 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1897
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kronplatz 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 05.12.2019 - 05:53

Der Feiertag am 8.Dezember fällt zwar auf den Sonntag und somit gib es kein verlängertes Wochenende, denke aber trotzdem, dass ziemlich viele Italiener unterwegs sein werden bei solchen Verhältnissen. Zu großen Wartezeiten wird es wohl mit Ausnahme der Sessellifte eher nicht kommen, aber die Pisten könnten gut gefüllt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
schwabenzorro
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 3x Skicenter Latemar, 2x Gröden, 1x Alta Badia, 1x Arabba, 1x Col Rodella/Belvedere


Antworten

Zurück zu „Restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast