Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 30.11.2015 - 15:49

Ich habe mir gerade einmal die Webcams angeschaut, in Ofterschwang ist vieles leider wieder geschmolzen. Gestern stand noch auf der Internetseite, das der Saisonstart nächstes Wochenende ist, heute wurde es wieder aufgehoben. Es gibt also aktuell kein genaues Datum für den Saisonbeginn. Die einzige in Ofterschwang Piste, die eine durchgehende Schneedecke hat ist die am Gipfel 6er. Hat sich die Beschneierei jetz gar nicht gelohn? Das Wetter soll ja so bleiben. In Bolsterlang sieht es noch besser mit dem Schnee aus, haben heute aber auch Sturmpause.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm


Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von i-Sl » 18.12.2015 - 13:26

Laut Website Skibetrieb in Ofterschwang ab Heiligabend mit WC-Express und Familienabfahrt.
Bin mal gespannt wie das funktionieren soll. Kann mir eigtl nur vorstellen, dass man die Schneedepots von allen Abfahrten zusammen kratzt und dort hin karrt, dann könnte es reichen. :?

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 19.12.2015 - 14:22

Ganz ehrlich, das kann man doch vergessen. Das Schlussstück der Familienabfahrt ist Südhang, da wird der Schnee doch nicht lange halten. Die Familienabfahrt hat zwar eine leistungsstarke Beschneiung, ich sehe da aber trotzdem schwarz. Hätte man lieber mehr Kanonen an die Piste am Gipfel-6er aufgestellt, das ist wenigstens ein Nordhang. Das wird doch ein echter Gewaltakt, ich kommen jedenfalls nicht nach Ofterschwang, bevor es kräftig geschneit hat.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von manitou » 19.12.2015 - 18:01

GO:
Ich hab mir die Schneesituation dort heut Spätnachmittag mal angeschaut. M.E. bekommen die das nie und nimmer hin, es sei denn , die verladen alle Schneehaufen der anderen Piste zur Familienabfahrt. In der unteren Hälfte hat die Piste viel zu wenig Schnee. Wenn die dort öffnen wollen, dann wird die Abfahrt nur eine Raupe breit.

Ich muss Pauli zustimmen, die hätte mehr davon gehabt, frühzeitig die Pisten links und recht des 6KSB mit vielen Kanonen herzurichten. Dann hätte man wenigstens 2 ordentliche Abfahrten, so wird das nichts...

Bolsterlang hat oberhalb der Mittelstation zwar noch je eine Piste offen, doch mit dem Fernglas von Schöllang aus betrachtet, pfeifen auch diese Pisten auf dem letzten Loch. Es wird dramatisch im Allgäu über Weihnachten.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 19.12.2015 - 21:49

Jetzt hat man 2013 den Gipfel6er neu gebaut, die beliebteste Bahn. Da kann ich nicht verstehen, das man die Familienabfahrt öffnen will. :(
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 236
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 21.12.2015 - 09:38

Es geht los die restschnee Berge wenn mit Bully und Bagger auf Lkws verladen.

Benutzeravatar
Hörni
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 13.08.2006 - 18:52
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ravensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Hörni » 21.12.2015 - 12:28

Ofterschwang hat auf deren Facebookseite zwei Fotos zu den Arbeiten gepostet: https://www.facebook.com/go.bergbahnen/ ... =3&theater
Mal schauen, wie viele Tage die Piste durchhalten wird :roll: .


Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 21.12.2015 - 15:36

Die machen einen Aufwand für nix und wieder nix.... Wenn man sich schon die Mühe macht, den Schnee mit Lastern zu transportieren, kann man ihn doch gleich zur wesentlich kürzeren Gipfelabfahrt bringen. Da währen die Chancen bei einem Nordhang doch noch etwas höher. Aber ich kann es verstehen, die Betreiber stehen unter einem sehr hohen Druck, denn wenn schon das zweite mal der Saisonstart zu spät war, dann will bestimmt kein Urlauber mehr kommen.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1492
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von markus » 21.12.2015 - 17:24

Bestimmt!

vinyard
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 20.11.2007 - 22:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von vinyard » 22.12.2015 - 15:02

Eben über Facebook:

"Jetzt ist es doch passiert: Trotz aller Bemühungen und Aufwendungen ist ein Skibetrieb nicht zu bewerkstelligen.
Wir starten trotzdem mit dem Weltcup-Express und der Ossi-Reichert-Bahn Sektion 2 für Fußgänger. Bis zur Mittelstation ist der Downhill-Roller Verleih möglich."

[ Quelle: https://de-de.facebook.com/go.bergbahnen/ ]

Die ganze Aktion nun doch etwas lächerlich, wenn nicht mal ein paar Skitage dabei herausspringen. Irgendjemand hat sich da gründlich verkalkuliert.

Benutzeravatar
Hörni
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 13.08.2006 - 18:52
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ravensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Hörni » 23.12.2015 - 09:50

Ofterschwang schreibt jetzt auf Facebook:
www.facebook.com/go.bergbahnen hat geschrieben:Der Wirt Erwin hat den technischen Schnee vor seiner Hütte zu einer ca. 100 Meter langen Rodelbahn "zusammen gekratzt". Zipfelbobs können beim Wirt ausgeliehen werden.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 23.12.2015 - 20:31

Was man alles für seine Gäste tut.... :wink: Wo hat der Wirt Erwin seine Hütte? Das mit dem Schnee per LKW verfrachten war mir schon im Vorhinein klar, dass das nicht klappt. Jetzt schmilzt wahrscheinlich der Schnee auf der Familienabfahrt, der dann am Gipfel6er fehlt.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von hörnerbahnfan » 27.12.2015 - 17:54

Geht überall gut bis auf den letzten steileren Hamg vor der Mittelstation.
Zu empfehlen ist die blaue Umfahrung vom Weiherkopf.
Das Pistenteam fräst die ganze Zeit Schnee auf die Piste
Instagram @skigebietstechnik


Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 29.12.2015 - 20:08

So habe ich es auch empfunden. Ich war am 26.Dezember dort. Positiv hat mich überrascht, dass gar nicht so viel los war, wie ich vermutet habe. Ich wollte eigentlich erst ans Fellhorn/Kanzelwand, da dachte ich aber, dass dort sehr viel los sein würde. Ein Nachteil in Bolsterlang ist dass der Schnee durch die Osthanglage sehr schnell weich wird und dann aber mittags durch den Schatten schon wieder gefriert. Also hat man harte Eishügel. Ich nutzte sowieso nur die Vormittagskarte, also war es mir eh egal.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von hörnerbahnfan » 03.01.2016 - 22:05

Vorchern liefen am Weiherkopf alle Gun-Lifter + weitere Mobile Kanonen.
Momentan anscheinend zu warm.
Hoffentlich gehts bald weiter
Instagram @skigebietstechnik

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 04.01.2016 - 20:48

Ich denke Bolsterlang hat jetzt die "Krisenzeit" gut überstanden. Aber wie sieht es eigentlich mit Ofterschwang-Gunzesried aus? Die müssten doch eigentlich auch bald starten können, zumindest am Gipfel6er und vielleicht auch die blaue bis zur Mittelstation. Die Beschneiungshaufen an den Abfahrten des Weltcup-Expresses dürften doch in letzter Zeit auch ordentlich gewachsen sein?!
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

powder853
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 23.11.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von powder853 » 04.01.2016 - 21:15

Pauli hat geschrieben:Die Beschneiungshaufen an den Abfahrten des Weltcup-Expresses dürften doch in letzter Zeit auch ordentlich gewachsen sein?!
In den letzten Tagen war Beschneien im Allgäu unter 1.500 Meter so gut wie unmöglich, da zu warm. Entweder extreme Inversion (im Talboden -2 Grad, 50 Meter Höher +3 Grad, konnte man schön beim Autofahren beobachten sobald es mal irgendwo rauf ging) oder aber kälter (maximal -2 Grad, dann aber hohe Luftfeuchtigkeit. Von daher dürfte da nicht wirklich viel dazu gekommen sein, da Ofterschwang einfach zu niedrig liegt.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 05.01.2016 - 16:56

Schade, aber immerhin starten sie morgen mit dem Gipfel6er. Der Weltcup-Exress und die Ossi-Reichert-Bahn sind aber leider nur Zubriger.
Quelle: http://www.go-ofterschwang.de/home.html
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von hörnerbahnfan » 15.01.2016 - 15:04

Ab morgen alle Anlagen bis ins Tal geöffnet.
In Ofterschwang die Familienabfahrt und Mägchenwiese
Instagram @skigebietstechnik


Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von manitou » 21.01.2016 - 22:51

Bolsterlang:
War am Montag dort, weil man da bei der Kälte (-10°C) schon ab früh Morgens Sonne hat :D . Alle Pisten hergerichtet und in sehr gutem Zustand - lediglich auf dem Steilstück der Talabfahrt gab es eine riesige unsichtbare Eisplatte auf ganzer Breite. Es gab viele Stürze und auch mich hat es erwischt... :cry:

Go:
War heute früh dort und bin nach 2 Std. wieder gefahren und zum Höllwies.
In GO hat man es mit der starken Dauerbeschneiung geschafftt, dass trotz des vielen Neuschnees die Pisten durch den gazen Lanzenschnee teilweise klumpig bis eisig gewesen sind (aber nicht vereist). Am oberen Teil der Märchenwiese lief den Beschneiung auch tagsüber. Am Beginn der Märchenwiese ganz oben in der ersten Kurve ist alles voll Steinen... und keine Chance dem auszuweichen.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 23.01.2016 - 21:04

Da will man wohl alles dafür tun, dass das warme Wetter nächste Woche möglichst wenig Schaden anrichtet. Das obere Stück der Märchenwiese ist irgendwie immer kritisch, auch wenn es mal ganz viel Schnee hat....
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von hörnerbahnfan » 24.01.2016 - 08:55

Ofterschwang gibt mir in letzter Zeit irgendwie das Gefühl, dass da unfähige Leute am Werk sind.
Instagram @skigebietstechnik

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 24.01.2016 - 17:38

Vielleicht war ja der am Werk: http://www.schwaebische.de/panorama/aus ... 80091.html
In Ofterschwang fand ich die Pistenpflege im Vergleich zu anderen Skigebeiten immer etwas schlechter. Auf der anderen Seite sind viele Pisten auch seit dem Neubau der Bahnen meiner Meinung etwas überlastet. Ich bin halt ein Mensch, der Platz auf der Piste braucht. Aus diesem Grund gehe ich eigentlich fast nur morgens nach Ofterschwang-Gunzesried, da da die Pisten noch ebener sind.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1154
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Pauli » 07.02.2016 - 18:39

Ich war heute im Skigebiet von Bolsterlang Ski fahren. Eigentlich gibt es doch nichts dümmeres, als am Faschingssonntag auf der Piste zu sein. Aber so schlimm war es gar nicht. Die Warteschlangen fingen meistens erst an den Drehkreuzen an, nach längeren "Notstopps" war die Schlange natürlich etwas länger. Gegen Mittag waren dann gar keine Wartezeiten, einmal bekam ich sogar einen 6er-Sessel für mich alleine. Die Pisten waren alle schön zu fahren, im unpräparierten Gelände ging dafür weniger. Die Märchenwiese war sehr hart und eisig, ich bin sie deshalb nur einmal gefahren. Am Nordhang an der Hörnerbahn machte es am meisten Spaß, auch wenn diese Abfahrt viel zu kurz ist. Die Laubbrunnen-Variante war machbar, im unteren Teil fehlte aber auch viel Schnee, und das was davon übrig war, war sulzig.

Hier noch ein par Bilder:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Weiter Infos:
Schnee Weiherkopf: Pulver
Schnee Mittelstation: Kompakt
Schnee Talstation: Sulz

Ich hatte leider keine Zeit mehr, irgendetwas unter die Bilder zu schreiben.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Snow Power
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2016 - 22:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hörnerbahn/Ofterschwang 15/16

Beitrag von Snow Power » 13.02.2016 - 21:21

Ich war heute und am Donnerstag den 4.2.2016 in Ofterschwang Skifahren:

Leider war ich an beiden Tagen sehr über die Pistenverhältnisse enttäuscht. Am 4.2. hatte es den ganzen Tag geschneit, ca. 20 cm
Neuschnee kamen da zusamnen. Die Pistenverhältnisse waren schon um 9 Uhr extrem schlecht.
Wird in Ofterschwang eigentlich nicht morgens bei Schneefall präpariert?
Überall waren große Häufen und sehr viele Eisplatten.
Die Rote 9 war eine einzige Eisplatten und es gab auch viele Stürze.
Im oberen Teil der Märchenwiese gab es natürlich auch wieder viel Steine.
Allgemein waren alle Abfahrten außer der schwarzen Weltcup - Abfahrt in einem sehr schlechtem Zustand!
Wegen der Neuschnee Decke hat es sich allerdings auch hier wie eine Buckelpiste angefühlt.
Außerdem ist die Weltcup - Abfahrt keine echte Schwarze-Piste für mich.
Wie seht ihr das?

Heute waren die Bedingungen leider noch viele schlechter.
Über Nacht hatte es 10 cm Neuschnee gegeben.
Wieder nichts präpariert!?
Alle Abfahrten waren in einem schlechten Zustand.
Ab 12 Uhr waren alle Pisten einfach nur noch sulzig und es hat angefangen zu regnen.
Im unteren Teil der Märchenwiese ging gar nichts mehr.
Alles total aufgeweicht.
Außerdem gab es heute auch sehr viele braune Stellen auf den Pisten. Die ganze Piste war einfach total aufgeweicht.
Familienabfahrt ab Abzweig Weltcup - Abfahrt sehr viel Stürze, da der Schnee einfach nur weich war.

Die Wartezeiten an den Lifte waren zwischen 0 und 5 Minuten
Ossi-Reichert Bahn: keine Wartezeiten
Weltcupexpress: über 5 Minuten
Gipfel 6er: 3-5 Minuten

Fazit: Sollte das Wetter in den nächsten Tagen nicht besser werden, ist ein Ausflug nach Ofterschwang nicht zu empfehlen.

Ich hätte da noch ne Frage, warum hält der Gipfel 6er eigentlich so oft an. Andauernd Nothalt. Bestimmt 8 bis 10 mal
Zuletzt geändert von Snow Power am 16.02.2016 - 16:21, insgesamt 1-mal geändert.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015/2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste